DER NEUE MERKER
Oper, Ballett & Konzert in Wien und aller Welt
1px 1px
Bullet_Black
1px Startseite 1px 1px
Bullet_Black
1px Presse 1px 1px
Bullet_Black
1px Redaktion 1px 1px
Bullet_Black
1px Impressum
Navigation_Left
Navigation_Top
Aktuelles
Navigation_BG
Bildergalerie
Navigation_BG
Künstler-Infos
Navigation_BG
Aus den Theatern
Navigation_BG
Interviews
Navigation_BG
Spielpläne
Navigation_BG
Kritiken
Navigation_BG
Reviews
Navigation_BG
Wien-Infos
Navigation_BG
Tanz-News
Navigation_BG
Jubiläen
Navigation_BG
Forum
Navigation_BG
Archiv
Navigation_BG
Bestellen
Navigation_Bottom
Edition_BG
Ausgabe

24. Jahrgang
JULI/AUGUST - 2011
Nr. 157
- - - - -
Anton Cupak
03.07.2011 18:53:55

Edition_Bottom
Note_Top
Note_Left

Presse

Bei Verwendung eines Textauszuges aus dem NEUEN MERKER bitten wir Sie, unseren Banner oder eines unserer Logos zu verwenden. Sie können diese auf unserer Presseseite downloaden.

Note_Right
Note_Bottom

 

Navigation_Right
Read_Music
1px

Aktuelles Dokument: Aktuelles

1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px
Clock 07.10.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG-PRESSE - 7. OKTOBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Barcelona
Opernsängerin Montserrat Caballe gestorben
Sie galt als die letzte große Diva der Opernwelt: Montserrat Caballé. Die Sopranistin war eine imposante Erscheinung und hatte viel Charisma. Heute, Samstag, ist sie 85-jährig in einem Krankenhaus ihrer Geburtsstadt Barcelona gestorben. Die Opernwelt trauert. "Eine große Botschafterin unseres Landes ist gestorben", so Spaniens sozialistischer Ministerpräsident Pedro Sánchez auf Twitter.
https://www.sn.at/kultur/allgemein/opernsaengerin-montserrat-caballe-gestorben-41292829 © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2018
Opern-Welt trauert um Montserrat Caballé: Mit Freddy Mercury wurde sie zur Ikone
https://www.merkur.de/boulevard/montserrat-caball-opernsaengerin-tot-mit-freddy-mercury-und-barcelona-wurde-sie-zur-ikone-zr-10304231.html
Sopranistin Montserrat Caballé mit 85 Jahren gestorben
Die spanische Opernsängerin Montserrat Caballé ist tot. Die weltberühmte Sopranistin starb am frühen Samstagmorgen im Alter von 85 Jahren im Hospital de la Santa Creu i Sant Pau in Barcelona. Das bestätigte ein Krankenhaussprecher der Deutschen Presse-Agentur.
http://www.musik-heute.de/18628/sopranistin-montserrat-caballe-mit-85-jahren-gestorben/
Große Geste, große Stimme, große Frau
https://www.welt.de/kultur/buehne-konzert/article181785510/Montserrat-Caballe-Grosse-Geste-grosse-Stimme-grosse-Frau.html
Opernsängerin Montserrat Caballé gestorben
Die Sängerin starb im Alter von 85 Jahren in einem Krankenhaus in Barcelona
https://www.derstandard.de/story/2000088799892/opernsaengerin-montserrat-caballe-gestorben
Montserrat Caballe gestorben
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5508721/Opernsaengerin-Montserrat-Caballe-gestorben
Montserrat Caballe ist tot
http://www.spiegel.de/kultur/musik/montserrat-caballe-ist-tot-a-1231889.html

Opern- und Konzertkritik Berlin
Berliner Allerlei: Tandberg inszeniert einen skandinavisch unterkühlten Wozzeck an der Deutschen Oper
Wozzeck war Norweger, ehrlich: Regisseur Ole Anders Tandberg reißt an der Deutschen Oper Berlin viele Löcher auf, stopft aber nur wenige. Ungewöhnlich bullig gibt Johan Reuter die Titelfigur, ungewöhnlich auch Elena Zhidkova (Marie) als gertenschlanke Flirtbombe - die DOB reicht Wozzeck als unterkühlten Skandinavien-Cocktail. Das Orchester unter Donald Runnicles mäandert diszipliniert und versponnen zugleich durch Bergs wundervolle Partitur.
https://konzertkritikopernkritikberlin.wordpress.com/2018/10/06/tandbergs-kuehler-wozzeck/

Konzertgänger in Berlin
Bohnenbreiig: Alban Bergs „Wozzeck“ an der Deutschen Oper
Ach Gott, was wurde in wenigen Jahren aus dem hehren Wörtchen ewig! Ein Beben machendes neunmaliges Schlussmantra war dieses ewig in Mahlers Lied von der Erde. Im Wozzeck aber ist es nur noch ein Hohn, die hohe Tenorquetschvokabel des Hauptmanns im ersten Akt. Ein Weltkrieg und eine musikalische Revolution lagen dazwischen. Alban Bergs Wozzeck, 1921 fertiggestellt und 1925 uraufgeführt, gibts nun in einer neuen Inszenierung an der Deutschen Oper Berlin. Musikalisch scheints eine recht runde Sache, fein geschält, inszenatorisch eher ein bunter Bohnenbrei.
https://hundert11.net/do2018-wozzeck/
"Wozzeck"-Premiere: Beerdigung erster Klasse
Große Stimmen, ein verschwenderisch aufspielendes Orchester, eine klare Bühnensetzung. Nur Regisseur Ole Anders Tandberg versagt.
https://www.morgenpost.de/kultur/article215497525/Wozzeck-Premiere-Beerdigung-erster-Klasse.html

Berlin/ Staatsoper
Staatsopern-Premiere: „Die Bühne vergibt einem nicht“
Warum Operndiven wie Tennisspielerinnen sind: Sopranistin Sonya Yoncheva bereitet sich auf ihr Medea-Debüt an der Staatsoper vor.
https://www.morgenpost.de/kultur/article215494027/Die-Buehne-vergibt-einem-nicht.html

Berlin/ Deutsche Oper
Sprechen wir es ruhig aus: Das war Weltklasse, liebe Frau Harteros und lieber Herr Schrott! "Tosca" in Berlin!
Am Donnerstag feierte Boleslaw Barlogs Inszenierung der „Tosca“ an der Deutschen Oper Berlin ihre 393. (!) Aufführung seit der Premiere 1969. Eine Inszenierung, die allen klassischen Normen entspricht. Da die Inszenierung wenig Aufmerksamkeit erfordert, kann der Zuschauer sich ganz auf das Musikalische fokussieren – und genau das brauchte es am Donnerstagabend. Die Leistungen von Tosca und Scarpia waren von allerhöchster Klasse!
Yehya Alazem berichtet aus der Deutschen Oper Berlin
https://klassik-begeistert.de/giacomo-puccini-tosca-anja-harteros-marcelo-alvarez-erwin-schrott-deutsche-oper-berlin/

Hamburg
Staatsoper Hamburg: Gehen Sie in die "Luisa Miller" - Sie werden es nicht bereuen!
Also, die „Luisa“ Miller war wieder ganz großartig!!! Wer sie in HH noch nicht gesehen hat, sollte unbedingt hingehen. Noch zwei Mal haben Sie in diesem Jahr die Chance!
Dr. Holger Voigt berichtet aus der Staatsoper Hamburg.
https://klassik-begeistert.de/giuseppe-verdi-luisa-miller-joseph-calleja-roberto-frontali-nino-machaidze-staatsoper-hamburg-4-oktober-2018/

Stuttgart
Kassenschlager und halbperfektes Makkaroni-Gericht: "Il barbiere di Siviglia" im Staatstheater Stuttgart
Wagner sah in ihm den „Metternich der Musik“, Berlioz warf ihm „melodischen Zynismus“ vor – und was hielt Rossini selbst von seiner Musik? Als ihm ein Impresario das Libretto für einen Opernauftrag mit den Worten aushändigte, es tauge wenig, gab er zur Antwort: „Macht nichts, ich werde eine Musik schreiben, die noch weniger als das Libretto taugt.“
Maria Steinhilber berichtet aus dem Staatstheater Stuttgart.
https://klassik-begeistert.de/gioachino-rossini-il-barbiere-di-siviglia-staatstheater-stuttgart/

Berliner Philharmoniker Der schwarze Schwan und der Bergkönig
Wo die Trolle tanzen: Die Berliner Philharmoniker reisen mit Dirigent Sakari Oramo nach Norwegen und Finnland. https://www.tagesspiegel.de/kultur/berliner-philharmoniker-der-schwarze-schwan-und-der-bergkoenig/23154266.html

Köln
Mahler 3 in Köln: Zum Träumen schön spielt das Gürzenich-Orchester zum großen Finale auf
„Symphonie heißt mir eben: mit allen Mitteln der vorhandenen Technik eine Welt aufbauen.“ Dieses Zitat Gustav Mahlers darf wohl in keinem Text über seine dritte Symphonie fehlen. Bereits durch seine „Titan“ genannte erste und dann seine bahnbrechende zweite „Auferstehungssymphonie“ zu Weltruhm gekommen, sprengte der deutsch-österreichische Komponist Ende des 19. Jahrhunderts in seiner dritten Symphonie noch einmal alle Grenzen.
Daniel Janz berichtet aus der Kölner Philharmonie.
https://klassik-begeistert.de/guerzenich-orchester-koeln-sara-mingardo-koelner-philharmonie/

Montserrat Caballé, Revered Spanish Prima Donna, Dies at 85
https://www.nytimes.com/2018/10/06/obituaries/montserrat-caballe-dead.html

Innsbruck
"Schwarzes Monster": Haus der Musik in Innsbruck eröffnet
Der (fast) schwarze Würfel zwischen Hofburg und Landestheater spaltet die Gemüter – und fügt sich genau deshalb so wunderbar in die einzigartige Planungskultur dieser Stadt -
derstandard.at/2000088728261/Konzertant-bis-kontrovers-Das-Haus-der-Musik-in-Innsbruck-eroeffnet
"Haus der Musik" in Innsbruck offiziell eröffnet
In Innsbruck ist am Samstag das 62,7 Millionen Euro schwere "Haus der Musik" neben dem Landestheater mit einem Festakt offiziell eröffnet worden. Nach dreijähriger Bauzeit finden in der neuen Kulturstätte unter anderem die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik, der Tiroler Volksmusikverein oder das Institut für Musikwissenschaft eine neue Heimat.
https://www.sn.at/kultur/allgemein/haus-der-musik-in-innsbruck-offiziell-eroeffnet-41302729

Sprechtheater

Berlin
Nach 21 Jahren Schauspielhochschule Ernst Busch hat eröffnet
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/theater/nach-21-jahren--schauspielhochschule-ernst-busch-hat-eroeffnet--31400070

Konstanz
Theaterpartisan Nix verzichtet in Konstanz auf Recht und Ehre – mit einem Sieg für die Kunst
Am Theater Konstanz gibt sich Christoph Nix versöhnlich und lässt die Stadtpolitik alleine klüngeln. Nix und Altmeister Woron zeigen zur Spielzeiteröffnung das, was an deutschen Bühnen fehlt: Gefühl. In Konstanz gibt es davon eine ganze Menge.
https://www.nzz.ch/feuilleton/in-konstanz-geht-der-dichter-dichter-ans-theater-und-das-publikum-freuts-ld.1426008

Ausstellungen/ Kunst

London
Versteigerung für 1,2 Millionen: Banksy-Bild zerschreddert sich nach Auktion selbst
Überraschung bei Sotheby's: Nachdem das Bild "Girl with Ballon" für knapp 1,2 Millionen verkauft war, begann es plötzlich, sich selbst zu zerstören.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/versteigerung-fuer-1-2-millionen-banksy-bild-zerschreddert-sich-nach-auktion-selbst/23155980.html

Österreich/ Innenpolitik
Christian Kern erklärt Rücktritt aus der Berufspolitik
Bei einer Pressekonferenz verkündete Kern, nun doch nicht als Spitzenkandidat bei der EU-Wahl antreten zu wollen. Mit der neuen SPÖ-Vorsitzenden Pamela Rendi-Wagner habe er das abgesprochen. "Für mich ist das ein Schlussstrich als Berufspolitiker", sagte Kern.
https://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/innenpolitik/Christian-Kern-erklaert-Rueckzug-aus-Berufspolitik;art385,3027147

ORF
Häusliche Gewalt: „ZiB“-Moderator weist Vorwürfe zurück
Laut der Kronen Zeitung wird Roman Rafreider von seiner Freundin der häuslichen Gewalt beschuldigt.
http://www.tt.com/panorama/verbrechen/14888734-91/h%C3%A4usliche-gewalt-zib-moderator-weist-vorw%C3%BCrfe-zur%C3%BCck.csp

Banksy-Bild schreddert sich in Auktion selbst
Der britische Street-Art-Künstler Banksy ist für ungewöhnliche Aktionen bekannt. Nun hat er bei einer Versteigerung im renommierten Auktionshaus Sotheby’s in London dafür gesorgt, dass Anwesende nicht nur sprichwörtlich mit offenem Mund dastanden. Eines seiner zuvor sündteuer verkauften Werke zerstörte sich vor deren Augen selbst.
https://orf.at/stories/3051281/


Mit norwegischem V-Effekt: Bergs „Wozzeck“ an der Deutschen Oper Berlin
https://www.nmz.de/online/mit-norwegischem-v-effekt-bergs-wozzeck-an-der-deutschen-oper-berlin

London
Salome/English National Opera; Siegfried/Götterdämmerung; Bournemouth Symphony Orchestra – review
https://www.theguardian.com/music/2018/oct/06/salome-siegfried-gotterdammerung-wagner-bournemouth-symphony-orchestra-review

Britten's War Requiem floods Westminster Cathedral with compassion
https://bachtrack.com/de_DE/review-war-requiem-hill-appl-staples-matthews-bach-choir-philharmonia-westminster-cathedral-october-2018

New York
Carnegie Hall 2018-19 Review: Jonas Kaufmann
http://operawire.com/carnegie-hall-2018-19-review-jonas-kaufmann/

Operatic treatment of O’Neill’s “Anna Christie” makes a long, confused journey into night
http://newyorkclassicalreview.com/2018/10/operatic-treatment-of-oneills-anna-christie-makes-a-long-confused-journey-into-night/

David Lang: The Mile-Long Opera: A Biography at 7 o’clock
http://www.concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=13374

Chicago
Photo Flash: Lyric Opera of Chicago Presents LA BOHEME
https://www.broadwayworld.com/chicago/article/Photo-Flash-Lyric-Opera-of-Chicago-Presents-LA-BOHEME-20181005

Feuilleton
Opera Quiz: Are You a Verdi Buff?
http://operawire.com/opera-quiz-are-you-a-verdi-buff/

Nachruf

Remembering Montserrat Caballé’s Unique Artistry
http://operawire.com/a-glance-at-montserrat-caballes-unique-artistry/

Montserrat Caballé, Revered Spanish Prima Donna, Dies at 85
https://www.nytimes.com/2018/10/06/obituaries/montserrat-caballe-dead.html

Hamburg
"Die tote Stadt" in HH: Die Hauptdarsteller machen keine Werbung für die faszinierende Musik
Der dreizehnten Vorstellung ging eine Hiobsbotschaft voraus: Statt der erwarteten Allison Oakes wird die Partie der Marietta/Marie von Manuela Uhl gesungen. Gerade am Nachmittag in Hamburg gelandet, hat sie eine kurze Probe absolviert und wird die erkrankte Allison Oakes – am Dienstag Prädikat „absolute Weltklasse“ – vertreten.
Ich saß in der ersten Reihe, direkt vor dem Orchestergraben. Interessante Erfahrung, aber nie wieder. Ich hörte das Orchester sehr gut. Zu gut in Anbetracht der Qualität der Stimmen der beiden Protagonisten: der Tenor Charles Workman als trauernder Witwer Paul und die Sopranistin Manuela Uhl als Marietta/Marie bemühten sich sehr um eine Lautstärke, die das Orchester übertönen würde. Es gelang ihnen leider nur sporadisch und erst dann war zu erahnen, was Korngolds Oper alles transportieren könnte… Woran es lag, dass die Hörbarkeit ihrer Stimmen einfach nicht da war, vermag ich nicht zu sagen. Auch aus der 17. Reihe, wohin ich – um objektiv zu berichten – nach der Pause wechselte, waren die beiden kaum zu hören. Ein Jammer.
Teresa Grodzinska berichtet aus der Staatsoper Hamburg.
https://klassik-begeistert.de/erich-wolfgang-korngold-die-tote-stadt-charles-workman-manuela-uhl-staatsoper-hamburg/
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 06.10.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE - 6. OKTOBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Prag/ Brünn
Böhmisch-mährische Zitterpartie
Zum Republiksjubiläum versuchen sich Prag und Brünn an Friedrich Smetanas heikler, außerhalb des Landes kaum bekannter Nationaloper „Libuše“.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5507866/Boehmischmaehrische-Zitterpartie


Causa Erl: Künstler wollen Gustav Kuhn zurück
Sieben Künstler und Angestellte hielten Pressekonferenz ab, u. a. war die Rede von angeblichen Erpressungsversuchen durch Medien - derstandard.at/2000088754547/Causa-Erl-Kuenstler-wollen-Gustav-Kuhn-zurueck
https://derstandard.at/2000088754547/Causa-Erl-Kuenstler-wollen-Gustav-Kuhn-zurueck
Tiroler Festspiele: Einige Künstler wollen Kuhn zurück
http://www.musik-heute.de/18625/kuenstler-der-tiroler-festspiele-wollen-dirigent-kuhn-zurueck/


Peter Ruzicka im Interview: "Die Stücke müssen klüger sein als ihr Autor"
Im Juli dieses Jahres feierte Peter Ruzicka seinen 70. Geburtstag. Am 5. Oktober 2018 dirigiert er in der Konzertreihe der musica viva vier eigene Werke aus verschiedenen Lebensphasen. München ist für ihn schon als Jugendlicher ein wichtiger Ort für Neue Musik.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/interview-peter-ruzicka-musica-viva-100.html

Wien/ Musikverein
Marlis Petersen bereist die ganze Welt
Im Musikverein präsentierte die vielseitige Singschauspielerin das erste von drei geplanten Liedprogrammen.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5508514/Marlis-Petersen-bereist-die-ganze-Welt

Opernsängerin Elsa Dreisig im Porträt Ich singe, wie ich atme
Als lyrischer Sopran ist sie ein Shootingstar. Jetzt präsentiert Elsa Dreisig ihre erste CD – und singt ab Sonntag an der Staatsoper in „Medée“. Ein Porträt.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/opernsaengerin-elsa-dreisig-im-portraet-ich-singe-wie-ich-atme/23149334.html

Stuttgart
Mein kleiner Schwan
„Lohengrin“ wartet an der Oper Stuttgart mit reizvollen Behauptungen auf.
http://www.fr.de/kultur/theater/oper-mein-kleiner-schwan-a-1595612
Eine neue Opernära bricht an
Mit "Lohengrin" wird ein erstes Zeichen gesetzt: An der Stuttgarter Oper beginnt ein Schüler Gerard Mortiers die neue Intendanz.
https://www.sn.at/kultur/theater/eine-neue-opernaera-bricht-an-41268151

Berlin
Ton Koopman dirigiert in Berlin Akkorde aus Honig
Das Deutsche Symphonie-Orchester und Ton Koopman spielen Barock und Frühklassik.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/ton-koopman-dirigiert-in-berlin-akkorde-aus-honig/23149330.html

Weißenfels
Heinrich-Schütz-Musikfest eröffnet Jubiläumsausgabe
http://www.musik-heute.de/18624/heinrich-schuetz-musikfest-eroeffnet-jubilaeumsausgabe/

Wien/ Musikverein
Nicht alles, was neu ist, schmerzt in den Ohren
Renaud Capuçon präsentierte ein eigens für ihn komponiertes Violinkonzert im Großen Musikvereinssaal.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5508528/Nicht-alles-was-neu-ist-schmerzt-in-den-Ohren

Verbier
Rufus Wainwright’s First Opera Was “a Nightmare.’ He’s Trying Again
https://www.nytimes.com/2018/10/04/arts/music/rufus-wainwright-opera-hadrian-toronto.html

New York
Metropolitan Opera 2018-19 Review
La Fanciulla Del West After Rough Start, Eva-Maria Westbroek, Yusif Eyvazov & Zeljko Lucic Deliver The Goods, & Then Some
http://operawire.com/metropolitan-opera-2018-19-review-la-fanciulla-del-west/

Review: Puccini’s American Opera Needs a New American Vision
https://www.nytimes.com/2018/10/05/arts/review-la-fanciulla-del-west-met-opera.html

Sondra Radvanovsky Retires Donizetti Opera
http://operawire.com/sondra-radvanovsky-retires-donizetti-opera/

Bagby’s “Beowulf” collapses the centuries with harp, voice and soul
http://newyorkclassicalreview.com/2018/10/bagbys-beowulf-collapses-the-centuries-with-harp-voice-and-soul/

Opera Never on a Sunday? Not at the Met!
https://www.wqxr.org/story/opera-never-sunday-not-met

Review: In “Six Brandenburg Concertos,’ Diluting Bach’s Dancing Spirit
https://www.nytimes.com/2018/10/02/arts/dance/review-anne-teresa-de-keersmaeker-six-brandenburg-concertos.html?rref=collection%2Fsectioncollection%2Fdance&action=click&contentCollection=dance®ion=rank&module=package&version=highlights&contentPlacement=2&pgtype=sectionfront

Chicago
Mezzo DeShong lights up Vocal Arts DC with rarely heard music
http://washingtonclassicalreview.com/2018/09/29/mezzo-deshong-lights-up-vocal-arts-dc-with-rarely-heard-music/

San Francisco
A Cav & Pag double bill with virtues and flaws at San Francisco Opera
https://bachtrack.com/de_DE/review-cavalleria-pagliacci-cura-semenchuk-berti-haroutounian-platanias-san-francisco-opera-september-2018

San Francisco Opera stages powerful, timely “Tosca’
http://www.sfexaminer.com/san-francisco-opera-stages-powerful-timely-tosca/

Photo Flash: First Look at San Francisco Opera's TOSCA
https://www.broadwayworld.com/san-francisco/article/Photo-Flash-FIrst-Look-at-San-Francisco-Operas-TOSCA-20181004

Tenor Brian Jagde’s Four Favorite Interpreters of “Tosca’s’ Cavaradossi
http://operawire.com/tenor-brian-jagdes-four-favorite-interpreters-of-toscas-cavaradossi/

Berlin
Benefizgala gegen Aids mit Ute Lemper
Direkt aus dem dpa-Newskanal

Die Sängerin und Schauspielerin Ute Lemper (55) wird erstmals bei der Benefizgala "Künstler gegen Aids" auftreten. Bei der Veranstaltung am 19. November im Berliner Theater des Westens verzichten Künstler zugunsten der Berliner Aidshilfe auf ihre Gagen.
https://www.sueddeutsche.de/news/leben/gesellschaft---berlin-benefizgala-gegen-aids-mit-ute-lemper-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-181005-99-248410

Innsbruck
Innsbrucks "Haus der Musik" öffnet seine Pforten
Nach fast dreijähriger Bauzeit sind die acht Nutzer und die Gastronomie in das Haus des Architekten Erich Strolz eingezogen. Am 6. Oktober wird es eröffnet.
https://www.sn.at/kultur/allgemein/innsbrucks-haus-der-musik-oeffnet-seine-pforten-41265118

Chansons

Paris
Trauerfeier in Paris : Frankreich ehrt verstorbenen Sänger Aznavour
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/trauerfeier-in-paris-frankreich-ehrt-verstorbenen-saenger-aznavour-15822940.html


Sprechtheater

München/ Residenzhtheater
"Don Karlos" von Friedrich von Schiller
Einlassungen von Tim Theo Tinn
https://onlinemerker.com/muenchen-residenztheater-don-karlos-von-friedrich-von-schiller/

Wien/ Akademietheater
"Kampf des Negers und der Hunde": Darf man noch "Neger" sagen?
Sprache entlarvt Verhältnisse. Die Verwendung des Wortes "Neger" im Theaterstück "Kampf des Negers und der Hunde" von Bernard-Marie Koltès zeigt die Problematik des Begriffs, auch wenn er in seiner Verächtlichkeit gekennzeichnet ist.
https://www.sn.at/kultur/theater/kampf-des-negers-und-der-hunde-darf-man-noch-neger-sagen-41057119

Gent
Milo Raus „Lam Gods“ in Gent : Schafe zählen im Wimmelbuch
Sieht so das Theater der Zukunft aus? Milo Rau eröffnet mit „Lam Gods“ seine Intendanz in Gent. Auch wenn man seine Vorstellungen nicht teilt: Die Unbedingtheit des Schweizers ist durchaus mitreißend.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/milo-rau-eroeffnet-mit-lam-gods-seine-intendanz-in-gent-15821365.html

München/Metropoltheater
Liebe, Leid und Ausweglosigkeit
Jochen Schölch inszeniert am Metropol-Theater Andrew Bovells "Das Ende des Regens", das vor sieben Jahren schon einmal in München zu sehen war, im Cuvilliéstheater
https://www.sueddeutsche.de/kultur/schauspiel-liebe-leid-und-ausweglosigkeit-1.4157924

--------

Unter'm Strich

Wien
Bundestheater: Rechnungshof kritisiert Preispolitik der Art for Art
Bekrittelt werden u. a. fehlende Kostenwahrheit und variable Entlohnungen - derstandard.at/2000088733933/Bundestheater-Rechnungshof-kritisiert-Preispolitik-der-Art-for-Art
https://derstandard.at/2000088733933/Bundestheater-Rechnungshof-kritisiert-Preispolitik-der-Art-for-Art

Münchner Philharmoniker: Mit Paul Müller auf dem Oktoberfest
Der Intendant der Philharmoniker über das Oktoberfest seines Orchesters, die dafür nötige Trinkfestigkeit und das Bamberger Rauchbier
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.muenchner-philharmoniker-mit-dem-intendanten-auf-dem-oktoberfest.df91f806-af0b-4a80-9826-ddd25fb39686.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 05.10.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE - 5. OKTOBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien/ Kammeroper
„Bücherregal mit Meeresblick“
Passend zur „Alcina“-Premiere im Theater an der Wien wurde an der Kammeroper „Die Zauberinsel“ aus der Taufe gehoben: ein Opernpasticcio mit der Musik Henry Purcells auf eine adaptierte Version von William Shakespeares „The Tempest“ geschneidert. Anbei Eindrücke von der dritten Aufführung.
3. Vorstellung der "Zauberinsel" in der Kammeroper http://www.operinwien.at/werkverz/purcell/azauber.htm


Dresden
Neuer Semperopernintendant: „Alles ist politisch. Auch in der Kunst“
Die Dresdner Semperoper hat endlich wieder einen Intendanten. Der Schweizer Peter Theiler will Musiktheater mit Zeitbezug. Die Ultras von Dynamo hat er schon ins Haus geholt. Ein Gespräch.
https://www.welt.de/kultur/buehne-konzert/article181760916/Neuer-Semperopernintendant-Alles-ist-politisch-Auch-in-der-Kunst.html

Jonas Kaufmann eröffnet Wiesbadens „Musikherbst“
Der Startenor begeistert, begleitet von Altmeister Helmut Deutsch am Flügel, im Kurhaus mit einem Liedprogramm.
https://www.wiesbadener-kurier.de/freizeit/kunst-und-kultur/kulturnachrichten/jonas-kaufmann-eroffnet-wiesbadens-musikherbst_19098918

London
Wellber wird Chefdirigent des BBC Philharmonic
Der israelische Dirigent Omer Meir Wellber wird neuer Chefdirigent des BBC Philharmonic Orchestra. Der 36-Jährige trete den Posten im September 2019 an, teilte das Orchester am Donnerstag auf seiner Website mit. Sein Vertrag laufe zunächst über vier Jahre. Wellber wird Nachfolger des Spaniers Juanjo Mena, der das BBC Philharmonic von 2011 bis zum August dieses Jahres geleitet hat.
http://www.musik-heute.de/18620/wellber-wird-chefdirigent-des-bbc-philharmonic/

Paris
Der verheerende Ausgang der Liebe
Die Pariser Opéra zeigt die Uraufführung von Michael Jarrells "Bérénice" und die "Hugenotten" von Giacomo Meyerbeer.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/oper-der-verheerende-ausgang-der-liebe-1.4155955?reduced=true
Pariser Opern : Raus aus dem moralischen Starrsinn
Paris feiert Giacomo Meyerbeers „Hugenotten“ und die „Bérénice“ des Schweizer Regisseurs Michael Jarrell als präfeministische Schauspiele. Es sind die Frauen, die am Bestehenden rütteln.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/pariser-opern-meyerbeers-hugenotten-und-berenice-15816698.html

Mainz
Ein Rock für zwei muss genügen
Eine reduzierte, aber ansprechende „Nozze di Figaro“ am Mainzer Staatstheater.
http://www.fr.de/kultur/theater/staatstheater-mainz-ein-rock-fuer-zwei-muss-genuegen-a-1594850

Hamburg
Ein Abend mit Königs-Stern
Erich Wolfgang Korngold, Die tote Stadt, Staatsoper Hamburg, 2. Oktober 2018
Mit Klaus Florian Vogt ist es wie mit Wagner: Die einen lieben ihn abgöttisch, die anderen nicht. Der Rezensent gehört seit Jahren zur ersten Gruppe und pilgert – nur wegen Vogt – zum Beispiel nach Bayreuth, Berlin und München, wo Herr Vogt in den letzten Jahren als Lohengrin, Stolzing und Tannhäuser die Vogtianer aus der ganzen Welt durchwegs begeistert hat. Insbesondere sein Stolzing in Bayreuth in der gerade zur Inszenierung des Jahres gewählten Interpretation von Barrie Kosky entfachte jeden Abend vehemente Jubelstürme. Was für eine Stimme!
Ulrich Poser berichtet aus der Staatsoper Hamburg.
https://klassik-begeistert.de/erich-wolfgang-korngold-die-tote-stadt-klaus-florian-vogt-allison-oakes-staatsoper-hamburg/

Hamburg/Elbphilharmonie
Der Pianist Pierre-Laurent Aimard beschert Glücksgefühle
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article215479691/Pianist-Aimard-beschert-Gluecksgefuehle-in-der-Elbphilharmonie.html
Die klassische Musik befördert den kritischen Geist mit ihren eigenen Mitteln
Sollen sich Musiker auf der Konzertbühne mit gutgemeinten politischen Aufrufen einmischen? Wohlfeile plakative Botschaften tun niemandem weh. Die Musik dagegen kann es sehr wohl.
https://www.nzz.ch/feuilleton/die-klassische-musik-befoerdert-den-kritischen-geist-mit-ihren-eigenen-mitteln-ld.1425225

Paris
Im Pariser Palais Garnier begeistert die neue Oper „Bérénice“ von Michael Jarrell
https://www.nmz.de/online/im-pariser-palais-garnier-begeistert-die-neue-oper-berenice-von-michael-jarrell

Parma
A traditional Attila at the Verdi Festival in Parma
https://bachtrack.com/de_DE/review-attila-rosa-zanellato-teatro-regio-parma-september-2018

Paris
Bérénice, Opéra de Paris, Palais Garnier — passion and focus
https://www.ft.com/content/4e208ee6-c7ba-11e8-86e6-19f5b7134d1c

London
Götterdämmerung review – Warner joins the dots as voices and orchestra weave a formidable spell
https://www.theguardian.com/music/2018/oct/02/wagner-gotterdammerung-royal-opera-house-keith-warner-review

Dido and Aeneas: a Funeral for the Queen of Carthage review – a freewheeling, fresh take on Purcell
https://www.theguardian.com/music/2018/oct/04/dido-and-aeneas-a-funeral-for-the-queen-of-carthage-review-a-freewheeling-fresh-take-on-purcell

Dido and Aeneas: Academy of Ancient Music
http://www.operatoday.com/content/2018/10/dido_and_aeneas.php

Stark and grief-stricken: Dido and Aeneas at the Barbican
https://bachtrack.com/de_DE/review-purcell-dido-aeneas-hulcup-riches-egarr-aam-london-october-2018

Dido and Aeneas, Academy of Ancient Music, Barbican review – prosthetic passions
https://theartsdesk.com/opera/dido-and-aeneas-academy-ancient-music-barbican-review-%E2%80%93-prosthetic-passions

Pittsburgh
Pittsburgh Opera's 'Madama Butterfly' is timeless tale
https://triblive.com/aande/theaterarts/14144029-74/pittsburgh-operas-madama-butterfly-is-timeless-tale

Philadelphia
Festival O18 recap: Alzheimer’s arias, drag queens, and how a city opera fest finds its footing
http://www2.philly.com/philly/entertainment/arts/festival-o18-recap-david-devan-sky-on-swings-glass-handel-20181003.html


Musical

Berlin/ Neuköllner Oper
Wiederaufnahme „Stella“: Die jüdische Greiferin kehrt an die Neuköllner Oper zurück
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/theater/wiederaufnahme--stella--die-juedische-greiferin-kehrt-an-die-neukoellner-oper-zurueck-31388704

Sprechtheater

Wien/ Burgtheater
Wer schreit, hat schreiendes Unrecht
Michael Thalheimer inszeniert Horváths „Glaube Liebe Hoffnung“ am Wiener Burgtheater. Fast kann das letzte Bild die Produktion mit ihren überzeichneten Figuren retten.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/thalheimer-inszeniert-horvaths-glaube-liebe-hoffnung-in-wien-15819703.html

Wien/ Akademietheater
"Europa flieht nach Europa": Ein riesengroßer Spaß!
Steckt Europa in der Sackgasse? Nein. Der junge Regisseur Franz-Xaver Mayr inszeniert im Kasino Miroslava Svolikovas Text - derstandard.at/2000088688722/Europa-flieht-nach-Europa-Ein-riesengrosser-Spass
https://derstandard.at/2000088688722/Europa-flieht-nach-Europa-Ein-riesengrosser-Spass

Chur/ Schweiz
Abgang Peymann
Der ehemalige Intendant Claus Peymann sollte der Star des Abends sein: Das Theater von Chur in der Schweiz empfing ihn zu einer Podiumsdiskussion. Nach einer Viertelstunde verließ der 81-Jährige die Bühne. Ein jüngerer Kollege hatte ihn beleidigt.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/theater-abgang-peymann-1.4155974

Augsburg
Das Lied vom Ende der Demokratie
Wojtek Klemm inszeniert zum Saisonstart in Augsburg die "Orestie"-Trilogie des Aischylos als über weite Strecken furioses Schauspiel mit unmissverständlicher, politischer Aussage
https://www.sueddeutsche.de/kultur/theater-das-lied-vom-ende-der-demokratie-1.4156642?reduced=true

Berlin/ Maxim-Theater
Schuld und Sühne im Debattenzirkel der Terroristen
Etwas mühsam auf die heutige Zeit zurechtgebogen: Sebastian Baumgarten inszeniert „Die Gerechten“ von Albert Camus am Gorki
https://www.morgenpost.de/kultur/article215478931/Schuld-und-Suehne-im-Debattenzirkel-der-Terroristen.html
TV/ Film

Hörbiger: Die Grande Dame des Fernsehens wird 80 und hört auf
Bevor Christiane Hörbiger beruflich leisertritt, zelebriert der ORF sie mit vielen alten und zwei neue Filmen. Ein etwas unruhiges Gespräch zum runden Geburtstag.
https://diepresse.com/home/kultur/medien/5507204/Hoerbiger_Die-Grande-Dame-des-Fernsehens-wird-80-und-hoert-auf

"Konzertgänger in Berlin" / Buchbesprechung
Was ist Warten?
„Die Hälfte seines Lebens / wartet der Soldat vergebens“, pflegte der Großvater des Konzertgängers zu sagen. Mit der Hälfte wär ein Musiker noch gut bedient. Erst recht, wenn er der Beckenschläger in Bruckners Siebter ist. Der Hörer und die Hörerin aber warten ganz anders. Worauf auch immer. Für eine Anthologie mit dem Titel Vom Warten – Über Zeitlöcher und Warteschlangen durfte ich eine Erzählung beisteuern, die Der Schlag heißt.
https://hundert11.net/was-ist-warten/

Hamburg/opera stabile
Ring & Wrestling nach Richard Wagner: Der Abend endete in einer Handy-Selfi-Schlacht aller gegen alle
Der Abend endete in einer Handy-Sefi-Schlacht aller gegen alle... Die Wrestler, 25 Personen, werden wir in der letzten Besprechung selbstverständlich aufzählen. Jeder Klick zählt… Diese vierte Folge besuchte ich mit meiner Freundin Hanna. Hanna kann Stroboskoplicht nicht ab, kennt sich aber bestens mit verrückten Theater-Inszenierungen aus. Ich finde Strobo richtig cool, weil es die Realität sozusagen in Scheibchen schneidet. Außerdem wussten wir beide zu diesem Zeitpunkt nicht, dass Hanna schwanger ist. Wie sie sehen, das Leben ist eine einzige Opernovela…
Teresa Grodzinska berichtet aus der Staatsoper Hamburg (opera stabile).
https://klassik-begeistert.de/ring-wrestling-operanovela-folge-4-musik-nach-richard-wagners-ring-des-
nibelungen-opera-stabile-hamburg/

Österreichs Russland-Politik ganz im Zeichen guter Gasgeschäfte
Neue Gasfelder und eine neue Pipeline: Wenn es ums Geld geht, spielen Sanktionen und Solidarität keine Rolle - derstandard.at/2000088656939/Oesterreichs-Russland-Politik-ganz-im-Zeichen-guter-Gasgeschaefte
https://derstandard.at/2000088656939/Oesterreichs-Russland-Politik-ganz-im-Zeichen-guter-Gasgeschaefte

Fußball
Club-Liebe: Spielerinnen des FC Bayern gaben sich das Ja-Wort
Zwei Fußballerinnen des FC Bayern sind nun miteinander verheiratet.
Wie der Verein am Donnerstag via Twitter mitteilte, gaben einander die tschechische Nationalspielerin Lucie Vonkova und die Niederländerin Claudia van den Heiligenberg aus der zweiten Mannschaft das Ja-Wort. Die zwei Spielerinnen waren im Sommer 2017 gemeinsam von Jena nach München gewechselt.
https://www.nachrichten.at/sport/fussball/fussball-international/Club-Liebe-Spielerinnen-des-FC-Bayern-gaben-sich-das-Ja-Wort;art191891,3025431
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 04.10.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG-PRESSE - 4. OKTOBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Zubin Mehta dirigiert nach Tumorbehandlung wieder
Wegen einer Chemotherapie hat Stardirigent Zubin Mehta acht Monate pausiert. "Jetzt fühle ich mich wohl und bin volle Pläne für die Zukunft", sagt er.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5506974/Zubin-Mehta-dirigiert-nach-Tumorbehandlung-wieder

Dresden
Peter Theiler: „Die Rekonstruktion von Inszenierungen aus vergangenen Zeiten ist für mich eine fragwürdige Geschichte“
Der gebürtige Schweizer Peter Theiler ist seit dieser Spielzeit Intendant an der Semperoper Dresden. Zuvor war er von 2008 an Staatsintendant in Nürnberg. „Dresden ist eine wunderbare Stadt, und ich freue mich mit der wunderbaren Staatskapelle und Christian Thielemann zusammenzuarbeiten – hier erwartet mich ein bestens aufgestellter Betrieb“, sagt Peter Theiler im Exklusiv-Interview mit klassik-begeistert.de .
Kirsten Liese berichtet aus Dresden.
https://klassik-begeistert.de/exklusiv-interview-peter-theiler-intendant-semperoper-dresden-dresden/

Berlin/ Komische Oper
Komische Oper Berlin, DIE TOTE STADT – Premiere: Tolle Besetzung, lautes Orchester, belanglose Regie
„Du bist ja fromm! Ja, wer dich liebt, der muss teilen mit Toten und mit Heiligen. Ich aber, hör mich, ich will dich gar nicht – oder ganz.“ Marietta
Während im Ersten deutschen Fernsehen (ARD), das nicht gerade für sein jugendliches Publikum bekannt ist, mit „Babylon Berlin“ gerade die aufregendste TV-Serie aller Zeiten über das zügellose Berlin der 1920er-Jahre anläuft (und sogar den kultigen Sonntags Tatort verdrängt), herrscht in der für ihre flott-ironisch-sexy-Aufführungen hochgelobten Komischen Oper gepflegtes Mittelmaß.
https://klassik-begeistert.de/erich-wolfgang-korngold-die-tote-stadt-komische-oper-berlin/
Ein pathologischer Fall
http://www.fr.de/kultur/theater/komische-oper-berlin-ein-pathologischer-fall-a-1593640

Sabine Weyer: Eine Musikerin, die Schostakowitsch verstanden hat
Rezension, „A Light in the Dark“, Sinfonische Werke von Dmitri Schostakowitsch
Nordwestdeutsche Philharmonie, Leitung: Erich Polz, Sabine Weyer, Klavier
Ars Produktion 38256
Virtuos und mit grosser klanglicher Klarheit interpretiert die Pianistin Sabine Weyer das Klavierkonzert Nr. 2 von Dmitri Schostakowitsch. Auch die beiden anderen Werke dieser CD – Festliche Ouvertüre und Sinfonie Nr. 9 – wurden mit hörbarer Spielfreude aufgenommen.
https://klassik-begeistert.de/cd-rezension-a-light-in-the-dark-sinfonische-werke-von-dmitri-schostakowitsch-klassik-begeistert-kritik/

Stuttgart
„Lohengrin“ in Stuttgart : Der Schwan wird hier zur Martinsgans
Schwarmintelligenz beim Menschen? Die können wir vergessen: Beim Stuttgarter „Lohengrin“ klebt zusammen, was zusammengehört.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/lohengrin-in-stuttgart-in-der-regie-von-arpad-schilling-15814858.html

Tours
Liebe triumphiert über Krieg – Offenbachs „Les Fées du Rhin“ in Tours uraufgeführt
https://www.nmz.de/online/liebe-triumphiert-ueber-krieg-offenbachs-les-fees-du-rhin-in-tours-uraufgefuehrt

Salzkammergut-Festwochen
2018 endet im Minus: Hilfe für Salzkammergut-Festwochen geplant
Aufgrund von Verbindlichkeiten aus der abgelaufenen Spielzeit sowie des Rücktritts von Intendantin Jutta Skokan
https://derstandard.at/2000088610533/2018-endet-im-Minus-Hilfe-fuer-Salzkammergut-Festwochen-geplant

Hamburg
Christof Loy’s Alcina still bewitches in Hamburg
https://bachtrack.com/de_DE/review-alcina-loy-eichenholz-fagioli-lezhneva-staatsoper-hamburg-september-2018

Brüssel
Poignantly human - Mozart Die Zauberflöte, La Monnaie
http://www.operatoday.com/content/2018/10/poignantly_huma.php

London
Götterdämmerung, Royal Opera review - a fiery finale to this ambiguous cycle
https://theartsdesk.com/opera/g%C3%B6tterd%C3%A4mmerung-royal-opera-review-fiery-finale-ambiguous-cycle

Götterdämmerung @ Royal Opera House, London
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/gotterdammerung-royal-opera-house-london

Letter From London: There Will Be Blood in English National Opera’s Salome
https://www.sfcv.org/reviews/none/letter-from-london-there-will-be-blood-in-english-national-operas-salome

Gerald Finley, Julius Drake, Middle Temple Hall review - sublimity in 18 serious songs
https://theartsdesk.com/classical-music/gerald-finley-julius-drake-middle-temple-hall-review-sublimity-18-serious-songs

New English Ballet Theatre review at Peacock Theatre, London – “bright and elegant’
https://www.thestage.co.uk/reviews/2018/new-english-ballet-theatre-review-peacock-dance-london/

Belfast
A gripping, dark, moving Rigoletto from Northern Ireland Opera
https://bachtrack.com/de_DE/review-rigoletto-sutcliffe-catana-koutcher-northern-ireland-opera-belfast-september-2018

New York
How Hiring a Superstar Wrecked New York City Opera
The board thought Gerard Mortier would save the company. Its promises to him doomed it.
http://www.vulture.com/2018/10/how-hiring-a-superstar-wrecked-new-york-city-opera.html

Cleveland
Cleveland Opera Theater aims for laughs with 'The Barber of Seville'
https://www.cleveland.com/musicdance/index.ssf/2018/10/cleveland_opera_theater_aims_f.html

Atlanta
Review: The Atlanta Opera’s “Charlie Parker’s Yardbird” celebrates the bebop jazz icon
https://artsatl.com/review-the-atlanta-operas-charlie-parkers-yardbird-celebrates-the-bebop-jazz-icon/

Toronto
Robert Carsen's Eugene Onegin ages gracefully at COC
https://bachtrack.com/de_DE/review-onegin-carsen-bintner-khoury-canadian-opera-company-toronto-september-2018

Sprechtheater

Wien/ Akademietheater
Akademietheater: Drohnenflug jenseits von Afrika
Miloš Lolić inszenierte mit einem exzellenten Quartett an Darstellern „Kampf des Negers und der Hunde“ von Bernard-Marie Koltès verspielt und fast zu brav.
https://diepresse.com/home/kultur/news/5507198/Akademietheater_Drohnenflug-jenseits-von-Afrika
Akademietheater: Keiner kann aus seiner Haut heraus
Miloš Lolić inszenierte „Kampf des Negers und der Hunde“ von Bernard-Marie Koltès mit starken Bildern und Metaphern
https://kurier.at/kultur/akademietheater-keiner-kann-aus-seiner-haut-heraus/400135619

Chur/ Schweiz
Eklat am Theater Chur: Samuel Schwarz beschimpft Claus Peymann aufs Übelste
Nach einer unflätigen Tirade gegen den Berliner Stargast Claus Peymann erhält der Regisseur Samuel Schwarz Hausverbot am Theater Chur. Intendantin Ute Haferburg bezeichnet Schwarz in einer offiziellen Stellungnahme als «grössenwahnsinnigen Nero».
https://www.nzz.ch/feuilleton/eklat-am-theater-chur-samuel-schwarz-beschimpft-claus-peymann-aufs-uebelste-ld.1425288

Premieren in München : Wehrt euch, sonst tut es jemand anders
Das Bayerische Staatsschauspiel beginnt seine neue Spielzeit mit Inszenierungen nach Peter Weiss und Heinrich von Kleist und einem Stück von Sulayman Al Bassam. Die Gegner heißen Maßlosigkeit, Machtgier, Martyrium und Vergeltung.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/premieren-am-bayrischem-staatstheater-15814934.html


Wut-SPÖler: Attacke gegen Kern
Die EU-Kandidatur von Kern wackelt. Wer für, wer gegen ihn ist.
https://www.oe24.at/oesterreich/politik/Wut-SPOeler-Attacke-gegen-Kern/350905004

EU-Wahlkampf der SPÖ: Verliert Kern die Lust, soll Schieder einspringen
Nach dem überstürzten Abgang von Christian Kern als SPÖ-Chef und merkwürdigen Twitter-Botschaften laufen hinter den Kulissen diskrete Vorbereitungen für den Fall, dass der Kurzzeit-Kanzler auch die Lust auf eine EU-Spitzenkandidatur verlieren sollte. Der ehemalige Partei-Klubobmann Andreas Schieder soll jedenfalls schon bereitstehen.
https://www.krone.at/1782311

Fußball
Ronaldo bestreitet Vergewaltigungs-Vorwurf erneut
https://www.skysportaustria.at/serie-a/ronaldo-bestreitet-vergewaltigungs-vorwurf-erneut/
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 03.10.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE - 3. OKTOBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Berlin
„Die bösen Manager, das waren immer wir“
Sie vertraten Hindemith und Horowitz. Sie machten Mehta und Abbado groß. Seit 100 Jahren arbeitet die Konzertdirektion Adler in Berlin daran, Klassik, Künstler und Publikum zusammenzubringen.
https://www.welt.de/kultur/buehne-konzert/article181744650/Legendaere-Agentur-Die-boesen-Manager-das-waren-immer-wir.html

Wien/ Kammeroper
"Die Zauberinsel" in der Wiener Kammeroper: Holpriger Handlungspfad
Das Opernpasticcio rundet sich nicht zum gschmackigen Ganzen, die spielfreudigen Mitglieder des Jungen Ensembles des Theaters an der Wien präsentieren sich aber als gesanglich hochklassige Truppe
https://derstandard.at/2000088515413/Die-Zauberinsel-in-der-Kammeroper-Kein-gschmackiges-Ganzes

Venedig
Teatro La Fenice nach Feueralarm geräumt
Wegen eines Feuers im elektrischen Betriebsraum ist das Opernhaus Teatro La Fenice in Venedig geräumt worden. Die Situation sei schnell unter Kontrolle gewesen, teilte der Intendant Fortunato Ortombina am Montag in einer Videobotschaft bei Twitter mit. Der kleine Brand sei am Morgen gegen 08:30 Uhr entdeckt und sofort gelöscht worden, so Ortombina. Techniker seien dabei, den Schaden zu bewerten und nach Möglichkeit zu beheben.
http://www.musik-heute.de/18615/teatro-la-fenice-nach-feueralarm-geraeumt/

Dresden
Fundamentaler Konflikt
Arnold Schönbergs Oper "Moses und Aron" scheint aktueller denn je. Calixto Bieito hat sie in Dresden wieder einmal inszeniert.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/klassik-fundamentaler-konflikt-1.4152292

Paris
Der Staat sagt, wer wen lieben darf
Einen gewichtigen Klassiker und eine kammerspielhafte Neuinszenierung hat sich die Pariser Oper aufs Programm geschrieben. Aber zwischen Giacomo Meyerbeers «Les Huguenots» und der Uraufführung von Michael Jarrells «Bérénice» lassen sich auch Parallelen ausmachen.
https://www.nzz.ch/feuilleton/der-staat-sagt-wer-wen-lieben-darf-ld.1424580

Graz
Ein Sängerfest zum Saisonstart im Opernhaus Graz
Die Zwillinge „Cavalleria rusticana“ und „Bajazzo“ in neuer Deutung.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5505937/Ein-Saengerfest-zum-Saisonstart-im-Opernhaus-Graz

Hamburg
Getränkegutscheine als Belohnung im Klassikkonzert
Das Boulanger Trio begeistert in der Elbphilharmonie mit anspruchsvollen Cerha-Werken
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article215454903/Getraenkegutscheine-als-Belohnung-im-Klassikkonzert.html

Berlin/ Komische Oper
Oper "Die tote Stadt" Robert Carsen inzeniert Stück von Erich Wolfgang Korngold
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/oper--die-tote-stadt--robert-carsen-inzeniert-stueck-von-erich-wolfgang-korngold-31379974
Niemals geht man so ganz
Geisterstunde: Robert Carsen inszeniert zum Auftakt der neuen Spielzeit Erich Wolfgang Korngolds „Die Tote Stadt“ an der Komischen Oper
https://www.tagesspiegel.de/kultur/premiere-an-der-komischen-oper-niemals-geht-man-so-ganz/23136334.html

Berlin/ Komische Oper
Premieren-Kritik - "Die tote Stadt" in Berlin: Liebesgeschichte im Schleiflack-Schlafzimmer
https://www.br-klassik.de/audio/kritik-zur-premiere-die-tote-stadt-an-der-komischen-oper-berlin-100.html
Erich Wolfgang Korngolds „Die tote Stadt“ an der Komischen Oper Berlin
https://www.nmz.de/online/aus-dem-off-tragisch-zugespitzt-erich-wolfgang-korngolds-die-tote-stadt-an-der-komischen-oper

Nürnberg
„Krieg und Frieden“ in Nürnberg: Mütterchen Russlands neue Kleider
https://www.merkur.de/kultur/premiere-von-sergej-prokofjews-krieg-und-frieden-am-staatstheater-nuernberg-10293478.html

Berlin
Daniil Trifonov in Berlin Teufel tanzen im Saal
Eingewoben im Geisterkokon: Pianist Daniil Trifonov begeistert im Kammermusiksaal gemeinsam mit den Philharmoniker-Stipendiaten
https://www.tagesspiegel.de/kultur/daniil-trifonov-in-berlin-teufel-tanzen-im-saal/23136088.html

Weimar
Thüringer Opernstudio sucht für 2019 neue Stipendiaten
Mitwirkung an Neuinszenierungen an den vier Thüringer Theatern und parallel ein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik in Weimar: Das bietet seit zehn Jahren das Thüringer Opernstudio. Mit Beginn der neuen Spielzeit seien wieder sechs neue Stipendiaten aus Tschechien, Slowenien, Südkorea und Deutschland aufgenommen worden, teilte die Hochschule am Dienstag mit. Sie werden an den Theatern in Weimar, Erfurt, Gera-Altenburg und Nordhausen ihr Repertoire erweitern und Bühnenpraxis erwerben können.
https://www.sueddeutsche.de/news/kultur/musik---weimar-thueringer-opernstudio-sucht-fuer-2019-neue-stipendiaten-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-181002-99-208510

Cavalleria rusticana und Pagliacci als szenischer Totalausfall in Graz
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-cavalleria-rusticana-pagliacci-fioroni-lyniv-di-toro-iversen-kutlu-oper-graz-september-2018

Stuttgart
Gralsritter ohne Gral: Árpád Schillings Lohengrin an der Oper Stuttgart
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-lohengrin-schilling-meister-konig-damerau-gantner-oper-stuttgart-september-2018

Freiburg
Atmosphärisch dicht – Tschaikowskys „Eugen Onegin“ in Freiburg
https://www.nmz.de/online/atmosphaerisch-dicht-tschaikowskys-eugen-onegin-in-freiburg

Paris
Sängerfest an der Bastille – Die Pariser Oper glänzt mit Giacomo Meyerbeers Gand opéra „Les Huguenots“
https://www.nmz.de/online/saengerfest-an-der-bastille-die-pariser-oper-glaenzt-mit-giacomo-meyerbeers-gand-opera-les-hu

Stuttgart
Happy-Händel-End für Stuttgart: Vorzeige-Koloraturen und optimaler Ensemblegeist in „Ariodante“
Intrigen. Täuschung. Schauspiel: Ariodante und Ginevra geben zu Beginn der Oper ein noch glücklich unbeschwertes Liebespaar. Polinesso aber begehrt nicht nur Ginevra, sondern auch den schottischen Thron. Was glücklich zu beginnen scheint, mündet in einer tragischen Wendung; findet dann aber doch seinen mühsamen Weg zum Happy-Händel-End auf der Stuttgarter Bühne.
Das Staatstheater Stuttgart ist ein Tag nach der Lohengrin-Premiere nur zu rund 70 Prozent gefüllt. Nach vernichtender Kritik hofft das Publikum nun auf Händelsche Finesse.
Maria Steinhilber berichtet aus der Oper Stuttgart.
https://klassik-begeistert.de/georg-friedrich-haendel-ariodante-staatstheater-stuttgart/

München
Michael Volle leaps in for Munich's Meistersinger
https://bachtrack.com/de_DE/review-meistersinger-bosch-volle-vogt-bayerisches-staatsoper-munich-september-2018

Paris
After 350 Years, Paris Still Defines Opera
https://www.nytimes.com/2018/10/02/arts/music/review-paris-opera-huguenots-berenice.html

Opéra de Paris’s Les Huguenots is a wasted opportunity
https://www.ft.com/content/0adfffac-c622-11e8-86b4-bfd556565bb2

London
Covent Garden: Wagner’s Siegfried, magnificent but elusive
http://www.operatoday.com/content/2018/10/covent_garden_w.php

Götterdämmerung review – apocalypse wows in formidable Ring cycle
https://www.theguardian.com/music/2018/oct/02/wagner-gotterdammerung-royal-opera-house-keith-warner-review

Götterdämmerung, Royal Opera House, London — full-blooded music and a hurricane of a Brünnhilde
https://www.ft.com/content/60a06cda-c62f-11e8-ba8f-ee390057b8c9

Milling’s powerful Hagen drives a dramatic Royal Opera Götterdämmerung
https://bachtrack.com/de_DE/review-gotterdammerung-milling-stemme-vinke-cargill-pappano-royal-opera-october-2018

New York
Kristian Benedikt Makes Met Opera Debut In Act 3 of “Samson Et Dalila’
http://operawire.com/krisitan-benedikt-makes-met-opera-debut-in-act-3-of-samson-et-dalila/

Opera Review: “Samson et Dalila’ at The Metropolitan Opera
https://www.theepochtimes.com/opera-review-samson-et-dalila-at-the-metropolitan-opera_2674478.html

New York City Ballet Strikes Back—With a Gala and Some Stellar Performances
https://observer.com/2018/10/new-york-city-ballet-review-2018-gala/

Sydney
Review: Candide, Sydney Opera House
https://performing.artshub.com.au/news-article/reviews/performing-arts/david-barmby/review-candide-sydney-opera-house-256565


Musical

Dresden
Staatsoperette beim Deutschen Musical Theater Preis geehrt
https://www.sueddeutsche.de/news/kultur/musik---hamburg-staatsoperette-beim-deutschen-musical-theater-preis-geehrt-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-181002-99-210679

Tanz/Ballett

Wien/ Tanzquartier in der Kunsthalle
"Consul und Meshie": Eine Hommage an recht berühmte Affen
Das Wiener Tanzquartier zeigt in der Kunsthalle eine Performance von Antonia Baehr - derstandard.at/2000088515007/Consul-und-Meshie-Eine-Hommage-an-recht-beruehmte-Affen
https://derstandard.at/2000088515007/Consul-und-Meshie-Eine-Hommage-an-recht-beruehmte-Affen

Musical

Pennäler-Jux: "Fack Ju Göhte" als "Bestes Musical" ausgezeichnet
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article215468227/Fack-Ju-Goehte-als-Bestes-Musical-ausgezeichnet.html

Sprechtheater
München/ Residenztheater
Don Juan" von Moliere"
Einlassungen von Tim Theo Tinn
https://onlinemerker.com/muenchen-residenztheater-don-juan-von-moliere-aus-dem-franzoesischen-von-hartmut-stenzel/

München/ Residenztheater
Aufstehen, einmischen
Die drei Münchner Auftaktinszenierungen der neuen Spielzeit des Münchner Residenztheaters fordern Haltung ein.
http://www.fr.de/kultur/theater/theater-aufstehen-einmischen-a-1593159

Ausstellungen/ Kunst

Wien/ Kunsthistorisches Museum
Bruegel-Sensation in Wien: Wunderkammer eines Wanderers
So viele Werke von Pieter Bruegel d. Ä. waren noch nie an einem Ort versammelt. Das Kunsthistorische Museum wappnet sich für einen Besucheransturm -
https://derstandard.at/2000088454353/Bruegel-Sensation-in-Wien-Wunderkammer-eines-Wanderers

------------------

Unter'm Strich

Regisseur Serebrennikow steht Gerichtsprozess in Moskau bevor
Kirill Serebrennikows Fall ist an ein Moskauer Bezirksgericht weitergeleitet worden. Dem Regisseur steht ein Prozess wegen Veruntreuung bevor.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/russischer-regisseur-serebrennikow-steht-gerichtsprozess-in-moskau-bevor/23140686.html

Die US-Polizei ermittelt gegen Cristiano Ronaldo
Der Fall ist verworren: Eine Amerikanerin wirft dem Fussballer Cristiano Ronaldo vor, sie vor neun Jahren vergewaltigt zu haben. Ronaldo weist die Vorwürfe zurück. Es geht um Schweigegeld, verletzte Persönlichkeitsrechte und Schadenersatz. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
https://www.nzz.ch/sport/die-us-polizei-ermittelt-gegen-cristiano-ronaldo-ld.1424875

München
Großdemo "Jetzt gilt's"
Politisch ist in München einiges in Bewegung geraten
Die Demonstration "Jetzt gilt's!" am Tag der Deutschen Einheit soll den "Sommer des Widerstands" ausklingen lassen, sagt Thomas Lechner von der Initiative "Ausgehetzt".
Die Aktivisten sind untereinander gut vernetzt und können innerhalb kurzer Zeit viele Bürger auf die Straße bringen.
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/grossdemo-jetzt-gilts-politisch-ist-in-muenchen-einiges-in-bewegung-geraten-1.4152741

Österreich/ Innenpolitik
„Volkssport Bashing“: Kerns Ehefrau stichelt gegen neue Parteichefin
Der Seitenhieb der neuen SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner auf ihren Vorgänger Christian Kern in der „ZiB 2“ am Montagabend ließ die Wogen hochgehen. Auf Twitter wunderten sich unzählige User über die ständigen Attacken auf den früheren Parteivorsitzenden - und seine Ehefrau rückte sogleich zur Verteidigung aus.
https://www.krone.at/1781560
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 02.10.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE - 2. OKTOBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com


An der Komischen Oper Berlin inszeniert Robert Carsen Korngolds Die tote Stadt simpler als nötig
Robert Carsen erzählt Korngolds aufregende Künstleroper etwas zu geradlinig. Dennoch ist die Premiere ein starkes Plädoyer für Korngold. Umjubelter Star des Abends ist Sara Jakubiak als kesse Tänzerin Marie.
https://konzertkritikopernkritikberlin.wordpress.com/2018/10/01/komische-oper-die-tote-stadt/

Konzertgänger in Berlin
Schlagzahlig: „Die tote Stadt“ an der Komischen Oper
In der Oper gewesen. Geächzt.
Dabei könnte man in Erich Wolfgang Korngolds Die tote Stadt doch weinen wie Kafka im Kino. Dass man an der Komischen Oper eher stöhnt als schluchzt, dürfte nicht nur mit der Inszenierung von Robert Carsen zu tun haben, sondern mehr noch mit dem Dirigat von Ainārs Rubiķis, der hier seinen Einstand als neuer Generalmusikdirektor feiert. Natürlich klingt das tüchtig geprobt und mächtig feurig
https://hundert11.net/ko2018-tote-stadt/

Berlin/ Staatsoper
Magische "Tosca" in der Deutschen Oper Berlin: Zum Raum wird hier die Zeit
Anja Harteros ist die Tosca assoluta. Das macht ihr – noch – keine nach. Sie singt Tosca nicht, sie ist Tosca.
Ulrich Poser berichtet über die Tosca aus der Deutschen Oper Berlin vom 30. September 2018
https://klassik-begeistert.de/giacomo-puccini-tosca-anja-harteros-erwin-schrott-marcelo-alvarez-deutsche-oper-berlin/

Babylon den Afrikanern – Oper Halle mit Giacomo Meyerbeers Grand opéra „L’Africaine“
https://www.nmz.de/online/babylon-den-afrikanern-oper-halle-mit-giacomo-meyerbeers-grand-opera-l-africaine

Dresden/ Semperoper
Dummes Volk: „Moses und Aron“ an Dresdens Semperoper
https://www.nmz.de/online/dummes-volk-moses-und-aron-an-dresdens-semperoper

Stuttgart
Start in eine neue Ära: „Lohengrin“ in Stuttgart - Retter wider Willen
Mit einem dunklen, nihilistischen „Lohengrin“ startet die Stuttgarter Oper in eine neue Intendanz. Nicht alles lief dabei optimal. Die Premierenkritik.
https://www.merkur.de/kultur/premiere-von-richard-wagners-lohengrin-an-staatsoper-stuttgart-10289655.html

Nürnberg
In ihrem Potenzial kenntlich gemacht: Prokofjews „Krieg und Frieden“ am Staatstheater Nürnberg
https://www.nmz.de/online/in-ihrem-potenzial-kenntlich-gemacht-krieg-und-frieden-am-staatstheater-nuernberg

Nürnberg
History today: War and Peace at Staatstheater Nürnberg
https://bachtrack.com/de_DE/review-war-peace-herzog-mallwitz-staatstheater-nurnberg-september-2018

London
English National Opera “bans water’ after patrons smuggle in vodka
http://www.itv.com/news/2018-10-01/english-national-opera-bans-water-after-patrons-smuggle-in-vodka/

Siegfried review - blunt hero is hard to like in a cluttered production
https://www.theguardian.com/music/2018/oct/01/royal-opera-house-siegfried-review-keith-warner-ring-cycle

Siegfried @ Royal Opera House, London
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/siegfried-royal-opera-house-london

Is English National Opera’s “boldly feminine’ Salome bold enough?
https://www.ft.com/content/be582cd2-c571-11e8-8670-c5353379f7c2

Salome review – petals, porn and dead ponies give Strauss a feminist reboot
https://www.theguardian.com/music/2018/sep/30/salome-review-strauss-english-national-opera

ENO: Salome review
https://www.standard.co.uk/go/london/arts/salome-english-national-opera-review-a3949906.html

Powerful Monodramas: Zender, Manoury and Schoenberg
http://www.operatoday.com/content/2018/09/powerful_monodr.php

Chicago
Haymarket Opera’s uneven “Serse” proves a mixed bag of Baroque
http://chicagoclassicalreview.com/2018/09/haymarket-operas-uneven-serse-proves-a-mixed-bag-of-baroque/

Los Angeles
Domingo Shines in L.A. Don Carlo
https://www.sfcv.org/reviews/los-angeles-opera/domingo-shines-in-la-don-carlo

Toronto
Canadian Opera Company’s Eugene Onegin grabs you by the heart
https://www.thestar.com/entertainment/music/review/2018/09/30/canadian-opera-companys-eugene-onegin-grabs-you-by-the-heart.html

Chansons

Französischer Chansonnier Charles Aznavour ist tot
Sänger, Liedtexter und Schauspieler: Charles Aznavour war einer der letzten großen Vertreter des klassischen Chansons. Im Alter von 94 Jahren ist er gestorben.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/franzoesischer-chansonnier-charles-aznavour-ist-tot/23135422.html
Charles Aznavour gestorben
https://diepresse.com/home/kultur/popco/5505834/Chansonnier-Charles-Aznavour-ist-tot

Tanz/Ballett

Würzburg

Ballett Premiere "Chansons" - Mainfranken Theater Würzburg
Dominique Dumais besteht ihre Feuerprobe

Das Mainfranken Theater Würzburg befindet sich im Umbruch, und das in mehrfacher Hinsicht: An dem gut 50 Jahre alten Haus beginnt gerade die Generalsanierung. Außerdem hat zur neuen Spielzeit die komplette Tanzsparte gewechselt. Am Wochenende gab das neue Ensemble unter der Leitung der Frankokanadierin Dominique Dumais sein Debü
https://www.br-klassik.de/aktuell/chansons-dominique-dumais-mainfranken-theater-wuerzburg-100.html


Paris
Opern-Triumph: Am Ende ist der Populist sehr einsam
"Berenice" von Michael Jarrell: Uraufführung in Paris mit Barbara Hannigan und Bo Skovhus sowie Dirigent Philippe Jordan.
https://kurier.at/kultur/opern-triumph-am-ende-ist-der-populist-sehr-einsam/400133438

Nürnberg
„Krieg und Frieden“ in Nürnberg: Viel Raum für große Historie und Gefühle
https://www.deutschlandfunkkultur.de/krieg-und-frieden-in-nuernberg-viel-raum-fuer-grosse.1013.de.html?dram:article_id=429409

Wiesbaden
Jung und alt in Nürnberg
Richard Wagners „Meistersinger“, szenisch und musikalisch quicklebendig am Staatstheater Wiesbaden.
http://www.fr.de/kultur/theater/oper-jung-und-alt-in-nuernberg-a-1593156

Wien/ Kammeroper
Stürmische Musiktheaterzauberei
Das Junge Ensemble von der Wien präsentiert unter der Führung von Jean Renshaw eine Shakespeare-Collage zu Musik von Purcell voll Poesie, aber auch Ironie.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5505451/Kammeroper_Stuermische-Musiktheaterzauberei

Wien
Bruegel-Jahrhundertschau in Wien: Moderner Blick aufs Theater der Welt
https://kurier.at/kultur/bruegel-jahrhundertschau-in-wien-moderner-blick-aufs-theater-der-welt/400133678
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 01.10.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG-PRESSE - 1. OKTOBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Stuttgart
Stuttgarter "Lohengrin": Allenfalls Gicht am Ende des Tunnels
Mit und ohne Schwan sind autoritäre Politiker gerade wieder sehr in Mode. Der Ungar Árpád Schilling zeigt Wagners Gralsritter-Oper als bittere Satire auf die Wankelmütigkeit und Ignoranz des Volks. Das Diktatoren-Karussell dreht sich immer weiter.
https://www.br.de/nachrichten/kultur/stuttgarter-lohengrin-allenfalls-gicht-am-ende-des-tunnels,R54k9ZH
Das Volk ist verunsichert
https://www.deutschlandfunkkultur.de/lohengrin-in-stuttgart-das-volk-ist-verunsichert.1013.de.html?dram:article_id=429384
Masse, Macht und Märchen
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.lohengrin-in-stuttgart-masse-macht-und-maerchen.cd5d1757-172f-4200-860d-86f13d4027a9.html
Staatsoper Stuttgart eröffnet Saison mit "Lohengrin"
http://www.musik-heute.de/18603/staatsoper-stuttgart-startet-saison-mit-lohengrin/

"Konzertgänger in Berlin"
Sargzielig: „Tristan und Isolde“ an der Deutschen Oper
Hart am Ziel, wie Isolde im ersten Aufzug singt, scheint auch diese Tristan und Isolde-Produktion der Deutschen Oper Berlin, die nach zwei Aufführungen am 3. Oktober zum letzten Mal in dieser Spielzeit gegeben wird. Ob sie danach ganz eingesargt wird, ist ungewiss, aber ein langes Leben dürfte ihr angesichts der rapide sinkenden Publikumsnachfrage nicht mehr vergönnt sein. Einen Tristan mit halbleerem Saal kann sich so ein Haus auf Dauer nicht leisten.
https://hundert11.net/sargzielig/

Berlin/ Staatsoper
Der Berliner Traum vom Glück: Die Frau ohne Schatten an der Staatsoper
In Claus Guths kluger, geheimnisvoller Inszenierung zeigen vor allem Michael Volle, Camilla Nylund und Elena Pankratowa, wo der Strauss-Hammer hängt. Simone Young dirigiert.
https://konzertkritikopernkritikberlin.wordpress.com/2018/09/30/die-frau-ohne-schatten/

Berlin/ Komische Oper
Dies ist der eleganteste Opernregisseur der Welt
Mit Robert Carsen wird die queere Ästhetik der Komischen Oper zu Berlin komplett. Bisher fehlte ihr der hohe Ton, Melodrama, Eleganz, Edelschick. Das alles kommt jetzt mit Korngolds „Die tote Stadt“.
https://www.welt.de/kultur/buehne-konzert/article181718978/Robert-Carsen-Dies-ist-der-eleganteste-Opernregisseur-der-Welt.html

Chemnitz
Oper Chemnitz setzt "Ring" mit "Siegfried" fort
Mit der Premiere der Oper "Siegfried" setzen die Theater Chemnitz am (heutigen) Samstag ihr "Ring des Nibelungen"-Projekt fort. Aus Anlass des 875. Stadtjubiläums will das Haus dem Komponisten Richard Wagner (1813-1883) die Ehre erweisen und innerhalb eines Jahres die gesamte Tetralogie als Neuproduktion auf die Bühne bringen. Anfang Februar ging "Das Rheingold" an den Start, Ende März folgte "Die Walküre".
http://www.musik-heute.de/18605/oper-chemnitz-setzt-ring-mit-siegfried-fort/

Igersheim
Sopranistin Berzhanskaya gewinnt Wettbewerb "Debut"
Die russische Mezzosopranistin Vasilisa Berzhanskaya hat den 9. Klassik-Gesangswettbewerb Debut gewonnen. Die 25-Jährige überzeugte Jury und Zuhörer gleichermaßen, teilten die Veranstalter am Sonntag mit. Die Sängerin aus dem Ensemble der Deutschen Oper Berlin bekam die mit 10.000 Euro verbundene Goldene Viktoria und den erstmals ausgelobten Publikumspreis.
http://www.musik-heute.de/18611/sopranistin-berzhanskaya-gewinnt-gesangswettbewerb-debut/

Klassik-CDs
Gänsehautmomente aus der Elphi-Orgel
Elbphilharmonie-Organistin Iveta Apkalna geht mit dem maßgeschneiderten Instrument des Hamburger Musik-Tempels auf Abenteuerreise. Pianist Vikingur Olafsson begeistert mit Bach-Perfektion.
http://www.spiegel.de/kultur/musik/neue-klassik-cds-pianist-vikingur-olafsson-und-organistin-iveta-apkalna-a-1230013.html

Sprechtheater

Wien/ Burgtheater
Horváth am Burgtheater: Mädchen in der Mühle
Als Mahlwerk beschreibt Michael Thalheimer Horváths "Glaube Liebe Hoffnung" im Wiener Burgtheater. Der Abend gehört der famosen Andrea Wenzl
https://derstandard.at/2000088367255/Horvath-am-Burgtheater-Maedchen-in-der-Muehle
Burgtheater: Hoffnung erleidet Blechschaden
Michael Thalheimer inszeniert Ödön von Horváths "Glaube Liebe Hoffnung" gnadenlos gut, Andrea Wenzl spielt fulminant
https://kurier.at/kultur/burgtheater-hoffnung-erleidet-blechschaden/400132760

Berlin/ Gorki-Theater
"Die Gerechten" am Gorki: Die Slapstick-Terroristen
Sebastian Baumgarten kämpft am Maxim Gorki Theater mit den „Gerechten“ von Albert Camus
https://www.tagesspiegel.de/kultur/die-gerechten-am-gorki-die-slapstick-terroristen/23132440.html

München/ Cuvilliestheater
Die Verlobung von St. Domingo" nach Kleist
Robert Borgmann bringt im Cuvillièstheater Heinrich von Kleists Novelle „Die Verlobung in St. Domingo“ auf die Bühne
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.cuvilli-stheater-die-verlobung-von-st-domingo-nach-kleist.a903514e-9c14-4a9e-8aa2-7bf2daf78f96.html

Mannheim
Bärfuss in Mannheim – diese Hannelore heisst Kohl und findet im Rhein endlich Ruhe
Lukas Bärfuss erklärt am Nationaltheater Mannheim, wieso Kanzler Kohl ein ganz böser Bube war. Meint er das ernst? Meint er nicht, entscheidet die Regisseurin Sandra Strunz und rettet damit den Ruf des Schweizers.
https://www.nzz.ch/zuerich/baerfuss-in-mannheim-diese-hannelore-heisst-kohl-und-findet-im-rhein-endlich-ruhe-ld.1424451

Ausstellungen/ Kunst

Potsdam/ Villa Schöningen

Villa Schöningen
Ausstellung: Wenn „Lohengrin“ auf Preußen trifft
Die Villa Schöningen zeigt Elemente des Bayreuther Bühnenbilds von Neo Rauch und Rosa Loy .
https://www.morgenpost.de/brandenburg/article215450901/Ausstellung-Wenn-Lohengrin-auf-Preussen-trifft.html

----
Unter'm Strich

Hagen/ Deutschland
Nackte Frau im Wald löst bei Schülern Panik aus
Nach einer Nachtwanderung in Hagen im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen haben mehrere Schüler ärztliche Hilfe gebraucht. Die Kinder wollen nach Angaben der Feuerwehr eine nackte Frau im Wald gesehen haben. Daraufhin seien einige in Panik geraten und hätten hyperventiliert.
https://www.krone.at/1779000


Hamburg
Tot denn Alles! Alles tot!
Ein triumphaler Abend für die Sopranistin Nino Machaidze!
Nein, es geht nicht um eine Wagner Oper. Auch ein Film von Quentin Tarantino ist nicht Gegenstand nachfolgender Gedanken. Die Handlung von Verdis Oper Luisa Miller (nach Kabale und Liebe) ist typisch für Verdi: Unglückliche Liebe, die Gute, der Böse, Intrigen, Gift. Am Ende sind fast alle tot. Amore, vendetta, sangue, morte. Die Musik von Luisa Miller ist „ganz nett“, kommt aber nicht an Verdis Meisterwerke wie z.B. Maskenball, Aida, La Traviata, Rigoletto oder Otello heran. Der Abend wurde zum Triumph für die georgische Sopranistin Nino Machaidze ..
https://klassik-begeistert.de/giuseppe-verdi-luisa-miller-staatsoper-hamburg-28-september-2018/

Meiningen
Georges Bizets Dauerbrenner „Carmen“ am Staatstheater Meiningen
https://www.nmz.de/online/georges-bizets-dauerbrenner-carmen-am-staatstheater-meiningen

Bayreuth
Q & A: Dr. Ronald Perlwitz On The Bayreuth Festival In Abu Dhabi
http://operawire.com/waiting-on-picture-q-a-dr-ronald-perlwitz-on-the-bayreuth-festival-in-abu-dhabi/

Mailand
Codes of honour trip up Bechtolf's Ernani at La Scala
https://bachtrack.com/de_DE/review-verdi-ernani-bechtolf-meli-perez-salsi-abdrazakov-scala-milan-september-2018

London
OPERA REVIEW: Das Rheingold and Die Walküre
https://www.express.co.uk/entertainment/music/1024872/opera-review-royal-opera-house-Wagner-s-Der-Ring-Des-Nibelungen-Das-Rheingold-Die-Walk

The week in classical: Das Rheingold/ Die Walküre; La Tragédie de Carmen – review
https://www.theguardian.com/music/2018/sep/30/das-rheingold-die-walkure-royal-opera-review-tragedie-de-carmen-pop-up-opera

Siegfried, Royal Opera review - a truly fearless hero Stefan Vinke and Nina Stemme bring epic poetry to an often prosaic Ring
https://theartsdesk.com/opera/siegfried-royal-opera-review-truly-fearless-hero

A fantastic tale, an outstanding cast: Siegfried at the Royal Opera
https://bachtrack.com/de_DE/review-siegfried-royal-opera-vinke-stemme-siegel-lundgren-pappano-september-2018

ENO's Salome both intrigues and bewilders
http://www.operatoday.com/content/2018/09/enos_salome_bot.php

New York
Samson et Dalila, Metropolitan Opera House, New York — Met-style Hollywood biblical epic
https://www.ft.com/content/e41ef544-c0a9-11e8-84cd-9e601db069b8

New Orleans
Review: Puccini's 'Turandot' launches New Orleans Opera season in style
https://www.theadvocate.com/new_orleans/entertainment_life/arts/article_b3b92e46-c366-11e8-ad45-1bede1de88e5.html

Wien/ Theater in der Josefstadt
Kaninchen und Grillfleisch - Oder: Was Mother Mary sah
Nicole Heesters begeistert mit einer punktgenau einstudierten One-Woman-Show: "Marias Testament" von dem irischen Schriftsteller und Journalisten Colm Tóibín ist allerdings eine ziemlich voraussehbare Geschichte nach dem Motto: Und die Bibel hat doch nicht recht
https://diepresse.com/home/kultur/news/5505453/Theater-in-der-Josefstadt_Kaninchen-und-Grillfleisch-Oder_Was

Neubiberg
Pianistische Balance
Die Münchner Pianistin Anna Buchberger ist eine Schnellstarterin: Mit sieben debütierte sie im Herkulessaal und gewann ihren ersten Wettbewerb. Im Alter von 13 Jahren folgte die erste Jugendorchestertournee und 2003 wurde sie als damals jüngste Studentin für das Klavierstudium an der Hochschule für Musik und Theater in München aufgenommen. Nun gastiert die 1989 geborene Buchberger, die seit 2017 Dozentin an der Münchner Musikhochschule im Fach Klavier ist, im Neubiberger Ortsteil Unterbiberg
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/neubiberg-pianistische-balance-1.4149751

Mannheim
"Der Elefantengeist" in Mannheim
https://www.sueddeutsche.de/news/kultur/theater-der-elefantengeist-in-mannheim-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180930-99-178448

Medienpreis "Bambi soll offener werden"
Größer, interaktiver, moderner: Burda-Manager Philipp Welte spricht über die neuen Pläne für den Medienpreis und die Zukunft von Zeitschriften.
https://www.sueddeutsche.de/medien/medienpreis-bambi-soll-offener-werden-1.4150822

Von Zauberklang ist nichts zu hören: Die neue Intendanz an der Staatsoper Stuttgart startet wuchtig, aber wenig überzeugend
Mit «Lohengrin» von Richard Wagner beginnt das neue Leitungsteam an der Stuttgarter Oper seine Arbeit. Das Ergebnis bereitet Sorgen.
https://www.nzz.ch/feuilleton/die-neue-intendanz-an-der-staatsoper-stuttgart-startet-wuchtig-aber-wenig-ueberzeugend-ld.1424449


Burgtheater: Horváths kleiner Totentanz in Rockversion
Michael Thalheimer hat „Glaube Liebe Hoffnung“ stärker als ohnehin üblich auf die Protagonistin Elisabeth fokussiert. Andrea Wenzl glänzt in dieser Rolle und rührt. Das Ensemble darf Hilfsdienste leisten, die zum Teil absurd sind.
https://diepresse.com/home/kultur/news/5505452/Burgtheater_Horvaths-kleiner-Totentanz-in-Rockversion


München/ Gärtnerplatz
Beschwingt-traditionell mit moderner Note. Ein braver Tanz auf dem Vulkan
Seit über 100 Jahren wird die „Lustige Witwe“ im Münchner Gärtnerplatztheater gespielt. Intendant Josef E. Köpplinger liefert mit seiner Interpretation die – seit 1906 – zwölfte Witwen-Inszenierung des Hauses. Das Gärtnerplatztheater ist eine Volksoper, dessen Publikum sich vor allem einen schönen Abend machen will und unbeschwert entlassen werden möchte. Und diese Aufgabe gelingt der Regiearbeit: die Kostüme – prächtige Glitzerroben mit voluminösen Colliers für die Damen und Frack mit Lackschuhen für die Herren – kommen gut an. Die fetzigen Ballettszenen und vor allem die beschwingten, mitreißenden Mitsumm-Melodien des solide spielenden Orchesters liefern den ersehnten Theaterzauber.
Barbara Hauter berichtet aus dem Staatstheater am Gärtnerplatz in München.
https://klassik-begeistert.de/franz-lehar-die-lustige-witwe-staatstheater-am-gaertnerplatz-muenchen-29-september-2018/

Hagen
Das Ende kommt vor dem Anfang.
Simon Boccanegra steht in Hagen Kopf

Auf mittlerweile 107 Jahre seines Bestehens kann das kleine Hagener Theater zurückblicken. Große Namen der Oper wie Edda Moser, Hellen Kwon, Stefan Adam und Johan Botha verdienten sich hier bereits ihre ersten Sporen. Der fruchtbare Boden für einen spektakulären Verdi-Abend schien also bereitet.
https://klassik-begeistert.de/guiseppe-verdi-simon-boccanegra-theater-hagen-29-september-2018/
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 30.09.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG-PRESSE - 30. SEPTEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Erl/Tirol
Neue umfassende Anschuldigungen gegen Gustav Kuhn
Im Tiroler Grenzdorf Erl schuf sich der Festspielintendant und Dirigent Gustav Kuhn – gestützt von wirtschaftlicher und politischer Macht – ein Universum, in dem Machtmissbrauch und Manipulation zum Alltag gehörten. Ohne Rechenschaft. Ohne Kontrolle. profil begleitete zwei Künstlerinnen auf ihrem Weg an die Öffentlichkeit. Jetzt brechen auch andere Mitarbeiter und Kollegen erstmals ihr Schweigen.
https://www.profil.at/gesellschaft/umfassende-anschuldigungen-erl-intendant-kuhn-10375827?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=profil-NL
Weitere Kollegen belasten Gustav Kuhn
https://derstandard.at/2000088323882/Causa-Erl-Weitere-Kollegen-belasten-Gustav-Kuhn

Wien/ Musikverein
„Die Schöpfung" im Musikverein Wien: Yutaka Sado erschafft grazile Wesen
Skurriles ereignet sich dieser Tage in der Musikhauptstadt. Wozu nicht einmal der Allmächtige in der Lage ist, scheint im sonst so morbiden Wien dieser Tage kein Problem darzustellen – innerhalb weniger Tage vollzieht sich die Schöpfungsgeschichte bereits zum zweiten Mal: Nachdem zu Beginn der Woche Teodor Currentzis fremde Wesen aus dem Ural und der Akropolis in das Wiener Konzerthaus schleuste, erblicken unter den Fittichen Yutaka Sados, 57, grazilere Pflanzen und Lebewesen das Antlitz des edlen Musikvereins.
https://klassik-begeistert.de/joseph-haydn-die-schoepfung-oratorium-in-3-teilen-musikverein-wien-28-september-2018/


"Konzertgänger in Berlin"
Goldgeistig: RSB, Ruzicka, Chen spielen Bruch, Enescu, Ruzicka: Goldenes Feuerwerk ad honorem Erdoğani
Auf circa 777mal Schostakowitsch gibts in unserem Konzertleben einmal George Enescu. Oder auf immerhin noch 77mal Max Bruch, mit wohl abnehmender Tendenz. Wann wird zumindest Enescu-Bruch-Egalität erreicht sein? Einen Schritt in diese Richtung macht das Rundfunk-Sinfonieorchester unter Peter Ruzicka im Konzerthaus.
https://hundert11.net/goldgeistig/

Halle
Exotisches in der Barockmusik
Mitglieder des Händelfestspielorchesters Halle gestalteten mit Verve und großem Temperament auf historischen Instrumenten das erste Konzert der Reihe „Händels Schätze: Musik im Dialog“ in der Saison 2018/19 zum Thema exotische Elemente in der Barockmusik.
https://klassik-begeistert.de/haendel-haus-halle-exotisches-in-der-barockmusik-26-september-2018/

Hamburg
Liederabend: Erst war’s zu laut, dann beglückend
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article215444129/Liederabend-Erst-war-s-zu-laut-dann-beglueckend.html

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Herbstwolken
Peter Ruzicka dirigiert Werke des Rumänen George Enescu beim RSB, Ray Chen ist der Solist in Max Bruchs G-Moll-Violinkonzert
https://www.tagesspiegel.de/kultur/rundfunk-sinfonieorchester-berlin-herbstwolken/23130644.html

Hamburg
Von Dohnányis großartiges Debüt in der Elbphilharmonie
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article215442871/Von-Dohnanyis-grossartiges-Debuet-in-der-Elbphilharmonie.html

Frankfurt/ Alte Oper
Der kalte und der heiße Klang
Noch mehr Atmosphären und eine Geisterbeschwörung mit dem hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt.
http://www.fr.de/kultur/musik/alte-oper-der-kalte-und-der-heisse-klang-a-1592114

Jesus-Christus-Kirche Berlin Dach und Bach
Die Dahlemer Jesus-Christus-Kirche ist berühmt für ihre Akustik. Jetzt soll sie saniert werden – mit Hilfe von Benefizkonzerten.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/jesus-christus-kirche-berlin-dach-und-bach/23128528.html

CD
Überragend
Musik Klassik
"Graindelavoix" sind das beste Ensemble für die Musik des Spätmittelalters und der Renaissance.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/klassik-ueberragend-1.4149067

Musical

Linz
Holprige Landung für Bowies Alien
Die Premiere von "Lazarus" am Musiktheater enttäuschte als wirre und lose Szenenfolge.
https://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Holprige-Landung-fuer-Bowies-Alien;art16,3019957

Sprechtheater

Gent/Theater Schlachthof
Milo Rau in Gent: Lammfrommes Passions-Palaver
Der umstrittene Regisseur Milo Rau tritt im belgischen Gent erstmals als Intendant an. Er nennt sein Haus unbescheiden das "Stadttheater der Zukunft" - und eröffnet es mit einem bürgernahen Altar-Spiel.
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/nationaltheater-gent-der-genter-altar-premiere-von-regisseur-milo-rau-a-1230796.html

Berlin/ deutsches Theater
Andres Veiel am DT: Meine Insel, mein Staat
Was bringt die Zukunft? Andres Veiels Rechercheprojekt „Let Them Eat Money“ am Deutschen Theater Berlin
https://www.tagesspiegel.de/kultur/andres-veiel-am-dt-meine-insel-mein-staat/23130878.html

Ausstellungen/ Kunst

Wien/ Kunsthistorisches Museum
Die größte Bruegel-Schau aller Zeiten im KHM
Süße Hüllen für bittere Wahrheiten: Glaubensspaltung, Inquisition, politische Konflikte – Pieter Bruegel d. Ä. traf mit seiner Kunst einst den Nerv der Zeit – Ab 2. Oktober in Wien -
https://derstandard.at/2000088294176/Die-groesste-Bruegel-Schau-aller-Zeiten-im-KHM

Champagner! Peter Lunds Neuinszenierung von Die Csárdásfürstin an der Volksoper Wien
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-kalman-csardasfurstin-lund-eschwe-pfitzner-volksoper-wien-september-2018

Freiburg
Das Publikum zu Touristen machen – In Freiburg fährt die Oper Straßenbahn
https://www.nmz.de/online/das-publikum-zu-touristen-machen-in-freiburg-faehrt-die-oper-strassenbahn

Paris
Lisette Oropesa conquers Paris in Les Huguenots
https://bachtrack.com/de_DE/reviews-meyerbeer-huguenots-oropesa-kang-jaho-teste-mariotti-september-2018

London
Die Walküre @ Royal Opera House, London
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/die-walkure-royal-opera-house-london

Salome, Coliseum, review: Headless horses with floral innards in theatre of the absurd
https://www.independent.co.uk/arts-entertainment/classical/reviews/salome-coliseum-review-adena-jacobs-english-national-opera-a8561166.html

Salome, English National Opera review - a not so terrible stillness
https://theartsdesk.com/opera/salome-english-national-opera-review-not-so-terrible-stillness

Salome at the London Coliseum
https://www.theupcoming.co.uk/2018/09/29/salome-at-the-london-coliseum-theatre-review/

New York
A New Season at the Met Opera: The Week in Classical Music
https://www.nytimes.com/2018/09/28/arts/music/a-new-season-at-the-met-opera-the-week-in-classical-music.html

Philadelphia
Opera Philadelphia’s Festival O18 Review: Arias and Alzheimer’s
https://www.wsj.com/articles/opera-philadelphias-festival-o18-review-arias-and-alzheimers-1538169100

San Francisco
Roberto Devereux in San Francisco
http://www.operatoday.com/content/2018/09/roberto_devereu.php

Erdogan in Köln: "Mesut Özil wurde verstoßen"
Türkischer Präsident sieht die Freundschaft mit Deutschland vertieft. Sein Besuch polarisierte allerdings stark.
https://kurier.at/politik/ausland/erdogan-in-koeln-mesut-oezil-wurde-verstossen/400132346

Hat Rendi eine Chance? Ich fürchte: Nein
https://www.oe24.at/oesterreich/politik/wolfgangfellner/Hat-Rendi-eine-Chance-Ich-fuerchte-Nein/350469966

Rendi-Wagner: "Es braucht uns mehr denn je"
Pamela Rendi-Wagner hat in ihrer ersten Rede bei einem Parteitag in der Funktion als designierte SPÖ-Chefin betont, eine "Lebensentscheidung" getroffen zu haben.
https://www.kleinezeitung.at/politik/5504956/SPOe-Parteitag-NOe_RendiWagner_Es-braucht-uns-mehr-denn-je

Fußball Wien
Goran Djuricin als Rapid-Trainer freigestellt
https://www.vol.at/rapid-trennte-sich-von-trainer-djuricin/5942844
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 29.09.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE - 29. SEPTEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien/ Konzerthaus
Konzerthaus: Die Jugend beweist, wie wenig Regie Oper braucht
Studenten der MUK-Uni und Musiker der Prokopp-Stiftung brillierten mit Mozarts „Clemenza di Tito“.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5504622/Konzerthaus_Die-Jugend-beweist-wie-wenig-Regie-Oper-braucht

Deutschland
Frankfurt zum vierten Mal "Opernhaus des Jahres"
https://www.nzz.ch/feuilleton/frankfurt-zum-vierten-mal-opernhaus-des-jahres-ld.1423967
Kritikerumfrage: Frankfurt ist "Opernhaus des Jahres"
https://www.tagesspiegel.de/kultur/kritierumfrage-frankfurt-ist-opernhaus-des-jahres/23128258.html

München
Mozarts Figaro in München: Temporeiche Tollheiten – makellos präsentiert
Perfekte Stimmen und ein grandioses Orchester – die Bayerische Staatsoper in München hat auch bei „Figaros Hochzeit“ geliefert. Kein Wunder bei einem Opernhaus, das dieses Jahr den Oscar der Opernwelt und den Titel “Opernhaus des Jahres” gewonnen hat. Vorhang auf noch während der Ouvertüre. Es enthüllt sich eine Miniaturversion der Münchner Opernbühne in Puppenformat. Die erste Szene spielen Marionetten. Figaro misst den Raum aus fürs Ehebett und küsst seine Susanna inniglich, als durch den Puppenbühnenboden der menschliche Figaro (Alex Esposito) bricht und mit den Puppen spielt. Das Publikum lacht und hat verstanden, um was es die nächsten dreieinhalb Stunden geht: um die Liebe und das verwirrende Spiel um die komplizierteste der menschlichen Emotionen.
Barbara Hauter berichtet aus der Bayerischen Staatsoper in München.
https://klassik-begeistert.de/wolfgang-amadeus-mozart-le-nozze-di-figaro-bayerische-staatsoper-muenchen/

Linz
Genialer Gesang nebst Störgeräuschen
Es ist eigenartig, wie sich ein Publikum selbst die Stimmung eines genial erdachten Liederabends zerstören kann. Stellenweise konnte man am Mittwoch im Brucknerhaus die Texte, die Weltstar Jonas Kaufmann mit zauberhaftem Gesang zu transportieren versuchte, vor lauter Husten nicht verstehen. Was ist nun schöner? Die Musik, oder das künstliche Hüsteln zwischen den Liedern, das lautstarke Schnäuzen, das schier endlose Zuckerlpapierauswickeln bis hin zum ungustiösen, rachenbefreienden Räuspern. Wer glaubt, dass Künstler das auf der Bühne nicht mitbekommen, irrt.
Weltstar Jonas Kaufmann brillierte mit seinem Liederabend im Brucknerhaus.
https://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Genialer-Gesang-nebst-Stoergeraeuschen;art16,3019058


"Konzertgänger in Berlin"
Schwesterlich: Berliner Philharmoniker, Bychkov und Katia & Marielle Labèque. Die große Schwester Brahms trägt dich
Das einzige, was hinreißender ist als eine hinreißende Pianistin, sind zwei hinreißende Pianistinnen. Und wie Aristoteles schrieb, Platon sei sein Freund, die Wahrheit aber noch mehr, so muss der Konzertgänger bekennen, dass strikte Neutralität gegenüber äußerlichen Reizen seine Freundin ist, aber mehr noch die unwiderstehliche Attraktivität der klavierspielenden Schwestern Katia & Marielle Labèque.
https://hundert11.net/schwesterlich-berliner-philharmoniker-bychkov-und-katia-marielle-labeque/
Das Leuchten im Dunkeln
Sanftmut und Noblesse: Semyon Bychkov dirigiert bei den Berliner Philharmonikern Werke von Detlef Glanert, Max Bruch und Antonín Dvořák
https://www.tagesspiegel.de/kultur/berliner-philharmoniker-das-leuchten-im-dunkeln/23128626.html

Wien/ Theater an der Wien
Zauberhafte Stimmen auf einer entzauberten Zauberinsel
Mit der kargen Inszenierung von Tatjana Gürbaca wurde niemand so recht glücklich, nicht einmal der Intendant des Theaters an der Wien. Da war immer dieselbe graue Vulkanlandschaft (mit gelegentlichen pyrotechnischen Vulkanausbrüchen) zu sehen. Eine Felslandschaft auf der ein einsamer Baum um seine Existenz kämpft und ein paar Blätter sprießen ließ , die dann wieder (technisch beeindruckend) zu Boden flatterten und wo hier und dort verloren ein paar bunte Kunstblumen sprießten.
Chalres E. Ritterband berichtet aus dem Theater an der Wien
https://klassik-begeistert.de/georg-friedrich-haendel-alcina-libretto-lisola-di-alcina-1728-nach-ludivico-ariostos-orlando-furioso-theater-an-der-wien-26-september-2018/

Füssen/ Festspielhaus
Sekt und andere Leitmotive
Was die Füssener Kurzversion von Wagners "Ring" alles in sich hat
https://www.sueddeutsche.de/kultur/festspielhaus-sekt-und-andere-leitmotive-1.4149295

London
Die Walküre, Royal Opera House, London — eloquent and energetic
https://www.ft.com/content/e18bf262-c24a-11e8-84cd-9e601db069b8

Review: Die Walküre (Royal Opera House)
https://www.whatsonstage.com/london-theatre/reviews/die-walkre-royal-opera-house_47688.html

New York
Review: Anna Netrebko Makes “Aida’ Her Own at the Met Opera
https://www.nytimes.com/2018/09/27/arts/music/anna-netrebko-aida-met-opera-review.html

Aida, Metropolitan Opera, New York — well paced and feverishly intensive
https://www.ft.com/content/50b24c2a-c23e-11e8-84cd-9e601db069b8

Anna Netrebko’s “Aida’ Takes No Prisoners in a Triumphant Return to the Met
https://observer.com/2018/09/opera-review-anna-netrebko-the-mets-2018-aida/

Metropolitan Opera 2018-19 Review: Aida
Anna Netrebko & Anita Rachvelishvili Remind Us That They Are On Another Level http://operawire.com/metropolitan-opera-2018-19-review-aida/

At The Met, Netrebko triumphs as Aida, with Rachvelishvili a powerful rival
https://bachtrack.com/de_DE/review-aida-netrebko-rachvelishvili-metropolitan-opera-september-2018

Led by a brilliant Netrebko, Met’s all-star “Aida” defines grand opera
http://newyorkclassicalreview.com/2018/09/led-by-a-brilliant-netrebko-mets-all-star-aida-defines-grand-opera/

Review: An Opera Reaches the American Dream’s Brooding Heart
https://www.nytimes.com/2018/09/27/arts/music/review-proving-up-missy-mazzoli.html

Metropolitan Opera 2018-19 Review: La Bohème
http://operawire.com/metropolitan-opera-2018-19-review-la-boheme/

Sydney
Metamorphosis (Opera Australia)
Brian Howard’s opera is given an impressive revival in a suitably grungy new performance space.
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/metamorphosis-opera-australia/

CD
Schubert im Stehen
Das Stummfilmkino "Delphi" in Berlin-Weißensee kann jetzt jeder sehen, denn dort wurden Teile der Serie "Babylon Berlin" gedreht - an einem Originalschauplatz der Zwanzigerjahre.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/klassik-schubert-im-stehen-1.4149056

Musical

Wien/ Ronacher
"Bodyguard" als Musical: Für immer verliebt
Die Filmschnulze mit Whitney Houston nimmt Musicalform an: Im Ronacher punktet eine szenisch plakative Version mit exzellenten Stimmen - derstandard.at/2000088296675/Bodyguard-als-Musical-Fuer-immer-verliebt
https://derstandard.at/2000088296675/Bodyguard-als-Musical-Fuer-immer-verliebt

Sprechtheater

Paris
Was ihr wollt“ in Paris : So möchte man fühlen können
Schiffbrüchige, süchtig nach Spiel und Erregung: Thomas Ostermeier inszeniert William Shakespeares „Was ihr wollt“ mit viel Takt und feinem Sinn an der Comédie Française.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/shakespeares-was-ihr-wollt-an-der-comedie-francaise-in-paris-15810211.html

München/ Residenztheater
Revolution bitte
/ina Lanik inszeniert zum Spielzeitauftakt am Münchner Residenztheater das Revolutionsdrama. "Marat /Sade" von Peter Weiss. Da darf auch das Publikum kurz mal laut werden.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/theater-revolution-bitte-1.4149058?reduced=true
"Marat/Sade" von Peter Weiss in Tina Laniks Regie
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.residenztheater-marat-sade-von-peter-weiss-in-tina-laniks-regie.ff4aded3-d706-44e2-a287-3ca423c101e3.html

Mannheim
Auseinandersetzung mit Helmut Kohl: Attacke auf den Einheitskanzler
"Die Entnazifizierung der Deutschen hat nicht stattgefunden": Das Nationaltheater Mannheim präsentiert das neue Stück des Dramatikers Lukas Bärfuss. "Der Elefantengeist" ist eine zornige Abrechnung mit Helmut Kohl.
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/der-elefantengeist-ueber-helmut-kohl-theaterstueck-in-mannheim-a-1230499.html

Wien
Krawuzikapuzi! André Heller wird Kasperltheaterdirektor
Zuletzt hatten sich sogar Politiker dafür eingesetzt, dass ein traditionelles Wiener Puppentheater fortbestehen konnte. Als dessen Retter griff nun der Zeremonienmeister der Phantasie höchstpersönlich in die Privatschatulle. André Heller erfüllt sich damit vielleicht einen Lebenstraum.
https://www.nzz.ch/feuilleton/krawuzikapuzi-andre-heller-wird-kasperltheaterdirektor-ld.1423629

Buch

Die Liebe der Stars unterm Hakenkreuz
https://kurier.at/kultur/die-liebe-der-stars-unterm-hakenkreuz/400130303

--------
Unter'm Strich

Deutschland
Ehe für alle Tausende Schwule und Lesben heiraten
Seit einem Jahr dürfen Schwule und Lesben in Deutschland heiraten. Das lange Warten auf die Gesetzesänderung führte bei vielen Standesämtern zu großem Andrang. Nun ziehen sie Bilanz.
http://www.fr.de/panorama/ehe-fuer-alle-tausende-schwule-und-lesben-heiraten-a-1591850

Hamburg
Martin Kušej – der Stargast beim Hamburger Theaterfestival
https://www.abendblatt.de/hamburg/article215436509/Martin-Kusej-der-Stargast-beim-Hamburger-Theaterfestival.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 28.09.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE - 28. SEPTEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Stéphane Lissner: Kein Zurück zur Nostalgie-Oper
Der Chef der Pariser Oper über die Zukunft des Genres, Stars und das jüngste Publikum der Welt
https://kurier.at/kultur/stephane-lissner-kein-zurueck-zur-nostalgie-oper/400128221

Hamburg
Eine Sopranistin, die ihre Kollegen an die Wand singt
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article215417835/Eine-Sopranistin-die-ihre-Kollegen-an-die-Wand-singt.html

Hamburg
„Rigoletto“ am Allee Theater mit sensationellem Debüt
In der gefeierten Premiere sind es vor allem zwei Sänger, die den Abend musikalisch tragen und für die großen Momente sorgen.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article215410407/Rigoletto-am-Allee-Theater-mit-sensationellem-Debuet.html

Berlin
Ticciati, Kavakos und das DSO Träum was Schönes
Robin Ticciati, Leonidas Kavakos und das Deutsche Symphonie-Orchester verbreiten gute Laune in der Philharmonie
https://www.tagesspiegel.de/kultur/ticciati-kavakos-und-das-dso-traeum-was-schoenes/23117848.html
DSO Berlin und Leonidas Kavakos: Robin Ticciati dirigiert Bruckner und Auerbach
https://www.deutschlandfunkkultur.de/dso-berlin-und-leonidas-kavakos-robin-ticciati-dirigiert.1091.de.html?dram:article_id=428426

München/ BR-Symphonieorchester
Masaaki Suzuki: „Ich bin kein Missionar“
In der Alte-Musik-Szene zählt er längst zu den ganz Großen, erst jetzt debütiert Masaaki Suzuki, Gründer und Leiter des Bach Collegiums Japan, beim BR-Symphonieorchester. Ein Gespräch.
https://www.merkur.de/kultur/interview-mit-dirigent-masaaki-suzuki-zu-seinem-debuet-beim-symphonieorchester-bayerischen-rundfunks-10278133.html

Automatisches Klavier macht alte Meister hörbar
Vor 100 Jahren wurde das Klavierspiel großer Meister mit einer raffinierten Technik aufgenommen. Ein Stuttgarter sorgt dafür, dass die Musik heute noch zu hören ist.
https://www.sueddeutsche.de/panorama/automatisches-klavier-macht-alte-meister-hoerbar-1.4147052
CD
Johann Nepomuk Hummel: Klaviersonaten
Hier tut sich der Weg von der Wiener Klassik zur Romantik Chopins und Schumanns auf.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/klassikneuheit/5503633/Johann-Nepomuk-Hummel_Klaviersonaten

Hamburg
Was wird aus der guten alten Laeiszhalle?
Jeder will in die Elbphilharmonie. Doch viele vergessen, dass Hamburg seit 110 Jahren einen sehr klassischen Konzertsaal hat.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article215427339/Was-wird-aus-der-guten-alten-Laeiszhalle.html

Hamburg/ Elbphilharmonie
Das Ensemble Resonanz erhebt seine Stimme
Das Ensemble Resonanz läutet die neue Saison ein und beginnt den ersten Konzertabend auf ungewöhnliche Weise: die Musiker des Kammerorchesters marschieren geschlossen auf die Bühne, doch sie tragen ihre Instrumente nicht bei sich. Was wird hier gespielt?
Bevor der musikalische Teil des Abends beginnen kann, erhebt der Geschäftsführer Tobias Rempe – stellvertretend für das Orchester – die Stimme. Um die Stimme soll es in der neuen Saison gehen. Das ist jedoch nicht nur in musikalischer Hinsicht gemeint, sondern auch und – der feurigen Rede Rempes nach zu urteilen – vor allem politisch. In Deutschland würde eine Stimme an Macht gewinnen, welche die Grundwerte unserer Gesellschaft angreife und es sei Zeit, eine Stimme dagegen zu setzen. „Die Stimme des Widerspruchs ist noch zu leise“, sagt Rempe. Und plötzlich gewinnen die Musiker, die da geschlossen hinter ihm stehen, deutlich an Macht. Sie stehen nicht nur da, um das Publikum zu begrüßen, sie machen deutlich, wofür sie stehen und senden eine klare Botschaft. „Es ist uns unmöglich geworden, eine Saison zu eröffnen, ohne zu sagen, wofür wir stehen“, so Rempe, der für seine Worte von stürmischem Applaus unterbrochen wird. Ein ungewöhnlicher Einstieg in ein Konzert, aber ein deutliches Zeichen, das in heutigen Zeiten wirklich Respekt verdient!
Leonie Bünsch berichtet aus der Elbphilharmonie.
https://klassik-begeistert.de/ensemble-resonanz-donatienne-michel-dansac-riccardo-minasi-elbphilharmonie-hamburg/

Wien/ Konzerthaus
Wiener Konzerthaus: Teodor Currentzis offenbart das Göttliche in der Liebe und in der Kunst
Seit Wochen sind die Karten vergriffen, denn die Spatzen pfeifen es von allen Dächern: Der „Klassikrebell“ weilt in der Stadt – Teodor Currentzis, 46, und das SWR Symphonieorchester beehren den prächtigen Jugendstilbau des Wiener Konzerthauses. Auf ihrer ersten gemeinsamen Tour schleppen die Musiker und ihr neuer Chefdirigent ein ganzes Universum durch Europa: Gustav Mahlers 3. Symphonie.
Der intensiven Arbeit an diesem monumentalen Werk attestiert Teodor Currentzis das Prädikat „ungesund“, so ein Werk könne er maximal alle sechs Jahre verwirklichen. Doch zum Einstand möchte er seinen „neuen Freunden“ aus Stuttgart ein besonderes Geschenk bereiten, verrät der Dirigent, der aus der russischen Stadt Perm auszog, um die Musikwelt zu erobern – und sie liegt ihm zu Füßen! 2017 debütierte und reüssierte er sogar bei den Salzburger Festspielen.
Jürgen Pathy berichtet aus dem Wiener Konzerthaus.
https://klassik-begeistert.de/teodor-currentzis-gerhild-romberger-swr-symphonieorchester-wiener-konzerthaus-grosser-saal/



London
Die Walkure review at Royal Opera House, London – “welcome revival’
https://www.thestage.co.uk/reviews/2018/die-walkure-review-royal-opera-house/

Die Walküre, Royal Opera review – putting family before sex
https://theartsdesk.com/opera/die-walk%C3%BCre-royal-opera-review-%E2%80%93-putting-family-sex

Die Walküre review: Feel the tectonic plates shift in enthralling ...
https://www.standard.co.uk/go/london/arts/die-walkure-review-royal-opera-house-a3947046.html

Skelton and Anger set the scene for Stemme in Covent Garden's superb Walküre
https://bachtrack.com/de_DE/review-walkure-pappano-skelton-anger-lundgren-stemme-royal-opera-september-2018

Das Rheingold, Royal Opera House — bursting with detail
https://www.ft.com/content/8e31a54e-c0ab-11e8-95b1-d36dfef1b89a

Boston
Odyssey Opera Resurrects the Queen of Sheba
https://www.classical-scene.com/2018/09/26/odyssey-sheba/

Gounod reigns in belated U.S. premiere of “La reine de Saba” by Odyssey Opera
http://bostonclassicalreview.com/2018/09/gounod-reigns-in-belated-u-s-premiere-of-la-reine-de-saba-by-odyssey-opera/

Philadelphia
O18: Mad About Lucia
Opera Philadelphia has mounted as gripping and musically ravishing an account of Lucia di Lammermoor as is imaginable.
http://www.operatoday.com/content/2018/09/o18_mad_about_l.php

Rheinland-Pfalz übernimmt Finanzen bei Staatstheater Mainz
Das Land Rheinland-Pfalz trägt angesichts steigender Kosten im Staatstheater Mainz künftig einen höheren Finanzierungsanteil als die Stadt. In der laufenden Spielzeit 2018/2019 geht es zunächst um zusätzlich anfallende Kosten von 1,6 Millionen Euro
https://www.sueddeutsche.de/news/kultur/theater---mainz-rheinland-pfalz-uebernimmt-finanzen-bei-staatstheater-mainz-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180927-99-145912



Sprechtheater

Burgschauspieler Ignaz Kirchner ist tot
Er war einer der ganz Großen der deutschsprachigen Theaterbühnen: Ignaz Kirchner. Er spielte in Berlin, Stuttgart und über 30 Jahre lang am Burgtheater in Wien. Jetzt ist Kirchner mit 72 Jahren gestorben.
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/burgschauspieler-ignaz-kirchner-ist-tot-a-1230383.html
Lieber in der zweiten Reihe: Ignaz Kirchner ist tot
https://www.sueddeutsche.de/news/kultur/theater-lieber-in-der-zweiten-reihe-ignaz-kirchner-ist-tot-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180927-99-139848

Hausmann: „Nun gut, dann bin ich hier eben der Neger“
Ernest Allan Hausmann spielt ab nächster Woche am Akademietheater in „Kampf des Negers und der Hunde“ einen mysteriösen Afrikaner. Ein Gespräch über Rassismus, Tourismus und das Recht auf Mobilität.
https://diepresse.com/home/kultur/news/5503375/Theater_Hausmann_Nun-gut-dann-bin-ich-hier-eben-der-Neger

--------

Unter'm Strich

Österreich
Blümel sieht Regierung als Vorreiter in Sachen Pressefreiheit
Bei den Medientagen sagt ÖVP- Medienminister Gernot Blümel, dass an der Pressefreiheit nicht zu rütteln ist. Und setzt einen seltsamen Kontrapunkt.
https://diepresse.com/home/kultur/medien/5502897/Bluemel-sieht-Regierung-als-Vorreiter-in-Sachen-Pressefreiheit

Oberösterreich
Prügelnde Fußball-Eltern müssen zu Benimm-Kurs
Prügelnde Mütter in der U-15, Eltern, die in der U-11 aufs Feld laufen – diese Skandale bestimmten zuletzt den OÖ-Nachwuchsfußball. Jetzt reagiert ein Klub.
http://www.heute.at/oesterreich/oberoesterreich/story/U-15-Ebelsberg-Muetter-pruegelten-sich-Platzverbot-und-Anti-Aggressions-Training-54651017

Mülheim/ Theater an der Ruhr
"Othello" in Mülheim: Tuchfühlung mit der Wirklichkeit
Shakespeares "Othello" in der Regie von Roberto Ciulli im Theater an der Ruhr tappt in einige dramaturgische Fallen.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/othello-in-muelheim-tuchfuehlung-mit-der-wirklichkeit-1.4147427
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px

 

 

1px © 2009 DER NEUE MERKER - 8774021 Besucher - Hosted by KingBill Rechnungen
1px
Bullet_White
1px Seitenanfang 1px