DIE SAMSTAG-PRESSE (6. JÄNNER 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE SAMSTAG-PRESSE (6. JÄNNER 2024
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com

Philharmoniker
Wann endlich dirigiert eine Frau das Neujahrskonzert?
Und wann erklingt erstmals das Werk einer Komponistin? Alljährlich werden die Wiener Philharmoniker mit Fragen bombardiert: Bisherige Antworten halfen dem Image nicht. Der Tag wird kommen, an dem auch die Orchesternamen mit der Realität gleichziehen: Dann werden sich die Berliner Philharmoniker „Berliner Philharmoniker:innen“ nennen. Und der Edelklang, der den Globus alljährlich mit Walzern weckt, wird sich womöglich auf „Wiener Philharmoniker:innen“ umgetauft haben. Mittlerweile sind 22 Instrumentalistinnen fixer Teil des etwa 150 Mitglieder zählenden, weltweit reisenden Orchesters, das zugleich an der Staatsoper für Niveau sorgt.
DerStandard.at.story

Neujahrskonzert: Initiativen für Frauen
Beim Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker werden nur Werke von Männern gespielt, auch das Dirigieren ist bisher den Männern vorbehalten. Nun gibt es verstärkt Initiativen, damit auch Frauen in den Vordergrund gestellt werden.
ORF.at.neujahrskonzert

Wien
Stimmenwucht mit Glitzer: Der Schmusechor lädt zum ersten „queerfeministischen Neujahrskonzert“
Der Wiener Chor begeistert mit seinen Kostümen und Performances die Kreativszene. Nun setzt er ein Zeichen für mehr Diversität in der Musik
DerStandard.at.story

Hamburg/ Opernloft
Tosca: Puccini, Pizza und Amore
In der Trattoria „Tosca“ geht es heiß her: Während Tosca in der Küche den Pizzateig knetet, vergnügt sich ihr Mann Mario bei den Gästen. Da platzt Scarpia, die Chefin des Gesundheitsamts, ins Haus und will das Lokal schließen…Die mitreißende Oper von Giacomo Puccini gehört zu den meistgespielten weltweit. Zu Recht: Packende Dramatik, einige der berühmtesten Arien der Opernliteratur und eine bewegende Dreiecksgeschichte zwischen Gut und Böse sind Paradedisziplinen des italienischen Fachs. Im Opernloft können die Zuschauer den Abend gleich dreifach genießen, denn zur spannenden Geschichte und der wunderschönen Musik Puccinis wird „Pizza à la Tosca“ serviert – lecker und live von den Opernsängern gebacken!
lifepress.de

Baden
„Friederike“, ein stilecht adaptierter Lehár (Bezahlartikel)
In Baden läuft mit Lehárs „Friederike“ ein Singspiel wie in der guten alten Theaterzeit – trotz einer kleinen ironischen Brechung per Nebenhandlung. Oliver Baier glänzt als mephistophelischer Drahtzieher. Zu sehen bis 26. Jänner.
https://www.diepresse.com/17964630/friederike-ein-stilecht-adaptierter-lehar

Salzburg
Feinde? Freunde?
Hintergrund / Mozart und Salieri / Mozartwoche 2024
DrehpunktKultur.at

Ungeliebte Opern 3: Arabella von Richard Strauss
Arabella ist eine lyrische Komödie, heißt es. Was ist daran lustig, wenn ein Vater seine Tochter zwecks Besserung seiner selbstverschuldeten finanziellen Situation mit einem reichen Irgendwen (zumindest für die Tochter) verheiraten will und darüber hinaus seine andere Tochter in Männerkleidung steckt, um deren Unterhaltskosten zu minimieren? Strauss’ Oper wurde zudem nicht Mitte des 19. Jahrhunderts, sondern 1933 uraufgeführt, als solche Sitten allgemein schon lange nicht mehr toleriert oder gar als lustig empfunden wurden. Strauss konnte allerdings gut für Frauenstimmen komponieren. Deshalb gehört die Partie der Arabella wohl auch zu den von Sopranistinnen geliebten Rollen.
Klassik-begeistert.de

Leipzig
Die Macht lernen von »Mary, Queen of Scots«
Eine lohnende Wiederentdeckung: Die Oper Leipzig führt Thea Musgraves »Mary, Queen of Scots« auf
nd-aktuell.artikel

Augsburg
Inklusion am Theater Augsburg: Tasteinführung und Audiodeskription für Blinde
BR-Klassik.de

Tonträger
Giacomo Puccini: I canti – orchestrierte Lieder
BR-Klassik.de

Nachruf
„Mary Poppins“-Star Glynis Johns mit 100 Jahren gestorben
DerStandard.at.story

Links zu englischsprachigen Artikeln

Athen / New York
Composer Nadia Boulanger’s Only Opera to Receive U.S. Premiere
A co-production of Catapult Opera and the Greek National Opera (GNO), French composer Nadia Boulanger’s La ville morte will open with the GNO in January 2024 before making its U.S. premiere.
https://theviolinchannel.com/composer-nadia-boulangers-only-opera-to-receive-u-s-premiere/

New York
Opera Review: A Maybe-Midwestern Carmen With No Ticket Out
https://www.vulture.com/2024/01/review-metropolitan-opera-rust-belt-carmen.html

Metropolitan Opera 2023-24 Review: Carmen
Carrie Cracknell’s New Production is a Dull Misfire
https://operawire.com/metropolitan-opera-2023-24-review-carmen/

Seattle
Seattle Opera to Present ‘X: The Life and Times of Malcolm X’
https://operawire.com/seattle-opera-to-present-x-the-life-and-times-of-malcolm-x/

Feuilleton
Q & A: Composer David T. Little on Creating ‘BLACK LODGE’
Called “one of the most promising stars on the 21st opera scene” by WQXR/Q2’s Olivia Giovetti, David T. Little has made his mark on the art form in quite a few ways.
https://operawire.com/q-a-composer-david-t-little-on-creating-black-lodge/

Recordings
Schumann: Piano Works album review – Llŷr Williams is thoughtful and authoritative
TheGuardian.com.music

Opera Album Review: An Award-Winning Recording of Handel’s Most Comical Opera
artfuse.org

Obituary
Richard Gaddes, Opera Impresario Who Spotted Young Talent, Dies at 81
As leader of opera companies in Santa Fe and St. Louis, he welcomed new works as well as new artists.
https://www.nytimes.com/2024/01/05/arts/music/richard-gaddes-dead.html

Ballett/ Tanz

Wien/ Volksoper
Von Puerto Rico nach New York: Der Choreograph Bryan Arias
„Tanz kann eine Antwort auf die übergreifende Botschaft des Musicals sein – Dass unsere geteilte Menschlichkeit immer stärker sein sollte als die Kräfte, die uns zu spalten suchen.“ (Bryan Arias) „Wenn ich damals gelebt hätte, hätte ich in diesem Film mitspielen wollen!“ Das sagt Bryan Arias über die Verfilmung der West Side Story, die er während seiner Ausbildung auf Videokassette sah.
Wiener Volksoper

Hamburg
Zwei absolute Traumpaare bereichern das Hamburger Ballett: Silvia Azzoni und Alexandre Riabko sowie Hélène Bouchet und Thiago Bordin
5 Jahrzehnte Hamburg Ballett John Neumeier, Teil V.
Von Dr. Ralf Wegner
Klassik-begeistert.de

Ausstellungen/ Kunst

Europas Museen feiern Besucherrekorde
Europa ist im Kunstfieber. Zumindest, wenn man den Besucherzahlen diverser europäischer Museen glaubt. Spaniens Kunstinstitutionen verzeichneten 2023 etwa ein Besucherrekordjahr. Allein das weltberühmte Prado-Museum in Madrid zog im vergangenen Jahr über 3,2 Millionen Menschen an. Das sind rund 33 Prozent mehr als im Vorjahr und sogar ein historischer Besucherrekord.
Die Presse.com

Literatur

Ein Leben wird abgebildet – Stefan Zweigs Biografie in Bildern
Ein Leben in Bildern von Oliver Matuschek. Das Stefan Zweig Album
Das Zusammentragen dieser umfangreichen Dokumentation verdient allein schon Respekt, die Präsentation ist eine echte, gediegen gestaltete Liebesgabe an Stefan Zweig und rundet die umfangreiche Zweig-Biographie Matuscheks ergänzend ab. Den immer noch zahlreichen Lesern und Verehrern des Autors konnte man kein größeres Geschenk machen!
Von Peter Sommeregger
Klassik-begeistert.de

Medien/Film/  TV

Wien/ Opernball im ORF
Moderatoren-Wechsel: Opernball im ORF ohne DIESE Stars
Ein Insider verrät, wer heuer den Ball der Bälle im ORF moderieren soll.
oe24.at

ORF: „Derzeit keine Spielfilme mit Gérard Depardieu eingeplant“
Nach den Vorwürfen wegen sexueller Gewalt und Vergewaltigung zeigt etwa das öffentlich-rechtliche Westschweizer Fernsehen RTS keine Filme mehr mit Gérard Depardieu. Beim öffentlich-rechtlichen ORF stellt sich die Frage nach Depardieu-Filmen momentan nicht: „Derzeit sind keine Spielfilme mit Gérard Depardieu eingeplant“, heißt es auf STANDARD-Anfrage.
DerStandard.at

Starsky & Hutch“-Star David Soul gestorben
Er war „Hutch“ in der legendären Krimiserie. Nun ist der Schauspieler im Alter von 80 Jahren gestorben.
Kurier.at

Politik

Schicksalsjahr 2024: Putin, Hamas, Trump und die Logik der Zerstörung
Zwei Kriegsschauplätze haben das vergangene Jahr – jedenfalls aus westlicher Sicht – entscheidend geprägt: die Ukraine und Israel/Palästina. In beiden Fällen bestreiten die Angreifer, Russland wie die Hamas, das Existenzrecht ihrer Gegner. Gemeinsam ist beiden zudem absolute Menschenverachtung, die selbst vor der eigenen Bevölkerung nicht Halt macht – ob als massenhaft verheizte Soldaten im Falle Putins oder gar als ganz bewusst geopferte Zivilisten im Falle der Hamas. Beide Akteure verbindet schließlich, trotz aller Unterschiede zwischen der Terrormiliz und der imperialistischen Diktatur, ein zentrales Moment: die Logik der Zerstörung als Basis eines stetig wachsenden strategischen Vorteils gegenüber dem Westen.
blaetter.de

Österreich
Analyse:  SPÖ – der Linkskurs stimmt – fürs Erste
Trotz wiederkehrender Kritik aus den Ländern, des Abschleifens seiner Vorhaben, hält der frühere rote Rebell Andreas Babler seine Partei erstaunlich stabil. Und im Kanzlerrennen stehen seine Chancen gar nicht einmal schlecht.
DiePresse.com

Deutschland
Wirbel in Deutschland bei Bauernprotest: Vizekanzler muss mit Fähre fliehen
Wütende Bauern haben am Donnerstagabend eine Fähre, die an der Nordseeküste angelegt hatte und in welcher sich der deutsche Vizekanzler befand, belagert. Robert Habeck, der aus seinem Weihnachtsurlaub auf dem Heimweg war, musste vorübergehend wieder zur Insel Hallig Hooge zurückkehren. Der Deutsche Bauernverbund hat sich von der Blockade-Aktion distanziert
https://www.krone.at/3209892

Vorfall in Ockholm
Vizekanzler will von Fähre – Wut-Bauern stürmen los
Wütende Bauern haben Vizekanzler Robert Habeck (Grüne) in Schlüttsiel in Schleswig-Holstein am Verlassen einer Fähre gehindert.
Heute.at

Österreich
Jetzt fix: Sepp Schellhorn kehrt in Nationalrat zurück
Das Superwahljahr kann kommen: Bereits am Samstag soll von den NEOS Sepp Schellhorns Rückkehr in den Nationalrat verkündet werden. Julia Seidl geht „All-in“: Das heißt im Fall der Innsbrucker Gemeinderätin und NEOS-Nationalratsabgeordneten, dass sie sich voll auf den anstehenden Bürgermeister-Wahlkampf in der Tiroler Landeshauptstadt konzentrieren will. Ihren Posten im Parlament legt sie deswegen mit Ende Jänner zurück. Damit wäre ein Platz für Sepp Schellhorn frei
Heute.at

Sepp Schellhorn feiert Politik-Comeback – als NEOS-Mandatar
Oe24.at

Wirtschaft

Er war ein Pionier“
Brillenkönig Günther Fielmann 84-jährig gestorben
Günther Fielmann, Gründer der Optikerkette Fielmann, ist am Mittwoch im Alter von 84 Jahren gestorben. Er sei im Kreise seiner Familie in seinem Wohnort Lütjensee in Schleswig-Holstein friedlich eingeschlafen. Dies gab sein Unternehmen am Freitag bekannt. Mit insgesamt 977 Niederlassungen weltweit, mehr als 22.000 Beschäftigten und 27 Millionen Kundinnen und Kunden hat der Firmengründer einen großen Player am Optikermarkt geschaffen. Der Jahresumsatz lag zuletzt (2022) bei fast 1,8 Milliarden Euro.
https://www.krone.at/3209925

———-

Unter’m Strich

„Werden euch finden“: Irans Führung droht nach IS-Anschlag mit Vergeltung
89 Menschen waren am Mittwoch bei einer Gedenkfeier in Kerman getötet worden. Nach Darstellung der Terrormiliz IS hatten zwei Attentäter ihre Sprengstoffgürtel gezündet.
DiePresse.com

Hamas-Führer: Israel gräbt sich „eigenes Grab“
Laut dem früheren Vorsitzenden der Hamas gräbt sich Israel mit seinem Krieg im Gazastreifen „sein eigenes Grab.“ Dass durch die Ermordung von Anführern der Widerstand gebrochen werde, sei „eine große Illusion“, sagte Khaled Meshaal am Donnerstagabend in einer Ansprache.
https://www.krone.at/3210019

Fußball
Toni Polster: „Ich wusste immer, dass das ein Blödsinn ist“
Toni Polster im Video-Interview. Der Kult-Goalgetter spricht am Rande des Internationalen Eishockey-Star-Revivals in Kärnten mit Michael Fally über seine neue Hüfte, Otto Konrads „Gehhilfe-Tipps“, Klaus Augenthaler, die deutsche und die österreichische Fußballnationalmannschaft und die Wichtigkeit des „echten Neuners“ im Fußball. Er habe, sagt Toni, schon immer gewusst, „dass es ein Blödsinn“ sei, auf die Dienste eines Mittelstürmers zu verzichten.
KronenZeitung.at

Können Hunde Veganer sein?
Was kommt in den Futternapf? Nur rohes Fleisch, ausschließlich Pflanzen? Zwischen den zwei Polen der Fütterung liegt auch für Hunde eine grüne Mitte.
Die Presse.com

Wien
Heilige Drei Könige: Diese Wiener Geschäfte haben am Feiertag geöffnet
meinBezirk.at

Mega-Ansturm: Worauf sich Supermärkte am heutigen Feiertag einstellen
Immer wieder kommt es an Sonn- und Feiertagen zum Ansturm auf Supermärkte, die geöffnet haben. Bei den großen Konzernen rechnet man auch am heutigen Feiertag mit Menschenmassen.
Kurier.at

DIE FREITAG-PRESSE (5. JÄNNER 2024)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE FREITAG-PRESSE (5. JÄNNER 2024
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com

Salzburg
Schielt Bachler nun auf die „großen“ Festspiele?
Osterfestspiel-Intendant Nikolaus Bachler könnte Markus Hinterhäuser Konkurrenz im Rennen um den Posten des Salzburger Festspiel-Intendanten machen. Das Alter ist auch bloß eine Zahl – so muss Osterfestspiel-Intendant Nikolaus Bachler (72) wohl denken. Wie man aus dem Umfeld des gebürtigen Steirers hört, hegt er nämlich ganz besondere berufliche Ambitionen: Er möchte bei den „großen“ Festspielen mitmischen. Der Vertrag des dortigen Intendanten Markus Hinterhäuser läuft mit September 2026 aus. Ob er verlängert wird, ist derzeit offen. „Wir haben noch nicht darüber gesprochen. Ich finde diese Diskussion im Moment wirklich müßig“, wiegelt Hinterhäuser ab.
https://www.krone.at/3207905

Pathys Stehplatz (44): Teodor Currentzis – wer ihn verjagt, schadet der Klassik
Was treibt Teodor Currentzis eigentlich so? Lange galt der exzentrische Pultstar als DIE heißeste Aktie der Klassikwelt. Seit Ausbruch des Ukrainekriegs bröckelt seine Fassade allerdings ein wenig. Der Forderung, ein klares Statement gegen Russland zu setzen, ist der griechisch-russische Stardirigent nicht gefolgt. Die Folgen sind bekannt und teils gravierend.
Von Jürgen Pathy
Klassik-begeistert.de

Die Zukunft der Bayreuther Festspiele:  Wird 2024 zum Schicksalsjahr?
Übernehmen der Bund und der Freistaat Bayern mehr Verantwortung bei den Bayreuther Festspielen? Und wie steht es um den Verbleib von Katharina Wagner als Chefin? Das Jahr 2024 wird entscheidend für die Zukunft auf dem Grünen Hügel.In zwei Jahren wird das 150-jährige Jubiläum der Bayreuther Festspiele gefeiert. Doch auch wenn die Planungen dafür bereits auf Hochtouren laufen, ist derzeit niemandem so richtig nach Feiern zumute. Denn über dem Grünen Hügel hängen dunkle Wolken und vermiesen die Party: Drängende Fragen, die über die Zukunft der Wagner-Festspiele entscheiden, müssen beantwortet werden. Weil der Vertrag von Chefin Katharina Wagner 2025 ausläuft, muss vielleicht eine neue Leitung her. Außerdem ist noch unklar, ob der Freistaat Bayern und der Bund künftig mehr finanzielle Mittel bereitstellen. Falls nicht, drohen womöglich weitere und weitreichendere Sparmaßnahmen.
BR-Klassik.de

Wien
2.1. „La bohème“, Volksoper
1984 – 2024: Harry Kupfers „La bohème“-Inszenierung an der Volksoper wird heuer vierzig Jahre alt. Die Premiere dieser Produktion hat am 8. Juni 1984 stattgefunden – und sie hat sich sofort als nüchternes Pendant zur szenisch opulenten Inszenierung von Franco Zeffirelli an der Staatsoper profiliert. Schön, dass es noch beide gibt.
http://www.operinwien.at/werkverz/puccini/aboheme13.htm

3.1. „Hänsel und Gretel“, Volksoper
„Hänsel und Gretel“ an der Volksoper bedeutet: viele Kinder und Jugendliche auch in der Abendvorstellung um 19 Uhr, ein Publikum, das sich spätestens nach der Pause im „Hexenakt“ wirklich mitreißen lässt. Wenn die Hexe durch die Luft saust, dann tobt das Haus.
http://www.operinwien.at/werkverz/humperdinck/ahaensel6.htm

Wien
„Radetzkymarsch“ mit Zusatztafel
Die Tweets von Eva Blimlinger sind eine nicht mehr wegzudenkende Tradition zum Jahreswechsel – wie der Glücksklee, das (illegale) Feuerwerk und das Neujahrsspringen. Es ist der Höhepunkt der Wokeness made in Austria. Alle Jahre wieder arbeitet sich die Kultursprecherin der Grünen am „Radetzkymarsch“, der Zugabe des Neujahrskonzerts, ab. Heuer las sich das so: „Tradition wird hochgehalten bei den Philharmonikern und dem Publikum des Neujahrskonzerts, weil’s halt immer so schön ist, das Klatschen, Huldigung für den Sieg über Piemont und der k. k. Armee über die Wiener Bevölkerung in der ,Praterschlacht‘ #Radetzkymarsch in Zeiten der Kriege.“ Man könnte nun mit dem Intendanten des Klagenfurter Stadttheaters, Aron Stiehl, antworten, der in der „Kleinen Zeitung“ zur Causa befragt wurde: „Frau Blimlinger hat recht – und auch nicht.“
DiePresse.com

Wien/Musikverein
Die Schönheit des Walzerdeliriums
Sehr nobel war’s, aber etwas musikantischer hätte es ruhig sein können: Christian Thielemann leitete zum zweiten Mal das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker.
FrankfurterAllgemeine.net

Linz
2024 wird für Michael Wagner ein spannendes Jahr
Michael Wagner, seit zehn Jahren Ensemblemitglied am Landestheater Linz erzählt, wie das Jahr 2023 gelaufen ist und was für 2024 schon fix geplant ist.
NiederösterreichischeNachrichten.at

Bad Ischl
Bad Ischl startet Eröffnungsreigen der Kulturhauptstädte
bvz.at.in-ausland

Deutschland
Auch Wotans Walhalla wurde nicht an einem Tag erbaut (Bezahlartikel)
Eine aktuelle Übersicht und Einschätzung deutscher Theaterbaustellen ·
NeueMusikzeitung/nmz.de

Hamburg
Was wird 2024 an Hamburger Bühnen gespielt? Ein Ausblick
ndr.de.kultur.buehne

Darmstadt
Donizettis „Liebestrank“ in Darmstadt – Bunte Vögelchen
Frankfurter Rundschau.de

Jubiläum
Wird Arnold Schönberg unterschätzt? (Bezahlartikel)
2024 ist ein Arnold-Schönberg-Jahr. Doch dies wirbelt erstaunlich wenig Aufmerksamkeit auf.
https://www.sn.at/kultur/musik/wird-arnold-schoenberg-151082296

Bücher
Franz Liszt in Rom: Ein Buchtipp
Franz Liszt verbrachte das letzte Drittel seines Lebens überwiegend in Italien: in Rom, im Vatikan und in Tivoli. Ein gerade erschienenes, opulentes Buch in Deutsch und Italienisch besucht die recht herausgehobenen Wohnstätten des Ausnahme-Künstlers des 19. Jahrhunderts, der seinerzeit im Vatikan sogar die niederen Weihen empfing.
vatican.news.va

Links zu englischsprachigen Artikeln

Wien

Vienna State Opera Announces Two Cast Changes for ‘La Fanciulla del West’
operawire com.vienna

Bukarest
Plácido Domingo to perform in Cluj, Bucharest
The Cluj-Napoca concert is scheduled for February 23 at BT Arena and the Bucharest one for February 26 at Sala Palatului.
https://www.romania-insider.com/placido-domingo-cluj-bucharest-jan-2023

London
Irresistible: Hansel and Gretel, at the Royal Opera House, reviewed (Subscription required)
Plus: the paradox of lyrical opera – the more you cut, the longer it feels
spectator.co.uk

Leeds
Preview – On Wings of Song: Leeds Lieder 20th Anniversary Festival, 13. April to 21. April 2024
musicomh.com.leeds

San Diego
Q & A: Brian Festa on the First-Ever Wellness Program at San Diego Opera
operawire.com

Sidney
La Traviata – REVIEW
https://cityhub.com.au/la-traviata-review/

Recordings
Sandrine Piau: Reflet album review – every velvety rendition is a gem
TheGuardian.com.music

Obituary
Italian Soprano Orianna Santunione Dies at 89
operawire.com

Sprechtheater

Klagenfurt
Außenseiter-Jagd am Stadttheater Klagenfurt
Mit dem später auch verfilmten Volksstück „Jagdszenen aus Niederbayern“ wurde Martin Sperr Ende der 1960er-Jahre bekannt. Martina Gredler inszeniert es nun neu
DerStandard.at.story

Wien
Burgtheater: „Definitiv kein popkultureller Vampirabend“ (Bezahlartikel)
DiePresse.com

Theater in Zürich: Intime Offenbarungen Was würde es bedeuten, die Geschichte einer Stadt über den Sex zu erzählen?
„All the Sex I’ve ever had“ im Zürcher Theater Neumarkt tut genau das – und zeigt, wie politisch das ganz Private ist.
FrankfurterAllgemeine.net

Ausstellungen/Kunst

Neue Deutung enthüllt Geheimnisse des Beethovenfrieses
DerStandard.at.story

Politik

Wählerschwund
Liberale Zitterpartie vor der Europawahl
Beim Votum im Juni 2024 dürfte die liberale Fraktion im EU-Parlament knapp ein Fünftel ihrer Mandate verlieren.
Die Presse.com

Österreich
Mahrer: „Hohe Inflation liegt an der Weigerung der Grünen, in die Energiepreise einzugreifen“
Die hohe Inflation sei eine Folge des Wunschs der Grünen nach hohen Energiepreisen, sagt Wirtschaftskammer-Chef Harald Mahrer. Denn diese hätten sich so einen „Turbo für die Energiewende“ versprochen. Die Koalition sei kein Fehler gewesen, aber er hätte mehr Pragmatismus und weniger Ideologie erwartet.
DiePresse.com

Österreich
Grüne und Neos fordern Signa-Untersuchung von Finanzminister Brunner
Der Tiroler Signa-Macher Rene Benko bleibt zwischen diversen Untersuchungsausschüssen Thema in der Innenpolitik – nicht nur zwischen Opposition und Regierung, auch zwischen den Koalitionsparteien. Denn die Grünen wollen ihre kritische Rolle aus den U-Ausschüssen beibehalten und stellen an Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) eine parlamentarische Anfrage zur „Steueroptimierungsstrategie“ Benkos. Die NEOS kündigten Anfragen auf Gemeinde-, Landes- und Bundesebene an.
DiePresse.com

Medien/ Film/ TV

Veraltete rassistische Stereotype“: Trigger-Warnung für Bond-Filme
Eine Reihe im Britischen Filminstitut feiert John Barrys Filmmusik. Sie ist gespickt mit Warnungen vor Streifen, „die frühere Ansichten widerspiegeln, nun aber Anstoß erregen können“.
Die Presse.com

Fotografie: Die Frau auf dem legendären Pariser Kuss-Foto ist tot
Ein Bild machte sie berühmt: „Le Baiser de l‘Hotel de Ville“. Star-Fotograf Robert Doisneau nahm das Foto, das ein sich küssendes Liebespaar vor dem Pariser Rathaus zeigt, im Frühjahr 1950 auf. Darauf zu sehen Françoise Bornet mit Jacques Carteaud, wie man seit den 1990er Jahren (aus gutem Grund) weiß. Sie starb am Weihnachtstag nahe Paris im Alter von 93 Jahren. Das Schwarz-Weiß-Bild mit dem hingebungsvollen Kussfoto wurde zum Sinnbild des Klischees von Paris als „Stadt der Liebe“. Es ist das wohl bekannteste Foto von Doisneau (1912-1994) und hat eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte
Die Presse.com

Wirtschaft

Immobilien: Der Immo-Preisverfall geht weiter
Das Immobilienangebot steigt, die Nachfrage sinkt 2024 laut einer Umfrage. Wie schon im Vorjahr wird Wohneigentum heuer billiger. Dafür steigen österreichweit die Mieten.
Die Presse.com

„Heute“-Umfrage
Benko-Pleite: „Wir Steuerzahler müssen dafür aufkommen“
Der Fall Benko zieht immer weitere Kreise. Es ist die größte Pleite der österreichischen Wirtschaftsgeschichte. „Heute“ hat die Wiener dazu befragt.
Heute.at

Östereich
Martin Ho: Konkursverfahren über Ex-Firma eröffnet. 688.000 Euro Schulden
Fast 700.000 Euro Schulden und 75 Gläubiger: Martin Hos Ex-Firma Bao Lynn Flowers GmbH (vormals DOTS) hat am Mittwoch einen Konkursantrag gestellt.
Oe24.at

————————-

Unter’m Strich

Lugner: Schiffsdrama auf den Malediven
Vor Richard Lugners Augen lief ein Schiff auf Grund – der Malediven-Urlaub wird zum Abenteuer. Baumeister Richard Lugner hat in seinem Malediven-Urlaub bisher kein großes Glück. „Die meiste Zeit regnet es. Heute Abend soll es dann hoffentlich wieder aufhören, dann gibt es ein großes Strandfest“, erzählt er im Gespräch mit oe24.at. „Es passiert nicht viel, wenn es regnet“, sagt „Mörtel“ gelangweilt.
oe24.at

DIE DONNERSTAG-PRESSE ( 4. JÄNNER 2024)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE DONNERSTAG-PRESSE (4. JÄNNER 2024
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com

Wien
Ist der „Radetzky-Marsch“ unspielbar geworden?
Die Diskussionen um den Militärmarsch, der alljährlich beim Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker erklingt, reißen nicht ab.
KleineZeitung.at

So sieht Klassik-begeister-Reporter Herbert Hiess das Opern- und Klassik-Jahr 2023
Es muss eine Rückbesinnung zu einer Art von „Werktreue“ geben
Wenn ich von unserem Herausgeber ersucht werde die persönlichen Highlights des vergangenen Jahres bekannt zu geben, wird es tatsächlich schwierig – vor allem, was die „Kunstform“ Oper anbelangt. Denn mittlerweile ist man an einer Phase angelangt, die man gelassen als Generationenkonflikt bezeichnen kann. Auf der einen Seite in die Jahre gekommene Damen und Herren, die auf jahrzehntelange Erfahrung und vielleicht eine profunde Werkkenntnis blicken können … und auf der anderen Seite das junge (bzw. jung gebliebene) Publikum, das noch irgendeine Art von Prägung benötigt. Und dazwischen stehen viele Regisseure, die oft mit Werk-Unkenntnis und einer gehörigen Portion Chuzpe ausgestattet sind und beinhart über die Intentionen der Librettisten und Komponisten „drüberfahren“. Und dazu gehören die Intendanten, die diese Leute bedenkenlos engagieren – und damit bedenkenlos ihr Hausrepertoire oftmals demolieren.
Klassik-begeistert.de

Hamburg
B9-Power in Hamburg: „Was die Mode streng geteilt“
Als Markus Eiche, der Bass, in der Laeiszhalle am Neujahrskonzert zu „Oh, Freunde, nicht diese Töne, sondern lasset uns angenehmere finden“ anhebt, steht da plötzlich eine Beethoven-Wand im Goldstuckraum, vorher schon durch die MAKELLOSEN Symphoniker Hamburg, bald über den GLÄNZENDEN Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg unserer Stadt, unter dem Dirigat des ÜBERRAGENDEN Sylvain Cambreling, eine akustische Wand, dass man begreift, warum Jonas Kaufmann nur noch hier, vor Ort singen will, weil die Akustik der Elbphilharmonie ihm nicht zusagt…
Von Harald Nicolas Stazol
Klassik-begeistert.de

Hamburg/Elbphilharmonie
„Ra-vi-ssant – Hinreissend!“
Wenn ein Dirigent 2100 Menschen zum Küssen auffordert, sich umwendet und „Schmatz, Schmatz, Schmatz“ in die Reihen und Ränge vorgibt, im perfekten Takte zum „Ha-Ha-Ha“ Gesang auf der inszenatorisch vollbespielten Bühne, dann ist Silvesterabend in der Elbphilharmonie, und man gibt die Operette „Orphée aux enfers“ von Jacques Offenbach, einen „Orpheus in der Unterwelt“, der mir vor lauter Heiterkeit und Witz und Sangeskunst der Solisten und des beschwingt und wirklich toll kostümierten NDR Vokalensembles und eines sich selbst übertreffenden NDR Elbphilharmonieorchesters wohl unvergesslich bleiben wird, aber der Reihe nach!
Von Harald Nicolas Stazol
Klassik-begeistert.de

Desden
Was Güttler Junior in Dresden vorhat
Michael Güttler eröffnete wieder das Konzertjahr der Frauenkirche am Neujahrstag mit „Messias“. Er musizierte mit dem Ensemble seines Vaters Ludwig.
Sächsische.de.dresden

Der Bezirk Linz-Land startet in das Bruckner-Jubiläumsjahr
Der musikalische Startschuss im Bezirk dafür erfolgt am 6. Jänner um 17 Uhr im ausverkauften Festsaal der Gartenbauschule Ritzlhof/Ansfelden. Das eigens für diesen Anlass zusammengestellte Anton-Bruckner-Geburtstagsorchester mit Schülern der Landesmusikschulen des Bezirks wird unter der Leitung von Peter Aigner Werke aus Ländern, die Anton Bruckner besucht hat, zum Besten geben. Moderiert wird das Konzert von LAbg. Renate Heitz.
OberösterreichischeNachrichten/Tipps

Berlin/Konzerthaus
Karina Canellakis lässt mit Beethovens Neunter Sylvesterschauer über die Rücken rieseln
Was für ein Jahresabschluss: Dass mit Beethovens Neunter dem Elend der Welt die hoffnungsfrohe Botschaft der Freude entgegengesetzt würde, war zwar beim Kartenkauf klar. Aber dass das bedeutete, Satz für Satz zu erschauern und gelegentlich ein Tränchen zu verdrücken, damit hatte ich keineswegs gerechnet.
Von Sandra Grohmann
Klassik-begeistert.de

Lübeck
„Besser kann man es in Wien auch nicht haben!“ – Lübeck begrüßt walzerselig das neue Jahr
„Champagner!“ – Das schien die frische, spritzige, leidenschaftliche Musik beim Neujahrkonzert am 1. Januar in der Lübecker „Musik- und Kongresshalle“ auszurufen und in der Tat war dieses lebensfrohe Konzert der gelungenste Einstieg in ein Jahr, in dem es ja nur besser gehen kann! Seien wir ehrlich – schlimmer geht immer, aber es gab wohl an diesem ersten Tag des jungen Jahres keine Grußworte oder „Prosit Neujahr!“-Wünsche ohne die Hoffnung auf Frieden, Vernunft und Toleranz im Land und der ganzen Welt.
Von Dr. Andreas Ströbl
Klassik-begeistert.de

Graz
Ein Neujahrskonzert so prickelnd wie Champagner
https://www.krone.at/3208077

Grafenegg
Philipp Stein: „Grafenegg ist auch ein besonderer Ort“
Seit sechs Jahren führt Philipp Stein die Geschäfte in Grafenegg. Und spricht über Neugier, Zeitgeist, Erdbeermarmelade, Bagger, Ausschreibungen – und Neujahrswünsche.
NiederösterreichischeNachrichten.at

Berlin
Neujahrskonzert in Berlin : Gott stürzt Regierungen
Der Rias-Kammerchor hat, heftiger Kritik zum Trotz, aus Rücksicht auf den Gazakonflikt das Programm seines Neujahrskonzerts geändert. Nun bittet er singend um Frieden.
FrankfurterAllgemeine.net

Der Wille nach Hoffnung: Beethovens Neunte beim Rundfunksinfonie-Orchester Berlin
bachtrack.com.de

Wiesbaden
HR-Sinfonieorchester : Eine Orgie zu Neujahr
Gedankenanregend und auf hohem Niveau unterhaltend hat das Neujahrskonzert des HR-Sinfonieorchesters im Wiesbadener Kurhaus in südliche Gefilde geführt.
FrankfurterAllgemeine.net

Bern
Die Oper ist zurück in Bern
https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/216591/

Lwiw
Ukrainischer Opern-Frühling
Schon lange vor dem Krieg setzte die Nationaloper Lwiw auf ein umfangreiches Repertoire nationaler Provenienz.
https://www.concerti.de/oper/feuilleton/nationaloper-lwiw/

Jubiläum
Péter Eötvös: Der ungarische Weltbürger und bahnbrechende Opernkomponist wird achtzig
ungarn.heute.hu

Tonträger
Bruckner-Einspielungen 2024
Bruckners Klangwelt auf dem Seziertisch
https://www.concerti.de/vermischtes/feature-anton-bruckners-sinfonien-2024/

Links zu englischsprachigen Artikeln

News
Top 10 Operas to See During Winter/Spring 2024
https://operawire.com/top-10-operas-to-see-during-winter-spring-2024/

Wien
An excellent 2023 cast puts the fizz back into Vienna State Opera’s venerable Die Fledermaus
seenandheard.international.com

Budapest
Wonders ev’ry where: Ádám Fischer enchants with Haydn’s Creation
bachtrack.com.de

Berlin
A weighty yet exhilarating New Year’s Eve concert from the Berliner Philharmoniker (Subscription required)
Kirill Petrenko conducted excerpts from Wagner operas at the Philharmonie, Berlin
https://www.ft.com/content/bfbe20ab-5e3a-4fdd-9c30-c7a2b022e626

New York
Carmen review — Carrie Cracknell’s Met Opera debut has revolution in the air (Subscription required)
The New York production transposes the opera to an arms factory in the American Southwest
https://www.ft.com/content/376a1a78-c5d5-4432-aaa4-2d10b3d54f29

Star vehicles
This Carmen, in other words, was somewhat less radical than its initial image suggested.
https://parterre.com/2024/01/03/star-vehicles/

Aigul Akhmetshina leads powerhouse cast in the Met’s contemporary new Carmen
bachtrack.com.de

Fireworks at the Opera House: Inside the Metropolitan Opera’s New Year’s Eve Gala
https://www.vogue.com/slideshow/met-opera-new-years-eve-gala-2023

Detroit
In Detroit, an Opera Leader Finishes With One Last Triumph
Wayne Brown, who recently retired, started his career in Detroit before returning there to run a transformed Detroit Opera.
https://www.nytimes.com/2024/01/03/arts/music/wayne-brown-detroit-opera.html

Ballett / Tanz

Tanz dein Ding (Bezahlartikel)
Immer mehr Tänzer gründen freie Kompanien jenseits des Stadttheaters und wollen Ballett damit fit für die Zukunft machen.
SueddeutscheZeitung.de

Vorschau: Uraufführung von »RauschBoléro« am Theater Pforzheim
https://kulturfreak.de/urauffuehrung-von-rauschbolero-am-theater-pforzheim

Ballet / Dance
The Nutcracker gets Scrooged at Prague’s National Theatre
bachtrack.com.de

Sprechtheater

Salzburger Festspiele
Schauspieldirektorin Davydova: „Darum habe ich mich fürs Christentum entschieden“
Exil-Russin Marina Davydova spricht über ihr erstes Programm als Schauspieldirektorin der Salzburger Festspiele, über (ihren) christlichen Glauben und den Zustand Russlands, über Trump, Nawalny und Currentzis.
Die Presse.com

Film/TV

„Barbie“ landet an der Spitze der heimischen Kinocharts 2023
Während Greta Gerwigs „Barbie“ bei den internationalen Filmen anführt, ist die Komödie „Griechenland“ die erfolgreichste österreichische Produktion. Die Spitze der österreichischen Kinocharts 2023 erstrahlt wenig überraschend rosa: Der weltweite Erfolg von „Barbie“ war auch hierzulande zu spüren, lockte Greta Gerwigs Komödie mit Margot Robbie in der Titelrolle doch 799.811 Besucherinnen und Besucher in die Kinos – und damit so viele wie kein anderer Film. Aufs Stockerl schafften es einer Auswertung des Kinofachverbands in der Wirtschaftskammer zufolge „Avatar 2“ (707.618 Besucher) sowie „Super Mario Bros.“ (691.863 Besucher).
Kurier.at

Gemeinfrei: 48 Stunden nach Copyright-Ende wird Micky Maus zum Serienkiller
Nur zwei Tage nachdem die Figur gemeinfrei wurde, wird das Netz mit KI-Videos von Micky Maus geflutet. Guten Geschmack sucht man dabei oftmals vergeblich
DerStandard.at.story

Buch

Rassismusvorwürfe an Monika Gruber: „Keinerlei Unrechtsbewusstsein“
Die deutsche Kabarettistin Monika Gruber hat Rassismusvorwürfe im Zusammenhang mit ihrem neuen Buch zurückgewiesen und die umstrittene Passage in einem Interview als Satire gerechtfertigt. „Ich finde, ich war noch relativ harmlos angesichts der Tatsache, dass diese Dame am liebsten alle, die Stricken ihr Hobby nennen, per se ins rechte Eck drängen möchte, daher habe ich in diesem Fall keinerlei Unrechtsbewusstsein“, sagte Gruber der „Augsburger Allgemeinen“. Gruber zieht in ihrem Buch „Willkommen im falschen Film“ über eine mit Klarnamen genannte Nutzerin der Plattform X her, die davor gewarnt hatte: „Rechtsextreme Frauen unterwandern aktuell aktiv auch die textile Hobbyszene (z.B. zum Thema Stricken). Bitte setzt Euch aktiv damit auseinander, wer was anbietet und wer Angebote bietet.“
https://www.krone.at/3208513

Politik

Führung der Republikaner im Repräsentantenhaus stützt Trump
Die republikanische Führungsriege im US-Repräsentantenhaus hat sich im Wahlkampf geschlossen hinter den früheren Präsidenten Donald Trump gestellt. Heute sprach auch der Republikaner Tom Emmer dem 77-Jährigen seine Unterstützung für die Präsidentenwahl im November aus – einen Tag nach dem Mehrheitsführer in der Kammer, Steve Scalise.
https://orf.at/stories/3344659/

Umfragedesaster in Israel: Nur 15% wollen Netanyahu noch als Premier
Nur 15 Prozent der Israelis wollen einer Umfrage zufolge, dass Benjamin Netanyahu auch nach dem Ende des Gaza-Krieges Ministerpräsident bleibt. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Dienstag veröffentlichte Erhebung des Israel Democracy Institute (IDI) – und das, obwohl die Mehrheit der Befragten die Fortsetzung der von Netanyahu angeordneten Militäroffensive gegen die Hamas befürwortet.
https://www.krone.at/3207942

Pamela Rendi-Wagner soll sich für ECDC-Spitzenjob beworben haben
Laut der „Kronen Zeitung“ wird die frühere SPÖ-Chefin dabei von der Bundesregierung unterstützt. Die Entscheidung soll noch im ersten Quartal fallen
Der Standard.at

Österreich
Senkung der Lohnnebenkosten? ÖGB-Chef Katzian: „Geht mir am Hammer“
Der ÖGB-Präsident pocht auf einen Ausbau des gemeinnützigen Wohnbaus und der Netzinfrastruktur, um die Wirtschaft anzukurbeln.
Kurier.at

Wien
Gegenüber von Balkangrill

Enthüllt – hier ist die geheime Benko-Zentrale in Wien
Die doppelt gepfändete Privat-Villa von René Benko in Igls (Tirol) wird von einer Firma verwaltet – aus Wien. „Heute“ machte einen Lokalaugenschein. Weit weg vom glamourösen City-Zentrum, unscheinbar an einer befahrenen Straße gelegen und frei von jedem Luxus: Schräg gegenüber von einem Balkangrill-Lokal in Wien-Rudolfsheim liegt der geheime Firmensitz von René Benkos Luxus-Villa in Igls (Tirol) – offenbar an der Privatadresse eines Signa-Managers. Im gelben Haus mit 30 Parteien ist die geheime Firmen-Zentrale im obersten Stockwerk angesiedelt. Hinter einer schneeweißen Eingangstüre versteckt sich das geheime Benko-Villa-Büro, das nun erhebliche Probleme mit dem Finanzamt haben soll.
Heute.at

Gesellschaft und Arbeit

Putzkräfte  mit Uni-Abschluss
Sie sind hochqualifiziert, noch dazu in Mangelberufen. Trotzdem finden viele ukrainische Geflüchtete in Österreich keinen adäquaten Job. Meist liegt das an schlechten Deutschkenntnissen. Bald zwei Jahre ist Olga jetzt schon in Österreich. Und genauso lang sucht die Mittfünfzigerin einen Job. Warum sie keinen findet, obwohl sie ausgebildete Krankenschwester ist und in der Pflege Personal fehlt? „Mein Deutsch ist nicht gut genug“, sagt die Ukrainerin, die Ende Februar 2022 vor dem Krieg geflüchtet ist
WienerZeitung.at

________

Unter’m Strich

103 Tote bei Explosionen im Iran
Nach zwei verheerenden Explosionen am Todestag des mächtigen iranischen Generals Kassem Soleimani in dessen Heimatstadt Kerman ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 103 gestiegen. 190 weitere Personen seien verletzt worden, berichteten Staatsmedien am Mittwoch unter Berufung auf den Rettungsdienst.
https://orf.at/stories/3344635/

Kurioses Urteil
40-Jähriger muss Unterhalt für fremdes Kind zahlen

Als ein Mann erfuhr, dass er gar nicht der biologische Vater seines Kindes ist, ging er vor Gericht. Doch dieses entschied: Zahlen muss er trotzdem.

Heute.at

Niederösterreich
Alte Menschen als Opfer: Einbruchswelle rollt über Niederösterreich
Seit Wochen sind Banden im größten Bundesland höchst aktiv. Ein Täter drang in das Schlafzimmer einer 93-Jährigen ein.
Kurier.at

DIE MITTWOCH-PRESSE (3. JÄNNER 2024)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE MITTWOCH-PRESSE (3. JÄNNER 2024)
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com

Zukunft der Bayreuther Festspiele Richard Wagner brummt nicht mehr
Bayreuth · Die Bayreuther Festspiele stehen vor schwierigen Zeiten. Spender ziehen sich zurück, die Politik mahnt Visionen an. Und die Intendantin muss sparen.Zukunft der Bayreuther Festspiele Richard Wagner brummt nicht mehr
Bayreuth · Die Bayreuther Festspiele stehen vor schwierigen Zeiten. Spender ziehen sich zurück, die Politik mahnt Visionen an. Und die Intendantin muss sparen.
RheinischePost.de

Bayreuth
Kunstminister Blume zu Bayreuth: „Ich erwarte Exzellenz“
Bayerns Kunstminister Markus Blume (CSU) erwartet von der Bayreuther Festspielchefin Katharina Wagner ein überzeugendes Konzept für die Zukunft. „Ich erwarte Exzellenz, ein mutiges Konzept und eine klare Vision für den Grünen Hügel. Denn die hohen Erwartungen an die Bayreuther Festspiele müssen immer wieder neu künstlerisch eingelöst werden“, sagte der Politiker der Deutschen Presse-Agentur in München.
Muenchner Abendzeitung

Wien/ Staatsoper
Zum Rapport: Auch 2023 begeistert Wiener Silvesterfledermaus mit staatlicher Fensterscheibe… und Bogdan Roščić hat seine Galerie nach wie vor nicht im Griff!
Reichlich Amüsement bietet bei der Silvesterfledermaus nicht nur Johannes Silberschneider als „neuer“ Frosch. Ein allgemein wunderbares Gesangsensemble sorgt für spaßige Silvesterstimmung, Otto Schenks legendär lebendige Inszenierung begeistert auch in ihrer 184. Vorstellung. Nur die Silvestereinlage ist seit einigen Jahren wohl futsch…
Von Johannes Karl Fischer
Klassik-begeistert.de

Erl
Dieses Märchen muss man gehört haben
Von Jörn Florian Fuchs
BR.Klassik.de

Schneeflöckchen – Rimski-Korsakows fantastische Oper in Erl
Von Fuchs, Jörn Florian | 01. Januar 2024, 20:40 Uhr
Deutschlandfunk.de

Wien
Kritik – Wiener Neujahrskonzert: Klangkultur ohne Funkenschlag
BR-Klassik.de

Polizeigeschütztes Neujahrskonzert mit Christian Thielemann
Der Musikjahresauftakt der Philharmoniker betörte im Musikverein mit beschwingter Resolutheit auf hohem Niveau. 2025 folgt als Dirigent Riccardo Muti DerStandard.at.story

Berlin
Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker: Wagners Wucht duftet erotisch

Kirill Petrenko und seine Berliner Philharmoniker setzen zu ihren drei traditionellen Silvesterkonzerten Richard Wagner aufs Programm. Passt das überhaupt? Ein musikalischer Aperitif vor der Silvesterparty mit der Wiener Fassung von Richard Wagners Tannhäuser? Ist das nicht eine Wonne nur für Wagnerianer? Andererseits, warum nicht?
BR-Klassik.de

Wien
Promis, Jubel, Polizei

Neujahrskonzert: Die besten Szenen hier im Video!
Nachdem Tausende Polizeibeamte in der Bundeshauptstadt die Silvesterfeierlichkeiten überwachen mussten, hieß es für die Exekutive bereits am Morgen danach ausrücken zum nächsten Großevent. Denn traditionell fanden sich ab 11 Uhr nicht nur Musikliebhaber, sondern auch die Staatsspitze zum Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker im Musikverein ein.
https://www.krone.at/3206948

Hamburg/Elbphilharmonie
Matinéee: Ein Gott kommt selten allein…
Teil I: Der Morgen: Wenn um 11.30 MEZ auf der Bühne Adonis, nein, Apoll erscheint, zur „Air“ aus Bachs 3. Orchester Suite, und dann Aphrodite, und einen Pas de deux tanzen, dass man wieder an Engel glaubt, dann geht die Morgensonne auf – es dürfte im Übrigen das erste und einzige Mal sein, dass ein Mann mit freiem Oberkörper in der Ehrwürdigen Elbphilharmonie posiert, aber warten wir mal den Sommer ab (Muscle-Shirt hatte ich schon mal gesichtet). Man sieht Kent Nagano vor Beginn der Morgengala lachend mit einzelnen Musikern, er erklärt offenbar auch noch einmal, was und wie er es haben möchte, und so ist die Stimmung gelöst, der Geruch von frischem Kaffee duftet durchs Foyer, auch ein früher, eiskalter Champagner perlt hier und dort, es ist Silvester, und das Staatsorchester spielt auf, und tout Hambourg gibt sich ein Stelldichein!
Von Harald Nicolas Stazol
Klassik-begeistert.de

Ben Glassberg, neuer Musikdirektor der Volksoper Wien
Mit 1. Jänner 2024 avancierte Ben Glassberg zum neuen Musikdirektor der Volksoper Wien.
VolksoperWien.at

Beethovenfries und Beethoven-Musik im Tandem „beglücken“
https://www.news.at/a/beethovenfries-beethoven-musik-tandem-13263047

Rohrau
Haydnregion macht „Inspiration Haydn“ zum Thema
Rund 30 Veranstaltungen an 14 Standorten in elf Gemeinden – das erwartet das klassik-begeisterte Publikum heuer im Brucker Bezirk.
NiederösterreichischeNachrichten.bruck

Linz
Mit Neujahrskonzert in Linz ins Bruckner-Jahr gestartet
events.at.was.ist los

Berlin
Neujahrskonzert der Komischen Oper: Grenzenlos gut (Bezahlartikel)
Mit Chefdirigent James Gaffigan und Gästen aus der Türkei: Der Pianist Fazil Say und der Popsänger Cem Adrian begeistern beim Neujahrskonzert der Komischen Oper Berlin.
Tagesspiegel.de

Wil
„Cavalleria rusticana“: Gespräch mit Regisseurin Regina Heer
Regina Heer inszeniert in Wil die neue Produktion des MUSIKTHEATERWIL: Statt mit einem zweiten Werk kombiniert wird der Einakter dank eines dramaturgischen Eingriffs als abendfüllende Oper aufgeführt. „Und so setzt der dramaturgische Eingriff dort an, wo die Opernhandlung quasi eine Lücke aufweist: Im Ostergottesdienst. An dieser Stelle wird das „Gloria“ aus Puccinis „Messa di Gloria“ eingefügt.“
https://wil24.ch/articles/224063-cavalleria-rusticana-gespraech-mit-regisseurin-regina-heer

Jubiläum
Péter Eötvös 80 : Frischer Wind aus dem Osten
Er hat als Pianist und Dirigent mit Karlheinz Stockhausen und Pierre Boulez gearbeitet und als Komponist die stickige Avantgarde des Westens belüftet. Jetzt wird Péter Eötvös achtzig Jahre alt.
Frankfurter Allgemeine.net

„Jonas Kaufmann in der Arena von Verona“ bei 3sat verpasst?: Wiederholung des Konzert im TV und online
Am Montag (01.01.2024) lief des Konzert „Jonas Kaufmann in der Arena von Verona“ im TV. Alle Infos zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV lesen Sie hier.
spielfilm.de.news

Links zu englischsprachigen Artikeln

München
Waltzing masks and masquerades in Barrie Kosky’s new Fledermaus in Munich
bachtrack.com.de

London
Les Arts Florissants, Wigmore Hall review: This is the reason we love Baroque
https://inews.co.uk/culture/arts/les-arts-florissants-wigmore-hall-review-2831719

New York
Review: The Met’s New ‘Carmen’ Trades Castanets for Cutoffs
Starring a magnetic Aigul Akhmetshina, Carrie Cracknell’s lethargic staging updates Bizet’s opera to present-day America.
TheNewYok.Times

Akhmetshina debut propels Met’s retooled rodeo “Carmen”
NewYorkClassical.review

At the Met, a daring new production of ‘Carmen’ takes flight
Washington.post.com

Boston
Celebratory Hat Tips to Boston Baroque
https://www.classical-scene.com/2024/01/01/celebratory-baroque/

Toronto
Toronto Operetta Theatre’s Spirited Merry Widow A Holiday Treat
ludwig.van.com.toronto

Ausstellungen/ Kunst

Wien restituiert an Wien: „Dieser Fall muss neu aufgerollt werden“
Die Causa Teresa Feodorowna Ries: Eva Blimlinger ist verärgert und Erika Jakubovits (IKG) fordert eine Überprüfung von unabhängiger Seite
Kurier.at

Medien/TV

ORF-Chef Roland Weißmann geht mit ORF-Beitrag in ein unsicheres Jahr
Gremienreform könnte Amtszeit verkürzen. FPÖ macht mit Abschaffung des Beitrags zum Wahlkampfthema. Österreich spielt bei EM auf Servus TV. Medienmenschen 2024, Teil 32
DerStandard.at.story

Erstes Chaos um neue ORF-Steuer
Die Briefe für die Registrierung kamen bei vielen nicht an. Was jetzt zu tun ist. Zur Information hätte jeder, der bisher noch nicht gezahlt hat, weil er kein TV-Gerät hatte, in den vergangenen Tagen und Wochen einen Brief erhalten sollen. Aber viele klagen, dass sie den Info-Brief des ORF nie gesehen haben.
Oe24.at

ORF-Journalistin Trautl Brandstaller 84-jährig verstorben
Die Journalistin und Buchautorin hat sich u. a. für feministische Themen eingesetzt.
Kurier.at

„Silvestershow“ fällt durch
„Fremdschämen“ – Fans zerreißen ORF-Show mit Hans Sigl

Schwache Quoten, böse Kommentare. Die ORF-„Silvestershow“ zog viel Kritik nach sich. Auch Moderator Hans Sigl bekam sein Fett weg.

Heute.at

Zukunft/ Horoskop

Das große Jahreshoroskop: Eure Sterne für 2024
Gehört ihr zu den Glückskindern oder gilt es, ein paar Hürden zu meistern? Im großen Jahreshoroskop erfahrt ihr von Astrologin Andrea Wicho, was die Sterne in Sachen Liebe, Job und Power für die einzelnen Sternzeichen parat haben.
https://freizeit.at/service/jahreshoroskop-sterne-zukunft-2024/402721561

Wo liegt das wahre Zentrum des Grants?

„Bayern oder Österreich: Der Wiener Grant ist bösartiger, hinterfotziger“
Österreich oder Bayern: Wo liegt das wahre Zentrum des Grants? Und was hat der Schmäh damit zu tun? Die oberbayerische Kabarettistin Franziska Wanninger und der Sprachexperte Otto Luif aus Wien wissen die Antworten.
SueddeutscheZeitungde

Sport

ATP Brisbane: Thiem unterliegt Comeback-König Nadal
Der ÖTV-Star zeigt sich in Australien im Duell der Giganten lange Zeit auf Augenhöhe.
Österreichischer Tennisverband

———

Unter’m Strich

Ukraine: Nur noch wenige Leopard-Panzer kampfbereit
Von den aus Deutschland gelieferten modernen Kampfpanzern Leopard 2A6 sind in der Ukraine nur noch sehr wenige im Einsatz. Die Reparatur dauere sehr lange, da es nach Auskunft der Reparaturwerkstatt der Industrie („Hub“) in Litauen an geeigneten Ersatzteilen mangele.
Kurier.at

Schweden: Zugverkehr eingestellt
Minus 40 Grad! Europas hoher Norden bibbert. Der hohe Norden Europas ist mit eisigen Temperaturen ins neue Jahr gestartet. In Nordschweden wurden erstmals seit Ende 2021 wieder Temperaturen von unter minus 40 Grad Celsius gemessen, wie das schwedische meteorologische Institut SMHI am Dienstag mitteilte. Mancherorts wie zum Beispiel in Umeå war es demnach so kalt wie seit zwölf Jahren nicht mehr.
https://www.krone.at/3208069

Japan: Wettlauf gegen die Zeit“
Dutzende Tote und große Schäden bei Erdbeben in Japan
Bei der Serie schwerer Erdbeben in Japan sind mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Regierungschef Fumio Kishida sprach mit Blick auf die Rettung von Überlebenden von einem „Wettlauf gegen die Zeit“
DerStandard.at

Epstein-Sex-Skandal: Ist Bill Clinton John Doe 36?
Die Sex-Liste im Missbrauchs-Skandal minderjähriger Mädchen, hinter dem Jeffrey Epstein, seine Frau und zahlreiche Promis stehen, ist bald öffentlich. Mehr als 170 Namen im Dunstkreis des größten Pädophilen-Sexskandals der letzten Jahrzehnte sollen publiziert werden. Erste Namen sickern durch: Laut „ABC News“ soll Ex-Präsident Bill Clinton als Figur „John Doe 36“ in den Papieren geführt – und mehr als 50 Mal erwähnt werden. Aber wer steht noch auf der Liste? Die Offenlegung der Akten könnte schon heute erfolgen und die nächsten Tage in Tranchen andauern.
oe24.at

 

DIE DIENSTAG-PRESSE (2. JÄNNER 2024)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE DIENSTAG-PRESSE (2. JÄNNER 2024
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com

Wien/ Musikverein
Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker lassen uns ins neue Jahr schweben
Einmal im Leben die Wiener Philharmoniker zum Jahreswechsel nicht im Fernsehen, sondern im wie immer prächtig geschmückten Goldenen Saal des Wiener Musikvereins erleben? Dieser lang gehegte Wunsch ist heuer endlich in Erfüllung gegangen! Christian Thielemann hat zum zweiten Mal nach 2019 zum Stab gegriffen und die Philharmoniker zuerst am Silvestertag bis 22 Uhr abends und dann ab 11.15 Uhr am Morgen des Neujahrstags durch ein beschwingtes und abwechslungsreiches Programm geleitet. Ohne die Tradition zu vernachlässigen, muss und will das vielleicht bekannteste aller Konzerte sich Jahr für Jahr neu erfinden und wenig bis gar nicht bekannte Schätze ans Tageslicht heben. Folgerichtig waren nicht weniger als neun Stücke sozusagen „Erstaufführungen“. Das Konzert begann militärisch mit dem „Erzherzog Albrecht-Marsch” von Karl Komzak, dem zu seiner Zeit populärsten Militärkapellmeister Österreichs, geboren in Prag. Dass die Philharmoniker unter Thielemann Märsche mit höchster Präzision spielen können, wussten wir bereits seit seinem letzten Dirigat, und sie haben mich auch diesmal nicht enttäuscht.
Klassik-begeistert.de

Thielemann zweites Neujahrskonzert: ein Klangwunder
Zum zweiten Mal stand der Lieblingsdirigent der Wiener Philharmoniker am 1. Jänner am Pult – und schaffte es sogar, Musik des Jahresregenten Anton Bruckner bruchlos ins tänzerisch beschwingte Programm einzubinden.
DiePresse.com

So war Thielemanns zweites Neujahrskonzert: Klassikereignis der Superlative
Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker boten beim Neujahrskonzert 2024 mit einem Werk von Anton Bruckner eine echte Rarität.„Zu stramm“, „zu exakt“, „zu preußisch“ – so hieß es teilweise (nicht im KURIER) im Jahr 2019, nachdem Christian Thielemann sein Debüt als Dirigent des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker gegeben hatte. 2024 ist alles anders. Denn viel wienerischer und vor allem schöner kann der Auftakt zu einem neuen Jahr nicht klingen. Da müssten selbst die kritischsten Stimmen verstummen.
Kurier.at

Riccardo Muti leitet 2025 zum siebenten Mal das Neujahrskonzert
Italienischer Maestro dirigierte die Philharmoniker bereits über 500 Mal, darunter sechsmal am Neujahrstag. Mit der Entscheidung für den gebürtigen Neapolitaner, wird Muti zum meistbeschäftigten Neujahrskonzertdirigenten seit der legendären Ära Lorin Maazel. 1993 dirigierte er das erste Mal das Neujahrskonzert und stand auch in den Jahren 1997, 2000, 2004, 2018 und zuletzt 2021 am 1. Jänner vor den Philharmonikern. Und man wird sich auch vor dem nächsten Einsatz 2025 sehen. So wird das Orchester unter Muti am 11. Mai erstmals das Ravenna Festival eröffnen.
Kurier.at

Neujahrskonzert 2025 mit Riccardo Muti
Riccardo Muti wird 2025 bereits zum siebenten Mal das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker leiten. Insgesamt dirigierte der 82-Jährige das Orchester bereits in weit über 500 Konzerten.
https://wien.orf.at/stories/3238838/

Auf X
Grünen-Attacke auf Neujahrskonzert
Die Diskussion weitete sich aus, als Blimlinger die Tatsache ansprach, dass bis 2025 noch nie eine Frau das Neujahrskonzert dirigiert hatte. Bereits kurz darauf übte Eva Blimlinger, Kultursprecherin der Grünen Partei, scharfe Kritik. Insbesondere attackierte sie das Konzert und sein Publikum auf X. Blimlinger bemängelte die Beibehaltung von Traditionen und störte sich an der Zugabe, insbesondere dem weltbekannten Radetzkymarsch. Sie argumentierte, dass dieser Marsch, verfasst während der Ereignisse der 48er-Revolution, kaisertreue Tendenzen aufweise und an blutige Ereignisse in der „Praterschlacht“ erinnere.
Oe24.at

Was macht eigentlich … eine Konzertmeisterin?
Albena Danailova, Konzertmeisterin der Wiener Philharmoniker, und Anton Sorokow, Konzertmeister der Wiener Symphoniker, über ihre Position im Orchester
Kurier.at

Berlin
Konzerthaus Berlin: Silvesterkonzert mit dem RSB und Canellakis
Im Konzerthaus am Gendarmenmarkt feiern das RSB und Karina Canellakis den Jahreswechsel mit einer entspannt flüssigen Darbietung der Sinfonie Nr. 9 von Beethoven, inklusive flüssig abrollendem Adagio und vergnüglichem Prestissimo. Mit dabei sind ein feines Solistenquartett sowie der gewohnt makellose Rundfunkchor Berlin.
konzertkritikopernkritik.berlin.blog

Wien/Staatsoper
„Die Fledermaus“ am ersten Tag des neuen Jahres
forumconbrio.com

Wien
Eklat nach Silvester-Party: Securitys von Nobel-Club feuern Pyro vor Oper ab
In der Wiener City sorgten Ordner einer bekannten Diskothek für einen Neujahrs-Skandal. Club-Securitys schossen mit Leuchtraketen auf die Oper.
Heute.at

Bayreuth
Claudia Roth will mehr „Diversität“ in Bayreuth durchsetzen
FrankfurterAllgemeine.net

MusikTheater an der Wien added… – Facebook
Facebook

Bad Ischl
Ein Möglichkeitsraum voller Unmöglichkeiten (Bezahlartikel)
In drei Wochen wird in Bad Ischl die Kulturhauptstadt 2024 eröffnet. Besonders smooth war der Weg dahin nicht.
KleineZeitung.at

Leipzig /Dresden / Halle
Oper, Schauspiel, Tanz – Was kommt im Theater?
Diese Stücke lohnen sich im Januar 2024
https://www.mdr.de/kultur/theater/sachsen-anhalt-thueringen-theater-tipps-januar-100.html

Links zu englischsprachigen Artikeln

New York
A classical guitarist and a Baroque ensemble come together in an alluring concert
seenandheard.international.com

Philadelphia
A 2024 Season Preview, with Pierre-Laurent Aimard and more
https://www.wrti.org/wrti-spotlight/2023-12-31/fanfare-2024-season-preview

Tel Aviv
Arab and Jewish singers record ‘West Side Story’ message of hope
Performers come together on Israeli Opera stage, singing in Arabic, Hebrew and English
https://www.timesofisrael.com/arab-and-jewish-singers-record-west-side-story-message-of-hope/

Recordings
DG recordings from four celebrated pianists to close the musical year
chicago.classical.com

Die schöne Müllerin: Thomas Guthrie and Barokksolistene take Schubert’s song-cycle back to its roots
operatoday.com.2023

Ballet / Dance

Best of 2023: Dance
Eco-politics, digital wizardry, brilliant revivals, brave new ventures and the occasional stunning new work
https://theartsdesk.com/dance/best-2023-dance

Sprechtheater

Wien/ „Dschungel“
Kindertheater-Leiterin: „Der Krieg hat als Thema die Klimakrise abgelöst“
Auch junge Menschen sind von Krisen überfordert – und brauchen Leichtigkeit. Damit ist Anna Horn als neue Dschungel-Wien-Chefin konfrontiert
DerStandard.at.story

Sport

Olympia
Paris, die größte Baustelle des Weltsports
Mit den Sommerspielen 2024 will das Internationale Olympische Komitee in Paris ein Festival der Emotionen feiern. Großen Unmut gibt es schon 208 Tage davor mit Terrorangst, Russen, Korruption, Teuerung, Tahitis Umweltschützern – und der Brühe namens Seine.
DiePresse.com

Medien/ TV

SPÖ fordert eine Ausweitung der Befreiungen vom ORF-Beitrag
SPÖ-Mediensprecherin Duzdar spricht sich für eine „sozial gerechte ORF-Finanzierung“ aus. Was die SPÖ genau fordert.
Kurier.at

Politik

Alle warten auf Donald Trump
Absehbarer Kulminationspunkt 2024 ist die US-Präsidentenwahl. Bis dahin wird Putin seinen Ukraine-Krieg fortsetzen. Von Trump erhofft er sich einen Deal. Doch die größten Folgen hat meist das Unerwartete. Ein dermaßen dichtes Wahljahr hat die Welt selten gesehen. 2024 gibt ein gutes Viertel der Menschheit ihre Stimme ab. In insgesamt rund 70 Staaten von Indien bis Südafrika, von Russland bis Indonesien, von den USA bis Österreich.
DiePresse.com

____________

Unter’m Strich

Österreich
Das bringt 2024
Lohnplus, viele Wahlen – und die Autofahrer bluten
2024 wird von der Teuerung geprägt sein, auch wenn sie endlich sinkt. Dafür gibt es kräftige Zuwächse bei Gehältern und Pensionen, das Pflegegeld wird erhöht, ebenso Familienleistungen. Viel gibt es auch für diverse Sanierungen sowie den Ausbau der Kinderbetreuung. Allerdings werden vor allem Autofahrer wieder stöhnen – unter erneut enormen Treibstoffkosten und der höheren CO2-Abgabe. Und: Es steht uns ein Superwahljahr bevor. Überblick über die wichtigsten Neuerungen im Jahr 2024.
https://www.krone.at/3206727

Wien/Musikverein
Ex-SPÖ-Chefin Rendi-Wagner überrascht mit Besuch bei Neujahrskonzert
Dieses Jahr überraschte auch Ex-SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner mit ihrer Anwesenheit. Direkt neben ihr saß Ex-Bundespräsident Heinz Fischer.
oe 24.at

Villach
Weil Silvesterrakete nicht zündete: Mann macht folgenschweren Fehler
Am 31. Dezember, kurz vor 18 Uhr, zündete ein 55-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach Land eine Rakete der Kategorie F2 in seinem Garten. Dann nahm das Unglück seinen Lauf.
5Minuten.at

Silvester: Drei Pyro-Tote in Deutschland
In der Oberpfalz in Bayern erlag ein 18-Jähriger seinen Verletzungen durch einen Böller. Der Jugendliche soll mit dem Kopf über einem Kunststoffrohr gewesen sein, als darin ein Böller explodierte und ihn im Kopfbereich verletzt hat. Ebenso tödlich endeten die Silvesterfeiern für einen 18-Jährigen in Koblenz (Rheinland-Pfalz) sowie einen 22-Jährigen im ostsächsischen Boxberg. Letzterer soll eine verbotene Kugelbombe gezündet haben.
Oe24.at

DIE MONTAG-PRESSE (1. JÄNNER 2024 – Neujahr)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE MONTAG-PRESSE (1. JÄNNER 2024 – Neujahr
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com

Die Welt erwacht am 1. Jänner mit den Wiener Philharmonikern
Die Welt mag in Aufruhr sein, eines bleibt seit 84 Jahren gleich: Die Wiener Philharmoniker begrüßen die verkaterte Menschheit rund um den Globus am 1. Jänner mit dem Neujahrskonzert. Zum 66. Mal schickt am Montag der ORF die Bilder des musikalischen Megaevents in weite Teile der Welt, wobei heuer 100 Nationen mit von der Partie sind, wenn Christian Thielemann zum zweiten Mal durch den Neujahrsvormittag im Wiener Musikverein führt.
Tiroler Tageszeitung.com

Tradition im Dreivierteltakt
Das Neue Jahr mit Musik einläuten – eine Tradition der Wiener Philharmoniker, die bis heute Millionen von Fans hat. Wegen des großen Andrangs werden Karten ausschließlich verlost. Doch wie hat eigentlich alles angefangen? Ein Überblick.
BR-Klassik.de

Die besten Bilder
Österreich & die Welt begrüßen das Jahr 2024
https://www.krone.at/3206552

Wiener Silvesterpfad war voll ausgelastet
Der Wiener Silvesterpfad zog heuer wieder die Massen an. Aufgrund des hohen Andrangs wurde das Veranstaltungsareal in der Innenstadt knapp vor 23 Uhr geschlossen. Auch am Rathausplatz ging nichts mehr. Trotz trüben Wetters konnten Hunderttausende Gäste angelockt werden. Doch das offizielle Silvesterpfad-Häferl macht einigen beim Punschgenuss Probleme …
https://www.krone.at/3206668

Bruckners Debüt ohne Bremse
Hintergrund / Wiener Philharmoniker / Neujahrskonzert Christian Thielemann, einer der Lieblingsdirigenten der Wiener Philharmoniker, leitet das Neujahrskonzert. Weil Anton Bruckner 2024 seinen 200. Geburtstag feiert, aber keinen passenden Walzer hinterlassen hat, wurde kurzerhand ein Klavierstück „neujahrskonzert-tauglich“ gemacht.
DrehpunktKultur.at

Mehr Unbekanntes wagen – Rückblick auf das Musikjahr 2023
Von Jörn-Florian Fuchs
Deutschlandfunk.de

Rückblick 2023
Bekenntnisdruck: Das Jahr, in dem sich alle positionieren mussten Ukrainekrieg, Nahostkonflikt, One-Love-Armbinden, die WM in Katar.
Wer sich wozu und wann bekennt, bestimmte heuer die Atmosphäre
Der standard.at.story

Wien
Ärgerliches Experiment bei Beethovens Neunter im Konzerthaus
Die Wiener Symphoniker unter Omer Meir Wellber spielten Beethovens Neunte im Wiener Konzerthaus mit einer darin eingebetteten Novität. Ein ganz und gar unnötiges Experiment.
Die Presse.com

Das war 2023
 Ein Jahr der großen Erfolge und großen Veränderungen
Berlin. Entscheidende neue Personalien, internationale Triumphe und schwierige Umzüge: All das prägte das Berliner Kulturleben in diesem Jahr.
Berliner Morgenpost.de

Österreich: Bundeskanzler Nehammer hilft Wiener Sängerknaben
Die Wiener Sängerknaben leiden unter akutem Geldmangel. Nach einem Treffen mit deren Präsidenten Erich Arthold hat der österreichische Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) Hilfe zugesagt. Der Chor soll mit 800.000 Euro unterstützt werden.
BR.Klassik.de

München
Unbekanntes Ziel voraus: Beethovens Neunte mit Pablo Heras-Casado
Mit Beethovens Neunter trumpft Pablo Heras-Casado bei den Münchner Philharmonikern mächtig auf. Doch was er genau mit dem Werk will, das wird zum Jahreswechsel nicht ganz deutlich.
MuenchnerMerkur.de

St. Pölten
2023: Kulturjahr mit Kontroversen & Rekorden
Das Kulturprogramm in Niederösterreich hat auch im Jahr 2023 mit Höhepunkten wie der Sommernachtsgala Grafenegg oder dem Frequency Festival in St. Pölten gepunktet. Einige Projekte und Kulturschaffende sorgten allerdings für Kontroversen und Diskussionen.
https://noe.orf.at/stories/3237324/

München
Jahresrückblick 2023: Bayerns schleppende Theatersanierungen
BR-Klassik.de

Würzburg
Neue Würzburger Hightech-Orgel weltweit einmalig
BR-Klassik.de.nachrichten

Taiwan
Oper in Taiwan: Klassik ist hier ein Statussymbol für die Jugend (Bezahlartikel)
FrankfurterAllgemeine.net

Tonträger
Diana Damraus Album „Operette“: Eine Einladung zum Glücklichsein
NDR.de.Kultur

Links zu englischsprachigen Artikeln

News
Roberto Alagna Releases Statement Regarding Gerard Depardieu Letter
operawire.com

London
Songs of Antiquity: James Newby and Joseph Middleton at Wigmore Hall
operatoday.com.2023

New York
Preview: Murder Most Unromantic in a New ‘Carmen’ at the Metropolitan Opera
The British director Carrie Cracknell’s production, opening on New Year’s Eve, resists the idea that the opera’s climactic scene is a crime of passion.
TheNewYokTimes.com

Los Angeles
Royal Philharmonic players return to Orange County for weeklong orchestral residency
Latimes.com

Dubai
Searching for the complete violinist: Pavel Vernikov and the Classic Violin Olympus
With applications already open for participants, the Ukrainian-born Swiss violinist lays out his ideas and hopes for the competition, which – after a round of auditions in several capitals around the world – will take place in Dubai in 2025.
bachtrack.com.de

Obituary
In Memoriam — Remembering the Remarkable Musicians We Lost in 2023
theviolinchannel.com

Ballet / Dance

Snow in Florida – Palm Beach: Revival of The Nutcracker
https://www.concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=16045

Stara Zagora thrill German audiences despite flaws
bachtrack.com.de

Politik

Österreich
Oe24 enthüllt die geheimen Neuwahl-Pläne der ÖVP
Die Kanzler-Strategen überlegen, die Wahl 2024 auf Mai oder Juni vorzuverlegen. Sie wissen: Wenn die Wahl erst am 29. September stattfindet, wird Brunner statt Nehammer Spitzenkandidat.
oe24.at

„Stur“: Doskozil rüffelt Regierung wegen Sprit-Steuer (tritt heute in Kraft)
Burgenlands Hans Peter Doskozil ist besorgt. Zu Silvester wandte er sich an die Bevölkerung. Die Regierung heize die Inflation an, fürchtet er.
Heute.at

Gesundheit

Österreich
Pensionen werden erhöht: Wie viel mehr aufs Konto kommt

Im kommenden Jahr erwartet Pensionisten eine erfreuliche Nachricht: Die Pensionen werden erhöht! Erfahre, wie viel mehr bald auf dein Konto fließt.
5Minuten.at

Österreich
Neue Rezeptgebühr: So viel zahlst du 2024 für Medikamente
Mit 1. Jänner 2024 wird die Rezeptgebühr erhöht. Wer im neuen Jahr mit einem Rezept vom Arzt ein Medikament kaufen will, zahlt künftig nicht mehr die 6,85 Euro, wie dieses Jahr gehandhabt, sondern 7,10 Euro.
5Minuten.at

_____________

Unter’m Strich

Kurz vor Jahreswechsel
Benko-Pleite – jetzt ist er auch Jagd im Burgenland los
Das Benko-Beben geht auch kurz vor dem Jahreswechsel noch weiter. Am Freitag ging es seinem Jagdrevier im Burgenland an den Kragen.
Heute.at

Richard Lugner: Malediven-Urlaub fällt ins Wasser
Mit seinem alljährlichen Malediven-Urlaub hat Richard Lugner heuer kein Glück. Statt Sonne satt gibt‘s im Urlaubsparadies nämlich Regenwetter. Kein Wunder, dass Mörtel seufzt: „Von Genuss kann bisher keine Rede sein.“ Ende der Woche jettete Richard Lugner mit Tochter Jacqueline und deren Verlobten auf die Malediven, wo er sich nach den Weihnachtsfeiertagen wie jedes Jahr entspannen will. Doch aus dem geplanten Programm samt Sonne, Strand und Meer wird vorerst wohl nichts. Denn Dauerregen droht dem Society-Baumeister die Laune zu vermiesen. Immerhin der Jahreswechsel scheint in trockenen Tüchern zu sein, wie Lugner der „Krone“ verriet: „Es soll gegen 19 Uhr aufhören zu regnen, sodass der Silvesterfeier zumindest nichts im Weg stehen soll.“
https://www.krone.at/3206661

DIE SONNTAG-PRESSE (31. DEZEMBER 2023 – Silvester)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE SONNTAG-PRESSE 31. DEZEMBER 2023
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com

Silvesterkonzert Philharmonie Berlin: Kirill Petrenko lässt das Jahr 2023 mit einer furiosen Wagner-Wucht ausklingen – Jonas Kaufmann überzeugt uneingeschränkt
Jonas Kaufmann gelingt ein überzeugendes Porträt des gehetzten Wälsungen, der dann in dem Ohrwurm der „Winterstürme“ zu lyrischem Wohlklang findet. Seine athletisch gestemmten Wälse-Rufe sind von rekordverdächtiger Länge, das abschließende „Wälsungenblut“ ist leidenschaftlich durchglüht. Danach weiß man wieder, warum der Tenor so berühmt ist. Auffällig seine vorbildliche Textverständlichkeit.
Klassik-begeistert.de

Berliner Philharmoniker setzen zum Jahreswechsel auf Wagner
Unter Leitung von Chefdirigent Kirill Petrenko spielen die Philharmoniker im Silvesterprogramm Ausschnitte aus Wagner-Opern
Berliner Morgenpost

Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker. Leitung: Kirill Petrenko
31.12. 18,05 bis 20 h
BR.Klassik.de

Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker 2023: Nur für Erwachsene
Chefdirigent Kirill Petrenko und die Berliner Philharmoniker präsentieren zum Jahresende diesmal Ausschnitte aus Opern von Richard Wagner – aber wie!
Tagesspiegel.de

Münchner Rundfunkorchester live: Silvester-Gala mit Charles Castronovo
Ganz viel Verdi, dazu Puccini, Bernstein und Buzzi-Pecchia: Tenor Charles Castronovo und das Münchner Rundfunkorchester feiern Silvester mit einer beschwingten Opern-Gala im Herkulessaal. In München habe er noch nie aufs Neue Jahr angestoßen, so Castronovo im BR-KLASSIK-Interview. Der gebürtige New Yorker freut sich aufs Münchner Bier und blickt dem kommenden Jahr mit Spannung entgegen. Denn passend zum Puccini-Jahr erscheint am 5. Januar ein neues Album mit Liedern des Komponisten, die er mit dem Münchner Rundfunkorchester aufgenommen hat. „Puccini – I canti“ so der Titel.
BR-Klassik.de

Österreich
Nach Hilferuf der Wiener Sängerknaben: Bund schießt fehlendes Geld zu

Der Präsident der Wiener Sängerknaben klagte medial über Kostenexplosion und eine Lücke von 800.000 Euro. Der Bund springt nun mit „Akuthilfe“ ein.
Kurier,at

Österreich
Bundesministerin Klaudia Tanner bei Voraufführung des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker
Wien (OTS) – Gestern, den 30. Dezember 2023, fand die Voraufführung des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker im Beisein von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner im Großen Saal des Wiener Musikvereins statt. Traditionellerweise waren für das Österreichische Bundesheer die Balkon- und die Galerieregion sowie die Stehplätze vorgesehen.
OTS.Presseaussendung.at

Wien/ Staatsoper:
„Hänsel und Gretel
Insgesamt handelt es sich um eine Inszenierung, die für die Dominique-Meyer-Direktionszeit prototypisch ist: Vordergründig schön, aber in Wahrheit langweilig, hölzern, belanglos und handwerklich schlecht und somit verzichtbar. Ich weiß, wieso ich diese Produktion bis heute boykottiert habe und das auch weiterhin tun werde.
forumconbrio.com

Serie „Mein Glücksmoment“ (4): Fantastische Finnen
Frederik Hanssen ist hingerissen von zwei Shootingstars aus dem hohen Norden: den Dirigenten Klaus Mäkelä und Tarmo Peltokoski. Das Jahr war geprägt von Terror, Kriegen und Zerwürfnissen. Wir suchen nach dem kleinen Glück, das das Unglück eine Spur erträglicher macht.
Tagesspiegel.de

Todesfälle: Von diesen Kulturpersönlichkeiten mussten wir uns 2023 verabschieden
DiePresse.com

„Musik ist die höhere Potenz der Poesie“
Schumann – Die innere Stimme. Eine Hörbiographie von Jörg Handstein
Von Dr. Andreas Ströbl
Klassik-begeistert.de

Linz
Auf Anton Bruckners klangvollen Wegen
Im Jubiläumsjahr 2024 feiert ganz Oberösterreich den facettenreichen Komponisten. Wo man auf seinen Spuren wandeln kann.
Kurier.at

Graz
Silvester 2023 in Graz: Hier lässt man es zum Jahreswechsel so richtig krachen
Die Silvesterpartys, die Theateraufführungen, das Silvesterspektakel am Hauptplatz: Wo man das neue Jahr in Graz willkommen heißt.
KleineZeitung.at.steiermark

Frankfurt
Highlights im Spielplan der Oper Frankfurt im Januar
https://kulturfreak.de/highlights-im-spielplan-der-oper-frankfurt-im-januar

Jahresrückblick
Was war 2023 in der Klassik-Szene los?
NDR.de.kultur

Feuilleton
Interview: Pianist Evgeny Kissin:“Indifferenz ist das Schlimmste“ (Bezahlartikel)
Piano-Großmeister Evgeny Kissin, Exilrusse und aktiver Unterstützer der Ukraine, über Putins KGB-Mentalität, Gefahren für Deutschland und die Notwendigkeit, weiterhin russische Musik zu spielen.
SueddeutscheZeitung/kultur

Laut & Leise – Podcast der nmz – Folge 1: Musik und KI
NeueMusikzeitung/nmz.de

Links zu englischsprachigen Artikeln

Genua
Teatro Carlo Felice Genova 2023 – 24 Review: Édith
https://operawire.com/teatro-carlo-felice-genova-2023-24-review-edith/

London
Newby, Middleton, Wigmore Hall review – archly subversive interpretation of traditional themes
Baritone and pianist perform an innovative repertoire featuring two world premieres
Theartsdesk.com

New York
Director Carrie Cracknell: ‘A fixation with men killing women is deep in our storytelling’ (Subscription required)
Her New Year’s Eve production of ‘Carmen’ at the Met in New York will delve into questions of gender and violence
https://www.ft.com/content/65ff7832-5a61-490f-91bb-3f96fb2ac260

Photos: Get a First Look at CARMEN at The Metropolitan Opera
The production opens on December 31 and runs through January 27.
broadwayworld.com

Feuilleton
Best of 2023: Most Read Articles on OperaWire This Year
https://operawire.com/best-of-2023-most-read-articles-on-operawire-this-year/

There was more to Leonard Bernstein than his sex life or his nose
A much-anticipated biopic is a reflection of contemporary obsessions, adding little of value about a great musician and one of the most interesting Jews of the 20th century.
https://www.jns.org/there-was-more-to-leonard-bernstein-than-his-sex-life-or-his-nose/

Recordings
Best of 2023: Classical CDs
A hand-picked selection of the year’s best releases
https://theartsdesk.com/classical-music/best-2023-classical-cds

Angela Gheorghiu Explores Puccini’s Rare Gems A te, Puccini (Signum)
ludwig.van.com

Buch

„…wieviel seelische Kraft ein Mensch braucht, um nicht seiner Würde verlustig zu gehen, nicht den Glauben an die Menschheit zu verlieren…“
Buchbesprechung: Marie-Theres Arnbom – „Ihre Dienste werden nicht mehr benötigt“
…Schnell vergessen sind auch die Angehörigen der Wiener Volksoper, die nach dem Einmarsch Hitlers in Österreich von jetzt auf gleich entlassen werden. Von den Intendanten über die Musiker bis hin zum Theaterarzt werden alle aussortiert, die wegen ihrer politischen Meinung oder ihrer jüdischen Herkunft für das neue System nicht mehr tragbar sind.
Von Dr. Regina Ströbl
Klassik-begeistert.de

Film/ TV

US-Comedy-Legende starb an den Folgen einer Krebserkrankung
US-Komiker Tom Smothers ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Er und sein Bruder ebneten den Weg für Satiresendungen.
Kurier.at

Ausstellungen/Kunst
Wegweisendes Schiele-Urteil in New York
Im Fall Grünbaum entschied ein Richter in New York jetzt zugunsten des Art Institute Chicago und gegen die Erben.
https://www.diepresse.com/17953777/wegweisendes-schiele-urteil-in-new-york

Society

Chefdesigner verrät: DAS wird beim Opernball 2024 modisch möglich sein
https://www.krone.at/3205566

Politik

Trotz Zusagen aus dem Westen: Die ukrainische Flugabwehr braucht mehr
Der jüngste russische Luftangriff forderte mindestens 16 Tote und 97 Verletzte – und galt als einer der heftigsten seit Kriegsbeginn.Zuerst kamen die Shahed-Drohnen. Dann mindestens 90 Raketen aus dem Schwarzen Meer, Marschflugkörper, abgefeuert von russischen Bombern. S-300-Raketen schlugen in Charkiw ein, während zumindest fünf Hyperschallraketen von MiGs abgefeuert wurden. Die Folge: Heftige Explosionen in Wohnhäusern, Luftalarm im ganzen Land…
Kurier.at.

Österreich
129.000 Euro Gewinn: Volksbegehren als lukratives Geschäftsmodell
Wenn die Marke von 100.000 Unterschriften überschritten wird, dann fließt viel Geld. Einige Gruppierungen scheinen das erfolgreich zu nutzen. Für zwölf neue Volksbegehren wurden aktuell Einleitungsanträge beim Innenministerium gestellt. Darunter befinden sich Forderungen wie „Frieden durch Neutralität“, „Essen nicht wegwerfen“ etc.
Kurier.at

Österreich
Aufregung über Vergewaltigungswitz von SPÖ-Nationalrat Kollross
Andreas Kollross scherzte auf Facebook über das „Recht der ersten Nacht“ für Bürgermeister. SPÖ-Parteichef Babler rügte den Parteigenossen und forderte eine Entschuldigung, Frauenministerin Raab (ÖVP) sprach von einem „widerlichen“ Kommentar. Inzwischen hat sich Kollross entschuldigt und das Posting gelöscht.
Die Presse.com

VPNÖ-Dammerer: Was sagt Landesvorsitzender Hergovich zu Sexismus-Skandal in der SPÖ NÖ?
Nationalrat Kollross fantasiert in Social Media Posting von der Vergewaltigung von Frauen
OTS-Presseaussendung

Wien
Kraus distanziert sich von Letzter Generation
Klimaaktivisten der „Letzten Generation“ werden oft mit grüner Politik gleichgesetzt. Das Vorgehen sogenannter „Klimakleber“ sieht der Parteivorsitzende der Wiener Grünen daher problematisch. Es gehe um gesellschaftliche und parlamentarische Mehrheiten.
https://wien.orf.at/stories/3238579/

Zukunftskompetenz

Ambiguitätstoleranz als Zukunftskompetenz: Zweifeln und trotzdem handlungsfähig bleiben
Richtig oder falsch, gut oder böse, schwarz oder weiß. Wir Menschen sehnen uns nach eindeutigen Antworten – gerade auf komplexe Fragen, wie es scheint. Doch in unserer mehrdeutigen Welt gibt es solche Antworten nur selten. Das müssen wir aushalten, wofür es Ambiguitätstoleranz braucht. Thomas Lange hat sich mit dieser Zukunftskompetenz in einem Essay beschäftigt.
1.e9comunity

_______________

Unter`m Strich

Österreich
Regen und Schnee: Klarer Himmel zu Silvester nahezu ausgeschlossen
Keine allzu guten Aussichten für alle, die zu Silvester die Sektkorken gerne im Freien knallen lassen wollen: Eine Kaltfront bringt pünktlich zum Jahreswechsel Regen und Schneefall.
https://www.krone.at/3206144

Neos-Chef sagt Ja
Heimliche Hochzeit von Wiens Vizebürgermeister in den USA
Wiens Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr hat geheiratet, das verriet der Neos-Politiker am Samstag in einem Facebook-Beitrag.
Heute.at

DIE SAMSTAG-PRESSE (30. DEZEMBER 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE SAMSTAG-PRESSE 30. DEZEMBER 2023
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com

Wien
Neujahrskonzert 2024: Neun Erstaufführungen, ein Jubilar
Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker ehren am 1. Jänner im Musikverein Jahresjubilar Anton Bruckner. Die Vorfreude aufs Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker steigt. Donnerstag wurde vor dem Jahreswechsel ein letzten Ausblick auf das Klassikevent gegeben: „Die Zahlen sind einfach ein Wahnsinn!“, zeigte sich Philharmoniker-Vorstand Daniel Froschauer geplättet von den nackten Fakten, wurden doch alleine rund 990 Stücke bei den 66 vom ORF übertragenen Ausgaben gespielt: „Das immer interessant zu gestalten, ist nicht einfach.“
Kurier.at

Christian Thielemann: „Wir sind Ping-Pong-Spieler in bester Laune“ (Bezahlartikel)
Christian Thielemanns Programm für das Neujahrskonzert 2024: Unbekanntes von Bruckner, Raritäten von Strauß.
DiePresse.com

Wien/ Ehrbar-Saal
Ein Neujahrskonzert ausschließlich von Frauen
Als Alternative zum männlich dirigierten Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker findet am 1. Jänner auch ein Event mit von Frauen komponierter Musik statt. Die Idee stammt von Irene Suchy, die auch moderieren wird. Es geht um Frauen, so Suchy, die zur Zeit von Johann Strauss Vater und Sohn „Komponistinnen, Orchesterleiterinnen, Arrangeurinnen und auch Unternehmerinnen waren. Sie standen den Männern an Renommee und Geschäftstüchtigkeit nicht nach – und bei der Qualität ihrer Kompositionen schon gar nicht!“
DerStandard.at.story

Wer wird was werden 2024? Neue Köpfe für die Kultur
Jonas Kaufmann, Milo Rau, Stefan Bachmann, Nadja Kayali: Das Intendantenkarussel dreht sich auch im nächsten Jahr.
KleineZeitung.at

München/ Bayerische Staatsoper
Ich lasse es geschehen. Es ist um mich geschehen. „Die Fledermaus“
Würden Sie, verehrte Leserin, verehrter Leser, mehr als kurz zusammenzucken, wenn ich Sie zu einer Dragparty ausführen wollte? Meine 16 Jahre alte Nichte würde anfügen: „no offence“. Ich nehme an, der größte Teil der um mich Sitzenden im Publikum hätte dieses Angebot ausgeschlagen. Das Gute: Barrie Kosky lädt nicht ein, er nimmt mich einfach mit – schtakka – also zur Dragqueenparty. Sie könnten einwenden, dass Die Fledermaus jetzt ganz und gar nicht in Flitzefummel passt. Ich versichere Ihnen, das Publikum und ich waren einhellig begeistert, Teil dieser Dragparty gewesen zu sein.
Von Frank Heublein
Klassik-begeistert.de

CD-Rezension
Hommage an Unsuk Chin, die in Berlin lebende bedeutende Koreanische Komponistin
Die der Koreanischen Komponistin Unsuk Chin gewidmete prächtig ausgestattete Edition ist erst die zweite, nach John Adams, die von den Berliner Philharmonikern einem zeitgenössischen Komponisten gewidmet wird. Sie dokumentiert die über die Jahre entstandene, fruchtbare Zusammenarbeit mit Unsuk Chin und enthält alle vom Orchester aufgeführten Kompositionen, mit Ausnahme des Violinkonzertes sogar als Video.
Von Peter Sommeregger
Klassik-begeistert.de

Porträt
Und vor dem Auftritt ein schönes, warmes Bad
Es ist wieder einmal Zeit für einen Generationswechsel unter den Tenören. Derzeit führender Kandidat für die Nachfolge von Jonas Kaufmann ist der amerikanische Sänger Jonathan Tetelman. Ein Gespräch über Gesangstechnik, Rituale und die Schwierigkeit, Erfolg auszuhalten.
Die Welt.de.kulture

Wien
28.12. „Hänsel und Gretel“, Staatsoper, „Knusperhexe in der Staatsoper gesichtet“
An der Wiener Staatsoper „gretelt“ und „hänselt“ es wieder. Engelbert Humperdincks Märchenoper wurde in der Weihnachtswoche nach einer Absenz von vier Jahren für vier Vorstellungen wieder in den Spielplan aufgenommen.
http://www.operinwien.at/werkverz/humperdinck/ahaensel5.htm

Wien
Kulturfahrplan: Die Höhepunkte der Spielzeit 2023/24
Laster, Tugenden und andere Weltthemen auf der Bühne, im Konzertsaal und im Museum: Das sind die markantesten Höhepunkte für die Spielsaison Herbst/Winter 2023/24 in den Wiener Kultur-Tempeln.
falstaff.com.de

München/Gärtnerplatztheater
Händel im Gärtnerplatztheater
Rubén Dubrovsky dirigiert das Oratorium „Il trionfo del Tempo e del Disinganno“. Der neue Chefdirigent möchte das Orchester des Hauses stärker herausstellen und die stilistische Flexibilität der Musikerinnen und Musiker stärken. Weil Rubén Dubrovsky von der Historischen Aufführungspraxis kommt, bietet sich Georg Friedrich Händel dafür an.
MuenchnerAbendzeitung

St. Pölten
Festival statt Kulturhauptstadt: Die „Tangente St. Pölten“
Volksblatt.at

Salzburg
Mozartwoche 2024: Mozart kriegt wieder Gesellschaft
DrehpunktKultur.at

Berlin
Jahresrückblick Oper und Operette (Podcast)
rbb.online.de

München
Kulturjahr 2024 in München: Vorfreude ist die schönste Freude
SueddeutscheZeitung.de.muenchen

Karlsruhe
Mutig, aber schön: Warum auch rare Opern in Karlsruhe sein müssen (Bezahlartikel)
„Die schweigsame Frau“ lockt zwar die überregionalen Feuilletonisten nach Karlsruhe. Als Kassenschlager gilt die Strauss-Oper aber auch am Staatstheater nicht. Warum wagt man das?
bnn.de.nachrichten

St. Gallen
Ist es schlimm, dass das städtische Sinfonieorchester und das Opernhaus keinen Menschen mehr interessieren? (Bezahlartikel)
Tagblatt.ch

Links zu englischsprachigen Artikeln

Prag
Interview Semjon Byčkov (Video 19 min)
https://www.youtube.com/watch?v=AUndPADhrkQ

Paris
Pretty Yende Appointed Ambassador of Dior
https://operawire.com/pretty-yende-appointed-ambassador-of-dior/

New York
Metropolitan Opera Reveals Future Plans for Aigul Akhmetshina
https://operawire.com/metropolitan-opera-reveals-future-plans-for-aigul-akhmetshina/

Feuilleton
A Pilgrimage to Verdi-land
A critic whose love of the operas of Giuseppe Verdi goes back nearly 60 years traveled to northern Italy to visit the places that shaped the man and his music.
https://www.nytimes.com/2023/12/29/arts/music/giuseppe-verdi-pilgrimage-italy.html

Recordings
Five stars for Jean-Efflam Bavouzet’s Haydn: Complete Piano Sonatas — a labour of love (Subscription required)
https://www.ft.com/content/0bd83297-215e-460c-9620-60fba46c3e47

Obituary
Mezzo-Soprano Claire O’Brien Dies at 62
https://operawire.com/obituary-mezzo-soprano-claire-obrien-dies-at-62/

Ballett / Tanz

„Leipzig tanzt!“: Internationales Ballettfestival findet vom 21. bis 29. Juni 2024 in Leipzig statt
mynews.desk.com.de.leipzig

What if Dance Could Save the World?
Over the past year, dance has shown its broader worth, from stage to film, #balletcore to music videos, TikTok tutorials to movement classes.
https://www.nytimes.com/2023/12/26/arts/dance/dance-in-2023-the-cool-genre.html

Sprechtheater

Wien
Klein, aber beachtlich: 40 Jahre Kabarett Niedermair

Das Kabarett Niedermair feierte heuer sein 40-jähriges Bestehen. Betreiber Andreas Fuderer und Kabarettisten über die aktuelle Lage, den Stellenwert der Bühne und zukünftige Herausforderungen.
Kurier.at

Literatur

Graz in abseitigen Ansichten: „Hoch lebe der Unfug!“
Gerhard Melzers „Auf nach Graz. Zu Fuß durch 1170 Kilometer Stadt“ ist der skurrile, humorvolle Bildband eines Germanisten
Kurier.at

Medien/ TV

„Dinner for One“: 60 Jahre besoffen durch Silvester
„The same procedure as every year“: Die Kultsendung ist längst Fixprogramm zu Silvester. Was Sie über „Dinner for One“ sicher noch nicht wussten.
Kurier.at

Politik

Nach Andreas Bablers erstem halben Jahr steigt in der SPÖ die Nervosität
Der neue SPÖ-Chef sollte für Aufbruchstimmung sorgen. Sie wich aber schnell Ernüchterung: In den Umfragen stagniert Andreas Babler. Während man in einigen Landesbüros schon nervös wird, hält ihm Wien die Stange. Sein Frontalkurs gegen die ÖVP wird aber auch dort immer kritischer gesehen.
Die Presse.com

Society

Wien
Josef Winkler: Promi-Figaro macht Schluss
Nach 40 Jahren als Frisör der Reichen und Schönen geht Josef Winkler mit Jahresende in Pension. Sein Salon soll aber weiter bestehen.
Oe24.at

____________________

Unter’m Strich

Wien
Lange Warteschlange trotz strengem Verbot – Ansturm auf Wiener Böller-Shop
In Simmering warteten am Freitag unzählige Wiener auf den Einlass in ein bekanntes Feuerwerksgeschäft. „Heute“ klärt auf, wo geböllert werden darf. Das Abfeuern von pyrotechnischen Gegenständen der Kategorien F2, F3, F4 ist durch das Pyrotechnikgesetz strengstens verboten. Lediglich Feuerwerkskörper der Kategorie F1 sind für den Gebrauch in Wien zulässig – dabei handelt es sich beispielsweise um Knallerbsen, Tortensprüher oder Wunderkerzen.

Heute.at

Für sicheres Silvester: Letzte Warnung vor dem großen Böller-Wahnsinn
Kein Alkohol, etwas Vorbereitung und vor allem heimische Ware: Raketenprofi Helmut Szagmeister klärt auf. Außerdem nahm die „Krone“ die gefährliche Sprengkraft illegaler Böller unter die Lupe.
https://www.krone.at/3204613

Signa-Pleiten: Die vollständige Liste der Milliarden-Schulden
Gemeinsam haben die insolventen Signa-Firmen mehr als 10 Milliarden Schulden. oe24 hat die ganze Liste.
oe24.at

Notfall-Operation an Toni Polster
Magendurchbruch! Darum schwebte Polster in Lebensgefahr
Fußball-Legende Toni Polster musste am Donnerstag notoperiert werden. Das passiert bei einem Magendurchbruch.
Heute.at

DIE FREITAG-PRESSE (29. DEZEMBER 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE FREITAG-PRESSE 29. DEZEMBER 2023
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com

Erl/Tiroler Festspiele
Dieses Anti-Märchen muss man gehört haben!
Rarität bei den Tiroler Festspielen in Erl: Nikolai Rimski-Korsakows „Schneeflöckchen“ überzeugt vor allem musikalisch. Eine glückliche Entscheidung von Noch-Intendant Bernd Loebe, sie aufs Programm zu setzen.
von Jörn Florian Fuchs
BR-Klassik.de

Vielerlei statt sensibler Deutung – Rimsky-Korsakows „Schneeflöckchen“ bei den Tiroler Festspielen in Erl
NeueMusikzeitung/nmz.de

Tiroler Festspiele Erl: „Schneeflöckchen“
Die Oper „Schneeflöckchen“ von Nikolai Rimski-Korsakow hat am Mittwochabend bei den Tiroler Festspielen Erl ihre Premiere und österreichische Erstaufführung gefeiert.
https://tirol.orf.at/stories/3238396/

Endzeit im Kunstschnee: „Schneeflöckchen“ bei den Tiroler Festspielen
MuenchnerMerkur.de

„Schneeglöckchen“ kämpft in Erl gegen die Gefühlskälte
impuls24.at

Berlin
Klassische Vorfreude : Das sind die Opern- und Konzerthighlights 2024 in Berlin
Russische Raritäten und meisterhafte Minimal Music, sinfonische Opulenz und Dirigenten-Shootingstars: Die Berliner Klassikszene präsentiert sich fantastisch vielfältig.
Tagesspiegel.de

Putins Propagandakünstler. Wem gehört die Zukunft?
Ildar Abdrazakov ist nicht nur Exklusivkünstler der Deutschen Grammophon, sondern auch diesmal wieder ein prominenter Unterstützer von Wladimir Putins „Wiederwahl“
https://opern.news/news/beitrag/622

Jahresrückblick Oper 2023 – Sendung Fazit
Podcast 11 Minuten
Von Jörn Florian Fuchs
Deutschlandfunk.Kultur.de

Einstiger Verdi Schocker, weise Regiegröße: Dietrich Hilsdorf wird 75
Erst Skandalnudel, ewig ein Streitbarer, stets Garant für Theater, über das die Menschen sprachen. Jetzt wird Opernregisseur Dietrich Hilsdorf 75. Lange galt er als Enfant terrible, längst aber hat Dietrich Hilsdorfs souveräner Altersstil auch Skeptiker des Opernpublikums überzeugt. Vielleicht hält er sogar einen Rekord, da er NRW von Bonn bis Essen mit 90 (von insgesamt stolzen 173) Inszenierungen in fast 50 Schaffensjahren bedacht hat. Heute wird er 75. Lars von der Gönnatraf ihn zum Gespräch.
Dietrich Hilsdorf wird 75. Der einstige Verdi-Schocker im Interview – waz.de

Dresden
Die Richard-Strauss-Tage an der Semperoper
Programm. „Die Frau ohne Schatten“ mit Christian Thielemann, „Elektra“ und mehr, vom 27. März bis 7. April. Die Semperoper führt mit den „Richard-Strauss-Tagen“ eine Tradition fort, die seit 1909 dem Komponisten gewidmet ist, der wie kein anderer die Sächsische Staatskapelle und die Sächsische Staatsoper im 20. Jahrhundert mit neun Uraufführungen geprägt hat.
Die Presse.com

Sommereggers Klassikwelt 216: Paul Hindemith, der spröde Klassiker der Moderne
Der am 16. November 1895 in Hanau am Main geborene Paul Hindemith entstammte einer schlesischen Familie, sein Vater war aber als junger Mann nach Hessen gezogen, wo er als Anstreicher arbeitete. Hindemith entstammte also einer Arbeiterfamilie, sein Vater war aber hochmusikalisch und unterrichtete seine drei Kindern, Paul, Antonie und Rudolf in Musik, als „Frankfurter Kindertrio“ traten sie öffentlich auf.
Von Peter Sommeregger
Klassik-begeistert.de

Freiburg/ Breisgau
Viva Puccini! Die große Puccini-Gala mit Jonas Kaufmann in Freiburg
Jonas Kaufmann, Tenor | Maria Agresta, Sopran | Jochen Rieder, Leitung
Wann? Sa, 19. Oktober 2024, 20:00 Uhr
bz-ticket.de.vivapuccini

Mannheim
Vor Zeitraumexit-Premiere: Joss Turnbull distanziert sich von Link zu Judith Butler – Bezahlartikel
Im Mannheimer Performance-Haus herrscht vor der gelungenen Musiktheater-Improvisation „Option Orpheus“ Diskussionsbedarf zum Thema Antisemitismus nach dem 7. Oktober
MannheimerMorgen.de

München
Vorsätze für das Musikjahr 2024: The Moderatrors Choice
BR-Klassik.de

Ausblick auf das Opernjahr: Was bringt 2024
BR-KLASSIK hat in den Spielplänen großer Opernhäuser des deutschsprachigen Raums geblättert.
BR-Klassik.de

Bonn /Düsseldorf / Köln
Bechers Bilanz – Dezember 2023: Arnold Schönberg steht neben einer lustigen Witwe
NeueMusikzeitung/nmz.de

Lübeck
„Tönet ihr Pauken! Erschallet, Trompeten“: Es funkelt in Lübeck
Wenn die Rezension zum festlich funkelnden Weihnachtskonzert im Lübecker Theater erscheint, dann ist das Fest immer schon vorbei. Nun ja, die Feiertage sind herum, aber in den Wohnstuben (dieses altbackene Wort muss man in diesem Zusammenhang immer verwenden, denn es passt so wunderbar zur rückwärtsgerichteten Romantik des ganzen Fests) steht der geschmückte Baum und der Bratenduft hängt noch in den schweren Samtvorhängen, hinter denen die Englein, Eltern oder welche himmlische oder irdische Macht auch immer die Geschenke für die Kinder bis zum letzten, langersehnten Augenblick verborgen hatten.
Von Dr. Andreas Ströbl
Klassik-begeistert.de

Rheinsberg
Kammeroper Schloss Rheinsberg 2024: Prinz Heinrich und die schöne Helena
2024 feiert Rheinsberg die Eröffnung des Schlosstheaters vor 250 Jahren. Und auch das Heckentheater wird wieder bespielt. Auf dem Programm stehen Opern von Gluck und Piccinni.
Tagesspiegel.de.kultur

Links zu englischsprachigen Artikeln

Bremerhaven
Convincing storytelling matches musical excellence in Czech-language Rusalka in Bremerhaven
seenandheard.international.com

Amsterdam
Dutch National Opera Announces 2024 Opera Forward Festival
https://operawire.com/dutch-national-opera-announces-2024-opera-forward-festival/

Budapest
The End of the World on the Danube: Wagner’s Ring of the Nibelung at the Hungarian State Opera
https://europeanconservative.com/articles/reviews/the-end-of-the-world-on-the-danube/

London
Best of 2023: Classical music concerts
No drop in orchestral high standards, and youth shines again ‚
https://theartsdesk.com/classical-music/best-2023-classical-music-concerts

New York
The Sacred and the Pro-Music
Katya Grineva (Pianist)
http://www.concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=16042

Boston
Boston Lyric Opera to Present ‘The Anonymous Lover’
Boston Lyric Opera is set to present a new production of “The Anonymous Lover” by Joseph Bologne, Chevalier de Saint-Georges.
https://operawire.com/boston-lyric-opera-to-present-the-anonymous-lover/

Recordings
Classical home listening: Sean Shibe; French music for two pianos – and Anthony Burgess’s guitar quartets
TheGuardian.com

Sprechtheater

Zürich
Tschechov in Zürich: Gefangene in einem leeren Brunnen (Bezahlartikel)
FrankfurterAllgemeine.net

Rock/Pop/Events

Vorfreude! Unsere Konzert-Highlights 2024
Musikfans, zückt die Kalender: 2024 beschert uns zahlreiche große Live-Termine, auf die wir uns freuen können. Pop, Rock, und alles dazwischen und darüber hinaus: Auch im kommenden Jahr können sich Musikfans auf zahlreiche spannende Live-Termine freuen. Ob in den Hallen oder Open-Air, ob am Festivalgelände oder mitten in der Stadt: Österreich hat 2024 wieder viele große Konzerte zu bieten.
https://events.at/konzerte/beste-konzerte-2024-oesterreich/402721678

Medien/ TV

„Sisi“: ORF-Neustart voll mit Sex und Intrigen
Seit Mittwoch, ab 20.15 Uhr geht’s beim ORF-Serien-Hit „Sisi“ wieder rund. Die dritte Staffel liefert neben Entführung und Machtkämpfen  auch auch wieder jede Menge heiße Sex-Szenen. Im Bett und auch am Strand.
oe24.at

Politik

Früherer EU-Kommissionspräsident Jacques Delors gestorben
Der ehemalige EU-Kommissionspräsident Jacques Delors ist im Alter von 98 Jahren gestorben, wie seine Tochter Martine Aubry mitteilt.
DiePresse.com

Deutscher Botschafter in Russland im Interview
Sehen Sie Kriegsmüdigkeit in der russischen Bevölkerung, Herr Lambsdorff? er neue deutsche Botschafter in Russland, Alexander Graf Lambsdorff, sieht Unterschiede zwischen der Konflikt­bereitschaft von Russlands Präsident Wladimir Putin und der Bevölkerung. Im RND-Interview – seinem ersten seit Amtsantritt – konstatiert er in der Bevölkerung eine „diffuse Friedens­sehnsucht“.
rnd.de.politik

Wirtschaft

René Benkos wertvollste Firma meldet Insolvenz an – Bleiben die Städte auf dem Schlamassel sitzen?
Signa Prime ist der eigentliche Kern des Signa-Konzerns und hält die wertvollsten Immobilien – unter anderem das im Bau befindliche Lamarr-Kaufhaus in Wien. Was wird nun daraus?
DiePresse.com

__________

Unter’m Strich

Österreich hält an Schengen-Veto fest: Warum Bulgarien und Rumänien zu früh gejubelt haben
Rumänien und Bulgarien haben einen Durchbruch bei den Verhandlungen mit Wien über die Aufgabe des österreichischen Vetos gegen eine Erweiterung der Schengen-Zone verkündet. Das Innenministerium will davon aber nichts wissen. Eine Analyse.
DiePresse.com

Waffen-Tycoon Glock: So trauert 51 Jahre jüngere Witwe
Gaston Glock hat die Erfindung, die ihn reich und berüchtigt gemacht hat, für immer geholstert: Der Waffen-Tycoon starb 94-jährig. Die österreichische Polizei, unser Bundesheer und das FBI vertrauen auf seine Pistolen – die Glock 17 machte ihn weltberühmt und reich. Der gebürtige Wiener Gaston Glock – sein Vermögen wird auf rund 1,5 Milliarden Euro geschätzt – verstarb am Mittwoch im Alter von 94 Jahren in seiner Wahlheimat Kärnten.
Heute.at

Wien
Eingang beschädigt. Feuer vor Kirche in Wien: „Kein Jugendstreich“
Feige Brandstiftung am Stefanitag vor der Kirche Maria Namen in Wien-Ottakring: Unbekannte Täter haben beim Eingang ein Baustellen-WC in Brand gesteckt. Der Schaden ist hoch. Der Pfarrer geht von einer „absichtlichen Brandstiftung“ aus.
https://www.krone.at/3203994

2023 hieß es Abschiednehmen von vielen Sportgrößen
Tragische Unfälle im Radsport und Eishockey. Auch im Fußball, Skisport und der Leichtathletik wurde getrauert
DerStandard.at.story

Schock-Diagnose ist da: Wie befürchtet! Saison für Marco Schwarz zu Ende
Die berühmt-berüchtigte Pista Stelvio ist Marco Schwarz bei dessen Rennpremiere zum Verhängnis geworden. Österreichs Ski-Hoffnungsträger erlitt am Donnerstag bei seinem Sturz auf der Abfahrt von Bormio einen Kreuzbandriss und Einriss des Innenmeniskus sowie einen Knorpelschaden im rechten Knie. Er wird für den Rest der Saison ausfallen. Die Diagnose gab der ÖSV nach einer Untersuchung in Innsbruck bekannt. Schwarz war nach seinem Sturz nach Tirol überstellt worden.
KronenZeitung.at

Sturmschaden: Wiener Straßenbahn verliert Stromabnehmer in voller Fahrt
Ein Rumpeln, ein Funken und die Ulf-Garnitur der Wiener Straßenbahnlinie 26 rollte aus. Was Fahrgäste und der Fahrer erst beim Aussteigen sehen: Der Stromabnehmer liegt mehrere Meter hinter der Bahn mitten auf der Straße.
DiePresse.com

Eine „dekadente Party“ bringt russische Popstars unter Druck
Bilder des rauschenden Festes samt leicht bekleideter Gäste sind im Netz aufgetaucht und werden von russischen Staatsmedien empört verbreitet. Die Medienaufsichtsbehörde leitet eine Untersuchung wegen Verdachts auf „LGBT-Propaganda“ ein.
Die Presse.com

Respektlos“ im Krieg: Kreml verfolgt prominente Teilnehmer von Moskauer „Fast-nackt-Party“
Ein bekannter Rapper, der auf der Feier nur eine Socke getragen hat, muss 15 Tage in Haft und wird wegen Werbung für „nicht traditionelle sexuelle Beziehungen“ belangt. Auch anderen drohen Strafen
DerStandard.at.story

 

DIE DONNERSTAG-PRESSE (28. DEZEMBER 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE DONNERSTAG-PRESSE 28. DEZEMBER 2023
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com

Prosit Neujahr: Wiener Philharmoniker Andreas Großbauer im Gespräch
meinbezirk.at.weiz

Wien/Staatsoper
Opernsänger Hans Helm 89-jährig verstorben
Er war über knapp 25 Jahre hinweg Ensemblemitglied an der Wiener Staatsoper
Kurier.at

Salzburg
Klage gegen Salzburger Festspiele: Nächster Termin am 8. April
DerStandard.at.story

Berlin
Staatsoper Berlin: Günther Groissböcks Triumph im Rosenkavalier
In André Hellers freundlich-überlegener Rosenkavalier-Inszenierung triumphiert Günther Groissböck als zeitgemäßer, souverän alle Schattierungen des Texts ausleuchtender Lerchenau. Auch die weitere Besetzung mit der Marschallin von J. Kleiter, der Sophie von G. Schultz und dem Octavian von M. Prudenskaja überzeugt meist. Am Pult lässt Joana Mallwitz ihr Potenzial aufblitzen, hat aber noch Luft nach oben.
konzertkritikopernkritikberlin.blog

Jahresrückblick
Jahresrückblick 2023 – Die beste Klassik des Jahres – und ein Pop-Gigant auf Abwegen (Podcast)
srf.ch.kultur

Berlin
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Kraft und Schönheit der Tiefe

Marc Minkowski gastiert beim RSB zum Weihnachtskonzert mit Bruckner, Rameau und Chausson in der Philharmonie.
Tagesspiegel.de

Graz
2024 als Superjubiläumsjahr der Bühnen Graz
https://www.vol.at/2024-als-superjubilaumsjahr-der-buhnen-graz/8478838

Linz
Matthias Achleitner: „Musik nicht nur spielen, sondern auch vermitteln“ (Bezahlartikel)
Der 21-Jährige dirigiert zu Silvester und Neujahr die von ihm gegründete Oberösterreich Philharmonie im Linzer Palais Kaufmännischer Verein.
OberösterreichischeNachrichten.at

Eisenstadt
2023: Ein aufregendes Kulturjahr
https://burgenland.orf.at/stories/3238181/

Innsbruck
Neuanfänge und Abschiede in der Kultur
https://tirol.orf.at/stories/3236213/

Bayreuth
Jahresrückblick: Das war Bayreuth 2023 (Podcast)
Die Bayreuther Festspiele 2023 waren vor allem eine große Einspringersause.
BR-Klassik.de

München
Barrie Kosky und seine „Fledermaus“ in München – Das hat uns noch gefehlt
Erhörte Wünsche, unerhörte Einfälle: Eine Münchner „Fledermaus“ von Barrie Kosky und Vladimir Jurowski, in der alles sitzt – manchmal sogar fast zu gut.
FrankfurterRundschau.de

Berlin
Die Opern- und Konzerthighlights 2024 in Berlin: Klassische Vorfreude (Bezahlartikel)
Russische Raritäten und meisterhafte Minimal Music, sinfonische Opulenz und Dirigenten-Shootingstars: Die Berliner Klassikszene präsentiert sich fantastisch vielfältig.
Tagesspiegel.de

Leipzig
Eine Frau unterm schweren Mantel der Geschichte
Es muss nicht immer Donizetti sein: Die Britin Thea Musgrave hat über „Mary, Queen of Scots“, die blutig scheiternde Cousine von Elisabeth I., eine Oper geschrieben. In der geht es ganz anders zu als bei Schiller.
Die Welt.de.culture

Mannheim
Poesie in der Stunde der Not.
Kurt Weills und Georg Kaisers „Der Silbersee. Ein Wintermärchen“ am Nationaltheater Mannheim
NeueMusikzeitung/nmz.de

Dresden
Die Richard-Strauss-Tage an der Semperoper Programm.
„Die Frau ohne Schatten“ mit Christian Thielemann, „Elektra“ und mehr, vom 27. März bis 7. April
https://www.diepresse.com/17937730/die-richard-strauss-tage-an-der-semperoper

Düsseldorf
Neueröffnung Schumann-Haus Düsseldorf
Wo der junge Brahms einst an die Pforte klopfte
https://www.concerti.de/reportage/neueroeffnung-schumann-haus-duesseldorf/

Essen
Essener Philharmoniker feiern 125-Jähriges Vier Sinfoniekonzerte und Wagners „Tristan und Isolde“
lokalkompass.de.essen

Jubiläum
Zum 150. Geburtstag von Franz Schmidt: Diese Musik kann süchtig machen (Bezahlartikel)
https://www.sn.at/kultur/musik/zum-geburtstag-franz-schmidt-diese-musik-150703645

Links zu englischsprachigen Artikeln

Berlin
Musikfest Berlin Announces 2024 Season
https://operawire.com/musikfest-berlin-announces-2024-season/

London
Best of 2023: Opera
A year rich in new music-dramas and perfect ensembles
https://theartsdesk.com/opera/best-2023-opera

The coronation, cuts and cockle popcorn: 2023 in classical music quiz
Have you been paying attention this year? Try our 20 questions and find out if you are in tune or off pitch
TheGuardian.com.music

Siglo de Oro, Spinacino Consort, Allies, Wigmore Hall review
– a fun 17th century musical Christmas Vibrant historical recreation combines silliness and sincerity
TheArts.desk.com

New York
The Metropolitan Opera Reveals Cast Change for LA BOHEME
Tenor Stephen Costello will sing the role of Rodolfo in Puccini’s La Bohème on January 4, 8, and 13, replacing Joseph Calleja, who has withdrawn due to illness. C
broadwayworld.net

Atlanta
The Atlanta Opera Reaches “Budget One” Status for Its 2024–25 Season, Becoming One of Top Ten U.S. Opera Companies
broadwayworld.com.opera

Riyad
Saudi Arabia announces date for its first ever opera show
egyptindependent.com.saudi

Recordings
Essence: Arias by Puccini, Tchaikovsky, Dvořák, Boito, Cilea, Giordano and Catalani Marina Rebeka (soprano);
Wrocław Opera Orchestra/Marco Boemi
https://www.classical-music.com/reviews/opera/essence

Italienischsprachiger Artikel
Madrid, Teatro Real – Rigoletto (con Tézier, Camarena, Zaharia) https://www.connessiallopera.it/recensioni/2023/madrid-teatro-real-rigoletto-con-tezier-camarena-zaharia/

Medien

ORF zum Arnold-Schönberg-Jahr 2024
Der Geburtstag des österreichischen Komponisten und Begründers der Zwölftontechnik Arnold Schönberg jährt sich am 13. September 2024 zum 150. Mal. Ö1 nimmt dies zum Anlass, 2024 in einem Jahresschwerpunkt ausführlich auf das Werk und Leben Schönbergs zurückzublicken.
ots.at.presseaussendung

Folk

Folk-Legende Joan Baez: „Ich habe so ziemlich alles rausgelassen“
Die legendäre Folksängerin über ihre neue Doku „Joan Baez – I Am A Noise“, familiäre Traumata und warum sie Bob Dylan verziehen hat.
Kurier.at

Film

Asphalt-Cowboy“
US-Schauspieler und Jolie-Papa Jon Voight wird 85
Jon Voight ist ein Mann mit vielen Facetten, die er so glaubhaft vor der Kamera vertreten hat, dass er mit Auszeichnungen bis hin zum Oscar überschüttet wurde.
https://www.krone.at/3201210

Politik

CDU-Politiker Wolfgang Schäuble gestorben: Er war fast alles – außer Kanzler
Wolfgang Schäuble war einer der wichtigsten CDU-Politiker Deutschlands, doch die Kanzlerschaft blieb ihm verwehrt. Nun ist der frühere Bundestagspräsident im Alter von 81 Jahren gestorben
DerStandard.at.story

Grünes Licht: Türkischer Parlamentsausschuss stimmt für Schwedens NATO-Beitritt
Der türkische Parlamentsausschuss hat am Dienstag für Schwedens NATO-Beitritt gestimmt, der damit einen weiteren Schritt näher rückt.
oe24.at

Erdogan vergleicht Netanjahu mit Hitler
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan vergleicht den israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu im Zusammenhang mit dem Gazakrieg mit Adolf Hitler: „Ist das, was dieser Netanjahu tut, weniger als das, was Hitler tat?“ Israels Generalstabschef rechnet unterdessen noch mit noch „vielen Monaten“ Krieg. Auch die Hamas will weiterkämpfen.
DiePresse.com

Niederösterreich
Sobotka verzichtet auf Spitzenkandidatur für ÖVP Niederösterreich bei Nationalratswahl
Landeshauptfrau Mikl-Leitner bringt Klaudia Tanner oder Gerhard Karner als mögliche Alternativen ins Spiel. Sobotkas Antreten ist unklar
DerStandard.at.story

Wirtschaft

Österreich
Durchbruch! So viel mehr Gehalt kriegen 430.000 Handels-Angestellte
Nach mehreren Warnstreiks konnten sich Gewerkschaften und Arbeitgeber nun endlich auf einen neuen Kollektivvertrag im Handel einigen.
Heute.at

Wien
Millionenpleite eines Abbruch- und Bauunternehmens
Die Verbindlichkeiten der Schuldnerin belaufen sich auf rund neun Millionen Euro. Auch eine zweite Baupleite erreignete sich.
Kurier.at

Geschichten mit Denkanstößen

Wie erkennt man einen Narzissten?
Donald Trump, die Chefin, der Expartner: Der Begriff des „Narzissten“ wird inzwischen inflationär für unangenehme Zeitgenossen verwendet. Zu recht? Wo Selbstliebe endet und Ich-Sucht beginnt, erfährst du in diesen Beiträgen.
getpocket.com.de

_________

Unter’m Strich

Grippe & Corona: „Ungewöhnlich viele Junge“ mit Lungenentzündung
Neben der starken Corona-Welle kommen zunehmend auch schwere Grippefälle dazu. Und: Doppel-Infektionen plus Lungenentzündung. Manche kommen tatsächlich mit einem Schnupfen und Halsweh davon. Bei einigen anderen Corona-Erkrankten – auch Jüngeren – schaut es leider anders aus. Zudem zieht jetzt auch noch die Grippe an.
oe24.at

Gas in Österreich wird teurer – und schuld daran ist Deutschland
Die Bundesrepublik lässt sich die Sicherung ihrer Gasversorgung von den Nachbarländern bezahlen. Für Österreich bedeutet das Mehrkosten von fast 200 Millionen Euro im Jahr. Industrie und E-Control halten die Abgabe für EU-rechtswidrig.
DiePresse.com

Österreichischer Waffenhersteller Gaston Glock verstorben
Mit 80 Gästen, Freunden, Journalisten und Wegbegleitern feierte der Industrielle Gaston Glock im Sommer noch seinen 94. Geburtstag. Nun ist der österreichische Ingenieur und Unternehmer kurz nach Weihnachten verstorben.
DiePresse.com

Gaston Glock ist tot.
Der österreichische Ausnahme-Unternehmer starb am 27. Dezember im Alter von 94 Jahren. „In tiefer Trauer müssen wir mitteilen, dass am 27.12. 2023 unser Gründer, Stifter und CEO Ing. Gaston Glock im Alter von 94 Jahren verstorben ist“, mit diesen Worten teilte das Unternehmen am Mittwoch den Tod des Firmengründers Gaston Glock mit. Die Karriere des Parade-Unternehmers liest sich wie eine Bilderbuch-Story: Gaston Glock wurde am 19. Juli 1929 geboren. Nach dem Absolvieren der Bundesgewerbeschule für Maschinenbau war Glock als Kunststofftechniker tätig. Im Jahr 1963 gründete er die Glock KG, mir der er Kunststoff- und Metallteile für Türen und Fenster herstellte. Ab 1970 belieferte Glock das österreichische Bundesheer mit dem Glock Feldmesser, Feldspaten, Übungshandgranaten und Maschinengewehrgurten. Als das österreichische Bundesheer 1980 eine neue Handfeuerwaffe suchte, die mit großer Magazinkapazität einfach zu handhaben und kostengünstig in der Anschaffung sein sollte, bot sich Glock an, eine neue Waffe zu entwickeln. In enger Abstimmung mit Waffenexperten der Armee entwarf er den Prototyp einer Pistole mit einem Griff aus Kunststoff und einem Abzug mit vorgespanntem Schlagbolzen. Am 30. April 1981 reichte Glock ein entsprechendes Patent ein
oe24.at

Wien
3 Terrorverdächtige lebten in Flüchtlingsheim

Seit Montag sitzen drei Terrorverdächtige in U-Haft. Die Frau und die beiden Männer wurden vor Weihnachten in einer Flüchtlingsunterkunft in Wien-Ottakring von der Polizei festgenommen.
Oe24.at

Spöttelt über Kolonie: Nawalny meldet sich erstmals aus dem „Polarwolf“
Wochenlang galt der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny als vermisst, am Montag wurde bekannt, dass er im berüchtigten Straflager „Polarwolf“ im hohen Norden Russlands sitzt. Nun wendet er sich erstmals an die Öffentlichkeit – und scheint durchaus zum Scherzen aufgelegt zu sein.

https://www.krone.at/3203473

„Schal-Blamage“
Lugners Louis-Vuitton-Gate: „Ich bin selbst das Opfer!“
Heribert Kasper bekam einen Fake-Louis-Vuitton-Schal von seiner Busenfreundin Christina Lugner geschenkt, der ihn in eine peinliche Situation brachte.
Heute.at