DER NEUE MERKER
Oper, Ballett & Konzert in Wien und aller Welt
1px 1px
Bullet_Black
1px Startseite 1px 1px
Bullet_Black
1px Presse 1px 1px
Bullet_Black
1px Redaktion 1px 1px
Bullet_Black
1px Impressum
Navigation_Left
Navigation_Top
Aktuelles
Navigation_BG
Bildergalerie
Navigation_BG
Künstler-Infos
Navigation_BG
Aus den Theatern
Navigation_BG
Interviews
Navigation_BG
Spielpläne
Navigation_BG
Kritiken
Navigation_BG
Reviews
Navigation_BG
Wien-Infos
Navigation_BG
Tanz-News
Navigation_BG
Jubiläen
Navigation_BG
Forum
Navigation_BG
Archiv
Navigation_BG
Bestellen
Navigation_Bottom
Note_Top
Note_Left

Presse

Bei Verwendung eines Textauszuges aus dem NEUEN MERKER bitten wir Sie, unseren Banner oder eines unserer Logos zu verwenden. Sie können diese auf unserer Presseseite downloaden.

Note_Right
Note_Bottom

 

Navigation_Right
Read_Music
1px

Aktuelles Dokument: Aktuelles

1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px
Clock 11.12.2022 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden - DIE SONNTAG-PRESSE - 11. DEZEMBER 2022
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter
http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

Wien/ Musikverein
Gastorchester: Französische Verzauberung
Das Orchestre National de France gastierte im Musikverein.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2171136-Franzoesische-Verzauberung.html

Von Peter Sommeregger
http://klassik-begeistert.de/berliner-philharmoniker-andris-nelsons-dirigent-mitsuko-uchida-klavier-philharmonie-berlin-8-dezember-2022/

CD-Besprechung
Von Peter Sommeregger
https://klassik-begeistert.de/cd-rezension-heinrich-august-marschner-overtures-and-stage-music-1-klassik-begeistert-de-9-dezember-2022/
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 10.12.2022 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden - DIE SAMSTAG-PRESSE - 10. DEZEMBER 2022
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter
http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

Salzburg
In Salzburg ist die "Zeit aus den Fugen"
Die Salzburger Festspiele präsentierten ihr Sommer- und Pfingst-Programmm für 2023.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2171114-Das-Programm-der-Salzburger-Festspiele-2023.html

Salzburger Festspiele 2023 mit Kusej und Currentzis
Die Salzburger Festspiele werden im kommenden Sommer unter dem Motto „Die Welt ist aus den Fugen“ stattfinden. Intendant Markus Hinterhäuser setzt dabei auf viele große, bekannte Werke – mit deren Hilfe will er die existenziellen Menschheitsfragen thematisieren.
http://salzburg.orf.at/stories/3185659/

Von Figaro bis Haneke: Die Salzburger Festspiele 2023
http://www.diepresse.com/6225639/von-figaro-bis-haneke-die-salzburger-festspiele-2023

Kommentar – Programm der Salzburger Festspiele 2023
Salzburger Männerverein
Die Salzburger Festspiele haben ihre kommende Spielzeit vorgestellt. Das Motto klingt disruptiv, das Opern- und Konzertprogramm ist es nicht. Große Namen, vertraute Namen, aber kaum Frauen in künstlerischer Verantwortung. Wie peinlich. Ein Kommentar.
http://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/kommentar-programm-salzburger-festspiele-2023-hinterhaeuser-maennerverein-100.html

Salzburger Festspiele 2023: Junge Dirigenten und alte Regiebekannte
Kušej inszeniert den "Figaro", Stone "Die griechische Passion", Asmik Grigorian singt Lady Macbeth. Auch Marthaler, Rasche, Currentzis sind dabei
http://www.derstandard.at/story/2000141654792/salzburger-festspiele-2023-mit-kusej-marthaler-rasche-currentzis

Berlin
Daniel Barenboim kehrt zurück
Nach langer Krankheit hat die Staatsoper Unter den Linden Berlin ihren Generalmusikdirektor wieder.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2171164-Daniel-Barenboim-kehrt-zurueck.html

München
Lohengrin: Superheld oder Sektenführer?
Faszinierender Lohengrin an der Bayerischen Staatsoper
http://bachtrack.com/de_DE/kritik-lohengrin-mundruczo-roth-vogt-van-oostrum-bayerische-staatsoper-dezember-2022

Wien/ Konzerthaus
RSO mit Marin Alsop im Konzerthaus: Wenig bekannte Klanglandschaften
Auf dem Programm stand unter anderen die polnische Komponistin Grażyna Bacewicz. Mit dem RSO traten der Geiger Maxim Vengerov und die Mezzosopranistin Rinat Shaham auf
http://www.derstandard.at/story/2000141653250/rso-mit-marin-alsop-im-konzerthaus-wenig-bekannte-klanglandschaften

Kiel
Iolanta – Oper in Kiel ist romantisch, lyrisch, kurz und knackig
http://www.ndr.de/kultur/buehne/Iolanta-Oper-Kiel-Romantisch-lyrisch-kurz-und-knackig,iolanta100.html

Hamburg
Tobias Kratzer wird Intendant der Hamburgischen Staatsoper
Einer „der derzeit spannendsten Regisseure“ übernimmt ab 2025 die Intendanz der Oper am Gänsemarkt
http://www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/16758918/tobias-kratzer-hamburgische-staatsoper/

Ein Bayer an der Elbe
Glücksgriff für Hamburg. Wie heute bekannt wurde, übernimmt Tobias Kratzer ab 2025 die Intendanz an der dortigen Staatsoper. Der 42jährige ist einer der momentan spannendsten Opernregisseure. Sein Bayreuther "Tannhäuser" wurde gefeiert. Jetzt übernimmt er erstmals ein Haus.
http://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/tobias-kratzer-wird-intendant-der-staatsoper-hamburg-100.html

Musikalischer Adventskalender Nr. 6, zusammengestellt von TTT
Nicolai Ghiaurov - Pietà, Signore (1961) von Alessandro Stradella (1639-1682)
http://www.youtube.com/watch?v=qN0-dVe8I2w
Nikolaj Georgiew Gjaurow (* 13. September 1929 in Ladzene, Bulgarien; † 2. Juni 2004 in Modena, Italien) war ein bulgarisch-österreichischer Opernsänger. Er galt als einer der besten Bassisten der Welt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaj_Gjaurow
Alessandro Stradella (* 3. Juli 1643 in Bologna; † 25. Februar 1682 in Genua) war ein italienischer Violinist, Sänger und Komponist
http://de.wikipedia.org/wiki/Alessandro_Stradella
„Pietà, Signore“ Lied mit Bitte an Gott um Gnade. „Allmächtiger Gott, lass mich niemals durch deine Strenge zur Hölle im ewigen Feuer verdammt werden.“

Sommereggers Klassikwelt 163: Jascha Heifetz DER Geiger des 20. Jahrhunderts
Vor 35 Jahren, exakt am 10. Dezember 1987 verstarb in seiner amerikanischen Wahlheimat der Geigenvirtuose Jascha Heifetz. Obwohl das 20. Jahrhundert reich mit Geigern der Extraklasse gesegnet war, kann man Heifetz doch als denjenigen bezeichnen, dessen Ausstrahlung und Wirkung bis heute präsent geblieben ist.
http://klassik-begeistert.de/sommereggers-klassikwelt-163-jascha-heifetz-der-geiger-des-20-jahrhunderts-klassik-begeistert-de/

Frankfurt
hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper: Leiden, Vergehen. Triumph
http://www.fr.de/kultur/hr-sinfonieorchester-in-der-alten-oper-leiden-vergehen-triumph-91966635.html

Mailand
Machtrausch an der Mailänder Scala mit "Boris Godunov"
Die Eröffnungspremiere an der Mailänder Scala mit Mussorgskys Oper "Boris Godunov" war von multiplen Protesten begleitet. Arte übertrug die Vorstellung
http://www.derstandard.at/story/2000141644452/machtrausch-an-der-mailaender-scala-mit-boris-godunov

Amsterdam
Hör gut zu, Fremdling: Barrie Koskys unsichtbare Turandot in Amsterdam
http://bachtrack.com/de_DE/kritik-turandot-kosky-viotti-wilson-mavlyanov-mkhitaryan-dutch-national-opera-amsterdam-dezember-2022

München/ Lohengrin
Neuer Lohengrin in München: Inszenierter Elitismus
Wäre diese Inszenierung nur nicht so sehr darauf getrimmt, möglichst alles, was Wagner wollte, zu missachten – und wenn man das vorhat, würde man diese Persiflage auch nur ansatzweise verstehen –, so hätte das ein eindrücklicher Abend werden können. Die Inszenierung ist unverständlich, sie ist teilweise primitiv (zum Beispiel, wenn sich das Volk bei „Nie sollst du mich befragen“ den Mund zuhält), und sie frönt künstlerischem Elitismus. Denn vermutlich erschließt sich erst nach eingängiger Lektüre einiger hundert Seiten Regiekonzept der Abend in all seinen tieferen Bedeutungsschichten. Solches Nacharbeiten zu erfordern, kann aber nicht die Aufgabe von Musiktheater sein.
Von Willi Patzelt
http://klassik-begeistert.de/richard-wagner-lohengrin-bayerische-staatsoper-7-dezember-2022/

Feuilleton
Und was hat das alles mit mir zu tun?
Die Kultur kränkelt nicht erst seit Corona, und es gibt keine Medizin gegen das Malaise (Registrierung erforerlich)
http://www.nzz.ch/meinung/sinnkrise-der-kultur-was-hat-das-alles-mit-mir-zu-tun-ld.1712597?reduced=true

Links zu Englischsprachigen Artikeln

News
Biz news: AskonasHolt is sold
The largest British classical artist agency sold 100 percent of its shares last night to an unlikely buyer – the San Francisco Conservatory of Music.
http://slippedisc.com/2022/12/exclusive-askonasholt-is-sold/

München
Lohengrin, Bavarian State Opera review — a meteor heads for Wagnerland
There is first-class singing and playing in Kornél Mundruczó’s bold but incoherent production
http://www.ft.com/content/c763e903-94c1-43ef-9dd3-4001a0449fa4

Mailand
Boris Godunov, review — La Scala season opens with controversy and towering singing
http://www.ft.com/content/d415c4c5-762f-477a-bac3-718295b555bf

Criticism on Fridays: La Scala Opening Night
The Presentation of “Boris Godunov’ at Prima della Scala Is Not a Sign of Support For Russia or Ukraine. It’s For Italy
http://operawire.com/criticism-on-fridays-la-scala-opening-night/

Bergamo
Donizetti Festival 2022 Review: L’aio nell’imbarazzo
Alex Esposito & Alessandro Corbelli Shine in Donizetti Festival’s Sandbox
http://operawire.com/donizetti-festival-2022-review-laio-nellimbarazzo/

London
Gloriana review – superb singing and smart staging illuminate Britten’s coronation opera
http://www.theguardian.com/music/2022/dec/09/gloriana-review-superb-singing-and-smart-staging-illuminate-brittens-coronation-opera

From the slough of despond to hope and back again: Allan Clayton's Winter Journey
http://bachtrack.com/de_DE/review-winterreise-clayton-golla-williams-barbican-december-2022

Philharmonia/Shani review – fast-rising conductor shapes and steers Mahler’s monster
http://www.theguardian.com/music/2022/dec/09/philharmonia-shani-batiashvili-review-fast-rising-conductor-shapes-and-steers-mahlers-monster

Sublime Sibelius and Mahler from Batiashvili and the Philharmonia under Lahav Shani
http://seenandheard-international.com/2022/12/sublime-sibelius-and-mahler-from-batiashvili-and-the-philharmonia-under-lahav-shani/

San Franisco
Digging Into the San Francisco Opera Archive
http://www.sfcv.org/articles/feature/digging-san-francisco-opera-archive

Recordings
Julia Bullock & Salome Jicia Lead New CD/DVD Releases
http://operawire.com/julia-bullock-salome-jicia-lead-new-cd-dvd-releases/

New recordings of Franck's Symphony in D minor, Nielsen's Symphonies Nos 1 & 3 and more
http://www.gramophone.co.uk/features/article/this-week-s-unmissable-new-classical-albums-december-9-2022

Rock/ Pop/Chanson

Céline Dion muss Europa-Konzerte erneut verschieben
Die kanadische Sängerin Céline Dion hat von ihren gesundheitlichen Problmen berichtet. Sie leide unter einer „sehr seltenen neurologischen Störung“.
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/smalltalk/celine-dion-muss-europa-konzerte-abermals-verschieben-18519953.html

Sprechtheater

Schauspiel
Wird einer dieser drei das Burgtheater leiten?
http://www.diepresse.com/6225586/wird-einer-dieser-drei-das-burgtheater-leiten

Drei Kandidaten fürs Burgtheater: Kušej und Happel auf der Liste
http://www.derstandard.at/story/2000141653855/dreiervorschlag-fuers-burgtheater-mit-kusej-und-happel

„Spitzentöne“: Das Mysterium der letzten "Burg"-Bewerber
http://www.news.at/a/spitzentoene-mysterium-burg-bewerber-12820833

Wien/ Akademietheater
So schön, schön war die Zeit: Handkes "Zwiegespräch" im Akademietheater
http://www.derstandard.at/story/2000141665068/so-schoen-schoen-war-die-zeit-handkes-zwiegespraech-im-akademietheater

Totentanz mit Sesselkreis
Tänzerisches Alterswerk: "Zwiegespräch" von Peter Handke am Akademietheater.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2171178-Totentanz-mit-Sesselkreis.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 09.12.2022 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden - DIE FREITAG-PRESSE - 9. DEZEMBER 2022
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter
http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

Mailand
Eröffnungspremiere an der Mailänder Scala – Zaren werden einsam sterben
http://www.nmz.de/online/eroeffnungspremiere-an-der-mailaender-scala-zaren-werden-einsam-sterben

Mailänder Scala: Saisoneröffnung auf Russisch
Mit Modest Mussorgskys Zarendrama „Boris Godunow“ startet die Mailänder Scala in ihre neue Saison: Riccardo Chailly dirigiert, Kaspar Holten inszeniert.
http://www.tagesspiegel.de/kultur/mailander-scala-saisoneroffnung-auf-russisch-8993713.html

"Italiener zuerst": Kulturstaatssekretär verärgert Scala-Chef Meyer
http://www.derstandard.at/story/2000141625148/italiener-zuerst-kulturstaatssekretaer-veraergert-scala-chef-meyer?ref=rss

Musikalischer Adventskalender Nr. 5 zusammengestellt von TTT
Procol Harum: „A Whiter Shade of Pale“, 1967

http://www.youtube.com/watch?v=Mb3iPP-tHdA
Eine düstere, von Johann Sebastian Bach inspirierte Melodie, kombiniert mit einem wirren Text - das klingt nicht gerade nach den Zutaten für einen Welthit,
„A Whiter Shade of Pale“ Eine düstere, von Johann Sebastian Bach inspirierte Melodie, kombiniert mit einem wirren Text - das klingt nicht gerade nach den Zutaten für einen Welthit,
http://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Procol-Harum-A-Whiter-Shade-Of-Pale,procolharum104.html
http://de.wikipedia.org/wiki/A_Whiter_Shade_of_Pale

Ernst-Krenek-Preis an Komponisten Matthias Kranebitter
Der Komponist wird für sein Werk "Encyclopedia of Pitch and Deviation" mit dem mit 10.000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet
http://www.derstandard.at/story/2000141602961/ernst-krenek-preis-an-komponisten-matthias-kranebitter

Wien/ "Meistersinger
Staatsopernwürdig
Kurz nachdem der Intendant der Wiener Staatsoper angekündigt hat, den Posten des Musikdirektors nicht mehr zu besetzen, revanchiert sich der düpierte Amtsinhaber Philippe Jordan mit einer Glanzleistung bei Richard Wagners „Meistersingern von Nürnberg“. Das Publikum solidarisiert sich mit ihm.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/philippe-jordan-triumphiert-in-wien-mit-meistersingern-18517399.html

Ulm
Ein „Tristan“ – aber nicht von Wagner? Bezahlartikel
Im Fokus der Opernwelt: Intendant Kay Metzger inszeniert am Theater Ulm die Uraufführung von „La Légende de Tristan“ von Charles Tournemire. Alles über das Werk. Premiere ist am 15.12.
http://www.swp.de/kultur/theater-uim-ein-_tristan_-_-aber-nicht-von-wagner_-68042879.html

Aachen
Ein Krimi im Glashaus Bezahlartikel
Verdi-Rarität "Steffelio" im Theater Aachen
http://www.aachener-zeitung.de/kultur/theater/ein-krimi-im-glashaus_aid-81171789

Kartenverlosung für das Silvesterkonzert Petrenko (Jonas Kaufmann
http://m.facebook.com/story.php?story_fbid=pfbid02HZ21bHM3qu1iBeKbyZaQYnfJVYPH621vfbrMBMLTxy9DYCaybAC77X19Enp23dmZl&id=100044574633269&sfnsn=mo

Wien
Marko Simsa: "Der Klassikbetrieb hat sich lange Zeit zu ernst genommen"
Seit 1988 macht Marko Simsa Konzerte für Kinder. Er wünscht sich "mehr Augenzwinkern".
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2170788-Der-Klassikbetrieb-hat-sich-lange-Zeit-zu-ernst-genommen.html

Berlin/ Deutsche Oper
Eine junges Ensemble überzeugt im “Don Quichotte” von Jules Massenet an der Deutschen Oper Berlin
Massenet hat seinem “Don Quichotte” den Untertitel ”comédie héroïque” (heroische Komödie) verliehen. Die Inszenierung von Jakop Ahlbom an der Deutschen Oper Berlin zeigt die Träume eines Mannes, der sich nicht wiederfindet in unserer heutigen grauen Alltagswelt, die sich oberflächig lustig gibt. Don Quichotte stirbt hier nicht an gebrochenem Herzen wegen seiner unerwiderten Liebe zu Dulcinée, sondern an seinen gebrochenen Träumen.
Von Jean-Nico Schambourg
http://klassik-begeistert.de/jules-massenet-don-quichotte-deutsche-oper-berlin-7-dezember-2022/

München
München hat einen neuen Lohengrin: Die Presse uneins, das Publikum ratlos
Ganz vorneweg: Musikalisch ist der Münchner Lohengrin ein Hochgenuss und absolut ein MUSS. Die neue Inszenierung des ungarischen Regisseurs Kornél Mundruczó dagegen hinterlässt in mir sehr zwiespältige Gefühle.
Von Barbara Hauter
http://klassik-begeistert.de/lohengrin-richard-wagner-bayerische-staatsoper-mittwoch-07-dezember-2022/

München
Mozarts Oper "La clemenza di Tito" in der Isarphilharmonie: Geschwindigkeitsbegrenzung für alle
Mozarts Oper "La clemenza di Tito" mit Cecilia Bartoli in der Isarphilharmonie.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/kultur/musik/mozarts-oper-la-clemenza-di-tito-in-der-isarphilharmonie-geschwindigkeitsbegrenzung-fuer-alle-art-863628

Betörend schön
"La clemenza di Tito" als konzertante Aufführung mit Cecilia Bartoli in der Isarphilharmonie.
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/mozart-cecilia-bartoli-isarhilharmonie-konzert-muenchen-1.5711143

Berlin/Deutsche Oper
G. Verdi: "Nabucco"
Für einen Kritiker ist es manchmal von großem Vorteil eine Rezension über eine Repertoire-Vorstellung zu schreiben: Inszenierung und Bühnenbild wurden schon bei der Premiere-Serie ausführlich beschrieben, so daß man sich voll auf die musikalische Ausführung konzentrieren kann. Diese war an diesem Abend an der Deutschen Oper Berlin ausgezeichnet.
Von Jean-Nico Schambourg
http://klassik-begeistert.de/giuseppe-verdi-nabucco-deutsche-oper-berlin-6-dezember-2022/

Berlin
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Märchen mit Musik
Engelbert Humperdinck ist berühmt für seine „Hänsel und Gretel“-Oper. Das RSB lädt dazu ein, sein Weihnachtsmärchen „Der blaue Vogel“ kennenzulernen.
http://www.tagesspiegel.de/kultur/rundfunk-sinfonieorchester-berlin-marchen-mit-musik-8958157.html

Köln/ Philharmonie
Einem erhabenen, modernen Bruckner wird in Köln Respekt gezollt
Sir Simon Rattle und das LSO mit Bruckner und Sibelius in der Philharmonie.
http://klassik-begeistert.de/london-symphony-orchestra-sir-simon-rattle-dirigent-koelner-philharmonie-7-dezember-2022/

Auszeichnung
Ernst-Krenek-Preis an Komponisten Matthias Kranebitter
Der Komponist wird für sein Werk "Encyclopedia of Pitch and Deviation" mit dem mit 10.000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet
http://www.derstandard.at/story/2000141602961/ernst-krenek-preis-an-komponisten-matthias-kranebitter

Links zu englischsprachigen Artikeln

Mailand
A tale of two basses: Mussorgsky’s Boris Godunov at the Teatro alla Scala
http://bachtrack.com/de_DE/review-boris-godunov-holten-abdrazakov-anger-chailly-teatro-scala-milan-december-2022

Zürich
Sex, lies and videos – Calixto Bieito’s Eliogabalo at Zurich opera
http://seenandheard-international.com/2022/12/sex-lies-and-videos-calixto-bieitos-eliogabalo-at-zurich-opera/

Kiew
Ukraine calls on western allies to boycott Russian culture
Minister defends step in “civilisational battle’ but says it would not amount to “cancelling Tchaikovsky’
http://www.theguardian.com/world/2022/dec/07/ukraine-calls-on-western-allies-to-boycott-russian-culture

London
Tosca review: Another triumphant production for the Royal Opera
http://www.express.co.uk/entertainment/theatre/1706035/tosca-royal-opera-house-review

Handel’s Messiah: The Live Experience, Theatre Royal Drury Lane, review: Scary and cynical
http://inews.co.uk/culture/music/handels-messiah-the-live-experience-theatre-royal-drury-lane-review-scary-and-cynical-2016513

Romanian National Philharmonic Orch/Smbatyan review
Vengerov’s virtuoisty raises the temperature
http://www.theguardian.com/music/2022/dec/06/romanian-national-philharmonic-orchsmbatyan-review-vengerovs-virtuoisty-raises-the-temperature

New York
Cyberattack Takes Down the Met Opera’s Website and Box Office
The opera company has been unable to sell tickets for more than 30 hours. But the shows went on.
http://www.nytimes.com/2022/12/07/arts/met-opera-cyberattack-website.html

The Woolf pack: Renée Fleming and Joyce DiDonato on turning The Hours into opera
http://www.theguardian.com/music/2022/dec/07/the-woolf-pack-renee-fleming-and-joyce-didonato-on-turning-the-hours-into-opera

Sydney
Q & A: Carmen Topciu on “Carmen’ & Performing on Cockatoo Island
http://operawire.com/q-a-carmen-topciu-on-carmen-performing-on-cockatoo-island/

Recordings
Leoncavallo: Zingari (Royal Philharmonic Orchestra, Opera Rara Chorus, Carlo Rizzi)
http://limelightmagazine.com.au/reviews/zingari-royal-philharmonic-orchestra-opera-rara-chorus-carlo-rizzi/

Ballett / Tanz

Hamburg
Dona Nobis Pacem Ballett von John Neumeier, Hamburgische Staatsoper
Das klingt kitschig, ist es aber nicht. Niemals kommt bei Neumeiers Ballett eine Gefühligkeit auf, die befremdet oder auf die Tränendrüse drückt. Selbst die Szene vor dem sich aufblähenden Atompilz mit Alessandro Frola vermittelt anfangs nur eine gewisse Unterkühlung, die sich erst lange danach in der Erinnerung zu einem Feuersturm verdichtet.
Von Dr. Ralf Wegner
http://klassik-begeistert.de/dona-nobis-pacem-ballett-von-john-neumeier-nach-johann-sebastian-bachs-messe-in-h-moll-klassik-begeistert-de-8-dezember-2022/


London
Sadler's Wells Theatre, London: New Adventures’ Sleeping Beauty: ballet with bite!
http://bachtrack.com/de_DE/review-sleeping-beauty-bourne-shaw-monaghan-fitzpatrick-new-adventures-sadlers-wells-december-2022

Queensland
The Nutcracker (Queensland Ballet)
After a decade, Queensland Ballet’s joyful, annual production still has plenty left to give to audiences of all ages.
http://limelightmagazine.com.au/reviews/the-nutcracker-queensland-ballet-3/

Sprechtheater

Manker kehrt zurück: Alma macht Sommerfrische im Südbahnhotel
Paulus Manker gastiert mit dem Polydrama „Alma - A Show Biz ans Ende“ ab 23. Juni 2023 auf dem Semmering
http://kurier.at/kultur/manker-kehrt-zurueck-alma-macht-sommerfrische-im-suedbahnhotel/402250407

Wien/ Kosmos Theater
Milch, Mutter und Milieu
"Die Milchfrau" am Wiener Kosmos Theater.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2171048-Milch-Mutter-und-Milieu.html

Theater in Ungarn: "Die Situation wird unberechenbar"
Die ungarische Regisseurin Kriszta Székely über das Theater in Ungarn und Tschechow-Inszenieren in Zeiten des Krieges.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2170930-Die-Situation-wird-unberechenbar.html

--------
Unter'm Strich

USA-Russland
US-Basketballerin Griner gegen "Händler des Todes" ausgetauscht
Griner wurde in Russland zu neun Jahren Haft verurteilt. Nach dem Austausch gegen Waffenhändler Bout ist sie nun frei.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/politik/welt/2171040-US-Basketballerin-Griner-gegen-Haendler-des-Todes-ausgetauscht.html

Darf man befreundeten Verschwörungstheoretikern für die Feier absagen?
"Ich habe ich mit einer Ausrede abgesagt; mein Mann ist nun gekränkt, weil er alleine hingehen muss".
http://bellevue.nzz.ch/kochen-geniessen/verschwoerungstheoretiker-muss-man-mit-ihnen-feiern-ld.1715227?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Kommentar von Edwin Baumgartner
OMMENTAR:
Jetzt, wo’s grad so schön ist . . .
http://www.wienerzeitung.at/meinung/kommentare/2171037-Jetzt-wos-grad-so-schoen-ist-.-.-..html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 08.12.2022 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden - DIE DONNERSTAG-PRESSE - 8. DEZEMBER 2022
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter
http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

Wien
Wiener Festwochen: 2023 wieder mehr Sprechtheater und Großprojekte
Das Festival setzt zudem auf Kooperationen mit Burgtheater und Volksoper. Noch-Intendant Christophe Slagmuylder verteidigt seine "Richtung"
http://www.derstandard.at/story/2000141566522/wiener-festwochen-2023-wieder-mehr-sprechtheater-und-grossprojekte

Mailand
Klimaaktivisten schütteten Farbe auf Scala-Eingang in Mailand
Fünf Mitglieder der Klimagruppe Ultima Generazione wurden von der Polizei festgenommen und angezeigt
http://www.derstandard.at/story/2000141588743/klima-aktivisten-schuetteten-farbe-auf-scala-eingang-in-mailand?ref=article

Farbattacke auf Opernhaus
Die Mailänder Scala wurde zur Zielscheibe des Klimaprotests: Mitglieder der Ultima Generazione (Letzte Generation) haben am Mittwochvormittag das berühmte Opernhaus mit Farbe beworfen. Fünf Personen wurden verhaftet.
http://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/klimaaktivisten-beschmieren-mailaender-scala-letzte-generation-protest-100.html

Wien/ Musikverein
Ein dynamisches Duo mit feiner Klinge
Yuja Wang und Leonidas Kavakos begeisterten im Musikverein.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2170915-Ein-dynamisches-Duo-mit-feiner-Klinge.html

Frankfurt
Der Wald, das Meer und der fulminante Tanz: Sibelius und Rachmaninow in Frankfurt
Von Brian Cooper
http://klassik-begeistert.de/london-symphony-orchestra-sir-simon-rattle-dirigent-sibelius-und-rachmaninow-alte-oper-frankfurt-5-dezember-2022/

Richard Wagner war eben doch ein Italiener
Die Bayerische Staatsoper kämpft mit den Folgen der Pandemie. Bei der Premiere des «Lohengrin» gelingt ihr ein Befreiungsschlag. Wesentlichen Anteil hat daran das Münchner Operndebüt des Dirigenten François-Xavier Roth, der Wagners Musik neu beleuchtet.
http://www.nzz.ch/feuilleton/richard-wagner-war-ein-italiener-befreiungsschlag-mit-lohengrin-in-muenchen-ld.1715154?reduced=true

Musikalischer Adventkalender - zusammengestellt von TTT
Mahalia Jackson - „Christmas Comes To Us All Once A Year“, 1962
http://www.youtube.com/watch?v=mY6kQPchvfc
Mahalia Jackson (* 26. Oktober 1911 in New Orleans, Louisiana; † 27. Januar 1972 in Evergreen Park, Illinois) war eine US-amerikanische Gospelsängerin.
http://de.wikipedia.org/wiki/Mahalia_Jackson

München
„Lohengrin“ in München : Elsa, womit verkehrst du da?
Abflug auf dem Meteor: Der neue „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper ist szenisch wirr, aber das Dirigat von François-Xavier Roth lichtet Richard Wagners Musik spürbar auf.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/francois-xavier-roth-dirigiert-lohengrin-in-muenchen-18514816.html

Kritikerspiegel – Wagners "Lohengrin" in München Und was schreiben die anderen so?
http://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/lohengrin-oper-muenchen-kritiken-kritikerspiegel-umschau-100.html

Berlin
Das Belcea Quartet im Berliner Kammermusiksaal: Schönheit und Schmerz
Haydn, Schostakowitsch, Beethoven: Das Londoner Belcea Quartet begeistert in Berlin mit Expressivität und Einmütigkeit.
http://www.tagesspiegel.de/kultur/das-belcea-quartet-im-berliner-kammermusiksaal-schonheit-und-schmerz-8985541.html

CD-Rezension/ Berlioz Les Nuits d’Été
Harold en Italie
Michael Spyres, der Tenor der alles kann
Michael Spyres, der Tenor der alles kann
Von Peter Sommeregger
http://klassik-begeistert.de/cd-rezension-berlioz-les-nuits-dete-harold-en-italie-klassik-begeistert-de-6-dezember-2022/

Berlin
Opernlegende im B.Z.-Gespräch
René Kollo: „Singen ist bei mir zu Hause verboten“

http://www.bz-berlin.de/unterhaltung/rene-kollo-singen-ist-bei-mir-zu-hause-verboten

Frankfurt
Giftige Eifersucht: Tschaikowskys Zauberin an der Oper Frankfurt
http://bachtrack.com/de_DE/kritik-tschaikowsky-zauberin-barkhatov-uryupin-grigorian-mahnke-macneil-oper-frankfurt-dezember-2022

Baden-Baden
Der Klang der Moderne: Mahlers Neunte vom LPO in Baden-Baden
http://bachtrack.com/de_DE/kritik-mahler-jurowski-london-philharmonic-orchestra-festspielhaus-baden-baden-dezember-2022

Schwetzingen
Winteroper Schwetzingen: Auf einen Korn mit Circe
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/ulysses-in-schwetzingen-reinhard-keisers-norddeutsche-barockoper-18514754.html

Oldenburg
Ovationen für Oratorien – Felix Mendelssohn Bartholdys „Elias“ am Staatstheater Oldenburg
http://www.nmz.de/online/ovationen-fuer-oratorien-felix-mendelssohn-bartholdys-elias-am-staatstheater-oldenburg

Zürich
Wo sich die Ukraine und Russland die Hand geben Die Opernausgrabung
«Eliogabalo» von Francesco Cavalli am Opernhaus Zürich ist in mehrfacher Hinsicht spektakulär.
http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/205501/

Kulturpolitik
Beruf Musiker*in – Quo vadis?
Zur beruflichen und wirtschaftlichen Lage von Künstler*innen
http://www.nmz.de/artikel/beruf-musikerin-quo-vadis

Düsseldorf
"Opernfreund-Kontrapunkt: „Ein Principal Conductor pflanzt einen Baum“
http://neu.deropernfreund.de/kontrapunkt/kontrapunkt-ein-principal-conductor-pflanzt-einen-baum/

Leipzig
José Carreras sammelte mit Spendengala für Leukämie-Stiftung
http://www.puls24.at/news/entertainment/jose-carreras-sammelt-mit-spendengala-fuer-leukaemie-stiftung/283078

Nobelpreisträger Peter Handke ist 80
http://www.krone.at/2875511

Links zu englischsprachigen Artikeln

Wien
Five stars for L'arbore di Diana, Vienna — steamy operatic satire
Theater an der Wien delivers a real rediscovery from a contemporary of Mozart’s
http://www.ft.com/content/32ab9f3b-037c-4fb1-85f2-d8fd7285962b

Opposites attract: Yuja Wang and Leonidas Kavakos at the Musikverein
http://bachtrack.com/de_DE/review-kavakos-wang-brahms-janacek-schumann-musikverein-vienna-december-2022

München
Lohengrin at Bayerische Staatsoper
http://operatoday.com/2022/12/lohengrin-at-bayerische-staatsoper/

Neapel
Don Carlo, Naples review — luxury casting lights up spartan Verdi production
The Opera di San Carlo boasted Matthew Polenzani, Ailyn Pérez and Elīna Garanča
http://www.ft.com/content/2631fb47-ee94-4c5c-94df-b448956cba92

London
A Child of Our Time: a performance of modern relevance – LPO and Edward Gardner
http://operatoday.com/2022/12/a-child-of-our-time-a-performance-of-modern-relevance-lpo-and-edward-gardner/

Wexford
Wexford Festival Opera announces 2023 season
http://operatoday.com/2022/12/wexford-festival-opera-announces-2023-season/

New York
Artur Ruciński Cancels “Fedora’ at Metropolitan Opera
http://operawire.com/artur-rucinski-cancels-fedora-at-metropolitan-opera/

Seattle
Samson and Delilah to be Presented at Seattle Opera for the First Time Since 1965
This musical tour de force, presented in a new concert format with on-stage orchestra and chorus, features some of classical music’s most iconic melodies.
http://www.broadwayworld.com/seattle/article/SAMSON-AND-DELILAH-to-be-Presented-at-Seattle-Opera-for-the-First-Time-Since-1965-20221206

Buenos Aires
Anna Netrebko, Sonya Yoncheva, Elīna Garanča & Bryn Terfel Lead Teatro Colón’s 2023 Season
http://operawire.com/anna-netrebko-sonya-yoncheva-elina-garanca-bryn-terfel-lead-teatro-colons-2023-season/

Ballett/ Tanz

London
Royal Ballet’s The Nutcracker at the Royal Opera House review: a crisp, sweet treat that’s never cloying
http://www.standard.co.uk/culture/dance/royal-ballet-the-nutcracker-royal-opera-house-review-yasmine-naghdi-matthew-ball-b1045392.html

Glitter, sugar and snowflakes: The Nutcracker sparkles on its return to Covent Garden
http://bachtrack.com/de_DE/review-nutcracker-gasparini-hay-avis-naghdi-ball-royal-ballet-december-2022

Ruination, Linbury Theatre review
Medea gets a makeover Ben Duke and Lost Dog inject fresh life - and some laughs - to the grisliest of Greek tragedies http://theartsdesk.com/dance/ruination-linbury-theatre-review-medea-gets-makeover

Ruination, Royal Opera House review — up-tempo
Medea combines tragedy and farce Lost Dog’s dance production at the Linbury Theatre is surprisingly funny and steamy
http://www.ft.com/content/a850071b-2c70-43e8-a5ea-886060f544b2

Film/TV

Nicholas Ofczarek: "Bitte, das sind nicht meine Füße!"
In der Kinderbuch-Verfilmung ist er als grobschlächtiger, aber herzensguter Kerl zu bewundern. Über die Lust an der Verstellung und Achtsamkeit im Team
http://www.derstandard.at/story/2000141573569/nicholas-ofczarek-bitte-das-sind-nicht-meine-fuesse

Ausstellungen/ Kunst

Wien/ Belvedere
Prinz Eugen trifft Lilly Steiner
Das Belvedere feiert sich zum Jubiläum 2023 selbst mit der historischen Ausstellung: 300 Jahre Ort der Kunst.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/kunst/2170769-Prinz-Eugen-trifft-Lilly-Steiner.html

Körperscanner im Museum? Versicherer nach Klimaaktionen nervös
http://www.diepresse.com/6224846/koerperscanner-im-museum-versicherer-nach-klimaaktionen-nervoes

----

Unter'm Strich

Deutschland
Streit um die Munition „Der Kanzler muss begreifen, dass Deutschland Kriegsziel ist“
http://www.wiwo.de/politik/deutschland/streit-um-die-munition-der-kanzler-muss-begreifen-dass-deutschland-kriegsziel-ist/28845406.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Österreich
Comeback des Advent-Tourismus: Oh du fröhliche Drängelei
Auf den Christkindlmärkten sind die Besucher zurück, in Wien könnten gar Rekorde gebrochen werden.
http://kurier.at/chronik/wien/comeback-des-advent-tourismus-oh-du-froehliche-draengelei/402251928
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 07.12.2022 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden - DIE MITTWOCH-PRESSE - 7. DEZEMBER 2022
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter
http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

München
Nationaltheater: Bierpfennig und Glückslose
Das Schicksal ihrer Oper lag den Münchnern schon immer am Herzen, gleich zweimal in der Geschichte des Hauses trugen sie zu seiner Wiedereröffnung entscheidend bei.
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/nationaltheater-wiederaufbau-freunde-des-nationaltheaters-bierpfennig-muenchen-1.5710192

Berlin/ Konzerthaus
Sopranistin Fatma Said: Diese Stimme kennt keine Grenzen
Fatma Said Artist in in dieser Saison „Artist in Residence“ am Berliner Konzerthaus. Das gibt ihr Gelegenheit, die Musik in allen Facetten zu erkunden.
http://www.tagesspiegel.de/kultur/sopranistin-fatma-said-diese-stimme-kennt-keine-grenzen-8979886.html
Wien
Gut genagelt ist doch nur halb gewonnen: Wagners „Meistersinger“ in Wien
http://www.tt.com/artikel/30839622/gut-genagelt-ist-doch-nur-halb-gewonnen-wagners-meistersinger-in-wien

Lüstern durch den Schulalltag
Solers "L’arbore di Diana" erregt die Gemüter in der Wiener Kammeroper
.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2170621-Luestern-durch-den-Schulalltag.html

Die Sträusse: Die ersten Superstars der Musikwelt
Das Wien des 19. Jahrhunderts hat eine ungeheure Vielfalt an Musik hervorgebracht. Bis heute wird aber vor allem ein Name damit verbunden: Die Musikerfamilie Strauss prägt über Jahrzehnte die Musik und Unterhaltungskultur Wiens. Johann Strauss und seine Söhne, allen voran Johann Strauss Sohn werden zu den ersten Superstars des internationalen Musikbusiness. Samt ausgedehnter Welttourneen und Groupies in Scharen.
http://topos.orf.at/straeusse-biografisches100

Musikalischer Adventskalender Nr. 3 zusammengestellt von TTT: Luciano Pavarotti "Sanctus" Berlioz Requiem
http://www.youtube.com/watch?v=ez25Koee-Jw
Der junge Pavarotti mit Wandsworth School Boys Choir, London Voices, The National Philharmonic Orchestra, Kurt Herbert Adler
Luciano Pavarotti (* 12. Oktober 1935 in Modena; † 6. September 2007 ebenda) war ein italienischer Opernsänger (Tenor) http://de.wikipedia.org/wiki/Luciano_Pavarotti
Requiem (Berlioz): Die Grande Messe des Morts ((Paris, 1838, deutsch „Große Totenmesse“) ist Hector Berlioz’ Vertonung des traditionellen Requiemtextes mit geringfügigen Veränderungen bzw. Anpassungen. http://de.wikipedia.org/wiki/Requiem_(Berlioz)

Harfenist Xavier de Maistre auf Tour
Der Herr der Harfen

Xavier de Maistre ist der wahrscheinlich bekannteste Harfenist unserer Zeit. Ein Star an den Saiten. Von den Mühen des Arbeitsalltags befreit das nicht. Gerade ist der Franzose auf Tour, gastiert am Montagabend in Erlangen. Mit BR-KLASSIK hat er über verhornte Finger und das leiseste Pianissimo der Welt gesprochen.
http://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/harfenist-harfe-xavier-de-maistre-erlangen-tour-100.html

Iván Fischer: Mit dem BR-Symphonieorchester auf Tournee in Spanien
Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf Tournee in Spanien: Dirigent Iván Fischer erzählt von seinen Eindrücken.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/kultur/buehne/ivan-fischer-mit-dem-br-symphonieorchester-auf-tournee-in-spanien-art-863102

Bremer Kammerphilharmonie: Der Londoner Haydn im Wiener Konzerthaus
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2170619-Der-Londoner-Haydn-im-Wiener-Konzerthaus.html

Bregenz
„Junge Festspiele“ im neuen Look
Für den Festspielsommer 2023 planen die Bregenzer Festspiele wieder ein umfangreiches Angebot für Kinder und junge Menschen.
http://vorarlberg.orf.at/stories/3185267/

Berlin
Arien wie Pfauenfedern: Die Oper „Mitridate“ des 14-jährigen Mozart
Sängerische Glanztaten und viel Tempo bei den Barock-Tagen: Satoshi Miyagi inszeniert an der Staatsoper mit Anleihen an abstrakte japanische Theatertraditionen.
http://www.berliner-zeitung.de/kultur-vergnuegen/theater/berlin-staatsoper-musiktheater-arien-wie-pfauenfedern-die-oper-mitridate-des-14-jaehrigen-mozart-li.294217

Frankfurt
Pessimistisch genial – Tschaikowskis „Zauberin“ in Frankfurt
http://www.nmz.de/online/pessimistisch-genial-tschaikowskis-zauberin-in-frankfurt

„Die Zauberin“ an der Oper Frankfurt: Unglück begleitet sie
http://www.fr.de/kultur/theater/die-zauberin-an-der-oper-frankfurt-unglueck-begleitet-sie-91958141.html

"Die Zauberin" in Frankfurt: Der reinste Mensch
http://www.sueddeutsche.de/kultur/pjotr-tschaikowski-zauberin-oper-frankfurt-1.5709612

Zwei rare Tschaikowsky-Opern: Feind, Liebster, du berührst mich
Soll man Tschaikowsky in Zeiten des russischen Krieges gegen die Ukraine noch spielen? Ja, man muss es sogar. Die Opern „Die Jungfrau von Orléans“ in Düsseldorf und „Die Zauberin“ in Frankfurt liefern starke Plädoyers.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/zwei-tschaikowsky-opern-in-duesseldorf-und-frankfurt-18512180.html

Welch Traumwahndeuterei!
Die Meistersinger von Nürnberg an der Oper Frankfurt
http://bachtrack.com/de_DE/kritik-meistersinger-erath-weigle-brownlee-nagy-hinterdobler-glueckert-oper-frankfurt-dezember-2022

Hamburg
50 Jahre "Hänsel und Gretel" in der Hamburgischen Staatsoper
http://www.ndr.de/kultur/buehne/50-Jahre-Haensel-und-Gretel-in-der-Hamburgischen-Staatsoper,haenselundgretel218.html

Erfurt
Eleni: Oratorium einer Dorfgemeinschaft
Die Oper Erfurt listet in ihrer "griechischen Spielzeit" auch eine Uraufführung: Mit "Eleni" wagt sich der Komponist Nestor Taylor an seine erste Oper und großen historischen Stoff über Zerstörung, Flucht und Tod.
http://www.mdr.de/mdr-klassik-radio/klassikthemen/oper-erfurt-eleni-100.html

Chemnitz
Humperdinck und Tschaikowsky: Das spielen Theater in Chemnitz, Halberstadt und Gera im Advent
http://www.mdr.de/mdr-klassik-radio/klassikthemen/advent-weihnachten-musiktheater-programm-sachsen-anhalt-thueringen-100.html

Zürich
Der erste queere Kaiser des Imperiums: «Nicht jugendfrei!» warnt die Website der Oper Zürich
Dabei ist «Eliogabalo» das Stück der Stunde (Registrierung erforderlich) Francesco Cavallis Barockoper «Eliogabalo» schildert das Leben eines Herrschers, dem Geschlechtergrenzen einerlei waren. Da geht es munter zur Sache. Auch musikalisch ist dieses Werk eine der packendsten Ausgrabungen seit Jahrzehnten.
http://www.nzz.ch/feuilleton/eliogabalo-von-cavalli-in-zuerich-der-erste-offen-queere-kaiser-des-imperiums-ld.1715157?reduced=true

Amsterdam
Alle Wege führen zu Pichon: Die Väter Bachs mit Pygmalion in Amsterdam
http://bachtrack.com/de_DE/kritik-die-vaeter-bachs-pichon-ensembke-pygmalion-muziekgebouw-amsterdam-dezember-2022

„Turandot“ in Amsterdam: Totentanz, liebestrunken
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/koskys-turandot-in-amsterdam-18509564.html

Tonträger
Die Symphonik der Grażyna Bacewicz
CPO bringt die Orchestermusik dieser bemerkenswerten Komponistin auf CD heraus.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2170639-Die-Symphonik-der-Grazyna-Bacewicz.html

Link zu englischsprachigen Artikeln

Brno
Janacek Brno Festival 2022 Review: Katya Kabanova
Poláčková Produces A Standout Performance In Bieito’s Narrowly Focussed Reading
http://operawire.com/janacek-brno-festival-2022-review-katya-kabanova/

Brescia
Teatro Grande di Brescia Announces 2023 Season
http://operawire.com/teatro-grande-di-brescia-announces-2023-season/

London
Beautifully prepared and performed all-Mozart recital from Angela Hewitt and Spotlight Chamber Concerts
http://seenandheard-international.com/2022/12/beautifully-prepared-and-performed-all-mozart-recital-from-angela-hewitt-and-spotlight-chamber-concerts/

Birmingham
Voice of Black Opera 2022 review – worthy winner brings drama and technique
http://www.theguardian.com/music/2022/dec/06/voice-of-black-opera-2022-review-rachel-duckett-worthy-winner-brings-drama-and-technique

Philadelphia
Nathalie Stutzmann makes the familiar fresh with the Philadelphia Orchestra
http://bachtrack.com/de_DE/review-stutzmann-bruch-dvorak-morales-chang-philadelphia-orchestra-december-2022

Washington
Scarlata delivers a powerful, affecting “Winterreise” for Chiarina Chamber Players
http://washingtonclassicalreview.com/2022/12/05/randall-scarlata-delivers-a-powerful-and-affecting-winterreise-for-chiarina-chamber-players/

Cleveland
Abduraimov and Petrenko’s explosive energy brings the Cleveland Orchestra’s autumn season to a close
http://seenandheard-international.com/2022/12/abduraimov-and-petrenkos-explosive-energy-brings-the-cleveland-orchestras-autumn-season-to-a-close/

San Francisco
SF Symphony Revitalizes Beethoven’s Ninth With Conductor Xian Zhang
The orchestral warhorse sounds fresh, engaging, and vibrant in a program that opens with two local premieres.
http://www.sfcv.org/articles/review/sf-symphony-revitalizes-beethovens-ninth-conductor-xian-zhang

Jerusalem
Jerusalem Lyric Opera Festival Unveils Winter 2022-23 Slate
http://operawire.com/jerusalem-lyric-opera-festival-unveils-winter-2022-23-slate/

Recordings
Carlos Álvarez, Lisette Oropesa, Maria Callas & Zachary James Lead New CD/DVD Releases
http://operawire.com/carlos-alverez-lisette-oropesa-maria-callas-zachary-james-lead-new-cd-dvd-releases/

Igor Levit Takes Up the Tragic Hero in Tristan
The pianist’s latest recording explores the impact of Wagner’s opera on generations of German and Austrian composers.
http://www.sfcv.org/articles/review/igor-levit-takes-tragic-hero-tristan

Sprechtheater

Wien
Burgtheater-Intendanz: Karin Beier hat "null Komma null Gespräche geführt"
Die Intendantin des Deutschen Schauspielhauses nimmt sich aus dem Rennen um die Wiener Theaterleitung. Burgchef Kušej bittet einstweilen die Mitarbeiter "dringend um eine klare Stellungnahme"
http://www.derstandard.at/story/2000141546969/burgtheater-intendanz-karin-beier-hat-nullkommanull-gespraeche-gefuehrt

München/Residenztheater und Volkstheater
Theaterpremieren in München : In der Aphorismenfeuerwerksfabrik
Wenn die Kunst dem Leben Contra gibt und dabei allen Halt verliert: Ein „Käthchen“ und eine „hildensaga“ in München am Residenztheater und am Volkstheater.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/ein-kaethchen-und-eine-hildensaga-in-muenchen-am-residenztheater-und-am-volkstheater-18512027.html

München/ Volkstheater
Münchner Volkstheater:Im Kopf von Christian Stückl
Der Intendant des Münchner Volkstheaters quält sich weiter mit Glaubensfragen und inszeniert Fjodor Dostojewskis Roman "Die Brüder Karamasow" in einer Kurzfassung.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/christian-stueckl-die-brueder-karamasow-muenchner-volkstheater-dostojewski-1.5709925

Film/TV

US-Schauspielerin Kirstie Alley ist tot
"Kuck mal, wer da spricht!" mit John Travolta als größter Kinoerfolg.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/film/2170745-US-Schauspielerin-Kirstie-Alley-ist-tot.html

-----
Unter'm Strich

Sensation in Katar: Marokko wirft Spanien aus der WM
Beherzt verteidigende Marokkaner kämpften sich gegen zu ineffiziente Spanier ins Elferschießen des WM-Achtelfinales.
http://kurier.at/sport/fussball/achtelfinale-der-fussball-wm-in-katar-marokko-gegen-mitfavorit-spanien/402249438
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 06.12.2022 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden - DIE DIENSTAG-PRESSE - 6. DEZEMBER 2022
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter
http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

Wien/Staatsoper
„Meistersinger“-Premiere: „Zwischen Trauer, Traum und Wahn“
Nach fast fünfzig Jahren hat sich die Wiener Staatsoper eine Neuproduktion von Richard Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ gegönnt. Mit viel Introspektion und wenig Pathos drehen der Regisseur Keith Warner und Michael Volle als Sänger des Sachs die „Meistersinger“ in die Richtung unverfänglicher Privatheit, gewürzt mit einer moralisch angehauchten Schlussutopie.
http://www.operinwien.at/werkverz/wagner/ameister8.htm

Stehplatzkritik: Wenn drei Sachse die Bühne mit Jordan teilen...
…und der David locker den Stolzing covern könnte! Die erste Wiener Meistersinger-Premiere seit 47 Jahren ist ein musikhistorisches Ereignis wie ein Fest der hohen Tonkunst. Laute Bravo-Stürme vor Beginn des ersten Aufzugs – ein Ausdruck künstlerischer Wertschätzung oder musikpolitischer Solidarisierung mit Philippe Jordan? 
Von Johannes Karl Fischer   
http://klassik-begeistert.de/richard-wagner-die-meistersinger-von-nuernberg-wiener-staatsoper-4-dezember-2022-premiere/

Publikum und Presse feiern neue „Meistersinger“ in Wien
http://orf.at/stories/3296511/

Staatsoper: Die "Meistersinger" als Schlafwandler
"Wach ich oder träum ich?" Die Frage, die in den "Meistersingern von Nürnberg" wiederholt gestellt wird, bleibt in der Neuproduktion des Richard Wagner-Stücks an der Wiener Staatsoper bis zuletzt unbeantwortet. Keith Warner inszenierte die große Oper der künstlerischen Selbstbefragung in schlafwandlerisch-assoziativen Bildern rund um starke Sängerdarsteller und erhielt vom Premierenpublikum am Sonntagabend viel Zustimmung. Gefeiert wurde Michael Volle als Hans Sachs.
http://www.sn.at/kultur/allgemein/staatsoper-die-meistersinger-als-schlafwandler-130766551

Meistersinger als tönende Traumbilder
Das Haus am Ring zeigt präzise erzählte, stark gesungene und packend musizierte "Meistersinger von Nürnberg".
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2170640-Toenende-Traumbilder.html

Die Festwiese ist diesmal kein Reichsparteitag
Am Sonntag feierte die Neuinszenierung von Richard Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ Premiere. Eine halbe Stunde Jubel und Bravorufe für Keith Warners Regie und Philippe Jordan am Pult in der Staatsoper.
http://www.krone.at/2874036

Neue "Meistersinger": Hans Sachs blickt skeptisch Bezahlartikel
http://www.diepresse.com/6223925/neue-meistersinger-hans-sachs-blickt-skeptisch

Wiener Staatsoper: "Meistersinger" als Traumfantasie eines Schusters
Regisseur Keith Warner deutet Wagners Oper als Porträt eines zerrissenen, widersprüchlichen Künstlers
http://www.derstandard.at/story/2000141508562/wiener-staatsoper-die-meistersinger-als-schlafwandler-wagner-premiere-am-ring

Frankfurt
"Die Zauberin" von Tschaikowski in Frankfurt - Bezaubernd!
Tschaikowski hielt sie für seine beste Oper, obwohl sie bei der Uraufführung von der Kritik verrissen wurde und lange vergessen blieb – "Die Zauberin". Erst in jüngster Zeit steigt das Interesse. Lyon, Erfurt und Wien legten vor. Die Frankfurter Oper hat nun nachgezogen. Und wie! Starsopranistin Asmik Grigorian und ihre Kolleginnen zeigen, was die "Zauberin" ist: große, russische Oper.
http://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/kritik-opernkritik-die-zauberin-tschaikowski-frankfurt-100.html

Oper Frankfurt: Eine Rarität von Tschaikowski
http://www.tagesspiegel.de/kultur/oper-frankfurt-eine-raritat-von-tschaikowsky-8975767.html

Augsburg
Comedy auf dem Tennisplatz
Gioachino Rossinis "Il Viaggio a Reims" gilt als eines der erheiterndsten und verrücktesten Unterhaltungsstücke, die je ein Opernkomponist verfasst hat – das meint zumindest ein Rossini-Biograph. Jetzt hat es am Staatstheater Augsburg Premiere gefeiert und auch dort durchaus Comedy-Potential.
http://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/kritik-rossinis-il-viaggio-a-reims-am-staatstheater-augsburg-100.html

München/ Bayerische Staatsoper
Neuinszenierung "Lohengrin": Elsas Verpeiltheit
Wagners "Lohengrin" in der psychologisch klugen Neuinszenierung von Kornél Mundruczó im Nationaltheater. Generationen von Opernbesuchern haben sich gefragt, warum Elsa eigentlich so naiv ist, ihre Erzfeindin Ortrud im zweiten Akt in die Burg zu bitten und zur Teilnahme am Hochzeitszug einzuladen, obwohl der nachfolgende Ärger absehbar ist. Die Neuinszenierung der Bayerischen Staatsoper liefert dafür eine ultimative Antwort: Sie hat während einer Party-Pause auf dem Balkon einen Joint geraucht. Und Kiffen macht offenkundig sentimental.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/kultur/buehne/neuinszenierung-lohengrin-elsas-verpeiltheit-art-862883

Harte Strafe für Brabant: Den Münchner „Lohengrin“ begräbt ein Meteorit
erkehrte Welt in München. Bei Regisseur Kornél Mundruczó tauschen Gut und Böse die Seiten. Elsa, die reine Jungfrau, die das Frageverbot bricht, sticht als schwarzes Schaf aus der Masse. Ortrud, die vermeintlich böse Hexe, nimmt beim gebürtigen Ungarn fast schon liebevolle Charakterzüge an. Das Konzept stammt nicht von ungefähr. Mundruczó, der bereits als Teenager mit Wagner in Berührung kam, zeigt durchaus Sympathie für Ortrud: „Ich verstehe Ortrud als eine rational denkende Frau und kann ihren Standpunkt durchaus nachvollziehen.“ Das Münchner Publikum reagiert gespalten.
Von Jürgen Pathy
http://klassik-begeistert.de/lohengrin-richard-wagner-bayerische-staatsoper-muenchen-3-dezember-2022-premiere/

München hat einen neuen Lohengrin – der Star aber ist Elsa
Der neue „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper ist eine Freude und ein Ärgernis zugleich
http://www.klassikinfo.de/muenchen-hat-einen-neuen-lohengrin/

Daniels vergessene Klassiker Nr. 10: Lili Boulanger – D’un soir triste
Den Kompositionen von Todgeweihten wird regelmäßig eine besondere Aura nachgesagt. Oft religiös oder mystisch gedeutet gibt es viele Beispiele von Todesmusiken, die im direkten Zusammenhang zu einem Leben nach dem Tod, zur Erkenntnis des Himmels und sogar zu Gott persönlich gesetzt wurden. Prominente Beispiele wären hier unter anderem Strauss vier letzte Lieder, Gustav Mahlers letzte 3 sinfonischen Werke, Brahms vier ernste Gesänge oder auch Süßmayers Requiem an Mozart. Eine Liste, die – wie es scheint – nur den „größten Meistern“ vorbehalten bleibt; den alten, weißen, männlichen „Genies“. Was aber, wenn diese Liste nicht nur unvollständig, sondern auch frauenfeindlich ist? Lernen Sie mit mir zusammen das Werk von Lili Boulanger kennen, die – wäre sie nicht eine viel zu jung gestorbene Frau gewesen – sicher zu den ganz Großen ihrer Zeit gehört hätte.
http://klassik-begeistert.de/daniels-vergessene-klassiker-nr-10-lili-boulanger-dun-soir-triste/

Musikalischer Adventkalender Nr.2. Zusammengestellt von TTT
Was soll das bedeuten - Fritz Wunderlich & Hermann Prey

http://www.youtube.com/watch?v=NOO1JEaeedo

Wien/ Musikverein
Feine Dynamik-Dosierung
Simon Rattle mit dem London Symphony Orchestra.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2170611-Feine-Dynamik-Dosierung.html

Mitsuko Uchidas Wiener Schumann im Musikverein
Die Pianistin und das London Symphony Orchestra unter Sir Simon Rattle tauchten in Schumanns Klavierkonzert gründlich ein
http://www.derstandard.at/story/2000141519242/mitsuko-uchidas-wiener-schumann-im-musikverein

KlassikWoche 49/2022
Applaus in München und ein Lied für Wien
http://crescendo.de/klassikwoche49-2022-maria-kalesnikava/

Berlin
Goldenes moralisches Theater – Mozarts „Mitridate, Re di Ponto“ an der Staatsoper Berlin
http://www.nmz.de/online/goldenes-moralisches-theater-mozarts-mitridate-re-di-ponto-an-der-staatsoper-berlin

Bremer Kammerphilharmonie: Der Londoner Haydn im Wiener Konzerthaus
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2170619-Der-Londoner-Haydn-im-Wiener-Konzerthaus.html

Leben, Eleganz und Pathos: Tugan Sokhiev und die Berliner Philharmoniker
http://bachtrack.com/de_DE/kritik-dvorak-lalo-tschaikowsky-sokhiev-delepelaire-berliner-philharmoniker-dezember-2022

Igor Levit: Mit dem Nächsten reden
Igor Levit und die Münchner Philharmoniker unter Mirga Gražynte-Tyla.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/kultur/musik/igor-levi-mit-dem-naechsten-reden-art-862879

Erfurt
Vom Kampf einer Mutter um ihre Kinder – Nestor Taylors Oper „Eleni“ an der Oper Erfurt uraufgeführt
http://www.nmz.de/online/vom-kampf-einer-mutter-um-ihre-kinder-nestor-taylors-oper-eleni-an-der-oper-erfurt-uraufgefue

Schwetzingen
Single-Blues frei nach Homer: „Ulysses“ von Keiser in Schwetzingen
http://www.nmz.de/online/single-blues-frei-nach-homer-ulysses-von-keiser-in-schwetzingen

Basel
… vor dem inneren Auge – Béla Bartóks Oper „Herzog Blaubarts Burg“ am Theater Basel
http://www.nmz.de/online/vor-dem-inneren-auge-bela-bartoks-oper-herzog-blaubarts-burg-am-theater-basel

Amsterdam
Barrie Koskys „Turandot“ Hier ist von kultureller Aneignung keine Spur. Leider
http://www.welt.de/kultur/article242479315/Barrie-Koskys-Turandot-Hier-ist-von-kultureller-Aneignung-keine-Spur-Leider.html

Links zu englischsprachigen Artikeln

München
Strong singing in a new Lohengrin at the Bayerische Staatsoper in Munic
http://seenandheard-international.com/2022/12/strong-singing-in-a-new-lohengrin-at-the-bayerische-staatsoper-in-munich/

Lucerne
Lucerne Festival’s Executive and Artistic Director to Step Down
The Lucerne Festival“s Executive and Artistic Director has decided to step down after 26 years.
The company said Michael Haefliger decided not to extend his contract and will end his term in 2025. As a result, the Board of Trustees has appointed a committee to conduct an international search for his successor.
http://operawire.com/lucerne-festivals-executive-and-artistic-director-to-step-down/

London
English National Opera 2022 Review: It’s a Wonderful Life
Jake Heggie & Gene Scheer’s Festive Yarn Goes for all the Fuzzy Feelings
http://operawire.com/english-national-opera-2022-review-its-a-wonderful-life/

English National Opera must leave London – but the North doesn’t even want it
Whatever the future holds for the company, few would welcome it being dragged kicking and screaming up the M6. Fran Yeoman reports
http://inews.co.uk/culture/arts/english-national-opera-must-leave-london-but-the-north-doesnt-even-want-it-2009752

Memorable Schubert from Christian Gerhaher and Gerold Huber at Wigmore Hall
http://seenandheard-international.com/2022/12/memorable-schubert-from-christian-gerhaher-and-gerold-huber-at-wigmore-hall/

A Mahler Nine to die for from Vladimir Jurowski and the London Philharmonic Orchestra
http://bachtrack.com/de_DE/review-jurowski-mahler-london-philharmonic-orchestra-december-2022

Mahler’s Ninth Symphony, LPO, Jurowski, RFH review - a performance to make the heart beat faster
http://www.theartsdesk.com/classical-music/mahler%E2%80%99s-ninth-symphony-lpo-jurowski-rfh-review-performance-make-heart-beat-faster

Leonidas Kavakos/Yuja Wang review – shared detail and purpose
http://www.theguardian.com/music/2022/dec/05/leonidas-kavakosyuja-wang-review-shared-detail-and-purpose

New York
Review: The Met Opera’s Grand Old “Aida’
Isn’t Dead Yet But opening night of the huge production’s final run, shakily cast, presented a show that seemed to be begging to retire.
http://www.nytimes.com/2022/12/04/arts/music/review-met-opera-aida.html

Sydney
Pinchgut Opera brings Marc-Antoine Charpentier's Médée to Sydney
http://bachtrack.com/de_DE/review-medee-charpentier-carby-petruccelli-pinchgut-opera-december-2022

Ballett/ Tanz

Hamburg Ballett: Finale für John Neumeier
Choreograf John Neumeier läuft mit der Uraufführung von „Dona Nobis Pacem“ auf die Zielgerade seiner 51-jährigen Karriere beim Hamburg Ballett ein.
http://www.tagesspiegel.de/kultur/hamburg-ballett-finale-fur-john-neumeier-8973730.html

St. Pölten
Mozart/Concert Arias": Ein Tanzfest der Liebe
Festspielhaus St. Pölten: Anne Teresa De Keersmaekers "Mozart/Concert Arias" begeistert auch nach 30 Jahren.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2170620-Ein-Tanzfest-der-Liebe.html

Lady with the Lamp: Tamara Rojo’s Raymonda returns for brief UK tour
http://bachtrack.com/de_DE/review-raymonda-rojo-oliveira-frola-woolhouse-english-national-ballet-mayflower-december-2022

Leichtfüßige Herrlichkeit: Nederlands Dans Theater 2 mit Goecke und Eckman
http://bachtrack.com/de_DE/kritik-now-here-always-goecke-skeels-cacti-nederlands-dans-theater-haarlem-dezember-2022

Sprechtheater

München/Volkstheater
Die „hildensaga“ am Münchner Volkstheater: Auf zur Abrissparty nach Worms
http://www.merkur.de/kultur/muenchner-volkstheater-zeigt-ferdinand-schmalz-hildensaga-zr-91956834.html

Schimpfwortreservoir
Die besten Sprüche von Edmund „Mundl“ Sackbauer
Hearst, mei’ Bier is’ net deppert!“ Karl Merkatz hat sich als unverblümter Hardcore-Sprücheklopfer Edmund „Mundl“ Sackbauer in die Herzen vieler Österreicher gespielt.
http://www.krone.at/2862397

-------

Unter'm Strich

Gastkommentar
Wenn sich der Rechtsstaat abschafft
Ein Beitrag zur Ursachenforschung akuter Vertrauenskrisen
http://kurier.at/meinung/gastkommentar/wenn-sich-der-rechtsstaat-abschafft/402247737
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 05.12.2022 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden - DIE MONTAG-PRESSE - 5. DEZEMBER 2022
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter
http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt


Frenetischer Jubel für "Die Meistersinger von Nürnberg"
Nachtkritik. Demonstrativer Jubel für den in zweieinhalb Jahren scheidenden Musikdirektor Philippe Jordan und Begeisterung für das Sängerensemble. Bei der sonntägigen Premiere von Richard Wagners "Die Meistersinger von Nürnberg" schien für einen Premierenabend lang alles eitel Wonne.
http://www.kleinezeitung.at/kultur/klassik/6223794/Wiener-Staatsoper_Frenetischer-Jubel-fuer-Die-Meistersinger-von

Staatsoper: Die "Meistersinger" als Schlafwandler
"Wach ich oder träum ich?" Die Frage, die in den "Meistersingern von Nürnberg" wiederholt gestellt wird, bleibt in der Neuproduktion des Richard Wagner-Stücks an der Wiener Staatsoper bis zuletzt unbeantwortet. Keith Warner inszenierte die große Oper der künstlerischen Selbstbefragung in schlafwandlerisch-assoziativen Bildern rund um starke Sängerdarsteller und erhielt vom Premierenpublikum am Sonntagabend viel Zustimmung. Gefeiert wurde Michael Volle als Hans Sachs.
http://www.sn.at/kultur/allgemein/staatsoper-die-meistersinger-als-schlafwandler-130766551

München /"Lohengrin"-Premiere
Elsa Traum(a)
http://www.die-deutsche-buehne.de/kritiken/elsas-trauma/

Umstrittener "Lohengrin" in München Träume aus Stein
http://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/kritik-wagner-lohengrin-an-der-bayerischen-staatsoper-100.html


"Lohengrin" in der Bayerischen Staatsoper
Solch einen allumschlingenden Wagner-Klang samt saalfüllend schallenden Trompeten aus allen Rängen wird man auf dem Grünen Hügel nicht kriegen. Ebenso wenig diese durchweg perfekte Gesangsbesetzung. Dafür war die Münchner Neuinszenierung etwas lächerlich gefüllt mit Ironie und Komödie…
Liebes Regie-Team, wer von Ihnen möchte die erste gemeinsame Nacht mit der Freundin oder dem Freund bewacht von Volk und Feind verbringen? Niemand? Dann bitte inszenieren Sie den Lohengrin auch nicht so!
Von Johannes Karl Fischer
http://klassik-begeistert.de/lohengrin-musik-und-libretto-von-richard-wagner-bayerische-staatsoper-3-dezember-2022-premiere/

Auf Nicht-Linien zum Blackout
Wagners „Lohengrin“ in einer verquasten Neudeutung im Münchner Nationaltheater
http://www.nmz.de/online/auf-nicht-linien-zum-blackout-wagners-lohengrin-in-einer-verquasten-neudeutung-im-muenchner-n

Einer von uns: Wagners „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper
http://www.merkur.de/kultur/einer-von-uns-wagners-lohengrin-an-der-bayerischen-staatsoper-zr-91955690.html

"Lohengrin" an der Bayerischen Staatsoper:Die Hände zum Himmel
http://www.sueddeutsche.de/kultur/lohengrin-bayerische-staatsoper-1.5709074

Neuer "Lohengrin" für Bayerische Staatsoper
http://www.abendzeitung-muenchen.de/kultur/musik/neuer-lohengrin-fuer-bayerische-staatsoper-art-862780

Wien/ Kammeroper
Kammeroper: Onanie und andere Handarbeiten
Martín y Solers "L’arbore di Diana" wird an der Kammeroper lässt nur einen Schluss zu: die Götter müssen verzückt sein
http://www.derstandard.at/story/2000141491220/kammeroper-onanie-und-andere-handarbeiten

Linz
Weltstars und Musiklegenden unterm Linzer Himmel
Das Open Air-Festival „Klassik am Dom“ bringt auch im Jahr 2023 Weltstars aus unterschiedlichsten Genres und Legenden der Musikwelt nach Linz. Erste Auftritte von Künstlerinnen und Künstlern stehen bereits fest.
http://www.krone.at/2872557

Unser musikalischer Adventkalender Nr. 1- zusammengetellt von TTT:
Comfort and Joy · Simon & Garfunkel 1967

Simon & Garfunkel, US - amerikanisches Folk-Rock Duo, gegründet 1957 s. http://de.wikipedia.org/wiki/Simon_%26_Garfunkel
Zum Video
http://www.youtube.com/watch?v=0u54ITC_A58

Hamburg
Elbphilharmonie: Nordlicht trifft auf Zarathustra
In Zeiten diverser Krisen sind es diese besonderen musikalischen Abende, die das Publikum für wenigstens 120 Minuten dazu einladen, die Alltagsgedanken beiseitezuschieben, zu genießen und sich in klingenden Momenten zu verlieren. Wenn erst das Saallicht den tosenden Applaus eindämmen kann, ist wohl von einem vollen Erfolg zu sprechen.
http://klassik-begeistert.de/leif-ove-andsnes-klavier-ndr-elbphilharmonie-orchester-mikko-franck-dirigent-elbphilharmonie-2-dezember-2022/

Berlin/Kammermusiksaal
Starbariton Christian Gerhaher: Diskrete Intensität
Christian Gerhaher singt Lieder von Franz Schubert im Kammermusiksaal der Philharmonie - und spricht mit dem Publikum
http://www.tagesspiegel.de/kultur/starbariton-christian-gerhaher-diskrete-intensitat-8969482.html

Stralsund
Verdis „La Traviata“ in Stralsund: Lieben und Leiden einer Sexarbeiterin
Sandra Leupold inszeniert „La Traviata“ am Theater Vorpommern, Sopranistin Katharina Constanti beeindruckt durch künstlerischen Mut.
http://www.tagesspiegel.de/kultur/verdis-la-traviata-in-stralsund-lieben-und-leiden-einer-sexarbeiterin-8969512.html

Buchbesprechung
Celibidaches Ruhm und Persönlichkeit wirken nach
Kirsten Liese zeichnet anhand der bewegten wechselnden Tätigkeiten des Dirigenten seine Stationen in Form von Interviews mit damaligen Weggefährten nach. Man kann diesen Versuch, Celibidache auch heutigen Musikliebhabern nahe zu bringen, nur begrüßen. Auch die Gegenwart ist schließlich ein Produkt der Vergangenheit.
Von Peter Sommeregger
http://klassik-begeistert.de/buch-rezension-kirsten-liese-celibidache-klassik-begeistert-de-3-dezember-2022/

klassik-begeistert.de trauert um seinen Autoren Privatdozent Dr. Guido Müller
Unser verstorbener Autor, Privatdozent Dr. Guido Müller, liebte auch Chöre. Wir bitten um Aufmerksamkeiten im Sinne Guidos für den Symphonischen Chor Hamburg und den Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg. Ich werde sie 1 : 1 verteilen:
Andreas Schmidt
Hamburger Sparkasse
DE13200505501224482693
Kennwort: Dr. Guido Müller / Chöre
http://klassik-begeistert.de/klassik-begeistert-de-trauert-um-seinen-autoren-privatdozent-dr-guido-mueller-klassik-begeistert-de-3-dezember-2022/

Hamburg
Rolando Villazón: Spezielles Programm überfordert Publikum (Bezahlartikel)
Die dringend erforderlichen Programmhefte schafften es nicht rechtzeitig nach Hamburg. Villazóns Stimme klang zuweilen heiser.
http://www.abendblatt.de/kultur-live/kritiken/article237063697/rolando-villazon-laeiszhalle-hamburg-programm-ueberfordert-publikum.html

Links zu englischsprachigen Artikeln

Bergamo
Donizetti Opera Festival Announces 2023 Season
http://operawire.com/donizetti-opera-festival-announces-2023-season/

Barcelona
Il trittico triumphs at Barcelona’s Liceu with superb casts and an outstanding conductor
http://seenandheard-international.com/2022/12/il-trittico-triumphs-at-barcelonas-liceu-with-superb-casts-and-an-outstanding-conductor/

New York
Rafael Dávila to Sing Final Performance of “Don Carlo’ at Metropolitan Opera
http://operawire.com/rafael-davila-to-sing-final-performance-of-don-carlo-at-metropolitan-opera/

New York
Met’s “Aida” returns in worthy style for final run of Frisell’s majestic production
http://newyorkclassicalreview.com/2022/12/mets-aida-returns-in-worthy-style-for-final-run-of-frisells-majestic-production/

Review: A Singer Brings Her Splendid Sound to an Eclectic Recital
The mezzo-soprano J’Nai Bridges performed at the 92nd Street Y, joined by the pianist Mark Markham and the Catalyst Quartet.
http://www.nytimes.com/2022/12/02/arts/music/jnai-bridges-recital-review.html

Sydney
Pinchgut Opera’s Medee a tour-de-force for Catherine Carby
http://www.smh.com.au/culture/music/pinchgut-opera-s-medee-a-tour-de-force-for-catherine-carby-20221203-p5c3d0.html

Feuilleton
Best Of 2022: OperaWire’s Top 10 Rising Stars Of 2022
http://operawire.com/best-of-2022-operawires-top-10-rising-stars-of-2022/

Recordings
Classical CDs: Christmas discs 2022
A seasonal smorgasbord: tubas, candles and a deep, deep bass

http://theartsdesk.com/classical-music/classical-cds-christmas-discs-2022

Superb selection of Psalms from the Choir of St John’s College, Cambridge
http://operatoday.com/2022/12/superb-selection-of-psalms-from-the-choir-of-st-johns-college-cambridge/

Ballett/ Tanz

St. Pölten
De Keersmaeker zeigte „Mozart/Concert Arias“ in St. Pölten
http://volksblatt.at/kultur-medien/de-keersmaeker-zeigte-mozart-concert-arias-in-st-poelten-742256/

Ballet West’s timeless “Nutcracker” serves up another round of seasonal joy for all ages
http://utahartsreview.com/2022/12/ballet-wests-timeless-nutcracker-serves-up-another-round-of-seasonal-joy-for-all-ages/

Sprechtheater

Karl Merkatz verstorben
Wenige Tage nach seinem 92. Geburtstag am 17. November ist der große österreichische Volksschauspieler Karl Merkatz Sonntagfrüh zu Hause in Salzburg-Land verstorben. Das gab seine Familie bekannt. Aus der Politik kamen zahlreiche Würdigungen.
http://orf.at/stories/3296385/

Schauspieler Karl Merkatz verstorben
Der Wiener Schauspieler, der unter anderem in seiner Rolle als "Mundl" oder als "Bockerer" bekannt wurde, verstarb 92-jährig, wie seine Familie am Sonntag bekanntgab
http://www.derstandard.at/story/2000141485990/schauspieler-karl-merkatz-verstorben

Der "Mundl" ist verstummt
Der Volksschauspieler Karl Merkatz ist im Alter von Jahren 92 Jahren verstorben.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2170528-Der-Mundl-ist-verstummt.html

Niedergang des Theaters: Die Bühnendämmerung (Bezahlartikel)
Wenn man sich anschaut, was auf Berliner Bühnen für gespuckte Textfetzen zum Besten gegeben werden, bleibt einem als Kritiker oft nur die Ratlosigkeit. Oder man geht in die Provinz, nach Dessau zum Beispiel. Dort existiert es nämlich noch: das Theater mit Kunstanspruch.
http://www.welt.de/kultur/plus242429489/Niedergang-des-Theaters-Die-Buehnendaemmerung.html

----
Unter'm Strich

Interessantes über Erdgas
Das solche Beiträge im öffentlich-rechtlichen Zensurfernsehen nicht gezeigt werden ist klar.
http://open.spotify.com/episode/23Jz6GRh8LWxIGz7uKnAU6?si=y96LkghFQIyNxLBlM7QWEg&utm_source=native-share-menu

Scharfe Töne aus dem Kreml
Moskau: „Europa wird ohne russisches Öl leben“
http://www.krone.at/2873348

WM 2022 Von Hundeflüsterern und randalierenden Scheichs: Kuriose Momente der WM-Geschichte
http://www.stern.de/sport/wm-2022--kuriose-szenen-der-wm-geschichte-32963064.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 04.12.2022 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden - DIE SONNTAG-PRESSE - 4. DEZEMBER 2022
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter
http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

"Lohengrin" in München feinstes Wagner-Musiktheater
Der erste große Jubel bereits nach dem 1.Akt, nach dem letzten Ton der Richard Wagnerschen Sphärenklänge Standing Ovations: die "Lohengrin"-Regiearbeit von Kornél Mundruczó an der Bayerischen Staatsoper wurde am Samstag gefeiert.
http://www.musik-heute.de/24872/lohengrin-in-muenchen-feinstes-wagner-musiktheater/

Deutschland
Oper 2023: Die wichtigsten Premieren Anfang des Jahres Oper 2022: Was hat bald Premiere?
Wir präsentieren fünf vielversprechende Neuproduktionen, die ab Januar und Februar 2022 zu sehen sind.
http://kulturnews.de/oper-premiere-januar-februar-2023/

Berlin
Pugnanis „Werther“-Melodram beim DSO: Das war ein richtig toller Abend
Sabin Tambrea sprach Auszüge aus einem der größten literarischen Erfolge des Abendlands. Der Text ergab mit der Musik von Gaetano Pugnani ein Melodram.
http://www.berliner-zeitung.de/kultur-vergnuegen/musik/berlin-klassik-pugnanis-werther-melodram-beim-dso-das-war-ein-richtig-toller-abend-li.293317

Berliner Philharmoniker: Tugan Sokhiev lässt das Orchester tanzen
Tugan Sokhiev dirigiert bei den Berliner Philharmoniker seine „Schwanensee“-Fassung. Bruno Delepelaire spielt das Cellokonzert von Eduard Lalo.
http://www.tagesspiegel.de/kultur/berliner-philharmoniker-tugan-sokhiev-lasst-das-orchester-tanzen-8965771.html

Nürnberg
Turing: gelungene Uraufführung von Anno Schreiers neuem Opern-Comic in Nürnberg
http://bachtrack.com/de_DE/kritik-schreier-turing-herzog-rumstadt-platz-newton-raptis-staatstheater-nuernberg-november-2022

Berlin
Berliner Philharmoniker: Bruno Delepelaire begeistert mit Lalos Cellokonzert
Solo-Cellist Bruno Delepelaire glänzt bei einem winterlich gut gelaunten Konzert in der ausverkauften Philharmonie Berlin mit dem zu Unrecht selten gespielten Konzert von Edouard Lalo. Tugan Sochiev am Pult hat man indes schon inspirierter in Berlin gehört.
http://konzertkritikopernkritikberlin.wordpress.com/2022/12/04/philharmoniker-mit-dvorak-bruno-delepelaire-mit-lalo/

Frankfurt
Tschaikowskys „ Zauberin“ : Konstellationen wie in Russland (Bezahlartikel) Vasily Barkhatov inszeniert Tschaikowskys Oper „Die Zauberin“ mit Bezug zur Situation in seiner Heimat. Valentin Uryupin, ebenfalls Russe, leitet die Frankfurter Erstaufführung.
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/kultur/die-zauberin-von-tschaikowsky-in-der-oper-frankfurt-18506705.html

Mannheim
Ersatzspielstätte für Oper Mannheim wegen Firmeninsolvenz im Verzug
http://www.nmz.de/kiz/nachrichten/ersatzspielstaette-fuer-oper-mannheim-wegen-firmeninsolvenz-im-verzug

Amsterdam
„Turandot“ in Amsterdam: Barrie Kosky inszeniert Puccini
Regisseur Barrie Kosky zeigt Giacomo Puccinis „Turandot“ in Amsterdam als verstörenden Todeskult. Dirigent Lorenzo Viotti setzt starke Akzente.
http://www.tagesspiegel.de/kultur/turandot-in-amsterdam-barrie-kosky-inszeniert-puccini-8965753.html

Tonträger
Album der Woche – Leif Ove Andsnes spielt Dvořák Poetische Stimmungsbilder
http://www.br-klassik.de/aktuell/br-klassik-empfiehlt/cd/dvorak-poetische-stimmungsbilder-andsnes-album-der-woche-100.html

Links zu englischsprachigen Artikeln

London
The week in classical: It’s a Wonderful Life; A Child of Our Time; IMS Prussia Cove – review
http://www.theguardian.com/music/2022/dec/03/its-a-wonderful-life-jake-heggie-english-national-opera-eno-aletta-collins-review-coliseum-tippett-a-child-of-our-time-london-philharmonic-orchestra-lpo-gardner-connolly-benjamin-williams-tarver-ims-prussia-cove-wigmore-hall

Edinburgh
Richard Egarr conducts lively Israel in Egypt from the Scottish Chamber Orchestra
http://bachtrack.com/de_DE/review-handel-israel-in-egypt-scottish-chamber-orchestra-december-2022

New York
Review: A Shostakovich Symphony
Finally Reaches the Philharmonic

The composer’s 12th, from 1961, is being played by the orchestra for the first time under the conductor Rafael Payare, also making his debut.
http://www.nytimes.com/2022/12/02/arts/music/review-new-york-philharmonic-shostakovich.html

Bridges’ recital at the Y roves far and wide, including Lopez premiere
A funny thing happened to mezzo-soprano J’Nai Bridges on her way to opera stardom. Two things, actually, and not funny at all.
http://newyorkclassicalreview.com/2022/12/bridges-recital-at-the-y-roves-far-and-wide-including-lopez-premiere/

Chicago
Delightful vocalism in Rossini’s Le comte Ory at Lyric Opera of Chicago
http://seenandheard-international.com/2022/12/delightful-vocalism-in-rossinis-le-comte-ory-at-lyric-opera-of-chicago/

Piemontesi shines in CSO debut, making familiar Beethoven fresh and fun
Francesco Piemontesi performed Beethoven’s Piano Concerto No. 2 with the Chicago Symphony Orchestar Thursday night.
http://chicagoclassicalreview.com/2022/12/italian-pianist-shines-in-cso-debut-making-familiar-beethoven-fresh-and-fun/

Recordings
Verdi: Gustavo III (DVD)
Piero Pretti, Anna Pirozzi et al; Coro del Teatro Regio di Parma; Filarmonica Arturo Toscanini/Roberto Abbado (Dynamic / DVD)
http://www.classical-music.com/reviews/opera/verdi-gustavo-iii-dvd/

Purcell: Dido & Aeneas; Circe – incidental music
Camille Allérat, Renato Dolcini, Julie Roset, Anthea Pichanick, Ana Vieira Leite; Les Argonautes/Jonas Descotte (Aparté)
http://www.classical-music.com/reviews/opera/purcell-dido-aeneas-circe-incidental-music/

Maestrino Mozart: Airs d’opéra d’un jeune génie
Marie-Eve Munger’s new recording is a tour de force of scholarship and artistry.
http://www.gramophone.co.uk/review/maestrino-mozart-airs-d-op-ra-d-un-jeune-g-nie

Obituary
Italian Composer and Conductor Azio Corghi Dies, Aged 85
http://operawire.com/obituary-italian-composer-and-conductor-azio-corghi-dies-aged-85/

Ballett/ Tanz

Best Dance Performances of 2022
After a few slow, sad years, the dance calendar returned to something like abundance, with standout shows that leaned into joy and community.
http://www.nytimes.com/2022/12/02/arts/dance/best-dance-performances.html

Fair Verona comes to Sydney: the Australian Ballet's heartrending Romeo and Juliet
http://bachtrack.com/de_DE/review-romeo-juliet-cranko-linnane-spencer-australian-ballet-sydney-december-2022

Berlin
„Pas de Q“ in den Sophiensälen: Choreograf Tomi Paasonen verbindet Ballett und Drag
Ballett, Kabarett, Burlesque und Ballroom: In „Pas de Q“ feiert sich die queere Community selbst. Das Stück ist eine lustige und lustvolle Extravaganza.
http://www.tagesspiegel.de/kultur/pas-de-q-in-den-sophiensalen-choreograf-tomi-paasonen-verbindet-ballett-und-drag-8959402.html

Jacopo Godani im Schauspiel : Anthologie des Tanzes
Zum Ende seiner Tätigkeit in Frankfurt kann Jacopo Godani eine Art Werkschau in einem Abend zeigen: Am Schauspiel Frankfurt ist erstmals wieder Tanz zu sehen. Die Dresden Frankfurt Dance Company zeigt „Anthologie“.
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/kultur/jacopo-godani-im-schauspiel-anthologie-des-tanzes-18489317.html

Sprechtheater

Wien/ TAG Gumpendorferstraße
Frau in Trümmern
Emanzipatorische "Iphigenie"-Lesart im TAG.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2170279-Frau-in-Truemmern.html

----------
Unter'm Strich

Armbinden-Debatte: Als Deutschland noch ein fanatischer Gottesstaat war
Hört man die Debatte über Homosexuellenrechte in Katar, über Armbinden und Regenbogenflaggen, könnte man zu einem völlig falschen Schluss kommen: Bei uns ist alles super, schon ewig. Das Gegenteil stimmt.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/armbinden-debatte-als-deutschland-noch-ein-fanatischer-gottesstaat-war-a-51d29dc2-9711-48b1-82d1-6752510c09e4?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Elon Musk und seine Grenzen
http://www.wienerzeitung.at/meinung/kommentare/2170445-Elon-Musk-und-seine-Grenzen.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 03.12.2022 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden - DIE SAMSTAG-PRESSE - 3. DEZEMBER 2022
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter
http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

München/ Bayerische Staatsoper
„Ich liebe Deutsch“: François-Xavier Roth dirigiert „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper
Andere Dirigenten sagen immer, dass sie sich vom Repertoire her nicht festlegen lassen, François-Xavier Roth lebt das vor. Der Franzose, Jahrgang 1971, ist einer der Neugierigsten und Vielseitigsten seiner Zunft. An der Bayerischen Staatsoper debütiert er mit Wagners „Lohengrin“.
http://www.merkur.de/kultur/ich-liebe-deutsch-francois-xavier-roth-dirigiert-lohengrin-an-der-bayerischen-staatsoper-zr-91950855.html

Dirigent François-Xavier Roth: "Ich habe Wagner neu kennengelernt"
Der Dirigent François-Xavier Roth über Wagners Modernität und die Premiere von "Lohengrin" im Nationaltheater.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/kultur/musik/dirigent-francois-xavier-roth-ich-habe-wagner-neu-kennengelernt-art-862292

München
Richard Wagners Oper "Lohengrin": Die fünf besten Lohengrin-Interpreten http://www.br-klassik.de/fuenf-besten-lohengrin-interpreten-wagner-premiere-bay

Wien
Bogdan Roščić: "Ab September 2025 kein Musikdirektor mehr"
Am Sonntag dirigiert Philippe Jordan Wagners "Meistersinger". Staatsoperndirektor Roščić erklärt, warum es nach Jordans angekündigtem Abgang dessen Amt nicht mehr braucht
http://www.derstandard.at/story/2000141456237/bogdan-roscic-ab-september-2025-kein-musikdirektor-mehr

Bogdan Roščić wird Alleinherrscher
Der Staatsoperndirektor verzichtet auf die Nachbesetzung des scheidenden Musikchefs Philippe Jordan.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2170470-Bogdan-Roi-wird-Alleinherrscher.html

Roscic verzichtet künftig auf Musikdirektor
Ab September 2025 wird das Haus keinen Musikdirektor haben," sagt der Direktor der Wiener Staatsoper im Interview mit dem "Standard“. Roščić will künftig auf Gruppe "wichtiger Dirigenten" setzen.
http://www.diepresse.com/6223289/staatsoperndirektor-roscic-verzichtet-kuenftig-auf-musikdirektor

Wiener Staatsoper künftig ohne Musikdirektor
„Der Posten des Musikdirektors war in Wien immer schon ein spezieller Fall, weil die musikalische Identifikationsfigur der Staatsoper sehr stark auch ihr Orchester ist. Das ist in dieser Form einzigartig“, meinte Roscic. Aber die Staatsoper sei historisch wesentlich länger ohne Musikdirektor als mit ausgekommen.
http://wien.orf.at/stories/3184817/

Heute im Radio/Oe 1
Live aus der Wiener Staatsoper - Umberto Giordano: "Andrea Chénier"
Mit Jonas Kaufmann (Andrea Chénier), George Petean (Carlo Gérard), Maria Agresta (Maddalena di Coigny), Isabel Signoret (Bersi), Stephanie Houtzeel (Gräfin di Coigny), Monika Bohinec (Madelon), Michael Arivony (Roucher), Nikita Ivasechko (Pietro Fléville), Evgeny Solodovnikov (Fouquier Tinville), Wolfgang Bankl (Mathieu), Andrea Giovannini (Abbé), Carlos Osuna (Incroyable), Marcus Pelz (Haushofmeister / Dumas), Jusung Gabriel Park (Schmidt)
Chor und Orchester der Wiener Staatsoper; Dirigent: Francesco Lanzillotta
(Live-Übertragung aus der Wiener Staatsoper in 5.1 Surround Sound)
http://oe1.orf.at/programm/20221203/701477/Live-aus-der-Wiener-Staatsoper-Umberto-Giordano-Andrea-Chenier

Wiener Staatsoper: "Andrea Chénier" mit Jonas Kaufmann
Trotz Längen und inszenatorischer Mängel besticht die Revolutionsoper durch erfrischenden Gesang
http://www.derstandard.at/story/2000141418851/wiener-staatsoper-andrea-chenier-mit-jonas-kaufmann?fbclid=IwAR3lmG7p7d1QSelujQDpEVUnpAWp_b7ngDaUfjvXhYThXgqoGy5-eA_2aTw

Wien
„Andrea Chénier“ in der Staatsoper: Mehr Leidenschaft, bitte! (Bezahlartikel)
http://www.diepresse.com/6222735/andrea-chenier-in-der-staatsoper-mehr-leidenschaft-bitte

Wien
Wiener Symphoniker: Gedrosselte Strahlkraft Dirigent Kent Nagano mit den Wiener Symphonikern.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/klassik/2170417-Gedrosselte-Strahlkraft.html

Enttäuschend: Symphoniker im Musikverein (Bezahlartikel)
Bei Liszt fehlte der Schwung, bei Strauss der Charme. Die Symphoniker unter Kent Nagano im Musikverein blieben unter allen Erwartungen.
http://www.diepresse.com/6223089/enttaeuschend-symphoniker-im-musikverein

Graz
Heldinnen und Helden als Thema der Styriarte 2023
Johanna von Orleans, Supermann, Arnold Schwarzenegger oder Beethoven als Thema von Opern-Variationen und neu interpretierter klassischer Musik.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/medien/2170434-Heldinnen-und-Helden-als-Thema-der-Styriarte-2023.html

Bejubelt
Beim Jugendkonzert der Münchner Philharmoniker mit Igor Levit am Klavier feiert ein begeistertes Publikum die Künstler.
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/philharmoniker-igor-levith-isarphilharmonie-muenchen-kritik-1.5708415

Jugendkonzert: Jubel für Igor Levit und Münchner Philharmoniker
http://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/kritik-jugendkonzert-muenchner-philharmoniker-mirga-grazinyte-tyla-igor-levit-100.html

Regensburg
Bernsteins "Candide" am Theater Regensburg "Jede Nummer ist ein Edelstein"
http://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/candide-leonard-bernstein-premiere-theater-regensburg-100.html

Berlin
András Schiff spielt Haydn: Brüder im Geiste
„Von den großen Komponisten ist Haydn der unterschätzteste“, sagt Pianist András Schiff. Und macht sich im Boulez Saal daran, das zu ändern.
http://www.tagesspiegel.de/kultur/andras-schiff-spielt-haydn-bruder-im-geiste-8959879.html

Frankfurt
Claudia Mahnke: „Lieber länger schön singen als kurz schön singen“
http://www.fr.de/kultur/theater/claudia-mahnke-lieber-laenger-schoen-singen-als-kurz-schoen-singen-91951101.html

Lübeck
Ins stille land. „Lieb und Leid und Welt und Traum“ – Laila Salome Fischer rührt in Lübeck an die Seele
Zumindest klang dieser bemerkenswerte Abend in seliger Sanftheit aus, der Applaus hingegen war begeistert und langanhaltend. Man mag sehr hoffen, dass Judith Lebiez weitere solcher Abende gestalten wird. In Ensemble und Opernstudio des Hauses muss man nicht lange nach geeigneten Talenten suchen.
Von Dr. Andreas Ströbl
http://klassik-begeistert.de/ins-stille-land-laila-salome-fischer-mezzosopran-inessa-tsepkova-klavier-judith-lebiez-konzept-musiktheaterwerkstatt-theataer-luebeck-1-dezember-2022/

„Corona-Sin fonie“ : Musikalische Krisenbewältigung
Das Duo The OhOhOhs führt mit Orchester in der Frankfurter Katharinenkirche erstmals seine „Corona-Sinfonie“ auf. Der erste Satz entstand in der ersten Phase der Pandemie.
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/kultur/the-ohohohs-und-ihre-corona-sinfonie-18497668.html

Moskau
Kreativpreis: Dirigent Valery Gergiev ist "Person des Jahres"
In München war er wegen seiner Haltung zum Angriffskrieg auf die Ukraine im Februar als Chef der Philharmoniker entlassen worden, in Moskau wurde Gergiev bei den "Creative Awards" für sein kremlfreundliches Engagement mit höchsten Ehren bedacht.
http://www.br.de/nachrichten/kultur/kreativpreis-dirigent-valery-gergiev-ist-person-des-jahres,TOo3r4m

Das Opernkarussell
Eine Musik theatrale Intervention für die Steiermark
http://www.opernkarussell.at/

Links zu englischsprachigen Artikeln

Bergen
Lise Davidsen Leads the Bergen International Festival’s 2023 Season
http://operawire.com/lise-davidsen-leads-the-bergen-international-festivals-2023-season/

Madrid
Postcard from Madrid: a night at the opera
The city’s Teatro Real is trying to attract younger audiences with special previews and “after opera’ parties
http://www.ft.com/content/2fc9bab5-aa14-407d-b6a9-fd9b4f37f78c

London
Art speaks truth to power: the Royal Opera’s Tosca revival still packs a mighty punch
http://seenandheard-international.com/2022/12/art-speaks-truth-to-power-the-royal-operas-tosca-revival-still-packs-a-mighty-punch/

To cut funding from English National Opera heralds the death knell of this much-loved institution
http://www.politicshome.com/thehouse/article/to-cut-funding-from-the-english-national-opera-heralds-the-death-knell-of-this-muchloved-institution

Winning Vaughan Williams and disjointed Bruckner from Ticciati and the LPO
Sir Simon Keenlyside (baritone), London Philharmonic Orchestra / Robin Ticciati (conductor
http://seenandheard-international.com/2022/12/winning-vaughan-williams-and-disjointed-bruckner-from-ticciati-and-the-lpo/

Romantics early and late: Sir Simon Rattle and the LSO at the Barbican
http://bachtrack.com/de_DE/review-london-symphony-orchestra-rattle-uchida-november-2022

New York
At 26, the Conductor Klaus Mäkelä’s Sta
Keeps Rising and Rising Having assumed the podium of three major orchestras and appeared on the world’s prestigious stages, he debuts next at the New York Philharmonic.
http://www.nytimes.com/2022/12/02/arts/music/klaus-makela-conductor.html

Sydney
Médée (Pinchgut Opera)
This production of Charpentier’s Baroque opera is a marvel, thanks to meticulous research, top-notch performances and ingenious interpretation.
http://limelightmagazine.com.au/reviews/medee-pinchgut-opera/

Sydney Symphony Orchestra appoints new CEO Craig Whitehead, who has been working as interim CEO at SSO, will now step into the role permanently.
http://limelightmagazine.com.au/news/sydney-symphony-orchestra-appoints-new-ceo/

Recordings
This week's unmissable new classical albums
New recordings of Vaughan Williams's The Lark Ascending, Beethoven's piano sonatas, Mozart's string quartets and more
http://www.gramophone.co.uk/features/article/this-week-s-unmissable-new-classical-albums-december-2-2022

Sinfonia of London give a dynamic performance in Rachmaninoff
Symphony No 3 — album review Full, rich, atmospheric, this Chandos recording is top of the class
http://www.ft.com/content/d3ff39aa-31f8-4a4b-8d24-e2f3dd12195b

Molieri (Adam Plachetka)
Adam Plachetka (bass-baritone); Czech Ensemble Baroque/Roman Válek (Pentatone)

Arias and overtures from The Marriage of Figaro; Don Giovanni; Così fan tutte; and La Finta Giardiniera; Salieri: Arias from Falstaff; La scuola de’ gelosi; Axur, re d’Ormus; and La grotta di Trofonio
http://www.classical-music.com/reviews/opera/molieri-adam-plachetka/

Mozart: La clemenza di Tito (Nicky Spence et al) Nicky Spence, Simona Šaturová et al; Chśur Accentus; Opéra de Rouen Haute-Normandie/Ben Glassberg (Alpha Classics)
http://www.classical-music.com/reviews/opera/mozart-la-clemenza-di-tito-nicky-spence-et-al/

Signor Gaetano (Javier Camarena)
Javier Camarena (tenor); Gli Originali/Riccardo Frizza (Pentatone)[7F] Arias from Betly, L’elisir d’a
http://www.classical-music.com/reviews/opera/signor-gaetano-javier-camarena/

Sprechtheater

"Käthchen von Heilbronn" in München: Spielen, um zu überleben
http://www.sueddeutsche.de/kultur/kaethchen-von-heilbronn-elsa-sophie-jach-residenztheater-muenchen-1.5708454

Wien/ TAG
J. W. Goethes Iphigenie bei den Zuhältern und Huren (Bezahlartikel)
Im Theater an der Gumpendorfer Straße versetzt Angelika Messner den Klassiker aus Weimar frei assoziierend in die Halbwelt.
http://www.diepresse.com/6222690/j-w-goethes-iphigenie-bei-den-zuhaeltern-und-huren

München/ Residenztheater
Käthchen von Heilbronn" in München:Spielen, um zu überleben
Elsa-Sophie Jach inszeniert am Münchner Residenztheater Kleists "Käthchen von Heilbronn", verwebt das mit einem Text von Christa Wolf, droht fast zu scheitern, triumphiert aber letztlich.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/kaethchen-von-heilbronn-elsa-sophie-jach-residenztheater-muenchen-1.5708454
----
Unterm' Strich

Vorwürfe gegen NATO und OSZE
Russlands Außenminister Lawrow: Westen hätte Ukraine-Konflikt vermeiden können
http://www.tt.com/artikel/30839190/russlands-aussenminister-lawrow-westen-haette-ukraine-konflikt-vermeiden-koennen

Katar
Uruguayer jagen deutschen Schiri
Schiedsrichter Daniel Siebert verweigert Uruguay zweimal einen Strafstoß - und wird dann zur Zielscheibe für den Frust von Cavani und Co. nach deren WM-Aus.
http://www.sport1.de/news/fussball/wm/2022/12/wm-2022-uruguay-in-wut-nach-aus-schiedsrichter-daniel-siebert-muss-fluchten
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 02.12.2022 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden - DIE FREITAG-PRESSE - 2. DEZEMBER 2022
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter
http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

Wien
36 Bewerbungen für Intendanz der Wiener Festwochen
Die Nachfolge von Christophe Slagmuylder soll bis Anfang Februar gefunden werden. Beworben haben sich sechs Gruppen, sieben Frauen und 23 Männer.
http://www.derstandard.at/story/2000141408374/36-bewerbungen-fuer-intendanz-der-wiener-festwochen

Kommentar
Der Kunstvizekanzler und seine Sorgen
Was, meinen Sie, bewegt Werner Kogler, wenn Museen überfallen werden? Sie werden staunen. Und gegen das großartige Ensemble MusicAeterna rücken wieder die Schreier aus. Verräumen wir sie rechtzeitig
http://www.news.at/a/spitzentoene-kunstvizekanzler-sorgen-12810924

Wien/ Staatsoper
Dichtertod mit kleinen Unstimmigkeiten
"Andrea Chénier" ist an der Staatsoper zurück, mit Jonas Kaufmann in der Titelrolle.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2170240-Dichtertod-mit-kleinen-Unstimmigkeiten.html

Selbst Jonas Kaufmann kann an der Staatsoper "Andrea Chenier" nicht retten (Bezahlartikel)
Kritik. Große Stimmen machen noch keinen großen Opernabend. Den Beweis lieferte die Wiederaufnahme von "Andrea Chenier" an der Staatsoper, die auch Startenor Jonas Kaufmann nicht retten konnte.
http://www.kleinezeitung.at/kultur/klassik/6222478/Wien_Selbst-Jonas-Kaufmann-kann-an-der-Staatsoper-Andrea-Chenier

Lüttich
Die Oper in Lüttich zeigt: “Alzira” ist nicht Verdis Meisterwerk
Verdi komponierte “Alzira” in seinen sogenannten “Galeerenjahren”, wie er die Zeit nach seinem ersten großen Erfolg mit “Nabucco” nannte. In dieser Zeit schrieb er Opern um zu überleben.
Von Jean-Nico Schambourg
http://klassik-begeistert.de/giuseppe-verdi-alzira-luettich-opera-royal-de-wallonie-29-november-2022/

Graz
30 % Ermäßigung für zwei Veranstaltungen des Musikvereins Graz[
Klubmitglieder erhalten bis 31. 12. 2022 eine 30 % Ermäßigung für max. zwei Karten für zwei Veranstaltungen des Musikvereins Graz. Limitiertes Kontingent!
http://www.kleinezeitung.at/service/vorteilsclub/ermaessigungen/6222176/Ermaessigung_30-Ermaessigung-fuer-zwei-Veranstaltungen-des

Luxemburg
Drei Damen für Vitellia: am rosafarbenen Schal erkennt man die Sängerin der Vitellia
Seit einigen Jahren ist Cecilia Bartoli regelmäßiger Gast der Philharmonie in Luxemburg, sei es mit Solokonzerten, sei es mit konzertanten Opernaufführungen. Dieses Jahr gastierte sie mit Mozarts “La clemenza di Tito” wo sie als Sesto auftrat neben dem Tenor John Osborn in der Titelrolle. Dabei spielte ein rosafarbener Schaal eine wichtige Rolle in einer nicht alltäglichen konzertanten Aufführung.
Von Jean-Nico Schambourg
http://klassik-begeistert.de/wolfgang-amadeus-mozart-la-clemenza-di-tito-luxemburg-philharmonie-30-november-2022/

Schweitzers Klassikwelt
Schweitzers Klassikwelt 76: Als wir eine Oper langsam liebgewannen
Es war ein Sonntag, der 25. Oktober 1959 und die Premiere von „Angelina“. Unter diesem Titel versteckte sich damals noch „La Cenerentola“, was eigentlich einen bösen Spitznamen für Angelina bedeutet. Christa Ludwig sang mit Wohlklang die Titelrolle. Alberto Erede dirigierte, die Inszenierung von dem populären Günther Rennert wirkte etwas süßlich...
http://klassik-begeistert.de/schweitzers-klassikwelt-76-als-wir-eine-oper-langsam-liebgewannen/

Berlin
Herrschermoral am Tiefpunkt: L'incoronazione di Poppea an der Staatsoper unter den Linden
http://bachtrack.com/de_DE/kritik-incoronazione-poppea-hoeckmayr-spinosi-zamecnikova-vistoli-staatsoper-berlin-november-2022

Zurück ins Kinderzimmer (Bezahlartikel)
Herbert Fritsch inszeniert in Berlin den "Fliegenden Holländer".
http://www.zeit.de/2022/49/fliegender-hollaender-komische-oper-berlin-herbert-fritsch?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

München
Interview mit Regisseur Kornél Mundruczo (Podcast)
Am Samstag feiert Wagners Oper "Lohengrin" Premiere an der Bayerischen Staatsoper - in einer Neuinszenierung des ungarischen Regisseurs Kornél Mundruczo.
http://www.br.de/mediathek/podcast/klassik-aktuell/interview-mit-regisseur-korn-l-mundruczo/1902454

"Lohengrin" in München: Interview mit Johanni van Oostrum (Podcast)
Die südafrikanische Sopranistin Johanni van Oostrum debütierte vor neun Jahren als Figaro-Gräfin an der Bayerischen Staatsoper. Jetzt ist sie wieder da: als Elsa in der neuen "Lohengrin"-Inszenierung, die am 3. Dezember Premiere feiert.
http://www.br.de/mediathek/podcast/klassik-aktuell/lohengrin-in-muenchen-interview-mit-johanni-van-oostrum/1902392

Sopranistin Diana Damrau: "Aus einem traurigen Vogel kommt kein Pieps"
Diana Damrau über Weihnachten, die Aufgabe der Kunst, das Blackfacing und gute Traditionen.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/kultur/musik/sopranistin-diana-damrau-aus-einem-traurigen-vogel-kommt-kein-pieps-art-861987

Frankfurt
Juan Diego Flórez: Auf Pavarottis Spuren
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/juan-diego-florez-in-der-alten-oper-frankfurt-18496904.html

Wien/ Musikverein
Hervorragender Pianist und die Wiener Phlilharmoniker unter Jakub Hruša begeistern das Publikum
Aufgrund der kalten Jahreszeit fühlt man sich manchmal in Thomas Manns „Zauberberg“ versetzt und vermeint im Wiener Musikverein einen Ausflug aus einer Lungenheilstätte. Was da gehustet und geschnäuzt wird, ist schon fast absonderlich.
Von Herbert Hiess
http://klassik-begeistert.de/2-soiree-der-wiener-philharmoniker-jakub-hrusa-evgeny-kissin-musikverein-wien-am-30-november-2022/

Links zu englischsprachigen Artikeln

Wien
Vienna first night: Jonas bored, conductor booed
http://slippedisc.com/2022/12/vienna-first-night-jonas-bored-conductor-booed/

Berlin
Der fliegende Holländer, Komische Oper — Wagner meets Pirates of the Caribbean
http://www.ft.com/content/3db8e564-422d-4087-9b64-e276dc4bdff7

Neapel
Grand opera, great voices: Verdi's Don Carlo opens the San Carlo season in style
http://bachtrack.com/de_DE/review-don-carlo-guth-valcuha-polenzani-perez-tezier-garanca-pertusi-teatro-san-carlo-naples-november-2022

London
Danielle de Niese, the self-described “Tom Cruise of opera’, on her starry, stunt-filled ENO debut in It’s a Wonderful Life
http://www.tatler.com/article/danielle-de-niese-its-a-wonderful-life-eno-christmas-opera-season

Stylish, traditional Tosca revived at the Royal Opera House
http://bachtrack.com/de_DE/review-tosca-covent-garden-bystrom-hughes-jones-london-november-2022

Ticciati and the LPO serve up an extended Bruckner 9
http://bachtrack.com/de_DE/review-london-philharmonic-orchestra-robin-ticciati-bruckner-9-november-2022

Paul Lewis review – Schubert begins with a stutter and ends with conviction
http://www.theguardian.com/music/2022/dec/01/paul-lewis-review-pianist-schubert-wigmore-hall-london

Edinburgh
Maxim Vengerov makes a magnificent return to Edinburgh with the Romanian Philharmonic
http://seenandheard-international.com/2022/11/maxim-vengerov-makes-a-magnificent-return-to-edinburgh-with-the-romanian-philharmonic/

New York
“The Hours,’ in Its Latest Adaptation, Is a Stunning Triumph for the Met: Opera Review
http://variety.com/2022/theater/reviews/the-hours-renee-fleming-opera-review-1235445935/

Feuilleton
Best Classical Music Performances of 2022
The concert world, seemingly back to normal, saw Ukrainian musicians banding together, a new “Ring” at Bayreuth, and the opening of the revamped David Geffen Hall.
http://www.nytimes.com/2022/12/01/arts/music/best-classical-music-performances.html

Recordings
Sibelius: Symphony Nos 3, 5 & Pohjola’s Daughter (Gothenburg Symphony Orchestra, Santtu-Matias Rouvali)
http://limelightmagazine.com.au/reviews/sibelius-symphony-nos-3-5-pohjolas-daughter-gothenburg-symphony-orchestra-santtu-matias-rouvali/

Sprechtheater

Valerie Pachner: Ein Austro-Filmstar soll Buhlschaft werden
Valerie Pachner soll 2023 neben Michael Maertens bei den Salzburger Festspielen die Buhlschaft im „Jedermann“ spielen. Gefragt ist sie mittlerweile auch in Hollywood.
http://www.diepresse.com/6222139/valerie-pachner-ein-austro-filmstar-soll-buhlschaft-werden

Valerie Pachner: "Die Buhlschaft muss nicht weiblich sein"
Die Schauspielerin wird bei den Salzburger Festspielen 2023 erstmals sowohl Buhlschaft als auch Tod verkörpern. Im Gespräch erklärt sie, welche Eigenschaften für die Rollen wichtig sind
http://www.derstandard.at/story/2000141421498/valerie-pachner-die-buhlschaft-muss-nicht-weiblich-sein

Michael Maertens: "Ich bin der wahrscheinlich letzte Jedermann"
Nach ihm komme wohl eine Frau, meint der neue Jedermann-Darsteller Michael Maertens im „Presse"-Interview. Ein Gespräch über seine weibliche Seite, Rollen mit Fallhöhe und die Komik, die er einbringen will.
http://www.diepresse.com/6222686/michael-maertens-ich-bin-der-wahrscheinlich-letzte-jedermann

--------------

Unter'm Strich

„Alexa, warum macht Amazon mit Dir 10 Milliarden Dollar Verlust?“
Kolumne Amazon drohen in diesem Jahr durch Alexa Milliardenverluste. John Naughton hat seinen alten Echo Dot aus der Schublade geholt und mit ihm besprochen, was da schief läuft
http://www.freitag.de/autoren/the-guardian/alexa-warum-macht-amazon-mit-dir-10-milliarden-dollar-verlust?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Verdienen Politiker genug?
Gut bezahlte, dafür engagierte, uneitle Politikerinnen und Politiker, das wäre ein fairer Deal.
http://www.wienerzeitung.at/meinung/leitartikel/2170314-Verdienen-Politiker-genug.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px

 

 

1px © 2009-2020 DER NEUE MERKER - 10894408 Besucher - Hosted by KingBill Rechnungen
1px
Bullet_White
1px Seitenanfang 1px