DER NEUE MERKER
Oper, Ballett & Konzert in Wien und aller Welt
1px 1px
Bullet_Black
1px Startseite 1px 1px
Bullet_Black
1px Presse 1px 1px
Bullet_Black
1px Redaktion 1px 1px
Bullet_Black
1px Impressum
Navigation_Left
Navigation_Top
Aktuelles
Navigation_BG
Bildergalerie
Navigation_BG
Künstler-Infos
Navigation_BG
Aus den Theatern
Navigation_BG
Interviews
Navigation_BG
Spielpläne
Navigation_BG
Kritiken
Navigation_BG
Reviews
Navigation_BG
Wien-Infos
Navigation_BG
Tanz-News
Navigation_BG
Jubiläen
Navigation_BG
Forum
Navigation_BG
Archiv
Navigation_BG
Bestellen
Navigation_Bottom
Edition_BG
Ausgabe

24. Jahrgang
JULI/AUGUST - 2011
Nr. 157
- - - - -
Anton Cupak
03.07.2011 18:53:55

Edition_Bottom
Note_Top
Note_Left

Presse

Bei Verwendung eines Textauszuges aus dem NEUEN MERKER bitten wir Sie, unseren Banner oder eines unserer Logos zu verwenden. Sie können diese auf unserer Presseseite downloaden.

Note_Right
Note_Bottom

 

Navigation_Right
Read_Music
1px

Aktuelles Dokument: Aktuelles

1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px
Clock 19.08.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG - PRESSE - 19. AUGUST 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Berlin/ Waldbühne
Barenboims Waldbühnenkonzert – Ein berauschendes Ereignis
Das West-Eastern Divan Orchestra spielte am Samstag unter der Leitung von Daniel Barenboim ein meisterhaftes Konzert in der Waldbühne.
https://www.morgenpost.de/kultur/article226739033/Barenboims-West-Eastern-Divan-Orchestra-in-der-Waldbuehne-2019-Ein-berauschendes-Ereignis.html

Salzburg
Asmik Grigorian im Interview:
"Die Salome wird mich immer begleiten"

Als Strauss' "Salome" wurde Asmik Grigorian 2018 über Nacht weltberühmt. Auch heuer steht die litauische Sopranistin in dieser Rolle wieder auf der Bühne bei den Salzburger Festspielen. Über ihren langen und oft auch beschwerlichen Weg zu diesem Erfolg spricht sie im Interview mit BR-KLASSIK.
https://www.br-klassik.de/themen/salzburger-festspiele/interview-asmik-grigorian-salome-salzburger-festspiele-100.html

Mozarts "Idomeneo"
Oper Mozart tat sich schwer mit der opera seria, aus gutem Grund
„Idomeneo“ war Mozarts Schmerzenskind. Bis zuletzt hing er an der Oper mit jener speziellen Zuneigung, die man dem entgegen bringt, was einen besonders viel gekostet hat. Entstanden in der glücklichen Münchener Zeit, als er erstmals auf eigenen Füßen stand, und, verliebt in Aloysia Weber und mit dem Auftrag für den „Idomeneo“ in der Tasche, drauf und dran war, Karriere zu machen, markiert die Oper einen Meilenstein in Mozarts künstlerischen Selbstfindung. Und war gleichzeitig eine empfindliche Niederlage.
https://www.freitag.de/autoren/thomas-w70/mozarts-idomeneo

Bayreuth
Elena Pankratova: „Alles in meinem Leben dreht sich um die Musik“
Elena Pankratova im Gespräch mit Jolanta Lada-Zielke
https://klassik-begeistert.de/interview-mit-der-sopranistin-elena-pankratova-bayreuther-festspiele-2019/

Hamburg/ Elbphilharmonie
Erst Mahlers "Fünfte" schweißt alle zusammen
Mozart leider nur von der Stange. European Youth Orchestra und Schleswig-Holstein Festival Orchestra in der Elbphilharmonie.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article226813095/Elbphilharmonie-Hamburg-Mozart-SHMF-Mahler-Eschenbach-Youth-Orchestra-Kritik-Abendblatt.html

London Symphony Orchestra: Ein Sir mit markantem Zugriff
Simon Rattle und das London Symphony Orchestra.
https://www.fr.de/kultur/musik/ondon-symphony-orchestra-markantem-zugriff-12922713.html

Dirigent und Chorleiter Helmuth Froschauer 85-jährig gestorben
Der Vater des Wiener Philharmoniker-Vorstands war Chefdirigent des WDR Rundfunkorchesters Köln und Chorleiter an der Wiener Staatsoper sowie bei den Bregenzer und Salzburger Festspielen.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2023374-Dirigent-und-Chorleiter-Helmuth-Froschauer-85-jaehrig-gestorben.html

Liebesperspektiven auch von Unten Neue Akzente im Bregenzer Kornmarkttheater in Tschaikowskys „Eugen Onegin“ https://www.nmz.de/online/liebesperspektiven-auch-von-unten-neue-akzente-im-bregenzer-kornmarkttheater-in-tschaikowskys

Macerata
Rigoletto at Macerata Opera Festival
http://www.operatoday.com/content/2019/08/rigoletto_at_ma.php

London
The week in classical: Proms 32, 34 & 35; Rinaldo review – happy returns all round
https://www.theguardian.com/music/2019/aug/17/proms-martha-argerich-daniel-barenboim-review-joyce-didonato-nyo-usa-martyn-brabbins-60-rinaldo

Edinburgh
Q & A: Soprano Sydney Mancasola On “Breaking The Waves’ & Its European Premiere In Edinburgh
https://operawire.com/q-a-soprano-sydney-mancasola-on-breaking-the-waves-its-european-premiere-in-edinburgh/

New York
Whitney George: Princess Maleine (World Premiere)
http://www.concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=14070

Feuilleton
Opera Quiz: Even Hardcore Wagnerians
Will Struggle With This Quiz on “Siegfried’ & “Götterdämmerung’
https://operawire.com/opera-quiz-even-hardcore-wagnerians-will-struggle-with-this-quiz-on-siegfried-gotterdammerung/

Sprechthheater

Salzburg/ Festspiele
"Liliom": Notabsteige mit Pool
Der aus Gödöllö stammende Kornél Mundruczó ist ein umtriebiger ungarischer Film- und Theaterregisseur. In einer Koproduktion mit dem Hamburger Thalia Theater hat er Liliom von Ferenc Molnár auf der Pernerinsel inszeniert. Die Drastik macht Eindruck.
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/festspiele/13419-notabsteige-mit-pool

"Liliom" scheitert am Himmlischen
In Hallein treibt sich ein liebestoller Gauner herum. Er heißt Liliom, ist gewalttätig und befeuert dank schauspielerischer Glanzleistung die vorletzte Premiere der Salzburger Festspiele.
https://www.sn.at/salzburger-festspiele/premiere-bei-den-salzburger-festspielen-liliom-scheitert-am-himmlischen-74974789
Salzburger Festspiele: "Liliom" regt auf
Premiere: Jubel und Buhs für einen wilden, ungezähmten, ungewöhnlich erzählten Klassiker.
https://kurier.at/kultur/salzburger-festspiele-liliom-regt-auf/400580678
Die Ehre der Strizzis
https://orf.at/salzburgerfestspiele19/stories/3134045/
Die Ehre der Strizzis
Salzburg scheut heuer bei Oper wie Theater nicht das Populäre an der Rampe. „Orpheus in der Unterwelt“ gehört hier dazu, aber auch Franz Molnars „Liliom“, diese Art „Woyzeck“ mit dem Strizzi-Faktor. Während es beim „Orpheus“ krachte und nicht grell genug sein konnte, ertrank der „Liliom“ bei der Premiere am Samstag nicht nur im angerichteten Pritschel-Bad. Sehnsüchtig hätte man sich einen Liliom gewünscht, der tatsächlich mit dem Kopf gegen die Wand will. Es blieb ein Abend redlicher Bemühungen und geborgter Dramaturgie-Kniffe.
https://orf.at/salzburgerfestspiele19/stories/3134045/
Salzburger Festspiele: Julie will
Es muss auch solche geben: Der berühmte „Liliom“ bei den Salzburger Festspielen, inszeniert von Kornél Mudruczó.
https://www.fr.de/kultur/theater/julie-will-12922691.html
Liliom mit Hamburger Schauspielern gefeiert
https://www.sueddeutsche.de/kultur/festspiele-salzburg-salzburg-liliom-mit-hamburger-schauspielern-gefeiert-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-190818-99-507022
Salzburger Festspiele: "Liliom" als zwiespältiges Märchen mit MeToo-Bezug
Kornél Mundruczó inszeniert Ferenc Molnárs Vorstadtlegende "Liliom" bei den Salzburger Festspielen als berührendes Maschinenmärchen, aber mit lässlicher MeToo-Verulkung
https://www.derstandard.at/story/2000107525535/salzburger-festspiele-liliom-als-zwiespaeltiges-maerchen-mit-roboterarmen

Berliner Bühnen
Ab diesem Wochenende starten die Berliner Bühnen nach und nach in die neue Spielzeit - ein Überblick
https://www.morgenpost.de/kultur/article226806625/Das-sind-die-Hoehepunkte-der-neuen-Berliner-Theatersaison.html

Berlin/ Berliner Ensemble
Felix Krull am BE: Die Stunde der Hochstapler
„Felix Krull“ verkommt am Berliner Ensemble zur beliebigen Mischung aus Klamauk und Theater-Witzchen.
https://www.morgenpost.de/kultur/article226806643/Felix-Krull-am-BE-Die-Stunde-der-Hochstapler.html

Salzburger Festspiele
Theresia Walser: "Bin Architektin für Nervenzusammenbrüche"
Vor der Uraufführung ihres Stücks "Die Empörten" bei den Salzburger Festspielen sprach die Dramatikerin über die Voraussetzungen für Komik
https://kurier.at/kultur/dramatikerin-theresia-walser-bin-architektin-fuer-nervenzusammenbrueche/400580903

Film

Locarno
Filmfestival in Locarno mit Preisverleihung beendet
Ökumenische Jury zeichnet Film über Mutterliebe in argentinischem Kloster aus - "Goldene Leoparden" für einfühlsames Porträt einer kapverdischen Witwe in Lissabon
https://www.kathpress.at/goto/meldung/1795928/filmfestival-in-locarno-mit-preisverleihung-beendet
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 18.08.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG - PRESSE - 18. AUGUST 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Bregenz: 74. Festspiele 2019 unter den besten Spielzeiten
https://www.vol.at/74-bregenzer-festspiele-2019-unter-den-besten-spielzeiten/6318682

Bregenz
Premiere für "Wunderwandelwelt" bei Bregenzer Festspielen
In der letzten Premiere der heurigen Saison der Bregenzer Festspiele am Freitag zauberte der französische Künstler Francois Sarhan in einer Uraufführung die musiktheatrale Installation "Wunderwandelwelt" auf die Werkstattbühne. Die Performance präsentierte sich in Fragmenten und episodenhaften Erzählungen als Kontrast zur Großproduktion auf der Seebühne. Der Applaus der Besucher blieb verhalten.
https://www.sn.at/kultur/theater/premiere-fuer-wunderwandelwelt-bei-bregenzer-festspielen-74939458

Salzburg/ Festspiele
Große Stimmen in minimalistischer Aufführung
Verdis "Simon Boccanegra" mit exzellentem Válery Gergiev am Pult in Andreas Kriegenburgs Inszenierung
https://www.donaukurier.de/nachrichten/kultur/Grosse-Stimmen-in-minimalistischer-Auffuehrung;art598,4288062
„Simon Boccanegra“ in Salzburg: Shitstorm auf die Bastille
https://www.merkur.de/kultur/premiere-von-giuseppe-verdis-simon-boccanegra-bei-salzburger-festspielen-12921871.html
Twitter-Krieg im Dogenpalast
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5675022/TwitterKrieg-im-Dogenpalast
Modern ist der Rahmen, sehr alt die Bewegung
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/festspiele/13411-modern-ist-der-rahmen-sehr-alt-die-bewegung
Make Genua great again
Andreas Kriegenburgs Inszenierung der Verdi-Oper "Simon Boccanegra" lässt das Salzburger Publikum ratlos zurück. Überzeugen kann vor allem Valery Gergiev
https://www.tagesspiegel.de/kultur/simon-boccanegra-in-salzburg-make-genua-great-again/24913718.html

Salzburg/ Festspiele
Für Karajan und Previn Bezahlartikel
Anne-Sophie Mutter erinnerte bei ihren umjubelten Auftritt mit dem West-East Divan Orchestra an große Wegbegleiter.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5675020/Fuer-Karajan-und-Previn
Meistergeigerin mal Zwei
Anne Sophie Mutter ist ein Phänomen. Seit über vierzigJahren konzertiert sie in allen wichtigen Musik-Metropolen weltweit. Wie auch jetzt wieder im Großen Festspielhaus. Anne-Sophie Mutter mit dem West-Eastern Divan Orchestra unter Daniel Barenboim – eine Klasse für sich.
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/festspiele/13416-meistergeigerin-mal-zwei

Salzburg
Martha Argerich und Daniel Barenboim in Salzburg
Die beiden Stars hatten ausgefallene Kammermusik in ihrem Programm.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2023186-Martha-Argerich-und-Daniel-Barenboim-in-Salzburg.html

Immer mehr verteidigen Placido Domingo
In den USA wird es hart für ihn, in Europa darf er singen
https://www.sn.at/kultur/allgemein/vorwuerfe-gegen-placido-domingo-immer-mehr-stimmen-ergreifen-fuer-ihn-partei-74903686

Hamburg
Podcast "Erstklassisch"
Bariton Bo Skovhus: Vertraut doch einfach der Musik
Däne singt ab 7. September an der Staatsoper in Schostakowitschs "Die Nase". Er ist der vierte Gast des Abendblatt-Klassik-Podcasts.
https://www.abendblatt.de/podcast/erstklassisch/article226805563/Bo-Skovhus-Vertraut-doch-einfach-der-Musik.html

Lucerne-Festival
Lucerne Festival: Wir jagen Dämonen im Disneyland!
Riccardo Chailly und das Festivalorchester eröffnen den Luzerner Konzertreigen mit einem grossen Plädoyer für die Musik von Sergei Rachmaninow, der bis 1939 im Exil am Vierwaldstättersee lebte. Der Bezug zum heiklen Motto dieser Saison bleibt allerdings vage.
https://www.nzz.ch/feuilleton/lucerne-festival-eroeffnung-daemonen-im-disneyland-ld.1502449


Vor 10 Jahren: Ihr Tod erschütterte die Musikwelt
Die gebürtige Varelerin zählt zu den bedeutendsten Sopranistinnen des 20. Jahrhunderts. Sie verstand 2009 auf einer Konzerttour in Tokio.
https://www.nwzonline.de/friesland/kultur/varel-erinnerung-ihr-tod-erschuetterte-die-musikwelt_a_50,5,2501811625.html

Sommerakademien verbinden sich erstmals in gemeinsamer Performance
https://www.sn.at/kultur/theater/sommerakademien-verbinden-sich-erstmals-in-gemeinsamer-performance-74857060

Gefeiert – Premiere von Verdis „Simon Boccanegra“ bei den Salzburger Festspielen
https://www.nmz.de/online/gefeiert-premiere-von-verdis-simon-boccanegra-bei-den-salzburger-festspielen

St. Margarethen
Opera in the Quarry: Die Zauberflöte at St Margarethen near Eisenstadt, Austria
http://www.operatoday.com/content/2019/08/opera_in_the_qu.php

Bayreuth
Tannhäuser at Bayreuth
http://www.operatoday.com/content/2019/08/tannhauser_at_b.php

London
BBC Prom 37: A transcendent L’enfance du Christ at the Albert Hall
http://www.operatoday.com/content/2019/08/bbc_prom_37_a_t.php

Edinburgh
Opera review: Eugene Onegin, Festival Theatre, Edinburgh
https://www.scotsman.com/arts-and-culture/edinburgh-festivals/opera-review-eugene-onegin-festival-theatre-edinburgh-1-4985871

Asmik Grigorian wows as Tatyana in Komische Oper Eugene Onegin in Edinburgh
https://bachtrack.com/de_DE/review-eugene-onegin-kosky-grigorian-papendell-komische-oper-edinburgh-festival-august-2019

Glyndebourne
Tenor, 46, claims “ageist’ opera directors sacked him because “he is in his mid-forties and they want younger faces on stage’
https://www.dailymail.co.uk/news/article-7365605/Tenor-46-claims-ageist-opera-directors-sacked-want-younger-faces-stage.html

San Francisco
Vorschau
San Francisco Opera Opens 97th Season With ROMEO AND JULIET
https://www.broadwayworld.com/san-francisco/article/San-Francisco-Opera-Opens-97th-Season-With-ROMEO-AND-JULIET-20190816

Berkely
West Edge Opera 2019 Review: The Threepenny Opera
https://operawire.com/west-edge-opera-2019-review-the-threepenny-opera/

Musical

Fulda
Die Einheit von Bühne und Kostüm beim Bonifatius-Musical
https://www.fuldaerzeitung.de/regional/fulda/die-einheit-von-buhne-und-kostum-KD9243369

Sprechtheater

Salzburg/ Festspiele
Hintergrund "Liliom"
Zwei Roboter-Arme, Adam und Eva
„Nein!“ Diese Antwort bekam die Schauspiel-Leiterin der Festspiele, Bettina Hering, als sie Kornél Mundruczó gefragt hatte, ob er Liliom auf der Halleiner Pernerinsel inszenieren wolle. Als Ungar, der mit den Werken und Figuren Ferenc Molnárs aufgewachsen ist, fühle er sich „viel zu nah am Autor“.
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/festspiele/13406-zwei-roboter-arme-adam-und-eva

Film/ TV

Mit 79 Jahren: „Easy Rider“-Star Peter Fonda ist tot
Der US-Schauspieler Peter Fonda, der durch den Kult-Film „Easy Rider“ berühmt wurde, ist tot. Er sei am Freitag in seinem Haus in Los Angeles an den Folgen von Lungenkrebs gestorben, teilte die Familie des Schauspielers mit. Der Sohn von Hollywood-Star Henry Fonda (1905-1982) und jüngere Bruder von Schauspielerin Jane Fonda wurde 79 Jahre alt.
https://www.krone.at/1979151


--------------
Unter'm Strich

Gretas Segelteam kontert Flugreisen-Vorwurf
Wegen ihrer Segelreise über den Atlantik hat sich die Klimaaktivistin Greta Thunberg viel Kritik gefallen lassen müssen. Ihr wurde vorgeworfen, dass sie dadurch noch mehr CO2 verursacht, als wenn sie mit dem Flugzeug in die USA geflogen wäre. Nun wehrt sich das Segelteam der Malizia II gegen die Angriffe in den Medien: Um die Rennjacht wieder zurückzubringen, seien nur vier und nicht sechs Flüge erforderlich, wie fälschlicherweise berichtet worden sei: genauso viele, wie Thunberg und ihr Vater gebraucht hätten, hätten sie sich für den Luftweg entschieden.
https://www.krone.at/1979283
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 16.08.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG - PRESSE - 17. AUGUST 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Musikgeschichte
Caruso als Sittenstrolch
Es war ein ebenso spektakulärer wie mysteriöser Gerichtsprozess: Im November 1906 wurde der Star-Tenor Enrico Caruso in New York der Erregung öffentlichen Ärgernisses angeklagt. Was war passiert?
https://www.br-klassik.de/themen/klassik-entdecken/caruso-als-sittenstrolch-100.html

Bregenz
Bregenz freut sich über 100 Prozent Auslastung
Leitung sieht wenig Grund, etwas zu ändern.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2023193-Bregenz-freut-sich-ueber-100-Prozent-Auslastung.html

Verdis "Simon Boccanegra" bei den Salzburger Festspielen: Die Gefühlskälte einer gespaltenen Gesellschaft
Ein Versuch über politischen Pazifismus ist die Oper „Simon Boccanegra“! Bei den Salzburger Festspielen feierte die Verdi-Oper am 15. August inszeniert von Andreas Kriegenburg Premiere. Zuletzt gab es das Werk im Jahr 2000 hier zu sehen, unter Claudio Abbado, mit den Berliner Philharmonikern. Ihre Wiener Kollegen und Rivalen gingen diesmal mit Valery Gergiev am Pult ins Rennen.
https://www.br-klassik.de/themen/salzburger-festspiele/simon-boccanegra-kritik-salzburg-100.html
Salzburger Festspiele: Dunkel strahlt Verdis verkanntes Meisterwerk
Düster und herb ist die fast nur von Männerstimmen bestrittene Oper «Simon Boccanegra», und das ist wohl der Grund, warum sie im Schatten von Giuseppe Verdis anderen Werken steht. Wie unrecht ihr damit getan wird, beweist die musikalisch hervorragende Aufführung im Salzburger Festspielhaus.
https://www.nzz.ch/feuilleton/salzburger-festspiele-ein-verkanntes-meisterwerk-verdis-ld.1502270
„Simon Boccanegra“: Make Genua great again
Eine Kopfgeburt und auch die nur halb: Andreas Kriegenburg geht Verdis „Simon Boccanegra“ bei den Salzburger Festspielen viel zu beiläufig an.
https://www.fr.de/kultur/theater/simon-boccanegra-make-genua-great-again-12919069.html
Verdis "Simon Boccanegra" als Salzburger Intrigenspiel
Die letzte Opernpremiere der diesjährigen Salzburger Festspiele lebt von guten Sängern
https://www.derstandard.at/story/2000107480632/verdis-simon-boccanegra-als-salzburger-intrigenspiel
"Simon Boccanegra" in Salzburg: Schuld ist wieder einmal das Handy - Bezahlartikel
Premiere von Verdis "Simon Boccanegra“: Eine moderne Version, die ziemlich alt aussieht. Die Kritik, plus: Erstes Resümee der Festspiele,
https://kurier.at/kultur/simon-boccanegra-bei-den-salzburger-festspielen-schuld-ist-wieder-einmal-das-handy/400579715
Salzburger Festspiele: Valery Gergiev und Andreas Kriegenburg verbocken "Simon Boccanegra"
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.salzburger-festspiele-valery-gergiev-und-andreas-kriegenburg-verbocken-simon-boccanegra.0d885d1b-4c22-4a27-817c-c723c6970a2b.html
Salzburger Purismus: Verdis düstere Oper "Simon Boccanegra"
Der Reigen der fünf Opern-Neuinszenierungen bei den Salzburger Festspielen ist am Donnerstagabend mit einer umjubelten Premiere von Giuseppe Verdis Oper "Simon Boccanegra" unter Stardirigent Waleri Gergijew abgeschlossen worden.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/festspiele-salzburger-purismus-verdis-duestere-oper-simon-boccanegra-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-190816-99-487274
Simon Boccanegra in Salzburg: Familienzusammenführung im Betonbau
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-simon-boccanegra-salzburger-festspiele-salsi-rebeka-castronovo-pape-gergiev-august-2019

Salzburg
Ein großer Offenbach-Klamauk mit Max Hopp
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.salzburger-festspiele-ein-grosser-offenbach-klamauk-mit-max-hopp.b8d1192b-d632-4ffc-9b4c-824a2022df70.html

West-Eastern Divan Orchestra mit Argerich und Barenboim in Salzburg
Sie liefern bei den Festspielen Augenblicke spieldosenartiger Friedfertigkeit
https://www.derstandard.at/story/2000107440531/west-eastern-divan-orchestra-mit-argerich-und-barenboim-in-salzburg
West Eastern-Divan: Labor für die Zukunft in Nahost
Das West-Eastern Divan Orchestra feiert 20-jähriges Bestehen. Am 17. August spielt es unter Barenboim in der Waldbühne.
https://www.morgenpost.de/kultur/article226798757/West-Eastern-Divan-Labor-fuer-die-Zukunft-in-Nahost.html

Stachelschrift" von Tim Theo Tinn: Müssen „Bananen fliegen“ – gehören Traditionen in den Orcus?
https://onlinemerker.com/stachelschrift-von-tim-theo-tinn-muessen-bananen-fliegen-gehoeren-traditionen-in-den-orcus/

Kommentar zur Causa Domingo
Es geht nicht um Sex
Am 12. August 2019 veröffentlichte die Agentur Associated Press die Aussagen von neun verschiedenen Frauen und bis zu dreißig Zeugen, die Plácido Domingo sexuelle Belästigung vorwerfen. Bisher ist nichts juristisch belegt, dennoch kochen die Emotionen hoch, auch in den sozialen Medien. Antonia Goldhammer kommentiert die gängigsten Phrasen, die in #metoo-Debatten regelmäßig aufkommen.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/kommentar-placido-domingo-metoo-vorwurf-sexuelle-belaestigung-100.html

Commentary: What sexual harassment allegations against Placido Domingo could mean for opera culture
https://www.latimes.com/entertainment-arts/story/2019-08-14/commentary-placido-domingo-sexual-abuse-accusations-opera-culture-shifts

Moskau
Neues Gutachten entlastet russischen Regisseur Serebrennikow. Vom Gericht in Auftrag gegebene Expertise
Neuer Lichtblick für den von der russischen Justiz in einem umstrittenen Prozess verfolgten Moskauer Starregisseur Kirill Serebrennikow: Eine vom Gericht in Auftrag gegebene zweite Expertise entlastet den Künstler und sein Team vom Vorwurf, staatliche Zuschüsse in Millionenhöhe veruntreut zu haben. Das sagte Serebrennikows Anwalt Dmitri Charitonow der Agentur Interfax zufolge am Freitag.
https://www.derstandard.at/story/2000107474694/neues-gutachten-entlastet-russischen-regisseur-serebrennikow

Gerichtsurteil zu Knabenchören Lasst die Mädchen singen!
Mädchen dürfen nicht in Knabenchören singen. Dabei haben unterschiedliche Klangfarben vor allem mit der Intensität der Ausbildung zu tun. Ein Kommentar.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/gerichtsurteil-zu-knabenchoeren-lasst-die-maedchen-singen/24913416.html

Salzburg
An outstanding Simon Boccanegra and a dizzying Orphée aux enfers at the Salzburg Festival
https://www.ft.com/content/6268803a-c015-11e9-9381-78bab8a70848

Nearly 100, the Salzburg Festival Doesn’t Wait to Celebrate
https://www.nytimes.com/2019/08/16/arts/music/salzburg-festival-opera.html

Song of Destiny: Enescu's Oedipe at the Salzburg Festival
https://bachtrack.com/de_DE/review-oedipe-enescu-freyer-metzmacher-maltman-salzburg-festival-august-2019

In memoriam: Verdi's Requiem in Salzburg
https://bachtrack.com/de_DE/review-verdi-requiem-muti-karajan-stoyanova-rachvelishvili-meli-abdrazakov-salzburg-festival-august-2019

London
Tilting at windmills: Bolshoi’s Don Quixote cranks into top gear
https://bachtrack.com/de_DE/review-don-quixote-shrainer-tsvirko-bolshoi-ballet-london-august-2019

BBC Prom 32: DiDonato spellbinds in Berlioz and the NYO of the USA magnificently scales Strauss
http://www.operatoday.com/content/2019/08/bbc_prom_32_did.php

Edinburgh
Eugene Onegin review – Grigorian's riveting Tatyana steals the show
https://www.theguardian.com/music/2019/aug/16/eugene-onegin-review-edinburgh-festival-theatre-2019-asmik-grigorian

Festival Opera: Eugene Onegin, Festival Theatre, five stars
https://www.heraldscotland.com/arts_ents/17841825.festival-opera-eugene-onegin-festival-theatre-five-stars/

Interview
Missy Mazzoli: 'Breaking the Waves deals with big ideas. Opera is a place for big ideas'
https://www.theguardian.com/music/2019/aug/16/missy-mazzoli-breaking-the-waves-deals-with-big-ideas-opera-is-a-place-for-big-ideas

Berkeley
Review Roundup: West Edge Opera's BREAKING THE WAVES; What Did The Critics Think?
https://www.broadwayworld.com/san-francisco/article/Review-Roundup-West-Edge-Operas-BREAKING-THE-WAVES-What-Did-The-Critics-Think-20190815

Sydney
'Not a 19th century art': inside Opera Australia's digital revolution
https://www.afr.com/life-and-luxury/arts-and-culture/not-a-19th-century-art-inside-opera-australia-s-digital-revolution-20190810-p52ftx



Sprechtheater

Bayreuth
Drama „Siegfried“ in Bayreuth : Befleckt von braunem Dreck
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/drama-siegfried-von-feridun-zaimoglu-und-guenter-senkel-16335589.html
-----

Unter'm Strich

Österreichs Mehlspeiskultur von UNESCO ausgezeichnet
Die Österreichs Mehlspeiskultur ist von der UNESCO ausgezeichnet worden. Die UNESCO-Kommission hat sie im Juli in das Register "Guter Praxisbeispiele zur Erhaltung und Weitergabe des immateriellen Kulturerbes" aufgenommen, teilte der Obmann der "Freunde der österreichischen Mehlspeiskultur", Alfred Fiedler, am Freitag in einer Pressekonferenz in Linz mit.
https://www.sn.at/kultur/allgemein/oesterreichs-mehlspeiskultur-von-unesco-ausgezeichnet-74896675
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 16.08.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG - PRESSE - 16. AUGUST 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Salzburg/ Festspiele
Orpheus in der Untergriffswelt
Barrie Kosky macht Offenbachs Antiken-Spaß zu einem nicht gerade dezenten Revue-Spektakel, in dem der virtuose Sprachkünstler Max Hopp als „John Styx“ dem Festspielpublikum ein Stimmfest der ungewöhnlichen Art beschert.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5674530/Orpheus-in-der-Untergriffswelt
„Orpheus“ in Salzburg: Die hohe Kunst der totalen Albernheit
Barrie Kosky wird mit Offenbachs „Orpheus“ in Salzburg spielend fertig.
https://www.fr.de/kultur/theater/orpheus-salzburg-hohe-kunst-totalen-albernheit-12916176.html
Der wilde Festspieltanz mit "Orphée": Hoch das Bein, treten Sie ein!
Barrie Koskys hinreißende Inszenierung von Offenbachs „Orphée aux enfers“ bei den Salzburger Festspielen –
https://kurier.at/kultur/der-wilde-festspieltanz-mit-orphee-hoch-das-bein-treten-sie-ein/400578878
"Orphée aux enfers": Zum Teufel mit der Nippelquaste
Offenbachs Operette triumphiert in Salzburg.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2023016-Orphee-aux-enfers-Zum-Teufel-mit-der-Nippelquaste.html
Triumph mit Travestieklamotte. Barry Kosky in Salzburg
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article226783837/Triumph-mit-Travestieklamotte-Barrie-Kosky-in-Salzburg.html
Offenbachs "Orphée aux enfers" in Salzburg: Rülpsen in der Unterwelt
Die Premiere bei den Festspielen im Haus für Mozart zum virtuosen Klamauk. Regisseur Barrie Kosky erzeugt Kurzweil durch grelle Pointen
https://www.derstandard.at/story/2000107439459/offenbachs-orphee-aux-enfers-in-salzburg-ruelpsen-in-der-unterwelt
Salzburger Festspiele: Orpheus jammert – und Eurydike lässt die Männer tanzen
Virtuose Artisten, prunkvolle Bilder und Sex-Appeal, der das Korsett beinah krachen lässt: Barrie Kosky holt das Maximum aus Jacques Offenbachs klassischer Operette «Orphée aux Enfers». Die eigentliche Hauptrolle aber spielt Max Hopp, der in der Rolle des John Styx ein wahrhaftiges Stimmwunder vollbringt.
https://www.nzz.ch/feuilleton/salzburger-festspiele-eurydike-laesst-die-maenner-tanzen-ld.1502041
Erfolg für Barrie Koskys Operettendebüt in Salzburg
Die turbulent-anzügliche Neuinszenierung von Jacques Offenbachs Operette "Orphée aux enfers" ("Orpheus in der Unterwelt") ist bei den Salzburger Festspielen zum größten Publikumserfolg der laufenden Saison geworden. Regisseur Barrie Kosky, Intendant der Komischen Oper in Berlin, hatte alle Register des Bühnenhandwerks gezogen - und das Publikum einem Dauerfeuer seiner oft nicht ganz jugendfreien Bilder und Regieeinfälle ausgesetzt.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/festspiele-salzburg-erfolg-fuer-barrie-koskys-operettendebuet-in-salzburg-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-190814-99-467478
Barrie Kosky inszeniert „Orpheus": Eurydike hat den Längsten
Mutig, unverschämt - und herrlich komisch: Barrie Kosky macht bei den Salzburger Festspielen aus „Orpheus in der Unterwelt“ eine schrille Show.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/barrie-kosky-inszeniert-orpheus-eurydike-hat-den-laengsten/24909164.html

Meistersinger und Lohengrin in Bayreuth
Wagner im Umspannwerk und bei den Nürnberger Prozessen
http://www.klassikinfo.de/meistersinger-und-lohengrin-in-bayreuth/
Lohengrin mit vielen Stars
Die Bayreuther Festspiele können ganz gut ohne Anna Netrebko auskommen.
http://www.festspieleblog.de/2019/08/lohengrin-mit-vielen-stars/

Bayreuth/ Interview
"Wagners Musikwelt macht süchtig und ist ein bisschen gefährlich"
Jolanta Łada-Zielke hat mit "Lohengrin" Piotr Beczala gesprochen
https://klassik-begeistert.de/interview-piotr-beczala-bayreuther-festspiele-2019/

Salzburg/ Festspiele
Verdi-Requiem: Ein Konzertabend für das Poesiealbum
14.08.2019 von Bernhard Neuhoff
Es gibt Stücke, die manchen Dirigenten einfach liegen: Herbert Blomstedt und Bruckners Achte, John Eliot Gardiner und Monteverdis Marienvesper, Christian Thielemann und Wagners Tristan. Natürlich beherrschen sie alle ein breites Repertoire – aber wenn diese Werke bei diesen Dirigenten auf dem Programm stehen, kann man fast sicher sein, dass besondere Abende zu erwarten sind. Für Riccardo Muti ist das Verdis Requiem, das er gestern Abend bei den Salzburger Festspielen dirigerte. Bernhard Neuhoff war dabei und berichtet von einem erinnerungswürdigen Konzert.
https://www.br-klassik.de/themen/salzburger-festspiele/kritik-salzburger-festspiele-2019-verdi-requiem-muti-102.html

Berlin/ Radialsystem
"in vain“ im Radialsystem: Wenn das Hören zum Abenteuer wird
Der Musik-Entgrenzungskünstler Georg Friedrich Haas genießt Kultstatus. Für sein Werk "in vain" gehen im Radialsystem erstmal die Lichter aus.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/in-vain-im-radialsystem-wenn-das-hoeren-zum-abenteuer-wird/24904356.html

Die Ruhrtriennale sucht ihr Publikum – und ihren Sinn?
In der kommenden Woche beginnt die Ruhrtriennale-Saison 2019. Das Festival lockt mit Rabatt – und scheint verunsichert zu sein über sein Profil.
https://www.waz.de/kultur/die-ruhrtriennale-sucht-ihr-publikum-und-ihren-sinn-id226768685.html

Hamburg
"Vorbehaltlich weiterer Entwicklungen". Elbphilharmonie lässt Plácido Domingo auftreten
Philadelphia und San Francisco sagten nach Belästigungsvorwürfen Konzerte des Startenors ab - doch neben den Salzburger Festspielen hält nun auch die Hamburger Elbphilharmonie an dem Auftritt von Plácido Domingo fest.
https://www.spiegel.de/kultur/musik/placido-domingo-elbphilharmonie-haelt-an-konzert-fest-a-1282075.html
Placido Domingo darf in der Elbphilharmonie auftreten
https://www.welt.de/regionales/hamburg/article198585651/Placido-Domingo-darf-in-der-Elbphilharmonie-auftreten.html

Rossini-Opera-Festival 2019: Drei Opernpremieren in Pesaro
https://www.nmz.de/online/rossini-opera-festival-2019-drei-opernpremieren-in-pesaro

Kommentar
The accusations go back years – so why has the opera world rallied round Plácido Domingo?
https://www.theguardian.com/music/2019/aug/15/why-has-the-opera-world-rallied-round-placido-domingo

Salzburg
Song of Destiny: Enescu's Oedipe at the Salzburg Festival
https://bachtrack.com/de_DE/review-oedipe-enescu-freyer-metzmacher-maltman-salzburg-festival-august-2019

Pesaro
The Queen is back: Semiramide in Pesaro
https://bachtrack.com/de_DE/review-semiramide-vick-mariotti-jicia-rossini-festival-pesaro-august-2019

London
Fulham Opera’s Die Meistersinger von Nürnberg review – “refreshing compact contemporary take’
https://www.thestage.co.uk/reviews/2019/fulham-operas-die-meistersinger-von-nurnberg-review-refreshing-compact-contemporary-take/

Cooperstown
A Tragedy of Our Times
„The Glimmerglass Festival presents the world premiere of Jeanine Tesori and Tazewell Thompson’s “Blue,’ as well as a shortened version of “The Ghosts of Versailles’ and productions of “Show Boat’ and “La Traviata.’“
https://www.wsj.com/articles/a-tragedy-of-our-times-11565813995

Ton- und Bildträger
Goldschmidt: Beatrice Cenci review – grisly lost opera gets attention it deserves
https://www.theguardian.com/music/2019/aug/15/goldschmidt-beatrice-cenci-review


Tanz/ Ballett

Choreografie: Die Rückeroberung der Städte
Konzept-Choreograf Willi Dorner über das Ökonomisieren der Räume.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2022786-Die-Rueckeroberung-der-Staedte.html

Sprechtheater

Bayreuth
Uraufführung in Bayreuth: Schauspiel über Siegfried Wagner
Erstmals in der Geschichte der Bayreuther Festspiele wird neben den Opern Richard Wagners auch ein Schauspiel aufgeführt. Das Stück aus der Feder des Autoren-Duos Feridun Zaimoglu und Günter Senkel behandelt das Leben von Siegfried Wagner.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/urauffuehrung-in-bayreuth-schauspiel-ueber-siegfried-wagner,RZ1glaL

Bayreuth
Zwillingswesen – Uraufführung von Zaimoglu/Senkels „Siegfried“ bei den Bayreuther Festspielen
https://www.nmz.de/online/zwillingswesen-urauffuehrung-von-zaimoglusenkels-siegfried-bei-den-bayreuther-festspielen
Feridun Zaimoglu rückt Siegfried Wagner zu Leibe
Die Bayreuther Festspiele zeigen ein Stück über Richard Wagners einzigen Sohn.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2023072-Feridun-Zaimoglu-rueckt-Siegfried-Wagner-zu-Leibe.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 15.08.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG - PRESSE - 15. AUGUST 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Salzburg
Make Genua great again
"Hintergrund" Simon Boccanegra
Der Unterschied zwischen einem guten Sänger und einem großartigen Künstler sei der Mut dazu, mit der Stimme Gefühle zu transportieren, und um die Geschichte zu vermitteln auch einmal hässliche Töne zuzulassen, sagt René Pape. Er singt in Verdis Oper Simon Boccanegra den Jacopo Fiesco.
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/festspiele/13402-make-genua-great-again

Salzburg
Riccardo Muti in Salzburg: Ein Hochamt der Schönheit
Der italienische Pult-Star begeisterte mit dem Verdi-Requiem.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2022922-Riccardo-Muti-in-Salzburg-Ein-Hochamt-der-Schoenheit.html
Verdis "Requiem" in Salzburg: Den Teufel das Fürchten lehren
Riccardo Muti und die Wiener Philharmoniker brillierten in memoriam Herbert von Karajan
https://www.derstandard.at/story/2000107413463/verdis-requiem-in-salzburg-den-teufel-das-fuerchten-lehren

Bayreuth
Tannhäuser in Bayreuth: Ovation vor erstem Ton ohne Gergiev
https://www.nmz.de/online/tannhaeuser-in-bayreuth-ovation-vor-erstem-ton-ohne-gergiev

Es beginnt bereits
Orchester lädt Startenor Plácido Domingo aus
Opernstar Plácido Domingo sieht sich mit Belästigungsvorwürfen konfrontiert. Das Philadelphia Orchestra zieht Konsequenzen, auch die von ihm geleitete Oper in Los Angeles kündigt eine Untersuchung an.
https://www.spiegel.de/kultur/musik/placido-domingo-vom-philadelphia-orchester-ausgeladen-a-1281799.html
US-Opernhäuser sagen Domingo-Konzerte nach #MeToo-Vorwürfen ab
Die Oper von Los Angeles leitet eine Untersuchung der Vorwürfe ein. Die Salzburger Festspiele halten an Plácido Domingos Auftritten fest, die Wiener Staatsoper will abwarten
https://www.derstandard.at/story/2000107401418/us-opernhaeuser-sagen-domingo-konzerte-nach-metoo-vorwuerfen-ab
Placido Domingo mit Vorwürfen über Übergriffe konfrontiert
Opernstar weist Anschuldigungen zurück - Einsatz bei Salzburger Festspielen vorerst nicht infrage gestellt
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2022853-Placido-Domingo-mit-Vorwuerfen-ueber-Uebergriffe-konfrontiert.html
Anschuldigungen gegen Placido Domingo ziehen Kreise
Nachdem mehrere Frauen dem spanischen Starsänger, Dirigenten und Operndirektor Placido Domingo sexuelle Belästigungen vorgeworfen hatten und dies am Dienstag durch eine umfassende Recherche der Nachrichtenagentur Associated Press (AP) bekannt geworden war, reagierten US-amerikanische Kulturinstitutionen umgehend mit zum Teil scharfen Sanktionen.
https://www.sn.at/kultur/allgemein/anschuldigungen-gegen-placido-domingo-ziehen-kreise-74811379
US-Konzerthäuser sagen Auftritte von Placido Domingo ab
Neun Sängerinnen und eine Tänzerin werfen dem Opernstar sexuelle Übergriffe vor. Er selbst beteuert seine Unschuld. Der Auftritt bei den Salzburger Festspielen steht derzeit nicht infrage.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5673859/USKonzerthaeuser-sagen-Auftritte-von-Placido-Domingo-ab
Salzburg hält an Domingos Auftritten fest
Die Oper von San Francisco sagt einen Auftritt von Placido Domingo ab. Europäische Konzerthäuser sind noch zurückhaltender.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/metoo-vorwuerfe-gegen-domingo-schaerfe-und-milde-im-umgang-mit-dem-saengerstar/24902182.html
Plácido Domingo: Ein Startenor mit eigenen Regeln
Plácido Domingo soll Kolleginnen sexuell belästigt haben. Die Anschuldigungen reichen 30 Jahre zurück, der Sänger reagiert darauf sehr seltsam.
https://www.fr.de/kultur/musik/plcido-domingo-startenor-eigenen-regeln-12914601.html

Gesundheit im Opern-Geschäft
"Für Tannhäuser muss man wirklich gesund sein"
Gesundheit im Opern-Geschäft
"Für Tannhäuser muss man wirklich gesund sein"
https://www.sueddeutsche.de/kultur/netrebko-erkaeltung-stimme-gesundheit-1.4561221

Salzburg/ Festspiele
Pianist Arcadi Volodos überwältigt in Salzburg
Licht, Samt und Leichtigkeit
https://www.derstandard.at/story/2000107380343/pianist-arcadi-volodos-ueberwaeltigt-in-salzburg
Wie sich die klassische Sonate auflöst
Miniaturen, ganz groß: Jubel für Arcadi Volodos im Haus für Mozart.
https://diepresse.com/home/kultur/salzburgerfestspiele/5673663/Wie-sich-die-klassische-Sonate-aufloest

Salzburg/ Festspiele
Rauchzeichen aus der Antike
Achim Freyer inszeniert „Oedipe“ von George Enescu, Simon Stone „Médée“ von Luigi Cherubini.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/salzburger-festspiele-rauchzeichen-aus-der-antike/24900040.html

Bayreuth
Weltklasse-Liederabend: Günther Groissböck im Markgräflichen Opernhaus
https://www.kurier.de/inhalt.liederabend-im-markgraeflichen-opernhaus-groissboecks-kraftstroeme.0b194dec-3755-4d23-961e-b6b6c3d121be.html

Innsbruck
Atemlos in Innsbruck: Valer Sabadus begeistert mit Farinelli und anderen Helden
Bei der Besetzung für den Film über das Leben Farinellis gab es ein Problem: 1994 fand sich keine Stimme, die geeignet war, seinen immensen Eindruck auf das Publikum glaubwürdig zu machen. Man mischte deshalb elektronisch die Stimme eines Countertenors mit der einer Koloratursopranistin. Nur so ließ sich eine Vorstellung davon vermitteln, wie die Kastraten geklungen haben mögen.
Vor mehr als einem Vierteljahrhundert beeindruckte das Ergebnis. Heute gibt es aber etliche Sänger, die ihre Technik so perfektioniert haben, dass der künstliche Farinelli dagegen verblasst. Mit gerade 26 Jahren leuchtete Valer Sabadus schon 2012 neben Philippe Jaroussky, Franco Fagioli und Max Emanuel Cencic als Semira in Vincis Artaserse – sieben Jahre später tritt er allein mit Arien des barocken Superstars Farinelli und seiner Konkurrenten vors Publikum. Und es ist nicht mehr nötig, die Anziehungskraft und große emotionale Wirkung dieser Sänger zu erklären.
Gabriele Lange berichtet von den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik
https://klassik-begeistert.de/valer-sabadus-hofburg-innsbruck-10-august-2019/

"Konzertgänger in Berlin"
Dunklicht: Ensemble KNM spielt „in vain“ von Georg Friedrich Haas
Segen oder Fluch für Georg Friedrich Haas“ in vain, dass es regelmäßig zum Klassiker der neuesten Musik hochgejatzt wird?
https://hundert11.net/dunklicht/

Gstaad
Menuhin-Festival Gstaad: Diesmal spielt ein stiller Gast die erste Geige
Wie immer wartet das Gstaad-Menuhin-Festival mit einem reichen Angebot von Werken und erstklassigen Interpreten auf. Dieses Jahr erweist man auch Béla Bartók Reverenz: Sein Divertimento, das vor achtzig Jahren in Saanen komponiert wurde, sowie sein 6. Streichquartett setzten Glanzpunkte ins Programm.
https://www.nzz.ch/feuilleton/menuhin-festival-gstaad-bartok-setzt-glanzlichter-ins-programm-ld.1501547

Martina Franca
Ein gefeierter "Orfeo" beim "Festival della Valle d'Itria" in Martina Franca
Mit dem Mythos Orpheus kehren wir zum Ursprung der Oper zurück. Ihm war das Werk Monteverdis gewidmet, das ein Wendepunkt der Musiktheatergeschichte ist, wenn nicht gerade die erste echte Oper, wie wir heute diese Gattung kennen. Dann kamen andere wie Haydn oder selbstverständlich Gluck, fast immer auf den Kampf der Helden fokussiert, Eurydike aus dem Totenreich zurückzuholen.
Anders haben wir es in Martina Franca erlebt, wo eine andere Version des Mythos auf die Bühne gebracht wurde. Im Hof des imposanten Palazzo Ducale wurde Orfeo von Nicola Antonio Porpora, einem der wichtigsten Vertreter der neapolitanischen Schule des 18. Jahrhunderts, in der heutigen Zeit präsentiert.
Bruno Tredicine berichtet vom Festival della Valle d'Itiria in Martina Franca

Edinburgh/GB
"Wir müssen nehmen, was wir kriegen können"
Der Brexit ist der Subtext des Festivals in Edinburgh, ob auf Comedy-Bühnen oder im Theater. Das sinkende Pfund belastet zudem die Planer.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/festival-wir-muessen-nehmen-was-wir-kriegen-koennen-1.4561217

Hamburg/Elbphilharmonie
[F9Schwedens Wunderkind bezaubert mit Bach und Mozart
Elbphilharmonie: Das Moskauer Kammerorchester und Geiger Daniel Lozakovich beim Schleswig-Holstein Musik Festival.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/kritiken/article226778063/Schwedens-Wunderkind-bezaubert-mit-Bach-und-Mozart.html

Sydney
Simply the best: Jonas Kaufmann stuns in Andrea Chenier
https://www.theage.com.au/entertainment/opera/simply-the-best-jonas-kaufmann-stuns-in-andrea-chenier-20190814-p52gxb.html

Pesaro
Puns, dirty jokes and bizarre misunderstandings: L’equivoco stravagante at the Rossini Opera Festival
https://bachtrack.com/de_DE/review-equivoco-stravagante-leiser-caurier-rizzi-rossini-festival-pesaro-august-2019

Dalarna
theartsdesk in Dalarna: Rhinegold in a Swedish barn by a lake
https://theartsdesk.com/node/83616/view

Pärnu
theartsdesk at the Pärnu Music Festival 2019
https://theartsdesk.com/classical-music/theartsdesk-p%C3%A4rnu-music-festival-2019-super-orchestra-top-clarinettists-transcendent

London
Grimeborn — Hippolyte et Aricie review: Baroque opera in Dalston? It's worth the trip
https://www.standard.co.uk/go/london/arts/grimeborn-hippolyte-et-aricie-review-arcola-a4212951.html

Prom 31: Philharmonia Orchestra / Salonen, Lise Davidsen @ Royal Albert Hall, London
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/prom-31-philharmonia-orchestra-salonen-royal-albert-hall-london

Prom 31: Blazing Bruckner 4 from Salonen and the Philharmonia Norwegian
Soprano Lise Davidsen was a revelation in Richard Strauss’ Four Songs
https://bachtrack.com/de_DE/review-prom-31-salonen-davidsen-bruckner-philharmonia-august-2019
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 14.08.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH - PRESSE - 14. AUGUST 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Salzburg
Regisseur Barrie Kosky über seine Liebe zu Offenbach: "Das Mutterschiff des Unterhaltungsmusiktheaters"
Am 14. August hat Barrie Koskys Inszenierung von "Orpheus in der Unterwelt" bei den Salzburger Festspielen Premiere. Schon seit dem Teenageralter ist er Jacques Offenbach und dessen radikalem Musikunterhaltungstheater verfallen. Im BR-KLASSIK-Interview hat er verraten, was er an dem Komponisten so liebt und warum Orpheus ein Loser ist.
https://www.br-klassik.de/themen/salzburger-festspiele/barrie-kosky-orpeus-salzburger-festspiele-statements-100.html
Achim Freyer inszeniert "Oedipe" in Salzburg
Ein starker Moment: Nach einem furiosen Lamento über sein schuldloses Unglück wendet sich Oedipus vom Publikum ab. Zwei mächtige Orchesterschläge dröhnen durch den Saal.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/festspiele-achim-freyer-inszeniert-oedipe-in-salzburg-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-190812-99-433187
George Enescus „Oedipe“ in Salzburg: Boxeraufstand eines Vatermörders
Mit der Premiere von Enescus "Śdipe" erreicht das diesjährige Salzburger Opernprogramm endlich Festspielformat. Altmeister Achim Freyer ist dies zu verdanken. Die Premierenkritik.
https://www.merkur.de/kultur/premiere-von-george-enescus-oedipe-bei-salzburger-festspielen-12911019.html

Salzburg
Salzburger Festspiele: Der Boxer steht im Licht
Endlich hat es die Ödipus-Oper von George Enescu auch nach Salzburg geschafft. Ingo Metzmacher navigiert die Wiener Philharmoniker durch ein spätromantisch flutendes Meer aus Klangpracht, Achim Freyer verwandelt die Felsenreitschule in ein Traumtheater. Ein Triumph.
https://www.nzz.ch/feuilleton/salzburger-festspiele-enescus-oedipe-als-grandioses-traumtheater-ld.1501382
Der Boxer Oedipus schreibt Festspielgeschichte
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5673142/Der-Boxer-Oedipus-schreibt-Festspielgeschichte
George Enescus „Śdipe“ in Salzburg - die AZ-Kritik
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.salzburger-festspiele-george-enescus-dipe-in-salzburg-die-az-kritik.be455a2e-6f3d-45b9-a3d4-74f66ada6f13.html

Salzburg/ Festspiele
Unbändige Lust an grotesker Komödie
Patricia Petibon weiß nicht nur vom Meer zu singen, sondern in ein solches einzutauchen, ihren Fang zu ködern und an Land zu bringen: Ein Liederabend am Montag (12.8.) im großen saal des Mozarteums, der nicht mit gewöhnlichen Maßstäben zu messen ist.
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/festspiele/13400-unbaendige-lust-2

Salzburg/ Festspiele
Wie Mozart zu seinem Recht kommt Roger Norrington und die Camerata spielten Mozarts Ballettmusik zu "Idomeneo" - und schickten Grüße in die Felsenreitschule.
https://www.sn.at/salzburger-festspiele/wie-mozart-zu-seinem-recht-kommt-74736058

Berlin
Von Vogelstimmen und Wäschekörben
Der französische Pianist Pierre-Laurant Aimard tritt mit drei Konzerten beim Musikfest Berlin auf. Sein Programm ist originell.
https://www.morgenpost.de/kultur/article226760133/Von-Vogelstimmen-und-Waeschekoerben.html

Bregenz/ Festspiele
Russische Melancholie in schönster Form bei "Eugen Onegin"
Liebeswirren und Liebesleid und Chaos der Gefühle junger Menschen hat Peter I. Tschaikowsky musikalisch in "Lyrische Szenen in drei Akten" gegossen. 1879 wurde die auf dem Puschkin-Versroman "Eugen Onegin" basierende Oper von Studierenden des Moskauer Konservatoriums uraufgeführt. Am Montagabend erlebte das Werk im Opernstudio der Bregenzer Festspiele eine gelungene Neu-Interpretation.
https://www.sn.at/kultur/musik/russische-melancholie-in-schoenster-form-bei-eugen-onegin-74764207


Klassik-CD/ Ein Schall für zwei
Opern von Berthold Goldschmidt und Alfredo Casella
Während "Beatrice Cenci" enttäuscht, entzückt "La donna serpente".
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/mehr-kultur/2022643-Opern-von-Berthold-Goldschmidt-und-Alfredo-Casella.html

Luzern
Wechsel in Luzern: Gaffigan gibt den Dirigentenstab des Sinfonieorchesters ab
https://www.nzz.ch/feuilleton/wechsel-in-luzern-gaffigan-gibt-dirigentenstab-des-sinfonieorchesters-ab-ld.1501629

Ludwigsburger Schlossfestspiele 2019: Alles auf Anfang
Zehn Jahre war Thomas Wördehoff Intendant der Ludwigsburger Schlossfestspiele. Mit der gerade vergangenen Saison hat er seinen Abschied genommen. Wir blicken im Gespräch mit ihm auf die vergangenen Jahre zurück.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/ludwigsburger-schlossfestspiele-2019-alles-auf-anfang.1091.de.html?dram:article_id=455923

Pärnu Music Festival:Lieder und Tänze am Ostseestrand
https://www.deutschlandfunkkultur.de/paernu-music-festival-lieder-und-taenze-am-ostseestrand.1091.de.html?dram:article_id=455617

20 Jahre West-Eastern Divan Orchestra: „Wir üben jeden Tag, einander zuzuhören“
Daniel Barenboim gründete das West-Eastern Divan Orchestra. Zwei junge Streicher erzählen, wie das ihr Leben veränderte.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/-20-jahre-west-eastern-divan-orchestra-wir-ueben-jeden-tag-einander-zuzuhoeren/24896096.html

Opera Singer Placido Domingo Accused of Sexual Harassment
https://www.hollywoodreporter.com/news/opera-legend-placido-domingo-accused-sexual-harassment-1231102?fbclid=IwAR1Ans4TcgN0IWMCaQeIvlamyBPWwQFJ6dwcsb7zvyZqkCHsVCu4RGRGicY

Salzburg
The Salzburg Festival’s Oedipe is both illuminating and distracting
https://www.ft.com/content/f0e7ae12-bce6-11e9-9381-78bab8a70848

Pesaro
Freud and gender ambiguity in the mix — Semiramide at the Rossini Opera Festival, Pesaro
https://www.ft.com/content/832cffc6-bcfa-11e9-9381-78bab8a70848

London
Is opera just like Love Island? Of course not – it's infinitely more stupid
https://www.theguardian.com/music/2019/aug/09/opera-love-island-english-national-opera

Seattle
Letter from Seattle: A Raw, Impactful Rigoletto
https://www.sfcv.org/reviews/none/letter-from-seattle-a-raw-impactful-rigoletto

Review: Seattle Opera stages a “Rigoletto’ that’s a surefire argument starter
https://www.seattletimes.com/entertainment/classical-music/review-seattle-opera-stages-a-rigoletto-thats-a-sure-fire-argument-starter/

Classical music review: Seattle Opera's Rigoletto one for the age of Trump
https://vancouversun.com/entertainment/music/classical-music-review-seattle-operas-rigoletto-one-for-the-age-of-trump

San Francisco
SF Opera 2019 Fall Season Evokes a Long, Proud History
https://www.sfcv.org/music-news/sf-opera-2019-fall-season-evokes-a-long-proud-history

West Edge Opera Transfixes With Breaking the Waves
https://www.sfcv.org/reviews/west-edge-opera/west-edge-opera-transfixes-with-breaking-the-waves

Sydney
Jonas Kaufmann stars in Opera Australia's Andrea Chénier
https://bachtrack.com/de_DE/review-andrea-chenier-kaufmann-tezier-westbroek-steinberg-opera-australia-sydney-august-2019

Sprechtheater

Wien
Martin Kušej mag die „Burg“ nicht – und bietet die „BurgApp“ an Bezahlartikel
Trenklers Tratsch. Immerhin: Bereits einen Monat vor Saisonstart setzt Kušej sein Publikum über den Spielplan in Kenntnis.
https://kurier.at/kultur/martin-kusej-mag-die-burg-nicht-und-bietet-die-burgapp-an/400576502

Paris
„Ça ira“ im Pariser Theater : Rauschhafter Ringkampf der Ideen
In Paris ist Joël Pommerats Theater-Produktion „Ça ira (1) Fin de Louis“ seit Wochen ausverkauft. Ein Zeichen vorrevolutionärer Stimmung in der Stadt?
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/a-ira-in-paris-rauschhafter-ringkampf-der-ideen-16328480.html

--------

Unter'm Strich

Metoo-Debatte Schwere Vorwürfe gegen Placido Domingo
Der Sänger soll jahrzehntelang Kolleginnen begrabscht, gegen ihren Willen geküsst und mit Anrufen verfolgt haben, berichtet die Nachrichtenagentur AP.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/metoo-debatte-schwere-vorwuerfe-gegen-placido-domingo/24897736.html

Placido Domingo: Übergriffsvorwürfe gegen Opernstar
Der Sänger soll für berufliches Fortkommen von Frauen sexuelle Kontakte verlangt haben.
https://kurier.at/kultur/placido-domingo-uebergriffsvorwuerfe-gegen-opernstar/400576829
„Nein zu Gott sagen?“Neun Frauen werfen Domingo sexuelle Belästigung vor
https://www.krone.at/1976877
Vorwürfe von neun Frauen : Plácido Domingo soll Kolleginnen sexuell belästigt haben
Gegen den Sänger, Dirigenten und Operndirektor Plácido Domingo werden Vorwürfe der sexuellen Belästigung erhoben. Die Frauen erklären, er habe ihnen gedroht, ihre Karrieren zu zerstören.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/opernsaenger-placido-domingo-vorwurf-sexueller-belaestigung-16331204.html
Vorwurf der sexuellen Belästigung
Wie die Presseagentur AP berichtet, werfen neun Frauen Plácido Domingo vor, sie sexuell belästigt zu haben. Er habe versucht, sie durch Job-Angebote zu sexuellen Handlungen zu überreden. Über dreißig weitere Personen sagen aus, unangemessenes, sexuell-gefärbtes Verhalten beobachtet zu haben. Der Opernsänger und Dirigent weist die Anschuldigungen zurück.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/metoo-placido-domingo-sexuelle-belaestigung-100.html
Mehrere Frauen werfen Placido Domingo Belästigung vor
Opernstar Placido Domingo wird mit Belästigungsvorwürfen konfrontiert: Über Jahrzehnte soll er Frauen aus seinem beruflichen Umfeld nachgestellt haben. Er sei immer von Einvernehmlichkeit ausgegangen, sagt der 78-Jährige.
https://www.spiegel.de/panorama/placido-domingo-mehrere-frauen-werfen-ihm-belaestigung-vor-a-1281687.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 13.08.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG - PRESSE - 13. AUGUST 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com


Salzburg/ Festspiele/ Oedipe
Grausam und bunt wie das Leben selbst
Ein wenig bunt? Da und dort ein paar Geschlechtsteile auf der falschen Körperseite. Ein wenig bizarr? Warum nicht, wenn die zur Inszenierung gehörige Oper ihr Publikum dreieinhalb Stunden unter Hochspannung hält, wie George Enescus Oedipe in der Felsenreitschule: Ein Wurf von Ingo Metzmacher und Achim Freyer.
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/festspiele/13397-grausam-und-bunt-wie-das-leben-selbst
Achim Freyer inszeniert „Śdipe“ in Salzburg: Mythentheater vom Allerfeinsten
Jörn Florian Fuchs im Gespräch mit Eckhard Roelcke
https://www.deutschlandfunkkultur.de/achim-freyer-inszeniert-oedipe-in-salzburg-mythentheater.1013.de.html?dram:article_id=456064
Salzburg wird zum effektvollen Zirkustheater
https://www.derstandard.at/story/2000107333664/enescus-dipe-wird-in-salzburg-zum-effektvollen-zirkustheater
„Oedipe“: Rocky IV gegen das Schicksal
Kann es so etwas wie die Selbstbefreiung vom Schicksal geben? Ja. Zumindest bei diesen Salzburger Festspielen und in der Lesart von George Enescu und Achim Freyer zum drückenden Mythos des Ödipus. Die Premiere von „Oedipe“ in der Felsenreitschule wurde zu einem Boxkampf gegen die Macht der Prophezeiung. Das ändert zwar nichts an den Ereignissen. Aber wie in der modernen Medienwelt gilt: Am Ende gewinnt, wer die Deutungshoheit über den Stoff hat. Und die holt sich nach über 2.000 Jahren nun Ödipus zurück.
https://orf.at/salzburgerfestspiele19/stories/3133421/
"Oedipe" bei den Salzburger Festspielen: Von der Dunkelheit zum Licht Bezahlartikel
Erfolgreiche Premiere der kaum aufgeführten Oper „Oedipe“ von George Enescu
https://kurier.at/kultur/oedipe-bei-den-salzburger-festspielen-von-der-dunkelheit-zum-licht/400576283
Enescus "Śdipe" bei den Salzburger Festspielen
Archaisches Mythen- und Traumtheater
Nach einem Theaterbesuch war der rumänische Komponist George Enescu geradezu besessen von der Idee, aus der Tragödie des antiken Vatermöders Ödipus eine Oper zu machen. 1936 wurde "Śdipe" in Paris uraufgeführt und nach dem Zweiten Weltkrieg ungerechtfertigerweise rasch vergessen. In der Salzburger Felsenreitschule kam "Śdipe" nun in einer Neuinszenierung von Regie-Altmeister Achim Freyer auf die Bühne. Das Publikum erlebte eine schlüssige Inszenierung mit zeitlosen Bildern.
https://www.br-klassik.de/themen/salzburger-festspiele/enescu-oedipe-salzburger-festspiele-2019-premiere-kritik-100.html
"Oedipe" bei den Salzburger Festspielen: Ein schuldlos Schuldiger besiegt das Schicksal
Christopher Maltman prägt einen Opernabend der märchenhaften Bilder. "Śdipe" wird in der Felsenreitschule zum Gesamtkunstwerk.
https://www.sn.at/salzburger-festspiele/kritik-oedipe-bei-den-salzburger-festspielen-ein-schuldlos-schuldiger-besiegt-das-schicksal-74710585
Achim Freyer inszeniert Oedipe in Salzburg - Bezahlartikel
Bei Multikünstler Achim Freyer weiß man, woran man ist. Bei den Salzburger Festspielen inszeniert er George Enescus großartige Opernrarität "Oedipe" als hoch stilisierte Traumwelt.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article226753369/Achim-Freyer-inszeniert-Oedipe-in-Salzburg.html
Sein größter Kampf
https://www.fr.de/kultur/theater/enescu-oper-oedipe-salzburger-festspielen-sein-groesster-kampf-12908705.html
Ein Schrei zum Götterhimmel
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2022647-dipe-Ein-Schrei-zum-Goetterhimmel.html

Salzburg
„Alcina“ bei den Salzburger Festspielen: Cecilia Bartoli und Philippe Jaroussky setzen neue Maßstäbe
Sommerzeit ist Festspielzeit. Nirgendwo anders haben diese Worte mehr Bedeutung als in Salzburg. Für wenige Wochen im Jahr verwandelt sich das „liebenswerte Kaff" (Zitat: Helga Rabl-Stadler) an der Salzach zur Metropole der Kunst – und das Haus für Mozart in diesem Jahr zu einer Insel der Glückseligen.
Was Regisseur Damiano Michieletto, 44, und der musikalische Leiter Gianluca Capuano mit der Händel-Oper „Alcina" dort auf die Bühne gezaubert haben, übertrifft selbst die kühnsten Erwartungen. Müsste Erlebtes mit einem Wort umschrieben werden, sensationell träfe den Nagel auf den sprichwörtlichen Kopf. Angefangen von der Regie übers Bühnenbild und Lichtdesign bis hin zum sensationellen Cast auf der Bühne, alle gemeinsam verwandeln sie das Haus für Mozart in einen Ort der Magie.
Jürgen Pathy berichtet von den Salzburger Festspielen
https://klassik-begeistert.de/georg-friedrich-haendel-alcina-salzburger-festspiele-10-august-2019/

Salzburg/ Festspiele/ Orpheus in der Unterwelt
Die öffentliche Meinung singt
Der Zauber von Jacques Offenbachs Musik? „Man kann sie nicht hören, ohne zu lächeln.“ Barrie Kosky inszeniert Orphée aux enfers. „Egal, ob man den Text versteht oder nicht, seine Musik hat eine verführerische Qualität. Das ist sein Genie.“ Premiere in der musikalischen Leitung von Enrique Mazzola ist am Mittwoch (14.8.) im Haus für Mozart
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/festspiele/13395-die-oeffentliche-meinung-singt

Salzburg
Ein dissonanter Gruß aus dem fernen Sizilien
Das RSO, Jonathan Nott, Bratschist Tamestit und die Verwandtschaft zwischen Mahler und Berio.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5672618/Ein-dissonanter-Gruss-aus-dem-fernen-Sizilien

Salzburg
Thomas Hengelbrock zu Cherubinis "Médée"
"Diese Frau ist ein Opfer der politischen Verhältnisse"
Bei den Salzburger Festspielen 2019 dirigiert Thomas Hengelbrock die Aufführungen von Luigi Cherubinis Oper "Médée". Im Interview verrät er, warum er das Werk für einen verkannten Geniestreich hält und was es mit den verschiedenen Fassungen auf sich hat.
https://www.br-klassik.de/themen/salzburger-festspiele/thomas-hengelbrock-salzburg-cherubini-medee-interview-100.html

Bregenz
Die dritte Regenabsage
Die Regen-Versicherung des Festivals wird nun wirksam.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2022585-Dritte-Regenabsage.html

Bad Ischl
Franz Lehárs "Clo-Clo" in Bad Ischl: Zwerchfelltraining im Kurort
Die selten gespielte Operette war halbszenisch zu erleben
https://www.derstandard.at/story/2000107331537/franz-lehars-clo-clo-in-bad-ischl-zwerchfelltraining-im-kurort
„Clo-Clo“ beim Lehár-Festival: Eine höchst unterhaltsame Operettenrarität
https://www.deutschlandfunkkultur.de/clo-clo-beim-lehar-festival-eine-hoechst-unterhaltsame.1013.de.html?dram:article_id=456044

Rheingau Musik-Festival
Vikingur Ólafsson in Johannisberg: Das innere Band
Eigentlich hatte er etwas anderes vor. Der isländische Pianist Vikingur Ólafsson spielte aber nun Debussy und Rameau beim Rheingau Musik Festival.
https://www.fr.de/kultur/musik/vikingur-lafsson-johannisberg-innere-band-12908747.html

Berlin/ Charlottenburg
Perückenkonzerte in Berlin: Zu Gast bei Fürsten
Die Perückenkonzerte im Schloss Charlottenburg sind Klassik-Maskeraden. Oder handelt es sich vielleicht doch um Kunst?
https://www.tagesspiegel.de/kultur/perueckenkonzerte-in-berlin-zu-gast-bei-fuersten/24892628.html

Berlin/ Boulez-Saal
Joe Ramirez: Wenn das Licht die Scheibe küsst
Stille in der Konzerthalle: Der amerikanische Künstler Joe Ramirez zeigt im Pierre Boulez Saal seine „Gold Projections“
https://www.tagesspiegel.de/kultur/joe-ramirez-wenn-das-licht-die-scheibe-kuesst/24888842.html

Dönkendorf/ Nordwestmecklenburg
Großer Applaus für „Eine Sommerreise“
Zum 20. Mal wurde im Park des Kulturguts Dönkendorf in Nordwestmecklenburg ein Musiktheater inszeniert. Monika von Westernhagen hat mit „Eine Sommerreise“ auf vergangene Stücke zurückgeblickt.
https://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Grevesmuehlen/Grosser-Applaus-fuer-das-20.-Musiktheater-im-Park-des-Kulturguts-Doenkendorf
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 12.08.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG - PRESSE - 12. AUGUST 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com


Opernstars auf Abwegen: Muss es immer Klassik sein?
Nur Klassik? – Das käme wohl selbst für die hartgesottensten Musikredakteure in unseren Reihen nicht infrage. Und wieso sollte es Musikern da anders gehen? Einige wagen sogar als Praktiker den Genrewechsel. Friedrich Gulda war zum Beispiel ein ausgezeichneter Jazzer. Und was Pianisten können, das können Sänger schon lange. Wobei – mit dem Können ist das so eine Sache. Zumindest tun sie’s. Mit ziemlich unterschiedlichem Erfolg.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/opernstars-crossover-genrewechsel-schlager-jazz-sommerhits-100.html

Schubertiade Schwarzenberg
Ein Mann muss wissen, wo der Hammer klingt
Die Schubertiade und der ungarische Star-Pianist Sir András Schiff – wie um die Frage nach dem richtigen Flügel für die Musik von Franz Schubert ein regelrechter Shitstorm losbrach.
https://www.welt.de/kultur/klassik/article198332733/Shitstorm-mit-Schubert-Andras-Schiff-beleidigt-Steinway.html

Bayreuth
Spielplan 2020 der Bayreuther Festspiele
https://www.bayreuther-festspiele.de/festspiele/news/2019/spielplan-2020/

Martina Franca
Zwei italienische Opernschätze beim "Festival della Valle d'Itria" in Apulien
Martina Franca ist eine Stadt in Apuliens in der Valle d’Itria, dort wo die Region ihre typischsten Ansichten bietet: enge Straßen auf dem Land und zahlreiche Trulli: Das sind die besonderen alten runden Steinhäuser mit Spitzdach. Martina Franca ist bezaubernd, glänzt überall barock. Wie wichtig die Stadt einst war, zeigen nicht nur die verschiedenen herrschaftlichen Häuser oder die imposante Kirche St. Martins, sondern besonders der Palazzo Ducale aus dem 16. Jahrhundert. Im Palazzo Ducale finden auch die meisten der Events des Festival della Valle d’Itria statt.
Bruno Tredicine berichtet vom Festival della Valle d'Itria
https://klassik-begeistert.de/leonardo-vinci-lammalato-immaginario-giuseppe-sellitti-la-vedova-ingegnosa-festival-della-valle-ditria-1-august-2019/

Salzburg/ Festspiele
RSO-Wien/ Jonathan Nott
Volkslieder – zitiert, überwältigt, missbraucht
Die Riesenbühne der Felsenreitschule für sizilianische Volkslieder? Berios Zugang zu deren Verarbeitung in symphonischer Dimension ist durchaus mit Mahler und dessen Vokabular vergleichbar.
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/festspiele/13389-volkslieder-zitiert-ueberwaeltigt-missbraucht

Innsbruck/ Festwochen der Alten Musik
Kastratenoper wiederbelebt: Das kann man eigentlich nicht singen – oder doch?
Den Innsbrucker Festwochen für Alte Musik ist eine sensationelle Ausgrabung gelungen: Riccardo Broschis Barockoper „Merope“ mit einem atemraubenden Sängerensemble.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/sensationelle-ausgrabung-riccrado-broschis-oper-merope-bei-den-innsbrucker-festwochen-16326045.html

Kirchstetten/NÖ
Spaß mit der „Italiana in Algeri“ im Weinviertel
Die stimmige Rossini-Inszenierung profitiert von einem engagierten jungen Sängerteam.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5672613/Spass-mit-der-Italiana-in-Algeri-im-Weinviertel

Hamburg
Wie die Mona Lisa unter Milchglas: "Il Giardino Armonico" ist im Hamburger "Michel“ völlig falsch aufgehoben
Die Trompete im letzten Abschnitt deutet an, was möglich gewesen wäre – denn sie ist laut genug, um das riesige Kirchenschiff zu füllen. Leisere Instrumente und subtilere Passagen hingegen dringen leider überhaupt nicht durch. So verpufft die mutmaßlich hervorragende Leistung eines Weltklasse-Ensembles weitgehend.
Guido Marquardt berichtet aus der Hamburger St. Michaelis-Kirche
https://klassik-begeistert.de/giovanni-antonini-il-giardino-armonico-st-michaelis-hamburg-schleswig-holstein-musik-festival-9-august-2019/


Stephen Gould: "Die Emotionen der
Zuschauer gehören zum Gesamtwerk"

Der Wagner-Tenor Stephen Gould im Gespräch mit Jolanta Lada-Zielke
https://klassik-begeistert.de/interview-mit-dem-tenor-stephen-gould-bayreuther-festspiele-2019/

Wiesbaden/ Rheingau Musik-Festival
Christiane Karg in Wiesbaden: Eine Messe ganz für uns
Gioachino Rossinis „Petite Messe solennelle“ fabelhaft intim in der Ringkirche Wiesbaden.
https://www.fr.de/kultur/musik/christiane-karg-wiesbaden-eine-messe-ganz-12905899.html

Erfurt
Bücherlesen kann tödlich sein
Uraufführung des Musicals „Der Name der Rose“ auf den Domstufen in Erfurt
https://www.nmz.de/online/buecherlesen-kann-toedlich-sein-urauffuehrung-des-musicals-der-name-der-rose-auf-den-domstufe

Innsbruck
Innsbruck Early Music Festival 2019 Review: Cesti Competition
https://operawire.com/innsbruck-early-music-festival-2019-review-cesti-competition/

London
Letters: beleaguered? Not English National Opera
https://www.theguardian.com/commentisfree/2019/aug/11/beleaguered-not-english-national-opera-letters

The week in dance: The Crucible; The Bright Stream – review
https://www.theguardian.com/stage/2019/aug/11/the-crucible-scottish-ballet-edinburgh-helen-pickett-bolshoi-the-bright-stream-royal-opera-house

Q & A: Countertenor Alex Potter On His Career Path, Repertory, & The Future of Vocal Music
https://operawire.com/q-a-countertenor-alex-potter-on-his-career-path-repertory-the-future-of-vocal-music/

Bard
Bard Summerscape 2019 Review: Das Wunder Der Heliane
https://operawire.com/bard-summerscape-2019-review-das-wunder-der-heliane/

Dubai
INTERVIEW: CEO Jasper Hope wants people to think of Dubai Opera as 'a great venue of the world'
http://www.arabnews.com/node/1538591/business-economy

Sydney
Andrea Chenier: Moments of artistry and sheer vocal beauty
https://www.smh.com.au/entertainment/opera/andrea-chenier-moments-of-artistry-and-sheer-vocal-beauty-20190811-p52g0i.html

Ausstellungen/ Kunst

Salzburg/ "Stichwort"
Ödipus-Komplex
Rote Bänder über den Augen der Mimenmasken von Jakob Adlhart! Was für ein Sinnbild, wenn man derzeit die Hofstallgasse entlang schlendert: Der Blick fällt auf die Stele mit den Festspiel-Köpfen. Fühlt sich die Kunst blind wie die Justiz?
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/glossen-und-kommentare-sp-1270681964/13388-oedipus-komplex

---------
Unter'm Strich

Der Hochsommer befindet sich in den letzten Zügen
Das war es schon wieder mit dem Hochsommer: Zu Wochenbeginn wird es vor allem im Süden des Landes zwar nochmals richtig heiß, mit Gewittern und Sturm geht die Hitze aber in der Nacht auf Dienstag zu Ende. In den Folgetagen rückt die 30-Grad-Marke meist in weite Ferne, der Spätsommer steht vor der Tür.
https://www.krone.at/1975864
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 11.08.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG - PRESSE - 11. AUGUST 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Salzburg
George Enescu: Klangrausch jenseits der Schublade
Die Musik des Rumänen ist so unbekannt wie eigenständig – und nun bei den Salzburger Festspielen zu entdecken.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2022422-George-Enescu-Klangrausch-jenseits-der-Schublade.html

Salzburg/ Festspiele
Klingendes Altern einer Frau in Händels "Alcina"
Seit 2012 leitet Cecilia Bartoli die Salzburger Pfingstfestspiele, und auch heuer wird die Opern-Produktion im Sommer wiederholt. Diesmal war es "Alcina" von Georg Friedrich Händel, für die "Diva" Bartoli im Juni mit Standing Ovations bedacht wurde. Und auch am gesterigen Donnerstagabend hat das Premierenpublikum "Alcina" im Haus für Mozart begeistert beklatscht
https://www.kleinezeitung.at/kultur/festspiele/5671790/Salzburger-Festspiele_Klingendes-Altern-einer-Frau-in-Haendels-Alcina


Innsbruck
"Merope": Nicht nur Futter für einen Star-Kastraten
Wie so oft bei antiken Stoffen geht es auch hier um mehrfachen (Königs)Mord, um Intrigen und Rache, um Hass und Liebe: Mit Merope von Riccardo Broschi begannen die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik. Jubel im Tiroler Landestheater für fünfeinhalb Opern-Stunden.
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/rest-der-welt/oesterreich/13383-nicht-nur-futter-fuer-einen-star-kastraten

Anna Netrebkos Absage beschäftigt die Klassik-Szene
Der Fehler liegt im Verhalten großer Teile des Opernpublikums.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2022290-Anna-Netrebkos-Absage-beschaeftigt-die-Klassik-Szene.html

Bregenz/ Festspiele
Erste Liebe in der Oper
Opernstudio: Eugen Onegin
https://www.vn.at/kultur/2019/08/09/erste-liebe-in-der-oper.vn

Fulda
hr-Sinfonieorchester spielt auf dem Domplatz – Solisten stehen fest
Die Solisten für das Open-Air-Konzert „1275 Jahre Fulda | 30 Jahre Mauerfall“ mit Starschlagzeuger Martin Grubinger, dem hr-Sinfonieorchester und dem Dresdner Kammerchor am 31. August auf dem Domplatz stehen fest.
https://www.fuldaerzeitung.de/regional/fulda/hr-sinfonieorchester-spielt-auf-dem-domplatz-solisten-stehen-fest-GC9206668

Salzburg
Offenbach’s “Fabulous Nonsense’ Hits
Salzburg, With Cancan
Barrie Kosky’s new production of “Orpheus in the Underworld” is, he says, a “fantasy world.”
https://www.nytimes.com/2019/08/09/arts/music/offenbach-orpheus-salzburg.html

Bayreuth
Wagner’s Sprawling Operas, Shrunk to Child Size
https://www.nytimes.com/2019/08/09/arts/music/bayreuth-festival-wagner-for-children.html

London
The week in classical: Grimeborn: Das Rheingold; Die Fledermaus – review
https://www.theguardian.com/music/2019/aug/10/grimeborn-das-rheingold-die-fledermaus-review-arcola

Glyndebourne
Rinaldo is a countertenor extravaganza at Glyndebourne Festival
https://www.ft.com/content/cdf507d4-ba9c-11e9-96bd-8e884d3ea203

New York
Tanz: “Under Siege’ Review: A Heady Mix of Dance and Martial Arts
https://www.nytimes.com/2019/08/09/arts/dance/under-siege-review.html

Washington
Music takes center stage in Wolf Trap’s over-the-top “Barber of Seville”
https://washingtonclassicalreview.com/2019/08/10/music-takes-center-stage-in-wolf-traps-over-the-top-barber/

San Francisco
San Francisco Opera Announces Winner Of 2019 Jan Shrem And Maria Manetti Shrem Emerging Stars Competition
https://www.broadwayworld.com/san-francisco/article/San-Francisco-Opera-Announces-Winner-Of-2019-Jan-Shrem-And-Maria-Manetti-Shrem-Emerging-Stars-Competition-20190809

Sprechtheater

Salzburg
Über ein Gewitter der Literaturgeschichte
Installation Joyful Joyce
Von einer Empore schaut der Zuschauer auf einen blauen Himmel nach unten. Wolken ziehen vorbei und aus allen Ecken des Raumes sind Stimmen zu hören. Auf Deutsch und auf Englisch wird erzählt, geflüstert, gesungen, ein Kuckuck ertönt immer wieder und der Himmel wird grauer, bis ein Gewitter entsteht.http://www.drehpunktkultur.at/index.php/festspiele/13384-ueber-ein-gewitter-der-literaturgeschichte

Theaterserie Euripides: Der Sinn der Menge stiftet nur Verderben
Verteufelt human: „Iphigenie in Aulis“ von Euripides ist ein zu unrecht vergessenes Meisterstück, das in Camp David spielen könnte.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/spielplan-aenderung/theaterserie-euripides-der-sinn-der-menge-stiftet-nur-verderben-16321053.html

Film/ TV

Quentin Tarantino im Interview: Vielleicht werde ich einfach weich
Der Starregisseur über seinen neuen Film „Once Upon a Time ... in Hollywood“, der am Ende der Hippie-Ära angesiedelt ist.
https://kurier.at/kultur/quentin-tarantino-im-interview-ich-liebe-winnetou-filme/400574720


--------
Unter'm Strich

Wien/ Interview
Helene Klaar: "Besser eine Ehe ohne Liebe als eine Scheidung ohne Geld"
Die Wiener Scheidungsanwältin erläutert, warum die 70er und 80er Jahre die beste Zeit für Scheidungen waren - und wie sie selbst mit Belastungen umgeht.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/reflexionen/zeitgenossen/2022147-Helene-Klaar-Besser-eine-Ehe-ohne-Liebe-als-eine-Scheidung-ohne-Geld.html

USA
Inhaftierter Milliardär Jeffrey Epstein wurde tot aufgefunden
Der US-Unternehmer war wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen angeklagt. Am Samstag ist er tot in seiner Gefängniszelle aufgefunden worden
https://www.derstandard.at/story/2000107272436/inhaftiertermilliardaer-jeffrey-epstein-hat-selbstmord-veruebt
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 10.08.2019 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG - PRESSE - 10..AUGUST 2019
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Salzburg
"Alcina" in Salzburg: Mit Cecilia Bartoli in dunkler Hotelsuite
Gelungene Wiederaufnahme von Händels Oper im Haus für Mozart
https://www.derstandard.at/story/2000107247187/alcina-in-salzburg-mit-cecilia-bartoli-in-dunkler-hotelsuite
Cecilia Bartoli als Alcina in Salzburg: Die Liebe schmerzt
Große Zustimmung auch bei der Wiederaufnahme der Pfingst-Produktion der Festspiele.
https://kurier.at/kultur/cecilia-bartoli-als-alcina-in-salzburg-die-liebe-schmerzt/400574150

Salzburg/ Festspiele
Eine "Winterreise" mit Bildern von William Kentridge in Salzburg
Bild und Ton zeitgleich zu würdigen ist bei den Salzburger Festspielen schwierig
https://www.derstandard.at/story/2000107244442/eine-winterreise-mit-bildern-von-william-kentridge-in-salzburg

Salzburger Festspiele: Alle Konzert-Kritiken auf einen Blick
Mit der "Ouverture spirituelle" starteten die Festspiele ihr Musikprogramm, seither gab es viel Hochkarätiges. Hier gibt es alle KURIER-Kritiken.
https://kurier.at/kultur/salzburger-festspiele-alle-konzert-kritiken-auf-einen-blick/400558166


Streamingtipps: Das Internet als Konzert-Zeitmaschine
Klassikfreunde können sich ihre Festspielprogramme selbst zusammenstellen und manches sogar online abrufen, bevor es noch live erklungen ist. Wie das geht, steht hier ebenso wie Tipps für den Saisonstart.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5671233/Streamingtipps_Das-Internet-als-KonzertZeitmaschine

Sydney
Australian Opera: Andrea Chenier
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/andrea-chenier-opera-australia/

Innsbruck
Barockoper, komplexer als manche TV-Serie
Jubelstürme gab es für Broschis „Merope“ unter Alessandro De Marchi und mit David Hansen in einer aberwitzigen Partie: Barockoper in mehr oder minder exakt historischem Erscheinungsbild.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5671424/Barockoper-komplexer-als-manche-TVSerie

„Merope“ bei den Innsbrucker Festwochen: Volle Kraft zurück
Farinelli blieb Legende, sein Bruder fiel durchs Raster. In Innsbruck wird Riccardo Broschis „Merope“ wiederbelebt. Eine Großtat, die auch übers Ziel hinausschießt.
https://www.merkur.de/kultur/merope-von-riccardo-broschi-feiert-premiere-bei-innsbrucker-festwochen-alten-musik-12901504.html

Bregenz
Bregenzer Festspiele mit bisherigem Verlauf zufrieden
Die Bregenzer Festspiele wollen zum Finale noch einmal kräftig durchstarten. Mit dem Opernstudio "Eugen Onegin" und dem Musiktheater "Wunderwandelwelt" stehen unter anderem noch zwei Premieren an. Intendantin Elisabeth Sobotka zeigte sich trotz zweier Regenabsagen am See beim zweiten Pressetag entspannt. Am Donnerstagabend werden 120.000 Besucher "Rigoletto" als Spiel auf dem See gesehen haben.
https://www.sn.at/kultur/allgemein/bregenzer-festspiele-mit-bisherigem-verlauf-zufrieden-74560039
Diversität die Spaß macht Bezahlartikel
https://www.vn.at/kultur/2019/08/08/diversitaet-die-viel-spass-macht.vn

Wil/ Schweiz
Bereits eine Woche vor der Premiere: Puccini fährt in Wil ein
Am kommenden Freitag steigt auf dem Hofplatz die Premiere der Classic Openair Wil mit Arien und Chorwerken von Giacomo Puccini. Mit einem Oldtimer aus dem Jahr 1925 erfolgte symbolisch der Einzug des italienischen Opernkomponisten in die Wiler Altstadt. Doch wer ist eigentlich Puccini?
https://hallowil.ch/bereits-eine-woche-vor-der-premiere-puccini-fahrt-in-wil-ein.html

Schwarzenberg
Konflikt zwischen András Schiff und der Schubertiade
Das Ende einer langen Freundschaft
Jahrelang war András Schiff ein gern gehörter und gesehener Gast bei der Schubertiade in Schwarzenberg – auch in diesem Jahr. Doch kurz vor dem Abschluss des Festivals gab der Künstler völlig überraschend bekannt, er wolle in Zukunft dort nicht mehr auftreten. Auch die für 2020 schon geplanten Schubertiade-Auftritte hat Schiff gekänzelt. Dem vorangegangen ist eine Auseinandersetzung mit dem Geschäftsführer der Schubertiade Gerd Nachbauer - ausgetragen per E-Mail. Bei BR-KLASSIK kommen nun beide Kontrahenten zu Wort.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/andras-schiff-schubertiade-schwarzenberg-streit-steinway-boesendorfer-gerd-nachbauer-100.html

Alcina hext wieder in Salzburg
Erfolgsproduktion mit Cecilia Bartoli ist zu den Festspielen zurückgekehrt.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2022279-Alcina-hext-wieder-in-Salzburg.html

Bayreuth/ Interview mit Petra Lang
"Nicht wir sollen auf der Bühne weinen, sondern das Publikum"
Die Mezzosopranistin Petra Lang im Gespräch mit Jolanta Lada-Zielke
https://klassik-begeistert.de/interview-mit-der-mezzosopranistin-petra-lang-bayreuther-festspiele-2019/

Salzburger Festspiele
Die Sprechgranate
Valery Tscheplanowa gilt als unangepasst, kapriziös und extremistisch. Warum hat ausgerechnet diese Ausnahmeschauspielerin die Rolle der Buhlschaft im "Jedermann" übernommen? Ein Treffen in Salzburg.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/valery-tscheplanowa-salzburger-festspiele-buhlschaft-1.4558556

Klaus Florian Vogt: Ein richtiger Held ist vielschichtig Bezahlartikel
Der Wagner-Tenor wird in Bayreuth als Lohengrin und als Stolzing in den Meistersingern gefeiert, starke Rollen mit vielen Facetten.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/kritiken/article226731989/Klaus-Florian-Vogt-Ein-richtiger-Held-ist-vielschichtig.html

Andechs
Orff Fest in Andechs: Carl Orffs erste Oper "Gisei" im Florianstadl
Carl Orffs erste Oper „Gisei. Das Opfer“ als bayerische Erstaufführung im Florianstadl von Kloster Andechs
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.orff-fest-in-andechs-carl-orffs-erste-oper-gisei-im-florianstadl.f3c2f842-9438-48e4-9b3e-93074a8f99c4.html

Rotzgrün und rotzfrech
MARATHONLESUNG ULYSSES
„Ein Hexensabbat des Geistes, ein gigantisches Capriccio, eine phänomenale zerebrale Walpurgisnacht. Ein Film psychischer Situationen, sausend und flirrend im Expreßtempo… ein Doppeldenken, ein Tripledenken, ein Übereinander-, Durcheinander- und Quernebeneinanderfühlen aller Gefühle, eine Orgie der Psychologie, mit einer ... Zeitlupe begabt, die jede Bewegung und Regung in ihre Atome auflöst.“
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/festspiele/13382-rotzgruen-und-rotzfrech

Zuschauen oder doch besser zuhören?
2017, im ersten Jahr der Intendanz Hinterhäuser gab Matthias Goerne die Titelpartie in Alban Bergs Oper Wozzeck in der überwältigenden Umsetzung von William Kentridge. Nun sang der Bariton Schuberts Winterreise, vom Intendanten auf dem Klavier begleitet, in der Visualisierung des südafrikanischen Grenzgängers zwischen den Künsten: eine Produktion, die seit ihrer Uraufführung bei den Wiener Festswochen 2014 bestaunt und diskutiert wird.
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/festspiele/13381-zuschauen-oder-doch-besser-zuhoeren
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px

 

 

1px © 2009 DER NEUE MERKER - 9477707 Besucher - Hosted by KingBill Rechnungen
1px
Bullet_White
1px Seitenanfang 1px