DIE DONNERSTAG-PRESSE (2. MÄRZ 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DONNERSTAG-PRESSE (2. MÄRZ 2023)
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com/

Wien/Volksoper
Volksopern-Belegschaft „fassungslos“ über Hamburg-Posten von Musikchef Wellber
Da er neben der Wiener Aufgabe ab 2025 auch Musikchef in Hamburg wird, regt sich intern schriftlicher Protest. Er erfülle „kaum eine“ seiner Aufgaben
DerStandard.at.story

Österrreich
Kultursponsoring: Gazprom, Lukoil und Co. Russische Millionen für die Hochkultur
Eine parlamentarische Anfrage förderte einige Spenden von „Putin-Freundinnen“, aber auch einen Mangel an Transparenz zutage
DerStandard.at

Salzburg
Salzburger Festspiele: „Suboptimales Verhältnis“ zwischen Intendant Hinterhäuser und Präsidentin Hammer WienerZeitung.at

Salzburger Festspiele: Zuständigkeit des Intendanten ausgeweitet
Schwelender Konflikt im Direktorium, aber Kartenbestellungen liegen 15 Prozent über dem Wert 2022 – und damit auf Rekordniveau
Kurier.at

Gars/Kamp/NÖ
„Coup“: Clemens Unterreiner wird neuer Intendant der Oper Burg Gars
Sänger folgt mit 1. September auf Johannes Wildner und will neue Impulse setzen. Die Bestellung erfolgte für die Spielzeiten 2024 bis 2026
DerStandard.at

Clemens Unterreiner ist neuer Intendant der Oper Burg Gars
NiederösterreichischeNachrichten.at

Wien/ Konzerthaus
Vor Karriereende: Star-Perkussionist Martin Grubinger begeistert im Konzerthaus Wien
Der Salzburger zählt zu den besten Schlagwerkern der Welt. Seine Abschlusskonzerte mit dem Percussive Planet Ensemble sind der Hammer
DerStandard.at.story

RSO Wien: Hin zum Wesentlichen
Das Radio-Symphonieorchester mit Robert Schumann, Krzysztof Penderecki und Karol Szymanowski.
WienerZeitung.at

Claudio Abbado: Freiheit muss man aushalten können
In diesem Jahr wäre Claudio Abbado 90 geworden. Eine Box mit 257 CDs erinnert an den Dirigenten, der seine Mitmusizierenden stets zu selbstständigem Denken ermutig hat.
Tagesspiegel.de

Mozartfest Augsburg 2023: Ohrwürmer only
Das diesjährige Mozartfest in Augsburg setzt ganz auf Wolferls Melodien. Unter dem Motto „catchy tunes“ lädt das Festival zwischen dem 5. und 21. Mai weltbekannte Stimmen in die Stadt, wie Kulturreferent Jürgen Enninger am Mittwoch mitteilte.
BR-Klassik-de

Rheinsberger Kammeroper lädt zu Entdeckungen ein
Georg Quander präsentiert das leicht abgespeckte Sommerprogramm der Kammeroper Schloss Rheinsberg rund um Paisiellos „La Molinara“.
BerlinerMorgenpost

Blu Ray-Rezension
Karajan inszeniert Verdi : »Bekenne, du Fettberg!«
Die Verdi-Oper »Falstaff« gilt als das unkonventionellste Werk des Italieners. Herbert von Karajan inszenierte sie so fantastisch wie kein anderer.
Spiegel.de

Wien
Freispruch für Semmering-Intendant Krumpöck rechtskräftig
WienerZeitung.at

Das erste „Forum Kultur“ der Grünen im Volkstheater war eine sinnbefreite Aktion (Bezahlartikel)
Im halbvollen Volkstheater startete das neue Dialog-Format des Kulturministeriums. Das Beste dabei: die anrührende Rede von Pianist Igor Levit.
DiePresse.com

Wien/Staatsoper
Fidelio-Wiederaufnahme an der Wiener Staatsoper mit erfreulichen Rollendebüts
bachtrack.com.de

Berlin
Unvergesslich: Daniel Barenboim, Cecilia Bartoli und die Staatskapelle Berlin
bachtrack.com.de

Berlin
Der lässige Überflieger : Thomas Guggeis (29) dirigiert Richard Strauss’ „Daphne“ an der Staatsoper
bz.berlin.de/unterhaltung

Frankfurt
Mercadante in Frankfurt: Zum Liebesduett reicht eine Harfe
FrankfurterAllgemeine.net

Evgeny Kissin in Frankfurt: Wie man Rachmaninow spielen sollte
FrankfurterRundschau.de

Dortmund
Politik braucht die große Bühne – „Nixon in China“ von John Adams in Dortmund
NeueMusikzeitung/nmz.de

Bratislava
Oper Bratislava: Nationalismus klingender Skepsis
Seit dreißig Jahren gibt es die Slowakische Republik. Sie feiert das Ereignis mit einer Oper von Eugen Suchoň, die an einen mittelalterlichen Fürsten erinnert. Doch „Svätopluk“ ist alles andere als Machtverherrlichung.
FrankfurterAllgemeine.net

Oslo
Hemsing-Festival in Norwegen: Sinfonie in Schnee-Dur
Die Geigerinnen Eldbjørg und Ragnhild Hemsing veranstalten ein Festival in dem Dorf nördlich von Oslo, in dem sie aufgewachsen sind: Klassik und Folklore gehen hier eine natürliche Verbindung ein.
Tagesspiegel.de

Medien
Schott Verlag digitalisiert sein Archiv: Per Klick ins Noten-Archiv
BR.Klassik.de

Wien – Haus der Musik: Interaktive Virtual-Reality Experience bringt Beethoven näher
Wien/gv.at.presse

Links zu englischsprachigen Artikeln

Zürich
Handel in all his glory with Jonathan Cohen and La Scintilla in Zurich
bachtrack.com.de

Pesaro
Juan Diego Flórez to Be Artistic Director of Rossini Opera Festival Until 2026
Operawire.com

London
Jake Heggie’s Dead Man Walking given a triumphant staging by Guildhall School
bachtrack.com.de

New York
‘Lohengrin’ Review: Color-Coded Wagner at the Metropolitan Opera
In director François Girard’s production of the operatic fairy tale, powerful turns from Piotr Beczała and Christine Goerke compete with a series of questionable design choices.
wsj.com.articles

Q & A: Tenor Brian Jagde on His Journey from Baritone to Tenor
https://operawire.com/q-a-tenor-brian-jagde-from-baritone-to-tenor/

Carnegie Hall to examine music of Weimar era in ambitious 2024 festival
Carnegie Hall’s 2023-2024 season will be built around some familiar artists who have been important and long-running presences in the hall
NewYorkClassical.review.com

Parlando brings the heat to music of the Cold War
Aubree Oliverson performed Mieczyslaw Weinberg’s Concertino for Violin and String Orchestra with Ian Niederhoffer conducting Parlando.
newYorkClassical.review.com

Philadelphia
Raehann Bryce-Davis, Quinn Kelsey, Will Liverman, Ana María Martínez & Christian Van Horn Lead Opera Philadelphia’s 2023-24 Season
operawire.com.rehann

Boston
Perfect Little Women…or Were They?
Mark Adamo’s evergreen (the second most-mounted American opera after Menotti’s „Amahl and the Night Visitors“) „Little Women“ demonstrate the thriving good health of the BU School of Music Opera Institute and School of Theater.
https://www.classical-scene.com/2023/02/28/perfect-little-women/

Cleveland
Mitsuko Uchida explores late Beethoven in Cleveland
seenandheard.international.com

Phoenix
Arizona Opera Announces Its 2023/24 Season
Line-up Casting and other information about the 2023/24 Season and programs will be released next month.
broadwayworld.com.bww.opera

San Francisco
SF Symphony Balances Beauty and Brutality in „No Such Spring“
Sam Adams’s piano concerto makes a big impression, while Esa-Pekka Salonen chivvies Bruckner’s Sixth Symphony along sfcv.org.articles

Los Angeles
Tamara Wilson, Ryan Speedo Green & Gustavo Dudamel Lead LA Philharmonic’s 2023-24 Season operawire.com.tamarawilson

Feuilleton
Harassment, hierarchies and discreetly rubbed trousers:
the exhausting politics of orchestras Cate Blanchett film Tár shows how damaging a maniacal conductor can be – but, as musicians explain, orchestras are riven with other serious structural issues
TheGuardian.com

Recordings
Stravinsky/Tchaikovsky: Mavra/Iolanta (Bayerisches Staatsorchester)
Mavra and Iolanta, cunningly interwoven? Ranisch almost pulls it off.
limelightmagazin.com.au

Ballett / Tanz

Review: GISELLE at San Francisco Ballet Casts an Otherworldly Spell The Romantic-era classic runs through March 5th at the War Memorial Opera House
broadwayworld.com.sanfrancisco

Sprechtheater

Theaterpremieren Berlin: Zu Gast in der kleinen Ehehölle
Lauter Paare, keine Menschen, nur Plappertaschen: „Am Strand der weiten Welt“ von Simon Stephens und August Strindbergs „Totentanz“ werden in Berlin inszeniert.
FrankfurterAllgemeine.net

Ausstellungen/ Kunst

Computer, mal mir einen Rembrandt!
Braucht es überhaupt noch menschliche Kreativität oder reichen Algorithmen?
WienerZeitung.at

Film/Medien/TV

Verena Altenberger: „Wenn die Liebe da ist, kann man eh nichts machen“
Verena Altenberger ist nun im Kino-Märchen „Sterne unter der Stadt“ zu sehen. Für den Film rasierte sie sich 2021 die Haare ab. Wie sie über die damalige Aufregung beim „Jedermann“ denkt:
Kurier.at

————-

Unter’m Strich

Masken und Testpflicht für Wiener endet
Die FFP2-Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmittel und Apotheken fällt, in Spitälern und Pflegeheimen wird die Testpflicht aufgehoben. Damit gelten in Wien die gleichen Regeln wie im Rest Österreichs.
Die Presse.com

Berlin
Berlin wird schwarz: Wer ist der neue CDU-Bürgermeister?
CDU und SPD dürften gemeinsam regieren wollen. Einer, den anfangs niemand wollte, dürfte jetzt der nächste Bürgermeister Berlins werden. Wer ist Kai Wegner?
Kurier.at

Beitritt wird noch blockiert: Finnland bereit für NATO-Beitritt,
Warten auf Türkei und Ungarn
Tiroler Tageszeitung

Blick in die Zukunft: Perspektiven für die Ukraine und Russland nach dem Krieg
Ein Ende des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine ist nicht in Sicht. Aber es wird für beide Länder eine Zeit nach dem Krieg geben. Über Perspektiven und die Rolle der Zivilgesellschaft haben wir die ukrainische Journalistin Anna Babinets und den Leiter des russischen Sacharow Zentrums Sergey Lukashevsky im Video interviewt.
correktiv.org

Alles verspielt
Die Tunesier haben sich ihre blutig erkämpfte Demokratie zu leichtfertig entreißen lassen.
WienerZeitung.at

SPÖ-Führungsdebatte: Bundespartei gegen „intrigante Spielchen“
Während Altvordere eine nachhaltige Lösung an der Spitze fordern, dementiert die Löwelstraße die Absetzbewegung von der Parteichefin.
Kurier.at

Wien
Masken-Strafen – so viel wurde in den Öffis kassiert
Die Maskenpflicht wurde bis zum Auslaufen der Verordnung kontrolliert. Mehrere tausend Fahrgäste pro Woche ohne Maske wurden angesprochen. Die Strafe für das Nicht-Tragen der Maske betrug 50 Euro. Von April 2020 bis Ende Februar 2023 wurden rund 28.000 Strafen aufgrund fehlender FFP2-Masken ausgestellt. Das summiert sich auf 1,4 Millionen Euro, die durch nicht-Maskenträger eingenommen wurden.
Heute.at

DIE MITTWOCH-PRESSE (1. MÄRZ 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: MITTWOCH-PRESSE (1. MÄRZ 2023)
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com/

Salzburg
Festspiele: Präsidentin verliert Kompetenzen
Das Kuratorium der Salzburger Festspiele hat Dienstagnachmittag eine Neuverteilung der Kompetenzen im Direktorium beschlossen. Künftig ist nicht mehr Präsidentin Kristina Hammer für die Presse- und Medienarbeit verantwortlich, sondern Intendant Markus Hinterhäuser.
ORF.at 

Opernintendant Pereira in Florenz zurückgetreten
Der einstige Intendant der Salzburger Festspiele und der Mailänder Scala steht im Visier der Staatsanwaltschaft, gab aber „private Gründe“ an
Kurier.at

Florenz
Alexander Pereira als Opernintendant in Florenz zurückgetreten
DerStandard.at.story

Alexander Pereira gibt auf
Neue Zürcher Zeitung

Pereiras Rücktritt als Opernintendant in Florenz
Alexander Pereira hat die Leitung der Oper „Maggio Musicale Fiorentino“ in Florenz zurückgelegt. Der 75-jährige österreichische Kulturmanager, der seit 2019 das renommierte Theater leitet, zog somit die Konsequenzen aus einer gegen ihn laufenden Untersuchung der Florentiner Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf Veruntreuung von Geldern des Theaters und Geldunterschlagung. Laut Medienangaben hatte der Florentiner Bürgermeister Pereira bei einem Treffen am Freitag zum Rücktritt aufgefordert.
WienerZeitung

Alexander Pereira tritt als Opernintendant in Florenz zurück
Der 75-Jährige soll bald von der Florentiner Staatsanwaltschaft vernommen werden, es geht um Veruntreuung und Unterschlagung. Er sei ständigen Angriffen ausgesetzt gewesen, besonders von der Presse, sagt Pereira.
Die Presse.com

Wien
Thielemanns Zukunft: Musikfreunde in Wien schauen nach Berlin (Bezahlartikel)
Während Christian Thielemann Wiens Philharmoniker zum ersten Mal nach New York führt, hoffen viele Berliner auf seine Heimkehr.
DiePresse.com

Ideales Bruckner-Paar im Musikverein: Philharmoniker mit Thielemann!
Vor der Reise nach New York gab man Bruckners achte Symphonie
DerStandard.at.story

Berlin/Philharmonie
Der Souverän
Daniel Barenboim hat es wieder getan: Trotz einer schweren Krankheit dirigiert er in Berlin die „Symphonie fantastique“ von Hector Berlioz.
Sueddeutsche Zeitung.de

Ukraine-Krieg: Bayerische Staatsoper sendet musikalischen Gruß nach Kiew
Zum Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine hat die Bayerische Staatsoper einen musikalischen Gruß nach Kiew geschickt. Außerdem wurde die Ballettvorstellung „Jewels“ den Menschen in der Ukraine gewidmet.
Muenchner Merkur

Wien/ Kammeroper
„Fauler Regiezahn“
Ein fauler Zahn spielt die Hauptrolle im Musiktheaterstück „Der goldene Drache“ von Peter Eötvös. Die Vertonung des gleichnamigen Theaterstücks von Roland Schimmelpfennig wurde 2014 in Frankfurt am Main uraufgeführt und steht aktuell auf dem Spielplan der Kammeroper. (Premiere war am 14. Februar.) http://www.operinwien.at/werkverz/eoetvoes/adrache.htm

Wien/ Musikverein
Welche Wucht! Bamberger Symphoniker mit Kompositionen von Josef Suk
Berückend war am Sonntag im Musikverein das Ausdrucksspektrum
DerStandard.at.story

Wien/ Musikverein
Musikverein: Sogar die Wucht war delikat
Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker brillierten mit Bruckners Achter.
WienerZeitung.at

CD-Rezension
Joseph Bologne, Chevalier de Saint-Georges
Die Oper des „Mozart noir“ zeigt Parallelen zu „Cosi fan tutte“
Von Peter Sommeregger
Klassik-begeistert.de

Gesprächsband „Ich denke in Tönen“.  Erinnerungen von und an Nadia Boulanger
Komponistin, Dirigentin, Lehrerin: Nadia Boulanger war eine der wichtigsten Musikerinnen des 20. Jahrhunderts. Bruno Monsaingeon hat nun seine Erinnerungen an Gespräche mit ihr niedergeschrieben. Der Band „Ich denke in Tönen“ gibt Einblicke in das Leben und Denken von Nadia Boulanger. Und zeigt auch, wie sehr sie Gefangene war. Eine Gefangene ihrer Mutter, aber auch der Konventionen ihrer Zeit.
BR-Klassik.de

RSO-Zukunft: Landesorchester springen mit Offenen Brief zur Seite
Die Petition gegen das Ende des ORF Radio-Symphonieorchester Wien bereits von knapp 75.000 Menschen unterzeichnet DerStandard.at.story

RSO Wien: Hin zum Wesentlichen
Das Radio-Symphonieorchester mit Robert Schumann, Krzysztof Penderecki und Karol Szymanowski.
WienerZeitung.at

Innsbruck
Mehr als bloß Beobachter: Osterfestival Tirol geht in die 35. Auflage
TirolerTageszeitung.com

München
Die reine Lehre
Der Pianist Ivan Bessonov begeistert im Prinzregententheater mit Chopin.
SueddeutscheZeitung.de

Frankfurt
„Francesca da Rimini“ an der Oper Frankfurt: Das unglücklichste Ehepaar der Welt
FrankfurterRundschau.de

Meiningen
Vergessene Oper von Bizet : Ein Schreckenszar im Verfolgungswahn
Frankfurter Allgemeine.net

Toulouse
Opéra National Capitole Toulouse – Tristan und Isolde
Die Geburt der Liebe aus dem Geiste der Musik
Concerti.de.oper

Bücher
Biografie über Maria Callas: Lust auf Superlative
Eva Gesine Baurs Biografie über Maria Callas.
Muenchner Abendzeitung.de

Links zu englischsprachigen Artikeln

Frankfurt
Forgotten opera Francesca da Rimini deserves a sparkier staging — review (Registration required)
Mercadante’s work, neglected for nearly 200 years, has been revived by Oper Frankfurt
https://www.ft.com/content/649da9aa-905a-4ef7-9cc7-8948551ca5e1

Berlin
No man is an island: Oscar Strasnoy’s Robinson has its world premiere in Berlin
bachtrack.com.de

Verona
Arena di Verona Announces New ‘Rigoletto’ Production
https://operawire.com/arena-di-verona-announces-new-rigoletto-production/

Paris
Les Arts Florissants 2022-23 Review: Orphée et Eurydice
Ana Vieira Leite, Julie Roset, and Reinoud Van Mechelen shine in Les Arts Florissants’ concert version.
Operawire.com

London
First Person: conductor Harry Bicket on filming the complete Handel for The English Concert’s big new project Theartsdesk.com.classical

Jac van Steen great RPO concert reminds us that music in these times is needed more than ever
seenandheard.international.com

New York
Review: A Blunt New ‘Lohengrin’ at the Met Stars a Shining Knight
The tenor Piotr Beczala sings with uncanny serenity and command in the title role of Wagner’s opera, directed by François Girard with little subtlety.
TheNewYork.times.com

Beethoven’s Ninth gets a brisk star turn from Zander, Boston Philharmonic
newyork.classical.review.com

San Francisco
SF Symphony to Leave on European Tour — If All Goes Well
sfcv.org.aticles

Taipai
Anna Netrebko’s Taiwan concert canceled over her ties to Putin
https://focustaiwan.tw/culture/202302280009

Recordings
Mark Padmore, Sandrine Piau & Mary Bevan Lead New CD/DVD Releases
operawire.com

 Rock/ Pop/ Unterhaltungsmusik

Umstrittene Aussagen: Kult-Band Laibach darf doch nicht in Kiew spielen
Das für 31. März in Kiew geplante Konzert der umstrittenen slowenischen Band Laibach ist nach politischen Diskussionen abgesagt worden. „Obwohl die Gruppe ihre Unterstützung für die Ukraine und die Ukrainer zum Ausdruck brachte sowie das russische Regime verurteilte, hat sich ein bedeutender Teil unseres Publikums kategorisch gegen das Kommen von Laibach ausgesprochen“, erläuterte die Bel Etage Music Hall in Kiew am Sonntag auf Facebook.
Kronen Zeitung

Medien/ TV

ORF: Neuer Job für Schrom
Fix: Hannes Aigelsreiter wird neuer ORF-Sportchef. Der ORF hat einen neuen Chef für den finanziell gewichtigen und publikumswirksamen Sportbereich gefunden. Hannes Aigelsreiter übernimmt den Posten mit 1. März von Hans-Peter Trost, der sich nach vielen Jahren aus dieser Funktion verabschiedet. Aigelsreiter war bisher als ORF-Radio-Chefredakteur tätig. Damit sind nach dem Abgang von ORF-TV-News-Chefredakteur Matthias Schrom im Vorjahr bereits zwei der drei Chefredakteursposten im multimedialen ORF-Newsroom neu zu besetzen. Schrom, dem Chats mit Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache zum Verhängnis wurden, leitet künftig das Projekt „Smart Producing“ gemeinsam mit Stefan Kollinger, wie am Dienstag per Aussendung bekanntgegeben wurde. Dabei evaluiert er moderne, kostensenkende Produktionsmethoden für bestehende und künftige multimediale Programminitiativen.
KronenZeitung

————

Unter’m Strich

Eliminalia: Die Spurenlöscher
Eine spanische Firma tilgt die Vergangenheit von Reichen, Kriminellen und Kryptobetrügern aus dem Netz. Ein Datenleak zeigt, wie sie dabei vorgeht.
Die Zeit.de

Warum Sahra Wagenknecht eine Gefahr für die Demokratie in Deutschland ist
Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht hat mit Alice Schwarzer zu einer Friedenskundgebung am Brandenburger Tor aufgerufen. Dabei zeigt die politische Geschichte der 53-Jährigen eindeutig: In Wahrheit geht es ihr nicht um Frieden zwischen Russland und der Ukraine, sondern um etwas ganz anderes.
NDR.de.politik

Verzweifelte Lage: Ukraine-Heer von Russen eingekesselt
Die Lage für die ukrainischen Streitkräfte in Bachmut wird immer schwieriger. Für den Rückzug soll es nun nur noch eine einzige freie Straße geben.
Heute.at

Harry hatte für Meghans Geschmack „zu wenig Geld“
Armer Schlucker war der royale Erbe Prinz Harry sicher zu keinem Zeitpunkt seines Lebens, aber für Meghan Markles Geschmack soll er finanziell doch nicht ganz ihren Erwartungen entsprochen haben. Das behauptet ein britischer Königshaus-Experte.
Kronen Zeitung

DIE DIENSTAG-PRESSE (28.FEBRUAR 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIENSTAG-PRESSE (28. FEBRUAR 2023)
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com/

Kommentar
Letzte Gefechte in Bayreuth, Wien und Hamburg
Die Querelen bei den Bayreuther Festspielen, Omer Meir Wellber als designierter GMD in Hamburg, die prekäre Lage der Rundfunk-Orchester.
Crescendo-Klassikwoche9

Alexander Pereira, Superintendent of Maggio Musicale Fiorentino, Resigns as Fraud Investigation Continues
Alexander Pereira, superintendent of Florence’s Maggio Musicale Fiorentino, has resigned amid an ongoing fraud investigation into his use of the company’s credit card. According to reporting from Ansa.it, Pereira sent his resignation letter to Florence Mayor Dario Nardella, who also serves as the president of the Foundation and sits on its board.
operawire.com

Wiesbaden
Gerupfte Freiheit: Wiesbaden ringt um Auftritt von Anna Netrebko
Shitstorm gegen ein Staatstheater, ein kurioser Intendant, politische Einflussnahme und eine umstrittene Diva: Streit um die Wiesbadener Maifestspiele.
Merkur.de

Alexander Pereira, Superintendent of Maggio Musicale Fiorentino, Resigns as Fraud Investigation Continues
Alexander Pereira, superintendent of Florence’s Maggio Musicale Fiorentino, has resigned amid an ongoing fraud investigation into his use of the company’s credit card. According to reporting from Ansa.it, Pereira sent his resignation letter to Florence Mayor Dario Nardella, who also serves as the president of the Foundation and sits on its board.
operawire.com

Buchrezension
Stockhausen – Der Mann, der vom Sirius kam
„Verbünden kann man sich nur mit der Zukunft“ – Stockhausens Leben als Comic
Klassik-begeistert.de

Dessau
„Der König Kandaules“ am Anhaltischen Theater Dessau: großes Opernkino in Brecht’schem Gewand
In Dessau hat am Wochenende das traditionelle Kurt Weill Fest begonnen – und das nicht mit einem Werk des 1900 in Dessau geborenen Komponisten, sondern mit einer echten Rarität: „Der König Kandaules“, eine Oper des 1871 in Wien geborenen, über Prag und weitere Stationen ins US-Exil emigrierten und 1942 dort gestorbenen Alexander Zemlinsky. Uraufgeführt erst 1996, feierte das Stück nun in Dessau Premiere.
https://www.mdr.de/kultur/theater/dessau-koenig-kandaules-kritik-100.html

TTT – Wertewandel + Theaterreform: Schimäre Publikum – Liebhaber und Adabeis, Haute-Volée, Renommeé, Canapé, – et un peu André Chénier, L’Euridice!
Wer geht in die Oper und warum? Zu WER gibt es haufenweise deskriptive Statistik-Texte mit äußeren Kennzeichen (Einkommen, Bildung, Beruf, etc.), zu WARUM, Motivation/Triebfedern weniger. Es sind nicht immer Liebhaber! Für welches Publikum werden, wurden, sollten Aufführungen entstehen – mglw. nur für Apologeten der Anbieter? Fallen Konsumenten-Sehnsüchte ins Gewicht?
online-merker.com

„Carmen“ als Nymphomanin unter der Laterne am Stadttheater Baden
Michael Lakner setzt Bizets Tabakarbeiterin in schwarzen Strapsen in Szene. Den Don José singt Vincent Schirrmacher, die Carmen gibt Natalia Ushakova
DerStandard.at.story

Daniels vergessene Klassiker Nr 15: Dame Ethel Smyth – Serenade in D (1889 – 1890)
„Ich hätte nie geglaubt, dass eine Frau so etwas geschrieben hat.“ – „Nein, und mehr noch: Sie werden es auch in einer Woche noch nicht glauben“. Das ist einer jener vielen, heute fast unerträglichen Dialoge, die im Bereich Klassischer Orchestermusik über Frauen zu finden sind. Episoden wie diese zwischen Dirigent Hermann Levi und Komponistin Dame Ethel Smyth verdeutlichen, unter welchen Repressalien selbst die größten Künstlerinnen leiden mussten, egal ob ihre Musik den „großen Meistern“ ebenbürtig war oder sogar überlegen ist..
Von Daniel Janz
Klassik-begeistert.de

Wien
Berauschend: Tristan und Isolde in Spitzenbesetzung an der Wiener Staatsoper
bachtrack.com.de

Hamburg/ Staatsoper
Endlich überzeugt wieder ein Tenor als Cavaradossi mit einer Glanzleistung
Marcelo Puente erfüllte als Cavaradossi alle Erwartungen. Mit goldbronzenem Timbre, schön gebundenen Tönen und der nötigen vokalen Durchschlagskraft war es ein Erlebnis, ihm zuzuhören.
Von Dr. Ralf Wegner
Klassik-begeistert.de

Bruckners Achte oder: Was Wien in Amerika zu sagen hat (Bezahlartikel)
Die Philharmoniker präsentierten ihr drittes Tournee-Programm für das New-York-Gastspiel unter Christian Thielemann.
DiePresse.com

Spar-Debatte beim ORF: Steht das RSO Wien vor dem Aus?
BR-Klassik.de

Berlin/Philharmonie
Robin Ticciati dirigiert Händels „Solomon“: Diese Last mit der Pracht
Robin Ticciati bringt Georg Friedrich Händels Oratorium „Solomon“ in der Berliner Philharmonie auf die Bühne. Mit dabei: das Deutsche Symphonie-Orchester und der Rundfunkchor Berlin.
Tagesspiegel.de

Linz
Grenzenlose Bewunderung für ein Stimmwunder
Elina Garanca begeistert mit Dirigenten-Ehemann Karel Mark Chichon am Pult des Bruckner Orchesters
Volksblatt.at.kultur

Salzburg
An den Ursprungsort zurück
Toujours Mozart / 25-JahreJubiläum
Drehpunkt.Kultur.at

Frankfurt
Deutsche Erstaufführung nach beinahe 200 Jahren (Podcast)
Meinolf Bunsmann empiehlt „Francesca da Rimini“ an der Oper Frankfurt allen Freunden des Belcanto
hr2.de.podcast

Dortmund
„Nixon in China“ in Dortmund (Podcast)
Ein Weltereignis als Oper
Deutschlandfunk.kultur.de

Bamberg
Dem Tod zum Trotz Verklärung suchen: Jakub Hrůša mit Suks Asrael-Symphonie
bachtrack.com.de

Dessau
Ein Wunder! – Alexander Zemlinskys Oper „Der König Kandaules
NeueMusikzeitung/nmz.de

Kurt Weill-Fest in Dessau: Für alles Geld der Welt
Das Anhaltische Theater Dessau steuert eine Inszenierung von Alexander Zemlinskys spätromantischer Oper „Der König Kandaules“ zum diesjährigen Kurt Weill-Fest bei.
Tagespiegel.de

Hof
Theater Hof zeigt Udo Zimmermanns erste Oper und würdigt den Widerstand der Weißen Rose
Neue Musikzeitung./nmz. de

Lüttich
Eine Tragödie in der Lütticher Oper: Ambroise Thomas‘ „Hamlet“
https://brf.be/topnews/1695947/

Jubiläum
Konrad Junghänel wird siebzig : Diskret, aber wirkungsvoll
Als Lautenist und als Leiter von Cantus Cölln hat Konrad Junghänel der Musik von Bach meditative Konzentration und der von Schütz fließende Leichtigkeit verliehen. Jetzt wird er siebzig Jahre alt.
Frankfurter Allgemeine.net

Links zu englischsprachigen Artikeln

Prag
A worthy revival of Zemlinsky’s Kleider machen Leute never finds its footing in Prague
bachtrack.com.de

Marseille
Carmen in Marseille
https://operatoday.com/2023/02/carmen-in-marseille/

London
Giulio Cesare, English Touring Opera review – a return visit to Handel’s Egypt
Cleopatra shines in an otherwise only serviceable revival
Theartsdesk.com

An exemplary evening of music making from the LPO as Adès conducts Adès
seenandheard.international.com

New York
Peter Gelb Responds to Ildar Abdrazakov’s Metropolitan Opera Comments
Peter Gelb is responding to Ildar Abdrazakov’s comment regarding neutrality and pausing his relationship with the Metropolitan Opera. In a recent interview with the associated press, the Met General Manager said, “My response is they chose a side and they chose the wrong side. I feel sorry that he like many other Russians are so misinformed and doesn’t really understand what’s going on in the world.”
Operawire.com

New York
Musical performances keep “Lohengrin” aloft in downbeat new Met Opera staging
The Metropolitan Opera ended its mid-winter hiatus with the much anticipated premiere of François Girard’s production of Wagner’s Lohengrin on Sunday afternoon. For its first staging of the opera in 17 years, the Met assembled a superb cast which — combined with the Metropolitan Opera Chorus and Orchestra under the baton of Yannick Nézet-Séguin — yielded a sublime musical experience.
NewYork,classical.review

Five stars for Lohengrin — outstanding singing and indelible images in new Met production
https://www.ft.com/content/51cf7619-5bb6-4cd7-9ca3-4fbdd9fdd89a

A whiter shade of grail
It seems that François Girard has been watching a little too much Star Wars lately. His new production of Lohengrin, which opened at the Metropolitan Opera Sunday afternoon, reduced Wagner’s opera to a knockoff space opera, full of hackneyed sci-fi tropes and B-rated futurist apologue.
https://parterre.com/2023/02/27/a-whiter-shade-of-grail/

Girard’s new Lohengrin: old-fashioned Wagner makes a return to the Met
bachtrack.com.de

Review: Mitsuko Uchida Revisits Beethoven’s Final Sonatas
One of our wisest pianists appeared at Carnegie Hall with some of the wisest music written for her instrument.
TheNewYork.times.com

Boston
Operatic “Awakening” of Oliver Sacks’s Memoir
Odyssey Opera in partnership with Boston Modern Orchestra Project staged a two-act opera that recounts the poignant real-life story of the young neurologist Dr. Sacks treating patients beset by a mysterious sleeping sickness.
classical.scene.com

Los Angeles
Review: ‘Treeology’ is a sublime, classical ode to California’s redwoods, sequoias and Joshua trees
latimes.entertainment

Toronto
Sondra Radvanovsky, Pene Pati, Amina Edris, Anita Hartig, Adrienne Danrich
Headline Canadian Opera Company’s 2023-24 Season
operawire.com

Ballett/ Tanz

Ballett „Giselle“: Lebendige Menschen und rachedurstige Geister
Das English National Ballet zeigt in Sankt Pölten Akram Khans 2016 entstandenes Ballett „Giselle“ mit Anklängen an das romantische Original.
WienerZeitung.at

Sprechtheater

Festspiele Reichenau 2023 mit „Tartuffe“ und „Präsidentinnen“
Comeback mit Nestroy für Robert Meyer
DerStandard.at.story

Reichenau
Im Zeichen der Sehnsucht
Festspiele Reichenau bieten ein Comeback mit Nestroy für Robert Meyer.
WienerZeitung.at

Augsburg
Wer nicht leben darf
Am Staatstheater Augsburg inszeniert Nicole Schneiderbauer „Frauen der Unterwelt“ – ein packender Text über die Krankenmorde der Nationalsozialisten.
SueddeutscheZeitung.de

Unterhaltungsmusik/ Rock/Pop

Viennese Ladies besingen lieber den Respekt als den Feminismus
Die zwölf Musikerinnen, die aus sechs Ländern stammen, aber alle in Wien leben, veröffentlichen ihr Debütalbum „Enlightenment“
Kurier.at

Medien/ TV

Österreich/ ORF
Wrabetz: Haushaltsabgabe ist „brandgefährlich für ORF und Publikum“
Ex-ORF-Chef: Medienministerin „hat den schwierigsten Weg gewählt, um die zukünftige Finanzierung zu gestalten“
Kurier.at

———————

Unter’m Strich

Mythen werden infrage gestellt: Neue Forschungsdetails zum Widerstand der Geschwister Scholl
Die Geschwister Scholl wurden zur Ikone der Auflehnung gegen das NS-Regime. Zu ihrem 80. Todestag werden nun neue Details bekannt, die eine differenzierte Betrachtung ermöglichen.
Tagesspiegel.de/wissen/mythen

US-Bericht: Ist Corona nun doch menschengemacht?
Das US-Energieministerium geht neuerdings davon aus, dass SARS-CoV-2 bei einem Laborunfall in Wuhan freigesetzt wurde. Was dafür und was dagegen spricht.
Kurier.at

Rendi-Wagner vor Ablöse? SPÖ droht eine Kampfabstimmung
Neue parteiinterne Gerüchte über einen Wechsel an der Parteispitze sorgen für Aufregung. Hans Peter Doskozil könnte bereit sein, auch auf Bundesebene in den Ring zu steigen.
Kurier.at

Bundes-SPÖ unter Druck
„Mit Rendi-Wagner will keiner auf einen Spritzer“
In einer Woche ist sie schon wieder vorbei: Die Landtagswahl in Kärnten. Große Veränderungen werden nicht erwartet: „Peter Kaiser (SPÖ) wird die Nummer eins bleiben. Die viel interessantere Frage ist, was danach im Bund passiert“, sagt Erich Vogl, Innenpolitik-Redakteur bei der „Krone“ gegenüber Moderatorin Conny Winiwarter. Nach dem Wahltag gehen die internen Machtkämpfe um die SPÖ-Spitze in eine neue Runde. Was Parteichefin Pamela Rendi-Wagner falsch macht? „Sie kommt nicht rüber.“
Kronen Zeitung

DIE MONTAG-PRESSE (27. FEBRUAR 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE MONTAG-PRESSE (27. FEBRUAR 2023)
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com/

Berlin
Opern-Fachmann Ulrich Ruhnke: „Berlins Kulturpolitik fehlt der Masterplan“
Montag wird der „Oper! Award“ verliehen. Im Interview spricht sein Gründer über Berlins Kulturpolitik und sagt, was die Oper tun muss, um populärer zu werden.
BerlinerZeitung.de

Frank-Peter Zimmermann
„Das Wissen über die Klassik ist zurückgegangen“
Frank-Peter Zimmermann gilt als ein Geiger, dem Starrummel eher fremd ist. Anders als die meisten seiner Kollegen und Kolleginnen, besitzt er keine eigene Homepage. Im BR-KLASSIK-Interview verrät der Musiker, was er von der jungen Publikumsgeneration hält, und ob er jetzt mit Ende 50 vielleicht schon ans Aufhören denkt.
BR-Klassik.de

Prag
„Kleider machen Leute“? – Leute machen Kleider und werden für Grafen gehalten, obwohl sie Schneidergeselle sind
NeueMusikzeitung/nmz.de

Berlin/ Staatsoper
Ein Corona-Robinson mit bekleckertem Unterhemd
Musiktheater als Installation: Anna Bergmann inszeniert Oscar Strasnoys „Robinson“ an der Staatsoper Unter den Linden. Berliner Morgenpost

Berlin
Daniel Barenboim tritt wieder auf: Was wäre die Rose ohne ihren Dornen?Gemeinsam mit Cecilia Bartoli und der Staatskapelle Berlin gestaltet Daniel Barenboim ein Konzert zum Gedenken an den verstorbenen Staatsopern-Intendanten Jürgen Flimm.
Tagesspiegel.de

Tokyo
teamLab gestaltet Bühnenbild für Opern-Inszenierung in Tokyo
Turandot erweist sich auch optisch als Meisterwerk. Die Oper Turandot bekommt in Japan erneut die Gelegenheit, die Zuhörer zu begeistern. Allerdings adaptiert Daniel Kramer die historische Geschichte für die heutige Zeit. Dabei setzt er auf eine ausgefallene Lasershow, eine kräftige Prise Grausamkeit und außergewöhnliche, hautenge Anzüge bei seinen Darstellern.
Sumikai

Regensburg
Piazzollas „María de Buenos Aires“ in Regensburg Ein Musiktheater zu Tangomusik
„María de Buenos Aires“ von Ástor Piazzolla ist weder Oper, noch Oratorium oder Ballett. Es ist eine Tango Operíta – Musiktheater zu Tangomusik. Mit einer surrealen Handung und komplexer Poesie. Am Samstagabend hatte das Stück am Theater Regensburg Premiere.
BR-Klassik.de

Regensburg
Klischeefreies Assoziationstheater: Piazzollas „María de Buenos Aires“ am Theater Regensburg
NeueMusikzeitung/nmz.de

Wien/ Musiktheater an der Wien
Belshazzar – eine Sternstunde in Wien… aber eine Regisseurin schafft babylonische Verwirrungen
Von Herbert Hiess
Klassik-begeistert.de

Wien
Thielemann zaubert göttergleichen Klangteppich im Goldenen Saal: Bruckner 8 in Wien
Das Team um Dirigent Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker-Altmeister zeigt sich in astronomischer Höchstform. Von Anfang bis Ende beherrscht eine goldene Stimmung den goldenen Saal des Musikvereins. Der Chef am Pult spricht eine klare, stille Sprache: Ohne Worte.
Von Johannes Karl Fischer
Klassik-begeistert.de

Budapest
Zwei stimmungsvolle Abende in Budapest Teil 2
Bartóks „Blaubart“ in Budapest! Wo sind die Opernfreunde, deren Herz da nicht höher schlagen würde? Meine Erwartung war groß, und sie wurde – zumindest was den musikalischen Teil betrifft – nicht enttäuscht.
Von Dr. Rudi Frühwirth
Klassik-begeistert.de

München
Verstörend
Lorenzo Viotti bei den Münchner Philharmonikern mit Gustav Mahlers 6. Symphonie.
SueddeutscheZeitung.de.muenchen

Meiningen
Meiningen: Deutsche Erstaufführung von Georges Bizets „Ivan IV“
https://www.mdr.de/kultur/theater/meiningen-oper-ivan-iv-bizet-kritik100.html

Psychogramm der Macht (Bezahlartikel)
Pünktlich zum Jahrestag von Putins Terror: Das Staatstheater Meiningen bringt Georges Bizets Oper „Ivan IV“ auf die Bühne.
SueddeutscheZeitung.de.kultur

Düsseldorf
Erste Entwürfe präsentiert: Spektakuläre Ideen für Düsseldorfs neue Oper
express.de.nrw.düsseldorf

Hamburg
Kent Nagano: „Eine bedeutende Zeit“ (Bezahlartikel)
Kent Nagano setzte sich für ein neues Opernhaus ein, nun wird er Hamburg verlassen. Ein Gespräch
DieZeit.de

Tonträger
CD der Woche: „The Courtesan“ von Sonya Yoncheva
NDR.de.Kultur

Blu Ray-Rezension
Schuberts Lebensweg wird zum Tanztheater
Der Liederzyklus „Die Winterreise“ von Franz Schubert stellt einen Höhepunkt der Gattung Kunstlied dar, und wird oft mit der Tragik des viel zu kurzen Lebens des Komponisten in Verbindung gebracht. Schubert war zur Zeit der Komposition bereits unheilbar erkrankt, dadurch ist ein autobiographischer Bezug in dem Werk durchaus gegeben.
Von Peter Sommeregger
Klassik-begeistert.de

Links zu englischsprachigen Artikeln

Paris
Q & A: Soprano Mary Elizabeth Williams on Her Controversial Isolde at Opéra National de Paris
operawire.com

London
Opera funding cuts: What is the future of the art form?
How cuts to government funding risk destroying the industry.
cherwell.org

English Touring Opera: Giulio Cesare at the Hackney Empire
operatoday.com

Korngold and Rachmaninov glow in Cadogan Hall with van Steen and the RPO
bachtrack.com.de

New York
Austrian star scraps Met season
Days after the season announcement, the Austrian bass Günther Groissböck explains why he won’t be appearing at the Met in 2023-24: It‘s always a bit disappointing when the new season is announced and you are not part of the roster BUT it was my decision to stay a bit more in Europe with my family in 2023/24. It’s definitely the darkest side of our „job“(it’s of course much more than this word can express!) to be often far away from home for such long periods and I am so grateful and happy that #petergelb and the @metopera generously released me from my contracts next season with 2 productions that I really loved but where I already appeared in 2015 #tannhäuser and in 2010 #laboheme!
Slippedisc

Uchida’s artistry shines even through stumbles in Beethoven recital at Carnegie
newyorkclassical.review

Boston
A comforting yet audacious Beethoven Ninth from Zander, Boston Phil
bostonclassical.review.com

Seid umschlungen, Millionen!
The Boston Philharmonic under conductor Benjamin Zander filled Symphony Hall to the brim on Friday night; https://www.classical-scene.com/2023/02/25/millionen/

Chicago
Gender and German get some updating in Northwestern Opera Theater’s “Magic Flute
chicagoclassical.rewiew.com

Maestro Muti Leads CSO in Breathtaking Performances of Works by Schumann, Tchaikovsky
wttw.com

Perth
Carmen (West Australian Opera)
The company’s outdoor offering for 2023 is its boldest move yet, a well-judged production of Bizet’s Carmen at the WACA stadium.
https://limelightmagazine.com.au/reviews/carmen-west-australian-opera-2/

Recordings
Schubert Revisited (Matthias Goerne, Deutsche Kammerphilharmonie Bremen)
A subtly colourful celebration of Schubert’s Lieder by master-singer Matthias Goerne.
limelightmagazin.com.au

Sprechtheater

Wien/ Theater Nestroyhof
Puppenspiel für Erwachsene: Magie aus Stoff
Christoph Bochdansky entführt im Theater Nestroyhof Hamakom lustvoll in den Wald, von dem wir träumen.
WienerZeitung.at

Buch/ Literatur

Vom Anfang und vom Ende und all den Sätzen dazwischen
Der erste Satz sei der wichtigste, sagen die Dynamiker unter den Literaturliebhabern. Entscheidend sei der Schluss, sagen die Besonnenen.
Die Presse.com

Film/ Medien/ TV

Österreich/ Umfrage
Mehrheit der Österreicher lehnt ORF-Haushaltsabgabe ab
Die Pläne für eine geräteunabhängige Haushaltsabgabe anstatt der GIS-Gebühr für den ORF stoßen laut zwei von „profil“ und dem „Standard“ in Auftrag gegebenen Umfragen auf wenig Gegenliebe in der Bevölkerung. So lehnen eine Haushaltsabgabe 58 Prozent der Bevölkerung ab, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Unique-research für „profil“ ergab. Eine Mehrheit von 63 Prozent findet Gebühren laut einer Market-Umfrage für den „Standard“ grundsätzlich nicht gerechtfertigt.
Die Presse.com

FilmischerAbschluss der 73. Berlinale: Alle Bären und Preise auf einen Blick
Tagesspiegel.de

———

Unter’m Strich

Ranking 2023: Die mächtigsten Armeen der Welt
Vor rund einem Jahr ist Russland in die Ukraine einmarschiert und hat damit eine Zeitenwende eingeläutet. Wie viel geben die Staaten weltweit für ihr Militär aus? Wer verfügt über wie viele Soldaten, Panzer, Flugzeuge oder U-Boote? Ein Überblick.
Manager Magazin.de

„Wir wollten es nicht sehen“
Nicht nur der SPD fehlt es an einer selbstkritischen Aufarbeitung ihrer Russlandpolitik. CDU und CSU machen es nicht besser.
FrankfurterAllgemeine.net

Schwarzer, Wagenknecht und der Vorwurf der „Putin-Propaganda“
Harte Konfrontation über Ukraine-Manifest bei Berliner „Talk Spezial“ auf ServusTV.
Kurier.at

„So eine Ratte“
So wüst beschimpfte Alice Schwarzer ZDF-Reporter
Kronen Zeitung

1. Platz bei WM: Kärntner Wut-Wirt hat weltweit die beste Pizza!
Pizzakoch Paolo Monaco räumte am Dienstag bei den Pizza-Weltmeisterschaften (Campionato del Mondo di Pizza 2023) in Rimini in der Kategorie Teglia (Backblechpizza) den 1. Platz ab! „Ich freue mich. Er ist zum ersten Mal Weltmeister geworden!“, zeigt sich Peppino-Chef Stefan Lercher glücklich.
Der Pizzeria-Besitzer geriet selbst in die Schlagzeilen, als er in seinem Lokal keine Araber, Veganer und „Ökos“ bewirtet
Kronen Zeitung

Fußball Österreich
WSG-Spieler wütet gegen Schiedsrichter: „Sie sind einfach schlecht“
WSG-Verteidiger Behounek nahm sich nach dem 0:0 gegen Altach kein Blatt vor den Mund: „Zieht sich jede Woche durch.“
Kurier.at

 

DIE SONNTAG-PRESSE (26. FEBRUAR 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE SONNTAG-PRESSE (26. FEBRUAR 2023)
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com/

Hohe Corona-Hilfen für ORF-Stars: Skandal-Aufdecker kassierte selbst 434.000 €
Noch mehr Glashaus geht wohl nicht: Mit einem Bericht über Corona-Förderungen an Österreichs Stars, wollte das heimische Lifestyle-Magazin von Adi Weiss als Aufdecker-Plattform auftreten. Doch die Macher des Promi-Magazins kassierten selbst bereits 434.165 Euro vom Staat.
exxpress.at

Wien
Wie soll das RSO den ORF retten?
Fehleinschätzung. Das Radio-Symphonieorchester hat mehr Relevanz für den ORF und das Land Österreich, als ihnen bewusst ist.
https://www.diepresse.com/6255982/wie-soll-das-rso-den-orf-retten

ORF-RSO-Wien: Wiederholt sich dramatische Rettungsgeschichte?
DerStandard.at.story

Meiningen
Georges Bizets „Ivan IV.“ in Meiningen Wenig Raum für Poesie
So war dieses Werk in Deutschland noch nie zu sehen: Georges Bizets Grand Opera über den herrischen russischen Zaren Ivan IV. aus dem 16. Jahrhundert fehlte bei den wenigen szenischen Aufführungen bisher stets der fünfte Akt. Wie sehr erinnert dieses blutige historische Machtspiel, das jetzt am Staatstheater Meinigen Premiere hatte, an Putin?
br.klassik.de

Meiningen
Bizets „Ivan IV“ am Staatstheater Meiningen: Eine Wahnsinns-Geschichte
Das Staatstheater Meiningen gräbt George Bizets Zaren-Oper „Ivan IV“ aus. Regisseur Hinrich Horstkotte will aber keine Parallelen an Putin ziehen. Und verzichtet auch ganz auf Folklore.
Tagesspiegel.de

Hamburg
Die „Musikstadt Hamburg“ will hoch hinaus – leider dauert es noch etwas…
Der israelische Dirigent Omer Meir Wellber tritt am 1. August 2025 die Nachfolge von Kent Nagano als Hamburgischer Generalmusikdirektor beim Philharmonischen Staatsorchester und als Generalmusikdirektor und Chefdirigent der Hamburgischen Staatsoper an. Der 41-jährige zählt international zu den gefragtesten Dirigenten. Wellber ist bis einschließlich August 2027 Musikdirektor der Volksoper Wien
Von Andreas Schmidt
Klassik-begeister.de

Hamburg
Omer Meir Wellber folgt 2025 Kent Nagano an der Staatsoper Hamburg
Der israelische Dirigent Omer Meir Wellber, 41, wurde von klassik-begeistert bereits mehrmals gehört und beschrieben als junger, aufstrebender, faszinierender Dirigent!
Klassik-begeistert.de

Wien
Jubel für Philharmoniker-„Generalprobe“
Thielemann und die Wiener Philharmoniker sind für New-York-Tournee ideal gerüstet.
Der Tournee-Erfolg scheint vorprogrammiert. Auch für das zweite ihrer drei Programme, welche die Wiener Philharmoniker für ihre demnächst startende traditionelle New-York-Reise vorbereitet haben, wurden sie bei der „Gastspiel-Generalprobe“ im Musikverein bejubelt
DiePresse.com

CD-Besprechung
Die romantische Schweiz erklingt im Lied
Besprechung des neuen Albums von Franziska Heinzen und Benjamin Mead „Lieder us um Tal“ (Prospero Classical Records, Schweiz)
Von Jolanta Lada-Zielke
Klassik-begeistert.de

Budapest bietet ein facettenreiches Musikvergnügen, Teil I
Das Danubia Zenekar (Donau-Orchester), sesshaft im Stadtteil Óbuda, mag international nicht sehr bekannt sein, kann sich aber durchaus hören lassen. Die „Gran Partita“ für zwölf Bläser und Kontrabass erfordert viel Feingefühl in der Intonation, in der Phrasierung und im Zusammenspiel.
Von Dr.  Rudi Frühwirth
Klassik-begeistert.de

Klagenfurt
Kärntner des Tages: Alexander Kaimbacher lässt sich gerne auf Neues ein
https://www.kleinezeitung.at/kultur/kulturkaufmacher/6255943/Kaerntner-des-Tages_Alexander-Kaimbacher-laesst-sich-gerne-auf

Frankfurt
Pianist Evgeny Kissin : „Ich habe keinen Tropfen russischen Blutes in mir (Bezahlartikel)
Vor seinem Klavierabend in der Alten Oper spricht Evgeny Kissin über sein Geburtsland Russland, Mozart und seine Freude an der jiddischen Sprache.
FrankfurterAllgemeine.net

Hamburg
Omer Meir Wellber : Ich mache mir Sorgen um meine Heimat
Omer Meir Wellber soll von 2025 an Kent Nagano nachfolgen und Generalmusikdirektor an der Hamburgischen Staatsoper werden. Vier Fragen an den israelischen Dirigenten.
Frankfurter Allgemeine.de

Potsdam
Puccinis „La Bohème“ in Potsdam: Heiße Herzen, eiskaltes Händchen
Das Staatstheater Cottbus gastiert mit seiner „La Bohème“-Inszenierung im Potsdamer Hans Otto Theater: Stars des Abends sind Jieun Choi und Alexander Sayapin.
Tagesspiegel.de.Kultur

Wuppertal
»LEGO trifft IKEA«: Oper plant klimaneutrale Musiktheaterproduktion
Die Oper Wuppertal plant auf Initiative der designierten Opernintendantin Rebekah Rota, das Thema „Nachhaltigkeit“ im Theateralltag umzusetzen. Hinter dem damit verbundenen „Modular Stage Zero“ verbirgt sich die Entwicklung eines wiederverwendbaren modularen Baukastensystems für die Bühne.
blickfeld.wuppertal.de

Amsterdam
Recycelte Musikgeschichte:
Enno Poppes Speicher I-VI mit dem Klangforum Wien in Amsterdam
bachtrack.com.de

Tonträger
Album der Woche – Kammermusik von Robert Kahn
Wiederentdeckte Perlen
BR-Klassik.de

Francois-Xavier Roth: Bruckner 4
https://volksblatt.at/magazin/cd-tipp/francois-xavier-roth-bruckner-4-761176/

Links zu englischsprachigen Artikeln

Met Opera scraps set from Russia, builds own for `Lohengrin’
Günther Groissböck was about to walk onstage at Moscow’s Bolshoi Theatre for the first act of a new “Lohengrin” production last winter when his wife, Isabel, texted that she and their 12-year-old daughter were about to take off on a flight home to Milan.
apnews.com

Madrid
Achille in Sciro: gender swapping is all the rage in Venetian opera plots
reaction.life.achille

Rom
Evgeny Kissin displays a glowing touch at the Santa Cecilia, Rome
bachtrack.com.de

London
The week in classical: Rusalka; The Rhinegold
TheGuardian.com

The Rhinegold – English National Opera London Coliseum
london.theatre1.com

Joyce DiDonato Cancels Her Planned Concerts and Recording of ‘Carmen’ Due to Conductor’s Health
operawire.com

LSO launches Conservatoire Scholarships Programme
bachtrack.com.de

New York
Review: At the Philharmonic, a Guest Challenges Common Wisdom
The conductor Nathalie Stutzmann surrounded a showcase for cellist Alisa Weilerstein with idiosyncratic readings of repertory staples.
TheNewYork.times.com

Chicago
Riccardo Muti, CSO triumph with Tchaikovsky’s epic ‘Manfred’ Symphony
chicago.suntimes.com

Chicago Symphony does wonders for a pair of Schumann and Tchaikovsky orphans
chicago.classical.review

Washington
Simone Young replaces ailing Eschenbach in subtle program with NSO
Washington.classical.review

Melbourne
Russian violinist Ilya Gringolts: ‘I know people who support the war. They keep their mouths shut’
TheGuardian.com

Recordings
Classical CDs: Cymbals, monsters and Morse code
Bruckner: Symphony No. 7 Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi (Alpha); Parsifal Suite London Philharmonic Orchestra/Andrew Gourlay (Orchid Classics)
Theartsdesk.com

Sprechtheater

Reza-Uraufführung in Wien : Auschwitz ist kein Ausflugsziel
Ist Erinnern Pflicht, Fluch, Arbeit oder eine Kultur? Lily Sykes inszeniert „Serge“ nach dem Roman von Yasmina Reza am Wiener Akademietheater. Die Uraufführung ist glänzend gespielt, aber nicht ohne Mühen inszeniert.
Frankfurter Allgemeine.net

Literatur/ Buch

Kommentar: Die Anstößigkeit des Roald Dahl
WienerZeitung

Film/Medien/TV

Österreichs Bevölkerung spricht sich in Umfragen gegen ORF-Haushaltsabgabe aus
WienerZeitung.at

Berlinale
Silberner Bär für Österreicherin Thea Ehre
Erfolg für österreichische Schauspielerin für Nebenrolle in „Bis ans Ende der Nacht“ bei der 73. Berlinale.
Kurier.at

————————————

Unter’m Strich

Streitbare Politologin Guérot wegen Plagiatsvorwurf gekündigt
Oft sah man Ulrike Guérot in den vergangenen Jahren in Talkshows, viele rieben sich an ihren Meinungen zu Corona und zuletzt zu Russland. Sie will gegen die Kündigung vorgehen.
Die Presse.com

Kündigung nach Plagiatsvorwürfen: Universität Bonn trennt sich von Ulrike Guérot
Das Verhältnis war seit einiger Zeit belastet, nun wurde der prominenten Politikwissenschafterin gekündigt. Die Bestsellerautorin habe sich fremdes geistiges Eigentum widerrechtlich zu eigen gemacht. Guérot will gegen ihre Kündigung klagen.
Neue Zürcher Zeitung

Fußball/österreichische Bundesliga
Schiedsrichter Lechner entschuldigt sich nach falschem Elferpfiff
Harald Lechner hat sich am Tag nach seinem folgenschweren Fehlpfiff beim Fußball-Bundesliga-Spiel LASK – Austria Lustenau selbstkritisch gezeigt. Der Schiedsrichter hatte den Linzern am Freitag bei der Eröffnung des neuen Stadions einen Elfmeter zugesprochen, der keiner war. Marin Ljubicic schoss in der 94. Minute zum 1:0-Endstand ein, die Lustenauer schäumten – wofür Lechner Verständnis hatte, wie er gegenüber den „Vorarlberger Nachrichten“ gestand.
APA-Meldung

Schiedrichter entschuldigt sich für falschen Elferpfiff
Elfer-Skandal in Linz! Der LASK bekam ein „Geschenk“ zur Eröffnung der neuen Arena. Nun entschuldigt sich Schiedsrichter Lechner.
Heute.at

„Peinlich!“ Elfergeschenk lässt Wogen hochgehen
Der umstrittene Elfmeter, der am Freitag zum 1:0-Sieg des LASK führte, sorgte nach dem Match für empörte Reaktionen bei Austria Lustenau.
KronenZeitung

DIE SAMSTAG-PRESSE (25. FEBRUAR 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE SAMSTAG-PRESSE (23. FEBRUAR 2023)
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com/

Kommentar
Auf einmal konnte niemand mehr neutral bleiben
Putins Überfall auf die Ukraine hat auch bewiesen, dass die Klassik politischer ist, als sie es gern wäre. Musiker ließen sich instrumentalisieren, versuchten sich aus allem heraus zu halten, verloren ihre Posten im Westen. Blick zurück auf ein turbulentes Kriegsjahr.
DieWelt.de-kultur

Wien/Staatsoper
Den Atem haben
Fidelio in der Wiener Staatsoper in einer Inszenierung von Otto Schenk.
Am Ende eines Tages, der mit milden Temperaturen und Sonnenschein Frühlingsgefühle weckt, klingt der ohnehin ergreifende Gefangenenchor im „Fidelio“ noch berührender. „O welche Lust, in freier Luft den Atem leicht zu heben! Nur hier, nur hier ist Leben!“ Diese Passage gehört zu den Glanzstücken in Ludwig van Beethovens Opernsolitär WienerZeitung.at

Wien/ Volksoper
Wellber an die Hamburger Staatsoper gelockt
Der Wiener Volksoper bleibt der Musikchef bis 2027/2028 erhalten.
WienerZeitung.at

Volksopern-Musikdirektor Wellber geht 2025 nach Hamburg
Der Musiker folgt im Sommer 2025 Kent Nagano als Generalmusikdirektor der Hamburgischen Staatsoper und Chefdirigent des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg nach
DerStandard.at

Volksopern-Musikdirektor leitet zwei Jahre parallel die Oper in Hamburg
Omer Meir Wellber wird Generalmusikdirektor der Staatsoper Hamburg ab Herbst 2025, bleibt der Volksoper Wien bis einschließlich September 2027 erhalten.
Kurier.at

Hamburg
Omer Meir Wellber folgt auf Kent Nagano an der Staatsoper
Der israelische Dirigent Omer Meir Wellber wird vom Sommer 2025 an Generalmusikdirektor der Hamburgischen Staatsoper und Chefdirigent des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg. Der 41-Jährige folgt damit auf den amerikanischen Dirigenten Kent Nagano, der dieses Amt seit 2015 inne hat, wie die Kulturbehörde am Freitag in Hamburg mitteilte. Wellber ist bis August 2027 Musikdirektor der Volksoper Wien.
Merkur.de

„Konzertgänger in Berlin“
Ordnend: Quatuor Diotima spielt Ligeti & Janáček, Berliner Philharmoniker mit Alan Gilbert
Muss das ein Vergnügen sein: einen ganzen Abend lang nur Leoš Janáček und György Ligeti zu spielen, zwei der tollsten Komponisten, wo überhaupt gibt unter Gottes weitem Ohr. Das französische Quatuor Diotima gönnt sich, und dem Publikum.
Konzertgänger

Linz/ Basel
Markus Poschner künftig Chefdirigent in Linz und Basel
Neben dem Bruckner Orchester übernimmt er zusätzlich ab der Saison 2025/26 das Sinfonieorchesters Basel
DerStandard.at

„Er bleibt einzigartig“: Piotr Beczala über Enrico Caruso
Schon zu Lebzeiten galt Enrico Caruso als Legende. Mit seinem Gesang löste er eine Revolution in der Operngeschichte aus. Wir haben zu Carusos 150. Geburtstag am 25. Februar mit einem Star-Tenor unserer Zeit über dieses Phänomen gesprochen. Piotr Beczala singt gerade an der New Yorker Met, dem einstigen Stammhaus seines großen Vorgängers, Wagners „Lohengrin“.
Merkur.de

Wien/ Konzerthaus
Nach Sparplänen Standing Ovations und Petition fürs RSO im Konzerthaus
Die Petition „SOS RSO“ auf der Plattform Mein #Aufstehn hatte am Freitag über 60.000 Unterschriften. Das Orchester trat mit Julian Rachlin auf
DerStandard.at.story

Anspielen gegen die Einsparung
Das RSO mit Julia Hagen unter Julian Rachlin im Konzerthaus.
WienerZeitung.at

Kommentar: Kulturelle Leuchttürme
Das Potenzial von bedrohten Juwelen wie Radio-Symphonieorchester, ORF Sport+ und „Wiener Zeitung“ für unsere Gesellschaft.
WienerZeitung.at

„Das ist, als würden wir unsere Geigen einheizen“
Das ORF Radio-Symphonieorchester Wien (RSO) soll aufgelöst werden. Seit seiner Gründung 1969 verbuchte der Klangkörper mehr als 300 Uraufführungen, wurde zur Instanz, wenn es um Neue Musik geht. Führende Kulturschaffende rufen via News zum Widerstand auf.
https://www.news.at/a/rso-widerstand-12925292

Baden
Carmen kehrt nach 76 Jahren auf die Bühne Baden zurück (Bezahlartikel)
Publikumsliebling Natalia Ushakova spielt die Hauptrolle in der Kult-Oper.
Kurier.at

Berlin
Vom Karneval direkt hinein in die Passionszeit
Ton Koopman, Arianna Savall, RIAS-Kammerchor: SPAM, das neue Festival für Alte Musik, bietet in Berlin nicht nur große Namen, sondern auch ein gutes Programm auf.
Frankfurter Allgemeine.net

Frankfurt
HR-Sinfoniker: Ein milder Brie
Hilary Hahn mit den HR-Sinfonikern in der Alten Oper Frankfurt.
https://www.fr.de/kultur/musik/hr-sinfoniker-ein-milder-brie-92107866.html

Interview
Cecilia Bartoli: „Das Geheimnis ist die Leidenschaft“
Sie ist eine der bedeutendsten Künstlerinnen unserer Zeit, die immer wieder Grenzen auslotet: die italienische Mezzosopranistin Cecilia Bartoli. Sie hat uns zu einem exklusiven Blick hinter die Kulissen eingeladen.
euronews.com.kultur

Links zu englischsprachigen Artikeln

Dresden
Despite Met Opera Postponement, Rolando Villazón’s ‘Sonnambula’
Moving Forward at Semperoper Dresden
operawire.com.dresden

Budapest
A radiant Werther in Budapest
bachtrack.com.de

Zürich
Opernhaus Zürich Reinvites Anna Netrebko
https://operawire.com/opernhaus-zurich-reinvites-anna-netrebko/

London
Rusalka at the Royal Opera House review: A gloriously grown-up mermaid
express.co.uk

The Royal Opera’s new Rusalka is thought-provoking and achingly relevant in current times
seenandheard.international.com

Saffron Opera Group celebrate their tenth anniversary with Don Giovanni which worked its magic seenandheard.international.com

Glyndebourne
Glyndebourne’s leading lady, Danielle de Niese, unexpectedly pulls out of its 2023 opera production tatler.com.article

Longborough
Longborough Festival Opera announces 2023 programme
punchline-gloucester

New York
Ildar Abdrazakov Pauses Relationship with Metropolitan Opera
operawire.com

A New ‘Lohengrin,’ Threatened by War in Ukraine, Comes to the Met
François Girard’s staging, originally a co-production with the Bolshoi Theater, arrives a year after its Moscow premiere, which coincided with Russia’s invasion of Ukraine.
TheNewYorkTimes.com

San Francisco
San Francisco Opera Presents 2023 Summer Season at The War Memorial Opera House
broadwayworld.com.sanfrancisco

Recordings
Enescu: Works for Piano review – committed and accomplished performances
The Guardian.com

Feuilleton
Criticism on Fridays: One Year of War
And It Is Time to Stop the War (Between Us)
https://operawire.com/criticism-on-fridays-one-year-of-war/

Sprechtheater

Wien/ Akademietheater
Yasmina Rezas „Serge“ kommt im Akademietheater nicht in Schwung
DerStandard.at.story

Lappalien in Auschwitz
Ein bisschen zu harmlos: „Serge“ von Yasmina Reza im Akademietheater.
WienerZeitung.at

Staatsschauspiel Dresden
Hirschgeweih und Hitlerbild
Was, wenn alles anders gekommen wäre? Claudia Bauer gelingt am Staatsschauspiel Dresden mit „Vaterland“ von Robert Harris ein spannender Nazi-Geschichtskrimi.
Sueddeutsche Zeitung,de

Film

Empathisch, goschert und sehr neugierig
Die 18-jährige niederösterreichische Schauspielerin Nina Katlein feiert ihr Leinwand-Debüt in einem Horrorfilm
Kurier.at

Medien/ TV

Nur so zahlst du künftig keine neue ORF-Gebühr
Haushalte müssen nach dem GIS-Aus die neue ORF-Gebühr zahlen. Alle? Es gibt Ausnahmen. „Heute“ zeigt, wie du der neuen Zahlungspflicht „entkommst“.
Heute.at

Gibt es noch Hoffnung für ORF Sport Plus?
Sport Austria errechnet Millionenschaden für etliche Sportarten und protestierte in offenem Brief – Zweifel an Höhe der Einsparungen
DerStandard.at

Ausstellungen/ Kunst

Wien
„Phileas“ wird Österreichs Exportbüro für Gegenwartskunst
Drehscheibe etabliert sich mit Standort am Opernring, der Bund stockt Unterstützung auf 700.000 Euro jährlich auf.
Kurier.at

Fotos
Eine alte Kamera, die im tiefen Ozean gefunden wurde, enthüllt erschreckende Fotos von der Titanic
Der Mann, der das Wrack der RMS Titanic entdeckte. Die Entdeckung des Wracks der RMS Titanic geschah nicht über Nacht. Zahlreiche Expeditionen haben stattgefunden, aber keine von ihnen war fruchtbar. Damals in 1985 hat ein Mann namens Robert Ballard letztendlich Geschichte geschrieben, indem er es schaffte das Wrack der RMS Titanic zu finden.
TheNoodle-Box

Buch/ Literatur

Bernardine Evaristo: Alte Knacker vor dem Abgrund
Die Booker-Preisträgerin gehört zu den derzeit wichtigsten Autorinnen Englands. In „Mr Loverman“ erzählt sie von einer unmöglichen Liebe.
Kurier.at

———

Unter’m Strich

Gesicht der Covid-Debatten: Biologe Clemens G. Arvay ist tot
Der Grazer Wissenschaftler wollte die Corona-Debatten hinter sich lassen und sich wieder seinem „Lebensthema Ökoimmunologie“ widmen. Vor wenigen Tagen schied der prominente Autor aus dem Leben. Er positionierte sich mit seinen Youtube-Videos als prominenter Impfkritiker mit enormer Reichweite im Internet. Sein persönlicher Youtube-Kanal hatte zuletzt rund 140.000 Abonnenten, seine Beiträge hatten Zigtausende Zuseher. Nun ist der Biologe, Forscher und Buchautor Clemens G. Arvay, Mitte Februar aus dem Leben geschieden, wie man aus Familienkreisen bestätigt. Die näheren Umstände sind privat und sollen es bleiben. Einen Zusammenhang zwischen den hitzigen Debatten um seine Positionen und dem Suizid wolle man nicht leichtfertig spekulativ herstellen.
Kleine Zeitung.at

Biologe und Corona-Impfkritiker Clemens Arvay gestorben
Der studierte Pflanzenwissenschafter und erfolgreiche Sachbuchautor erlangte in der Pandemie breite Bekanntheit als Kritiker von Covid-Impfungen
DerStandard.at.story

Venedig
Massive Dürre – Gondeln in Venedig vor dem Aus
Norditalien erlebt zurzeit eine massive Dürre. In der Stadt Venedig stecken Gondeln im Schlamm fest.
Heute.at

Kurdistan, wo der Widerstand zu Hause ist
Wie die Kurdinnen zur Speerspitze der aktuellen Protest­bewegung im Iran wurden. Und was das mit dem ureigenen kurdischen Feminismus zu tun hat. Serie «Islamische Republik versus Iran», Teil 1.
Republik.ch

»Konservative« Energiepolitik Mit Vollgas in die falsche Richtung
Das sogenannte bürgerliche Lager kennt in Sachen Energie und Mobilität nur eine Richtung: zurück in die Vergangenheit. Das hat sich diese Woche wieder auf dramatisch-komische Weise gezeigt. Lustig ist es nicht. 
DerSpiegel.de

DIE FREITAG-PRESSE (24. FEBRUAR 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE FREITAG-PRESSE (24. FEBRUAR 2023)
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com/

Wien/ Staatsoper
Fidelio – eine schwere Prüfung
Stimmliche Enttäuschungen in der Wiederaufnahme von Beethovens Oper unter Axel Kober.
Die Presse.com

New York
New Yorks Met auf Erneuerungskurs
Ein Drittel des Repertoires der New Yorker Metropolitan Opera in der kommenden Saison wird zeitgenössischen Werken gewidmet sein.
https://www.diepresse.com/6255065/new-yorks-met-auf-erneuerungskurs

Putins Propagandakünstler: Im Dienste des Bösen
Wer Anna Netrebko kritisiert, der muss erst recht den nicht minder gefeierten Bass Ildar Abdrazakov unter die Lupe nehmen. Für die Direktoren der führenden Opernhäuser in Europa ist es an der Zeit, endlich zu handeln
https://opern.news/news/beitrag/419

Bayreuth
Bayreuther Abgründe: Streit um Finanzierung und Ausrichtung der Festspiele
Die Kluft zwischen Festspielleiterin Katharina Wagner und dem Freundeskreis vergrößert sich. Jetzt haben die Sponsoren offenbar angekündigt, weniger Geld zu überweisen. Damit offenbart sich ein Streit um Grundsätzliches.
Muenchner merkur.de

Braucht der ORF ein Orchester?
Wieder einmal steht Wiens Radiosymphonieorchester zur Disposition – wie früher schon so oft, wenn es für den ORF ans Sparen ging. Sogleich wurden – auch das reflexartig – Proteste laut. Die Frage stellt sich:
DiePresse.com

Kultursommer Semmering
Intendant Krumpöck vom Vorwurf des Betrugs freigesprochen
Der Intendant des Kultur.Sommer.Semmering, Florian Krumpöck, und eine Mitangeklagte sind am Donnerstag am Landesgericht für Strafsachen Wien vom Vorwurf des Betrugs freigesprochen worden. Laut Anklage sollten sie dem Land NÖ zwischen 2019 und 2021 zu hohe Rechnungen für Infrastrukturförderungen vorgelegt haben, was die Richterin nach einem umfangreichen Beweisverfahren nicht bestätigt sah. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
Puls24.at.entertainment

Niederösterreich/ Kleinneusiedl
Ein Varieté in der alten Papierfabrik
Zwei Zirkusartisten werden sesshaft: Nach Jahren auf Tournee eröffnen Marc und Seraina Dorffner in Kleinneusiedl Österreichs erstes Varieté.
DiePresse.com

Frankfurt
Pure Verzweiflung und höchster Genuss: Schuberts Schwanengesang mit Andreas Bauer Kanabas
bachtrack.com.de

Wien/ Musiktheater an der Wien
Barock’n’Roll
Das Originalklangorchester L’Arpeggiata spielt Händels „Belshazzar“ am Theater an der Wien. Ein umwerfendes Erlebnis.
Sueddeutsche Zeitung.de

„Feucht“ – Georg Friedrich Händels „Belshazzar“: Frauen an die Macht?
Das Oratorium wird in der szenischen Einrichtung von Marie-Eve Signeyrole im Museumsquartier zur Wasserschlacht
DerStandard.at.story

München
Kulturpreis: Gewinn für die Kunst
Die Ernst von Siemens Musikstiftung feiert ihr 50-jähriges Bestehen mit einem großen Jubiläumsprogramm.
SueddeutscheZeitung.de

Prag
Zemlinsky-Oper nach mehr als 100 Jahren wieder an Prager Staatsoper
NeueMusikzeitung/nmz-de

Tonträger
Der Klang neuer Kadenzen
Die Geigerin Veronika Eberle hat für ihre erste Soloplatte mit dem London Symphony Orchestra unter Simon Rattle und dem Komponisten Jörg Widmann zusammengearbeitet .
SueddeutscheZeitung.de.muenchen

Links zu englischsprachigen Artikeln

London
Royal Opera’s new Rusalka is all about the music — review (Registration required)
London production of Dvořák’s fairytale looks cheap, but there is strong singing and playing
https://www.ft.com/content/e22f57d3-3038-495d-8b3c-ef9eb895c6a7

English National Opera’s new ‘Rhinegold’ defies the Arts Council
thearticle.com

Is opera’s future really in a car park?
https://www.spectator.co.uk/article/is-operas-future-really-in-a-car-park/

Market Harborough
Nevill Holt Opera celebrates its 10th anniversary with a summer season and much more besides
musicomh.com

Leeds
Opera North’s Ariadne auf Naxos – Leeds Grand Theatre
thereviewshub.com

New York
The Met Opera’s New Season: What We Want to See
With contemporary music dominating new productions and returning in some revivals, the Met is entering a new era of programming.
TheNewYorkTimes.com

‘La Sonnambula’ Cut from Metropolitan Opera 2023-24 Season
operawire.com

Live Performance in New York: Here’s What to See
This Spring “Life of Pi” and Laura Linney on Broadway, Lise Davidsen at the Met Opera, SZA on tour: Here’s what we’re looking forward to this season.
TheNewYorkTimes.com

Welcome to New York. Show Us Your Mahler Ninth.
This spring, Gustavo Dudamel, the Philharmonic’s next music director, conducts the big deal symphony, the Met Opera stages Terence Blanchard’s “Champion”; and in Chicago, Riccardo Muti says farewell.
TheNewYorkTimes.com

Chamber Music Society of Lincoln Center 2022-23 Review: WinterFest – Joélle Harvey
Joélle Harvey Delights in Chamber Music Society of Lincoln Center’s WinterFest Finale
Theoperawire.com

Chicago
What You Need to Know
About the World Premiere of PROXIMITY at Lyric Opera of Chicago Proximity is on stage at the Lyric Opera House for five performances only, March 24 – April 8, 2023.
broadwayworld.com.chicago

Washington
Pogorelc makes dazzling Vocal Arts DC debut with program of rarities
Soprano Emily Pogorelc performed a recital with pianist Chris Reynolds for Vocal Arts DC Sunday at the Kennedy Center.
washington.classical.review

Long Beach
Review: Long Beach Opera’s endearingly messy, profound ‘Romance of the Rose’ is an operatic triumph latimes.com.entertainement

San Francisco
Merola Opera Program Announces Selected 2023 Artists
Artists chosen for program hail from the United Kingdom, Taiwan, Cuba, France, South Korea, Wales, Costa Rica, and China, as well as across the United States and Canada.
broadwayworld.com.sanfrancisco

Sydney
Adriana Lecouvreur
https://artsreview.com.au/adriana-lecouvreur/

Feuilleton
Tár’s gender-balanced profession is a utopian fantasy. In the real world, conducting has a gender problem TheGuardian.com.music

Recordings
Poulenc: La voix humaine
Véronique Gens (soprano); Orchestre National de Lille/Alexandre Bloch (Alpha Classics)
https://www.classical-music.com/reviews/opera/poulenc-la-voix-humaine/

Riccardo Chailly, Charles Castronovo & Philippe Jaroussky Lead New CD/DVD Releases
operawire.com

Opera Album Review: A Marvelous New Recording of Rossini’s “The Silken Ladder”– at a Bargain Price
artfuse.org

Ballett/ Tanz

St. Pölten/Festspielhaus
„Giselle“: Feministischer Ballettklassiker mit Fabrikseinsturz
Der britische Starchoreograf Akram Khan zeigt seine Neuinterpretation von „Giselle“ im Festspielhaus St. Pölten
Der Standard.at

Wien/ Tanzquartier
Der Dreck unterm Fingernagel
Claudia Bosse stellt im Tanzquartier ihre neue Arbeit über Steine, Knochen und Körper vor.
Wiener zeitung.at

Ballet Icons Gala 2023 was an indubitably glittering event on stage and off
seenandheard.international.com

Sprechtheater

Wien
Die gefesselte Phantasie: Burgtheater verschiebt für Samstag geplante Raimund-Premiere
WienerZeitung.at

Ukraine: Theater in Zeiten des Kriegs
Alle acht Lemberger Theater hatten in den ersten Kriegstagen ihre Bühnen, Werkstätten und Keller für Geflüchtete geöffnet. Jeder freie Fleck war mit Hilfspaketen aufgefüllt. Dann aber stellte sich die Frage: Braucht es nicht auch Kunst?
WienerZeitung.at

Buch/ Literatur

Leipziger Buchmesse: Menasse und Marwan zum Start von „meaoiswiamia“
Österreichischer Gastlandauftritt bringt 110 Veranstaltungen, 60 Verlage und rund 200 Autoren und Autorinnen nach Leipzig.
Wiener Zeitung

Ausstellungen/ Kunst

Niederösterreich
Das erste Jahr nach Nitsch – mit Wein, Blut und Honig
Rita Nitsch, die Witwe, präsentiert derzeit in der Nitsch Foundation den Wegbegleiter Paul Renner und hat noch viel vor
Kurier.at

———

Unter’m Strich

Kommentar/Aschermittwochsreden
Ein totes Pferd mit zu vielen Reitern
Kronen Zeitung

Östereich/ Strafrecht
Zadić vs. Edtstadler: Wem eine raschere Verjährung nutzt
Zwei Buwog-Verurteilte fechten das Gesetz an. Die Regierung ist sich nicht einig, ob sie die geltenden Regeln verteidigen will. Hat das Einfluss auf die VfGH-Entscheidung?
Die Presse.com

So geht Liebe: Wie übe ich mich in Toleranz bei Geräuschen des Partners?
Alles muss man natürlich nicht tolerieren. Man sollte jedoch unterscheiden zwischen nächtlichen Geräuschen wie Schnarchen und solchen, die das Verhalten betreffen, wie zum Beispiel Schmatzen.
Neue Zürcher Zeitung

Immer mehr Warnungen vor Kindesentführungen in Wien
Zur Zeit kursieren immer mehr Meldungen, die Eltern und Kinder in erhöhte Alarmbereitschaft versetzen. So soll es vor Schulen immer wieder vorkommen, dass erwachsene Personen ihnen fremde Schulkinder ansprechen. Bernhard Schafrath, Leiter der Kriminalprävention im Bundeskriminalamt, erklärt in der ORF-Sendung „Aktuell nach fünf“, bestätigt diese Meldungen fügt aber an, dass die Behörden aktuell mit keinem konkreten Ermittlungsfall konfrontiert seien. Die traurige Realität sei vielmehr, dass sexueller Missbrauch oder Gewalt an Kindern „überwiegend“ im nahen persönlichen Umfeld der Kinder stattfinden würden, so Müllner.
Heute.at

Wie riecht die Zeit? Hundenasen wissen es!
Sie leben nur im Hier und Jetzt? Sie haben kein Zeitgefühl? Von wegen.
Hunde wissen ganz genau, was die Stunde geschlagen hat – dank ihrer fantastischen Nase.‘
webmagazin.de.ratgeber

Selbsttest zum Umgang mit schwierigen Menschen Bitte nicht aufregen!
Erkennen Sie narzisstische, pedantische oder sture Menschen? Und lassen Sie sich von ihnen nerven oder bleiben Sie gelassen? In diesem Check finden Sie es heraus.
Spiegel.de

DIE DONNERSTAG-PRESSE (23. FEBRUAR 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE DONNERSTAG-PRESSE (23. FEBRUAR 2023)
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com/

Wien/ Staatsoper
Staatsoper: Idealer Tristan, wütende Isolde
Andreas Schager und Nina Stemme beeindrucken in „Tristan und Isolde“ durch ihre Ausdauer – in Calixto Bieitos Inszenierung, in der Sehnsucht, nicht Liebe im Mittelpunkt steht.
Die Presse.com

Wiederaufnahme von „Tristan und Isolde“ an der Wiener Staatsoper
Andreas Schager braucht ein Weilchen, läuft aber dann zu Höchstform auf: ein stimmlich perfekter Tristan, der die strahlenden Höhen ebenso besingt wie die zarten Töne
Der Standard.at.story

Österreich
Die Gewinner der Corona-Krise
Satirische Homepage deckt Millionenförderungen der Austro-Künstler, Casinos Austria, Rewe & Co auf…
…Gut geholfen wurde auch beliebten österreichischen Staatskünstlern – natürlich nur den linientreuen, wie etwa dem Kabarettisten und Michael Niavarani, der sich für die gänzliche Schließung aller Theater (aus Solidarität natürlich) einsetzte und die Corona Skeptiker auf Facebook als “Pfosten” bezeichnete. Schließlich müsse er, Niavarani, zu Hause sitzen, während einige Unverbesserliche dagegen demonstrieren würden, dass man ihr Leben rettete. Sein Einsatz wurde dann auch fürstlich entlohnt: Die Michael Niavarani und Hoanzl GmbH erhielt 2,2 Millionen EUR an Förderungen, das Kabarett Simpl mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Niavarani 2,0 Mio. und sein Theater im Park 460k.
OTS-Presseaussendung

München/ Bayerische Staatsoper
„Krieg und Frieden“: Jurowski dirigiert Kriegs-Oper von Prokofjew
Am 5. März 2023 feiert Sergej Prokofjews Oper „Krieg und Frieden“ Premiere an der Bayerischen Staatsoper – gut ein Jahr nach dem brutalen Überfall Russlands auf die Ukraine. Ist eine Oper, die Krieg thematisiert und von einem russischen Komponisten stammt, in diesem Kontext unpassend? Ganz und gar nicht, sagt GMD Vladimir Jurowski im BR-KLASSIK-Interview.
BR-Klassik.de

Bayreuth
Unruhe in Bayreuth: Es geht ums Geld
2023 ist ein Schicksalsjahr für die Bayreuther Festspiele: Bleibt Katharina Wagner die Chefin? Oder endet die Ära der Familie Wagner? Und ausgerechnet jetzt könnte sich etwas Entscheidendes ändern.
Muenchner Merkur

Streit um Zukunft der Bayreuther Festspiele: Katharina Wagner meint es „sehr ernst“
Nicht wenige Wagner-Fans hadern mit experimentellen Regie-Konzepten und fremdeln mit Festspielchefin Katharina Wagner. Hinter den Kulissen der Bayreuther Festspiele brodeln Konflikte unter den Gesellschaftern und prominenten Künstlern wie Christian Thielemann. Sponsoren fürchten ein rückläufiges Spendenaufkommen.
BR-Klassik.de

Österreich
Kulturstaatssekretärin über Zukunft des ORF-Orchesters: „Muss Lösung geben“
„Darf nicht sein, dass Klangkörper Sparzwängen zum Opfer fällt“. Wien Modern-Chef Günther warnt vor „politischem Selbstmord des Kulturlandes Österreich“.
Kurier.at

Überlebenskampf des RSO: Wer trägt die Verantwortung?
Der Plan des ORF, das Radio-Symphonieorchester Wien nicht mehr finanzieren zu wollen, sorgt für Aufregung. Die Politik versucht zu beschwichtigen
DerStandard.at

RSO-Chefdirigentin Alsop: „Als würde man den eigenen Arm abschneiden“
Maestra will Kampagne für den Erhalt des Orchester mit anführen: „Für mich ist die Entscheidung unbegreiflich“.
WienerZeitung.at

No future für das Musikland Österreich – Warum der ORF zu seinem Radio-Symphonieorchester stehen muss
NeueMusikzeitung/nmz.de

TTT – Wertewandel + Theaterreform: „Regietheater“ – Postulate, Pro, Contra, Kunst und KappesEigentlich „absolutes Tabu: eine sterbenslangweilige, Lebenszeit raubende Aufführung. Insofern sollte vielleicht doch nicht jeder Regie führen dürfen.“
Extrakte aus 1. Das Regietheater hat die Oper gerettet – Lebenselixir für die Oper  2. Regietheater „Brüll! Kreisch! Donner! Schepper!“3. Daniel Kehlmanns Salzburger Rede gegen das Regietheater! 4. Kritik am Regietheater 5. Zerstören die Regisseure die Oper?  6. Schöne neue Einfalt, Planet der Laffen … die Zukunft der Opernregie retten
Onlinemerker.com

Kölner Oper: Die Doku des Wahnsinns
Realsatire oder Kölner Klüngel. unbedingt angucken wer es noch nicht kennt. immerhin kennt man jetzt einen klaren Schuldigen: die Kölner Oper, denn die „hochqualifizierten“  Intendanten waren gleichzeitig auch die Bauherren! Wie bitte? Gegen Köln ist Schilda eine Weltstadt. Bitte tauscht in dem Film den Namen der gesamtverantwortlichen Intendantin Meyer gegen den Namen „Pumuckel“. 😎— Retour. Sorry, damit beleidigt man Pumuckel, denn der hat mehr. Sachverstand.!
Zum Youtube-Video

Sommereggers Klassikwelt 174: Der unvergessene ungarische Dirigent Ferenc Fricsay – er gilt noch heute als bedeutender „Orchestererzieher“
Unglaubliche sechzig Jahre ist es her, dass der ungarische Dirigent mit österreichischem Pass, Ferenc Fricsay, gestorben ist. Schwere Krankheit setzte dem Leben des international renommierten Dirigenten bereits mit 48 Jahren ein Ende.
Klassik-begeistert.de

Frankfurt/ Alte Oper
Paavo Järvi in der Alten Oper: Das kann man allenfalls anders spielen, aber beileibe nicht besser
Von Brian Cooper
Klassik-begeistert.de

Österreich
Trenklers Tratsch: Der Solo-Cellist N. lässt nichts unversucht
Der mit Missbrauchsvorwürfen konfrontierte N. kämpft mit allen Mitteln um seine Rückkehr. Er wurde nun von Rektorin Ulrike Sych geklagt – wegen übler Nachrede.
Kurier.at

„Belszazzar“: Letzte Generation in Babylon
https://orf.at/stories/3305851/

„Belshazzar“: Die Augen werden überflutet, die Ohren eher ausgetrocknet (Bezahlartikel)
Georg Friedrich Händels „Belshazzar“ im Wiener Museumsquartier.
Kurier.at

Berlin
Überraschungen in der Berliner Klassikszene: Barenboim und eine weibliche Personalie
Daniel Barenboim geht es mittlerweile wieder so gut, dass er spontan auswärts dirigieren kann. Und die Berliner Philharmoniker bekommen zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine Konzertmeisterin.
Tagesspiegel.de

„Daphne“ von Strauss in Berlin : Ein Mythos wird schockgefrostet
FrankfurterAllgemeine.net

München
Vortrefflich
Klaviertrio mit höchster gegenseitiger Aufmerksamkeit: Isabelle Faust, Sol Gabetta und Alexander Melnikow im Prinzregententheater.
SueddeutscheZeitung.de

Stuttgart
Entzauberung statt Mythenbildung: Götterdämmerung in Stuttgart
bachtrack.com.de

Frankfurt
Concertgebouworkest in der Alten oper: Auch für unsozialistische Ohren
FrankfurterRundschau

Liederabend Andreas Bauer Kanabas: Als Blauwal und als Hase
FrankfurterRundschau.de

Baden-Baden
Angel Blue statt Renée Fleming
Die amerikanische Sopranistin Angel Blue springt für Renée Fleming auf der Sommer-Tournee des Orchesters der Metropolitan Opera New York ein
https://www.festspielhaus.de/magazin/angel-blue-statt-renee-fleming/

Karlsruhe
Händels „Ottone“ in Karlsruhe: Ach, wie traurig ist dies alles und wie schön
FrankfurterRundschau.de

Tonträger
Romantische Entdeckungen aus der Ukraine
Die Pianistin Violina Petrychenko bricht eine Lanze für Klaviermusik aus ihrer Heimat.
WienerZeitung.at

Links zu englischsprachigen Artikeln

Berlin
Straussian pastoral: Vera-Lotte Boecker is the ideal Daphne at the Staatsoper Unter den Linden
bachtrack.com.de

Lausanne
Switzerland’s Opéra de Lausanne Names New Music Director
Conductor Claude Cortese will step into the role in July 2024, succeeding Eric Vigié
https://theviolinchannel.com/opera-de-lausanne-names-new-music-director/

Cagliari
Teatro Lirico di Cagliari 2023 Review: Gloria
Cilluffo & Albanese Make Excellent Case For Cilea’s Final Opera
https://operawire.com/teatro-lirico-di-cagliari-2023-review-gloria/

Barcelona
The new production of Macbeth at Barcelona’s Liceu is really little more than a concert version
seenandheard.international.com

London
Rusalka, Royal Opera House, review: A violent tragedy without any violence
Dvorak’s Little Mermaid-ish opera takes on a climate change bent in this new production. It’s stylish, but missing the story’s essential pain
i-news.culture

Review: RUSALKA, Royal Opera House
A new production of Dvořák’s opera runs until 7 March
broadwayworld.com

Rusalka review – junk-filled staging brings magic and a sombre message
TheGuardian.com

Rusalka, Royal Opera review – ravishing sounds, torpid staging
Fine musicianship undermined by too little meaning and motivation in the production
theartsdesk.com.opera

Semyon Bychkov leads a musically superior Rusalka at Covent Garden
bachtrack.com.de

Das Rheingold at English National Opera
https://operatoday.com/2023/02/das-rheingold-at-english-national-opera/

Buxton
Buxton International Festival Unveils 2023 Season
https://operawire.com/buxton-international-festival-unveils-2023-season/

New York
Five top prizes are presented at the 2023 George London Awards
seenandheard.international.com

Boston
Zander sees Beethoven Ninth as ideal work to crown 50 years of conducting
bostonclassical-review.com

Tuscon
Q & A: Katrina Galka on the Queen of the Night & Re-Evaluating Operatic Characters
Soprano Katrina Galka, who will portray the Queen of the Night in Mozart’s “The Magic Flute” with Arizona Opera this April, spoke with OperaWire to discuss her upcoming role.
operawire.com

San Francisco
Esa-Pekka Salonen and SF Symphony Dig Into Modernist Masterpieces
Pierre-Laurent Aimard is back for a polished solo turn in Béla Bartók’s Second Piano Concerto.
sfc.org.articles

Los Angeles
A magical Marriage of Figaro in Los Angeles
seenandheard.internationl.com

Santa Barbara
Opera Santa Barbara Tackles Japanese American Internment
The company realizes Jack Perla’s one-act An American Dream in vivid detail.
sfc.org.articles

Sydney
Natalie Aroyan saves the opening night of Adriana Lecouvreur in Sydney
bachtrack.com.de

Adriana Lecouvreur: An opera review by Victor Grynberg
https://www.jwire.com.au/adriana-lecouvreur-an-opera-review-by-victor-grynberg/

Feuilleton
Love, death, and Castor et Pollux: György Vashegyi on Rameau
bachtrack.com.de

Ballet / Dance

London Ballet Icons Gala 2023: a dazzling show of quality, skill and tricks
bachtrack.com.de

Thomas Adès’s Dante Project Makes Epic Theater in Royal Ballet Recording
sfcv.org.articles

Sprechtheater

Wien
Volkstheater-Direktor Voges zu ÖVP-Anschuldigungen: „Es ist gelogen und verwerflich“
Kay Voges wehrt sich gegen „aus der Luft gegriffene“ Vorwürfe und fordert seinerseits bessere Proberäume
DerStandard.at

München
Traditionsreiche Bühne : Die Lach- und Schießgesellschaft ist insolvent
Das traditionsreiche Münchner Kabarett, das jahrzehntelang die politische Gegenwart der Bundesrepublik auseinandernahm, hat Insolvenz angemeldet. Der Versuch eines Neubeginns ist gescheitert.
FrankfurterAllgemeine.de

Buch

Kinderbücher geändert: „Schokoladenfabrik“-Kind statt „fett“ nun „enorm“
Die Debatte um sprachliche Anpassungen in Kinderbüchern tobt nicht nur im deutschsprachigen Raum. In Großbritannien sorgt nun eine Überarbeitung von Roald Dahls Kinderbüchern wie „Charlie und die Schokoladenfabrik“ oder „Mathilda“ für Wirbel. So darf ein übergewichtiger Bub nicht mehr als „fett“ bezeichnet werden und Matilda darf aufgrund der Kolonialismusvergangenheit der Briten nicht mehr die Indien-Geschichten von Rudyard Kipling lesen. Autoren sprechen von „Zensur“, der Verlag verteidigt die Änderungen.
KronenZeitung

Film

Steven Spielberg erhält Ehrenbär der Berlinale: „Bin überwältigt“
Auszeichnung für sein Lebenswerk bei Galavorstellung seines neuesten Films „The Fabelmans“ überreicht. „Mein ganzes Leben, meine Familie – alles ist Zusammenarbeit“.
Kurier.at

Frankreich trauert um Filmemacher Michel Deville
Der 91-jährige hat in seiner Karriere mit Romy Schneider, Brigitte Bardot und Catherine Deneuve gedreht.
WienerZeitung

Medien/ TV

ORF-Sparpläne: ORF-Sparmaßnahmen für Medienministerin „Schritt in richtige Richtung“
GIS-Geschäftsführer hält sich zur Zukunft des Unternehmens bedeckt.
Wiener Zeitung.at

Alleine in Wien
Das macht die ORF-Gebühr um 36 Millionen € teurer
Für jeden Fernsehapparat holte sich die Stadt Wien bisher eine Landesabgabe. Darauf verzichten will sie auch weiterhin nicht. Aber was passiert mit den 36 Millionen Euro pro Jahr überhaupt?
KronenZeitung

ORF
Oh weh! Sarkissova: Unfall beim „Dancing Stars“-Training
Autsch, das hat sicherlich weh getan! In der Instagram-Story teilte „Dancing Stars“-Profi Dimitar Stefanin jetzt einen Clip, der seine Promi-Tanzpartnerin Karina Sarkissova mit Coolpack auf der Nase zeigt – nach einem Unfall beim gemeinsamen Tanztraining.
KronenZeitung

ORF
Villacher Fasching: „ZiB 2“ und Angelo Kelly hatten mehr Witz

Der Faschingsdienstag im ORF. Bilanz eines langen Fernsehabends.
Kurier.at

—————-

Unter’m Strich

Putins Rede an die Nation
„Sie haben den Krieg begonnen“: Putins Propagandaschlacht gegen den Westen

In seiner großen jährlichen Ansprache wettert der Kremlchef gegen die USA – und verkündet eine Entscheidung, die zu atomarem Wettrüsten führen könnte.
Handelsblatt

Österreich
VfGH: Buwog-Einspruch zu Verjährung löst Koalitionsstreit aus
Verurteilte wollen Verjährungshemmung kippen – der ÖVP wäre das nur recht.
Kurier.at

Deutschland
Wut-Durchsage geht viral. Lokführer klagt über „Schrott“-Züge bei der Deutschen Bahn
Über die Deutsche Bahn wird häufig und leidenschaftlich gerne geklagt. Mal sind die Bahnen zu voll, meistens zu spät, die Heizung zu heiß oder im Sommer die Klimaanlage kaputt. Wenn man besonders viel Pech hat, kommt die Bahn überhaupt nicht. Doch nicht nur Bahnfahrer klagen, in einem viralen TikTok-Video macht sich jetzt ein Bahnmitarbeiter per Lautsprecherdurchsage Luft.
rtl.de.cms

Eigene Familie wendet sich von „polnischer Maddie“ ab
Eine Frau glaubt, das vor 16 Jahren in Portugal verschwundene Mädchen Maddie McCann zu sein. Ihre Familie bricht daraufhin den Kontakt ab.
Heute.at

Freund:innen müssen nicht „toxisch“ sein, um dir zu schaden
Neulich machte sich Sarah* fertig, um eine Freundin zu treffen – etwas, das sie schon oft getan hatte. Sie schrieb ihr: „Ich freue mich so, dich zu sehen!“ Aber als sie die Worte tippte, spürte sie ein Engegefühl in ihrer Brust. „Jetzt weiß ich, dass es Unbehagen war“, sagt sie.
refinery29.com

ORF-Sparpläne
„Schlag ins Gesicht“: Sport protestiert „vehement“ gegen ORF-Sparpläne
Österreichs Sportszene ist nach der geplanten Einstellung des Spartensenders ORF Sport + als linearer TV-Kanal in Aufruhr. Sport Austria will am Donnerstag in einer außerordentlichen Präsidiumssitzung eine Vorgehensweise festlegen. Nach dem Handball-Bund („Fühlen uns ein wenig vor den Kopf gestoßen“), meldete sich u.a. auch der Eishockeyverband zu Wort und sprach von einem Verlust in Sachen TV-Medienwert in Millionenhöhe.
KronenZeitung

ASKÖ Protest gegen ORF Sport + Einsparung
ASKÖ Präsidium verabschiedet Resolution und fordert sofortigen Runden Tisch
Mit Vehemenz protestiert die ASKÖ, einer der großen Sport-Dachverbände Österreichs mit mehr als 4.000 Mitgliedsvereinen und deren ca. 1 Mio. Mitgliedschaften, gegen das von ORF-Generaldirektor Weißmann verkündete Aus für den ORF-Spartensender Sport
OTS-Presseaussendung

„Absurd!“ Neue Impf-Posse um Tennis-Star Djokovic
Novak Djokovic sorgt mit seiner fehlenden Impfung gegen das Coronavirus einmal mehr für Aufsehen. Tennis-Ikone John McEnroe verteidigt ihn nun.
Heute.at

DIE MITTWOCH-PRESSE (22. FEBRUAR 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE MITTWOCH-PRESSE (22. FEBRUAR 2023)
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com/

Österreich
Staatssekretärin Mayer will sich um RSO-Rettung bemühen
Zahlreiche entsetzte Reaktionen auf den drohenden Untergang des ORF-Radio-Symphonieorchesters Wien rufen nun die Politik auf den Plan
DerStandard.co.story

Wien
Musiktheater und Tanz: Städtische Probenräume für die freie Szene
Die Probenräume fürs Musiktheater stehen kostenlos zur Verfügung, jene für die Performing Arts müssen gemietet werden
Kurier.at

Wien/ Musiktheater an der Wien
„Händel als Klimaretter?“
Mesopotamien befindet sich im Klimakollaps. Ein grausamer König vermarktet die Wasserressourcen. Das Volk dürstet. Im Ausweichquartier des Theaters an der Wien inszeniert das Team um Regisseurin Marie-Eve Signeyrole Georg Friedrich Händels Oratorium „Belshazzar“ als seltsames Weltrettungstheater.
http://www.operinwien.at/werkverz/haendel/abels.htm

Wien/ Musikverein
Der Berg siegt – Christian Thielemann im Musikverein Wien
Zu hohe Erwartungen können nur enttäuscht werden. Ein altes Sprichwort, das sich immer wieder aufs Neue bewahrheitet. Bei Christian Thielemann liegt die Latte halt sehr hoch. Noch dazu, wenn der gebürtige Berliner, der zurzeit als heiße Aktie als Nachfolger für Daniel Barenboim an der Berliner Staatsoper gehandelt wird, mit den Wiener Philharmonikern musiziert. Im Musikverein Wien stehen Arnold Schönbergs „Verklärte Nacht“ und Richard Strauss’ „Alpensinfonie“ auf dem Programm.
Von Jürgen Pathy
Klassik-begeistert.de

Wiesbaden
Ansturm auf Netrebko-Tickets: Maifestspiele-Auftritte in 24 Stunden ausverkauft
/ Heftige Debatte hält an
sensor-wiesbaden.de

München
Bespielte Ränge in der Isarphilharmonie: Percussion klingt aus dem Publikum
Santtu-Matias Rouvali dirigiert die Philharmoniker in der Isarphilharmonie.
MuenchnerAbendzeitung.de

Interview
„Man muss keine Oper wegwerfen“: Sängerin Katia Ledoux über Blackfacing und Rassismus im Repertoire
Wie zeitgemäß ist die Opernwelt? „Die Oper war revolutionär und ist dann stecken geblieben“, sagt die über Nacht berühmt gewordene Volksopern-Mezzosopranistin Katia Ledoux. Ein Gespräch über Hemmschwellen, Repräsentation und das Queere an „Carmen“.
Die Presse.com

Wien
Bilanz 2021/22: Bundestheater sind wieder „am Weg Richtung Normalität“
„Die Besucherkrise gibt es nicht!“, sagt der Holding-Geschäftsführer. Die Burgtheater-Auslastung liege derzeit bei 63,8 Prozent
DerStandard.at

In die Opern kehrt das Publikum zurück, ins Burgtheater kaum
Die Staatsoper erreicht in der laufenden Saison wieder die Auslastung der Vor-Corona-Jahre, die Volksoper fast. Im Burgtheater steigen die Besucherzahlen nur langsam, von der alten Normalität ist man weit entfernt: Ein Drittel der Plätze bleibt immer noch leer.
Die Presse.com

Wien/ Musiktheater an der Wien
Belshazzar“: Wie man Händel das Wasser abgräbt (Bezahlartikel)
Ein Buh- und Bravo-Gefecht für Händels Oratorium „Belshazzar“ im Musiktheater an der Wien. Die Inszenierung deutet die biblische Geschichte in einen dystopischen Kampf um gerechte Verteilung der globalen Wasserreserven um.
DiePresse.com

Von Schönheit erschlagen
Händels Oratorium „Belshazzar“ szenisch überladen und klanglich inhomogen im Museumsquartier.
WienerZeitung.at

Wien/ Konzerthaus
Beethovens Musik ist universell: Lisa Batiashvili und das Concertgebouworkest liefern im Wiener Konzerthaus den Beweis für Barenboims Lieblingsspruch
Von Johannes Karl Fischer
Klassik-begeistert.de

Concertgebouw im Konzerthaus: Befreite Melodien und schreckliche Mechanik
(Bezahlartikel)
Jubel für die Geigerin Lisa Batiashvili und das Amsterdamer Concertgebouw-Orchester unter Paavo Järvi mit Beethovens Violinkonzert und Prokofjews Fünfter.
DiePresse.com

Kommentar
Wird alles berechnet? Wie viele Orchester? Wie viele Opern? (Bezahlartikel)
In London hat man erkannt, dass auf Kultureinrichtungen nicht ohneweiters verzichtet werden kann. Wien ist diesfalls vielleicht nicht „anders“.
DiePresse.com

Berlin
Musical „Tom Sawyer“: Mitreißender Klangfluss Mississippi
FrankfurterAllgemeine.net

Kultur „Tom Sawyer“ mit Musik von Kurt Weill in der Komischen Oper (Podcast)
inforadio.de

Berlin
Bukolisches Frostfestspiel: Richard Strauss’ „Daphne“ an der Lindenoper
NeueMusikzeitung/nmz.de

„Daphne“ an der Staatsoper. Es schneit und schneit (Bezahlartikel)
BerlinerMorgenpost.de

München
«Es ist eine idealistische Wunschvorstellung» – zwei Possen deutscher Kulturpolitik und ein ernüchterter Engländer (Registrierung erforderlich)
Erstmals spricht der Stardirigent Simon Rattle über die drohende Klassikmisere in München.
NeueZürcherZeitung.ch

Stuttgart
Tödliche Macht des Gewissens: eine beklemmende Katja Kabanova in Stuttgart
bachtrack.com.de

Frankfurt
OB-Wahlkampf in Frankfurt: In der Kultur steht die Spardebatte bevor
FrankfurterRundschau.de

Links zu englischsprachigen Artikeln

Cagliari
Cilea’s Gloria in Sardinia
https://operatoday.com/2023/02/cileas-gloria-in-sardinia/

Madrid
El retablo de Maese Pedro at Teatro Real with neither puppets nor heroes
seenandheard.international.com

London
Edward Lambert’s The Burning Question proves a real company affair from The Music Troupe
seenandheard.international.com

ENO’s The Rhinegold is not to be missed despite questions about Richard Jones’s concept
seenandheard.international.com

Patricia Kopatchinskaja/Joonas Ahonen review – freewheeling explosive expressionism
TheGuardian.com

Cardiff
Welsh National Opera Announces 2023/2024 Season
broadwayworld.com.uk

Sarasota
Sarasota Opera soars with moving ‘Madame Butterfly’ to open season
heraldtribune.com

Long Beach
Review: A New Opera Puts Real Emotions in a Fantasy Garden
Kate Soper’s “The Romance of the Rose,” which had its long-delayed premiere at Long Beach Opera, showcases her signature quick-shifting eclecticism.
The New YorkTimes.com

Sydney
Adriana Lecouvreur (Opera Australia)
Director Rosetta Cucchi’s striking conception and a surprise role debut made Francesco Cilea’s Adriana Lecouvreur an unmissable theatrical event.
https://limelightmagazine.com.au/reviews/adriana-lecouvreur-opera-australia/

Confused? You’re meant to be – just enjoy this opera’s beautiful ride
smh.com.au

Natalie Aroyan saves the opening night of Adriana Lecouvreur in Sydney
bachtrack.com.de

Kapstadt
Cape Town Opera Unveils 2023 Season
https://operawire.com/cape-town-opera-unveils-2023-season/

Recordings
Donizetti: L’elisir d’amore (DVD)
Caterina Sala, Javier Camarena, Florian Sempey, Roberto Frontali; Donizetti Opera; Gli Originali/Riccardo Frizza (Dynamic/DVD)
https://www.classical-music.com/reviews/opera/donizetti-lelisir-damore-dvd/

Sprechtheater/ Film

Todesfall: Publikumsliebling Nadja Tiller im Alter von 93 Jahren verstorben
Die Wienerin wurde mit „Das Mädchen Rosemarie“ berühmt und war eine der Leinwandlegenden des deutschsprachigen Nachkriegskinos.
WienerZeitung.at

Nadja Tiller ist tot: Filmstar, Buhlschaft, Miss Austria
Sie war eine der Legenden des deutschsprachigen Nachkriegskinos und galt lange als eine von dessen erotischsten Vertreterinnen: Nadja Tiller. Nun ist die Wienerin in der Nacht auf Dienstag im Alter von 93 Jahren in ihrer Wahlheimat Hamburg verstorben.
DiePresse.com

Im Alter von 93 Jahren : Schauspielerin Nadja Tiller gestorben
Frankfurter Allgemeine.net

Hamburg
Schauspielerin Nadja Tiller gestorben
Den internationalen Durchbruch feierte sie 1958 mit dem Film „Das Mädchen Rosemarie“. Die österreichische Schauspielerin starb mit 93 Jahren in einem Hamburger Altenheim.
SueddeutscheZeitung.de

Medien/ TV

Österreich
Neue Gebühr bringt ORF jedes Jahr noch mehr Geld
Mehr als eine Milliarde Euro wird der ORF künftig pro Jahr einnehmen. Statt 3,3 Millionen GIS-Zahler müssen dann 4 Millionen Haushalte brennen. Der renommierte liberale Ökonom Franz Schellhorn kritisiert die Haushaltsabgabe auf Twitter als „die schlechteste aller Lösungen“. Ironisch fügte er hinzu: „Mit einer eigenen Steuer wird der Effizienzdruck im ORF ungefähr so stark steigen wie in den Kammern nach deren Verankerung in der Verfassung. Das wird was, ganz sicher!“
Heute.at

Ehemaliger „profil“-Chefredakteur Rainer verkauft seine Büromöbel
Christian Rainer bietet Tisch und Sessel aus dem Redaktionsbüro um 6.000 Euro zum Kauf an. Eine Anzeige auf der Plattform „Willhaben“ hat am Montag in Medienkreisen die Runde gemacht. Darin werden ein Bürotisch und sechs Sesseln um 6.000 Euro zum Kauf angeboten. So weit, so unspektakulär – vom gehobenen Preis vielleicht einmal abgesehen. Was die Aufmerksamkeit einiger Interessierter erweckte: Auf dem Foto der Möbel ist im Hintergrund ein „profil“-Banner zu sehen.
Kurier.at

Ehe-Aus: Markus Lanz und seine Angela haben sich getrennt
TV-Moderator Markus Lanz (53) und seine Ehefrau Angela Gessmann (40) sind nach Angaben seines Anwalts seit geraumer Zeit nicht mehr zusammen.
KleineZeitung.at

Wissen

Tulpenmanie:  Wie die Gier nach Tulpen zur ersten Spekulationsblase der Wirtschaftsgeschichte führte
In den 1630er Jahren kaufen und verkaufen zahlreiche Niederländer Tulpenzwiebeln. Die Preise steigen in abenteuerliche Höhen; es ist die welterste Spekulationsblase. Anfang Februar 1637 zerplatzt sie
Geo.de

Persönlichkeitsstörung: Beziehung im Test. Ist mein Partner ein Narzisst?
Ob der eigene Partner ein Narzisst ist, lässt sich nicht nur durch einen Test relativ leicht feststellen. Denn die Beziehung zu einem Narzissten läuft immer in ähnlichen Phasen ab. Welche Methoden Narzissten anwenden, um den Partner in eine emotionale Abhängigkeit zu treiben, warum Partner so lange bleiben – und wie die Trennung gelingt 
Geo.de.wissen

___________

Unter’m Strich

Schwindelerregende Abgründe in der Wiener Gesundheitspolitik
Gipfel zwischen den Streithähnen Stadtregierung und Ärztekammer, die ihrerseits intern völlig zerstritten ist
Kurier.at

Putin schimpft in Rede an die Nation gegen Österreich
…Dann holte er weit aus: Seit den 1930er Jahren wolle der Westen nichts anderes, als Russland zu destabilisieren. Dieses „Projekt“ habe unter anderem schon mit Österreich-Ungarn begonnen, behauptete Putin in seiner geschichtsrevisionistischen Ausschweifung. Das einzige Ziel: „Die historischen Gebiete, die man heute Ukraine nennt, uns wegzunehmen.“
Heute.at

Österreich
Klimakleber: „Einfach picken lassen “ – Karner befiehlt neue Taktik
Weil sie kein Hindernis für den Verkehr darstellen, ließ die Polizei einige Klimaaktivisten auf einer Autobahnbrücke ausharren – sehr zu deren Ärger.
Heute.at

DIE DIENSTAG-PRESSE (21. FEBRUAR 2023)

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE DIENSTAG-PRESSE (21. FEBRUAR 2023)
Hier handelt es sich um eine Zusatz-Webseite des Online-Merker. Die Hauptadresse lautet https://onlinemerker.com/

Andrew Lloyd Webber komponiert für Charles III.
Feierlich, traditionell und doch auch modern soll es bei der Krönungsfeier von Charles in der Westminster Abbey klingen. Dafür hat der König persönlich 12 neue Musikstücke in Auftrag gegeben – unter anderem bei Musical-Legende Andrew Lloyd Webber und Filmkomponist Patrick Doyle.
BR-Klassik.de

Crescendo-Wochenkommentar
Klassikwoche: Der Krieg, der Opern­ball und Dackel Gustav
Der Umgang mit der Hundekacke-Attacke von Marco Goecke, die Musikauswahl zur Krönung von Charles III., die Nachfolge von Kent Nagano als GMD in Hamburg.
https://crescendo.de/klassikwoche8-2023-marco-goecke-koenig-charles-iii/

Berlin/ Staatsoper
Richard Strauss’ „Daphne“ stirbt Unter den Linden den Kältetod im Dauerschneefall
Man hatte sich gefreut, diese selten gespielte Oper von Strauss nach reichlich zwei Jahrzehnten wieder auf einer Berliner Bühne zu sehen. Schnell war aber klar, dass diese Inszenierung geradezu rekordverdächtig weit entfernt von Libretto und Musik etwas vordergründig von Klimawandel und Naturzerstörung handelte, wobei der Regisseur Romeo Castellucci, der auch für das Bühnenbild und die Kostüme verantwortlich war, dem Werk von der ersten bis zur letzten Szene Gewalt antat. Man könnte Seiten füllen mit der Aufzählung seiner geschmacklichen Entgleisungen.
Von Peter Sommeregger
Klassik-begeistert.de

Berlin/Staatsoper
Staatsoper Berlin: Ein Gefühl für Schnee (Bezahlartikel)
Romeo Castellucci aktualisiert „Daphne“ von Richard Strauss über die Vergewaltigung einer Nymphe in Richtung Klimawandel.
SueddeutscheZeitung.de

Die Poesie des Weltuntergangs
Selten hat Berlin so einen Schneesturm erlebt. Nicht draußen vor der Staatsoper, Unter den Linden, wo sich der Frühling zwar an diesem Premierenabend nicht durchzusetzen vermag, aber entfernt in der Luft liegt; nein, auf der Bühne von Romeo Castellucci (der für Regie, Ausstattung und Licht verantwortlich ist, ein echter Gesamtkunstwerker), da schneit es fast ununterbrochen. Was zum Stück erst einmal nicht recht passen will, spielt es doch in antiker arkadischer Landschaft mit einem mediterranen Klima, in dem Lorbeerbäume gedeihen – in einen solchen wird Daphne schließlich verwandelt
http://www.omm.de/veranstaltungen/musiktheater20222023/B-SO-daphne.html

Kritik – Richard Strauss‘ „Daphne“ in Berlin: Castelluccis verschneite Wüstenei
BR-Klassik.de

Staatsoper Unter den Linden: „Daphne“ von Richard Strauss
rbb.obline.de

Österreich
Wer die höchsten Entschädigungen für Corona Maßnahmen kassiert hat
Gleich zu Beginn der Lockdowns, Schließungen von Geschäften und Gastronomie sprach der mittlerweile weitgehend abgetauchte Grüne Vizekanzler Werner Kogler einen „Mega-Wumms“ als Ersatz für die angerichteten wirtschaftlichen Schäden. Viele Betriebe hat der Wumms ins Aus befördert, aber eine kleine Elite hat mega-mäßig profitiert. Das Portal „Her mit der Marie“ des Vereins ICI – Initiative für evidenzbasierte Corona Informationen stellt die Abkassierer an den Pranger.
TKP.at2023

Zum Fall Marco Goecke : Gegen Einschüchterung
Wie hält es, wer eine Kritikerin tätlich angreift, mit der Pressefreiheit? Die Vereinigung der amerikanischen Theaterkritiker hat dazu jetzt eindeutig Stellung bezogen.
FrankfurterRundschau

Wien/Musikverein
Wenn Wiens Philharmoniker alles geben (Bezahlartikel)
Gipfelsturm unter Thielemann mit Richard Strauss und Schönberg.
https://www.diepresse.com/6253643/wenn-wiens-philharmoniker-alles-geben

Paavo Järvi: Maßvolles Tempo und sanfte Beethoven-Wucht
WienerZeitung.at

Wien
RSO Wien brillierte im Musikverein
Das schon wieder von Sparplänen des ORF bedrohte RSO Wien mit Dirigent Markus Poschner
DerStandard.at.story

ORF-Sparpläne liegen auf dem Tisch: Das wird künftig gestrichen
ORF Sport +, RSO, Flimmit und Fidelio werden eingespart
Kurier.at

RSO will gegen das drohende Aus des Orchesters kämpfen
Künstlerische Leiterin Möser zu ORF-Sparplänen: „Es geht wirklich um eine Einstellung“, doch: „Es ist noch keine Entscheidung gefallen.“
WienerZeitung.at

ORF-Sparprogramm: Was ein Ende des RSO für die Musikszene hieße
Das ORF-Radio-Symphonieorchester steht auf der Einsparliste, ihm droht das Ende. Seine Chefin will um den Erhalt kämpfen
DerStandard.at.story

ORF-Sparkurs: RSO will gegen das drohende Aus kämpfen
https://diepresse.com/6254025

Baden
„Carmen“ bringt Leidenschaft nach Baden
Ab Samstag wird es in der Bühne Baden leidenschaftlich. Mit „Carmen“ steht George Bizets Klassiker auf dem Programm – eine der bekanntesten Opern. Ihr Rollendebüt in der gleichnamigen Hauptrolle gibt Natalia Ushakova.
https://noe.orf.at/stories/3195442/

Berlin
Robin Ticciati und das Deutsche Symphonie-Orchester: Haydn trifft Ligeti

Mit dem Deutschen Symphonie-Orchester realisiert Chefdirigent Robin Ticciati ein spannendes Programm, das Werke der Wiener Klassik und des 20. Jahrhunderts gegenüberstellt.
Tagesspiegel.de

„Konzertgänger in Berlin“
Vielbödig: DSO und Ticciati spielen Haydn & Ligeti
Ein Konzept! Hach! Programm-Architektur! Nach zwei Biennale-Konzerten der veranstaltenden Berliner Philharmoniker mit viel Schönem, aber wenig Zusammenhang präsentieren Robin Ticciati und „sein“ Deutsches Symphonieorchester die Festival-Hauptfigur György Ligeti in einer ausgeklügelten Dramaturgie. Das ist umso erfreulicher, als Ticciatis programmatische Einfälle zwar oft höchst ambitioniert sind, aber es in der Praxisprobe dann manchmal klappert
Konzertgänger in Berlin

Wiesbaden
Atwoods „Oryx and Crake“ als Oper: Die vom Menschen befreite Erde
Frankfurter Runschau.de

Oper „Oryx and Crake“ : Nach dem Weltuntergang (Bezahlartikel)
Dafür, dass die Menschheit ausgelöscht wird, klingt die Musik recht angenehm: Søren Nils Eichbergs Oper „Oryx and Crake“ wird in Wiesbaden uraufgeführt.
Frankfurter Allgemeine.net

Jubiläum
Riccardo Chailly wird 70: Muttersprache Musik
Seine Fähigkeit, Partituren zu dechiffrieren und seine Gabe der Orchesterleitung sind so selbstverständlich, als sei Riccardo Chailly der geborene Dirigent.
Frankfurter Allgemeine.net

Siebzigster eburtstag des Star-Dirigenten: Von Berlin über Amsterdam und Leipzig – Riccardo Chailly
swr.de.klassik

Tonträger
Matthias Goerne: Schubert Revisited
rbb-online.de

Links zu englischsprachigen Artikeln

Madrid
Achille in Sciro is a triumph in Madrid, 279 years after its first performance there
seenandheard.international.com

London
If we defund opera saying it is for toffs, then only the toffs will go. Where’s the sense in that?
It is painful to see our top companies starved of funds and strangled by politics, while our best artists head abroad
TheGuardian.com

Review: THE RHINEGOLD, London Coliseum
Richard Jones‘ plastic fantastic new production of the first part of Wagner’s Ring Cycle
broadwayworld.com

Lucid in music and narrative: ENO and Richard Jones’ The Rhinegold
bachtrack.com.de

English National Opera bounces back with a gripping Rhinegold (Registration required)
Director Richard Jones brings an edgy, comic-strip style to this London production of Wagner’s opera
https://www.ft.com/content/d7fa1849-8583-43ca-a3f7-e93ec9163c72

A Requiem for Peace: Exaudi saves the day at London’s Kings Place
bachtrack.com.de

Pretty Yende & Sir Bryn Terfel to Perform at Coronation of the King and Queen of England
operawire.com

Leeds
Ariadne auf Naxos review – Strauss’s harlequinade gets a dusting of silver-screen magic
TheGuardian.com

Ariadne auf Naxos, Opera North review – funny and beautifully sung
theartsdesk.com

Ariadne auf Naxos in Leeds
https://operatoday.com/2023/02/ariadne-auf-naxos-in-leeds/

Boston
Oliver Sacks Gets an Opera
The composer Tobias Picker was a friend of the late neurologist, and now he’s turned the doctor’s “Awakenings” into an opera, with a double meaning.
TheNewYorker.com

Shanghai
New version of Puccini’s ‚Tosca‘ starring soprano He Hui to premiere in Shanghai
https://www.shine.cn/feature/entertainment/2302206409/

Guangdong
Maestro move: Daniel Harding takes China post
Harding has agreed to become music director of Youth Music Culture in the Greater Bay Area of Guangdong, China.
https://slippedisc.com/2023/02/maestro-move-daniel-harding-takes-china-post/

Feuilleton
Q & A: Milica Ilić on her second opera, ‘XX Mono-Opera For Schizophrenic Voice’
operawire.com

Recordings
The English Concert to Record Over 600 Händel Works
https://operawire.com/the-english-concert-to-record-over-600-handel-works/

Ballett/ Tanz

‘Nature will punish you’: Asif Kapadia and Akram Khan on their climate crisis dance film
TheGuardian.com

New York
The Sleeping Beauty: NYCB relishes this traditional version
bachtrack.com.de

Film/Medien/ TV

Filmpreise: „Im Westen nichts Neues“ räumte bei den Baftas ab
„Bester Film“ und insgesamt sieben Preise für Film von Regisseur Edward Berger
Wiener Zeitung

Der ORF muss wohl auch Programme kürzen
Die Finanzierung über eine Haushaltsabgabe steht so gut wie fest, nun soll der ORF hart sparen. Heute wird im Finanzausschuss beraten, was verzichtbar sein könnte. Der SP-Stiftungsrat Heinz Lederer warnt vor einem „Kahlschlag“.
Die Presse.com

TV-Hammer: ORF-Chef Weißmann stellt Kanal ein
Der Kanal ORF-Sport+ wird vorerst eingestellt und nur als digitale Plattform wird weitergeführt! Auch flimmit und das Klassikportal fidelio wackeln. Während ORF 3 fix bestehen bleibe, dürfte das Aus für das ORF-Radio-Symphonieorchester besiegelt sein. Wenngleich der General betonte, jede Maßnahme zu unterstützen, damit es weitergeführt werden kann, sieht die Zukunft nicht rosig aus: „Wenn es keine Finanzierung dafür gibt – und die ist seitens des ORF nicht gegeben –, wird der ORF es nicht weiter finanzieren können“, so Weißmann.
Heute.at

Österreich
Personalabbau bei der „Kleinen Zeitung“
Mitarbeiter von Kündigungen betroffen.
WienerZeitung

Unter’m Strich

Stoltenberg erteilt Kiews Forderung nach Streumunition Absage
NATO-Generalsekretär: „Wir liefern Artillerie und andere Arten von Waffen, aber keine Streubomben“. Der ukrainische Außenminister Kuleba hatte die Forderung zuvor verteidigt.
Kurier.at

Wien
Gastropreise: „Tanz auf der Rasierklinge“
Vom Schnitzel bis zum Bier: Die Preise sind auch in vielen Wiener Lokalen empfindlich gestiegen. Trotzdem sind viele Lokale derzeit gut besucht. Die Preiserhöhungen seien ein „Tanz auf der Rasierklinge“, sagt der Wiener Branchenvertreter Peter Dobcak.
https://wien.orf.at/stories/3195428/

Kind will in AHS, muss Bundeshymne mit Töchtern singen
Eva Z. fassungslos: „Mit wurde am Telefon gesagt, mein Sohn soll ein Lied vorbereiten, zum Beispiel die Bundeshymne, aber dann soll er bitte die Töchter im Text nicht vergessen…“
Heute.at

Wien
SPÖ plant neuen Stadtteil, ÖVP gegen „zweite Seestadt“
Das Stadtentwicklungsgebiet Rothneusiedl soll „Vorreiter-Stadtteil“ werden, der Bau beginnt 2023. Kritik am Vorhaben kommt von der Wiener Volkspartei.
Heute.at