DER NEUE MERKER
Oper, Ballett & Konzert in Wien und aller Welt
1px 1px
Bullet_Black
1px Startseite 1px 1px
Bullet_Black
1px Presse 1px 1px
Bullet_Black
1px Redaktion 1px 1px
Bullet_Black
1px Impressum
Navigation_Left
Navigation_Top
Aktuelles
Navigation_BG
Bildergalerie
Navigation_BG
Künstler-Infos
Navigation_BG
Aus den Theatern
Navigation_BG
Interviews
Navigation_BG
Spielpläne
Navigation_BG
Kritiken
Navigation_BG
Reviews
Navigation_BG
Wien-Infos
Navigation_BG
Tanz-News
Navigation_BG
Jubiläen
Navigation_BG
Forum
Navigation_BG
Archiv
Navigation_BG
Bestellen
Navigation_Bottom
Edition_BG
Ausgabe

24. Jahrgang
JULI/AUGUST - 2011
Nr. 157
- - - - -
Anton Cupak
03.07.2011 18:53:55

Edition_Bottom
Note_Top
Note_Left

Presse

Bei Verwendung eines Textauszuges aus dem NEUEN MERKER bitten wir Sie, unseren Banner oder eines unserer Logos zu verwenden. Sie können diese auf unserer Presseseite downloaden.

Note_Right
Note_Bottom

 

Navigation_Right
Read_Music
1px

Aktuelles Dokument: Aktuelles

1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px
Clock 10.04.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE - 10. APRIL 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien/ Staatsoper
Wir wurden gebrochen“
Brutalität, Demütigungen, sexuelle Übergriffe, Magersucht: Schüler, Schülerinnen und Lehrerinnen erzählen erstmals über die unerträglichen Zustände an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper. Eine Falter-Recherche hinter den Kulissen der berühmtesten Kulturinstitution des Landes
https://www.falter.at/archiv/wp/wir-wurden-gebrochen
Schwere Vorwürfe gegen die Ballettakademie der Wiener Staatsoper
Der "Falter" recherchierte Gewalt, Drill und Demütigung und einen Vorwurf des sexuellen Missbrauchs. Kinder- und Jugendanwaltschaft bereits tätig -
derstandard.at/2000101112225/Schwere-Vorwuerfe-gegen-die-Ballettakademie-der-Wiener-Staatsoper
"Falter": Züchtigung, Drill und Missbrauch an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper
Die Wochenzeitung „Falter“ berichtet über skandalöse Zustände in der Elite-Tanzausbildung der Wiener Staatsoper. Gewalt und "Bodyshaming“ stünden an der Tagesordnung berichten ehemalige Schülerinnen, aber auch Lehrerinnen.
https://diepresse.com/home/panorama/wien/5609993/Falter_Zuechtigung-Drill-und-Missbrauch-an-der-Ballettakademie
Missbrauchsvorwürfe gegen Ballettakademie
Kinder wurden laut Medienbericht Opfer von Demütigungen, Gewalt und sexueller Gewalt. Blümel ordnet Sonderkommission an.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2003950-Missbrauchsvorwuerfe-gegen-Ballettakademie.html
Gewalt, Drill und Demütigung: Skandal an Ballettakademie der Staatsoper
https://kurier.at/chronik/wien/staatsoper-missbrauchsvorwuerfe-gegen-die-ballettakademie/400461763

Berlin/ Komische Oper
Das plant Barrie Kosky in der neuen Saison
2019/20 an der Komischen Oper: Kirill Serebrennikow inszeniert Strawinsky, Kosky und Jurowski tun sich für "The Bassarids" von Hans Werner Henze zusammen.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/komische-oper-berlin-das-plant-barrie-kosky-in-der-neuen-saison/24197996.html
Barrie Kosky: „Er ist ein Teil von unserer Familie“
Intendant Kosky kündigt eine Operninszenierung des gerade aus dem Hausarrest entlassenen, russischen Regisseurs Serebrennikov an.
https://www.morgenpost.de/kultur/article216879359/Barrie-Kosky-Er-ist-ein-Teil-von-unserer-Familie.html
Komische Oper engagiert Kirill Serebrennikov
https://www.fr.de/kultur/komische-oper-engagiert-kirill-serebrennikow-zr-12175369.html

Berlin
Pläne von Ticciati und dem DSO: Für das Publikum von morgen
Drei Opern, Zusammenarbeit mit Berliner Schulen, amerikanische Komponisten: Was Robin Ticciati und das Deutsche Symphonie-Orchester für 2019/20 planen
https://www.tagesspiegel.de/kultur/plaene-von-ticciati-und-dem-dso-fuer-das-publikum-von-morgen/24195866.html

Tim Theo Tinn kolportiert: Gefälschte Inszenierung: Intendanten, politische Dienstherren, Regisseure, Dramaturgen kriminalisieren sich!
https://onlinemerker.com/tim-theo-tinn-kolportiert-gefaelschte-inszenierung-intendanten-politische-dienstherren-regisseure-dramaturgen-kriminalisieren-sich/

Budapest
Ungarn: Sänger der Staatsoper deklarieren sich als "Afro-Amerikaner"
Die Erben des Komponisten verlangen, dass die Darsteller Schwarze sein müssen, will ein Opernhaus Gershwins "Porgy & Bess" aufführen -
https://derstandard.at/2000101089072/Ungarn-Saenger-der-Staatsoper-deklarieren-sich-als-Afro-Amerikaner

Hamburg
Nach Akustik-Debakel: Kaufmann kehrt zurück – aber nicht in die Elbphilharmonie
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article216878641/Jonas-Kaufmann-Elbphilharmonie-Proarte-Hamburg-Konzert-Akustik.html

München
Eine Diva auf dem Rückzug: Liederabend mit Edita Gruberová
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-liederabend-edita-gruberova-valentovic-residenz-muenchen-april-2019

Graz/Musikverein
Rauschhaftes Konzert der Grazer Philharmoniker unter Oksana Lyniv
https://www.tt.com/ticker/15524295/rauschhaftes-konzert-der-grazer-philharmoniker-unter-oksana-lyniv

Kommentar von Thomas Prochazka zur neuen Spielzeit im Theater an der Wien
Als Leiter eines Stagione-Hauses scheint Geyer sichtbar eher an der theatralischen denn dem musikalischen Wert der präsentierten Opern interessiert zu sein. Mit Amélie Niermeyer und Nikolaus Habjan waren zwei Regisseure zur Pressekonferenz gebeten worden: Prima la scena, doppo la musica.
http://www.dermerker.com/index.cfm?objectid=DC9A8E40-56FA-11E9-8C06005056A64872

Wien/ Konzerthaus
Klangforum Wien im Konzerthaus zum Motto Selbstporträt
Leuchtend wie ein edler, bizarr und zugleich vollkommen geformter Kristall -
https://derstandard.at/2000101102953/Klangforum-Wien-zum-Motto-Selbstportraet-im-Konzerthaus

Wien/ Volksoper
Ralph Benatzkys Meine Schwester und ich erstmals an der Volksoper Wien
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-benatzky-meine-schwester-und-ich-meyer-mancusi-habermann-perman-volksoper-wien-april-2019

Hamburg/ Staatsoper
Wohlstandsverwahrlosung – George Benjamins Oper „Lessons in Love and Violence“ an der Staatsoper Hamburg
https://www.nmz.de/online/wohlstandsverwahrlosung-george-benjamins-oper-lessons-in-love-and-violence-an-der-staatsoper-

Amsterdam
Mit und ohne bürgerliche Anstandsfassade
Christof Loy inszeniert Richard Wagners „Tannhäuser oder der Sängerkrieg auf Wartburg“ in Amsterdam https://www.nmz.de/online/mit-und-ohne-buergerliche-anstandsfassade-christof-loy-inszeniert-richard-wagners-tannhaeuser

London
Ivan Putrov's Against the Stream gala unearths some gems at the Coliseum
https://bachtrack.com/de_DE/review-against-the-stream-ivan-putrov-coliseum-london-april-2019

Birmingham
Franco Fagioli, Il pomo d’oro, Birmingham Town Hall, review - flair and flamboyance
https://theartsdesk.com/classical-music/franco-fagioli-il-pomo-d%E2%80%99oro-birmingham-town-hall-review-flair-and-flamboyance

New York
Bare Opera 2019 Review: Maria de Buenos Aires
http://operawire.com/bare-opera-2019-review-maria-de-buenos-aires/

Review: A Pianistic Master and an Upstart, 15 Years Later
The pianist Maurizio Pollini played on Sunday at Carnegie Hall.
https://www.nytimes.com/2019/04/08/arts/music/pollini-pohjonen-carnegie-review.html

Phoenix
Arizona Opera 2018-19 Review: Le Nozze di Figaro
http://operawire.com/arizona-opera-2018-19-review-le-nozze-di-figaro/

Los Angeles
It’s “One fine day” for Pacific Opera Project’s Madama Butterfly
https://www.sfcv.org/reviews/pacific-opera-project/its-one-fine-day-for-pacific-opera-projects-madama-butterfly

With “Callas in Concert,’ an opera diva makes a holographic encore
https://www.latimes.com/books/la-ca-jc-fob-mini-callas-hologram-concert-20190408-story.html

Hongkong
Beauty and Sadness — the world premiere of an atmospheric new opera in Hong Kong
Elena Langer and David Pountney’s work was performed at the Lyric Theatre, Hong Kong Academy for Performing Arts
https://www.ft.com/content/392e5750-59e3-11e9-840c-530737425559

Bücher
Michael Tippett: The Biography by Oliver Soden review – exhaustively researched, lovingly detailed
https://www.theguardian.com/books/2019/apr/07/michael-tippett-the-biography-review-oliver-soden

Klavierduo Lucas und Arthur Jussen:
"Als ob wir eine Person sind"

Seit früher Kindheit sitzen die die holländischen Brüder Lucas und Arthur Jussen am Klavier. Früher galten sie als Wunderkinder, traten auch vor der niederländischen Königin Beatrix auf und erspielten Preise bei Wettbewerben. Heute gehören sie zu einer neuen Künstlergeneration. In dieser Woche sind sie zu Gast in München. Neben einem Duo-Abend im Prinzregententheater spielen sie auch beim AIDS-Konzert, das heuer zum 13. Mal in München stattfindet.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/lucas-arthur-jussen-klavierduo-brueder-portrait-100.html


Sprechtheater

Wien/Akademietheater
Woyzeck- Büchner ist wie Bach"
Regisseur Johan Simons über seine Liebe zu Georg Büchner und was seinen Vater mit Woyzeck verbindet.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2003908-Buechner-ist-wie-Bach.html

Nicholas Ofczarek: "Ich gehe lieber zum Fußballmatch"
Der Schauspieler und ROMY-Nominee Nicholas Ofczarek geht lieber ins Fußballstadion als zu einem Society-Event oder ins Theater, wie er im KURIER-Interview sagt.
https://kurier.at/romy/nicholas-ofczarek-ich-gehe-lieber-zum-fussballmatch/400460131

Hamburg
Schauspielhaus-Intendantin liest keine Kritiken
Karin Beier ist die Intendatin von Deutschlands größter Sprechbühne, dem Hamburger Schauspielhaus.
https://www.fr.de/kultur/schauspielhaus-intendantin-liest-keine-kritiken-zr-12174658.html

Salzburg/ Mozarteum
Universität Mozarteum spielt Theater: Zehn Stimmen lassen sich schwer entschlüsseln
Ein kühner, spröder Theatertext dient als Vorlage für die Abschlussproduktion des Schauspieljahrgangs 2016 am Mozarteum.
https://www.sn.at/salzburg/kultur/universitaet-mozarteum-spielt-theater-zehn-stimmen-lassen-sich-schwer-entschluesseln-68551591

---------

Unter'm Strich

Katastrophen-Klassik mit "Portsmouth Sinfonia": Das schlechteste Orchester der Welt
Das englische Orchester "Portsmouth Sinfonia" verordnete sich eine schräge Regel: Jeder spielt ein Instrument, das er nicht beherrscht. Mit Hilfe von Brian Eno mischte die Gruppe in den Siebzigern die Klassikszene auf.
https://www.spiegel.de/einestages/schlechtestes-orchester-der-welt-katastrophen-klassik-mit-portsmouth-sinfonia-a-1261030.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 09.04.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE - 9. APRIL 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Salzburg
Salzburger Osterei: Kulturpolitik als Groteske
Dem Aufsichtsrat der Osterfestspiele hilft nur noch ein geordneter Rückzug. Sonst droht die ärgste Blamage.
Was in diesem Land an sogenannter Kulturpolitik möglich ist, darf man nur noch als grotesk bezeichnen. Vielleicht sogar als fahrlässig – doch eine solche Punzierung ist immer nur ex post möglich, wenn die Dinge schon klanglos den Orkus hinabgegangen sind. Grotesk ist es aber jedenfalls, was derzeit in Salzburg vor sich geht.
https://diepresse.com/home/meinung/feuilleton/sinkoviczzwischentoene/5608840/Zwischentoene_Salzburger-Osterei_Kulturpolitik-als-Groteske

Stuttgart
"Nixon in China" an der Staatsoper Stuttgart: Landung auf dem Blutmond
Mao als Sektenprediger und Nixon als verwirrter Astronaut: Regisseur Marco Štorman gelingt eine umjubelte Deutung über Helden in der Umlaufbahn. Statt platter Satire gibt es Psycho-Krieg und düsteres Historienspektakel über Politik als Kunst der Auslöschung. BR-KLASSIK-Kritiker Peter Jungblut war bei der Premiere dabei.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/kritik-john-adams-nixon-in-china-staatsoper-stuttgart-marco-storman-100.html

Wien/ Musikverein
Neuer Musikvereins-Chef will Tradition "um das eine oder andere Neue ergänzen“
Der designierte Intendant Stephan Pauly stellte sich erstmals der Öffentlichkeit vor.
https://kurier.at/kultur/neuer-musikvereins-chef-will-tradition-um-das-eine-oder-andere-neue-ergaenzen/400460602
Neuer Musikvereinschef Stephan Pauly vorgestellt
Eine Überraschung war es nicht mehr, wer am Montag im Wiener Musikverein als Nachfolger von Langzeitdirektor Thomas Angyan ab 1. Juli 2020 präsentiert wurde. Stephan Pauly wurde nach langen Verhandlungen erstmals persönlich der Öffentlichkeit vorgestellt. Er wolle wie in der Stiftung Mozarteum und an der Alten Oper Frankfurt die Identität seiner künftigen Institution bewahren, machte er deutlich.
https://www.sn.at/kultur/allgemein/neuer-musikvereinschef-stephan-pauly-vorgestellt-68468464
"Harmonischer Übergang" im Musikverein
Stephan Pauly, Intendant des Hauses ab Juli 2020, stellte sich erstmals den Medien - gemeinsam mit dem amtierenden Leiter Thomas Angyan.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2003721-Harmonischer-Uebergang-im-Musikverein.html

Moskau
Russischer Regisseur Serebrennikow aus Hausarrest entlassen
Er darf Moskau aber nicht unerlaubt verlassen Moskau – Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow ist überraschend nach rund eineinhalb Jahren aus dem Hausarrest in Moskau entlassen worden. Der 49-Jährige dürfe die Stadt aber nicht unerlaubt verlassen, meldete die Agentur Interfax am Montag unter Berufung auf ein Gericht der Hauptstadt. Demnach muss er bei der Polizei um Erlaubnis bitten, wenn er Moskau verlassen will. Sein Reisepass ist eingezogen. - derstandard.at/2000101017320/Russischer-Regisseur-Serebrennikow-aus-Hausarrest-entlassen
Regisseur Serebrennikov aus Hausarrest entlassen
https://www.tagesspiegel.de/kultur/russischer-regisseur-serebrennikow-aus-hausarrest-entlassen/24194084.html

Hagen
"Tristan und Isolde" in Hagen: Liebestod im Adventskalender
Ein strahlender, warmer Frühlingstag in Westfalen und eine heikle Terminkollision für Wagnerianer: Tristan-Premiere am Theater Hagen oder der zeitgleiche Online-Ticket-Verkauf bei den Bayreuther Festspielen?!? Zumindest das Publikum im nahezu ausverkaufen Haus an der Elberfelder Straße hatte sich an diesem Nachmittag für die erste Variante entschieden.
Ingo Luther berichtet aus dem Theater Hagen.
https://klassik-begeistert.de/richard-wagner-tristan-und-isolde-premiere-theater-hagen-7-april-2019/

Österreich
Die Kritiken des Wochenendes: Bernsteinaugen, eine Schwester und die Philharmoniker
https://kurier.at/kultur/die-kritiken-des-wochenendes-bernsteinaugen-eine-schwester-und-die-philharmoniker/400459906
In einem Land vor unserer Zeit
Meine Schwester und ich" an der Volksoper
Charmanter Schwank aus der Zwischenkriegszeit.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2003705-In-einem-Land-vor-unserer-Zeit.html

Wien/ Theater an der Wien
Sängerin Anna Prohaska: „Wir sind keine Maschinen“
Ab Sonntag im Theater an der Wien in "Orlando" zu erleben. "Man muss sehr diszipliniert sein".
https://kurier.at/kultur/saengerin-anna-prohaska-wir-sind-keine-maschinen/400460611

München/ Bayerische Staatsoper
Emotionales Großereignis in München: Ermonela Jaho als Madama Butterfly
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-madama-butterfly-jaho-massi-callegari-bayerische-staatsoper-april-2019

Zürich und Frankfurt
Ach Frau, du rätselhaftes Wesen!
Die Opernhäuser in Zürich und Frankfurt erzählen in «Manon» von Jules Massenet und in Franz Schrekers «Fernem Klang» vom Schicksal zweier Frauen, die vom rechten Wege abkommen. Nur eine Produktion dringt in die tieferen Dimensionen des heiklen Themas vor.
https://www.nzz.ch/feuilleton/die-frau-das-raetselhafte-wesen-ld.1473540

Wien/ Staatsoper
La bohème an der Wiener Staatsoper: klassische Inszenierung, neue Stimmen
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-boheme-zeffirelli-tebar-hymel-bezsmertna-wiener-staatsoper-april-2019

Dessau
Luxus im Wohncontainer – Giacomo Puccinis „Manon Lescaut“ am Anhaltischen Theater in Dessau
https://www.nmz.de/online/luxus-im-wohncontainer-giacomo-puccinis-manon-lescaut-am-anhaltischen-theater-in-dessau

„Platée“, (k)ein Puppenspiel – Rameaus Oper an der Semperoper Dresden
https://www.nmz.de/online/platee-kein-puppenspiel-rameaus-oper-an-der-semperoper-dresden

WELT zeigt den neuen Sopran-Star Lise Davidsen
Das wird das Jahr der Lise Davidsen. Sie wird die neue Elisabeth im neuen Bayreuther „Tannhäuser“. Ihre erste CD erscheint. In der Yellow Lounge singt sie die „Vier letzten Lieder“ von Richard Strauss.
https://www.welt.de/kultur/article191497303/Yellow-Lounge-Lise-Davidsen-singt-Richard-Strauss-im-Livestream.html


Hamburg/ Laeiszhalle
Der Symphonische Chor Hamburg überzeugt und bezaubert unter dem väterlichen, unaufdringlichen Dirigat von Matthias Janz
Das Wort “Passion” kann man als “Leidenschaft” oder als “Leiden” verstehen. Im Falle der Johannespassion ist es beides. Der alte Meister mischt mit Leidenschaft so vieles in diesem Stück.
Teresa Grodzinska berichtet aus der Laeiszhalle
https://klassik-begeistert.de/symphonischer-chor-hamburg-flensburger-bach-ensemble-matthias-janz-laeiszhalle-hamburg-grosser-saal-6-april-2019-2/

Dynamische Wechselspiele: Johannes-Passion packt die Zuschauer in Hamburg
Eine geschlossene Ensembleleistung und ein herausragender Evangelist bescheren dem Publikum eine packende Johannes-Passion.
Guido Marquardt bericht aus Hamburg
https://klassik-begeistert.de/symphonischer-chor-hamburg-flensburger-bach-ensemble-matthias-janz-laeiszhalle-hamburg-grosser-saal-6-april-2019/

Wien/ Konzerthaus
Teodor Currentzis wurde im Wiener Konzerthaus bejubelt
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2003703-Teodor-Currentzis-wurde-im-Wiener-Konzerthaus-bejubelt..html

München/ Herkulessaal
Liederabend Edita Gruberova
Keine zwei Wochen nach ihrem Abschied von der Opernbühne gibt Edita Gruberova einen Liederabend im Herkulessaal
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.konzert-im-herkulesaal-liederabend-edita-gruberova.d838e2b3-f3d8-4cd3-badd-22480ba3c800.html

Wiener Symphoniker spielen im Gemeindebau
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5609130/Wiener-Symphoniker-spielen-im-Gemeindebau

Wiesbaden
Staatstheater feiert Jubiläum: Patrick Lange verlängert
https://www.sueddeutsche.de/news/kultur/theater---wiesbaden-staatstheater-feiert-jubilaeum-patrick-lange-verlaengert-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-190408-99-731111

München
Ivan Repušic dirigiert das RSB: Oh, wie schön ist Istrien
Freundlich, fast zu freundlich: ein Konzertabend mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester und dem Cellisten Johannes Moser
https://www.tagesspiegel.de/kultur/ivan-ivan-repuic-dirigiert-das-rsb-oh-wie-schoen-ist-istrien/24195838.html

Amsterdam
Glorious ensembles in Dutch National Opera’s new Tannhäuser
https://bachtrack.com/de_DE/review-tannhauser-loy-aksenova-kirch-dutch-national-opera-amsterdam-april-2019

Budapest
Hungarian State Opera’s Production of Gershwin’s Porgy and Bess Overshadowed by Yet Another Controversy
https://hungarytoday.hu/hungarian-state-operas-production-of-gershwins-porgy-and-bess-overshadowed-by-yet-another-controversy/

London
Opera review: Berenice at the Linbury theatre
https://www.express.co.uk/entertainment/theatre/1111478/opera-review-berenice-linbury-theatre-royal-opera-house-london-george-friedrick-handel

Transylvanian-born mezzo-soprano Eszter Balogh wins the 2019 Handel Singing Competition
http://www.operatoday.com/content/2019/04/transylvanian-b.php

Longborough
Longborough Festival Opera announces 2020 season
https://www.rhinegold.co.uk/opera_now/longborough-festival-opera-announces-2020-season/

New York
She Runs Marathons and Sings Opera. And She Just Won $50,000.
Lisette Oropesa has been awarded the prestigious Richard Tucker Award
https://www.nytimes.com/2019/04/08/arts/music/lisette-oropesa-richard-tucker-award.html

Ivo van Hove’s Setting of Leos Janácek’s Diary of One Who Disappeeared
http://www.concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=13787

Chicago
Worlds collide with Arendt, Heidegger and a homicidal cat in Thompson Street Opera’s double bill
http://chicagoclassicalreview.com/2019/04/worlds-collide-with-arendt-heidiggger-and-a-homicidal-cat-in-thompson-street-operas-double-bill/

San Jose
Opera San Jose director Larry Hancock stepping down
https://www.mercurynews.com/2019/04/07/opera-san-jose-director-head-larry-hancock-stepping-down/

Edmonton
Review: Edmonton Opera makes the most of Rossini's Count Ory
https://edmontonjournal.com/entertainment/local-arts/review-edmonton-opera-makes-the-most-of-rossinis-count-ory

Tokyo
Drama in Verdi's orchestration: Muti conducts the Tokyo Harusai Festival Orchestra in Rigoletto
https://bachtrack.com/de_DE/review-rigoletto-muti-tokyo-harusai-festival-april-2019

Sidney
Bauingenuer der Oper von Sidney mit 97 Jahren gestorben
https://www.sn.at/kultur/allgemein/bauingenieur-der-oper-von-sydney-mit-97-jahren-gestorben-68482876

Sprechtheater

Tirol/ Osterfestival
In Wim Vandekeybus neuem Stück hetzt ein kleiner "Führer" das Publikum auf
Der Starchoreograf brillierte beim Tiroler Osterfestival mit "Go Figure Out Yourself", das Stück ist im Sommer auch in Wien zu sehen -
https://derstandard.at/2000101036968/Wim-Vandekeybus-Ein-kleiner-Fuehrer-hetzt-das-Publikum-auf-Soll

Wien/ Theater der Jugend
Kiss me, Phil
Wie erzählt man Liebe auf den ersten Blick am Theater? Durch Licht! Sämtliche Scheinwerfer richten sich im Renaissancetheater auf den Schauspieler Rafael Haider, der den Schönling Nicholas verkörpert. Und durch Musik. Die bombastischen Klänge von "O Fortuna" aus Carl Orffs "Carmina Burana" sind bei seinem ersten Auftritt zu hören. Dann regnet es auch noch rote Herzen vom Bühnenhimmel. Mehr geht nicht. Was für ein Moment der Überwältigung.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2003709-Kiss-me-Phil.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 08.04.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG-PRESSE - 8. APRIL 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Dresden/ Semperoper
Kindergeburtstag mit Rameau in der Semperoper – Rolando Villazon reduziert „Platee“ auf Pappnasen-Klamauk
Mit Spannung wurde in Dresden die Premiere von Jean-Philippe Rameaus Ballett-Oper „Platee“ erwartet. Zeichnete doch Rolando Villazon für die Regie verantwortlich. Villazon, einst gefeierter Star-Tenor, versucht sich seit seinem stimmlichen Absturz in den verschiedensten Berufen: vom Bariton zum Romanautor, vom Moderator zum Werbespot-Clown, und schließlich zum Opernregisseur. Dilettant nannte man so etwas früher, heute sagt man Allrounder.
Peter Sommereder berichtet
https://klassik-begeistert.de/jean-philippe-rameau-platee-semperoper-dresden-6-april-2019/

Wien/ Volksoper
Kammeroperette "Meine Schwester und ich" als Schuhsalon der verklemmten Herzen
Flotte Premiere von Ralph Benatzkys Kammeroperette an der Wiener Volksoper - derstandard.at/2000100981477/Kammeroperette-Meine-Schwester-und-ich-als-Schuhsalon-der-verklemmten-Herzen
https://derstandard.at/2000100981477/Kammeroperette-Meine-Schwester-und-ich-als-Schuhsalon-der-verklemmten-Herzen
Benatzky im Kleinformat in der Volksoper
Robert Meyer inszeniert Kammeroperette "Meine Schwester und ich" des "Rössl"-Komponisten als flotte Boulevardkomödie
https://www.kleinezeitung.at/kultur/festspiele/5608790/Premierenkritik_Benatzky-im-Kleinformat-in-der-Volksoper
Mit Charme, Schuh und Millionen
Gerade als man dachte, mehr geht nicht, ging’s erst richtig los.
http://www.mottingers-meinung.at/?p=32679
Volksoper: Als die Mädeln frech geworden
Warum Robert Meyer ausgerechnet die Benatzky-Antiquität „Meine Schwester und ich“ wählte, bleibt sein Geheimnis. Als Regisseur ist ihm jedenfalls viel dazu eingefallen.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5608828/Volksoper_Als-die-Maedeln-frech-geworden

Dresden/ Philharmonie
Marek Janowski mit der Dresdner Philharmonie: Tödliche Eifersucht punktgenau in Musik gesetzt
https://www.deutschlandfunkkultur.de/marek-janowski-mit-der-dresdner-philharmonie-toedliche.1091.de.html?dram:article_id=445170

Wien/Konzerthaus
Die Stille des Klangmassivs: Currentzis“ Verdi-Requiem
https://www.tt.com/ticker/15515578/die-stille-des-klangmassivs-currentzis-verdi-requiem
Selbst der Himmel über Wien verneigt sich: Teodor Currentzis im Wiener Konzerthaus
„Er, den sie alle nur liebevoll „Teo“ nennen, ist das Epizentrum einer unbeschreiblichen Energie, Kraft und Spiritualität, die er voller Hingabe an die Hundertschaft seiner Musiker weiterzugeben vermag.“
Jürgen Pathy berichtet aus dem Konzerthaus
https://klassik-begeistert.de/giuseppe-verdi-messa-da-requiem-wiener-konzerthaus-5-april-2019/
Verdi mit alten und neuen Extremen unter Currentzis
Standing Ovations für Verdis Requiem im Konzerthaus.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5608823/Verdi-mit-alten-und-neuen-Extremen-unter-Currentzis

Warum Lang Lang der langweiligste aller Starpianisten ist
Lang Lang gilt als größter Klavierspieler der Gegenwart. Jetzt hat er nach drei Jahren wieder ein neues Album aufgenommen. Er spielt Debussy und Mozart, „Clair de Lune“ und „Für Elise“. Musste das sein?
https://www.welt.de/kultur/buehne-konzert/article191472965/Warum-Lang-Lang-der-langweiligste-aller-Starpianisten-ist.html

Wien/ Staatsoper
Staatsoper 2019/20: Sag zum Abschied leise Ensemble
Dominique Meyer stellte seine letzte Spielzeit vor, holt wie immer die großen Stars, rückt aber zum Abschied vor allem Novitäten und die Jugend in den Fokus.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5606807/Staatsoper-201920_Sag-zum-Abschied-leise-Ensemble

Wien/Musikverein
Der philharmonische Beethoven-Zyklus tröpfelt weiter
Andris Nelsons holte noch Rudolf Buchbinder als Solisten.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5608827/Der-philharmonische-BeethovenZyklus-troepfelt-weiter

London
The week in classical: Jack the Ripper: The Women of Whitechapel; Bach's St John Passion – review
https://www.theguardian.com/music/2019/apr/07/jack-the-ripper-the-women-of-whitechapel-review-eno-bach-st-john-passion-oae-rattle-sellars-rfh

English National Opera announces 2019/20 Season
http://www.operatoday.com/content/2019/04/english_nationa.php

More than half of new ENO 2019-20 productions to be directed by women
https://www.theguardian.com/music/2019/apr/03/new-eno-productions-directed-by-women-emma-rice

English National Opera plans to open its doors to a wider audience by replacing its historic wooden entrance after visitors complained it was too 'excluding'
https://www.dailymail.co.uk/news/article-6895679/English-National-Opera-replace-historic-entrance-visitors-complained-excluding.html

A performance of Vivaldi's La Senna festeggiante by Arcangelo
http://www.operatoday.com/content/2019/04/a_performance_o.php

New York
Review: The Budapest Festival Orchestra Visits With Bartok
https://www.nytimes.com/2019/04/07/arts/music/budapest-orchestra-review.html

From down-home Hungary to existential horror with Fischer, Budapest Festival Orchestra
http://newyorkclassicalreview.com/2019/04/from-downhome-hungary-to-existential-horror-with-fischer-budapest-festival-orchestra/

Philadelphia
Dance: Philadelphia Orchestra takes Romeo and Juliet to the circus
https://bachtrack.com/de_DE/review-romeo-juliet-nezet-seguin-philadelphia-orchestra-april-2019

Toronto
Kopernikus is more requiem for science than an opera
https://www.thestar.com/entertainment/stage/2019/04/06/kopernikus-is-more-requiem-for-science-than-an-opera.html

Guangzhou
Opera of 'The Long March' to be restaged at China's prime theater for Army Day
https://news.cgtn.com/news/3d3d674d7767444f33457a6333566d54/index.html

Feuilleton
'That took long enough!' Black ballerinas finally get shoes to match their skin
https://www.theguardian.com/stage/2019/apr/01/pointe-shoes-black-ballet-ballerinas-dancers

Opera Quiz: Time To Prove That You Are A True Opera History Buff? (Part 2)
https://operawire.com/opera-quiz-time-to-prove-that-you-are-a-true-opera-history-buff-part-2/

Future Opera Productions We Should Just Cancel Now
https://www.wqxr.org/story/future-opera-productions-we-should-just-cancel-now/

Sprechtheater

Theaterserie: Hans Henny Jahnn : Befreit uns von der Dekonstruktionsdiktatur!
Hans Henny Jahnns düstere Bearbeitung der Urtragödie „Medea“ streckt dem Juste Milieu der etabliert Postmodernen den Mittelfinger entgegen und brüllt: Erkennt Euch selbst!
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/spielplan-aenderung/hans-henny-jahnns-medea-befreit-uns-von-der-dekonstruktionsdiktatur-16109269.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 07.04.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG-PRESSE - 7. APRIL 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Salzburg/ Osterfestspiele
Thielemann schließt Zusammenarbeit mit Bachler aus
https://www.kleinezeitung.at/kultur/5608409/Osterfestspiele_Thielemann-schliesst-Zusammenarbeit-mit-Bachler-aus
Konfliktreiche Meistergesänge in Salzburg
Seit Nikolaus Bachler als Geschäftsführer der Osterfestspiele designiert wurde, herrscht dicke Luft. Dirigent Christian Thielemann sieht sich vom Aufsichtsrat falsch zitiert. Im Gespräch bekräftigt er seine Weigerung, mit Bachler zu arbeiten.
https://derstandard.at/2000100903038/Konfliktreiche-Meistergesaenge-in-Salzburg
Osterfestspiele: Keine Thielemann-Zusammenarbeit mit Bachler
Wenn am kommenden Wochenende die Salzburger Osterfestspiele eröffnet werden, wird nicht nur die Musik interessieren. Es schwelen auch personelle Fragen. Im Herbst wurde der Münchner Opernintendant Nikolaus Bachler ab 2020 zum kaufmännischen Geschäftsführer und ab 2022 zum Intendanten bestellt. Laut "Standard" vom Samstag schließt Dirigent Christian Thielemann eine Zusammenarbeit mit Bachler aus.
https://www.sn.at/kultur/allgemein/osterfestspiele-keine-thielemann-zusammenarbeit-mit-bachler-68394331

Wien/ Staatsoper
Viel Herz und edle Stimmen für die „Bohème“
Bryan Hymel und die Ensemblemitglieder Olga Bezsmertna und Maria Nazarova feierten Debüts.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5608125/Viel-Herz-und-edle-Stimmen-fuer-die-Boheme

Wien/ Konzerthaus/ Messa da Requiem.
Teodor Currentzis im Konzerthaus: Der Tod steht ihm gut
Teodor Currentzis und musicAeterna vollbringen bei Giuseppe Verdis "Messa da Requiem" im Konzerthaus Überirdisches
https://derstandard.at/2000100943526/Teodor-Currentzis-im-KonzerthausDer-Tod-steht-ihm-gut

Rom
Regisseur Franco Zeffirelli (96) will vor seinem Tod noch Ideen umsetzen
Der italienische Regisseur Franco Zeffirelli (96) fürchtet den Tod, hat jedoch noch einige Ideen, die er umsetzen will. Der gebürtige Florentiner, der am Samstag eine Auszeichnung des Senats für seine Verdienste im Kulturbereich entgegennahm, arbeitet an einer neuen Inszenierung der Verdi-Oper "La Traviata" für die Arena von Verona, mit der die kommende Saison am 21. Juni eröffnen wird.
Quelle: https://www.sn.at/kultur/allgemein/regisseur-franco-zeffirelli-96-will-vor-seinem-tod-noch-ideen-umsetzen-68391256 © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2019

Wien/ Theater an der Wien
An der Wien verdoppelt sich die Wiener Oper
Doubletten, aber auch attraktive Ergänzungen des Repertoires bringt die Spielzeit
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5608123/An-der-Wien-verdoppelt-sich-die-Wiener-Oper

Darmstadt
Staatstheater ruft zum Heldensturz auf
Auf dem Programm der neuen Spielzeit 2019/2020 des Staatstheaters Darmstadt stehen 29 Premieren, zwei Uraufführungen und zwei spartenübergreifende Projekte.
https://www.fr.de/rhein-main/darmstadt/staatstheater-ruft-heldensturz-12127452.html

Berlin/ Philharmonie
Ludovico Einaudi erstickt in Zartheit
Ludovico Einaudi langweilt in der ausverkauften Philharmonie. Der Klassik-Star ist einfach zu ängstlich. Dabei sind die Karten teuer.
https://www.morgenpost.de/kultur/article216849617/Ludovico-Einaudi-erstickt-in-Zartheit.html

Mailand
Teatro Alla Scala 2018-19 Review: Khovanshchina
https://operawire.com/teatro-alla-scala-2018-19-review-khovanshchina/

London
A welcome return for Birtwistle as ENO focuses on Orpheus myth
https://www.theguardian.com/music/2019/apr/03/a-welcome-return-for-birtwistle-in-an-impressive-new-season-at-eno

A superb Semele from the English Concert at the Barbican Hall
http://www.operatoday.com/content/2019/04/a_superb_semele.php

She Persisted, English National Ballet, Sadler's Wells review - a must-see triple bill
https://theartsdesk.com/dance/she-persisted-english-national-ballet-sadlers-wells-review-must-see-triple-bill

Persistent: ENB's outstanding new triple bill celebrating female choreographers
https://bachtrack.com/de_DE/review-she-persisted-broken-wings-nora-sacre-printemps-english-national-ballet-april-2019

New York
Review: Ivo van Hove Fills His “Diary’ With Muddled Melodrama
https://www.nytimes.com/2019/04/05/arts/music/janacek-diary-bam-review.html

Washington
Brownlee’s sterling artistry strikes Rossini sparks in WCO’s “Zelmira”
http://washingtonclassicalreview.com/2019/04/06/brownlees-sterling-artistry-strikes-rossini-sparks-in-wcos-zelmira/

San Francisco
San Francisco Opera Ponders the Future
https://www.sfcv.org/music-news/san-francisco-opera-ponders-the-future

Toronto
Opera Atelier’s Idomeneo A Feast For The Eyes And Ears
https://www.ludwig-van.com/toronto/2019/04/05/scrutiny-opera-ateliers-idomeneo-a-feast-for-the-eyes-and-ears/

Against The Grain's Kopernikus Strong In Music, But Weak On Staging
https://www.ludwig-van.com/toronto/2019/04/06/scrutiny-against-the-grains-kopernikus-strong-in-music-but-weak-on-staging/

Brisbane
A Flowering Tree | Opera Queensland
https://www.dazn.com/de-AT/home/9rhrkwlkajo7obc52g6ayu2ju

Feuilleton
Interview: Ailyn Perez On her OPERA NEWS Award & Her Inspiration
https://operawire.com/interview-ailyn-perez-on-her-opera-news-award-her-inspiration/


Sprechtheater

Wien/ Burgtheater/ Vestibül
Burgtheater: Erst die Familie, dann die Moral
Dennis Kellys Drei-Personen-Drama „Waisen“ im Vestibül: Ein spannender, steiler Abstieg vom falschen Idyll in echte Bestialität. Präzise gespielt, schlau in Szene gesetzt.
https://diepresse.com/home/kultur/news/5608126/Burgtheater_Erst-die-Familie-dann-die-Moral

Zürich
Wie schwarz kann man sehen?
Geschlecht und Hautfarbe sind nichts als Tand und Theater: Necati Öziri erhebt in Zürich Widerspruch gegen Kleists „Verlobung in St.Domingo“ – ohne eine Gegenantwort zu liefern.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/necati-oeziri-inszeniert-kleists-verlobung-in-st-domingo-in-zuerich-16126506.html

----------

Unter'm Strich


München
Nach sexuellen Übergriffen an der Münchner Musikhochschule: Gutachter legen Ergebnisse vor
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/hochschule-fuer-musik-muenchen-kommission-sexuelle-uebergriffe-ergebnisse-100.html

Wien/ Leopold-Museum
Oskar-Kokoschka-Personale im Leopold Museum
Nach zwei Jahrzehnten ohne eine große Retrospektive in Wien rückt man nun die Anfänge in den Vordergrund.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/kunst/2003440-Oskar-Kokoschka-Personale-im-Leopold-Mueum.html


ORF-Steiermark: Beschwerde gegen Wrabetz eingereicht
Roland Brunhofer hat seine Ankündigung wahrgemacht und rechtliche Schritte eingeleitet, weil er nicht Landesdirektor wurde.
https://kurier.at/kultur/medien/orf-steiermark-beschwerde-gegen-wrabetz-eingereicht/400457737

Cup-Streit: Jetzt schießt Peter Pilz gegen ÖFB-Boss
Peter Pilz mischt sich in Streit um Austragung des Cup-Finals ein.
https://m.sport.oe24.at/fussball/fussball-national/bundesliga/rapid-wien/Cup-Streit-Jetzt-schiesst-Pilz-gegen-OeFB-Boss/375131903
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 06.04.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE - 6. APRIL 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien/ Theater an der Wien
Theater an der Wien 2019/20: Das Gesamtkunstwerk als Zielvorgabe
Intendant Roland Geyer setzt 2019/'20 auf viele Stars und auf spannendes, heutiges Musiktheater.
https://kurier.at/kultur/theater-an-der-wien-201920-das-gesamtkunstwerk-als-zielvorgabe/400458352
Theater an der Wien zeigt Opern des 19. und 20. Jahrhunderts
Mit sanftem "Mittagsblau" will das Theater an der Wien (TaW) kommende Saison die Opernwelt des 19. und 20. Jahrhunderts zum Schillern bringen. Intendant Roland Geyer setzt damit seinen mit der heurigen Saison gestarteten Vierjahresplan fort. Und nachdem die laufende Spielzeit unter dem Titel "Morgen" die Anfangsjahre der Oper beleuchtet, folgt nun ein Feuerwerk spannender Personalkombinationen.
https://www.sn.at/kultur/theater/theater-an-der-wien-zeigt-opern-des-19-und-20-jahrhunderts-68345167

Salzburg
Osterfestspiele: Thielemann - Manche Entscheidungen müssen "korrigiert werden"
Schwelender Streit um die Intendanz von Nikolaus Bachler. Dirigent in der FAZ: "Ich hoffe auf die Einsicht der Beteiligten."
https://kurier.at/kultur/thielemann-zu-osterfestspielen-intendanten-entscheidung-muss-korrigiert-werden/400457665
Es hilft nichts, alten Zeiten nachzutrauern
Bald beginnen die Osterfestspiele Salzburg, Zeit den Dirigenten Christian Thielemann zu befragen. Denn mit dem neuen Intendanten Bachler liegt er über Kreuz.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/gespraech-mit-dem-dirigenten-christian-thielemann-16122532.html

Zürich
Neue Spielzeit der Oper Zürich: Vom Barock bis zur Uraufführung
Die Saison 2019/20 am Opernhaus Zürich bietet neun Opern- und drei Ballettpremieren sowie siebzehn Wiederaufnahmen. Ein besonderes Projekt hat sich Ballettdirektor Christian Spuck vorgenommen.
https://www.nzz.ch/feuilleton/neue-spielzeit-der-oper-zuerich-vom-barock-bis-zur-urauffuehrung-ld.1473101


Dresden
„Optimistisch bin ich von Natur aus“ – Joachim Lange im Gespräch mit Peter Theiler Seit August letzten Jahres ist Peter Theiler Intendant der Semperoper in Dresden.
https://www.nmz.de/online/optimistisch-bin-ich-von-natur-aus-joachim-lange-im-gespraech-mit-peter-theiler-intendant-der

Duisburg
Sprinkleranlage setzt Duisburger Stadttheater unter Wasser
Ein Defekt der Sprinkleranlage hat am Freitagmorgen das Duisburger Stadttheater unter Wasser gesetzt. Vor allem der Bühnenbereich ist betroffen. Das Theater könnte über Monate nicht mehr bespielbar sein.
https://rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/wassereinbruch-80000-liter-wasser-fluten-das-theater-duisburg_aid-37907601

Wien/ Staatsoper
Großer Sopran allein auf (zu) großer Bühne
Adrianne Pieczonka lief bei ihrem Konzert in der Staatsoper erst nach der Pause zu voller Form auf.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5607412/Grosser-Sopran-allein-auf-zu-grosser-Buehne

Wien/ Volksoper
Volksoper: Direktor Robert Meyer inszeniert Ralph Benatzky
Der Direktor über seine Premiere, seine Pläne als Schauspieler und seinen Abschied vom Haus im Jahr 2022
https://kurier.at/kultur/volksoper-direktor-robert-meyer-inszeniert-ralph-bentzky/400458355

Graz
Blutiger Wahnsinn in steriler Umgebung: Lucia di Lammermoor an der Oper Graz
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-lucia-lammermoor-stoiber-sanguineti-durlovski-petrov-pogossov-oper-graz-april-2019


Osterfestival Tirol widmet sich weitem Heimatbegriff
Konzerte, Performance- und Filmabende ab 5. April.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2003216-Osterfestival-Tirol-widmet-sich-weitem-Heimatbegriff.html

Dirigent, Komponist und Pianist André Previn (bereits verstorben): Eine Würdigung zum 90. Geburtstag
André Previn war ein Künstler buchstäblich zwischen den Stühlen und Stilen, zwischen Filmstudio und Konzertsaal – zweifellos eine der schillerndsten Persönlichkeiten des Musikbetriebs. Am 28. Februar 2019 ist der Dirigent, Komponist und Pianist gestorben – am 6. April hätte er seinem 90. Geburtstag gefeiert.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/andre-previn-gestorben-dirigent-pianist-komponist-nachruf-100.html

München
Vocalconsort München Eine starke "Matthäuspassion"
ohann Sebastian Bachs „Matthäuspassion“ mit dem Vocalconsort München in St. Peter unter Johanna Soller
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.vocalconsort-muenchen-eine-starke-matthaeuspassion.8a7e744f-d6e9-49b0-b53d-33aabf789f77.html

London
Opera review: Jack The Ripper — The Women Of Whitechapel
https://www.metro.news/opera-review-jack-the-ripper-the-women-of-whitechapel/1507108/

Ekaterina Semenchuk sings Glinka and Tchaikovsky
http://www.operatoday.com/content/2019/04/ekaterina_semen.php

Manchester
The Pilgrim’s Progress, RNCM, Manchester review – a theatrical triumph
https://theartsdesk.com/opera/pilgrim%E2%80%99s-progress-rncm-manchester-review-%E2%80%93-theatrical-triumph

New York
Metropolitan Opera 2018-19 Review: La Clemenza di Tito
Joyce DiDonato, Elza Van Den Heever, & Matthew Polenzani Lead Incredible Cast In Mozart Masterwork https://operawire.com/metropolitan-opera-2018-19-review-la-clemenza-di-tito/

Met’s supreme cast makes a royal case for Mozart’s “La Clemenza da Tito
http://newyorkclassicalreview.com/2019/04/mets-supreme-cast-makes-a-royal-case-for-mozarts-la-clemenza-da-tito/

Young mezzo Kelsey Lauritano shows mature and winning artistry
http://newyorkclassicalreview.com/2019/04/young-mezzo-kelsey-lauritano-shows-mature-and-winning-artistry/

Washington
Lawrence Brownlee : A tenor looks beyond opera and explores being a black man in America
https://www.washingtonpost.com/entertainment/music/a-tenor-looks-beyond-opera-and-explores-being-a-black-man-in-america/2019/04/04/62cbb03e-5642-11e9-814f-e2f46684196e_story.html?noredirect=on&utm_term=.098c112581f9

Toronto
Kopernikus: an immersive, disorienting and thought-provoking experience in Toronto
https://bachtrack.com/de_DE/review-vivier-kopernikus-against-grain-theatre-toronto-april-2019

Brisbane
A Flowering Tree (Opera Queensland)
John Adams’ South Indian folktale blooms into a fabulous operatic performance.

https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/a-flowering-tree-opera-queensland/

What is the future of opera?
A three-day forum in Brisbane will interrogate the operatic form and consider opera’s place in contemporary culture.
https://performing.artshub.com.au/news-article/features/performing-arts/richard-watts/what-is-the-future-of-opera-257705

Feuilleton
Interview: Cecilia Bartoli on the sound of the castrati:
“There are these amazing moments where time stands still’
https://www.ft.com/content/325666e0-552c-11e9-8b71-f5b0066105fe

Sprechtheater

Wien/ Volkstheater
Endstation Sehnsucht“ in Wien : Was geht bloß in deinem Köpfchen vor?
Witz und Wasser marsch! Pinar Karabulut inszeniert „Endstation Sehnsucht“ am Volkstheater in Wien und ertränkt dabei ihr eigenes Konzept.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/endstation-sehnsucht-am-volkstheater-in-wien-16119384.html

München/ Volkstheater
"Warten auf Godot" - die AZ-Kritik
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.volkstheater-warten-auf-godot-die-az-kritik.4d89b357-637c-409f-8efd-b2d428ba49ef.html

Berlin/ Schaubühne
Natur und Gewalt
Das „Find“-Festival der Schaubühne betreibt „Archäologie der Gegenwart“ – auch vor der Haustür.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/neue-inszenierungen-natur-und-gewalt/24188130.html

Bregenz/Vorarlberg
Vorarlbergs Landestheater mit drei Premieren in Saison 19/20
Das Vorarlberger Landestheater rückt in der Spielzeit 2019/20 die gesellschaftlichen Bruchlinien - historische wie aktuelle - in den Mittelpunkt. Der Start in die Saison erfolgt mit gleich drei Premieren und einem insgesamt fünfstündigen Spektakel, wie Intendantin Stephanie Gräve am Freitag bei der Programmvorstellung bekannt gab. "Die große Frage unserer Zeit ist jene der Demokratie", so Gräve.
https://www.sn.at/kultur/theater/vorarlbergs-landestheater-mit-drei-premieren-in-saison-19-20-68349094


--------

Unter'm Strich

München
Übergriffe an Musikhochschule : Noch Verbesserungsbedarf
Nach dem Skandal um sexuelle Übergriffe wurde die Hochschule für Musik und Theater in München mehrere Monate lang von einer Expertenkommission begutachtet. Die fordert jetzt mehr Schutz und weitere Schritte.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/gutachten-zu-sexuellen-uebergriffen-an-muenchner-hochschule-16126392.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 05.04.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE - 5. APRIL 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Mailand
Stell dir vor, sie machen Oper, und keiner applaudiert mehr
Mailand pflegt seinen Puccini unter Riccardo Chailly musikalisch, lässt ihn aber von David Pountney szenisch verwüsten.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5606800/Stell-dir-vor-sie-machen-Oper-und-keiner-applaudiert-mehr

Daniel Behle: Der Tenor aus Kalau
Interview mit Daniel Behle über seine neue Operette und seinen geplanten Lohengrin
https://www.merkur.de/kultur/interview-mit-daniel-behle-ueber-seine-neue-operette-und-seinen-geplanten-lohengrin-12108075.html

Bregenz
"Rigoletto" macht große Augen
Das Bühnenbild für Guiseppe Verdis Oper "Rigoletto" bei den Bregenzer Festspielen nimmt weiter Gestalt an. Dominiert wird es heuer von einem riesigen Kopf, der 13 Meter hoch ist. Am Mittwoch war Richtfest - Premiere ist dann am 17. Juli.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/bregenzer-festspiele-2019-richtfest-buehnenbild-rigoletto-100.html

"Konzertgänger in Berlin"
Von Abgründen und Begegnungen: Teheran-Berlin-Travellers
Am kommenden Wochenende findet in Berlin das Festival TEHERAN-BERLIN-TRAVELLERS statt: Der Iran und die Musik heute – ein neuer Frühling? In aktuellen Werken iranischer Komponisten treffen die Teheraner Improvisations-Avantgardisten der Yarava Music Group auf das ensemble unitedberlin. Aufregend und lehrreich dürfte das werden. Ich habe zu dem Festival einen Einführungstext geschrieben, den ich vorab hier veröffentliche:
https://hundert11.net/berlin-teheran/

Wien/ Staatsoper
Davon träumen andere Häuser: Die Wiener Staatsoper ist komplett ausgebucht und Stehplätze werden dreimal so teuer...
Gleich vorweg: In der Saison 2019/2020 werden die Besucher der Wiener Staatsoper vergeblich nach Namen wie Jonas Kaufmann oder Elina Garanča suchen. Zumindest Anna Netrebko, die Diva assoluta, konnte für ein Solistenkonzert am 12. Juni 2019 gewonnen werden – Oper: Fehlanzeige.
Weitere Programmhighlights, die Direktor Dominique Meyer, 63, wie immer höchstpersönlich verkündet, enthalten aber andere große Namen wie Piotr Beczala, Juan Diego Flórez und Andreas Schager, und immerhin sechs Premieren – davon zwei Uraufführungen.
Jürgen Pathy berichtet aus der Wiener Staatsoper.
https://klassik-begeistert.de/praesentation-der-spielzeit-2019-2020-wiener-staatsoper/

London/ ENO
Entzauberte Zauberflöte an der English National Opera
Ein Prinz – Tamino –, der zuerst in Unterhosen, dann im Trainings- oder im Tarnanzug seine Abenteuer besteht, beschützt und dann eifersüchtig begehrt von drei Damen ebenfalls im Tarnanzug, Papageno als Junkie, die Königin der Nacht im Rollstuhl und die drei Knaben als zombiehafte Skelette mit schütterem Haar: Das konnte ja nicht gut gehen. Die obligate Szene, die den kindlich-prahlerischen Papageno so trefflich charakterisiert – wenn er zuerst über die riesige Schlage erschrickt und dann behauptet, er habe sie heldenhaft besiegt: aus unerfindlichen Gründen gestrichen. Dabei ist es doch diese Prahlerei, die ihm Wasser, Stein und vor allem den Knebel für sein lockeres Mundwerk beschert, und Papageno die gesummte, unvergleichlich lustige Arie ohne Worte singen lässt – sinnlos in dieser Inszenierung.
Dr. Charles Ritterband berichtet aus der English National Opera.
https://klassik-begeistert.de/wolfgang-amadeus-mozart-the-magic-flute-english-national-opera-london-eno/#more-11338

Heidelberg
Verheddert – „Castor && Pollux“ multimedial beim Heidelberger Frühling
https://www.nmz.de/online/verheddert-castor-pollux-multimedial-beim-heidelberger-fruehling

Mörbisch/Seefestspiele
Mörbisch bringt nach "Land des Lächelns" 2020 "West Side Story"
Der Intendant der Seefestspiele, Peter Edelmann, hofft mit Franz Lehars Operette auf Publikumsansturm. -
https://derstandard.at/2000100816743/Moerbisch-macht-Burgenland-zum-Land-des-Laechelns

Wien/ Musikverein
Die Symphoniker und Lahav Shani begeistern
Das Orchester gibt im Wiener Musikverein Franz Liszt und Johannes Brahms -
https://derstandard.at/2000100826801/Die-Symphoniker-und-Lahav-Shani-begeistern

München
Dirigent François-Xavier Roth - Debüt beim BRSO: "Unsere Musik ist nicht für einen kleinen Club reserviert"
Francois-Xavier Roth stand diesen Donnerstag das erste Mal am Pult des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Für sein Debüt hat er ein Avantgarde-Programm mit Musik von Boulez, Bartók und Strawinsky gewählt - das er dem Publikum vor dem Konzert auch selbst erklärt.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/francois-xavier-roth-dirigent-debuet-brso-100.html

Friedberg/Wetterau/Hessen
Liquidation wird aufgehoben. Volksbühne: Ein neuer »Intendant« ist gefunden
Die Volksbühne Friedberg muss nicht sterben. Stadtrat Bernd Baier (Linke) will die Vereinsführung übernehmen. Das gab der amtierende Vorsitzende Michael Keller vor der jüngsten Aufführung bekannt.
https://www.wetterauer-zeitung.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Volksbuehne-Ein-neuer-Intendant-ist-gefunden;art472,572971

Jerusalem
Ein Musikfestival soll nicht nur Kultur nach Jerusalem bringen – sondern auch tolerantes Denken und Solidarität
Seit etwa 20 Jahren organisiert die Pianistin Elena Bashkirova jedes Jahr das Jerusalem International Chamber Music Festival – ein kultureller Gegenentwurf zur Lage in Israel. «Als eine Fremde hole ich jedes Jahr viele andere Fremde nach Jerusalem», sagt sie. Diese Solidarität werde verstanden.
https://www.nzz.ch/feuilleton/elena-bashkirova-diese-solidaritaet-wird-verstanden-ld.1472309

Frankfurt
"Der ferne Klang": Bringt Musik die Menschen wirklich zueinander?
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/franz-schrekers-oper-der-ferne-klang-in-frankfurt-16119360.html

Hamburg/ Elbphilharmonie
Teodor Currentzis und sein Ensemble tauchen das Verdi-Requiem in Gold
Teodor Currentzis (Foto: © Olya Runyova) schlägt seine Musik nicht mit dem Stock. Er formt sie mit den Händen. Er führt und feiert sie. Er streichelt und schmeichelt. Und eben dieses Berühren macht er hörbar. An tiefen Stellen watet er durch sein Requiem, wie durch ein schwarzes Moor oder kritzelt an anderer Stelle mit den Fingern Bilder in die Luft.
Eva Stratmann berichtet aus der Elbphilharmonie Hamburg.
https://klassik-begeistert.de/giuseppe-verdi-messa-da-requiem-elbphilharmonie-1-april-2019/


Frankfurt/ Alte Oper
Virtuosität aus der Ruhe
Rafal Blechacz und das Mozarteumorchester Salzburg spielen Chopin.
https://www.fr.de/kultur/musik/virtuositaet-ruhe-12104916.html

Paris
Panic at Paris Opéra as Antonenko fails
https://slippedisc.com/2019/04/chaos-at-paris-opera-as-antonenko-fails/

Mailand
Manon Lescaut at La Scala reveals Puccini’s bold intentions
https://www.ft.com/content/9470c340-5534-11e9-8b71-f5b0066105fe

Vilnius
Lithuanian National Opera 2018-19 Review: Madama Butterfly
http://operawire.com/lithuanian-national-opera-2018-19-review-madama-butterfly/

London
Simon Rattle and Peter Sellars lift the St John Passion out of its comfort zone
https://www.ft.com/content/30965e7a-561a-11e9-a3db-1fe89bedc16e

OAE/Rattle/Sellars review – commitment and focus sharpen Bach's Passion
https://www.theguardian.com/music/2019/apr/03/oaerattlesellars-review-commitment-and-focus-sharpen-bachs-passion

Star-studded, searing Bach at the Royal Festival Hall
https://bachtrack.com/de_DE/review-bach-st-john-rattle-sellars-padmore-williams-oae-southbank-april-2019

Judith, Royal Festival Hall review - a musical curiosity gets a rare airing
https://theartsdesk.com/classical-music/judith-royal-festival-hall-review-musical-curiosity-gets-rare-airing

Judith review – Parry's oratorio deserves an outing more than once a century
https://www.theguardian.com/music/2019/apr/04/judith-review-parrys-oratorio-deserves-an-outing-more-than-once-a-century

Parry's Judith superbly performed at the Royal Festival Hall
https://bachtrack.com/de_DE/review-parry-judith-vann-london-mozart-players-april-2019

New York
Graham after Graham: an uneven Program A from Martha Graham Dance Company at The Joyce
https://bachtrack.com/de_DE/review-martha-graham-dance-company-joyce-theater-new-york-march-2019

Detroit
Master puppeteer brings 'Hansel and Gretel' to Detroit Opera House
https://eu.detroitnews.com/story/entertainment/2019/04/04/master-puppeteer-brings-hansel-and-gretel-detroit-opera-house/3354755002/

San Francisco
Opera Parallèle 2019-19 Review: Today It Rains
http://operawire.com/opera-parallele-2019-19-review-today-it-rains/

Laura Kaminsky’s Today It Rains Paints a Drab Picture of Georgia O’Keeffe
https://www.sfcv.org/reviews/none/laura-kaminskys-today-it-rains-paints-a-drab-picture-of-georgia-okeeffe

Tokyo
The Tokyo Ballet's 'Swan Lake' gives fans a fresh take on a classic and an uplifting ending
https://www.japantimes.co.jp/culture/2019/04/04/stage/tokyo-ballets-swan-lake-gives-fans-fresh-take-classic-uplifting-ending/

Sprechtheater

Wien
Rita Thiele fürs Wiener Volkstheater?
Neue Intendanz. Paulus Manker will eine Erlebniswelt. Die besten Chancen aber scheint Peymanns ehemalige Dramaturgin Rita Thiele zu haben. Letzter Stand einer Tragikomödie.
https://diepresse.com/home/kultur/news/5607432/Rita-Thiele-fuers-Wiener-Volkstheater
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 04.04.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG-PRESSE - 4. APRIL 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien/ Staatsoper
Dominique Meyer: "Ich wäre gerne für immer geblieben"
Die Rechnungshofprüfung ist abgeschlossen und der Plan bis zur Übergabe an Bogdan Roščić im Jahr 2020 fast fertig: Meyer über Ticketpreise, Österreichs Probleme und die Opernballchefin.
https://kurier.at/kultur/dominique-meyer-ich-waere-gerne-fuer-immer-geblieben/287.882.375
Meyer sagt mit sechs Premieren adieu
Angesetzt sind Uraufführungen von Olga Neuwirth und Albin Fries.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2002872--Meyer-sagt-mit-sechs-Premieren-adieu.html
Staatsoper: Letzte Meyer-Saison "endet gut"
Britten, Albin Fries, Beethoven, Mozart und Verdi auf dem Programm, Neuwirth-Uraufführung am 8. Dezember.
https://kurier.at/kultur/staatsoper-letzte-meyer-saison-mit-neuwirth-muti-und-fidelio/400455313
Zauber der Zahlen und Stimmen
Anlässlich der Präsentation der Vorhaben für seine letzte Spielzeit als Direktor der Wiener Staatsoper präsentiert Dominique Meyer gute zahlen -
derstandard.at/2000100768213/Zauber-der-Zahlen-und-Stimmen

Wien/ Musikverein
Psychogramm eines Müllerburschen
Michael Schade und "Die schöne Müllerin" im Musikverein.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2002888-Psychogramm-eines-Muellerburschen.html

Berlin
Berliner Symphoniker: Kleine Scherze in großer Besetzung
Kleine Scherze in großer Besetzung
Zum Schmunzeln: Am 1. April lässt Peter P. Pachtl die Berliner Symphoniker komische Kompositionen von Ludwig Thuille und Peter Cornelius spielen
https://www.tagesspiegel.de/kultur/berliner-symphoniker-kleine-scherze-in-grosser-besetzung/24172718.html

Erinnerungen an das deutsche „Violinwunder“
Von Edith Peinemann gab es bisher allzu wenige CD-Aufnahmen zu kaufen. Der SWR öffnet die Archive und schafft mit einer kleinen Edition Abhilfe.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5606183/Erinnerungen-an-das-deutsche-Violinwunder

Neues Album Portishead: Beth Gibbons interpretiert Góreckis Symphony No 3
Die Sängerin der schwermütigen britischen Trip-Hopper Portishead wagt sich gemeinsam mit Dirigent Krzysztof Penderecki an einen Klassiker der Moderne
https://www.derstandard.de/story/2000100663794/Portishead-Beth-Gibbons-interpretiert-Goreckis-Symphony-No-3

Wien/ Staatsoper
Eine beeindruckende Emanzipationsgeschichte: Trojahns Orest an der Wiener Staatsoper
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-trojahn-orest-marelli-boder-mayer-herlitzius-wiener-staatsoper-maerz-2019

Malmö
Dänemark reaktiviert sein spätromantisches Opernschaffen, in Malmö gibt es Wagner
https://www.nmz.de/online/daenemark-reaktiviert-sein-spaetromantisches-opernschaffen-in-malmoe-gibt-es-wagner

Wien
Orest — an opera of unbroken tension at the Wiener Staatsoper https://www.ft.com/content/a339878c-55fb-11e9-8b71-f5b0066105fe

Rom
Orfeo ed Euridice in Rome
http://www.operatoday.com/content/2019/04/orfeo_ed_euridi.php

London
English National Opera’s 2019–2020 Season Will Feature 10 Productions, Including 4 Based on the Orpheus Myth
http://www.playbill.com/article/english-national-operas-20192020-season-will-feature-10-productions-including-4-based-on-the-orpheus-myth

Jack the Ripper — English National Opera puts forgotten victims in the spotlight
https://www.ft.com/content/f3e8e8fa-546e-11e9-91f9-b6515a54c5b1

New York
Metropolitan Opera 2018-19 Review: National Council Auditions Grand Final
http://operawire.com/metropolitan-opera-2018-19-review-national-council-auditions-grand-final/

Carnegie Hall 2018-19 Review: American Symphony Orchestra & Martinů’s “Julietta’
http://operawire.com/carnegie-hall-2018-19-review-american-symphony-orchestra-martinus-julietta/

Review: Balanchine, Peck, Abraham and Robbins: New York City Ballet enters a new era of hope and revived energy
https://dctheatrescene.com/2019/04/03/review-balanchine-peck-abraham-and-robbins-new-york-city-ballet-enters-a-new-era-of-hope-and-revived-energy/

Washington
Why the Kennedy Center Is Developing an Opera About Police Brutality
https://www.washingtonian.com/2019/04/03/kennedy-center-opera-blue-police-brutality/

San Diego
BWW Review: SAN DIEGO OPERA'S CARMEN at the San Diego Civic Center
https://www.broadwayworld.com/bwwopera/article/BWW-Review-SAN-DIEGO-OPERAS-CARMEN-at-the-San-Diego-Civic-Center-20190403

Los Angeles
“Madama Butterfly’ like never before: Sung in Japanese and English, with ethnically accurate casting
https://www.latimes.com/entertainment/arts/la-et-cm-pacific-opera-project-madama-butterfly-20190403-story.html

Sprechtheater

Berlin/ Schaubühne
Uraufführung an der Schaubühne Thomas Ostermeier inszeniert Maja Zades „Abgrund“
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/theater/urauffuehrung-an-der-schaubuehne-thomas-ostermeier-inszeniert-maja-zades--abgrund--32319744


Ausstellungen/ Kunst

Paris
Christo verhüllt den Arc de Triomphe
Den Chef-Verpacker der Kunst zieht es wieder an bekannte Schauplätze. Vor 35 Jahren verhüllte er die Pont Neuf Brücke, nun ist der Arc de Triomphe dran.
https://diepresse.com/home/kultur/kunst/irgendwasmitkunst/5606639/Christo-verhuellt-den-Arc-de-Triomphe

Film

"Monsieur Claude 2": Müdes Multikulti
Dem Sequel fehlt es an Neuem.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/film/neu-im-kino/2002932-Monsieur-Claude-2-Muedes-Multikulti.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 03.04.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
SPIELPLAN DER WIENER STAATSOPER FÜR DIE SAISON 2019/2020

September 2019: Tag der offenen Tür (1.), LA TRAVIATA: Bisanti; Lungu; Castronovo, Hampson (4./7./10., LES CONTES D'HOFFMANN (Chaslin; Peretyatko, Arquez, Kang, Pisaroni, Laurenz (5./8./11./15.), DON CARLO: Darlington; Harteros, Zhidkova; Pape, Sartori, Keenlyside, Ulyanov (6./9./12.), SYLVIA (Ballett - 13./14./18.20.), SOLISTENKONZERT ELISABETH KULMAN La femmec'est moi (17.), IL TROVATORE: Veronesi; Bradley, Bohinec; Frontali, Sartori, Park (19./22./25.), L'ELISIR D'AMORE: Darlington; Nafornita; Petrov, Hasselhorn, Rumetz (21./24.), FORSYTHE/ VAN MANEN/ KYLIAN (26./28./30.), SALOME: Davies; Stundyte, Watson; Schneider, Held (27.), KAMMERMUSIK PHILHARMONIKER (28.vm), LA BOHÈME: Langree; Garifullina, Nafornita; Xiahou, Eröd (29.)

Oktober 2019: SALOME: Davies; Stundyte, Watson; Schneider, Held (1./4.), A MIDSUMMER NIGHT'S DREAM von Benjamin Britten: Young; Brook; Bezsmertna, Morley, Vörös, Frenkel, Zazzo, Touvat, Kellner, Lovell, Rose, Hulett, Fingerlos (2. Pr./5./9./13./17./21.),LA BOHÈME: Langree; Garifullina, Nafornita; Xiahou, Eröd (3./7.), ARIADNE AUF NAXOS: Schneider; Lindsey, Pieczonka, Fahima; Matic, Schmeckenbecher, Gould (6./8./11.), DIE FRAU OHNE SCHATTEN: Thielemann; Nylund, Stemme; Schager, Konieczny (10./14./18.), KAMMERMUSIK PHILHARMONIKER (12.vm. MADAMA BUTTERFLY: Darlington; Opolais, Magri, Rumetz (12./16.), CINDERELLA (Wiener Fassung für Kinder: Deutscher (19.), IL BARBIERE DI SIVIGLIA: Jenkins; S. Stoyanova; Barbera, Hasselhorn, Rumetz, Coliban (19./24.), WERTHER: Chaslin; Maximova, Fally; Grigolo, Eröd (22./27./31.), SIMON BOCCANEGRA: Carignani; Rebeka; Piazzola, Sartori, Furlanetto (23./26./29.), MACBETH: Bisanti; Serjan, Domingo, Green, Xiahou (25./28.), DON PASQUALE: Tebar; Nafornita; Maestri, Korchak, Yldiz (30.)

November 2019: MACBETH: Bisanti; Serjan, Domingo, Xiahou, Green (1.), JEWELS - Ballet von Balanchine: Connelly (2.Pr./4./5.), DON PASQUALE: Tebar; Nafornita; Maestri, Korchak, Yldiz (3.), DIE WEIDEN:Jenkins; Frenkel, Nazarova, Bohinec, Rohrer, Ellen; Konieczny, Ebenstein, Schneider, Samel, Moisiuc, Bankl (7./9./12.), ARIODANTE: Rousset; Houtzeel, Reiss, Fahima; Cencic, Lovell, Kellner (8./11./13./15.), ENSEMBLEMATINEE im Mahler-Saal: Okerlund; Tona, Green (10.vm), "BLICKWINKEL OPER" - Konzert und Ausstellungseröffnung: Herbert Lippert; Eduard Kutrowatz (10.), PEER GYNT (Ballett): Hewett (10./16./22./23.), OREST (Trojahn): Boder; Luna, Aikin, Donose; Nigl, Laurenz, Johansson(14./17./20.), SOLISTENKONZERT SIMON KEENLYSIDE (19.), EUGEN ONEGIN: Güttler; Rebeka, Gritskova, Pinkhasovich, Breslik, Furlanetto (21./24./26.), KAMMERMUSIK PHILHARMONIKER 23.), DON GIOVANNI: Fischer; Müller, Lombardi, Tezier, Kellner (25./29.), SOLISTENKONZERT FRANCESCO MELI (27.), TOSCA: Armiliato; Muraeva, Calleja, Terfel (30.)

Dezember 2019: WIENER COMEDIAN HARMONISTS 1.vm), DON GIOVANNI: Fischer; Müller, Tezier, Xiahou, Lombardi,Kellner (1./4.), JEWELS (Ballett- 2./5.7./9.), TOSCA: Armiliato: Muraeva; Calleja, Terfel (3./6.), KAMMERMUSIK PHILHARMONIKER (7.), ORLANDO von Olga Neuwirth: Pintscher; Gruber; Lindsey,Eichenholz, Schneider, Duke, Utz, Meier-Dörzenbach, Shaw, Jurenas, Haumann, Melrose, Bond (8.Pr/Uraufführung/ 11./14./18./20.),DIE ZAUBERFLÖTE: Conlon; Carroll, Park, Schager, Jovanovic, Fingerlos (10./13./15.). ENSEMBLEMATINEE im Mahlersaal: Melcar; Battistelli, Navarro (15.vm), SOLISTENKONZERT RENE PAPE (16.), LA BOHÈME: Armiliato; Hartig, Battistelli; Pirgu, Caria (19./22./25.), PERSINETTE (Fries): Garcia-Calvo; Bezsmertna; Bohinec, Xiahou, Hangler, Hasselhorn, Coliban (21. Pr Uraufführung/22./25./29.), LE CORSAIRE (Ballett- 21./23./26./19.), HÄNSEL UND GRETEL: Hanus; Houtzeel, PlummerCaroll, Bohinec; Daniel (30.), DIE FLEDERMAUS: Carter; Aikin, GritskovaFally; Eröd, Schweckenbecher, Bruns, Unterreiner, Simonischek (31.)

Jänner 2020: DIE FLEDERMAUS: Carter; Hangler/Aikin, Kushpler, Nazarova/Fally; Lippert/Eröd, Kammerer/Schmeckenbecher, Schneider, Fingerlos/Unterreiner, Simonischek (1./4./6.), HÄNSEL UND GRETEL: Hanus; Houtzeel, Plummer, Carroll. Bohinec; Daniel (2./5.), LE CORSAIRE (Ballett- 3.), IL BARBIERE DI SIVIGLIA: Garcia-Calvo; Erraught; Kolgatin, Bankl, Plachetka, Prk (7./10.),ONEGIN (Ballett- 8./11./13./17.), LOHENGRIN: Gergiev; Beskov, Watson; Beczala, Anger, Silins, Daniel (9./12./16./19.), KAMMERMUSIK PHILHARMONIKER (11./18.), ENSEMBLEMATINEE im Mahlersaal:Hopkins; S. Stoyanova, Mooyake (12.), SOLISTENKONZERT MICHAEL SCHADE (15.), LA CENERENTOLA: Pidó; Gritskova; Siragusa; Yldiz, Corbelli, Tagliavini (18./22./25.), SALOME: Franck; Meier, Lindstrom; Pecoraro, Volle (20./24.), ONEGIN (Ballett- 23./26.), JEWELS (Ballett von Balanchine- 27./29.), OTELLO: Franck; K.Stoyanova; Gould, C. Alvarez (28./31.), RUSALKA: Hanus; Bezsmertna, Bohinec, Zhidkova; Beczala, Park 830.)

Februar 2020: BEETHOVEN-LIEDER I & II (1.vm/2.vm), FIDELIO - Urfassung (LEONORE): Netopil; Niermmeyer; Müller-Elmau, Vanlaere, Jurda, Wilhelm, ; Davis Bruns, Kehrer, Meyer (1.Pr./5./8./11./14.), RUSALKA: Hanus; Zhidkova, Bezsmertna, Bohinec; Beczala (2./4.), OTELLO: Franck; K. Stoyanova; Gould, C. Alvarez (3./7.), ELEKTRA: Bychkov, Meier, Goerke; S. Schneider, Ernst, Volle(6./9./12./15.), TOSCA: Armiliato: Serafin; Antonenko, Lucic (10./13.), PÜNKTCHEN UND ANTON von Eröd (Kinderoper- 16.), L'ELISIR D'AMORE: Pido; Mühlemann; Xiahou, Fingerlos, Maestri (16./23.), MAC MILLAN/ MCGREGOR/ ASHTON (Ballett- 17./22./24.), WIENER OPERNBALL 2020 (20.), DIE ZAUBERFLÖTE FÜR KINDER (21.), MANON: Chaslin; Perez; Borras, Park, Yldiz (25./28.), MADAMA BUTTERFLY: Jenkins; Rim, Sartori, Bermudez (26./29.), TURANDOT:Tebar; Pankratova;Alagna, Schulz (27.)

März 2019: ENSEMBLEMATINEE im Mahlersaal (1.), TURANDOT:Tebar; Pankratova;Alagna, Schulz (1./5./9.), MANON: Chaslin; Perez; Borras, Park, Yldiz (3./7.), LUKACS/ LIDBERG/ DUATO (Ballett): Karoni(4.Pr./6./8./10./11.), TRI SESTRI: Stockhammer; Nafornita, Gritskova, Khayrullova; Jurenas, Hasselhorn, Larsen (12./14./17.), FALSTAFF: Harding; BezsmertnaLemieux, Fahima; Maestri, Keenlyside, Shi (13./16./19.), DAS RHEINGOLD: Fischer; Koch, Bohinec, Beskow, Melrose, Konieczny, Ernst (15.), DIE WALKÜRE: Fischer, S. Schneider, Stemme, Kulman; Schager, Anger, Konieczny (18.), TOSCA: Bisanti; Yoncheva, Jagde, Schrott (20./23./26.), LA CENERENTOLA: Pido; Maximova, Lovell, Yldiz, Girolami, Pertusi (21./25.), SIEGFRIED: Fischer; Stemme; Gould, Konieczny, Pecoraro (22.), L'ELISIR D'AMORE: Hindoyan; Feola, Ayan, Hasselhorn, Spagnoli (24./31.), LE NOZZE DI FIGARO: Scapucci; Bezsmertna, Nafornita, Frenkel, Kirchschlager; Arduini, Plachetka (27./30.), KAMMERMUSIK PHILHARMONIKER (28.vm), GÖTTERDÄMMERUNG: Fischer; Stemmw, Meier; Gould, Halfvarson, Melrose (28.), ENSEMBLEMATINEE im Mahler-Saal: Restier; Nurmukhametova, Osuna (29. vm), SAMSON ET DALILA: Chaslin; Rachvelishvili; Cura, Unterreiner, Coliban (29.)

April 2020: SAMSON ET DALILA: Chaslin; Rachvelishvili; Cura, Unterreiner, Coliban [1./4./7.), CARDILLAC: Boder; Houtzeel, Denoke, Konieczny, Lippert, Bankl, Laurez, Moisiuc (2./5./8.), LE NOZZE DI FIGARO: Scapucci; Bezsmertna, Nafornita, Frenkel, Kirchschlager; Arduini, Plachetka (3./6.), PARSIFAL: Haenchen; Prudenskaya; Goerne, Pape, Skelton, Daniel (9./12./15.), SYLVIA (Ballett- 11./14.), DER ROSENKAVALIER: Altinoglu; Nylund, Koch, Reiss; Woldt (13./16./19.), L'ITALIANA IN ALGERI: Spinosi; Lemieux, Alaimo, Mironov, Rumetz (17./20./23./26.), KAMMERMUSIK PHILHARMONIKER (18.vm), BALLETT-HOMMAGE (Forsythe/Horecna/ Lander) (18./21./29.), FIDELIO: Fischer; S. Schneider; Groissböck, Konieczny, Schager (22./25./28.), MADAMA BUTTERFLY: Scapucci; Guseva; Abete, Unterreiner (24./27.), GUILLAUME TELL: Mariotti; Peretyatko, Nazarova; Maltman, Florez, Plachetka (30.)

Mai 2020: MADAMA BUTTERFLY: Scapucci; Guseva; Abete, Unterreiner (1.), FIDELIO: Fischer; S. Schneider; Konieczny, Schager, Groissböck (2.), GUILLAUME TELL: Mariotti; Peretyatko, Nazarova; Maltman, Florez, Plachetka (3./7./10.), BALLETT-HOMMAGE / Forsythe/Horecna/Lander (4./8./11.), SOLISTENKONZERT BRYN TERFEL (6.), KAMMERMUSIK PHILHARMONIKER (9.vm), DER FREISCHÜTZ: Kober; Nylund; Konieczny, Schager, Kammerer (9./12./15./19.), DON PASQUALE: Baleff; Caroll; Spagnoli, Lovell, Plachetka (13./16.), ENSEMBLEMATINEE im Mahlersaal:Springer; Nakani, Laurenz (17.vm), SYLVIA (Ballett Legris nach Merante- 17./18./20.), DON GIOVANNI: Güttler; Lungu, Alieva; C. Alvarez, Schrott, Korchak (21./25./29.), COSÌ FAN TUTTE: Muti; Kühmeier, Crebassa, Fuchs; Arduini, Romano (22.Pr./24./26./28.), ARABELLA: Meister; Nylund, Karg; Bankl, Konieczny, Schade (23./27./31.), LE NOZZE DI FIGARO: Goetzel; Hartig, Carroll; Hasselhorn, Park, D'Angelo (30.)

Juni 2020: LE NOZZE DI FIGARO: Goetzel; Hartig, Carroll; Hasselhorn, Park, D'Angelo (1./5.), SOLISTENKONZERT ILDAR ABDRAZAKOV/ ROLANDO VILLAZON (3.), LUCIA DI LAMMERMOOR: RAE, Petean, Spyres, Green (4./7./11.), SYLVIA (Ballett von Manuel Legris nach Merante- 6./10.), AIDA: Armiliato; Gubanova, Radvanovsky; Eyvazov, Maestri (9./13./16.), SOLISTENKONZERT ANNA NETREBKO (12.), KAMMERMUSIK PHILHARMONIKER (13.vm), NABUCCO: Garcia-Calvo; Serjan; Domingo, Xiahou, Tagliavini (14./17.), UN BALLO IN MASCHERA: Mariotti; Köpplinger; Stoyanova, Nazarova, Bohinec; Meli, Tezier (15.Pr./18./21./24./29.), IL TROVATORE: Armiliato; Rebeca, Rachvelishvili; Petean, Kunde (19./22./26.),LA TRAVIATA: Domingo; Garifullina; Bernheim, Keenlyside (20./23./27.), NUREJEW-GALA 2020: Rhodes (25.), GALAKONZERT DES JUNGEN ENSEMBLES: Altinoglu/Armiliato/Domingo/Fischer; Bezsmertna, Frenkel, Gritskova, Hartig, Houtzeel, Nafornita, Reiss, Shagimuratova; Arduini, Bruns, Caria, ErnstHasselhorn, Park, Plachetka, Konieczny (28.), FALSTAFF: Mehta; Beszmertna, Reiss, Lemieux; Maestri, Keenlyside, Shi (30.)
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 03.04.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE - 3. APRIL 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien/ Musikverein
Stephan Pauly wird neuer Musikvereinschef
Der Musikmanager folgt auf Langzeitintendant Thomas Angyan ab 2020.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2002782-Pauly-wird-neuer-Intendant-des-Musikvereins.html
Thronübergabe: Ein Hauch von Wandel
Nun ist es bestätigt: Stephan Pauly wird der nächste Intendant des Wiener Musikvereins.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2002826-Ein-Hauch-von-Wandel.html
Stephan Pauly übernimmt ab 2020 den Wiener Musikverein
https://www.sn.at/kultur/musik/stephan-pauly-uebernimmt-ab-2020-den-wiener-musikverein-68187055
Stephan Pauly leitet ab 2020 den Wiener Musikverein
https://derstandard.at/2000100646943/Stephan-Pauly-uebernimmt-ab-2020-den-Wiener-Musikverein
Stephan Pauly wird neuer Intendant des Musikvereins
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5605892/Stephan-Pauly-wird-neuer-Intendant-des-Wiener-Musikvereins

Frankfurt
Traumwelten im Seniorenstift
1912 wurde in Frankfurt Franz Schrekers Oper "Der ferne Klang" uraufgeführt. Nun hat Regisseur Damiano Michieletto die Geschichte um den Komponisten Fritz und seine Geliebte Grete neu inszeniert. Bei seinem Debüt an der Oper Frankfurt versetzt er die Handlung in ein Seniorenwohnheim und lässt dort die verborgenen Träume und Wünsche der Protagonisten aufleben.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/kritik-franz-schreker-ferne-klang-oper-frankfurt-premiere-100.html
Oper Frankfurt: Schleierhafte Welt
Franz Schrekers „Der ferne Klang“ kehrt in sehr guter Verfassung an den Ort seiner triumphalen Uraufführung zurück, die Oper Frankfurt.
https://www.fr.de/kultur/theater/schleierhafte-welt-12049698.html
Ein Traum im Traum: Der Ferne Klang an der Oper Frankfurt
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-schreker-ferne-klang-michieletto-weigle-holloway-koziara-oper-frankfurt-maerz-2019

Moskau
Weitere drei Monate Hausarrest für Regisseur Kirill Serebrennikow
https://www.nzz.ch/feuilleton/weitere-drei-monate-hausarrest-fuer-regisseur-kirill-serebrennikow-ld.1471989

Frankfurt/ Alte Oper
Rolando Villazón: Den Ton besonders lange halten
Rolando Villazón mit dem kolumbianischen Elite-Nachwuchsorchester in Frankfurts Alter Oper.
https://www.fr.de/kultur/musik/besonders-lange-halten-12046045.html

Wien
Radio-Symphonieorchester 2019/20: Neue Chefin und altbewährte Stücke zum Jubiläum
Dem ORF Radio-Symphonieorchester (RSO) steht 2019/20 zweifelsohne eine spannende Saison bevor. Zum einen begeht der Klangkörper sein 50-jähriges Bestehen. Zum anderen ist die kommende auch die erste Spielzeit des Orchesters unter seiner neuen Chefdirigentin Marin Alsop, die im September ihr Amt antritt. 85 Konzerte, die elf Uraufführungen beinhalten, stehen dabei am Programm.
https://www.sn.at/kultur/musik/radio-symphonieorchester-2019-20-neue-chefin-und-altbewaehrte-stuecke-zum-jubilaeum-68137858

"Konzertgänger in Berlin"
Entgrenzend: Vladimir Jurowski stellt 2019/20 vor und den Gustav dem Brahms gegenüber: Dirigent zieht, Orchester schiebt – in dieselbe Richtung
Was Berlin am Dirigenten Vladimir Jurowski und dem Rundfunk-Sinfonieorchester hat, zeigt nicht nur das jüngste Konzert mit Brahms und Mahler (mehr dazu unten), sondern auch der Ausblick auf die kommende Saison. Die steht unter dem Motto grenzenlos und wurde am passenden Ort vorgestellt: nicht auf der Bornholmer Brücke, aber immerhin im Max-Liebermann-Haus – „wenn Sie nach Berlin reinkommen, gleich links“
https://hundert11.net/entgrenzend/

Erfurt
Probenstart für Verdis "Aida" mit südamerikanischem Regieteam
Ab dem 27. April steht Giuseppe Verdis wohl exotischste Oper auf dem Spielplan des Theaters Erfurt. 1870 für das neue Opernhaus in Kairo komponiert, zählt das Werk zu den erfolgreichsten des Repertoires. Regie führt in der Erfurter Inszenierung der Brasilianer André Heller-Lopes. Aus Argentinien stammen die Kostümbildnerin Sofia di Nunzio und der Bühnenbildner Renato Theobaldo
https://www.openpr.de/news/1043861/Probenstart-fuer-Verdis-AIDA-mit-suedamerikanischem-Regieteam.html

Lüttich/ Liége
Leo Nucci, 76, on tour: Oft nicht mehr schön, sondern laut
Insgesamt steht er praktisch 50 Jahre auf den Bühnen der Welt und singt noch immer. Seine Stimme ist über die Jahre dünner und brüchiger geworden, der baritonale Samt immer mehr verblasst, was ja ein ganz natürlicher Alterungsvorgang ist.
Er hat die Rolle des Rigoletto in der gleichnamigen Oper von Giuseppe Verdi mehr als 500 Mal gesungen. Genau weiss er es vermutlich selbst nicht, zumal er sie noch immer singt. Nicht irgendwo. Er singt sie auf der Bühne des Teatro alla Scala in Mailand, demnächst im September 2019. Ob er seiner Stimme damit einen Gefallen tut, ist fraglich, schließlich ist er dann 77 Jahre alt. Die Rede ist von Leo Nucci, dem in Bologna geborenen Bariton, Ehrenbürger der Stadt Parma in der Lombardei. Er ist Kammersänger und Träger des Ehrenringes der Wiener Staatsoper sowie Chevalier de l’Ordre des Arts et des Lettres.
Dr. Holger Voigt berichtet aus Lüttich (Liège).
https://klassik-begeistert.de/konzert-leo-nucci-opera-royal-de-wallonie-liege-31-maerz-2019/

Berlin
RSB spielt Brahms und Mahler: Genie des doppelten Bodens
Funkelnd: Das Rundfunk-Sinfonieorchester spielt Mahlers Erste und Brahms zweites Klavierkonzert. Der Pianist Nicholas Angelich gibt sein RSB-Debüt.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/rsb-spielt-brahms-und-mahler-genie-des-doppelten-bodens/24168734.html

Berlin
Vladimir Jurowski verlängert beim RSB Spiel ohne Grenzen
Chefdirigent Vladimir Jurowski verlängert beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin - und stellt seine Pläne für die Saison 2019/2020 vor.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/vladimir-jurowski-verlaengert-beim-rsb-spiel-ohne-grenzen/24172720.html

München/ Philharmonie
Der Erste
Leonidas Kavakos ist ein bekannter Geiger. Jetzt dirigiert er auch noch. In München geht er aufs Ganze und dirigeigt Beethovens Violinkonzert, das heikelste und eigenwilligste unter den großen Violinkonzerten.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/klassik-der-erste-1.4393133

Leipzig
Gewuselt und gewimmelt – Ein neuer „Fliegender Holländer“ an der Oper Leipzig
https://www.nmz.de/online/gewuselt-und-gewimmelt-ein-neuer-fliegender-hollaender-an-der-oper-leipzig

Basel
Dringlichkeit, die bis zum Ende bleibt – Puccinis „Madame Butterfly“ am Theater Basel
https://www.nmz.de/online/dringlichkeit-die-bis-zum-ende-bleibt-puccinis-madame-butterfly-am-theater-basel

Bozen
OPER.A.20.21. 2019 Review: La Wally
https://operawire.com/oper-a-20-21-2019-review-la-wally/

Amsterdam
In a Musical “Death in Venice,’ the Author Is Present
https://www.nytimes.com/2019/04/02/theater/death-in-venice-ivo-van-hove-nico-muhly.html

London
Interview: Mirga Gražinytė-Tyla: “British orchestras don’t have an easy life
https://www.theguardian.com/music/2019/mar/23/mirga-grazinyte-tyla-conductor-cbso-interview-birmingham

Jack the Ripper: The Women of Whitechapel - a world premiere at English National Opera
http://www.operatoday.com/content/2019/04/jack_the_ripper.php

New York
Tosca at the Met
http://www.operatoday.com/content/2019/04/tosca_at_the_me.php

Washington
National Symphony forces soar in Auerbach’s awesome Arctic premiere
http://theclassicalreview.com/2019/04/national-symphony-forces-soar-in-auerbachs-awesome-arctic-premiere/

Seattle
BWW Interview: Seattle Opera Eagerly Awaits New General Director
https://www.broadwayworld.com/seattle/article/BWW-Interview-Seattle-Opera-Eagerly-Awaits-New-General-Director-20190401

Auckland
Susan Graham's gripping New Zealand debut
https://bachtrack.com/de_DE/review-susan-graham-edo-waart-new-zealand-symphony-auckland-march-2019

Tanz/ Ballett

Dance: Teshigawara takes on Dostoevsky: The Idiot at the Print Room
https://bachtrack.com/de_DE/review-idiot-teshigawara-sato-print-room-london-march-2019


Sprechtheater

Wien
Volkstheater ab Jänner in der Halle E des MuseumsQuartiers
Die Sanierung macht ein Ausweichquartier notwendig. Wer das Haus ab der nächsten Saison leitet, bleibt ungewiss
https://kurier.at/kultur/volkstheater-ab-jaenner-in-der-halle-e-des-museumsquartiers/400453897
Das Polittheater ums Volkstheater: "Effektvolle Inszenierung"
Trenklers Tratsch: Die Kulturstadträtin ließ den Bewerbungsprozess stoppen, der Kulturminister ist wenig beeindruckt
https://kurier.at/kultur/das-polittheater-ums-volkstheater-effektvolle-inszenierung/400450303

Worms/ Nibelungenfestspiele
Brandauer spielt Hagen bei Nibelungen-Festspiele in Worms
Die Nibelungen-Festspiele in Worms haben die geplante Uraufführung von Thomas Melles "Überwältigung" (12. bis 28. Juli) mit Schauspiellegende Klaus Maria Brandauer als "elektrisierendes Stück" angekündigt. Er freue sich über die Zusagen von Brandauer und auch etwa von Ex-"Tatort"-Kommissar Boris Aljinovic, sagte Intendant und Ufa-Chef Nico Hofmann am Dienstag vor Journalisten in Worms.
https://www.sn.at/kultur/theater/brandauer-spielt-hagen-bei-nibelungen-festspiele-in-worms-68191135

--------

Unter'm Strich

ORF „Dancing Stars“-Streit
Schäfer-Elmayer: „Petzners Bewertung war unfair!“
„Dancing Star“ Stefan Petzner im Clinch mit Jurorin Karina Sarkissova: Nach der letzten Show am Freitag flogen zwischen dem PR-Manager und der Ballerina die Fetzen. Im Interview mit krone.at spricht Ex-„Dancing Stars“-Juror und Benimm-Papst Thomas Schäfer-Elmayer über konstruktive Jury-Kritik sowie den hohen Druck, der auf den Promis lastet.
https://www.krone.at/1895497
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 02.04.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE - 2. APRIL 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Christian Thielemann zum 60. Geburtstag: Eigensinniger Ausdrucksfanatiker
1988 kam Christian Thielemann als Generalmusikdirektor nach Nürnberg. 1997 kehrte der gebürtige Berliner in seine Heimatstadt als Generalmusikdirektor der Deutschen Oper Berlin zurück, von 2004 bis 2011 hatte er das gleiche Amt bei den Münchner Philharmonikern inne. Seit 2012 ist Thielemann Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden, neben seiner Dresdner Chefposition leitet er die Osterfestspiele Salzburg. Am 1. April 2019 feiert der Dirigent seinen 60. Geburtstag.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/christian-thielemann-dirigent-60-geburtstag-100.html
Christian Thielemann über seinen 60. Geburtstag: „Ein tolles Alter“
Er sei froh, wenn der Tag vorbei ist, findet Christian Thielemann. Trotzdem gibt er ein Interview zum 60. Geburtstag - dies übrigens mitten in den Querelen um die Osterfestspiele.
https://www.merkur.de/kultur/interview-mit-christian-thielemann-zu-seinem-60-geburtstag-und-zur-zukunft-osterfestspiele-12048649.html
Diener der Partituren
https://www.tagesspiegel.de/kultur/dirigent-christian-thielemann-diener-der-partituren/24165138.html

New York/ Salzburg
Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler erhält in New York Preis für Lebenswerk
Die Salzburger Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler wird heute, Dienstag, in New York bei der Verleihung der 32. Piscator-Preise für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Kulturforums-Direktor Michael Haider hält die Laudatio. Geehrt werden auch der US-Dramatiker Ayad Akhtar, auf den der Autor Daniel Kehlmann die Preisrede halten wird, sowie die Mäzene Katherine und Clifford Goldsmith.
https://www.sn.at/salzburger-festspiele/festspielpraesidentin-helga-rabl-stadler-erhaelt-in-new-york-preis-fuer-lebenswerk-68133757

Wien/ Staatsoper
„Rettung durch Liebe?“
Die alten Mordgeschichten sind nicht umzubringen: Agamemnon, Klytämnestra, Elektra, Orest und überhaupt der ganze trojanische Krieg – und dann noch die eitlen Götter, die mit den Menschen spielen wie mit Marionetten. Auch Manfred Trojahns 2011 in Amsterdam uraufgeführt Oper „Orest“ handelt davon.
31.3.19 „Orest“-Premiere
http://www.operinwien.at/werkverz/trojahn/aorest2.htm
"Orest" an der Staatsoper: Ausbruch aus dem System Rache
Fulminanter Ausflug in die Moderne: Manfred Trojahns Oper liefert in der Version von Marco Arturo Marelli packendes Musiktheater - derstandard.at/2000100603895/Packender-Orest-an-der-Staatsoper-Ausbruch-aus-dem-System-Rache
https://derstandard.at/2000100603895/Packender-Orest-an-der-Staatsoper-Ausbruch-aus-dem-System-Rache
"Menschendämmerung" - so ist Orest an der Wiener Staatsoper
https://kurier.at/kultur/menschendaemmerung-so-ist-orest-an-der-wiener-staatsoper/400453426

Frankfurt
Traumparabel des Scheiterns
Faszinierende Rückkehr von Schrekers „Der ferne Klang“ an den Uraufführungsort Frankfurt
https://www.nmz.de/online/traumparabel-des-scheiterns-faszinierende-rueckkehr-von-schrekers-der-ferne-klang-an-den-urau

Sensationeller Notenfund: Beethoven-Konzert für Didgeridoo in Bonn entdeckt
Ein Bonner Musikwissenschaftler hat im Archiv der Stadtbibliothek einen sensationellen Fund gemacht: Noten für ein bisher unbekanntes Beethoven-Konzert für Orchester und Didgeridoo. Beethoven sei mit dem Instrument erstmals 1804 in Wien in Berührung gekommen, sagte der Musikkritiker Jörn Florian Fuchs im Dlf.
https://www.deutschlandfunk.de/sensationeller-notenfund-beethoven-konzert-fuer-didgeridoo.691.de.html?dram:article_id=445144

Halle
Jenseits von Afrika – An der Oper in Halle geht die „L’Africaine“ in die dritte Runde
https://www.nmz.de/online/jenseits-von-afrika-an-der-oper-in-halle-geht-die-l-africaine-in-die-dritte-runde

Wien/ Musikverein
Konzertkritik: Auf den Punkt gebracht
Dirigent Valery Gergiev mit den Münchner Philharmonikern.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2002735-Auf-den-Punkt-gebracht.html

Wien/ Musikverein
Berauschender Beethoven
Andris Nelsons und die Wiener Philharmoniker verzichten auf Effekthascherei.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2002738-Berauschender-Beethoven.html

Hamburg
Bravo! Elbphilharmonie-Chef sorgt endlich für Ruhe und Ordnung in seinem Haus
Der Generalintendant der Elbphilharmonie, Christoph Lieben-Seutter, hat ein beachtliches Zeichen gesetzt: Allein am Dienstag, 26. März 2019, und am Sonntag, 31. März 2019 bat er die jeweils 2100 Zuschauer im Großen Saal vor den Konzerten nachdrücklich um Ruhe und Disziplin in seinem Hause. Beide Male gab es kräftigen Applaus für den Elphi-Chef.
Damit setzt der Leiter von Elbphilharmonie und Laeiszhalle um, was Klassik-Liebhaber, Musiker und Dirigenten schon seit Eröffnung der Elbphilharmonie am 11. Januar 2017 fordern: Dass das Verhalten des Publikums sich dem Niveau der zahlreichen Weltklasseorchester und –solisten sowie der Weltklasse-Architektur anpassen möge.
https://klassik-begeistert.de/bravo-elbphilharmonie-chef-sorgt-endlich-fuer-ruhe-und-ordnung-in-seinem-haus-elbphilharmonie-hamburg/

Berlin/ Konzerthaus
Klavierkonzert: Erdiger Brahms trifft frühreifen Mahler
Nicholas Angelich und das Rundfunk-Sinfonieorchester überzeugen im Konzerthaus. Dabei überrascht der Brahms-Spezialist in der Zugabe.
https://www.morgenpost.de/kultur/article216798869/Erdiger-Brahms-trifft-fruehreifen-Mahler.html

Berlin
Orchester der Deutschen Oper Schwungvoller Auftritt
Sinfoniekonzert unter Donald Runnicles: Das Orchester der Deutschen Oper spielt Werke von Detlev Glanert, Richard Strauss und Ludwig van Beethoven.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/orchester-der-deutschen-oper-schwungvoller-auftritt/24165140.html

Berlin
Karina Canellakis dirigiert das DSO: Musik von späten Männern
Stahl und Entschiedenheit: Die amerikanische Dirigentin Karina Cannelakis gibt ihr Debüt am Pult des Deutschen Symphonie-Orchesters.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/karina-canellakis-dirigiert-das-dso-musik-von-spaeten-maennern/24165136.html

München
Frühromantische Träumereien
Musik Klassik

Der russisch-deutsche Pianist Igor Levit spielt im Münchner Prinzregententheater Beethovens "Hammerklavier­sonate".
https://www.sueddeutsche.de/kultur/klassik-fruehromantische-traeumereien-1.4391696

Frankfurt/ Alte Oper
Khatia Buniatishvili: Pausenzeichen in der Endlosschleife
Die Pianistin Khatia Buniatishvili zerdehnt in der Alten Oper Schubert und meidet letzte Enthemmungen.
https://www.fr.de/kultur/musik/pausenzeichen-endlosschleife-12046020.html

Amsterdam
Q & A: Composer Micha Hamel on His
First Opera “Caruso a Cuba

https://operawire.com/q-a-composer-micha-hamel-on-his-first-opera-caruso-a-cuba/

Stockholm
A dark, brutal Don Giovanni in Stockholm
https://bachtrack.com/de_DE/review-don-giovanni-tandberg-eliasson-royal-swedish-opera-stockholm-march-2019

London
BWW Review: JACK THE RIPPER: THE WOMEN OF WHITECHAPEL, London Coliseum
https://www.broadwayworld.com/westend/article/BWW-Review-JACK-THE-RIPPER-THE-WOMEN-OF-WHITECHAPEL-London-Coliseum-20190331

Iain Bell's new opera for ENO, Jack the Ripper: The Women of Whitechapel
https://bachtrack.com/de_DE/review-jack-ripper-women-whitechapel-bell-brabbins-english-national-opera-march-2019

Berenice @ Linbury Theatre, Royal Opera House, London
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/berenice-linbury-theatre-royal-opera-house-london

Drama Queens and Divas at the ROH: Handel's Berenice
http://www.operatoday.com/content/2019/03/drama_queens_an.php

Piramo e Tisbe @ Cadogan Hall, London
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/piramo-e-tisbe-cadogan-hall-london

New York
Review: The Met Makes a Case for Mozart’s Least-Loved Opera
The fiercely empathetic Joyce DiDonato leads a well-sung revival of “La Clemenza di Tito.”
https://www.nytimes.com/2019/03/31/arts/music/met-opera-clemenza-di-tito-review.html

Splendid ensemble in The Met's revival of La clemenza di Tito
https://bachtrack.com/de_DE/review-clemenza-tito-polenzani-didonato-heever-metropolitan-opera-march-2019

Five Singers Named Winners of the 2019 Metropolitan Opera National Council Auditions
https://www.broadwayworld.com/bwwopera/article/Five-Singers-Named-Winners-of-the-2019-Metropolitan-Opera-National-Council-Auditions-20190331

Chicago
“Pimpinone” revival proves a stylish battle of the sexes at Haymarket Opera
http://chicagoclassicalreview.com/2019/03/pimpinone-revival-proves-a-stylish-battle-of-the-sexes-at-haymarket-opera/

Kansas City
BWW Review: PENELOPE at KC Lyric Opera
https://www.broadwayworld.com/kansas-city/article/BWW-Review-PENELOPE-at-KC-Lyric-Opera-20190331

San Diego
San Diego Opera 2018-19 Review: Carmen
https://operawire.com/san-diego-opera-2018-19-review-carmen/

Ballett/ Tanz

Tänzerischer Aufbruch: drei Uraufführungen am Stuttgarter Ballett
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-aufbruch-revolt-it-floppy-rabbit-paterns-stuttgarter-ballett-maerz-2019


Sprechtheater


Wien
Wie kommt das Volkstheater aus der Krise?
Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler stoppte den Bewerbungsprozess um die Nachfolge von Direktorin Anna Badora. Es gibt immerhin 72 Interessenten. Trotzdem fand die Jury keine passende Leitung. Versuch einer Klärung.
https://diepresse.com/home/kultur/news/5605600/Wie-kommt-das-Volkstheater-aus-der-Krise
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px

 

 

1px © 2009 DER NEUE MERKER - 9174447 Besucher - Hosted by KingBill Rechnungen
1px
Bullet_White
1px Seitenanfang 1px