DER NEUE MERKER
Oper, Ballett & Konzert in Wien und aller Welt
1px 1px
Bullet_Black
1px Startseite 1px 1px
Bullet_Black
1px Presse 1px 1px
Bullet_Black
1px Redaktion 1px 1px
Bullet_Black
1px Impressum
Navigation_Left
Navigation_Top
Aktuelles
Navigation_BG
Bildergalerie
Navigation_BG
Künstler-Infos
Navigation_BG
Aus den Theatern
Navigation_BG
Interviews
Navigation_BG
Spielpläne
Navigation_BG
Kritiken
Navigation_BG
Reviews
Navigation_BG
Wien-Infos
Navigation_BG
Tanz-News
Navigation_BG
Jubiläen
Navigation_BG
Forum
Navigation_BG
Archiv
Navigation_BG
Bestellen
Navigation_Bottom
Edition_BG
Ausgabe

24. Jahrgang
JULI/AUGUST - 2011
Nr. 157
- - - - -
Anton Cupak
03.07.2011 18:53:55

Edition_Bottom
Note_Top
Note_Left

Presse

Bei Verwendung eines Textauszuges aus dem NEUEN MERKER bitten wir Sie, unseren Banner oder eines unserer Logos zu verwenden. Sie können diese auf unserer Presseseite downloaden.

Note_Right
Note_Bottom

 

Navigation_Right
Read_Music
1px

Aktuelles Dokument: Aktuelles

1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px
Clock 09.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG-PRESSE - 9. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Berlin/Staatsoper
Klaus Florian Vogt führt ein hochwertiges Sängerensemble durch den Berliner Fidelio
Harry Kupfers spartanisch kühle Inszenierung von 2016 erlebt eine gelungene Wiederaufnahme. Dabei singt Klaus Florian Vogt einen lupenreinen Florestan. An seiner Seite überzeugt Simone Schneider als durchsetzungsstarke Leonore. René Pape singt einen kraftvollen Rocco, Falk Struckmann einen schartigen Pizarro. Das Ärgernis des Abends liefert Karl-Heins Steffens' trockenes, uninspiriertes Dirigat - die Premiere vor zwei Jahren dirigierte noch Daniel Barenboim.
https://konzertkritikopernkritikberlin.wordpress.com/2018/12/09/fidelio/


Mailand
Bilder wie aus einem düsteren Hollywood-Film
Zur Saisoneröffnung der Mailänder Scala feierte am 7. Dezember Giuseppe Verdis "Attila" Premiere. Attila ist ein gnadenloser Eroberer, der heidnischen Göttern huldigt. Nur der Bischof von Rom und die kämpferische Odabella können ihn beeindrucken. Mit düsteren Bildern setzt Regisseur Davide Livermore den Stoff für das heutige Publikum um. In der Titelrolle singt der Bassist Ildar Abdrazakov, Riccardo Chailly dirigiert.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/mailaender-scala-verdi-attila-inaugurazione-kritik-100.html
Saisonstart an der Mailänder Scala: Zündend nur vor dem Haus
Vor dem Haus protestierten Anarchos, drinnen musizierte man Verdis "Attila" eher gemütlich zu einer Filmkulisse.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5543374/Saisonsatart-an-der-Mailaender-Scala_Zuendend-nur-vor-dem-Haus
Saisonstart in der Scala mit Verdis „Attila“: „Glänzende Sänger, großartige Chöre“
Franziska Stürz im Gespräch mit Sigrid Brinkman
https://www.deutschlandfunkkultur.de/saisonstart-in-der-scala-mit-verdis-attila-glaenzende.1013.de.html?dram:article_id=435395

Wien/ Kammeroper
Morgen kommt der Weihnachtsmann – Daniel Behle & Friends
Daniel Behle ist nicht nur ein begnadeter Sänger, sondern auch ein Komponist und exzellenter Arrangeur. In der Wiener Kammeroper demonstrierte er in guten 70 Minuten, was für Feinheiten in den Weihnachtsliedern stecken, die wir alle gut kennen zu glaubten. Man hörte hier viele Überraschungen, die regelrecht verblüfften.
https://klassik-begeistert.de/morgen-kommt-der-weihnachtsmann-mit-daniel-behle-friends-theater-an-der-wien-6-dezember-2018/

Linz/ Musiktheater
Nach Aus für Linzer Theatervertrag: Land Oberösterreich übernimmt Kosten
Nachdem am Donnerstag im Linzer Gemeinderat mit den Stimmen von SPÖ und FPÖ der Ausstieg aus dem Theatervertrag mit dem Land OÖ beschlossen wurde, kündigte Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) Freitagabend die komplette Kostenübernahme an. In einem Interview mit dem ORF OÖ erklärte er, dass das Land "das Loch stopfen" werde. Damit wolle er unter dieses "Trauerspiel einen Schlussstrich" ziehen.
https://www.sn.at/kultur/allgemein/land-ooe-uebernimmt-kosten-nach-aus-fuer-linzer-theatervertrag-62167591

Mailand
She came, she saw, she conquered: Saoia Hernández wins La Scala hearts in a conservative Attila
https://bachtrack.com/de_DE/review-attila-teatro-alla-scala-abdrazakov-hernandez-sartori-petean-chailly-december-2018

London
Opera review: Carmen — Clownish production leaves us cold
https://www.metro.news/opera-review-carmen-clownish-production-leaves-us-cold/1341382/

New York
The Holidays in New York City: An Event Guide
https://www.nytimes.com/2018/12/06/arts/holiday-events-new-york-city.html

Metropolitan Opera 2018-19 Review: La Traviata
http://operawire.com/metropolitan-opera-2018-19-review-la-traviata/

On-Site Opera’s intimate “Amahl” fulfills Christmas mission in a meaningful way
http://newyorkclassicalreview.com/2018/12/on-site-operas-intimate-amahl-fulfills-christmas-mission-in-a-meaningful-way/

Greek (Scottish Opera, Brooklyn Academy of Music, Next Wave Festival)
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/greek-scottish-opera-brooklyn-academy-of-music-next-wave-festival/

Recordings of Doctor Atomic, (R)evolution of Steve Jobs, Met's Rosenkavalier with Renée Fleming, and Rigoletto with Dmitri Hvorostovsky Shortlisted for Best Opera Recording Grammy Award
https://www.operanews.com/Opera_News_Magazine/2018/12/News/61_Grammy_Anthony_Roth_Costanzo,_Doctor_Atomic,_The_(R)evolution_of_Steve_Jobs.html

The 10 Best Classical-Music Performances of 2018 Messiaen, Mahler, and a mile of singers
https://www.vulture.com/2018/12/best-classical-music-performances-2018.html

Feuilleton
Opera Quiz: Which “Cavalleria Rusticana’ Character Are You?
http://operawire.com/opera-quiz-which-cavalleria-rusticana-character-are-you/


Sprechtheater

München/ Kammerspiele
"Macbeth" in München: Schauprozess gegen Shakespeare
Wozu ein 400 Jahre altes Mord- und Totschlagsstück noch spielen? In München nutzt Regisseur Amir Reza Koohestani den "Macbeth"-Stoff, um Shakespeare anzuklagen - als Duckmäuser vor dem englischen Königsthron.
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/macbeth-in-muenchen-von-amir-reza-koohestani-schauprozess-a-1242679.html

Berlin
Valery Gergiev in Berlin Märchen ohne Happy-End
Ein russischer Abend mit Valery Gergiev und den Berliner Philharmonikern.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/valery-gergiev-in-berlin-maerchen-ohne-happy-end/23736254.html

Des einen Dirigenten Pech ist des anderen Glück
Die Verschleierung geht weiter: Trotz massiver MeToo-Vorwürfe tanzt die Klassikszene um ihren Maestro Daniele Gatti herum. Warum fällt es dieser Welt so schwer, vernünftige Konsequenzen zu ziehen?
https://www.welt.de/kultur/article185215230/MeToo-Des-einen-Dirigenten-Pech-ist-des-anderen-Glueck.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 08.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE - 8. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Mailand
Fest und Protest bei Scala-Saisoneröffnung mit Attila
Mit Rauchbombe und Knallkörpern haben einige italienische Linksaktivisten am Freitagnachmittag vor Beginn der Saisonpremiere der Scala mit Giuseppe Verdis "Attila" in Mailand gegen die Regierung aus rechter Lega und populistischer Fünf Sterne-Bewegung protestiert. Einige Aktivisten trugen wie die französischen Demonstranten gelbe Westen.
https://www.kleinezeitung.at/service/newsticker/5543215/Fest-und-Protest-bei-ScalaSaisoneroeffnung-mit-Attila
Viel Applaus für Verdi-Rarität
https://kurier.at/kultur/mailaender-scala-viel-applaus-fuer-verdi-raritaet/400348021

Netrebko und Holender auf ukrainischer "Staatsfeindeliste"
19 Personen mit Österreich-Bezug finden sich laut APA-Recherchen derzeit auf der berüchtigten "Mirotworez"-Liste ukrainischer "Staatsfeinde". Neben Politikern stehen auch Kulturschaffende aus Österreich darauf.
https://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5542135/Netrebko-und-Holender-auf-ukrainischer-Staatsfeindeliste

Wien/ Staatsoper
Was man zum großen Opernaufreger "Die Weiden" wissen sollte
Acht Jahre ist es her, dass an der Staatsoper ein Werk uraufgeführt wurde. Am Samstag hat das kontroverse Stück "Die Weiden" Premiere. Die wichtigsten Infos vorweg
https://derstandard.at/2000093344079/Was-man-zum-grossen-Opernaufreger-Die-Weiden-wissen-sollte
Komponist Johannes Maria Staud: Engagierter Advokat der Moderne
Der 44-Jährige hat mit "Die Weiden" eine kontroverse Oper geschrieben, die jetzt an der Staatsoper uraufgeführt wird - derstandard.at/2000093345779/Komponist-Johannes-Maria-Staud-Engagierter-Advokat-der-Moderne
https://derstandard.at/2000093345779/Komponist-Johannes-Maria-Staud-Engagierter-Advokat-der-Moderne
Unsere aktuelle Gesellschaft lehrt uns das Gruseln“
https://www.welt.de/kultur/buehne-konzert/article185170066/Wiener-Opern-Urauffuehrung-Unsere-aktuelle-Gesellschaft-lehrt-uns-das-Gruseln.html

Essen/Aalto-Theater
„Der Freischütz“ im Aalto: Die Wolfsschlucht ist nicht weit
https://www.waz.de/staedte/essen/der-freischuetz-im-aalto-die-wolfsschlucht-ist-nicht-weit-id215949653.html

Grazer Philharmoniker
Roland Kluttig neuer Chefdirigent an der Oper Graz
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/1006694_Neuer-Chefdirigent-an-der-Oper-Graz.html

Dresden
Schweizer Intendant der Semperoper Dresden: «Wir müssen mit der Bevölkerung ins Gespräch kommen»
Seit Beginn der Spielzeit leitet der Schweizer Peter Theiler die traditionsreiche Semperoper. Bei der künstlerischen Erneuerung des gebeutelten Hauses sieht sich der gebürtige Basler auch mit der heiklen politischen Situation in Sachse
https://www.nzz.ch/feuilleton/neuer-schweizer-intendant-der-semperoper-ld.1442275

Graz/ Oper
Chefdirigentin Oksana Lyniv verlässt Grazer Oper
Überraschender Wechsel an der Grazer Oper: Chefdirigentin Oksana Lyniv verlässt das Haus nach nur drei Spielzeiten. Ihr folgt der Deutsche Roland Kluttig nach.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5542970/Chefdirigentin-Oksana-Lyniv-verlaesst-Grazer-Oper

Graz/ Musikverein für Steiermark
Grazer Musikverein: Nordisch-frische Weihnachtsklänge von tenThing
https://www.tt.com/ticker/15101292/grazer-musikverein-nordisch-frische-weihnachtsklaenge-von-tenthing

Schwetzingen/ Barockoper
Familienaffären
Vivaldis „La verità in cimento“ gelingt im Rokokotheater Schwetzingen.
http://www.fr.de/kultur/theater/barockoper-familienaffaeren-a-1632717

Staatsoper Stuttgart
Wenn Kinder am Computer sitzen
„Babbeldasch“-Regisseur Axel Ranisch inszeniert Prokofjews Oper „Die Liebe zu drei Orangen“ hingebungsvoll albern.
http://www.fr.de/kultur/theater/staatsoper-stuttgart-wenn-kinder-am-computer-sitzen-a-1633970

Wien/ Musikverein
Aufrüttelnde Opernklänge im Musikverein
Neben Wiener Klassik spielten die Symphoniker eine „Elektra“-Suite ihres Dirigenten Manfred Honeck.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5542548/Aufruettelnde-Opernklaenge-im-Musikverein

Grammy-Nominierungen
Grammy Awards: Rapper Kendrick Lamar führt Nominiertenliste an
LOS ANGELES/WIEN. US-Rapper Kendrick Lamar geht mit den meisten Gewinnchancen in die kommende Grammy-Verleihung. Auch Österreichs Bassist Günther Groissböck hat als Teil des New Yorker Rosenkavalier-Ensembles gute Chancen
https://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Grammy-Awards-Rapper-Kendrick-Lamar-fuehrt-Nominiertenliste-an;art16,3082005

Berlin
Das DSO in der Philharmonie Achtung, Hochspannung!
Christoph Eschenbach und das Deutsche Symphonie-Orchester spielen auf hohem Energielevel. Tzimon Barto erreicht das nicht ganz
https://www.tagesspiegel.de/kultur/das-dso-in-der-philharmonie-achtung-hochspannung/23733452.html

Graz
Oper Graz 2018-19 Review: Salome
http://operawire.com/oper-graz-2018-19-review-salome/

Berlin
Cool brilliance: Currentzis conducts Mahler at the Philharmonie
://bachtrack.com/de_DE/review-mahler-currentzis-richter-boesch-musicaeterna-berlin-december-2018

Venedig
Teatro La Fenice 2018-19 Review: Macbeth
Myung Whun Chung & Damiano Michieletto Team Up For Passionate & Psychologically-Probing Rendition Of Verdi’s Shakespeare Adaptation
http://operawire.com/teatro-la-fenice-2018-19-review-macbeth/

London
An anguished Ian Bostridge at the Barbican, London
https://www.ft.com/content/ad0c99d4-f94e-11e8-8b7c-6fa24bd5409c

The Pity of War: Ian Bostridge and Antonio Pappano at the Barbican Hall
http://www.operatoday.com/content/2018/12/the_pity_of_war.php

New York
Anna Netrebko May Be Extra, but That’s Why We Love Her
https://www.nytimes.com/2018/12/07/arts/music/anna-netrebko-carnegie-hall.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews

Montreal
Kent Nagano Continues to Miss the Mark in Montreal
Johann Sebastian Bach: Mass in B Minor, BWV 232
http://www.concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=13500

Sprechtheater

Salzburger Marionettentheater kämpft ums Überleben
Stadt und Land bekennen sich zur Unterstützung des Marionettentheaters - unter Bedingungen. Je 150.000 Euro sind zum Überleben notwendig.
https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-marionettentheater-kaempft-ums-ueberleben-62152099

--------------------

Unter'm Strich

Frankreich
Gefesselte Schüler auf Knien – Video von Polizeieinsatz bei Paris schürt Unmut
Die Bewegung der Gelbwesten in Frankreich erhält Unterstützung von Schülern und Studenten. Die Radikalisierung wird gefördert durch das Video eines schockierenden Polizeieinsatzes.
https://www.nzz.ch/international/gefesselte-schueler-auf-knien-polizeieinsatz-bei-paris-schuert-unmut-ld.1442778

Deutschland: Merz unterliegt in Stichwahl
https://www.welt.de/politik/deutschland/live185124436/AKK-ist-CDU-Vorsitzende-Schaeuble-wehrt-sich-gegen-Kritik-Liveticker.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 07.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE - 7. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Mailand
Saisoneröffnung Mailänder Scala mit "Attila"
Skandale von 1904 bis heute
Am Freitag eröffnet die Mailänder Scala ihre Saison mit einer Neuinszenierung von Verdis "Attila". Dem Regisseur Davide Livermore wird nun Blasphemie vorgeworfen, weil in einer Szene eine Marienstatue zerstört wird. Das berühmteste Opernhaus Italiens hat damit wieder einmal einen Skandal zu melden.
https://www.br-klassik.de/themen/oper/mailaender-scala-skandale-100.html

Das kleine Einmaleins der Scala
Was Sie über das Mailänder Opernhaus wissen müssen
Das Teatro alla Scala in Mailand ist einer der legendärsten Operntempel der Welt. In Italien ist die Scala eine Art italienisches Nationaheiligtum. Die wichtigsten Fakten, die Sie über die Scala wissen müssen, erfahren Sie hier.
https://www.br-klassik.de/themen/oper/mailaender-scala-opernhaus-wissen-fakten-100.html

Mailand
Scala-Aufsichtsrat ist uneins. Alexander Pereira will bis 2022 an der Spitze des Mailänder Opernhauses bleiben
Der Aufsichtsrat sei jedoch über eine Mandatsverlängerung uneinig, berichtete das Blatt. Pereira habe zwar neue Sponsoren gewonnen und der Umsatz des Theaters sei gestiegen. Die Platzauslastung sei unter Pereiras Leitung jedoch von 89 auf 80 Prozent gesunken, was laut Pereiras Gegner auch auf umstrittene künstlerische Beschlüsse des Intendanten zurückzuführen sei.
https://www.kleinezeitung.at/kultur/5542244/ScalaAufsichtsrat-ist-uneins_Alexander-Pereira-will-bis-2022an

Hamburg
Schwächeanfall von Sängerin: "Tosca"-Aufführung verkürzt
Die 43-jährige Kristin Lewis musste nach dem zweiten Akt ärztlich behandelt werden und kam ins Krankenhaus.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article215955037/Schwaecheanfall-von-Saengerin-Tosca-Auffuehrung-verkuerzt.html

Rom
Bärendienst für die Musikwelt
Anfang August dieses Jahres entließ das Königliche Concertgebouw-Orchester mit sofortiger Wirkung seinen Chefdirigenten Daniele Gatti, nachdem Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe gegen ihn laut geworden waren. Die Vorwürfe sind ungeklärt, Gerichtsverfahren gegen den Musiker anhängig. Jetzt hat die Oper in Rom bekanntgegeben, dass Gatti die Stelle ihres musikalischen Leiters zum kommenden Monat antreten wird. Unanständiger kann es kaum werden.
https://o-ton.online/kommentare/o-ton-kommentar-daniele-gatti-wird-chefdirigent-der-roemischen-oper-181206/
Römische Oper: Glücksgriff und Skandalon
https://www.sueddeutsche.de/kultur/roemische-oper-daniele-gatti-1.4239970

CD
Karajan: Beethoven-Höhenflüge
Karajans 2. Berliner Symphonienzyklus, neu digitalisiert.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/klassikneuheit/5542373/Karajan_BeethovenHoehenfluege

Wien/ Konzerthaus
Entschuldung des Konzerthauses: „Meilenstein in der Geschichte des Hauses“
Der seit der Generalsanierung laufende Kredit wird mit Jahresende getilgt.
https://kurier.at/kultur/entschuldung-des-konzerthauses-meilenstein-in-der-geschichte-des-hauses/400346155

Stuttgart
Prokofjew-Oper in Stuttgart : Ein Virtuose des Lachens
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/axel-ranisch-inszeniert-in-stuttgart-die-liebe-zu-den-drei-orangen-15926410.html

Frankfurt/ Alte Oper
Die kleinen Menschen und die große Musik
Die Gaechinger Cantorey mit quicklebendig vorgetragenen Bach-Kantaten für den Advent in der Alten Oper Frankfurt.
http://www.fr.de/kultur/musik/alte-oper-die-kleinen-menschen-und-die-grosse-musik-a-1633343

"Konzertgänger in Berlin"
Belesend: Gerhaher singt, Huber spielt Schubert, Wolf, Berg, Rihm
Doppel-Benikolausung in der Philharmonie: Während im Großen Saal Teddy Currentzis (für manchen Traditionalinski eher ein Knecht Ruprecht) das großmahlersche Riesen-Schoko-Likör-Ei in den Stiefel batzt und dabei selbst eingeschworene Rezensissimi wie Krieger überzeugt, kredenzen der Sänger Christian Gerhaher und sein Pianistenpartner Gerold Huber im Kammermusiksaal 24 allerfeinste Preziosen
https://hundert11.net/belesend-gerhaher-singt-huber-spielt-schubert-wolf-berg-rihm/

Carolin Widmann und die Geister, die sie rief
Die gefeierte Geigerin Carolin Widmann spielt mit dem Musikkollegium Winterthur das ungewöhnliche Violinkonzert, in dem der Schweizer Komponist Dieter Ammann sie sogar in Tönen verewigt hat – ein Hörabenteuer
https://www.nzz.ch/feuilleton/carolin-widmann-und-die-geister-die-sie-rief-ld.1442467

London
Kosky’s Carmen is still the smartest show in town – and the most fun
https://www.spectator.co.uk/2018/12/koskys-carmen-is-still-the-smartest-show-in-town-and-the-most-fun/

BWW Review: THE NUTCRACKER, Royal Opera House
https://www.broadwayworld.com/westend/article/BWW-Review-THE-NUTCRACKER-Royal-Opera-House-20181205

Requiem: Remembrance connections explored by Ian Bostridge and Antonio Pappano
https://bachtrack.com/de_DE/review-requiem-bostridge-pappano-barbican-december-2018

Esa-Pekka Salonen to step down as Philharmonia conductor
https://www.theguardian.com/music/2018/dec/04/esa-pekka-salonen-conductor-to-leave-philharmonia-orchestra

New York
Weitere „Traviata“-Reviews
“La Traviata’ at the Met Review: Marvelous Musicality
Conductor Yannick Nézet-Séguin shines in a softer, sadder new production staged by Michael Mayer
https://www.wsj.com/articles/la-traviata-at-the-met-review-marvelous-musicality-1544042618

A glitzy new “Traviata” ushers in the Nézet-Séguin era at the Met
http://newyorkclassicalreview.com/2018/12/a-glitzy-new-traviata-ushers-in-the-nezet-seguin-era-at-the-met/

Yannick Nezet-Seguin’s “La Traviata’ at the Met brings down the house
http://www2.philly.com/arts/metropolitan-opera-la-traviata-review-yannick-nezet-sequin-20181205.html

The Met welcomes Nézet-Séguin with a new Traviata
https://bachtrack.com/de_DE/review-traviata-mayer-nezet-seguin-damrau-florez-metropolitan-opera-december-2018

Americans in Paris and Purgatory
Tom Cipullo: Josephine – After Life

http://www.concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=13487

San Francisco
Ars Minerva Produces a Winning Revival of Ifigenia in Aulide
https://www.sfcv.org/reviews/none/ars-minerva-produces-a-winning-revival-of-ifigenia-in-aulide

Rock/ Pop

Wien
Kritik zu Paul McCartneys Wien-Konzert: Und Martha sagte „Ja“
Ein 76-Jähriger machte in der Wiener Stadthalle drei Stunden lang Lärm.
https://kurier.at/kultur/kritik-zu-paul-mccartneys-wien-konzert-und-martha-sagte-ja/400346230

2014 - als plötzlich alles Wurst war
Travestiekünstlerin Conchita Wurst war in den Tagen vor ihrem überraschenden Song-Contest-Sieg jeder Menge Häme ausgesetzt - auch im eigenen Land. Hat der Erfolg die Österreicher offener gemacht? Die SN fragten nach.
https://www.sn.at/kultur/musik/100-jahre-republik-2014-als-ploetzlich-alles-wurst-war-62041144

Tanz/ Ballett

„Peer Gynt“ als Ballett: Taumeln im Irrgarten
Zweite Aufführungsserie der im Jänner erstaufgeführten Ibsen-Vertanzung von Edward Clug.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5541873/Peer-Gynt-als-Ballett_Taumeln-im-Irrgarten

Wien/ Theater Odeon
Verebbender Totentanz
Choreograf Simon Mayer zeigt durchwachsene "Requiem"-Uraufführung.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1006564_Choreograf-Simon-Mayer-zeigt-durchwachsene-Requiem-Urauffuehrung.html


Sprechtheater

Wien/ Burgtheater
Purer Luxus auf Kosten des Burgtheaters
Die Anklage gegen die kaufmännische Geschäftsführerin offenbart, wie unkontrolliert und freihändig Geld in die Privattasche floss.
https://www.sn.at/panorama/oesterreich/purer-luxus-auf-kosten-des-burgtheaters-62059315

München
Münchner Kammerspiele: Christian Löber spielt "Macbeth" in Amir Reza Koohestanis Regie
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.muenchner-kammerspiele-christian-loeber-spielt-macbeth-in-amir-reza-koohestanis-regie.308af017-b4ee-42d0-b7e1-1a405034b76d.html

Wien/ Rabenhof
König Artus" im Rabenhof Theater
Historiker bezweifeln, ob es ihn jemals gegeben hat, was seinen lebhaften Interpretationen in ungezählten Ritter- und Heldengeschichten keinen Abbruch tut: Die Rede ist von König Artus. Der Herrscher Britanniens.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1006561_Koenig-Artus-im-Rabenhof-Theater.html


-------------

Unter'm Strich

Linz
Stadt Linz beschloss Ausstieg aus Theatervertrag
Luger: "Das Bruckner Orchester bleibt das Residenzorchester des Brucknerhauses" Linz – Der Linzer Gemeinderat hat am Donnerstag den Ausstieg aus dem Theatervertrag mit dem Land Oberösterreich beschlossen. Die Kündigung wurde von SPÖ und FPÖ befürwortet, ÖVP, Grüne, Neos und KPÖ waren dagegen. Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) argumentiert den Schritt mit einer Schieflage bei den Transferzahlungen zwischen Stadt und Land. Der Ausstieg ist mit 2020 möglich. -
https://derstandard.at/2000093334255/Stadt-Linz-beschloss-Ausstieg-aus-Theatervertrag
Linz steigt aus dem Theatervertrag aus
Nun ist es fix: Die Stadt Linz kündigt den Theatervertrag mit dem Land Oberösterreich. Für die Grünen ein "katastrophales kulturpolitisches Signal"
https://diepresse.com/home/kultur/news/5542425/Linz-steigt-aus-dem-Theatervertrag-aus
Stadt Linz beschloss Ausstieg aus Theatervertrag Der Linzer Gemeinderat hat am Donnerstag mit den Stimmen von SPÖ und FPÖ den Ausstieg aus dem Theatervertrag mit dem Land OÖ beschlossen. ÖVP, Grüne, Neos und KPÖ waren dagegen. Landestheater-Intendant Hermann Schneider sieht sich für die Saison 2019/20 "nicht mehr geschäftsfähig". Kulturreferent LH Thomas Stelzer (ÖVP) versprach aber, das Theater und das Bruckner Orchester nicht hängen zu lassen.
https://www.sn.at/kultur/allgemein/stadt-linz-beschloss-ausstieg-aus-theatervertrag-62113102

"Schweigekanzler" ist österreichisches Wort des Jahres 2018
Zum rot-weiß-roten Wort des Jahres ist - bereits zum zweiten Mal - der "Schweigekanzler" gewählt worden. Bei dieser Bezeichnung von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) handelt es sich um einen "terminologischen Wiedergänger", hieß es von der Jury. Denn bereits 2005 war es auf Platz eins. Das Unwort des Jahres wurde "Datenschutzgrundverordnung".
https://www.sn.at/kultur/allgemein/schweigekanzler-ist-oesterreichisches-wort-des-jahres-2018-62084860

Frankreich/ Fußball
Gelbwesten-Proteste: 5 Spiele der ersten Liga abgesagt
https://www.krone.at/1821976

Macron geht weiter auf die Gelbwesten zu
Der Geheimdienst befürchtet am Samstag neue Gewalt
https://derstandard.at/2000093337432/Macron-geht-weiter-auf-Gelbwesten-zu

Deutschland
{F]Denunzieren für den guten Zweck?
Das Kunstkollektiv „Zentrum für Politische Schönheit“ hat mit „SOKO Chemnitz“ eine Webseite gelauncht, auf der rechtsextreme DemonstrantInnen denunziert werden sollen, die vor drei Monaten bei den Demos in Chemnitz dabei waren. Dafür hagelt es Kritik.
https://fm4.orf.at/stories/2951557/
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 06.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG-PRESSE - 6. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien/ Konzerthaus
Schuldenberg abgebaut
Wiener Konzerthaus kann seinen Kredit dank Stadt und Bund tilgen.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/kulturpolitik/1006392_Schuldenberg-abgebaut.html

"Freund Vivaldi": Cecilia Bartoli auf Entdeckungstour
Cecilia Bartoli zählt zu den erfolgreichsten Klassikstars der Welt. Jetzt lässt die Sängerin einen ihrer größten Erfolge wieder aufleben.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article215945039/Cecilia-Bartoli-auf-Entdeckungstour.html

Rom
Nach Bruch mit Concertgebouw: Daniele Gatti übernimmt Leitung der Oper in Rom
Der ehemalige Chefdirigent der Oper Zürich befreit sich mit seinem Wechsel an die römische Oper aus einer Sackgasse, in die seine Karriere nach Missbrauchsvorwürfen in Amsterdam geraten war.
https://www.nzz.ch/feuilleton/daniele-gatti-uebernimmt-leitung-der-oper-in-rom-ld.1442151
Gatti wird Musikdirektor an der Oper Rom
Vor vier Monaten beschuldigten zwei Sängerinnen Daniele Gatti der sexuellen Belästigung. Daraufhin wurde der Dirigent mit sofortiger Wirkung beim Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam entlassen. Nun wird Gatti neuer musikalischer Direktor des Teatro dell“ Opera di Roma. Das gab das Opernhaus bekannt. Gattis Vertrag läuft zunächst für drei Jahre - bis zum 31. Dezember 2021.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/dirigent-gatti-oper-rom-neuer-musikdirektor-metoo-amsterdam-100.html

Dresden
"Ariadne auf Naxos" in Dresden: Christian Thielemann führt die Sächsische Staatskapelle in einer energetischen Linie und schafft einen Klangrausch
Christian Thielemann führt die Sächsische Staatskapelle in einer energetischen Linie und schafft einen Klangrausch...
Durch kräftige, unverkitschte Bilder gelingt eine eindrucksvolle Darstellung der verschiedenen Welten: Bonbonfarbenes Rokoko trifft auf die düstere Welt der griechischen Tragödie und ist umrahmt von einer spitzen Satire über die aalglatte Finanzwelt. Die Dresdner Inszenierung wird Richard Strauss und seinem Librettisten Hugo von Hofmannsthal gerecht. Doch der magische Schlüsselmoment, Ariadnes Wandlung, verblasst.
Die Neuproduktion von Richard Strauss“ „Ariadne auf Naxos“ zeichnet sich durch klare Bilder und musikalische Präzision aus. Die Inszenierung bildet eine Einheit. Besonders das fein nuancierte Zusammenwirken zwischen Orchestergraben und Bühne sowie die hohe Schauspielkunst der Darsteller begeistern.
Pauline Lehmann berichtet aus der Semperoper Dresden.
https://klassik-begeistert.de/richard-strauss-ariadne-auf-naxos-premiere-semperoper-dresden/
„Ariadne auf Naxos“ in Dresden : Ein Klangerlebnis wie eine Gruppentherapie
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/ariadne-auf-naxos-an-der-semperoper-in-dresden-15922810.html

Schwetzingen
Familienaffären
Vivaldis „La verità in cimento“ gelingt im Rokokotheater Schwetzingen.
http://www.fr.de/kultur/theater/barockoper-familienaffaeren-a-1632717

München/ Herkulessaal
Baskisches Nationalorchester Roberto Trevino über das Gastspiel am 6.12. im Herkulessaal
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.baskisches-nationalorchester-roberto-trevino-ueber-das-gastspiel-im-herkulessaal.8181e9d9-25fa-4fb1-bb10-bb15def31bf5.html

Stuttgart
Virtuelle Welt: Prokofjews Die Liebe zu drei Orangen an der Staatsoper Stuttgart
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-prokofjew-liebe-zu-drei-orangen-ranisch-perez-ebbecke-dierkes-staatsoper-stuttgart-dezember-2018
Ganz nah am Text: Prokofiews „Die Liebe zu den drei Orangen“ in Stuttgart
https://www.nmz.de/online/ganz-nah-am-text-prokofiews-die-liebe-zu-den-drei-orangen-in-stuttgart

Berlin/ Gorki-Theater
Wenn „Salome“ zu „Schneewittchen“ wird –Salome (?) am Gorki-Theater Berlin
https://www.nmz.de/online/wenn-salome-zu-schneewittchen-wird-salome-am-gorki-theater-berlin

New York
Was macht Glenn Goulds Kritzeleien so wertvoll?
Zu einem Aufrufpreis von 100 000 Dollar wird in New York Glenn Goulds Partiturvorlage der Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach versteigert.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/klassische-musik-glenn-gould-bach-1.4238586

Paris
A celebration of French Baroque opera-ballet: Actéon and Pigmalion at Versailles
https://bachtrack.com/de_DE/review-acteon-pigmalion-opera-atelier-versailles-december-2018

London
The Nutcracker review, Royal Ballet, London: Inevitable Christmas performance has gorgeous dancing and impressive production
https://www.independent.co.uk/arts-entertainment/theatre-dance/reviews/the-nutcracker-royal-ballet-review-opera-house-london-christmas-dancers-tickets-a8666301.html

The Nutcracker, Royal Ballet review - a still-magical tale of two couples
https://theartsdesk.com/dance/nutcracker-royal-ballet-review-still-magical-tale-two-couples

New York
Review: “La Traviata’ Opens a New Era at the Met Opera
https://www.nytimes.com/2018/12/05/arts/music/review-metropolitan-opera-traviata-yannick-nezet-seguin.html

The Met Turns the Tragedy of “Traviata’ Into Dull Disney Schmaltz
https://observer.com/2018/12/the-met-la-traviata-opera-tragedy-disney-schmaltz/

VIDEO: Get A First Look At LA TRAVIATA at The Met
https://www.broadwayworld.com/bwwopera/article/VIDEO-Get-A-First-Look-At-LA-TRAVIATA-at-The-Met-20181204

San Francisco
Ars Minerva 2018-19 Review: Ifigenia in Aulide
http://operawire.com/ars-minerva-2018-19-review-ifigenia-in-aulide/

Ton- und Bildträger
Interesting and Unusual Opera CD Suggestion
https://www.classical-scene.com/2018/12/05/opera-cd-2018/

Musical

Wien/ Volksoper 8ab 9.12.)
Musical-Star Drew Sarich an der Volksoper
Der Sänger im Gespräch über eine ungewohnte Rolle, über Proben mit Popstars und Boxen mit Wladimir Klitschko.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1006192_Musical-Star-Drew-Sarich-an-der-Volksoper.html


Tanz/ Ballett

Österreich
Choreograf Simon Mayer macht den Volkstanz nackt
Simon Mayer ist einer der zeitgenössischsten Choreografen Österreichs: Ein Porträt des Körperbauers - derstandard.at/2000093150621/Choreograph-Simon-Mayer-macht-den-Volkstanz-nackt
https://derstandard.at/2000093150621/Choreograph-Simon-Mayer-macht-den-Volkstanz-nackt


Sprechtheater

Burgtheater-Doyen Michael Heltau: "Bin ein wahnsinnig begabter Zuschauer"
Er wurde einst zum jüngsten Doyen des Wiener Burgtheaters ernannt. Heute veredelt Michael Heltau (85) mit vollendeter Deklamation Lieder über die Wollust des Gelingens. Ein Gespräch über das Haschen nach Glück -
https://derstandard.at/2000093150552/Burgtheater-Doyen-Michael-Heltau-Bin-ein-wahnsinnig-begabter-Zuschauer

Wien/ Theater der Jugend
Der kleine Lord" im Theater der Jugend
Er gehört ins fixe Fernsehprogramm zu Weihnachten. Das Theater der Jugend bringt ihn auf die Bühne.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1006375_Der-kleine-Lord-im-Theater-der-Jugend.html

Wien/ Kosmos Theater
Theaterkritik: "Nicht immer ist Liebe dabei"
"Begehren": eine berückende Feldforschung im Kosmos Theater.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1006376_Begehren-Eine-berueckende-Feldforschung-im-Kosmos-Theater.html


Berlin/ Haus der Festspiele
Eine Jahrhunderte alte Liebe aus China: Der Pfingstrosen-Pavillon in Berlin
Ein Tisch mit zwei Stühlen. Das ist das bestimmende Bühnenbild der klassischen chinesischen Kun-Oper.
Gabriel Pech berichtet aus dem Haus der Berliner Festspiele.
https://klassik-begeistert.de/shanghai-kunqu-opera-company-der-pfingstrosen-pavillon-tang-xianzu-haus-der-berliner-festspiele-2-dezember-2018/

Nottingham/ Royal Concert Hall
Süßer die Stimmen nie klingen
als bei The Sixteen at Christmas

Leah Biebert berichtet aus Nottingham
https://klassik-begeistert.de/the-sixteen-at-christmas-royal-concert-hall-nottingham-4-dezember2018/

Österreich
Kulturschaffende präsentieren Entwurf für Sozialversicherungsreform Neue Interessensvereinigung: Einzelpersonenunternehmen fordert konkrete Verbesserungen bei Kranken-, Pensions- und Arbeitslosenversicherung - derstandard.at/2000093227370/Kulturschaffende-praesentieren-Entwurf-fuer-Sozialversicherungsreform
https://derstandard.at/2000093227370/Kulturschaffende-praesentieren-Entwurf-fuer-Sozialversicherungsreform

Heiße Themen und viel Emotion im Linzer Gemeinderat
LINZ. Wenn heute um 14 Uhr das Stadtparlament tagt, sind Konflikte programmiert. Theatervertrag, LASK-Stadion und die Stadtfinanzen stehen auf der Tagesordnung.
https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Heisse-Themen-und-viel-Emotion-im-Linzer-Gemeinderat;art4,3081531

«Der muslimische Antisemitismus ist der gefährlichste»
Der deutsch-jüdische Historiker Michael Wolffsohn sieht drei Quellen des wieder aufflammenden Judenhasses. In der jüngsten Ausgabe von «NZZ-Standpunkte» spricht er über das Bündnis von linkem und muslimischem Antisemitismus und erklärt, wieso ihn die Ausfälle der AfD am wenigsten schrecken.
https://www.nzz.ch/international/der-gefaehrlichste-antisemitismus-ist-der-muslimische-ld.1439950
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 05.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE - 5. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien
Staatsopern-Uraufführung: „Ein neuer Ton geht um in Europa“
„Die Weiden“ von Johannes Maria Staud und Durs Grünbein wird ab Samstag in der Wiener Staatsoper gezeigt.
https://kurier.at/kultur/interview-zur-staatsopern-urauffuehrung-von-die-weiden-ein-neuer-ton-geht-um-in-europa/400342981

Berlin
Les Talens Lyriques in der Staatsoper. Tochter aus Elysium
Gelassen, sparsam und stilvoll: Les Talens Lyriques spielen Rameau, Montéclair und Leclair im Apollosaal der Staatsoper
https://www.tagesspiegel.de/kultur/les-talens-lyriques-in-der-staatsoper-tochter-aus-elysium/23712334.html

Stuttgart
Axel Ranisch inszeniert „Liebe zu drei Orangen“: Chaos-Computer-Club
Diese Produktion hat Kult-Potenzial: Axel Ranisch lässt Prokofjews bizarres Märchen in Stuttgart als Computerspiel „Orange Desert III“ spielen.
https://www.merkur.de/kultur/axel-ranisch-inszeniert-prokofjews-liebe-zu-drei-orangen-an-staatsoper-stuttgart-10802129.html
Liebeswirrwarr in der Pixel-Welt
Von Sergej Prokofjews zahlreichen Opern hat es vor allem "Die Liebe zu drei Orangen" ins Repertoire geschafft – wobei die schmissige Musik ebenso zur Beliebtheit des Werks beiträgt wie die skurrile Handlung. Axel Ranisch setzt in seiner Stuttgarter Neuinszenierung – sie feierte am 2. Dezember Premiere – noch eins drauf und versetzt die Szenerie in ein Videospiel. Und alle helfen mit, dass die Inszenierung zum Erfolg wird: eine durchweg überzeugende Sängerriege ebenso wie Alejo Pérez am Pult des Staatsorchesters Stuttgart.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/prokofjew-liebe-zu-den-drei-orangen-staatsoper-stuttgart-premiere-100.html

Frankfurt/ Oper
In höchsten Tönen
Bellinis „Puritaner“ an der Oper Frankfurt sind musikalisch schön, szenisch sind sie ein gutaussehender Irrwitz.
http://www.fr.de/kultur/theater/oper-frankfurt-in-hoechsten-toenen-a-1631916

Berlin
Jan Lisiecki im Konzerthaus: Beethoven, aber natürlich
Der junge Pianist Jan Lisiecki gibt im Konzerthaus eine funkelnde AufführuJan Lisiecki im Konzerthaus Beethoven, aber natürlich
https://www.tagesspiegel.de/kultur/jan-lisiecki-im-konzerthaus-beethoven-aber-natuerlich/23712336.html

Wien/ Musikverein
Das Budapest Festival Orchester begeistert im Musikverein
Das Budapest Festival Orchestra betritt die Bühne, gefolgt von Iván Fischer. Allesamt die Fliege adrett um den Hals gebunden - und bald steht fest: Es dürfte sich dabei um ein Erfolgsmascherl handeln
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/1006191_Das-Budapest-Festival-Orchester-begeistert-im-Musikverein.html

Schwetzingen
Vivaldi-Oper in Schwetzingen : Bloß nicht so werden wie Schwiegerpapa!
Die Idioten in Antonio Vivaldis Oper „Die Wahrheit auf dem Prüfstand“ sind eindeutig die Männer. Nein, keine weltfremden Gutmenschen wie in Fjodor Dostojewskis Roman, sondern echte Jammerlappen.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/vivaldi-oper-in-schwetzingen-bloss-nicht-so-werden-wie-schwiegerpapa-15921377.html

Gera
Viermal Hoffmann, einmal Donna Anna – Intelligenter Offenbach in Gera
https://www.nmz.de/online/viermal-hoffmann-einmal-donna-anna-intelligenter-offenbach-in-gera

Dresden/ Semperoper
Richard Strauss an Dresdens Semperoper: „Ariadne auf Naxos“ zwischen Antike und Rokoko https://www.nmz.de/online/richard-strauss-an-dresdens-semperoper-ariadne-auf-naxos-zwischen-antike-und-rokoko

Bremen
Tiefgang über die Liebe – Mozarts „Entführung aus dem Serail“ am Theater Bremen
https://www.nmz.de/online/tiefgang-ueber-die-liebe-mozarts-entfuehrung-aus-dem-serail-am-theater-bremen

Nürnberg
Ambivalente Gefühle zwischen Wunderschönem und Schrecklichem: Hänsel und Gretel in Nürnberg
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-haensel-gretel-baesler-rumstadt-grueter-maltseva-staatstheater-nuernberg-dezember-2018

Braunschweig
La bohème als Märchen der Belle Époque am Staatstheater Braunschweig
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-boheme-baur-reynoso-karnezi-kwonsoo-jeon-staatstheater-braunschweig-dezember-2018

Rom
Daniele Gatti Appointed Music Director Of Teatro Dell’Opera Di Roma
http://operawire.com/daniele-gatti-appointed-music-director-of-teatro-dellopera-di-roma/

Bergamo
Donizetti Opera Festival 2018 Review: Enrico Di Borgogna
http://operawire.com/donizetti-opera-festival-2018-review-enrico-di-borgogna/

Madrid
Teatro Real Madrid 2018-19 Review: Turandot
http://operawire.com/teatro-real-madrid-2018-19-review-turandot/

London
Opera review: Carmen at Royal Opera House
https://www.express.co.uk/entertainment/theatre/1054175/carmen-opera-royal-opera-house-review

First revival of Barrie Kosky's Carmen at the ROH
http://www.operatoday.com/content/2018/12/first_revival_o.php

Sugar and spice: The Nutcracker returns to launch the festive season
https://bachtrack.com/de_DE/review-nutcracker-avis-nunez-wright-wordsworth-royal-ballet-december-2018

Leeds
Silent Night review – first world war opera is an overwhelming emotive experience
https://www.theguardian.com/music/2018/dec/03/silent-night-review-opera-north-kevin-puts-first-world-war-opera-is-an-overwhelming-emotive-experience

Christmas truce movingly remembered in Silent Night at Leeds Town Hall
https://www.ft.com/content/b8ce4bde-f6ea-11e8-a154-2b65ddf314e9

The futility of war: Opera North gives Kevin Puts’ Silent Night its UK première
https://bachtrack.com/de_DE/review-silent-night-puts-albery-opera-north-leeds-november-2018

Chicago
Netrebko brings dollops of diva and Russian drama to Lyric Opera recital
http://chicagoclassicalreview.com/2018/12/netrebko-brings-dollops-of-diva-and-russian-drama-to-lyric-opera-recital/

Little romantic charm, Massenet magic in Lyric Opera’s silly “Cendrillon”
http://chicagoclassicalreview.com/2018/12/little-romantic-charm-or-massenet-magic-in-lyric-operas-silly-cendrillon/

Feuilleton
Mitsuko Uchida: 'You have to risk your life on stage'
The internationally acclaimed pianist celebrates her 70th birthday this month. She talks about performing, her “four saints’, and why Beethoven is getting in the way of her sabbatical
https://www.theguardian.com/music/2018/dec/04/mitsuko-uchida-pianist-schubert-mozart-70th-birthday-interview



Sprechtheater

Wien
Volkstheater: Entscheidung über künftige Leitung fällt im März
Die Ausschreibung wird im Jänner veröffentlicht. Zunächst gehe es um die Vision, sagt die Wiener Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler.
https://diepresse.com/home/kultur/news/5540320/Volkstheater_Entscheidung-ueber-kuenftige-Leitung-faellt-im-Maerz

Theaterkritik
"Zum wilden Mann" im Werk X-Petersplatz
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1006193_Zum-wilden-Mann-im-Werk-X-Petersplatz.html

Österreich
"Seniorenclub"-Legende: Schauspielerin Hilli Reschl 1926 - 2018
Die Tänzerin und Soubrette, bekannt als Kellnerin Anni aus dem ORF-"Seniorenclub", starb mit 92 Jahren.
https://kurier.at/kultur/schauspielerin-hilli-reschl-1926-2018/400343272


Interview mit Regisseur Jossi Wieler „Es kann nicht um Alleinherrschaft gehen"
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/interview-mit-regisseur-jossi-wieler--es-kann-nicht-um-alleinherrschaft-gehen--31693150

Marian Walter wird Berliner Kammertänzer
Marian Walter (37) wird mit dem Ehrentitel Berliner Kammertänzer ausgezeichnet. Der Erste Solotänzer des Staatsballetts Berlin nehme die Ehrung am 15. Dezember nach der Vorstellung von "La Bayadère" in der Staatsoper Unter den Linden entgegen, teilte das Staatsballett Berlin am Dienstag mit.
https://www.sueddeutsche.de/news/kultur/theater---berlin-marian-walter-wird-berliner-kammertaenzer-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-181204-99-82840

Wien/ Museumsquartier
Standort der Kunsthalle Wien im Museumsquartier infrage gestellt Scheidender Direktor Schafhausen beklagt "dysfunktionale Situation" – Kulturstadträtin bestätigt Standortdebatte mit Hinweis auf "bewegliche Institutionen in lebendiger Stadt" - derstandard.at/2000093122741/Standort-der-Kunsthalle-Wien-im-Museumsquartier-infrage-gestellt
https://derstandard.at/2000093122741/Standort-der-Kunsthalle-Wien-im-Museumsquartier-infrage-gestellt


Die Schwedin Ylva Sofia Stenberg gewinnt den 1. Preis beim Bundeswettbewerb Gesang 2018…


Berlin/ Komische Oper
„Du musst Dich selbst lieben“... Die Schwedin Ylva Sofia Stenberg gewinnt den 1. Preis beim Bundeswettbewerb Gesang 2018
Es ist eine Freude, den jungen Sängerinnen und Sängern zu lauschen, die sich an diesem Abend in der Komischen Oper Berlin messen. Unter ihnen herrscht ein durchweg hohes Niveau und eine sympathische Herzlichkeit.
Ylva Sofia Stenberg singt den letzten Beitrag der Entscheidungsrunde: „Glitter and be gay“ aus Leonard Bersteins Candide. Sie überzeugt die Juroren mit einer bestechenden Natürlichkeit und einem sympathischen Humor und kann schließlich den mit 10.000 Euro dotierten 1. Preis für sich beanspruchen.
Ihr Sopran folgt ihr in jeden Ausdruck, mit einer federnden Leichtigkeit singt sie selbst die herausgestellten Hochtöne dieser anspruchsvollen Arie. Den verschiedenen Ansprüchen dieser Musical-Operette wird sie gerecht, auch den Einsatz der Sprechstimme meistert sie souverän.
In ihrem ganzen Auftreten wirkt sie authentisch und sympathisch. Wie erreicht sie solch eine Authentizität auf der Bühne? „Du musst Dich selbst lieben und Dir Fehler erlauben“, erzählt Stenberg im Gespräch unter vier Augen, „niemand stirbt, wenn du etwas falsch machst.“ Dieser sympathische Humor wird ihr wohl auch in Zukunft viele Freunde bringen, auch wenn die Schwedin „momentan arbeitslos“ ist. Nach diesem Triumph kann sie sich vor Visitenkarten kaum retten.
Gabriel Pech berichtet aus der Komischen Oper Berlin.
https://klassik-begeistert.de/bundeswettbewerb-gesang-2018-finalkonzert-3-dezember-2018-orchester-der-komischen-oper-berlin-alex-kober-komische-oper-berlin/


Rom
Offene Stadt. Über die Zukunft des unter MeToo-Verdacht geratenen Dirigenten Daniele Gatti
Gatti wird Musikchef der Römischen Oper
https://www.tagesspiegel.de/kultur/metoo-und-die-folgen-offene-stadt/23716836.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 04.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE - 4. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Linz
Landestheater Linz„Die Stadt sagt: Wir brauchen euch nicht“
Wie bei vielen Theatern sind in Linz die Subventionen zwischen Land und Stadt aufgeteilt − doch die Stadt will aus dem Vertrag aussteigen. Die Petition „Linz liebt sein Theater“ setzt sich das Ziel, den Gemeinderatsbeschluss rückgängig zu machen
https://www.deutschlandfunkkultur.de/landestheater-linz-die-stadt-sagt-wir-brauchen-euch-nicht.2159.de.html?dram:article_id=434785

München/ Bayerische Staatsoper:
Ganz in Grau: Verdis Otello als schlichtes Psychodrama an der Bayerischen Staatsoper
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-bayerische-staatsoper-otello-kaufmann-harteros-petrenko-november-2018

München/ Bayerische Staatsoper
"Così fan tutte" in München: Welch“ wunderbarer Abend!
Mit Mozarts „Così fan tutte“ steht in München derzeit eine Opernproduktion auf dem Spielplan, die sich nicht nur seit mittlerweile unglaublichen 25 Jahren immerhin sporadisch auf dem Spielplan der Bayerischen Staatsoper behaupten kann, sondern auch die letzte Inszenierung des legendären Regie- und Bühnenbildnerduos Dieter Dorn und Jürgen Rose darstellt, die auf selbigem verblieben ist. Dass sich da Bühnenbild und Kostüme durch überwiegend zeitlose Eleganz auszeichnen und dass der von Dorn prägnant kreierte Erzählraum vor allem die individuelle Kreativität des geschulten Opernbesuchers anzusprechen weiß, scheint auf den ersten Blick wenig verwunderlich. Wer nun aber bedenkt, dass Mozarts Musik in Kombination mit da Pontes Texten das wohl schwierigste und leichteste Unterfangen in der klassischen Opernwelt zugleich darstellen, der weiß um diesen Geniestreich, den Dorn und Rose da vor 25 Jahren ihrer Nachwelt hinterlassen haben. Denn Mozarts Musik, als hundertfach aufgeführter und oft „verschandelter“ anwehender musikalischer Gedanke, der so wenig aus dem Kopf geht wie er leicht in ihn hineinkam, fordert nicht nur höchste musikalische Präzision, sondern auch intellektuell fundiertes Regiehandwerk allerhöchster Klasse.
Raphael Eckardt berichtet aus der Bayerischen Staatsoper.
https://klassik-begeistert.de/wolfgang-amadeus-mozart-cosi-fan-tutte-bayerische-staatsoper-muenchen/

Stuttgart
Die Liebe zu den drei Orangen als bunte Farce
https://www.nzz.ch/feuilleton/die-liebe-zu-drei-orangen-in-stuttgart-eine-kunterbunte-opernfarce-ohne-denkfieber-ld.1441504

Braunschschweig
La bohème als Märchen der Belle Époque am Staatstheater Braunschweig
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-boheme-baur-reynoso-karnezi-kwonsoo-jeon-staatstheater-braunschweig-dezember-2018

Bürgerkrieg, Brüche und Belcanto – Bellinis „I
Puritani“ an der Oper Frankfurt

https://www.nmz.de/online/buergerkrieg-brueche-und-belcanto-bellinis-i-puritani-an-der-oper-frankfurt

Dresden
Ariadne auf Naxos; Immer wer Weg zur kürzesten Pointe
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/ariadne-strauss-staatsoper-dresden-thielemann-100.html
Warum die Semperopern-Premiere "Ariadne auf Naxos" nur musikalisch überzeugt
Mit einer Starbesetzung wollte die Semperoper Dresden bei der Premiere von "Ariadne auf Naxos" glänzen. Richard Strauss gilt immerhin als Hausgott und Dirigent Christian Thielemann als kongenialer Interpret. MDR KULTUR-Kritiker Uwe Friedrich lobt denn auch die musikalische Seite über alle Maßen, doch die Inszenierung der Geschichte um Liebe, Tod und Verwandlung setzt zu sehr auf simple Pointen, findet er.
https://www.mdr.de/kultur/empfehlungen/ariadne-auf-naxos-premiere-an-der-semperoper100.html

Augsburg
"Die Zauberflöte" in Augsburg:
Gelegentlich Witz, manchmal Klamauk

Für Puppentheater ist in Augsburg bekanntlich die Puppenkiste zuständig, die in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag feiert. Als Jubiläumsinszenierung brachte sie erst vor wenigen Wochen Wagners Ring heraus. Auch eine "Zauberflöte" hat sie im Repertoire. Am 2. Dezember hatte diese Mozart-Oper am Augsburger Staatstheater Premiere.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/mozart-zauberfloete-staatstheater-augsburg-100.html
{F]Die Zauberflöte auf dem Jahrmarkt
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.staatstheater-augsburg-die-zauberfloete-auf-dem-jahrmarkt.71249b5b-ab04-47d7-bc60-e8c13ad03def.html

Hamburg/ Staatsoper
Weisst du, wie das wird?
Andreas Schager lieferte die gewohnte One-Man-Show als Altsiegfried und wurde am Ende wieder massiv vom sonst eher kühlen Hamburger Publikum bejubelt. Er sollte aber aufpassen: Diesmal verausgabte er sich in den ersten beiden Akten derart, dass er den 3. Akt nicht mehr vollständig „packte“. Die zugegebenermaßen höllisch anspruchsvollen, weil sehr hoch notierten, Waldvögeleinzitate musste er stellenweise um einiges nach unten transponieren, damit er kein stimmlichen Desaster erleidet. Er hat diese kleine Mogelei professionell gehandhabt, und sie dürfte vielen, weniger wagnergeschulten Zuhörern auch gar nicht aufgefallen sein; das aufmerksame Rezensentenohr hingegen übermittelte die Warnzeichen deutlich. Weißt du, wie das wird? Schager täte gut daran, sich die Sangeskraft besser einzuteilen. 10 Prozent im 1. und 10 Prozent im 2. Akt Stimmeskraft weniger, sicherten ihm die notwendigen 100 Prozent im 3. Akt. Grandios übrigens, wie er in Gunthers Gestalt stimmlich baritonal den Gibichung gab.
Ulrich Poser berichtet aus der Staatsoper Hamburg.
https://klassik-begeistert.de/richard-wagner-goetterdaemmerung-hamburgische-staatsoper-2-dezember-2018/

Rusalka in Hagen
Angela Davis brilliert als Nixe auf dem Laufsteg
Rusalka – das Märchen von der unschuldigen Meerjungfrau, die sich in einen Prinzen verliebt und nur den einen Wunsch hat: Ihr Dasein in der sumpfigen Welt der Elementargeister zu beenden und ein fühlender Mensch mit Leib und Seele zu werden. Die Ausgangslage ist prädestiniert für eine Regisseurin, die nicht nur Musiktheater-Regie studiert hat, sondern auch noch einen Abschluss in Diplompsychologie aufweisen kann. Nina Kupczyk (Regie) und Martin Kukulies (Bühne) verlagern das Geschehen aus den Sphären der märchenhaften Unterwassergründe in die bunte Glamourwelt eines Model-Laufstegs. Kupczyk macht Rusalka zu einem jungen Mädchen, das ihr Elternhaus verlassen möchte, um auf den Laufstegen dieser Welt Karriere zu machen und sich unter den Schönen und Reichen ihren Platz zu suchen. Rusalka als Verkörperung der Sehnsüchte junger Mädchen – Kupczyk lässt in ihrer Erzählung Elemente aus der Märchenwelt der Nixen und Geister und die Menschenwelt mit ihrem verlogenen, schillernden Modelbusiness aufeinanderprallen.
Ingo Luther berichtet aus dem Theater Hagen.
https://klassik-begeistert.de/antonin-dvorak-rusalka-theater-hagen-1-dezember-2018/

Berlin/ Deutsche Oper
Premiere Les Contes D' Hoffmann
In einen Automaten hatte er sich verliebt. Hoffmann und die anderen Gäste Spalanzanis sitzen auf seitlichen Tribünen, als handle es sich um die Festwiese im dritten Aufzug von Richard Wagners Die Meistersinger von Nürnberg. Im Zentrum steht jedoch kein Junker, sondern Olympia. Immer wieder muss die junge Dame aufgezogen werden wie eine Spieluhr. Während dieser fulminanten Arie, die zum Bekanntesten aus Les Contes d´Hoffmann zählt, fliegt Olympia mit dem Steigen und Fallen ihrer Koloratur durch den Raum. Erst gegen Ende sehen wir an diesem Premierenabend auch die Bühnenarbeiter der Deutschen Oper Berlin mit ihrem Gestell – die Illusion wird aufgelöst. Nur für den romantischen Künstler Hoffmann bleibt Olympia die Angebetete. Erst als ihr der Kopf abgerissen wird, erkennt er den ganzen Schwindel.
Martin Schüttö berichtet aus der Deutschen Oper Berlin.
https://klassik-begeistert.de/jacques-offenbach-les-contes-dhoffmann-premiere-deutsche-oper-berlin/#more-9124

Berlin
Dashes of brilliance in Les Contes d’Hoffmann at Deutsche Oper, Berlin
https://www.ft.com/content/0072011c-f6e9-11e8-a154-2b65ddf314e9

München/ Gasteig
musicAeterna im Gasteig: Teodor Currentzis dirigiert Mahler
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.musicaeterna-im-gasteig-teodor-currentzis-dirigiert-mahler.b46c7689-88b2-4193-a93b-0e34812c07a9.html

Amsterdam
Il Barbiere di Siviglia @ De Nationale Opera, Amsterdam
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/il-barbiere-di-siviglia-de-nationale-opera-amsterdam

London
Carmen — an evening of nightclub camp at the Royal Opera House
Barrie Kosky’s maligned production returns to London with much of its music removed https://www.ft.com/content/933b8268-f6f1-11e8-af46-2022a0b02a6c

Carmen, Royal Opera House, review: “Dance is at its core, and it’s done brilliantly’
https://www.independent.co.uk/arts-entertainment/classical/reviews/carmen-royal-opera-house-review-dance-london-barrie-kosky-a8664886.html

Royal Opera Carmen: slicker, but still a mountain to climb
https://bachtrack.com/de_DE/review-carmen-arquez-jagde-buratto-vinogradov-kosky-royal-opera-november-2018

Sydney
Hasse's Artaserse receives its Australian première
https://bachtrack.com/de_DE/review-hasse-artaserse-pinchgut-genaux-hansen-sydney-november-2018

Adelaide
F]Review: The Merry Widow, Adelaide Festival Centre
https://performing.artshub.com.au/news-article/reviews/performing-arts/diana-carroll/review-the-merry-widow-adelaide-festival-centre-256940

Sprechtheater

Berlin/ Gorki-Theater
Ersan Mondtag inszeniert „Salome“ am Gork:iWeniger Erotik, mehr Menschenhass
https://www.deutschlandfunkkultur.de/ersan-mondtag-inszeniert-salome-am-gorki-weniger-erotik.1013.de.html?dram:article_id=434838

St. Pölten
Liliom von Franz Molnar am Landestheater St. Pölten
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1006030_Liliom-von-Franz-Molnar-im-Landestheater-St.-Poelten.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 03.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG-PRESSE - 3. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wiener Staatsoper/ Premiere "Die Weiden"
Komponist Staud: "Strache kann noch so viel Kreide fressen“
https://www.profil.at/kultur/komponist-staud-interview-strache-10498326

Berlin/ Deutsche Oper
"Hoffmanns Erzählungen" an der Deutschen Oper: Lyrik statt Tinder, Prosa statt Beziehungsstress
Haben wir am größten Berliner Opernhaus keine eigenen Ideen? Das könnte man meinen, wenn jetzt die Deutsche Oper "Hoffmanns Erzählungen" in einer 15 Jahre alten Inszenierung aus der Schweiz zeigt. Doch die ist wunderbar, findet Maria Ossowski.
https://www.rbb24.de/kultur/beitrag/2018/12/berlin-musik-deutsch-oper-hoffmanns-erzaehlungen-lausanne-lyon.html
"Hoffmanns Erzählungen" an der Deutschen Oper Zaubers Trick
Laurent Pellys Version der „Contes d’Hoffmann“ an der Deutschen Oper Berlin, mit einem großartigen Enrique Mazzola am Pult.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/hoffmanns-erzaehlungen-an-der-deutschen-oper-zaubers-trick/23708454.html

Heidelberg
Nike Wagner über den Fall Siegfried Mauser: "Böswillige Intrige"
Im Rahmen eines Gesprächsabends am Theater Heidelberg verteidigt Nike Wagner ihren Freund Siegfried Mauser. Sie sieht ihn als Opfer einer Hochschul-Intrige. Bernd Redmann, Präsident der Münchner Musikhochschule, stellt dagegen in einem offenen Brief klar: Auch große Kunst rechtfertige keine Straftaten.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/nike-wagner-meeto-siegfried-mauser-intrige-100.html

"Konzertgänger in Berlin"
Amormartialisch: Monteverdi mit Jordi Savall & Le Concert de Nations
Die Barocktage der Staatsoper auf der Zielgeraden: Nach dem starken L’Orfeo, der noch stärkeren Poppea sowie dem weniger starken Hippolyte widmen sich einige intimere Konzerte nochmals den Schwerpunkte Monteverdi und Rameau. Während Christophe Rousset, solo und mit Ensemble, am Freitag und Sonntagnachmittag zweimal französischen Hochbarock im Apollosaal aufführt (Bericht folgt), gilts bei Jordi Savall und Le Concert des Nations im Pierre-Boulez-Saal zwei Stunden lang Krieg und Liebe: Madrigali guerrieri et amorosi aus dem VIII. Madrigalbuch von Claudio Monteverdi.
https://hundert11.net/amormartialisch/

Dresden/ Sinfoniker
Sinne schärfen: Markus Rindt mit Erich-Kästner-Preis ausgezeichnet
Der mit 10.000 Euro dotierte Preis geht diesmal an den Mitbegründer und Intendanten der Dresdner Sinfoniker. Er wird damit für sein Engagement gegen Nationalismus, Fanatismus und Abschottung geehrt.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article215920259/Markus-Rindt-mit-Erich-Kaestner-Preis-ausgezeichnet.html

Feuilleton

Maria Callas ist auferstanden – ein bisschen jedenfalls
Eine lasergestützte Hologramm-Technik treibt ungewöhnliche Blüten: Sie bringt nicht nur, wie jetzt in Basel, Künstlerpersönlichkeiten der Vergangenheit zurück auf die Bühne, sie will auch die Grenze zwischen den Lebenden und den Toten aufheben – das gibt zu denken.
https://www.nzz.ch/feuilleton/maria-callas-ist-auferstanden-ein-bisschen-jedenfalls-ld.1441288

Frankfurt
Zu viel Wucht für die Zarten und Verzagten
Das hr-Sinfonieorchester mit dem neuen Format Konzertante Oper und einer seltsamen „Freischütz“-Bearbeitung.
http://www.fr.de/kultur/musik/hessischer-rundfunk-zu-viel-wucht-fuer-die-zarten-und-verzagten-a-1630648

Eigene Mischung – „Les Contes d'Hoffmann“ an der Deutschen Oper Berlin
https://www.nmz.de/online/eigene-mischung-les-contes-dhoffmann-an-der-deutschen-oper-berlin

Chemnitz
Siegfrieds Schlittenfahrt – Wagners Götterdämmerung an der Oper Chemnitz
https://www.nmz.de/online/siegfrieds-schlittenfahrt-wagners-goetterdaemmerung-an-der-oper-chemnitz

London
The Unknown Soldier review – when ballet loses its way
https://www.theguardian.com/stage/2018/dec/02/the-unknown-soldier-review-royal-ballet-triple-bill-alastair-marriott-first-world-war

Russian romances at Wigmore Hall
Justina Gringytė (mezzo-soprano), Dmytro Popov (tenor), Iain Burnside (piano)
http://www.operatoday.com/content/2018/12/russian_romance.php

New York
New Camerata Opera 2018-19 Review: “Venus & Adonis’ & “Savitri’
http://operawire.com/new-camerata-opera-2018-19-review-venus-adonis-savirtri/

Dallas
Opera In Concert’s double bill explores the Nazi era, from Weill to Blacher
http://texasclassicalreview.com/2018/12/01/opera-in-concerts-double-bill-explores-the-nazi-era-from-weill-to-blacher/

Feuilleton
Q & A: Wallis Giunta On Giving Carmen A “Lighter Touch’ & The Joy Of Mozart
http://operawire.com/q-a-wallis-giunta-on-giving-carmen-a-lighter-touch-the-joy-of-mozart/


Opera Quiz: Which Famous Callas Role Are You?
http://operawire.com/opera-quiz-which-famous-callas-role-are-you/

Is There A Mozart Gene?
https://www.wqxr.org/story/there-mozart-gene/


Sprechtheater

Wien/ Burgtheater
Im Wiener Burgtheater «Kriegen alle Gewehre, basta!»
Alan Ayckbourns «Season's Greetings» erhellen im Wiener Burgtheater die vorweihnachtliche Stimmung – zumindest kurzweilig.
https://www.nzz.ch/feuilleton/im-wiener-burgtheater-kriegen-alle-gewehre-basta-ld.1441290
"Schöne Bescherungen" am Burgtheater: Nicht nur zur Weihnachtszeit
Der Tannenbaum enthauptet, das Puppenspiel zu Kleinholz verarbeitet: Die Feiertagskomödie lässt in Barbara Freys Inszenierung jedoch an Sog vermissen - derstandard.at/2000092955964/Schoene-Bescherungen-am-Burgtheater-Nicht-nur-zur-Weihnachtszeit
https://derstandard.at/2000092955964/Schoene-Bescherungen-am-Burgtheater-Nicht-nur-zur-Weihnachtszeit

St. Pölten
"Liliom": Von wegen Kraftlackel und auch ohne Folklore
Ein toller "Liliom" mit Livemusik der Strottern im Landestheater Niederösterreich -
https://derstandard.at/2000092959651/Liliom-Von-wegen-Kraftlackel-dafuer-ohne-Folklore
Vom Zauber befreit
Das Landestheater St. Pölten zeigt das Stück "Liliom" von Franz Molnár, Regie führte Rudolf Frey.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1005841_Vom-Zauber-befreit.html

Wien/ Volkstheater in den Bezirken
Volkstheater in den Bezirken: Junge Frau, alter Mann? Klar!
Die Liebesgeschichte "Heisenberg" geht am Zeitgeist vorbei
https://derstandard.at/2000092956017/Volkstheater-in-den-Bezirken-Junge-Frau-alter-Mann-Klar

Berlin
Thalheimers „Macbeth“ in Berlin : Gebete an Götter, die man verleugnet
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/macbeth-inszenierung-von-thalheimer-am-berliner-ensemble-15918323.html

Musical

Hamburg/ Tivoli/Reeperbahn
Umjubeltes Zuckowski-Musical: "Die Weihnachtsbäckerei"
https://www.sueddeutsche.de/news/kultur/theater---hamburg-umjubeltes-zuckowski-musical-die-weihnachtsbaeckerei-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-181202-99-56813

Buch
Millionen-Verkäufe: Michelle Obamas Biografie nach zwei Wochen Jahresbestseller
Michelle Obamas Memoiren sind in den USA zum Jahresbesteller aufgestiegen - innerhalb von weniger als drei Wochen. In dem Buch verrät die frühere First Lady delikate Details aus ihrem Leben.
http://www.spiegel.de/kultur/literatur/michelle-obamas-biografie-nach-zwei-wochen-jahresbestseller-a-1241475.html

----------
Unter'm Strich

Times Mager: „Große Oper, viel Theater?“
Frankfurt dreht am großen Rad, und die Gretchenfrage lautet: Neubau oder Sanierung der Städtischen Bühnen.
http://www.fr.de/kultur/timesmager/times-mager-grosse-oper-viel-theater-a-1630679

Deutschland
Bettina Wulff muss nach Alkofahrt Führerschein abgeben
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bettina-wulff-muss-nach-alkoholfahrt-fuehrerschein-abgeben-a-1239479.html
Die Frau des deutschen Ex-Bundespräsidenten ist ihren Führerschein los
https://www.krone.at/1812521

Der Poeta doctus unter den österreichischen Pianisten
Am Wochenende feierte Jörg Demus seinen 90. Geburtstag. Die Welt gratuliert einem der vielseitigsten Musiker unserer Zeit.
https://diepresse.com/home/meinung/feuilleton/sinkoviczzwischentoene/5540098/Zwischentoene_Der-Poeta-doctus-unter-den-oesterreichischen-Pianisten

München/ Volkstheater
Männer, die Frauen hassen
Glaube Liebe Hoffnung, Volkstheater München
Bei Horváth ist die Liebe nur ein aufgeblasenes Kondom. Christian Stückl inszeniert am Münchner Volkstheater Horváths "Glaube Liebe Hoffnung" und schickt seine Protagonistin durch eine Geisterbahn des Patriarchats und des gesellschaftlichen Grauens.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/theater-maenner-die-frauen-hassen-1.4235674

Die bösen britischen Weihnachten ziehen sich
https://diepresse.com/home/kultur/news/5540109/Burgtheater_Die-boesen-britischen-Weihnachten-ziehen-sich

Wien/ 120 Jahre Er-Volksoper
KURIER-Gala: Der Kultur-Tempel huldigte seinen Göttern und Publikumslieblingen
Eine knallvolle Volksoper, um den 120. Geburtstag zu feiern. Der KURER war Medienpartner, weshalb Herausgeber Helmut Brandstätter die Bühne zur Moderation der Matinee erklomm. Gegründet wurde das Haus 1898 aus Anlass der 50. Thronbesteigung von Kaiser Franz Joseph. Zweiter Direktor war Rainer Simons, er stammte aus jüdischer Familie, führte das Singtheater ein.

https://kurier.at/kultur/120-jahre-er-volks-oper/400342000
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 02.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG-PRESSE - 2. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Mailand
Blasphemie-Vorwürfe vor Scala-Premiere mit Verdis "Attila"
Kritisiert wird eine Szene, in der eine Marien-Statue zu Boden geworfen wird. Auch der Einsatz von Pferden auf der Bühne sorgt für Proteste.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5539644/BlasphemieVorwuerfe-vor-ScalaPremiere-mit-Verdis-Attila

Cecilia Bartoli: „Ich fühlte mich wie ein Tiefseetaucher ohne Sauerstoff“
https://www.welt.de/kultur/buehne-konzert/article184802816/Starsaengerin-Cecilia-Bartoli-ueber-Vivaldi-und-Zukunft-als-Saengerin.html

Frankfurt
Singen in Gewändern wie Wattewolken
Brenda Rae als Elvira bei den Proben in Frankfurt
Modeschöpfer Lacroix entwirft Kostüme für die Oper Frankfurt
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kurze-kulturmeldungen-im-ueberblick-15919242.html

Jonas Kaufmann: Er wird zum vierten Mal Vater!
Nach der "Otello"-Premiere wird jetzt die nächste Rolle bekannt, in die der beliebte Startenor schlüpfen wird: Er wird wieder Vater. Seine Lebensgefährtin Christiane Lutz erwartet das erste gemeinsame Kind im März.
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.freundin-ist-schwanger-jonas-kaufmann-er-wird-zum-vierten-mal-vater.a020dbe9-5924-4ff4-a1bf-779aaf23c3db.html

Wien/ Kammeroper
Verdi kann sich nicht dagegen wehren
Eine Art „Reader's Digest“-Bearbeitung des „Don Carlos“ mit dem Jungen Ensemble in orchestraler Sparversion: Nichts als ein billiger Fleckerlteppich.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5539344/Verdi-kann-sich-nicht-dagegen-wehren

Berlin
Martin Grubinger in der Philharmonie Körpermusik
Bratzige Bläser und krachende Rhythmen: Der Österreicher Schlagzeug-Solist Martin Grubinger spielt mit dem Sydney Symphony Orchestra in der Philharmonie.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/martin-grubinger-in-der-philharmonie-koerpermusik/23702370.html

Salzburger Adventsingen: Die Stille Nacht durchbricht das Ritual
Zum 200-Jahr-Jubiläum des Weihnachtsliedes verwandelt sich das Salzburger Adventsingen in ein Historienspiel. Die Großproduktion entführt ins Oberndorf des Jahres 1818 und verzichtet auf sozialkritische Gegenwartsbezüge.
https://www.sn.at/salzburg/kultur/salzburger-adventsingen-die-stille-nacht-durchbricht-das-ritual-61693459

Berlin
Chinesische Kunqu-Oper in Berlin: Die unvergleichliche Eleganz des Kunqu
Die chinesische Kunqu-Oper ist ein hypnotisches Gesamtkunstwerk. Nun kommt die Shanghai Kunqu Opera Company nach Berlin. Eine Hommage
https://www.tagesspiegel.de/kultur/chinesische-kunqu-oper-in-berlin-die-unvergleichliche-eleganz-des-kunqu/23699046.html

Hamburg/ Elbphilharmonie
Prohaska, Kožená, Orendt, Dreisig: Ganz große Stimmen in der Elbphilharmonie
Das Freiburger Barockorchester unter Sir Simon Rattle überzeugt nicht so recht
Am 27. November 2018 musiziert das Freiburger Barockorchesterzusammen mit exzellenten Sängern in der Elbphilharmonie. Die Leitung hat Sir Simon Rattle, der die Freiburger mit dieser zwei Tage zuvor an der Staatsoper Berlin vorgestellten Produktion erstmals dirigiert. Anders als in Berlin wird in Hamburg Rameaus „Hippolyte et Aricie“ in einer rein konzertanten Aufführung auf die Bühne gebracht.
Sebastian Koik berichtet aus der Elbphilharmonie Hamburg.
https://klassik-begeistert.de/jean-philippe-rameau-hippolyte-et-aricie-elbphilharmonie-hamburg-27-november-2018/

Berlin/ Deutsche Oper
Psychokrimi mit Gänsehautmomenten:
Die tote Stadt in der Komischen Oper Berlin

»Er lebte im Wien der 1910er Jahre, als er Die tote Stadt komponierte, wenn das nicht Bände spricht.« – so der Kommentar Robert Carsens über seine Inszenierung von Erich Wolfgang Korngolds psychoanalytischer Oper. Korngold bringt die verschiedenen Strömungen seiner Zeit zusammen: Die Psychoanalyse Sigmund Freuds und die Traumdeutung sowie den musikalischen Einfluss der Spätromantik mit Richard Strauss bis hin zu avancierten musikalischen Formen und Rhythmen, die bereits auf Berg und Strawinsky hindeuten. Dabei darf man nicht vergessen, dass Korngold besonders durch seine Filmmusiken zu internationalem Ruhm gelangte. Wenn man die Augen schließt, sieht man Hollywood.
Gabriel Pech berichtet aus der Deutschen Oper Berlin.
https://klassik-begeistert.de/erich-wolfgang-korngold-die-tote-stadt-komische-oper-berlin-28-november-2018/

Berlin/Staatsoper
Im Reich der Lichtobjekte – Jean-Philippe Rameaus „Hippolyte et Aricie“ an der Staatsoper Berlin https://www.nmz.de/online/im-reich-der-lichtobjekte-jean-philippe-rameaus-hippolyte-et-aricie-an-der-staatsoper-berlin

Berlin
The week in classical: Hippolyte et Aricie; Candide review – British stars in Berlin https://www.theguardian.com/music/2018/dec/01/hippolyte-et-aricie-staatsoper-berlin-simon-rattle-review-candide-komische-opera-barrie-koskie

Basel
Tribute to the Shtetl: Richard Wherlock’s Tevyje in Basel
https://bachtrack.com/de_DE/review-tevye-richard-wherlock-theater-basel-november-2018

London
BWW Review: CARMEN, Royal Opera House
https://www.broadwayworld.com/westend/article/BWW-Review-CARMEN-Royal-Opera-House-20181201

Royal Opera Carmen: slicker, but still a mountain to climb
https://bachtrack.com/de_DE/review-carmen-arquez-jagde-buratto-vinogradov-kosky-royal-opera-november-2018

Cardiff
L'heure espagnole, Mid Wales Opera review - Ravel goes like clockwork
https://theartsdesk.com/opera/lheure-espagnole-mid-wales-opera-review-ravel-goes-clockwork

New York
Metropolitan Opera 2018-19 Review: La Bohème Ailyn Pérez, Michael Fabiano
Shine Amidst Star Cast In Refreshing Look At Zeffirelli’s Storied Production
http://operawire.com/metropolitan-opera-2018-19-review-la-boheme-2/

New Camerata Opera spans 250 years in double bill of Blow and Holst
http://newyorkclassicalreview.com/2018/11/new-camerata-opera-spans-250-years-in-double-bill-of-blow-and-holst/

Washington
Baritone Keenlyside makes a French connection in Washington debut
http://washingtonclassicalreview.com/2018/12/01/baritone-keenlyside-makes-a-french-connection-in-washington-debut/

Sydney
Artaserse (Pinchgut Opera)
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/artaserse-pinchgut-opera/

Feuilleton
Q & A: Cristina Pasaroiu On Singing Her First Baroque Opera & The Four Heroines In Les Contes d’Hoffmann
http://operawire.com/q-a-cristina-pasaroiu-on-singing-her-first-baroque-opera-the-four-heroines-in-les-contes-dhoffmann/

Joyce DiDonato Launches New Album At Greene Space
http://operawire.com/joyce-didonato-launches-new-album-at-greene-space/

Ballett/Tanz

Berlin
Der Nussknacker: Jede Menge Weihnachtszauber in der Deutschen Oper Berlin
Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, das merkt man auch den Programmen der großen Konzert- und Opernhäuser an. Da darf natürlich auch das märchenhafte Ballett Der Nussknacker mit der allseits bekannten und beliebten Musik von Peter I. Tschaikowsky nicht fehlen. In diesem Jahr wird die Ballett-Feerie – was für ein treffendes Wort – in Berlin in der Deutschen Oper per aufgeführt.
Die Inszenierung von Vasily Medvedevund Yuri Burlaka orientiert sich szenisch und choreographisch stark an der historischen Vorlage, der Uraufführung aus dem Jahr 1892. Ausgehend von den originalen Kostümentwürfen von Iwan Wsewoloshski sowie den historischen Bühnenbildern von Konstatin Iwanowund Michail Botscharow ist ein großartiges Setting entstanden.
Yolanda Marlene Polywka berichtet aus der Deutschen Oper Berlin.
https://klassik-begeistert.de/nussknacker-und-mausekoenig-ballett-peter-i-tschaikowsky-deutsche-oper-berlin/

Sprechtheater

Wien/ Volx
Unschärfe-Beziehungsspiel
"Heisenberg" von Simon Stephens ist auf Volkstheater-Bezirkstournee.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1005725_Unschaerfe-Beziehungsspiel.html

-----------
Unter'm Strich

Frankreich
Diesel-Demo eskaliert Zahlreiche Festnahmen bei "Gelbwesten"-Protesten
Die Proteste gegen erhöhte Spritpreise in Frankreich werden immer wütender. Am Samstag ging die Polizei in Paris mit Wasserwerfern und Tränengas gegen Demonstranten vor.
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/frankreich-mit-traenengas-gegen-diesel-demonstranten-a-1241456.html
Tränengas auf den Champs-Élysées
Posten Sie

Innenminister spricht von 1.500 gewaltbereiten Unruhestiftern.
https://www.oe24.at/welt/Traenengas-auf-den-Champs-Elysees/358201887

Protest der "Gelbwesten" Mindestens 110 Verletzte in Paris
https://www.tagesschau.de/ausland/gelbwesten-polizei-105.html

Saarbrücken
Rudolf Schasching wieder auf der Bühne
20 Jahre brillierte der österreichische Tenor Rudolf Schasching auf der Bühne des Saarländischen Staatstheaters und machte - ganz nebenbei - auch noch auf vielen weiteren Bühnen eine Weltkarriere. Wegen einer Krebserkrankung gab er seine Sängerkarriere auf. Nun ist er wieder auf der Bühne des Saarländischen Staatstheaters zu sehen als Leopold Maria in "Die Csárdásfürstin". SR-Reporterin Barbara Grech hat ihn vorab getroffen.
http://www.sr.de/sr/sr3/themen/kultur/rudolf_schasching_in_csardasfuerstin_oper_sst100.html

Berlin/ Deutsche Oper
Cristina Pasaroiu glänzt in der Premiere von Les Contes d'Hoffmann an der Deutschen Oper Berlin
Nach 15 Jahren erreicht Laurent Pellys klare, kluge, inzwischen im guten Sinne konservative Inszenierung Berlin. Unter Enrique Mazzola findet das Orchester zu einer animierend farbigen Offenbach-Interpretation. Die junge Rumänin Cristina Pasaroiu singt alle vier von Hoffmann Angebeteten und erobert die Herzen der Zuschauer im Flug. Auch Alex Esposito als vierfacher Bösewicht und Irene Roberts als Nicklausse und Muse gefallen. Zwiespältiger fällt das Urteil über den Hoffmann von Daniel Johansson aus.
https://konzertkritikopernkritikberlin.wordpress.com/2018/12/02/les-contes-dhoffmann/

Ein Ballett- und Opernwochenende vom Feinsten
In Chemnitz schließt sich der Kreis, ein »Ring« wird vollendet. In Dresden öffnet sich alles, an der Semperoper gibts eine Oper mit Oper. Und Leipzig blickt zurück auf einen Frühvollendeten, auf das Erbe eines Ballettomanen, der mit nur 45 Jahren gestorben ist und nun seinen 60. feiern könnte.
http://www.musik-in-dresden.de/2018/12/01/michael-ernst/
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 01.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE - 1. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com


Wien/ Staatsoper
Udo Samel: „In Österreich hat die Lüge ein Lächeln“
Nach langer Abwesenheit ist der Schauspieler Udo Samel wieder nach Wien zurückgekehrt. Er ist allerdings an der Wiener Staatsoper zu sehen, nicht an seinem früheren Theater, dem Burgtheater.
https://diepresse.com/home/kultur/news/5538476/Udo-Samel_In-Oesterreich-hat-die-Luege-ein-Laecheln

Berlin/ Komische Oper: Opern-Intendant Barrie Kosky„Manchmal muss man Mamas Busen geben“
Barrie Kosky im Gespräch mit Britta Bürger
https://www.deutschlandfunkkultur.de/opern-intendant-barrie-kosky-manchmal-muss-man-mamas-busen.970.de.html?dram:article_id=434658

Zum 95. Geburtstag von Maria Callas: Königin der Extreme
Am 2. Dezember wäre Maria Callas 95 Jahre alt geworden. Die Operndiva starb 1977 im Alter von nur 53 Jahren. Damals schien die Opernwelt sie bereits vergessen zu haben. Projekte wie das geplante Callas-Museum scheiterten – und so wurden ihre Besitztümer einfach versteigert. Heute hat sich das Leben der Sängerin längst zum Mythos verklärt. Fans, die sie noch live erleben durften, sprechen von einer geradezu magnetischen Wirkung, die von der Callas ausging. Sängerinnen auf der ganzen Welt müssen sich bis heute mit ihr vergleichen lassen.
https://www.br-klassik.de/programm/sendungen-a-z/mittagsmusik/maria-callas-sopranistin-primadonna-95-geburtstag-portraet-100.html

Münchner Philharmoniker
Mit Valery Gergiev in China
Grenzenloses Vertrauen: Die Philharmoniker setzen unter Valery Gergiev ihre Tour durch Asien in China fort
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.muenchner-philharmoniker-mit-valery-gergiev-in-china.72e4a836-de23-4886-acc2-293c053d5687.html

München/ Prinzregententheater
Lieder mit Rolando Villazón
Man kann Rolando Villazón nicht vorwerfen, dass er sein Publikum nicht bilden würde. An diesem Abend erklärt er ohne bösen Zeigefinger und so, dass auch die Ertappten lachen müssen, dass man zwischen den Liedern eines Zyklus“ nicht applaudieren soll.
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.prinzregententheater-lieder-mit-rolando-villaz-n.a5e39ef5-3664-4e4c-b4cb-b4d2cefaabe8.html

Wien/ Musikverein
Eine Frage der Zeit
Die Deutsche Kammerphilharmonie im Musikverein.
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/1005612_Eine-Frage-der-Zeit.html

Berlin/ Komische Oper
Höllenritt durch die beste aller Welten
Die amerikanische Operette: Barrie Kosky spießt an der Komischen Oper Berlin Leonard Bernsteins "Candide" auf.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/komische-oper-berlin-candide-1.4232303

Dirigent Christophe Rousset: Einen Schritt weiter gehen
Dirigent Christophe Rousset gibt sein Berlin-Debüt bei den Barocktagen der Staatsoper. Ein Gespräch über französische Komponisten und die Grenzen der Musik.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/dirigent-christophe-rousset-einen-schritt-weiter-gehen/23698796.html

München
Star-Akustiker Toyota übernimmt Neugestaltung
Der japanische Akustiker Yasuhisa Toyota wird im Rahmen der Generalsanierung die Säle im Münchner Gasteig neu gestalten. Das haben die Geschäftsführung und der Aufsichtsrat der Gasteig München GmbH am Freitag beschlossen. Damit engagieren sie einen der gefragtesten Klangdesigner der Welt.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/gasteig-muenchen-toyota-akustik-100.html
Der Saal-Meister
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-der-saal-meister-1.4234066

Auftakt zur Zukunft – hundert Jahre Orchestre de la Suisse Romande
Am 30. November 1918 dirigierte Ernest Ansermet das erste Konzert des neben dem Tonhalle-Orchester wichtigsten Klangkörpers der Schweiz. Wie das Jubiläumsfestival in Genf zeigt, kann das OSR mit seinem neuen Chefdirigenten endlich an früheren Ruhm anknüpfen.
https://www.nzz.ch/feuilleton/hundert-jahre-orchestre-de-la-suisse-romande-ld.1440971

Köln
An emotionally distant Peter Grimes at Oper Köln
https://bachtrack.com/de_DE/review-peter-grimes-wake-walker-jentzsch-rusko-oper-koln-november-2018

Stockholm
A static Rigoletto at the Royal Swedish Opera in Stockholm
https://bachtrack.com/de_DE/review-rigoletto-jupither-fredriksson-capalbo-winland-royal-swedish-opera-stockholm-november-2018

Götheborg
Das Rheingold, Gothenburg Opera
https://www.operanews.com/Opera_News_Magazine/2018/12/Reviews/GOTHENBURG__Das_Rheingold.html

Warschau
theartsdesk in Warsaw - Penderecki at 85 Celebrations for the great Polish composer, and an inspiring audience with Arvo Pärt
https://theartsdesk.com/classical-music/theartsdesk-warsaw-penderecki-85

The Haunted Manor,Teatr Wielk, Opera Narodowa
https://www.operanews.com/Opera_News_Magazine/2018/11/Reviews/WARSAW__The_Haunted_Manor.html

Lnodon
The Orchestra Brawls in a “Beer and Pizza’ Oedipus Opera
https://www.nytimes.com/2018/11/30/arts/music/turnage-greek-bam-opera.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews

Gerhaher / Huber @ Wigmore Hall, London
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/gerhaher-huber-wigmore-hall-london-5

New York
Met’s cast deux makes for a fresh and involving “Bohème”
http://newyorkclassicalreview.com/2018/11/mets-cast-deux-makes-for-a-fresh-and-involving-boheme/

Boston
Schoenberg in Hollywood, Boston Lyric Opera
https://www.operanews.com/Opera_News_Magazine/2018/12/Reviews/BOSTON__Schoenberg_in_Hollywood.html

Sydney
Artaserse | Pinchgut Opera
https://www.australianstage.com.au/201811308873/reviews/sydney/artaserse-%7C-pinchgut-opera.html

CD
Jordi Savall: Concert de Nations
Tanzmusik von Jean Fery Rebel und Georg Philipp Telemann: So klang im Spätbarock musikalische Unterhaltung.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/klassikneuheit/5538355/Jordi-Savall_Concert-de-Nations


Sprechtheater

Wien/Akademietheater
Werner Schwab als Puppentheater
Mozartkugelduft im Schritt: Nikolaus Habjan verfremdet im Akademietheater "Volksvernichtung oder Meine Leber ist sinnlos" bis zur Kenntlichkeit.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1005596_Mozartkugelduft-im-Schritt-Werner-Schwab-als-Puppentheater.html
Im Würgegriff der Grollfeuer
https://kurier.at/kultur/akademietheater-im-wuergegriff-der-grollfeuer/400340869
"Volksvernichtung" im Wiener Akademietheater
Wie hält man sich Werner Schwab wirksam vom Leib? Man inszeniert ihn mit Klappmaulpuppen -
https://derstandard.at/2000092820889/Volksvernichtung-im-Wiener-Akademietheater
"Volksvernichtung" in Wien Das Leben ist so sinnlos wie die Leber
Faschismus, Fäkalien und Poesie: Nikolaus Habjan inszeniert am Akademietheater den bösen Werner Schwab mit grotesken Puppen. Und zeigt: Der spießigste Mittelstand ist die Hölle auf Erden.
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/volksvernichtung-in-wien-das-leben-ist-so-sinnlos-wie-die-leber-a-1241261.html

Wien/ Burgtheater
Einzelmann rockt sich zu Tode
Philipp Hochmair triumphiert in "Jedermann (reloaded)" im Burgtheater
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1005611_Einzelmann-rockt-sich-zu-Tode.html
Philipp Hochmair - Rockin' die Welt für Gott und Jedermann
Vergessen Sie die heilige Erlösungsshow auf dem Domplatz: Nur wenn Philipp Hochmair rockt, bebt das Herz von Jedermann.
https://www.sn.at/kultur/musik/philipp-hochmair-rockin-die-welt-fuer-gott-und-jedermann-61637554

Berlin( Berliner Ensemble
"Macbeth" von Michael Thalheimer: Killer sind auch nur Schmuddelkinder
Mechanik der Macht: Michael Thalheimer inszeniert Heiner Müllers Shakespeare-„Macbeth“ im Berliner Ensemble
https://www.tagesspiegel.de/kultur/macbeth-von-michael-thalheimer-killer-sind-auch-nur-schmuddelkinder/23704310.html
Das blutige Grauen im Nebel
Michael Thalheimer inszeniert am Berliner Ensemble „Macbeth“ von Heiner Müller. Das ist überraschend gut – und manchmal sogar lustig.
https://www.welt.de/kultur/article184776140/Macbeth-Das-blutige-Grauen-im-Nebel.html
Macht und Grausamkeit
Michael Thalheimer inszeniert Heiner Müllers "Macbeth" am Berliner Ensemble als grandioses Gemetzel.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/theater-macht-und-grausamkeit-1.4234571

Künstler und Prekariat: "Die Selbstausbeutung nimmt zu"
Die soziale Lage vieler Kunstschaffender ist prekär. Zwei Interessenvertreterinnen erklären, warum das so ist -
https://derstandard.at/2000092734608/Prekarisierung-von-Kuenstlern-Die-Tendenz-zur-Selbstausbeutung-nimmt-zu

Ausstellungen/ Kunst

Wien
Erste Hinweise und neue Fragen nach dem Renoir-Diebstahl
Erpressung ist nur eines der möglichen Motive. Die Täter hatten jedenfalls leichtes Spiel - derstandard.at/2000092739513/Erste-Hinweise-und-neue-Fragen-nach-demRenoir-Raub
https://derstandard.at/2000092739513/Erste-Hinweise-und-neue-Fragen-nach-demRenoir-Raub

--------------------

Unter'm Strich

Wiener Dorotheum: Alltag nach dem dreisten Diebstahl
Das Dorotheum ist nach dem Diebstahl eines bis zu 160.000 Euro teuren Renoir in den Fokus geraten – Porträt einer Wiener Institution.
https://diepresse.com/home/panorama/wien/5538685/Wiener-Dorotheum_Alltag-nach-dem-dreisten-Diebstahl

Wien/ Volksoper
"Gast gab mir Stockhiebe, weil ich in Oper klatschte"
Günter P. ist glühender Opernfan. Seine Euphorie wurde kürzlich jedoch bei einem Volksopernbesuch getrübt: Als der 61-Jährige seiner Anerkennung für die Leistung der Schauspieler mit "standing ovations" Ausdruck verleihen wollte, bekam er Hiebe: Einem anderen Operngast gefiel seine Euphorie so gar nicht.
https://www.heute.at/oesterreich/wien/story/Volksoper-Besucher-erbost-Hiebe-mit-Stock--weil-ich-in-klatschte-49710917

Wien/ APA
Rückzug: APA-Chefredakteur Michael Lang tritt zurück
"Nach mehr als 13 Jahren Zeit für Strukturwandel und Neubeginn"
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/medien/1005092_APA-Chefredakteur-Michael-Lang-tritt-zurueck.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 30.11.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE - 30. NOVEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien/ Musikverein
Götterdämmerung: Thomas Angyan verlässt 2020 den Musikverein
Es ist eine Götterdämmerung im übertragenen Sinn: 2020 geht im Wiener Musikverein die Ära von Thomas Angyan als Intendant zu Ende. Der Musikmanager kündigte am Donnerstag an, seinen bis 30. Juni 2020 laufenden Vertrag nicht verlängern zu wollen und damit 32 Jahre an der Spitze der Klassikinstitution gestanden zu haben. Es sei an der Zeit, "das Ruder an die nächste Generation weiterzugeben".
https://www.sn.at/kultur/musik/angyan-tritt-2020-als-musikvereins-intendant-ab-61621432
Angyan gibt das Ruder weiter
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1005225_Intendant-Angyan-tritt-2020-ab.html
Thomas Angyan gibt den Stab weiter
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5538294/Musikverein_Intendant-Thomas-Angyan-gibt-das-Ruder-weiter
Musikverein: Intendant Thomas Angyan hört aus
https://kurier.at/kultur/musikverein-intendant-thomas-angyan-hoert-auf/400338802
Thomas Angyan tritt 2020 als Musikvereins-Chef ab
https://derstandard.at/2000092692656/Thomas-Angyantritt-2020-als-Musikvereins-Intendant-ab

Wien/ Kammeroper
Don Carlos in der Schuhschachtel“
Die Wiener Kammeroper spielt jetzt Giuseppe Verdis „Don Carlos“. Man hat die Chöre gestrichen, das ganze Autodafé-Bild dazu, spielt eine Kammermusikfassung und jagt junge Sängerinnen und Sänger in Partien, für die schon große Häuser nur schwer eine adäquate Besetzung finden. Wenn dann noch die Regie versagt, ist das Scheitern vorprogrammiert.
http://www.operinwien.at/werkverz/verdi/acarlos18.htm
Karger "Don Carlos"
Nur die Sänger glänzen in dieser Schrumpf-Fassung.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1005282_Ein-Grossoeperchen.html
Sébastien Dutrieux inszeniert "Don Carlos" an der Kammeroper: Salon als Seelenkerker
Die Mitglieder des Jungen Ensembles des Theaters an der Wien leiden in geschmackvoll-elegant-zeitloser Kleidung
https://derstandard.at/2000092737373/Sebastien-Dutrieux-inszeniert-Don-Carlos-an-der-Kammeroper

Interview
Alice Harnoncourt: Unsere kleine Zeit
Wie war Nikolaus Harnoncourt? Ein Buch mit Aufzeichnungen des 2016 gestorbenen Dirigenten erzählt viel davon. Herausgegeben wurde es von Alice Harnoncourt. Ein Gespräch.
https://www.merkur.de/kultur/interview-mit-alice-harnoncourt-ueber-ihren-mann-nikolaus-harnoncourt-10770967.html

Zürich/ Tonhalle
Diese Sängerin bringt Blumen aus Schweden in die Tonhalle
Die Sopranistin Lisa Larsson hat in Stockholm Lieder ihres Landsmannes Franz Berwald wiederentdeckt – im Tonhalle-Konzert unter dem aufstrebenden Dirigenten Lahav Shani erklang jetzt deren Uraufführung neben Mahlers Vierter.
https://www.nzz.ch/feuilleton/diese-saengerin-bringt-blumen-aus-schweden-in-die-tonhalle-ld.1440674

Bachs Hauptwerk
Detailliert, ausführlich und dabei trotzdem erstaunlich gut lesbar: Friedhelm Krummachers opulente neue Gesamtsicht der Bach-Kantaten.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/musik-bachs-hauptwerk-1.4232314

Frankfurt/ Alte Oper
Feinsinn und Drama
Die Wiener Symphoniker mit Philippe Jordan und dem Geiger Nikolaj Szeps-Znaider spielen Brahms und Dvorák in der Alten Oper Frankfurt.
http://www.fr.de/kultur/musik/alte-oper-feinsinn-und-drama-a-1629399

Paris
Tenor Lawrence Brownlee, Steward of a Beautiful Voice
https://www.theepochtimes.com/tenor-lawrence-brownlee-steward-of-a-beautiful-voice_2722692.html

London
Has the Royal Ballet found its hero?
https://www.spectator.co.uk/2018/12/has-the-royal-ballet-found-its-hero/

Sir Thomas Allen directs Figaro at the Royal College of Music
http://www.operatoday.com/content/2018/11/sir_thomas_alle.php

Jonathan Miller's La bohème returns to the Coliseum
http://www.operatoday.com/content/2018/11/jonathan_miller.php

New York
Trittico's 100th anniversary and Domingo's 50th celebrated at The Met
https://bachtrack.com/de_DE/review-trittico-domingo-opolais-blythe-gagnidze-metropolitan-opera-new-york-november-2018

Met marks two company anniversaries with Puccini’s “Trittico”
http://newyorkclassicalreview.com/2018/11/met-marks-two-company-anniversaries-with-puccinis-trittico/

Review: The First Opera by a Woman Dances Out of Obscurity
https://www.nytimes.com/2018/11/28/arts/music/review-francesca-caccini-alcina.html

Baroque and minimalism juxtaposed in Costanzo’s adventurous Glass Handel
https://bachtrack.com/de_DE/review-glass-handel-costanzo-opera-philadelphia-new-york-november-2018

Vorschau
“La Traviata’ Opens a New Era at the Metropolitan Opera
https://www.nytimes.com/2018/11/29/arts/music/traviata-verdi-met-opera-yannick-nezet-seguin-damrau-florez.html

Chicago
Lyric Opera of Chicago 2018-19 Review: Il Trovatore
http://operawire.com/lyric-opera-of-chicago-2018-19-review-il-trovatore/

Ton- und Bildträger
Schumann: Frage CD review – Gerhaher launches epic project with verve
https://www.theguardian.com/music/2018/nov/29/schumann-frage-cd-review-christian-gerhaher-gerold-huber


Berlin/ Friedrichstadtpalast
„Vivid“ im Friedrichstadt-Palast : Auf Doppelrädern gen Himmel
Eine atemberaubende Mischung aus Artistik, Volkstheater und Ballett: „Vivid“ im Friedrichstadt-Palast schenkt uns die Illusion der Schwerelosigkeit und verschweigt trotzdem nicht, wie viel Muskeln und Nerven dies verlangt.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/die-show-vivid-im-friedrichstadt-palast-15912461.html

Sprechtheater

Theater-Regisseurin Anna Bergmann Das patriarchale System erschüttern
100 Prozent Frauenquote: Die Regisseurin Anna Bergmann vor der Berliner Premiere von „Persona“ am Deutschen Theater.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/theater-regisseurin-anna-bergmann-das-patriarchale-system-erschuettern/23692734.html

Interview
Genau sprechen
Der Schauspieler Christoph Luser kennt die deutschen und österreichischen Bühnen - und glaubt an ihren gesellschaftlichen Einfluss.
Von Egbert Tholl
https://www.sueddeutsche.de/reise/interview-genau-sprechen-1.4228096?reduced=true

Wien/ Odeon
Erwin Piplits über 30 Jahre Odeon
30 Jahre Odeon: Gründer und Bühnenleiter Erwin Piplits über freie Theaterarbeit in Wien.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1005336_Erwin-Piplits-ueber-30-Jahre-Odeon.html
30 Jahre Wiener Odeon: Theater feiert Gründerin mit Bildband
Das Wiener Odeon, Theatersaal in den prunkvollen Räumlichkeiten der einstigen Getreidebörse, feiert heuer sein 30-jähriges Bestehen. Mitgründer Erwin Piplits nimmt das Jubiläum zum Anlass, seine Gefährtin über viele Jahrzehnte mit einer großen Publikation im Eigenverlag zu würdigen. "Ulrike Kaufmann. Lebenswerk" über die 2014 verstorbene Bühnenbildnerin erscheint am 1. Dezember.
https://www.sn.at/kultur/theater/30-jahre-wiener-odeon-theater-feiert-gruenderin-mit-bildband-61626004

Ausstellungen/ Kunst

Wien/Dorotheum
Weiter Fahndung nach Renoir-Dieben
Nach dem dreisten Kunstdiebstahl fahndet die Wiener Polizei weiter nach drei Verdächtigen, die am Montagabend im Wiener Dorotheum ein wertvolles Renoir-Gemälde entwendet hatten.
https://www.sn.at/kultur/allgemein/weiter-fahndung-nach-den-renoir-dieben-61624813

_____________

Unter'm Strich

Spielte Sebastian Kurz früher leidenschaftlich Banjo?
Ein altes Video legt das nahe. Denn der 16-jährige Musiker darin sieht aus wie der aktuelle Kanzler von Österreich.
https://www.jetzt.de/politik/sebastian-kurz-war-oesterreichs-kanzler-frueher-banjo-spieler

Fußball/ EM-Auslosung
Es droht das komplette Kugel-Chaos
Die Auslosung für die Qualifikation zur EM 2020 ist kompliziert wie nie. Sie hängt sogar vom Wetter ab.
https://www.tagesanzeiger.ch/sport/es-droht-das-komplette-kugelchaos/story/12426611

"Konzertgänger in Berlin"
Mestorein: Belcea Quartett spielt Mozart, Bartók, Mendelssohn
Nach ein paar Tagen alter Musik auch wieder Freude über die vollkommene Intonationsreinheit eines Streichquartetts. Die ist bei einem guten Ensemble natürlich nicht Ziel, sondern bloß Bedingung erfüllten Musizierens – erst recht bei einer Hausnummer wie dem Belcea Quartett, dem Ensemble in Residence des Pierre-Boulez-Saals. Der Ton ist rein, aber der Sinn ist trüb, ja mesto in diesem novemberabschiedlichen Programm mit Mozart, Bartók, Mendelssohn.
https://hundert11.net/mestorein/

Österreich
Zum 200-Jahr-Jubiläum: Parlamentarier singen „Stille Nacht!“
Aus Anlass des 200-Jahr-Jubiläums des Lieds „Stille Nacht, heilige Nacht“ hat am Donnerstag im im Wiener Stephansdom ein Jubiläums-Konzert stattgefunden. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka fungierte dabei als Dirigent.
https://www.krone.at/1817693

Berlin/ Volksbühne
Oper von Zimmermann an der Volksbühne: Der Komponist triumphiert über seine Exegeten
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/theater/oper-von-zimmermann-an-der-volksbuehne-der-komponist-triumphiert-ueber-seine-exegeten-31656734
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px

 

 

1px © 2009 DER NEUE MERKER - 8889384 Besucher - Hosted by KingBill Rechnungen
1px
Bullet_White
1px Seitenanfang 1px