DER NEUE MERKER
Oper, Ballett & Konzert in Wien und aller Welt
1px 1px
Bullet_Black
1px Startseite 1px 1px
Bullet_Black
1px Presse 1px 1px
Bullet_Black
1px Redaktion 1px 1px
Bullet_Black
1px Impressum
Navigation_Left
Navigation_Top
Aktuelles
Navigation_BG
Bildergalerie
Navigation_BG
Künstler-Infos
Navigation_BG
Aus den Theatern
Navigation_BG
Interviews
Navigation_BG
Spielpläne
Navigation_BG
Kritiken
Navigation_BG
Reviews
Navigation_BG
Wien-Infos
Navigation_BG
Tanz-News
Navigation_BG
Jubiläen
Navigation_BG
Forum
Navigation_BG
Archiv
Navigation_BG
Bestellen
Navigation_Bottom
Edition_BG
Ausgabe

24. Jahrgang
JULI/AUGUST - 2011
Nr. 157
- - - - -
Anton Cupak
03.07.2011 18:53:55

Edition_Bottom
Note_Top
Note_Left

Presse

Bei Verwendung eines Textauszuges aus dem NEUEN MERKER bitten wir Sie, unseren Banner oder eines unserer Logos zu verwenden. Sie können diese auf unserer Presseseite downloaden.

Note_Right
Note_Bottom

 

Navigation_Right
Read_Music
1px

Aktuelles Dokument: Aktuelles

1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px
Clock 16.04.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG-PRESSE - 16. April 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

Wien/ Volksoper im Kasino Schwarzenbergplatz
Oper: Die delikate Tristesse der Monroe
Kritik „Marilyn Forever“, Gavin Bryars Kammeroper über Sex und Selbstzerstörung am Beispiel Marilyn Monroes, faszinierte im Kasino Schwarzenberg
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5406352/Oper_Die-delikate-Tristesse-der-Monroe

München/Cuvilliestheater/Studio der Bayerischen Staatsoper
Wenn Männer Macht missbrauchen
Ein Abend ohne Pause mit Viktor Ullmanns Einakter "Der zerbrochene Krug" und Ernst Kreneks "Der Diktator"
http://www.sueddeutsche.de/kultur/opernstudio-der-bayerischen-staatsoper-wenn-maenner-macht-missbrauchen-1.3944681

Passau
Schauergeschichten
Das Landestheater Niederbayern setzt mit Lucrezia Borgia seine Donizetti-Reihe fort. In der spannenden Inszenierung überzeugt nicht nur Titelheldin Yitian Luan mit stimmlichen Höchstleistungen
http://www.sueddeutsche.de/kultur/oper-in-passau-schauergeschichten-1.3944692

Cecilia Bartoli: Was Oper heute und morgen braucht
Sie ist, was ihre CD-Verkäufe betrifft, ihre Bühnenpräsenz, ihre einzigartige Kombination aus Gesang und Darstellung, seit vielen Jahren d e r Opernstar. Sie ist, als künstlerischer Leiterin der Salzburger Pfingstfestspiele, besonders klug bei der Zusammenstellung faszinierender Programme. Und auch als reflektierende Gesprächspartnerin ist sie immer wieder ein Gewinn. In Paris präsentierte sie gemeinsam mit Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler ihr diesjähriges Festival (18. – 21. Mai). Und sprach im KURIER-Interview auch über die Zukunft der Oper und die #MeToo-Debatte.
https://kurier.at/kultur/cecilia-bartoli-was-oper-heute-und-morgen-braucht/400021138

"Konzertgänger in Berlin"
Fishy: Schostakowitschs „Lady Macbeth von Mzensk“ an der Deutschen Oper
Letzte Gelegenheit, in verkommener Gesellschaft im Trüben zu fischen: Am kommenden Freitag gibts den allerletzten fischblutfleischroten Vorhang für Ole Anders Tandbergs Inszenierung von Dmitri Schostakowitschs Lady Macbeth von Mzensk an der Deutschen Oper Berlin.
https://hundert11.net/do2018-lady-macbeth/

Berlin
Bei Yuja Wang wird das Klavier zum Schlagzeug
Kirill Petrenko dirigiert die Berliner Philharmoniker
https://www.morgenpost.de/kultur/article214017121/Bei-Yuja-Wang-wird-das-Klavier-zum-Schlagzeug.html

Wien/ Musikverein
Der Jubel im Wiener Musikverein nach dem Brahms-Doppelkonzert war keineswegs übertrieben: Es war fulminant, überwältigend
Die Symphoniker unter der präzisen und zugleich hochsensiblen Stabführung des in Freiburg in Breisgau geborenen David Afkham ließen warme Klangwolken durch den herrlichen Goldenen Saal schweben. Pablo Ferrández - Cellist, mehrfacher Preisträger renommierter Wettbewerbe, brillierte auf seinem Cello in schier atemberaubender Virtuosität mit den Wiener Symphonikern. Die Fülle dieses Klangkörpers entfaltet sich nirgendwo so grandios wie im Goldenen Saal des Musikvereins.
Charles E. Ritterband berichtet aus dem Musikverein Wien...
http://klassik-begeistert.de/wiener-symphoniker-david-afkham-anton-sorokow-pablo-ferrandez-musikverein-wien/

Wien/ Konzerthaus
Fehlende Finesse unter Oramo
Die Philharmoniker begleiteten die Cellistin Sol Gabetta und engagierten sich für eine wenig bekannte Symphonie Rued Langgaards
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5406350/Konzerthaus_Fehlende-Finesse-unter-Oramo

Erfurt/Berlin
Thüringer Bachwochen ziehen positive Bilanz
Rund 18.000 Besucher sind zu den Thüringer Bachwochen gekommen. Die 53 Veranstaltungen seien zu 80 Prozent ausgelastet gewesen, teilten die Organisatoren am Sonntag mit. Bei rund 20 Konzerten habe die Auslastung zwischen 90 und 100 Prozent gelegen. "Nach dem Festival 2017 mit der Ausnahmesituation des Reformationsjubiläums haben wir in den vergangenen dreieinhalb Wochen ein wieder reguläres Festival erlebt", sagte Bachwochen-Vorstand Silvius von Kessel
http://www.musik-heute.de/17711/thueringer-bachwochen-ziehen-positive-bilanz/


London
Voices of America, English National Ballet review - a punchy programme of contemporary ballet
https://theartsdesk.com/dance/voices-america-english-national-ballet-review-punchy-programme-contemporary-ballet

New York
Weitere „Cendrillon“-Review
Unfractured Fairy Tales: “Cendrillon’ at the Metropolitan Opera
https://www.wqxr.org/story/unfractured-fairy-tales-review-cendrillon-metropolitan-opera

Chicago
“American” program proves a mixed bag from Muti and CSO
http://chicagoclassicalreview.com/2018/04/american-program-proves-a-mixed-bag-from-muti-and-cso/

Tampa Bay
New opera by Anton Coppola, 101, highlights Opera Tampa’s 2018-2019 season
http://www.tampabay.com/things-to-do/stage/New-opera-by-Anton-Coppola-101-highlights-Opera-Tampa-s-2018-2019-season_167325733

Dallas
With a last-minute sub, Dallas Opera’s updated “Don Giovanni” makes an impact
http://texasclassicalreview.com/2018/04/14/with-a-last-minute-sub-dallas-operas-updated-don-giovanni-makes-an-impact/

A triumphant “Don Giovanni’
https://www.dallasvoice.com/opera-review-triumphant-don-giovanni-10252102.html

Hell to Pay
At the Dallas Opera, a marvelous production of Mozart's Don Giovanni has lessons for the #metoo era.
http://www.theaterjones.com/ntx/reviews/20180415062431/2018-04-15/Dallas-Opera/Don-Giovanni

Toronto
The Nightingale is musical and visual storytelling at its finest in COC revival
https://www.thestar.com/entertainment/music/review/2018/04/14/the-nightingale-is-musical-and-visual-storytelling-at-its-finest-in-coc-revival.html

Tanz/ Ballett

München
Umjubelter Auftakt der Münchner Ballettfestwoche
Überragende Leistung: Starchoreograf Wayne McGregor hat das Münchner Publikum zu Begeisterungsstürmen hingerissen
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article214017779/Umjubelter-Auftakt-der-Muenchner-Ballettfestwoche.html
Nicht von dieser Welt
In München beginnt die Ballettfestwoche mit großem Jubel für den britischen Choreografie-Star Wayne McGregor
http://www.sueddeutsche.de/kultur/ballett-nicht-von-dieser-welt-1.3945313
Bayerisches Staatsballett: Das herausragende "Portrait Wayne McGregor" im Nationaltheater
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.bayerisches-staatsballett-das-herausragende-portrait-wayne-mcgregor-im-nationaltheater.c6e99b71-fea6-4948-9d14-4e0d5df41275.html


Zürich
Aschenbach beim Fotoshooting: «Tod in Venedig» in Basel
Das meisterhafte neue Ballett von Richard Wherlock belebt in der ästhetischen Annäherung an Thomas Manns berühmte Novelle die Ausdrucksform des psychologischen Tanzdramas.
https://www.nzz.ch/feuilleton/aschenbach-beim-fotoshooting-tod-in-venedig-in-basel-ld.1377497

London
Obsidian Tear/Marguerite and Armand/Elite Syncopations, Royal Opera House, review
https://www.telegraph.co.uk/dance/what-to-see/obsidian-tearmarguerite-armandelite-syncopations-royal-opera/

Sprechtheater


Wien
Burgtheater: Mit der Dramenharpune auf Menschenfang
Mit einem ungemeinen Reichtum an Stimmen und Nuancen hat Andrea Breth "Eines langen Tages Reise..." von Eugene O’Neill an der Wiener Burg in Szene gesetzt: ein Triumph realistischer Überhöhung
https://derstandard.at/2000077972092/Burgtheater-Mit-der-Dramenharpune-auf-Menschenfang
Burgtheater: Großer Abend für Nervensäge Mary Tyrone
Andrea Breth inszeniert fulminant das redselige, dennoch treffende Familiendrama „Eines langen Tages Reise in die Nacht“ von US-Nobelpreisträger Eugene O'Neill. Corinna Kirchhoff spielt die Morphinistin: atemberaubend
https://diepresse.com/home/kultur/news/5406343/Burgtheater_Grosser-Abend-fuer-Nervensaege-Mary-Tyrone



Berlin/ Volksbühne
Dercon-Nachfolge: Kultursenator will sich Zeit nehmen
Nach dem Abgang des umstrittenen Belgiers Dercon braucht das Berliner Traditionstheater einen neuen Intendanten. Das könnte einige Zeit in Anspruch nehmen. Der Spielbetrieb soll weitergehen
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article214018389/Dercon-Nachfolge-Kultursenator-will-sich-Zeit-nehmen.html

Premierendoppel am Gorki Daniil Charms im Studio und Yael Ronen auf der großen Bühne
https://www.berliner-zeitung.de/30019764 ©2018
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/theater/premierendoppel-am-gorki-daniil-charms-im-studio-und-yael-ronen-auf-der-grossen-buehne-30019764

Berlin/Gorki-Theater
Berliner Ensemble Kolonial-Parabel „Phantom“ thematisiert deutsche Verdrängung
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/theater/berliner-ensemble-kolonial-parabel--phantom--thematisiert-deutsche-verdraengung-30019812

Hamburg/ Thalia
Thalia: Hänsel und Gretel im Rammstein-Gewand
Überzeugende Inszenierung des Klassikers mit Liedern von Till Lindemann. Die Hexe erinnerte an eine Figur auf St. Pauli.
https://www.abendblatt.de/hamburg/article214017589/Thalia-Haensel-und-Gretel-im-Rammstein-Gewand.html

Berlin/ Volksbühne
"Es geht darum, dieses Theater zu retten"
"Dass die derzeitige Struktur nicht tragfähig ist, war absehbar": Klaus Dörr, Interimschef der Berliner Volksbühne
http://www.sueddeutsche.de/kultur/berliner-volksbuehne-in-der-krise-es-geht-darum-dieses-theater-zu-retten-1.3945292
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 15.04.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG-PRESSE - 15. April 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

Bayreuth
Bayreuth hat mit dem Markgräflichen Opernhaus seinen schönsten Kulturtempel zurück
Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth ist eines der schönsten Barocktheater der Welt. Sechs Jahre lang wurde es glanzvoll renoviert – und feiert nun eine wenig würdige Wiedereröffnung
https://www.welt.de/kultur/article175442510/Bayreuth-hat-mit-dem-Markgraeflichen-Opernhaus-seinen-schoensten-Kulturtempel-zurueck.html
Markgräfliches Opernhaus Bayreuth: Die Wilhelmine-Silja-Show
Gut 29 Millionen hat die Sanierung des Markgräflichen Opernhauses Bayreuth gekostet. Die Investition hat sich gelohnt: Das weltweit schönste Barocktheater kann wieder bespielt werden
https://www.merkur.de/kultur/wiedereroeffnung-markgraeflichen-opernhauses-bayreuth-mit-artaserse-von-hasse-9780267.html
Über die Bedeutung des Opernhauses in Bayreuth
Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth zählt zu den großen Barocktheatern in Europa und ist ein seltenes Beispiel noch erhaltener Theaterarchitektur und -dekoration dieser Größe und Qualität. Vorbilder für den Bau, als dessen treibende Kraft Markgräfin Wilhelmine von Brandenburg-Bayreuth gilt, waren die größten Opernhäuser jener Zeit in Wien und Dresden.
https://www.sonntagsblatt.de/artikel/kultur/ueber-die-bedeutung-des-opernhauses-bayreuth

Wien/ Theater an der Wien
Orchesterleiter Manacorda: "Viel von schlechten Dirigenten gelernt"
Die Elfen in "A Midsummer Night's Dream" (Premiere: 15. 4.) müssen nicht bangen: Dirigent Antonello Manacorda ist ein erfahrener Künstler. Zudem ermöglicht ihm die Arbeitsatmosphäre im Theater an der Wien hohe Produktivität
https://derstandard.at/2000077920495/Antonello-Manacorda-Viel-von-schlechten-Dirigenten-gelernt

"Konzertgänger in Berlin"
Gräflich: Bezuidenhout spielt Mozart, Haydn, Beethoven
Wahrscheinlich wäre dem Beethoven des Jahres 1797 dieser Conrad-Graf-Flügel von 1822, auf dem Kristian Bezuidenhout anno 2018 im Pierre-Boulez-Saal seine Musik spielt, wie das erträumte Ding von einem andern Stern vorgekommen.
https://hundert11.net/pbs2018-bezuidenhout/


Arman verlängert vorzeitig als Leiter des BR-Chors
Howard Arman bleibt bis 2021 künstlerischer Leiter des Chors des Bayerischen Rundfunks (BR). Der Engländer unterzeichnete am Freitag vorzeitig die Verlängerung seines Vertrages um zwei weitere Spielzeiten, wie der Sender mitteilte. Der Dirigent und das Ensemble hätten gemeinsam stilsicher ihr Repertoire in alle Richtungen erweitert, ohne das Standardrepertoire zu vernachlässigen, sagte BR-Hörfunkdirektor Martin Wagner
http://www.musik-heute.de/17707/arman-verlaengert-vorzeitig-als-leiter-des-br-chors/

Köln/ Philharmonie
Das Russian National Orchestra glänzt erst in der Zugabe mit wahrer Spielfreude
Mikhail Pletnev schert sich nicht um Tempovorgaben eines Komponisten. Das konnte man zuletzt in er Kölner Philharmonie erleben, als er sich bei einem Solo-Abend ausgewählten Klavierstücken Sergej Rachmaninovs widmete. Was damals allerdings ganz wunderbar funktionierte, überzeugte an diesem Abend nur bedingt.
Sarah Schindler berichtet aus der Kölner Philharmonie.
http://klassik-begeistert.de/lucas-debargue-russian-national-orchestra-mikhail-pletnev-koelner-philharmonie/

München/ Cuvilliestheater
Von Macht und Menschen – Kreneks „Diktator“ und Ullmanns „Zerbrochener Krug“ im Münchner Cuvilliéstheater https://www.nmz.de/online/von-macht-und-menschen-kreneks-diktator-und-ullmanns-zerbrochener-krug-im-muenchner-cuvillies

Madrid
Teatro Real De Madrid 2017-18 – Gloriana
Anna Caterina Antonacci & David McVicar Team Up For Sensational Revival of Neglected Britten Work
http://operawire.com/teatro-real-de-madrid-2017-18-gloriana-anna-caterina-antonacci-david-mcvicar-team-up-for-sensational-revival-of-neglected-britten-work/

London
Weitere „Lady Macbeth“-Review
Lady Macbeth of Mtsensk, Royal Opera House, London — lacerating power
https://www.ft.com/content/10c53168-3f08-11e8-b9f9-de94fa33a81e

New York
Review: The Stepchild of Cinderella Operas Finally Makes It to the Met
https://www.nytimes.com/2018/04/13/arts/music/cendrillon-met-opera-joyce-didonato-review.html

The Met’s “Cendrillon’ Will Make Anyone Love Fairy Tales…Yes, Even “Frozen’
http://observer.com/2018/04/joyce-didonato-shines-in-luminous-cendrillon-at-met-opera-review/

Massenet’s glorious score emerges as the star in Met’s riotous “Cendrillon”
http://newyorkclassicalreview.com/2018/04/massenets-glorious-score-emerges-as-the-star-in-mets-riotous-cendrillon/

Photo Flash: Get A First Look At CENDRILLON At The Met
https://www.broadwayworld.com/bwwopera/article/Photo-Flash-Get-A-First-Look-At-CENDRILLON-At-The-Met-20180413

Carnegie Hall 2017-18 Review: Tristan und Isolde
Jonas Kaufmann Reminds Us of His Colorful & Nuanced Wagner Singing In Triumphant Debut
http://operawire.com/carnegie-hall-2017-18-review-tristan-und-isolde-jonas-kaufmann-reminds-us-of-his-colorful-nuanced-wagner-singing-in-triumphant-debut/

Boston
Boston Baroque brings a fine cast, period-instrument panache to Beethoven’s “Fidelio”
http://bostonclassicalreview.com/2018/04/boston-baroque-brings-a-fine-cast-and-period-instrument-panache-to-beethovens-fidelio/

Salzburg
Bob Dylan in Salzburg: Mit Herbstgefühlen gut durch den Frühling
Der Singersongwriter und Literaturnobelpreisträger ging Freitagabend ganz in seiner Rolle als Performing Artist auf. Am Montag gastiert der 76-Jährige in Wien
https://derstandard.at/2000077938951/Bob-Dylan-in-Salzburg-Mit-Herbstgefuehlen-gut-durch-den-Fruehling

Tanz/Ballett

Münchner Ballettfestwoche beginnt mit McGregor-Uraufführung
Star-Choreograph Wayne McGregor wird eine Neukreation im Nationaltheater präsentieren - gleichzeitig der Start in die Münchner Ballettfestwoche 2018. Es werden außerdem "Anna Karenina", "Spartacus" und "Alice im Wunderland" aufgeführt
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article214014687/Muenchner-Ballettfestwoche-beginnt-mit-McGregor-Urauffuehrung.html

Washington
Washington Ballet’s “Mixed Masters’
program marks growth of company

https://www.washingtonpost.com/entertainment/theater_danc/washington-ballets-mixed-masters-program-marks-growth-of-the-company/2018/04/13/d9714338-3f29-11e8-912d-16c9e9b37800_story.html?noredirect=on&utm_term=.6d4d7320429c


Sprechtheater

Wien/ Burgtheater
Der Gratwanderer
August Diehl vergleicht Hollywood mit dem Burgtheater, spricht über Heimatlosigkeit und seine Erfahrung mit Sucht.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/958672_Der-Gratwanderer.html

Berlin/ Volksbühne
Abgang von Chris Dercon: Gescheitert am bornierten Berlin
Der Rücktritt des Volksbühnen-Intendanten Chris Dercon ist eine Kapitulation, vor der Berliner Kulturwelt und der absurden Inkonsequenz der Politik. Allerdings: Dercon hat in seinem Job tatsächlich versagt
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/chris-dercon-verlaesst-volksbuehne-scheinsieg-der-theater-verwahrer-a-1202799.html
Das Tribunal ahnt nichts
Was wäre, wenn Frauen die Welt regierten: die letzte Premiere an der Volksbühne unter Chris Dercon
https://www.tagesspiegel.de/kultur/letzte-premiere-von-chris-dercon-das-tribunal-ahnt-nichts/21174764.html
Probleme bei Volksbühne: Dercon soll sich nicht nur beim Budget verkalkuliert haben
Recherchen offenbaren gravierende Probleme bei Management und Programmplanung
https://derstandard.at/2000077943097/Volksbuehne-Dercons-soll-sich-beim-Budget-schwer-verkalkuliert-haben
Abgang: Chris Dercon geht. Wie schön. Und jetzt?
Der umstrittene Intendant Chris Dercon schmeißt an der Berliner Volksbühne hin. Andauernde Proteste, ausbleibendes Publikum, mangelnde politische Unterstützung haben ihn zermürbt. Und jetzt?
https://www.welt.de/kultur/article175448041/Abgang-Chris-Dercon-geht-Wie-schoen-Und-jetzt.html

Zürich/ Schauspielhaus
„Maß für Maß“ in Zürich : Regieren kommt von Gieren
enschenversuche im Rattenlabyrinth: Jan Bosse inszeniert in Zürich Shakespeares „Maß für Maß“ als Beitrag zur MeToo-Debatte. Die tragische Seite der Komödie kommt dabei doch ein wenig zu kurz
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/mass-fuer-mass-in-zuerich-jan-bosse-inszeniert-shakespeare-15540966.html

Literatur

Stockholm/Schwedische Akademie
Nichts übrig als ein jämmerlicher Haufen
Die Schwedische Akademie in Stockholm ist jämmerlich auseinandergebrochen. Sogar der Literaturnobelpreis ist jetzt in Gefahr.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/literaturnobelpreis-nichts-uebrig-als-ein-jaemmerlicher-haufen-1.3942951


__________________

Unter'm Strich

Wien
Kulturstadtrat Mailath-Pokorny: "Die Bedeutung der Kultur sinkt"
Noch sechs Wochen ist Andreas Mailath-Pokorny im Amt. Im Gespräch erklärt er, warum er sich nie bloß als Verwalter gesehen hat und es schwieriger wird, die Anliegen der Kunst zu vertreten
https://derstandard.at/2000077918230/Kulturstadtrat-Mailath-Pokorny-Die-Bedeutung-der-Kultur-sinkt

München/ Cuvilliestheater
Tolle junge Stimmen strahlen in Münchens schönstem Theater
„Wie schön die Welt ist heute, man könnte denken es sei Friede auf der Welt.“ Mit diesen Worten wird der tragische Einakter von Ernst Krenek (1900-1991) eröffnet. „Der Diktator“ wird an diesem Abend im vielleicht schönsten Theater Münchens aufgeführt: dem Cuvilliés-Theater. Das Opernstudio der Bayerischen Staatsoper präsentiert die angehenden neuen Gesangs-Sternchen. Begleitet werden die jungen Sänger vom Münchner Kammerorchester unter der Leitung von Karsten Januschke.
Maria Steinhilber berichtet aus dem Cuvilliés-Theater in München.
http://klassik-begeistert.de/ernst-krenek-der-diktator-viktor-ullmann-der-zerbrochene-krug/

Wien
Premiere am Theater an der Wien: Dirigent Manacorda: "Benjamin Britten ist ein Genie"
Einsatz für ein unterschätztes Genie: Der Turiner Antonello Manacorda dirigiert ab heute Benjamin Brittens „A Midsummer Night’s Dream“ im Theater an der Wien.
http://www.kleinezeitung.at/kultur/klassik/5406072/Premiere-am-Theater-an-der-Wien_Dirigent-Manacorda_Benjamin
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 14.04.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE - 14. April 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

Bayreuth
Ein Juwel: Bayreuther Opernhaus renoviert
- Wo lange Zeit der Holzwurm nagte, regiert ab sofort wieder höfische Pracht. Nach mehr als fünfjähriger Renovierung ist das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth am Donnerstagabend wiedereröffnet worden - mit einem Festakt und anschließender Opernaufführung.
http://www.sueddeutsche.de/news/kultur/denkmaeler-ein-juwel-bayreuther-opernhaus-renoviert-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180413-99-879428
"Artaserse" am Markgräflichen Opernhaus Bayreuth: Wilhelmines markgräfliches Hundeleben
Sie war selbstbewusst, kunstsinnig und unabhängig: Markgräfin Wilhelmine leistete sich ein Opernhaus in der fränkischen Provinz - eines der schönsten und damals größten Theater in Europa. Mit der Aufführung von "Artaserse" knüpft die Theaterakademie August Everding an die Eröffnung des Opernhauses in Bayreuth 1748 an - und holt die ehemalige Geliebte von Wieland Wagner auf die Bühne.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/markgraefliches-openhaus-bayreuth-artaserse-kritik-wiedereroeffnung-100.html

Wien/ Staatsoper
Brünnhilde kreischt, Siegfried strahlt und das Orchester spielt ohne Probe
Im komödiantischen Teil der Ring-Tetralogie nimmt Richard Wagner das Publikum mit auf die Entwicklungsreise des jungen, verwegenen Siegfried: Von der Selbstfindung (Schwertschmiedung) über das Durchsetzungsvermögen (Drachentötung) bis zum schwierigsten Teil im Leben eines naiven Junggesellen: der Liebe.
... eine im Forte kreischende Iréne Theorin, 54, die einen rabenschwarzen Tag erwischt. Das betörende Piano der debütierenden Staatsopern-Brünnhilde deckt wiederum das Orchester unter der Leitung des ungarischen Maestros Ádám Fischer, 68, völlig zu. Neben den neuerlich katastrophalen Hörnern nicht das einzige Mal, dass die Wiener Philharmoniker an diesem „dritten Abend“ den Sängern das Leben schwer gestalten.
Jürgen Pathy berichtet aus der Wiener Staatsoper.
http://klassik-begeistert.de/richard-wagner-siegfried-wiener-staatsoper/
Ein „Siegfried“ mit vielen leisen Tönen
Staatsoper. Der dritte „Ring“-Teil unter dem Dirigat von Ádám Fischer: Titelheld Stephen Gould erweckt Iréne Theorin als neue Brünnhilde mit Pianissimo-Qualitäten.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5404928/Ein-Siegfried-mit-vielen-leisen-Toenen

"Konzertgänger in Berlin"
Schlangenbeschwörend: Kirill Petrenko, Yuja Wang, Berliner Philharmoniker mit Dukas, Prokofjew, Franz Schmidt
https://hundert11.net/bp2018-petrenko-franz-schmidt/

US-Pianist Irwin Gage 78-jährig gestorben
Der renommierte Liedbegleiter arbeitete u.a. mit Brigitte Fassbaender und Jessye Norman zusammen
https://derstandard.at/2000077909881/US-Pianist-Irwin-Gage-78-jaehrig-gestorben

Ljubljana
100 Years of Ljubljana National Opera and Ballet
http://www.total-slovenia-news.com/made-in-slovenia/1035-100-years-of-ljubljana-national-opera-and-ballet-feature-videos

London
Lady Macbeth of Mtsensk at Royal Opera House review – “graphic, visceral and exuberant’
https://www.thestage.co.uk/reviews/2018/lady-macbeth-mtsensk-royal-opera-house-review-graphic-visceral-exuberant/

Lady Macbeth of Mtsensk, Royal Opera House, London, review: This masterpiece is still magnificent
https://www.independent.co.uk/arts-entertainment/classical/reviews/lady-macbeth-of-mtsensk-review-royal-opera-house-masterpiece-richard-jones-a8302466.html

Lady Macbeth of Mtsensk, Royal Opera review - bleak rigour and black comedy still cast a spell
https://theartsdesk.com/opera/lady-macbeth-mtsensk-royal-opera-review-bleak-rigour-and-black-comedy-still-cast-spell

No muddle, just music: Pappano delivers an exceptional Lady Macbeth of Mtsensk
https://bachtrack.com/de_DE/review-lady-macbeth-mtsensk-pappano-westbroek-jovanovich-royal-opera-april-2018

Thomas Adès conducts Stravinsky's Perséphone at the Royal Festival Hall
http://www.operatoday.com/content/2018/04/thomas_ades_con.php

Voices of America review – ENB have a riot with Forsythe's club mashup
https://www.theguardian.com/stage/2018/apr/13/voices-of-america-review-english-national-ballet-william-forsythe-sadlers-wells

New York
An Opera Worth Fighting Over
https://www.nytimes.com/2018/04/13/arts/music/rameau-hippolyte-juilliard.html

Review: Jonas Kaufmann Takes a Big Step Toward “Tristan’
https://www.nytimes.com/2018/04/13/arts/music/philadelphia-orchestra-boston-symphony-jonas-kaufmann.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews

Tanz/Ballett

Schwamending/Schweiz
Ballett ist kein Bullshit
Arme, Beine und den Kopf im Takt der Musik zu bewegen, ist nicht ganz einfach. Doch das Festival Steps bringt auch kulturfernere Schüler zum Tanzen. Ein Augenschein in Schwamendingen.
https://www.nzz.ch/feuilleton/ballett-ist-kein-bullshit-tanzfestival-steps-eric-gauthier-ld.1376338


Sprechtheater

Berlin/ Volksbühne
Kommentar zum Dercon-Rücktritt: Der Scherbenhaufen am Rosa-Luxemburg-Platz
https://www.berliner-zeitung.de/30010556 ©2018
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/kommentar-zum-dercon-ruecktritt-der-scherbenhaufen-am-rosa-luxemburg-platz-30010556
Berliner Volksbühnen-Intendant Chris Dercon tritt zurück
Wenige Monate nach dem Beginn seiner ersten Spielzeit räumt der umstrittene Intendant den Chefsessel
https://diepresse.com/home/kultur/news/5405212/Berliner-VolksbuehnenIntendant-Chris-Dercon-tritt-zurueck
Die Erklärung zum Rücktritt von Chris Dercon im Wortlaut
Der Intendant der Volksbühne wirft nach nur wenigen Monaten hin. Die Erklärung der Senatskulturverwaltung im Wortlaut
https://www.morgenpost.de/kultur/article214003803/Die-Erklaerung-zum-Ruecktritt-von-Chris-Dercon-im-Wortlaut.html
Müller findet Ablösung von Chris Dercon richtig
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) findet die Ablösung von Chris Dercon als Intendant der Volksbühne bedauerlich, aber auch nachvollziehbar. Das machte er am Freitag bei einem Termin im Rathaus deutlich.
http://www.sueddeutsche.de/news/kultur/theater---berlin-mueller-findet-abloesung-von-chris-dercon-richtig-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180413-99-882571
Aus für den Neustart
Wenige Monate nach Beginn seiner ersten Spielzeit räumt der umstrittene Intendant Chris Dercon den Chefsessel
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/kulturpolitik/958585_Aus-fuer-den-Neustart.html
Volksbühne Berlin : Intendant Chris Dercon tritt zurück
Eine der renommiertesten Theaterbühnen des Landes braucht einen neuen Intendanten: Der Belgier Chris Dercon gibt seinen Posten als Chef der Berliner Volksbühne auf.
http://www.zeit.de/kultur/2018-04/volksbuehne-berlin-chris-dercon-intendant-ruecktritt

München/Kammerspiele
300 Künstler fordern nach Lilienthal-Aus ein Umdenken
http://www.sueddeutsche.de/news/kultur/theater---muenchen-300kuenstler-fordern-nach-lilienthal-aus-einumdenken-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180413-99-882210
Stadt will Lilienthal-Nachfolger bis Jahresende
Weiter Theater um die Münchner Kammerspiele: Jetzt beschäftigte sich der Kulturausschuss des Stadtrats mit der Frage, wie es zum Abschied von Matthias Lilienthal als Intendant kommen konnte - und wie die Nachfolgersuche abläuft.
https://www.merkur.de/kultur/stadt-will-lilienthal-nachfolger-bis-jahresende-9776388.html



Wien/ Theater in der Josefstadt
Fünfmal Emma und zurück
Das Theater in der Josefstadt zeigt "Madame Bovary" nach dem Roman von Gustave Flaubert
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/958644_Fuenfmal-Emma-und-zurueck.html


Stockholm
„Sagenhaft patriarchal“: Das sind die Schlüsselfiguren im Nobelpreis-Machtkampf
Rückzüge, Machtkämpfe und ein alarmierter König: Die Schwedische Akademie, die den Literaturnobelpreis vergibt, versinkt nach einem Sexismus-Skandal im Chaos. Wer spielt welche Rolle? Ein Who is Who.
https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article175425407/Sagenhaft-patriarchal-Das-sind-die-Schluesselfiguren-im-Nobelpreis-Machtkampf.html



Zu viel gewollt
Das Markgräfliche Opernhaus startet mit Johann Adolf Hasses "Artaserse", aber in einer allzu ambitionierten Verschnittversion
http://www.sueddeutsche.de/kultur/operneroeffnung-bayreuth-zu-viel-gewollt-1.3942909



Emma Bovary in der Geisterbahn
Kritik „Madame Bovary“. Die Josefstadt belehrt Flaubert: Nur Bürgertum und Unfreiheit der Frau machen Emma unglücklich. Ein schönes Gruselkabinett – doch auf Dauer wird's darin zu eng.
https://diepresse.com/home/kultur/news/5405691/Emma-Bovary-in-der-Geisterbahn

Überforderter Intendant trifft wankelmütige Politiker
Chris Dercon tat, was die Berliner Politik von ihm erwartete. Dafür hat die Politik ihn im Stich gelassen.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/der-fall-chris-dercon-chronik-eines-erwartbaren-scheiterns-1.3942895

Sturz aus aller Gewissheit
Seltener Gast: Der künftige Chef Kirill Petrenko dirigiert die Berliner Philharmoniker.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/berliner-philharmoniker-sturz-aus-aller-gewissheit/21174718.html

https://derstandard.at/2000077928072/FPOe-Stiftungsrat-will-nicht-korrekte-ORF-Korrespondenten-streichen
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 13.04.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE - 13. April 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

Wien/ Staatsoper
Ruhevolles Heldentum
Spannungsreiche Darbietung von Richard Wagners "Siegfried" an der Staatsoper
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/958369_Ruhevolles-Heldentum.html


Wien/ Volksoper
Wiener Volksoper lässt "Holländer" fliegen
Haus am Gürtel feiert 120. Geburtstag mit neun Premieren, fünf Wiederaufnahmen und 20 Repertoirestücke
https://derstandard.at/2000077820916/Wiener-Volksoper-laesst-Hollaender-fliegen
Wiener Volksoper feiert 120-jähriges Jubiläum
Die Saison 2018/19 steht für die Wiener Volksoper im Zeichen ihres 120-jährigen Bestehens. Aus diesem Anlass bringt das Haus einige frühere Erfolge erneut heraus, sagte Direktor Robert Meyer am Donnerstag in Wien. Als Eröffnungspremiere werde etwa Emmerich Kálmáns "Die Csardasfürstin" gezeigt. Auch "Der fliegende Holländer" von Richard Wagner, den die Volksoper zum ersten Mal vor 110 Jahren gespielt hat, führt sie wieder auf.
http://www.musik-heute.de/17695/wiener-volksoper-feiert-120-jaehriges-jubilaeum/
Volksoper feiert 120er zwischen "Peter Pan" und "Holländer"
Die Wiener Volksoper feiert in der kommenden Saison ihren 120. Geburtstag - und weiht ihm neun Premieren zwischen einem Ballett-"Peter Pan", Wagners "Fliegendem Holländer" und dem Bernstein-Musical "Wonderful Town". "So abwechslungsreich und vielfältig wie das Haus ist auch unser Spielplan", zeigte sich Direktor Robert Meyer bei der Spielplanpräsentation am Donnerstag in Feierlaune
https://www.sn.at/kultur/musik/volksoper-feiert-120er-zwischen-peter-pan-und-hollaender-26591044

New York
„Così fan tutte“ in New York : Wie ist das Verhältnis von Ton und Unterton?
Mit einer Klage möchte der wegen sexuellen Missbrauchs entlassene Dirigent James Levine seine Probleme lösen. Die Metropolitan Opera bringt derweil zwei seiner Lieblingsstücken ohne ihn heraus.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/phelim-mcdermott-inszeniert-cosi-fan-tutte-an-der-met-15532412.html
Hamburg
Elbphilharmonie: Stur klatscht das Publikum zwischen jedem einzelnen Satz
Eine kammermusikalische Familie und ein Weltstar im 2. Cello: Sol Gabetta und das Hagen Quartett zu Gast in der Elbphilharmonie.
Ricarda Ott berichtet aus der Elbphilharmonie Hamburg.
http://klassik-begeistert.de/sol-gabetta-hagen-quartett-elbphilharmonie-hamburg/

Wien/Musikverein
Dirigent David Afkham setzt zu wenig Akzente – die Wiener Symphoniker im Musikverein
Dem Management der Wiener Symphoniker ist es zu verdanken, dass es innerhalb kürzester Zeit möglich machte, beide Solisten dieses anspruchsvollen „Doppelkonzertes“ umzubesetzen. Beim Cellisten hatten die Veranstalter etwas mehr Zeit; beim Geiger nur zwei Tage. Deswegen ist es Anton Sorokow, dem ersten Konzertmeister des Orchesters, mehr als nur zu danken, dass er innerhalb dieser kurzen Zeit diesen schwierigen Part so fulminant spielte und auch eine gediegene Interpretation zustande brachte.
Herbert Hiess berichtet aus dem Musikverein Wien.
http://klassik-begeistert.de/wiener-symphoniker-david-afkham-musikverein-wien/

Zürich
Immer auf dem Weg nach oben
Das "Tonhalle-Orchester Zürich" .
Das Tonhalle-Orchester Zürich feiert sich zum 150. Geburtstag mit legendären Einspielungen aus seiner Geschichte
http://www.sueddeutsche.de/kultur/orchesterjubilaeum-immer-auf-dem-weg-nach-oben-1.3941116

Neuer Intendant für Niedersächsische Musiktage
Anselm Cybinski wird neuer Intendant der Niedersächsischen Musiktage. Der 50-Jährige übernehme die künstlerische Leitung im Herbst kommenden Jahres, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Der gebürtige Freiburger folgt auf Katrin Zagrosek (Jahrgang 1975), die im September 2018 in gleicher Funktion zur Internationalen Bachakademie Stuttgart wechselt.

Frankfurt
Alte Oper Keine Armee kann darauf marschieren
Jurowski und das Gustav Mahler Jugendorchester stellen sich in Frankfurts Alter Oper sperrigen Werken von Bartók und Schostakowitsch.
http://www.fr.de/kultur/musik/alte-oper-keine-armee-kann-darauf-marschieren-a-1484451


Düsseldorf
Deutsche Oper am Rhein vollendet "Ring"-Zyklus
Die Deutsche Oper am Rhein plant in der kommenden Spielzeit 32 verschiedene Opern, darunter sechs Premieren. Mit der Neuproduktion der "Götterdämmerung" bringen die Häuser Richard Wagners "Ring des Nibelungen" in der Regie von Dietrich W. Hilsdorf zum Abschluss, sagte Generalintendant Christoph Meyer am Donnerstag. Im Frühjahr 2019 werde der gesamte Zyklus in Düsseldorf und Duisburg gezeigt.

Wien/Kasino Schwarzenbergplatz
"Kreativität braucht Grenzen"
Der britische Komponist Gavin Bryars über ein Laien-Orchester mit Brian Eno, die abenteuerliche Zeit mit John Cage, den vermeintlich freien Jazz und seine Kammeroper "Marilyn Forever" im Kasino am Schwarzenbergplatz.
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/958413_Kreativitaet-braucht-Grenzen.html

Hamburg
Ein Konzertpublikum, das zum Störfaktor wurde
Das Hagen Quartett und Sol Gabetta in der Elbphilharmonie
Konzerte könnten so schön sein, wenn nur das Publikum nicht wäre. Auf diesen Nenner muss man leider bringen, was sich am Dienstagabend im Großen Saal der Elbphilharmonie abgespielt hat. Dem Saal, den alle sehen wollen, den aber offenbar nicht ¬alle auch hören wollen. Sonst brächten sie ein Mindestmaß an Rücksicht und Einfühlung auf.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article213992071/Ein-Konzertpublikum-das-zum-Stoerfaktor-wurde.html


Zürich
Defiling the throne: David Alden's cumbersome Maria Stuarda disappoints in Zurich
https://bachtrack.com/de_DE/review-maria-stuarda-alden-damrau-farnocchia-zurich-april-2018

Mailand
Inside Milan’s Opulent Retirement Home for Musicians
https://www.nytimes.com/2018/04/11/arts/music/casa-verdi-musicians-retirement-home-milan.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews&action=click&contentCollection=music®ion=stream&module=stream_unit&version=latest&contentPlacement=3&pgtype=collection

London
Giulio Cesare in Londra with the marvellous Early Opera Company
https://bachtrack.com/de_DE/review-giulio-cesare-curnyn-mead-devin-kelly-early-opera-company-london-april-2018

Glasgow
Scottish Opera 2018-19 Season To Feature Thomas Allen, Emma Bell & Adam Smith
http://operawire.com/scottish-opera-2018-19-season-to-feature-thomas-allen-emma-bell-adam-smith/

New York
Yusif Eyvazov Joins Anna Netrebko In The Metropolitan Opera’s “Tosca’
http://operawire.com/yusif-eyvazov-joins-anna-netrebko-in-the-metropolitan-operas-tosca/

Opera America Announces 20 Winners of Major Innovation Grants
http://operawire.com/opera-america-announces-20-winners-of-major-innovation-grants/

Rake’s Progress: The 2018 Edition
Eric Salzman: Big Jim and The Small-Time Investors (World Premiere)

http://concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=13036

Review: Dancing in the House of García Lorca
https://www.nytimes.com/2018/04/11/arts/dance/review-ballet-hispanico-joyce-theater.html?rref=collection%2Fsectioncollection%2Fdance&action=click&contentCollection=dance®ion=rank&module=package&version=highlights&contentPlacement=2&pgtype=sectionfront

Atlanta
Review: Atlanta Opera captures 2 powerful stories in “Out of Darkness’
https://www.myajc.com/entertainment/arts--theater/review-atlanta-opera-captures-powerful-stories-out-darkness/q6DU3t3IXGrURGs3kgcBhM/

Tuscon
BWW Review: Arizona Opera Presents DAS RHEINGOLD ~ Grandeur And Majesty In Scale And Scope
https://www.broadwayworld.com/phoenix/article/BWW-Review-Arizona-Opera-Presents-DAS-RHEINGOLD-Grandeur-And-Majesty-In-Scale-And-Scope-20180411

Sydney
Nicole Car (Australian Chamber Orchestra)
In her highly anticipated ACO debut, the opera star shows herself to be an accomplished, detailed recitalist.
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/nicole-car-australian-chamber-orchestra/

Feuilleton
Through Opera, Debussy Reaches a New Audience
https://www.nytimes.com/2018/04/11/arts/debussy-opera.html

Leonard Bernstein
Operation missglückt, Patient überlebt
Sven Oliver Müller versucht, in einer Charakterstudie dem Charisma Leonard Bernsteins auf den Grund zu gehen.
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/958394_Operation-missglueckt-Patient-ueberlebt.html

Pianistin Yuja Wang kommt in die Kinos
Sie zählt zu den Klassikstars der YouTube-Generation: Yuja Wang sorgt mit furioser Spieltechnik und ungewöhnlichem Auftritt für Furore. Jetzt kommt die Pianistin mit den Berliner Philharmonikern ins Kino.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article213996465/Pianistin-Yuja-Wang-kommt-in-die-Kinos.html



Tanz/ Ballett

Wien/ Tanzquartier
Vorsicht statt Provokation
Das Tanzquartier widmet sich gemeinsam mit der heimischen Performerin Christine Gaigg der #metoo-Debatte.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/958406_Vorsicht-statt-Provokation.html


Sprechtheater

Wien/ Theater in der Josefstadt
"Niemand reißt dumme Witze"
Regisseurin Anna Bergmann über "Madame Bovary" und wie sich das Theater verändern sollte
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/958106_Niemand-reisst-dumme-Witze.html

Wien/ Burgtheater
Corinna Kirchhoff: Das Wunder der Fleischwerdung
Einst gehörte sie zu den Stars der Berliner Schaubühne am Lehniner Platz. Ab Samstag spielt sie in Eugene O'Neills "Eines langen Tages Reise in die Nacht" an der Wiener Burg in der Regie von Andrea Breth eine Morphinistin
https://derstandard.at/2000077758396/Corinna-Kirchhoff-Das-Wunder-der-Fleischwerdung

Bochum
Augen zu
"Glaubt bloß nicht, dass das Licht die ganze Zeit an bleibt!": Eine Stückeentwicklung am Schauspielhaus Bochum zum Thema Schlaf und Tod
http://www.sueddeutsche.de/kultur/theater-augen-zu-1.3941105

München/ Volkstheater
Der Blick ins Ich
Bei "Radikal jung" am Volkstheater erzählen die Regisseure in diesem Jahr viel Privates und Persönliches
http://www.sueddeutsche.de/kultur/schauspiel-der-blick-ins-ich-1.3941621

Wien/Volkstheater
Stolpern in Stanniol
Artifizieller Slapstick: Peter Shaffers "Komödie im Dunkeln" im Volkstheater
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/958395_Stolpern-in-Stanniol.html
"Komödie im Dunkeln": Gottvater ist Elektriker
In Peter Shaffers berühmtem Stück wird es dann richtig hell, wenn auf der Szene die Lichter ausgehen. Im Wiener Volkstheater vergeigt man mit lahmem Spiel ein für unverwüstlich geltendes Konzept: das der Umkehr
https://derstandard.at/2000077824906/Komoedie-im-Dunkeln-Gottvater-ist-Elektriker



---------
Unter'm Strich

Wien
Andreas Mailath-Pokorny: Mehr Verwalter als Gestalter
Ganze 17 Jahre prägte er die Kulturpolitik der Stadt Wien. Große Würfe blieben aus – genauso wie grobe Missgeschicke. Ein Resümee der STANDARD-Kulturredaktion
https://derstandard.at/2000077837281/AndreasMailath-Pokorny-Mehr-Verwalter-als-Gestalter
Was bleibt von Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny?
Das neue Wien-Museum wird gebaut. Das Volkstheater harrt der Sanierung. Kulturstadtrat Mailath-Pokorny hatte keine großen Visionen. Aber er setzte Impulse und verwaltete mit Niveau.
https://diepresse.com/home/kultur/feuilleton/5404592/Was-bleibt-von-Kulturstadtrat-Andreas-MailathPokorny

Österreich
ORF-Gebühr und Co.: Kein Ja, kein Nein, aber ein Datum
Minister Gernot Blümel gibt zwei Tage im Juni bekannt, an denen ORF & Co. diskutiert werden
https://kurier.at/kultur/orf-gebuehr-und-co-kein-ja-kein-nein-aber-ein-datum/400020265

Wiens linker SPÖ-Flügel muss mit Mailath-Pokornys Rücktritt Federn lassen
Nach Gesundheitsstadträtin Sandra Frauenberger gab auch der Kulturstadtrat seinen Rücktritt bekannt. Der neue Wiener SPÖ-Chef Michael Ludwig stellt bereits sein Team zusammen -
derstandard.at/2000077838735/Wiens-linker-SPOe-Fluegel-muss-mit-Mailath-Pokornys-Ruecktrittweiter-Federn
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 12.04.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG-PRESSE - 12. April 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt



Wien/ Staatsoper
Wenn das Eis bricht
Lise Lindstrom und Roberto Alagna in "Turandot" in der Wiener Staatsoper.
Im Prinzip ist es die Heilungsgeschichte einer frigiden Frau, die in Giacomo Puccinis "Turandot" erzählt wird.
Roberto Alagna steht in seinem Rollendebüt als Calaf auf der Bühne und erhält vom Publikum mit Abstand den meisten Zwischenapplaus. Zurecht, wenn es um seinen Gesang geht.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/958104_Wenn-das-Eis-bricht.html
Dieses Timbre bringt Turandots Eis zum Schmelzen
In Puccinis „Turandot“ lässt sich Lise Lindstrom erstmals von Roberto Alagna erweichen. Aleksandra Kurzak als selbstlos sich opfernde Sklavin rührt mit einem Schuss Herbheit: Das lässt über erhebliche Wackler hinweghören.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5404230/Dieses-Timbre-bringt-Turandots-Eis-zum-Schmelzen

Wien
Lodernde Nachtschatten
Liederabend von Elina Garanča im Musikverein
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/958105_Lodernde-Nachtschatten.html
Elina-Garanca-Lieder-vom-wahren-Leben
Der Mezzostar begeistert im Musikverein
https://derstandard.at/2000077746696/


Zürich
Oper Zürich plant mit Regisseur Serebrennikow
Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow (48), der in Moskau unter Hausarrest steht, soll am Opernhaus Zürich Mozarts "Così fan tutte" inszenieren. "Wir sind sehr entschlossen, diese geplante Arbeit auch auf die Bühne zu bringen", sagte Intendant Andreas Homoki am Mittwoch in Zürich bei der Vorstellung der Saison 2018/19. "Wir dürfen nicht zulassen, dass die Freiheit der Kunst durch politische Einflussnahme angegriffen wird."
http://www.musik-heute.de/17683/oper-zuerich-plant-mit-regisseur-serebrennikow/

Zürich
Alle sollen auf die Rechnung kommen: die Saison 2018/19 am Opernhaus Zürich
Mit Schrekers «Die Gezeichneten» und Ligetis «Le grand Macabre» setzt der kommende Spielplan gewichtige Akzente in der Moderne. Aber auch das bekannte Repertoire ist solide vertreten
https://www.nzz.ch/feuilleton/alle-sollen-auf-die-rechnung-kommen-die-saison-201819-am-opernhaus-zuerich-ld.1376376

Opernsängerin Montserrat Caballé wird 85
Montserrat Caballé hat einen kometenhaften Aufstieg erlebt. Die als "Jahrhundertsängerin" bejubelte Sopranistin feiert bald ihren 85. Geburtstag - auf Dienstreise
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article213981291/Opernsaengerin-Montserrat-Caballe-wird-85.html
Montserrat Caballé zum 85. Geburtstag
"La Superba" kam, sang und siegte

Ein seidiges Timbre und zauberhaft schwebende Pianissimi zählen zu den Markenzeichen von Montserrat Cabellé. In rund 90 Opernpartien von Gluck bis Puccini war die spanische Sopranistin in ihrer mehr als 55-jährigen Karriere zu erleben. Legendär sind auch ihre Auftritte mit Rockstars wie Freddie Mercury. Am 12. April feiert sie ihren 85. Geburtstag.
https://www.br-klassik.de/aktuell/montserrat-caballe-sopranistin-85-geburtstag-100.html

Dresden
Semyon Bychkov kehrt zur Dresdner Staatskapelle zurück
Semyon Bychkov kehrt nach mehr als 15 Jahren an das Pult der Dresdner Staatskapelle zurück. Der frühere Chefdirigent (1999-2003) übernehme an diesem Wochenende für Myung-Whun Chung, teilte das Orchester am Mittwoch mit. Der Erste Gastdirigent habe sein Dirigat aus gesundheitlichen Gründen absagen müssenhttp://www.musik-heute.de/17681/semyon-bychkov-kehrt-zur-dresdner-staatskapelle-zurueck/

Dresdner Philharmonie vor letzter Saison mit Sanderling
Die Dresdner Philharmonie geht in der letzten Saison mit Michael Sanderling (51) als Chefdirigent auf weite Reisen. Zu Beginn der Spielzeit 2018/19 gastieren die Musiker in Brasilien, Argentinien und Chile, im Frühjahr 2019 folgen Auftritte in Köln, Budapest und Warschau sowie bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern. Nach Saisonende sind noch einmal gemeinsame Konzerte in Japan und Südkorea geplant, teilte das Orchester am Mittwoch mit. Bis dahin sollen die Gesamtaufnahmen der Sinfonien von Beethoven und Schostakowitsch vollendet werden
http://www.musik-heute.de/17689/dresdner-philharmonie-vor-letzter-saison-mit-sanderling/


Wien/ Konzerthaus
Warum der Dirigent Lionel Bringuier ein guter Läufer geworden wäre
Hätte Lionel Bringuier nicht die Musik zu seinem Beruf gemacht, wäre er vielleicht Läufer geworden. Der französische Dirigent scheint die hohen Geschwindigkeiten zu lieben. Das zeigte er am vergangenen Montag, als er mit dem Tonhalle-Orchester Zürich zu Gast im Wiener Konzerthaus war. Gemeinsam mit dem Starpianisten Igor Levitpräsentierte er Johannes Brahms“ Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 in d-Moll, danach spielte das Orchester Hector Berlioz“ Symphonie fantastique.
Mirjana Plath berichtet aus dem Wiener Konzerthaus
http://klassik-begeistert.de/tonhalle-orchester-zuerich-lionel-bringuier-igor-levit-wiener-konzerthaus/

"Konzertgänger in Berlin"
Sachgemäß: Arditti Quartett spielt Boulez
Unsachgemäße Assoziationen bei dieser Reise ins Äon des musikalischen Erz-Avantgardismus: Hat der Nachkriegs-Serialismus nicht ein bissl was mit dem Nachkriegs-Brutalismus in der Architektur gemeinsam?
https://hundert11.net/pbs2018-arditti-boulez/

Berlin/ Boulez-Saal
Konflikt und Kontrapunkt
Beethovens Streichquartett op.130, Bachs „Ricercar a 6“ und ein Vortrag von Raja Shehadeh. Die „Edward W. Said Days“ im Pierre Boulez Saal
https://www.tagesspiegel.de/kultur/said-days-im-boulez-saal-konflikt-und-kontrapunkt/21160842.html


Freiburg/Konzerthaus
Müll für die Ohren: Jan Järvlepps Garbage Concerto sorgt in Freiburg für stürmischen Beifall
So unterschiedlich klingt die Musik des 20. Jahrhunderts! Mit Schostakowitschs Orchesterfeuerwerk, mitreißenden Rhythmen aus Recycling-Müll und einer vom englischen Volkslied beeinflussten Sinfonie bot das Philharmonische Orchester Freiburg am Dienstagabend wieder einmal eine herausragende Leistung, die das Publikum mit angemessenem Beifall bedachte.
Leah Biebert berichtet aus dem Konzerthaus Freiburg
http://klassik-begeistert.de/philharmonisches-orchester-freiburg-konzerthaus-freiburg/

Mittagsmusik - Thema der Woche
Meister der Tiefe: Kurt Moll
Dem Bassisten Kurt Moll ist gelungen, was nur wenige schaffen: Mit einigen großen Opernpartien identifiziert zu werden. Am 11. April wäre der Sänger 80 Jahre alt geworden. Die Mittagsmusik erinnert diese Woche an den legendären Bassisten.
https://www.br-klassik.de/programm/sendungen-a-z/mittagsmusik/kurt-moll-thema-der-woche-100.html

Paavo Järvi über Brahms: Das ist wie eine seelische Schusswunde
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/interview-mit-dem-dirigenten-paavo-jaervi-ueber-brahms-15532342.html


Frankfurt
Deutscher Pianistenpreis: Finalisten setzen auf Tschaikowsky
Beim Deutschen Pianistenpreis in Frankfurt zeigen junge Musiker Genauigkeit und Gefühl
http://www.fr.de/kultur/musik/deutscher-pianistenpreis-finalisten-setzen-auf-tschaikowsky-a-1483702

Hamburg
Der Große Saal als Orchester-Trainingslager
Das Gustav Mahler Jugendorchester spielte Bartók und Schostakowitsch
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article213980937/Der-Grosse-Saal-als-Orchester-Trainingslager.html

München/ Herkulessaal
Agiles Musizieren
Das Württembergische Kammerorchester Heilbronn im Herkulessaal
http://www.sueddeutsche.de/kultur/kurzkritik-agiles-musizieren-1.3940081

Sachsen/Bad Lausick
Neue Geschäftsführerin für Sächsische Bläserphilharmonie
Die Sächsische Bläserphilharmonie hat eine neue Geschäftsführerin. Die bisherige Orchesterdirektorin und -managerin Gabriele Hegner habe die Aufgabe zum April übernommen, sagte eine Sprecherin am Mittwoch. Die gebürtige Frankfurterin löse Heiko Schulze ab, der den Posten seit 1996 innehatte. Hegners Vertrag laufe zunächst über drei Jahre
http://www.musik-heute.de/17687/neue-geschaeftsfuehrerin-fuer-saechsische-blaeserphilharmonie/

Sprechtheater

Wien/Vienna`s English Theatre
Wie Nähe Distanz erzeugt
Patrick Marbers "Closer" in Vienna’s English Theatre.
Es gibt Dramen, deren Figuren einem nie sympathisch werden, für die man aber durchaus Mitleid empfindet, weil sie offenbar nicht aus ihrer Haut heraus können. Und es gibt Stücke, die einige Zeit nach einer populären Verfilmung wieder auf die Bühne zurückkehren. In beide Kategorien gehört Patrick Marbers 1997 uraufgeführtes Werk "Closer" ("Hautnah"), das den Autor schlagartig berühmt machte. Nun wird das nicht gerade prüde Stück dem eher konservativen Publikum des Vienna’s English Theatre vorgesetzt.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/958115_Wie-Naehe-Distanz-erzeugt.html

England
Plump
Ein englischer Theaterkritiker wirft der Royal Shakespeare Company vor, rein aus politischen Gründen eine Rolle mit einem Schwarzen besetzt zu haben. Das hat einen handfesten Medien- und Theaterskandal zur Folge
http://www.sueddeutsche.de/kultur/theater-plump-1.3939711

München/Volkstheater
Theaterpremiere: „Ich finde Dorian Gray schon sehr aktuell“
Am Münchner Volkstheater feiert an diesem Donnerstag Oscar Wildes „Dorian Gray“ Premiere. Den Protagonisten des Stücks interpretiert Oleg Tikhomirov mit einem Verweis auf Selfie-Kultur und Selbstoptimierungswahn
https://www.welt.de/regionales/bayern/article175359178/Theaterpremiere-Ich-finde-Dorian-Gray-schon-sehr-aktuell.html



Film/ TV

Hardy Krüger liebt das Leben und ignoriert den Tod
Zumeist lebt er mit seiner Frau an der amerikanischen Westküste. Doch anlässlich seines neuen Buchs und seines runden Geburtstags ist Hardy Krüger nach Hamburg gekommen. Dort spricht er mit der Deutschen Presseagentur über sein an Abenteuern reiches Leben
https://www.abendblatt.de/kultur-live/kino/article213983873/Hardy-Krueger-liebt-das-Leben-und-ignoriert-den-Tod.html

Ausstellungen/Kunst

New York
Porträt: Max Hollein und das Metropolitan, eine Erfüllung
New York. Die Bestellung des Wieners Max Hollein zum Chef des Metropolitan Museums ist nur der Gipfel einer akkurat geplanten Karriere
https://diepresse.com/home/kultur/kunst/5404117/Portraet_Max-Hollein-und-das-Metropolitan-eine-Erfuellung


__________________

Unter'm Strich

Erl/Tirol/ Festspiele
Festspiele Erl: Erneute Einstweilige Verfügung gegen Blogger Wilhelm
In der Causa rund um die Vorwürfe gegen die Festspiele Erl und deren Künstlerischen Leiter Gustav Kuhn sieht sich der Blogger Markus Wilhelm mit einer weiteren Einstweiligen Verfügung konfrontiert. Wilhelm ist es ab sofort untersagt, Behauptungen öffentlich zu verbreiten, denen zufolge beim Betrieb der Tiroler Festspiele Erl der Verdacht auf Korruption und Parteienfinanzierung vorliegt
https://derstandard.at/2000077757191/Festspiele-Erl-Erneute-Einstweilige-Verfuegung-gegen-Blogger-Wilhelm

Köln
Kölner Oper Verhältnis zwischen Intendantin und Generalmusikdirektor ist zerrüttet – Quelle:
https://www.ksta.de/kultur/koelner-oper-verhaeltnis-zwischen-intendantin-und-generalmusikdirektor-ist-zerruettet-29991474

Berlin/ Philharmonie
Ideale und Visionen
Kirill Petrenko, designierter Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, zu Gast bei seinem zukünftigen Orchester
Berliner Philharmoniker
https://www.berliner-philharmoniker.de/titelgeschichten/20172018/petrenko/

US-Regierung schwächt Trumps Raketen-Drohung ab
Syriens Schutzmacht Russland solle sich auf Raketen modernster Bauart gefasst machen, schrieb der US-Präsident auf Twitter. Sein Amt erklärte später, ein Zeitplan für die Reaktion bestehe noch nicht.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2018-04/syrien-usa-donald-trump-raketen-angriff-drohung
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 11.04.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE - 11. April 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

Wien/ Sommernachtskonzert
Anna Netrebko singt beim Sommernachtskonzert in Schönbrunn, Gergiev dirigiert
Vergangenes Jahr lauschten 90.000 Besucher dem Gratis-Konzert vor dem Schloss Schönbrunn. Heuer kann man noch mehr erwarten: Anna Netrebko singt
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5403227/Anna-Netrebko-singt-beim-Sommernachtskonzert-in-Schoenbrunn
Sommernachtskonzert in Schönbrunn heuer mit Anna Netrebko
Wiener Philharmoniker unter Valery Gergiev mit italienisch-russischem Programm am 31. Mai vor Schloss Schönbrunn.
Am 31. Mai verbringen die Wiener Philharmoniker eine „Italienische Nacht“ mit Publikumsliebling Anna Netrebko: Unter dem mediterranen Motto wird heuer das traditionelle Sommernachtskonzert des Spitzenorchesters im Schlosspark Schönbrunn stehen, das bei freiem Eintritt die Freunde der klassischen Musik lockt. Als Dirigent ist Valery Gergiev, Chef der Münchner Philharmoniker, verpflichtet
https://kurier.at/kultur/sommernachtskonzert-der-wiener-philharmoniker-in-schoenbrunn-heuer-mit-anna-netrebko/400018792

Salzburg
Salzburger Festspiele: Autor Philipp Blom hält die Eröffnungsrede
Der Schriftsteller und Historiker wird die Salzburger Festspiele 2018 mit einem Essay über das riskante Denken eröffnen
https://www.sn.at/salzburger-festspiele/salzburger-festspiele-autor-philipp-blom-haelt-die-eroeffnungsrede-26495626

München
Der Tenor Joseph Calleja: "Ich hasse es, in Schubladen gesteckt zu werden"
In den nächsten Monaten ist der Tenor Joseph Calleja mehrere Male an der Bayerischen Staatsoper zu Gast: in Werken von Verdi, Boito und Puccini. Im Interview spricht er über die Rolle des Macduff, die Entwicklung seines Repertoires - und warum er Puccini im Grunde für einen Filmemacher hält.
https://www.br-klassik.de/themen/oper/joseph-calleja-tenor-interview-100.html

Düsseldorf/ "Siegfried"
Wanderers Rotweinchen
Dietrich Hilsdorfs braver, aber lebendiger „Siegfried“ in der Düsseldorfer Oper
Altersmilde liegt über dem Düsseldorfer „Siegfried“, und das ist bei Regisseur Dietrich Hilsdorf zwar immer noch verblüffend, aber hier nun wieder auch ganz schön. Nachdem ausgerechnet die „Walküre“ – die Hilsdorf schon einmal inszenierte, im gemischten Essener Ring – szenisch durchhing, überzeugt Teil 3 mit guter Personenführung und entspannter Haltung. Dass sich Hilsdorf aufs Erzählen beschränkt, bekommt dem schwierigen, langatmigen, ja, auch zähen Werk, das mit Richard Wagners schauerlichem Humor anfängt und mit quasi unsingbarer Tristan-und-Isolde-Ekstase zu Ende gebracht werden muss. Dabei gilt allerdings wie im „Rheingold“: Mehr Detailarbeit hätte das Vergnügen und – auch ohne größeren Deutungsansatz – die Bedeutung des Düsseldorfer Rings als plausible, gut gelaunte, sympathisch zivile Annäherung erhöhen können.
http://www.fr.de/kultur/theater/oper-duesseldorf-wanderers-rotweinchen-a-1482839


London/München
Ehre für Staatsoper und BR-Symphoniker
Zwei Münchner Musikinstitutionen sind international ausgezeichnet worden. Die Bayerische Staatsoper erhält bei den International Opera Awards den Titel "Opernhaus des Jahres". Und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks bekommt für seinen Konzertmitschnitt von Gustav Mahlers 3. Symphonie die Auszeichnung "Aufnahme des Jahres 2018" vom BBC Music Magazine
http://www.sueddeutsche.de/kultur/muenchen-ehre-fuer-staatsoper-und-br-symphoniker-1.3938095


Wien/ Interview mit Sorin Coliban
"Meine Stimme ist wie das Meer, auf jeden Fall nicht langweilig"
Der rumänische Bass und Bassbariton Sorin Coliban ist seit neun Jahren als Ensemblemitglied eine feste Größe an der Wiener Staatsoper. Gerade brillierte er als Riese Fafner in "Das Rheingold" von Richard Wagner. Coliban betrachtet das Haus am Ring als sein Zuhause und freut sich im großen Interview mit klassik-begeistert.de auf Rollen wie Boris Godunow und Hagen.
Der Herausgeber sprach mit dem Sänger Sorin Coliban
http://klassik-begeistert.de/grosses-interview-mit-sorin-coliban-wiener-staatsoper/


Berlin/ Deutsche Oper
"Das Wunder der Heliane": Sara Jakubiak brilliert in allen Lagen
Die Oper wurde 1927 an der Hamburgischen Staatsoper uraufgeführt und nach der Premiere als Misserfolg angesehen, vor allem im Vergleich zu anderen seiner Opern wie „Die tote Stadt“ und „Violanta“.
Erst im letzten Jahrzehnt hat man angefangen, die Oper auf den Spielplan zu bringen, aber leider sehr selten. Yehya Alazem berichtet aus der Deutschen Oper Berlin
http://klassik-begeistert.de/erich-korngold-das-wunder-der-heliane-deutsche-oper-berlin/

Pariser Philharmonie
Wer wagt gewinnt
Man stelle sich vor: Das Ensemble Modern, die Akademie für Alte Musik Berlin und das BR-Symphonieorchester geben gemeinsam ein Abo-Konzert im neuen Münchner Konzertsaal. Unsinn? Kaum zu realisieren? Oder doch eher: eine Vision für zukünftige musikalische Begegnungen?
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/paris-philharmonie-konzert-bericht-100.html

Cottbus
Brief an Staatstheater Cottbus: Solisten kritisieren Führungsstil
Cholerische Ausbrüche, Beschimpfungen, Demütigungen - so beschreiben die Solistinnen und Solisten des Staatstheaters Cottbus in einem Brief die Arbeitsmethoden ihres Generalmusikdirektors Evan Alexis Christ. Auslöser für das Schreiben soll die Kündigung eines Kollegen gewesen sein.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/staatstheater-cottbus-brief-oper-generalmusikdirektor-evan-alexis-christ-100.html

Graz
(K)eine Reise nach Reims: Ein unterhaltsames Rossini-Feuerwerk in Graz
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-rossini-il-vaggio-a-reims-mottl-lyniv-miyus-petrov-saric-oper-graz-april-2018

Abersee
Pfeif ma oans! Alte Instrumente werden in Abersee wiederbelebt
Zum Schwegeln genügen a Pfeiferl im Sack und Liadl im Kopf. Nur wie tut man das?
https://www.sn.at/kultur/musik/pfeif-ma-oans-alte-instrumente-werden-in-abersee-wiederbelebt-26492842

Leipzig
Leipziger Solistin Wallis Giunta erhält Opern-Preis
http://www.sueddeutsche.de/news/kultur/kunst---leipzig-leipziger-solistin-wallis-giunta-erhaelt-opern-preis-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180410-99-830066

München/Prinzregententheater
Noble Distanz
Sol Gabetta und Hagen Quartett im Prinzregententheater
http://www.sueddeutsche.de/kultur/kurzkritik-noble-distanz-1.3938089

Berlin/ Philharmonie
Zwei Altmeister überzeugen an Pult und Klavier
Deutsches Symphonieorchester spielt Bernstein und Bartók
https://www.morgenpost.de/kultur/article213959821/Zwei-Altmeister-ueberzeugen-an-Pult-und-Klavier.html

Wien/ Konzerthaus
Musik, auf ihre zartesten Regungen hinterfragt
Igor Levit begeisterte anlässlich des Gastspielkonzerts des Zürcher Tonhalle-Orchesters mit seiner Interpretation von Johannes Brahms' erstem Klavierkonzert – und Musik von Robert Schumann
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5403506/Konzerthaus_Musik-auf-ihre-zartesten-Regungen-hinterfragt

Prag
Urauffürhung: Ivan Acher „Sternenhoch“
Delightful depravity in Prague

https://bachtrack.com/de_DE/review-sternenhoch-acher-kofron-national-theatre-prague-april-2018

London
Too posh for pop? Arts Council 'must give less money to elitist opera', says UK Music boss
https://www.telegraph.co.uk/news/2018/04/09/posh-pop-arts-council-must-give-less-money-elitist-opera-says/

Dido and Aeneas: La Nuova Musica at Wigmore Hall
http://www.operatoday.com/content/2018/04/dido_and_aeneas.php

New York
Juilliard’s New Dance Director Comes From Ailey and Ballet
https://www.nytimes.com/2018/04/10/arts/dance/alicia-graf-mack-juilliard-dance-division.html?rref=collection%2Fsectioncollection%2Fdance

Dance Theater of Harlem: Beauty is in the Eye of Holder
https://bachtrack.com/de_DE/review-dance-theater-harlem-city-center-new-york-city-april-2018

Boston
Maid in Heaven: Odyssey Opera’s Giovanna d’Arco
https://bachtrack.com/de_DE/review-verdi-giovanna-arco-hong-odyssey-opera-boston-april-2018

Verdi’s Joan Joins Odyssey’s Triumphs
https://www.classical-scene.com/2018/04/06/verdi-joan/

Brownlee brings high notes and top artistry to Celebrity Series recital
http://bostonclassicalreview.com/2018/04/brownlee-brings-high-notes-and-rare-artistry-to-celebrity-series-recital/

Nachruf
Ivor Guest, 97, Dies; Transformed Study of Dance History
https://www.nytimes.com/2018/04/09/obituaries/ivor-guest-97-dies-transformed-study-of-dance-history.html




Tanz/ Ballett

Warum die Tanzszene besonders anfällig für sexuelle Übergriffe ist Tanz und Theater sind geprägt von einem strukturellen Sexismus. Das thematisieren immer mehr Protagonistinnen. Ilse Ghekiere durchleuchtet die Grauzonen der belgischen Tanzszene - derstandard.at/2000077617999/Warum-die-Tanzszene-besonders-anfaellig-fuer-sexuelle-Uebergriffe-ist

Linz
Mei Hong Lin: Über Luft und Liebe
Mei Hong Lin choreografiert in Linz "Romeo + Julia" als heutige Liebesgeschichte und fühlt dabei das Dilemma der Hauptfiguren
https://diepresse.com/home/kultur/news/5397041/Mei-Hong-Lin_Ueber-Luft-und-Liebe


Sprechtheater

Berlin/ Deutsches Theater
Die Gesetze des Dickichts
Wilde wie wir: Tilmann Köhler inszeniert „Medea.Stimmen“ von Christa Wolf am Deutschen Theater Berlin. Dabei verzichtet der Regisseur auf eine Aktualisierung. Er vertraut auf die Stärke der Vorlage.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/deutsches-theater-berlin-medea-stimmen-von-christa-wolf-auf-der-buehne-15529616.html

Karlsruhe
Sexismus im Theater: "Die Technik sagt zuerst mal 'Pipi, was willst'n?'"
Anna Bergmann erntete heftige Reaktionen, als sie ankündigte, als Intendantin ausschließlich mit Regisseurinnen arbeiten zu wollen
Regisseurin Anna Bergmann prescht in der Quotendiskussion an Theaterhäusern vor: Ab Herbst wird sie als neue Intendantin am Staatstheater Karlsruhe ausschließlich mit Regisseurinnen arbeiten. Darüber wird in Deutschland heftig diskutiert. Derzeit inszeniert sie Gustave Flauberts Depressionsstudie Madame Bovary am Wiener Theater in der Josefstadt. Premiere ist diesen Donnerstag
https://derstandard.at/2000077619030/Sexismus-im-Theater-Die-Technik-sagt-zuerst-mal-Pipi-was


________________

Unter'm Strich

Ungarn
Ungarn: Wie Viktor Orbán gewann
Das ungarische Referendum gegen Flüchtlingsquoten 2016 wurde im Westen als Niederlage Orbáns gefeiert. Es war aber wohl der Schlüssel zu seinem jetzigen Wahlerfolg.
https://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5402915/Analyse_Ungarn_Wie-Viktor-Orban-gewann

New York
Max Hollein wird Direktor des Metropolitan Museum New York
Gebürtiger Wiener wechselt im Sommer von San Francisco in die Ostküstenmetropole
https://derstandard.at/2000077705499/Max-Hollein-wird-Direktor-des-Metropolitan-Museum-New-York

Sebastian Kurz, Alibaba und die 22 Euro
97 Prozent der Pakete, die von China nach Österreich online verkauft werden, sind nur mit mehrwertsteuerfreiem Wert deklariert. Kanzler Sebastian Kurz sieht Handlungsbedarf.
https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5403682/Sebastian-Kurz-Alibaba-und-die-22-Euro

Fußball
Die große Sensationen: Der AS Roma wirft den FC. Barcelona mit einer unfassbaren Leistung aus der Champions-League
https://www.tagesspiegel.de/sport/champions-league-as-rom-schafft-das-grosse-wunder/21161366.html
https://www.tagesspiegel.de/sport/champions-league-as-rom-schafft-das-grosse-wunder/21161366.html
Systemumstellung: Was Romas Coach gemacht hat, hat ein Wunder bewirkt
https://www.welt.de/sport/article175344982/Roms-Sensationssieg-Was-der-Coach-gemacht-hat-hat-ein-Wunder-bewirkt.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 10.04.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE - 10. April 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

Zürich
In «Maria Stuarda» kommt es zum Streit zweier Königinnen – und zweier Sopranistinnen
Diana Damrau und Serena Farnocchia prägen die Neuinszenierung von Donizettis «Maria Stuarda» am Opernhaus Zürich. Und die Regie des Amerikaners David Alden sorgt für eine Überraschung
https://www.nzz.ch/feuilleton/in-maria-stuarda-kommt-es-zum-streit-zweier-koeniginnen-und-zweier-sopranistinnen-ld.1375602

Wien/ Staatsoper
Im Wagner-Kraftwerk
Ein Ereignis: "Die Walküre" an der Staatsoper.
Wer meint, "Der Ring des Nibelungen" brauche singende Kraftlackel auf der Bühne, hat nur zum Teil recht
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/957634_Im-Wagner-Kraftwerk.html
Staatsoper: Daumen hoch für Wotans Töchter
Halbzeit im „Ring“: Jubel für „Die Walküre“ unter Ádám Fischer, in der sich Iréne Theorin und Simone Schneider in Wien als Brünnhilde und Sieglinde vorstellten
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5402875/Staatsoper_Daumen-hoch-fuer-Wotans-Toechter

"Konzertgänger in Berlin"/Staatsoper
Durchgedreht: Brittens „The Turn of the Screw“ an der Staatsoper Unter den Linden
Feschttage-Rummel isch over: Nach dem österlichen Großbohei mit Verdi, Wagner, Debussy, Argerich, Barenboim & Co darf die Staatskapelle erstmal verschnaufen vom Akkorddienst im Akkord
https://hundert11.net/so2018-turn-of-the-screw/

Köln/Philharmonie
Minutenlange Ovationen für Brittens War Requiem in der Kölner Philharmonie
Das Bundesjugendorchester hat in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern im ausverkauften Saal der Kölner Philharmonie musikalische Bestform geboten. Auf dem Programm stand Benjamin Brittens War Requiem – ein Werk, das mit seiner Tragweite und Schwere einen phänomenalen Kontrast zu Lockerheit und Frohsinn bildet.Daniel Janz berichtet aus der Kölner Philharmonie.
http://klassik-begeistert.de/benjamin-britten-war-requiem-koelner-philharmonie/

Bayreuth
Goldglanz und Gloria für Bayreuth
Das Markgräfliche Opernhaus, Weltkulturerbe der UNESCO, ist wieder spielbereit und eröffnet mit jener Oper, die 1748 hier gegeben wurde: "Artaserse" von Johann Adolph Hasse.
https://www.sn.at/kultur/musik/goldglanz-und-gloria-fuer-bayreuth-26416474

Graz
Bekenntnis für Diversität und Toleranz – „Il viaggio a Reims“ in Graz
https://www.nmz.de/online/bekenntnis-fuer-diversitaet-und-toleranz-il-viaggio-a-reims-in-graz
Oper Graz: Kabale, Liebe und ein Hauch von Song Contest
Es ist nicht leicht, Rossinis „Viaggio a Reims“ kurzweilig zu inszenieren. Bernd Mottl gelang es
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5402873/Oper-Graz_Kabale-Liebe-und-ein-Hauch-von-Song-Contest

Hamburg/ Elbphilharmonie
Opulenter geht es kaum
Alan Gilbert und das NDR Elbphilharmonie Orchester wurden mit Vehemenz für ihr Mahler-Konzert gefeiert
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article213960097/Opulenter-geht-es-kaum.html

Wien/ Musikverein
Forsche Mitteilungen
Andres Orozco-Estrada dirigierte die Philharmoniker
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/957635_Forsche-Mitteilungen.html

CD
Karl Böhm: Welch ein Opernmeister!
Was wir von Karl Böhm wirklich wissen müssen
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/klassikneuheit/5402674/Karl-Boehm_Welch-ein-Opernmeister

Mozarts "Requiem" : Ein Mysterium in drei Akten
Mozarts letzte Komposition ist Stoff von Verschwörungstheorien, Legenden und Romanen. Doch merkwürdig sind die Begebenheiten rund um das "Requiem" auch in der Realität
http://www.zeit.de/2018/15/requiem-wolfgang-amadeus-mozart-mythen

Studie: Musizieren nutzt Schülern in anderen Fächern
Kinder und Jugendliche, die sich mit einem Musikinstrument beschäftigen, erreichen auch in anderen Schulfächern bessere Leistungen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, das der Branchenverband der Musikinstrumentenwirtschaft SOMM am Montag in Frankfurt vorgestellt hat. "Das Instrumentalspiel steht in einem signifikanten Zusammenhang mit einer besseren Deutsch- und Mathematik-Note", wurde Studienleiter Alexander Köhler zitiert
http://www.musik-heute.de/17674/studie-musizieren-nutzt-schuelern-in-anderen-faechern/

Hamburg/ Elbphilharmonie
Neue Musik: Der wachsende Erfolg des Ensembles Resonanz
Am Donnerstag ist wieder Premiere: Das Ensemble Resonanz erobert nicht nur den Kleinen Saal der Elbphilharmonie, sondern ist auch Wegbereiter für Neue Musik im Bewusstsein der Musikstadt Hamburg
https://www.welt.de/regionales/hamburg/article175286015/Neue-Musik-Der-wachsende-Erfolg-des-Ensembles-Resonanz.html

Paris
Ein außergewöhnliches Konzert in der Pariser Philharmonie Chapeau Paris!
Man stelle sich vor: Das Ensemble Modern, die Akademie für Alte Musik Berlin und das BR-Symphonieorchester geben gemeinsam ein Abo-Konzert im neuen Münchner Konzertsaal. Unsinn? Kaum zu realisieren? Oder doch eher: eine Vision für zukünftige musikalische Begegnungen?
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/paris-philharmonie-konzert-bericht-100.html

Berlin
An unforgettable Parsifal from Rattle, the Berlin Phil and a world-beating cast
https://bachtrack.com/de_DE/review-parsifal-rattle-skelton-stemme-finley-berlin-philharmonic-april-2018

Amsterdam
Hans Werner Henze : The Raft of the Medusa, Amsterdam
http://www.operatoday.com/content/2018/04/hans_werner_hen.php

London
Bernstein's Mass review – meticulous take on a fascinating failure
https://www.theguardian.com/music/2018/apr/08/bernsteins-mass-review-leonard-royal-festival-hall-marin-alsop-national-youth-orchestra

Bernstein's MASS at the Royal Festival Hall
http://www.operatoday.com/content/2018/04/bernsteins_mass.php

No more operas from Turnage, as Twitter row with critics turns toxic
Composer Mark-Anthony Turnage became embroiled in a spat with opera critics over his newest work, Coraline, before declaring: “I’m done with the genre’
https://www.theguardian.com/music/2018/apr/09/no-more-operas-from-turnage-as-twitter-row-turns-toxic

New York
Samantha Hankey Among Richard Tucker Foundation Grant Winners
http://operawire.com/samantha-hankey-among-richard-tucker-foundation-grant-winners/

Listen to This Award-Winning Bass-Baritone Opera Singer
https://www.nytimes.com/2018/04/09/arts/music/richard-tucker-award-christian-van-horn.html

Washington
Beautiful music and baffling scenario in UrbanArias’ “Florida” premiere
http://washingtonclassicalreview.com/2018/04/08/beautiful-music-and-baffling-scenario-in-urbanarias-florida-premiere/

Review: “Florida’ by UrbanArias
https://dcmetrotheaterarts.com/2018/04/09/review-florida-by-urbanarias/

A #MeToo opera that misses the “me’ and the “too’
https://www.washingtonpost.com/entertainment/music/a-metoo-opera-that-misses-the-me-and-the-too/2018/04/08/22999774-3b59-11e8-974f-aacd97698cef_story.html?utm_term=.db9c6ec1ccea

Los Angeles
LA Phil’s multimedia Das Lied von der Erde is a sight to hear
https://bachtrack.com/de_DE/review-mahler-lied-erde-dudamel-thomas-mumford-los-angeles-april-2018

Vier Hände, ein Klang
Feste Klavierduos sind häufig auch privat durch enge Bande miteinander verknüpft. Wenn alle paar Jahre beim ARD-Musikwettbewerb in München die Wertung in der Kategorie Klavierduo stattfindet, bekommt es das verblüffte Publikum immer wieder einmal mit Paaren zu tun, die allein schon optisch eine Einheit darstellen. Das gilt auch für die jüngste unter den erfolgreichen Formationen, die je nach Repertoire und Komponistenwunsch gemeinsam entweder vierhändig an einem Flügel oder auf zwei Flügeln spielen. Mit 25 und 21 Jahren sind Lucas und Arthur Jussen zwar keine Zwillinge, sehen sich aber doch so ähnlich, dass man sich bei einem Interview mit ihnen gut aufschreiben muss, welcher von beiden nun eigentlich was gesagt hat.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/lucas-und-arthur-jussen-vier-haende-ein-klang-1.3932520

Tanz/ Ballett

Berlin/ Radialsystem
Gegen den Strom tanzen
Die Compagnie Sasha Waltz & Guests feiert im Radialsystem ihr 25-jähriges Bestehen – mit dem Improvisationsabend „Dialoge – Wirbel“
https://www.tagesspiegel.de/kultur/25-jahre-sasha-waltz-und-guests-gegen-den-strom-tanzen/21153072.html

Literatur

Stockholm/Literatur-Nobelpreis
Der menschliche Makel
Korruption, Vorteilsnahme, sexuelle Übergriffe: Sogar der schwedische König hat sich eingeschaltet, um den Ruf der ehrwürdigen Institution zu retten
https://www.tagesspiegel.de/kultur/-literaturnobelpreis-krise-in-der-akademie-der-menschliche-makel/21156416.html


Ausstellungen

Wien/ Theatermuseum
Fluch der Heimat
Das Österreichische Theatermuseum in Wien würdigt Ödön von Horváth mit einer Ausstellung. Sie folgt den Lebensspuren anhand seiner drei bedeutendsten Bühnenwerke
https://www.tagesspiegel.de/kultur/horvth-ausstellung-in-wien-fluch-der-heimat/21152848.html
--------

Unter'm Strich

Das Erben lässt niemanden kalt: Plötzlich zerfällt die schöne Familie in viele hässliche Feinde
Der Streit um das Vermögen von Johnny Hallyday zeigt es: Erbschaften sind komplizierte Angelegenheiten. Die einen fühlen sich bevorzugt, die andern benachteiligt. Doch keiner bleibt unberührt vom Vermächtnis seiner Vorväter
https://www.nzz.ch/feuilleton/uebergeben-und-uebergehen-pascal-bruckner-erben-johnny-hallyday-ld.1374859

Wien/ Staatsoper
Tomasz Koniecnzy singt als Wotan Weltklasse
Der Ritt der Walküren begeistert nicht nur eingefleischte Wagnerianer in der Wiener Staatsoper, sondern, seit Hollywood die fanfarenartige Musik im Vietnam-Drama „Apocalypse Now“ monumental in Szene gesetzt hat, auch viele Menschen, die noch nie ein Opernhaus von innen erblickt haben.
Mit dem mittellosen, rastlos durch den Wald irrenden Flüchtling Siegmund hat Richard Wagner eine Figur in die Welt gesetzt, mit der sich der zu dieser Zeit im Schweizer Exil lebende Komponist selbst identifiziert haben dürfte. Der Brite Christopher Ventris, 57, gibt einen soliden Siegmund, mit einem schönen tiefen und mittleren Register, jedoch mit Schwächen in den Höhen, vor allem im Forte-Bereich.
http://klassik-begeistert.de/richard-wagner-die-walkuere-wiener-staatsoper/

Der Erdrutsch-Sieg von Viktor Orban stellt Europa vor neue Probleme
http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/aussenpolitik/Der-Erdrutschsieg-von-Viktor-Orban-stellt-Europa-vor-neue-Probleme;art391,2863525
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 09.04.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG-PRESSE - 9. April 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt

Berlin/ Philharmonie
Sir Simon Rattle / Parsifal: Besser kann man sich nach so langer Zeit nicht verabschieden
http://klassik-begeistert.de/richard-wagner-parsifal-berliner-philharmoniker-sir-simon-rattle-philharmonie-berlin/
Erlösung dem Erlöser
Von Baden-Baden nach Berlin: Simon Rattle dirigiert „Parsifal“ in der Philharmonie
https://www.tagesspiegel.de/kultur/wagner-konzertant-erloesung-dem-erloeser/21151270.html

Ulm
Vivaldis „Motezuma“ in Ulm : Sägerochenschwertscharf
Auf einmal erwachen die toten Azteken und mischen sich unter die Besucher: Antje Schupp inszeniert Antonio Vivaldis Oper „Motezuma“ in Ulm.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/vivaldis-motezuma-in-ulm-saegerochenschwertscharf-15526397.html

Wien/ Musikverein
Gemaltes und Ohrenbetäubendes von den Tonkünstlern im Musikverein
Das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Chefdirigent 佐渡裕 (Yutaka Sado) spielt im Musikverein ein facettenreiches Programm und holt sich hierfür Unterstützung aus nah und fern. Neben Sopran Carolyn Sampson und Schauspielerin Ruth Brauer-Kvam brilliert vor allem der Geiger Emmanuel Tjeknavorian. Abermals ist der Goldene Saal voll besetzt, wenn das Orchester eine seiner drei Residenzen beehrt.
Thomas Genser berichtet aus dem Musikverein.
http://klassik-begeistert.de/tonkuenstler-orchester-niederoesterreich-yutaka-sado-musikverein-wien-goldener-saal/

Berlin
Das Wunder der singenden Pausen
Die 94-jährige Piano-Legende Menahem Pressler tritt im Kammermusiksaal mit dem Schumann Quartett auf
https://www.tagesspiegel.de/kultur/piano-legende-menahem-pressler-das-wunder-der-singenden-pausen/21149618.html

Hamburg
Dirigent Robert Stehli starb mit 88 Jahren
In den vergangenen Jahrzehnten gehörte der in Zürich geborene Musiker zu den Konstanten des Hamburger Musiklebens
https://www.abendblatt.de/hamburg/article213956039/Dirigent-Robert-Stehli-starb-mit-88-Jahren.html

Lugano
Meisterschaft rundum – das Orchestra Mozart im LAC
Junge Musiker Seite an Seite mit erfahrenen Profis – das war die Vision des von Claudio Abbado ins Leben gerufenen Orchestra Mozart. Im LAC Lugano zeigte das Ensemble unter dem Dirigat von Bernard Haitink, was in ihm steckt
https://www.nzz.ch/feuilleton/meisterschaft-rundum-das-orchestra-mozart-im-lac-ld.1375381

München/ Philharmonie
Flirrend kluge Verbindung
Kevin John Edusei ist seit der Saison 2014/15 Chefdirigent der Münchner Symphoniker.
Die Münchner Symphoniker spielen Ullmann und Mahler
http://www.sueddeutsche.de/kultur/kritik-flirrend-kluge-verbindung-1.3936435

München/ Olympiahalle
Monumentaler Aufwand, monumentale Kartenpreise
Time to say Hello: Andrea Bocelli gab sich die Ehre in der Olympiahalle. Mit monumentalem Aufwand und monumentalen Ticketpreisen: die Konzertkritik
https://www.merkur.de/kultur/konzertkritik-andrea-bocelli-olympiahalle-muenchen-monumentaler-aufwand-monumentale-kartenpreise-9760351.html


Rom
Time-travelling back to 1900: an eye-popping Tosca in Rome
https://bachtrack.com/de_DE/review-tosca-talevi-kasyan-colla-veloz-opera-roma-april-2018

London
The week in classical: Coraline; Holy Week festival – review https://www.theguardian.com/music/2018/apr/08/coraline-royal-opera-review-mark-anthony-turnage-holy-week-festival-st-johns-smith-square

Phoenix
“Das Rheingold’ review: Arizona Opera gives Wagner an epic update
https://www.azcentral.com/story/entertainment/arts/2018/04/07/arizona-opera-review-das-rheingold-gives-wagner-epic-update/496385002/

Sydney
Murphy (The Australian Ballet)
A very entertaining, richly deserved tribute to one of our national treasures
.
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/murphy-the-australian-ballet/

Ton- und Bildträger
Album Reviews: “Les Troyens’ and “Great Scott’
Two new releases starring Joyce DiDonato
https://www.theepochtimes.com/album-reviews-les-troyens-and-great-scott_2487840.html

Feuilleton
Opera Quiz: Explore Your Knowledge of Franco Corelli’s Legendary Career
http://operawire.com/opera-quiz-explore-your-knowledge-of-franco-corellis-legendary-career/

Sprechtheater

Zürich/ Schauspielhaus
Die Wunde Frisch soll offen bleiben
Mit einem Grossmanöver begibt sich das Schauspielhaus Zürich auf die Fährte von Max Frisch. Stephan Müller zeigt in seiner szenischen Nachtfahrt durch Zürich: Frischs Reflexionen besitzen noch immer Erregungspotenzial.
https://www.nzz.ch/feuilleton/die-wunde-frisch-soll-offen-bleiben-ld.1375375

Tanz/Ballett
Wiederaufnahme von Neumeiers "Illusionen - wie Schwanensee"
Mit Jubel haben Hamburgs Tanz-Enthusiasten die Wiederaufnahme des Balletts "Illusionen - wie Schwanensee" von Choreograph John Neumeier begrüßt. Fünf Jahre nach der letzen Aufführung glänzten Edvin Revazov als König und Marc Jubete als Der Mann im Schatten. Beide waren erstmals in diesen Rollen zu sehen. Außerdem überzeugten Hélène Bouchet als Prinzessin Natalia und Anna Laudere als Prinzessin Odette
http://www.sueddeutsche.de/news/kultur/tanz---hamburg-wiederaufnahme-von-neumeiers-illusionen---wie-schwanensee-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180407-99-795902

Sprechtheater

Berlin/ Schaubühne
Festival für internationale Dramatik Furiose Eröffnung des FIND an der Schaubühne
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/theater/festival-fuer-internationale-dramatik-furiose-eroeffnung-des-find-an-der-schaubuehne-29984544


____________

Unter'm Strich


Wien/Romy-Gala
Romy: TV-Preise mit Böhmermann und politischer Begleitmusik
Zum 29. Mal wurde der Fernsehpreis Romy in Wien verliehen. Jan Böhmermann holte seinen Preis ab und witzelte über Populisten. Glitzer-Burka gab es dann doch keine, dafür Spitzen gegen Gernot Blümel
https://diepresse.com/home/kultur/medien/5402189/Romy_TVPreise-mit-Boehmermann-und-politischer-Begleitmusik


Graz
Graz traut sich was!
Gedanken zur Premiere "Il viaggio a Reims"
http://www.dermerker.com/index.cfm?objectid=DF7806A0-3A50-11E8-977C00155D083264

Orban-Partei siegt erneut. Sogar zweidrittelmehrheit möglich bis wahrscheinlich
http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/aussenpolitik/Orban-Partei-siegte-erneut-in-Ungarn;art391,2863333


Sind die Wiener so grantig, wie man behauptet?
Ein Schweizer Korrespondent müht sich, Österreicher zu verstehen
https://diepresse.com/home/zeitgeschichte/5401541/Sind-die-Wiener-so-grantig-wie-man-behauptet
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 08.04.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG-PRESSE - 8. April 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter
http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt


Hamburg/Elbphilharmonie
Ein Tenor, der die Herzen zum Fliegen brachte
Nach der dritten Zugabe erhoben sich die Zuhörer im Großen Saal der Elbphilharmonie und applaudierten im Stehen, mehr als zweieinhalb Stunden lang hatte sich der Tenor Juan Diego Flórez da schon in ihre Herzen gesungen, jetzt gerade hatte er seiner Frau zum zehnten Hochzeitstag das Lied "Deine Liebe ist mein ganzes Leben" gewidmet.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article213946513/Ein-Tenor-der-die-Herzen-zum-Fliegen-brachte.html

Wien/ Jeunesse
Von Camilla Nylund bis Franz Welser-Möst: Jeunesse präsentiert das Programm für 2018/19
Die Jeunesse – Österreichs größtes Musiknetzwerk – engagiert sich österreichweit in 22 Geschäftsstellen für die Förderung junger Künstlerinnen, Künstler und Ensembles und bietet im Jahr rund 650 Veranstaltungen für Jung und Alt. Um das Programm der Saison 2018/19 vorzustellen, luden die künstlerische Leiterin Antonia Grüner und die kaufmännische Leiterin Alexandra Jachim zu einer Pressekonferenz in das Radio Cafe im ORF RadioKulturhaus. Jürgen Pathy berichtet
http://klassik-begeistert.de/jeunesse-programmpraesentation-saison-2018-19-radio-cafe-orf-radiokulturhaus-wien/

New York
Olga Peretyatko-Mariotti im Interview: "Man muss seine eigene Vision haben"
An der Metropolitan Opera New York ist Olga Peretyatko-Mariotti in der Titelrolle von Donizettis "Lucia di Lammermoor" zu erleben. Vorab hat sich die Sopranistin mit Volkmar Fischer unterhalten.
https://www.br-klassik.de/themen/oper/interview-olga-peretyatko-mariotti-lucia-di-lammermoor-100.html

Bayreuth
Das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth: Es werde Licht
Markgräfin Wilhelmine wäre entzückt gewesen: Rund 30 Millionen Euro haben die sechsjährigen Sanierungsarbeiten gekostet - alles zum Wohle eines der weltweit schönsten Barocktheater. Am 12. April wird das Bayreuther Opernhaus wiedereröffnet
https://www.merkur.de/kultur/markgraefliche-opernhaus-bayreuth-wird-nach-sechs-jahren-sanierung-wiedereroeffnet-9759708.html

Berlin
Menahem Pressler begeistert mit leichter Hand
Selten ist der Kammermusiksaal fast bis auf den letzten Platz verkauft. Alle sind gekommen, um den großen Menahem Pressler zu erleben. Der 94-Jährige hat einst das legendäre Beaux Arts Trios mitbegründet. An diesem Abend ist das Schumann Quartett sein Partner. Mozarts Streichquartett B-Dur ist gleich ein Schock an Präzision und technischer Durchdringung. Der Cellist, einer der drei Schumann-Brüder, Marc, beginnt den zweiten Satz mit der Dehnung des Themas. Was folgt, sind Pulsblitze von vier Persönlichkeiten, die jede mit einer eigenen Körperlichkeit in Erscheinung treten. Das Klanggewebe scheint manchmal zum Zerreißen gespannt, um dann wieder emporzuwallen. Die scherzhafte Unterhaltung des dritten Satzes gerät geistreich, als würden die Partner ein Fangespiel veranstalten.
https://www.morgenpost.de/kultur/article213946151/Menahem-Pressler-begeistert-mit-leichter-Hand.html

London
Bernstein's MASS, RFH review - polymorphousness in excelsis
https://theartsdesk.com/classical-music-opera/bernsteins-mass-rfh-review-polymorphousness-excelsis

Q & A: Soprano Anush Hovhannisyan on Rimsky-Korsakov and The New Generation Festival
http://operawire.com/q-a-soprano-anush-hovhannisyan-on-rimsky-korsakov-and-the-new-generation-festival/

Manon, Royal Opera House, London — Osipova on dazzling form
The Russian dancer led a first-rate cast in Kenneth MacMillan’s ballet
https://www.ft.com/content/c7b76190-3989-11e8-b161-65936015ebc3

New York
Opera’s Miss Congeniality Takes On a Rare “Cinderella’
Opera is “the opposite of elitist,” says the mezzo-soprano Joyce DiDonato, who stars in Massenet’s “Cendrillon” at the Metropolitan Opera this month.
https://www.nytimes.com/2018/04/06/arts/music/joyce-didonato-met-opera-cendrillon.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews

Review: Dancing Their Friends and Heroes (and My Little Pony)
https://www.nytimes.com/2018/04/05/arts/dance/review-jack-ferver-everything-is-imaginable.html?rref=collection%2Fsectioncollection%2Fdance&action=click&contentCollection=dance®ion=rank&module=package&version=highlights&contentPlacement=1&pgtype=sectionfront

Boston
Kaufmann makes an impressive Tristan debut with Nelsons, BSO
http://bostonclassicalreview.com/2018/04/kaufmann-makes-an-impressive-tristan-role-debut-with-nelsons-bso/

Outstanding Wagner from Nelsons and the BSO
https://www.classical-scene.com/2018/04/06/wagner-bso/

Review: BSO, opera singers outstanding in all-Wagner program
http://www.masslive.com/entertainment/index.ssf/2018/04/review_bso_opera_singers_outst.html

Interview: Jonas Kaufmann: Wagner’s “Tristan’ Is “Like a Drug’
https://www.nytimes.com/2018/04/06/arts/music/jonas-kaufmann-wagner-tristan-und-isolde-boston-symphony.html

St. Louis
St. Louis taps Washington National Opera executive as its next opera director
https://www.washingtonpost.com/lifestyle/style/st-louis-taps-washington-national-opera-executive-as-its-next-opera-director/2018/04/06/362fa2a0-39ac-11e8-9c0a-85d477d9a226_story.html?utm_term=.517062f9d68a

Calgary
Timely and Timeless: Calgary Opera stays true to Puccini's Tosca, but the story still resonates today
http://calgaryherald.com/entertainment/theatre/timely-and-timeless-calgary-opera-stays-true-to-puccinis-tosca-but-the-story-still-resonates-today

-------
Unter'm Strich

Wien
Bürgermeister Michael Häupl "Granteln gehört zum Charakter des Wieners"
Seit neun Jahren gilt Wien als die lebenswerteste Stadt der Welt. Warum? Und warum sind die Wiener dennoch so oft missmutig? Ein Gespräch mit Michael Häupl, der seit 24 Jahren die österreichische Hauptstadt regiert
http://www.spiegel.de/reise/staedte/wien-buergermeister-michael-haeupl-ueber-lebensqualitaet-und-lieblingsplaetze-a-1201385.html



Wien/Volkstheater
Thomas Frank: Der Nicholas Ofczarek des Volkstheaters
Zum Glück ging der Wirtshausmensch nicht an eine hüftsteife Berufswelt verloren und fühlt sich als Schauspieler ganz einem Fach – der Komödie – verpflichtet
https://derstandard.at/2000077476849/Thomas-Frank-Der-Nicholas-Ofczarek-des-Volkstheaters



#MeToo : Neue Frauenrollen auf der Bühne
Endlich schärft sich ein Bewusstsein für veraltete Machtstrukturen an Theatern. Die Häuser geben sich modern, haben sich aber den wichtigsten Fragen noch nicht gestellt.
http://www.zeit.de/kultur/2018-04/metoo-theater-feminismus-privilegien-10nach8

Auch Mozart fing klein an
Sämtliche Violinsonaten mit Alina Ibragimova und Cédric Tiberghien
https://www.nzz.ch/feuilleton/auch-mozart-fing-klein-an-ld.1375193

Monte Carlo
Kluge Klänge in Monte Carlo
Avantgarde in Liegestühlen: Das Festival Printemps des Arts bietet ungewöhnliche Hörerlebnisse. Und manchmal ist Schirmherrin Prinzessin Caroline auch dabei
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5401549/Kluge-Klaenge-in-Monte-Carlo

Österreich/ Skisport
Missbrauchsvorwürfe: Prozess wegen übler Nachrede vertagt
Der von Ex-ÖSV-Trainer Karl „Charly“ Kahr gegen eine ehemalige Skirennläuferin und deren Ehemann am Bezirksgericht Bludenz geführte Prozess wegen übler Nachrede ist am späten Freitagabend vertagt worden. Es sollen weitere Zeuginnen angehört werden.
http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2905329/
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 07.04.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE - 7. April 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter
http://www.onlinemerker.com. Diese Website wird nur mehr als Archiv geführt


München /Bayerische Staatsoper
"Staatsoper für alle" mit Anna Netrebko und Plácido Domingo
Bei dem traditionellen Open-Air-Ereignis "Staatsoper für alle" sind in diesem Sommer Anna Netrebko und Plácido Domingo in Berlin zu hören. Unter Leitung von Daniel Barenboim singen sie am 17. Juni die Hauptrollen in Verdis Oper "Macbeth". Die ausverkaufte Premiere wird live auf den Bebelplatz übertragen. Der Eintritt ist frei.
http://www.sueddeutsche.de/news/kultur/musik---berlin-staatsoper-fuer-alle-mit-anna-netrebko-und-plcido-domingo-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180406-99-784054

Wien/ Staatsoper
"Das Rheingold": Man muss dieses alle Sinne erfassende Kunstwerk einfach live erleben!
Richard Wagners geniale Kunst hinterlässt in Summe ein staunendes Wiener Publikum, dessen Sinne beinahe überfordert wurden. Das „Rheingold“, dessen Uraufführung zuwider Richard Wagner am 22. September 1869 von seinem Gönner Ludwig II. in die Bahnen geleitet wurde, annähernd in Worte zu fassen, wird immer ein hoffnungsloses Unterfangen bleiben – man muss dieses alle Sinne erfassende Kunstwerk einfach live erleben! Trotz des ein oder anderen schmerzhaften Fehlers beim Blech, giert dieser Wiener Ring nach mehr…
Jürgen Pathy berichtet aus der Wiener Staatsoper.
http://klassik-begeistert.de/richard-wagner-das-rheingold-wiener-staatsoper/
„Rheingold“: Die tragische Posse
Kritik Mit einem spannenden „Rheingold“ begann der diesjährige „Ring des Nibelungen“ unter Ádám Fischer
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5400906/Rheingold_Die-tragische-Posse

Wie-gut-ist-der-neue
Klassik für Zuhause: Wie gut ist der neue Symphoniker-Maestro?

Aufführungen aus den wichtigsten Konzertsälen und Opernhäusern kann sich der Musikfreund taxfrei oder für wenig Geld ins Haus holen, dabei Stars bewundern oder Raritäten entdecken
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5401423/Streamingtipps_Klassik-fuer-Zuhause

Mailand und Stuttgart
Diese Oper debattiert drängende Fragen der Gegenwart
Wer hätte das gedacht: Gaetano Donizettis «Don Pasquale» formuliert eine brennend aktuelle Sozialkritik – wie man jetzt in zwei Neuproduktionen in Stuttgart und an der Scala erfahren kann
https://www.nzz.ch/feuilleton/auferstanden-aus-ruinen-ld.1374507

Siebenjährige Salzburgerin spielt Mozarts Kindergeige bei Staatsbesuch in China
Ein großer musikalischer Auftritt steht der sieben Jahre alten Anna Cäcilia Pföß aus Elsbethen bei Salzburg bevor: Die junge Geigenvirtuosin ist Teil der österreichischen Delegation beim Staatsbesuch in China. Anna hat ein ganz besonderes Instrument dabei.
https://www.sn.at/politik/innenpolitik/siebenjaehrige-salzburgerin-spielt-mozarts-kindergeige-bei-staatsbesuch-in-china-26348116

Wilde Wasser
Tilmann Köhler dramatisiert in den Kammerspielen des Deutschen Theaters Berlin Christa Wolfs Roman „Medea. Stimmen“.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/medea-stimmen-am-dt-wilde-wasser/21149666.html


Interview mit Anna Netrebko
Berühmt & Berüchtigt: Anna
Auch das ist eine Premiere: Anna Netrebkoentfesselt ihr Temperament - aber nicht auf der Bühne, sondern in einem Interview. Während die Opernsängerin normalerweise vor der Presse Contenance wahrt, entriegelte sie ihren Zorn im Gespräch mit dem Radio Classic FM. Anlass: die MeToo-Debatte in der Klassikbranche, losgetreten durch zwei Verdachtfälle. Netrebko: "Bei uns gibt es nichts von diesem sexuellen Blödsinn (...). Wenn du etwas nicht willst, wird dich niemand dazu zwingen, nie." Das Statement, im englischen O-Ton derb formuliert, sorgte für Wellen. Netrebko ruderte rasch zurück: Sie twitterte, dass es auch in der Opernwelt sexuelle Belästigung gäbe; sie selbst habe sie aber nie erlitten. Zudem sei es nicht ihre Absicht gewesen, die Opfer dieser Taten für mitschuldig zu erklären.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/mehr_kultur/957228_Beruehmt-und-Beruechtigt.html



Essen
Konzertmeisterin der Essener Philharmoniker gestorben
Die Konzertmeisterin der Essener Philharmoniker, Magda Senn-Sarbu, ist tot. Die Violinistin starb am Donnerstag nach kurzer, schwerer Krankheit, sagte eine Sprecherin der Theater und Philharmonie Essen am Freitag unter Berufung auf den Familienkreis. Die gebürtige Rumänin wurde 63 Jahre alt
http://www.musik-heute.de/17666/konzertmeisterin-der-essener-philharmoniker-gestorben/

Erl/Tirol
Tiroler Festspiele Erl: Bemühungen um mehr Transparenz
Eine im Internet veröffentlichte Gagenordnung und die Ernennung einer Ombudsfrau: Mit diesen Mitteln will man bei den Festspielen Erl die Krise rund um die Vorwürfe über unzumutbare Arbeitsbedingung beenden. Überlange Probenzeiten, Künstlerhonorare, die nicht zum Überleben reichen - solche Anschuldigungen wurden im Februar laut. Auch bei der Pressekonferenz zur kommenden Saison ging die Festspielleitung nun erneut auf die Anschuldigungen ein
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/tiroler-festspiele-erl-vorwuerfe-ausbeutung-gagen-veroeffentlicht-100.html

Berlin
Staatsopern-Festtage in Berlin : Mild schäumende Gotteslust
Maria Furtwängler und Daniel Barenboim widmen sich Claude Debussy in der Berliner Staatsoper. Das Ergebnis ist leicht verstörend, aber dennoch besonders.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/debussy-in-berlin-mild-schaeumende-gotteslust-15523107.html

Köln
"Dieses Kriegsrequiem hat nach wie vor eine Bedeutung“
Erik Sohn, Sänger, Dozent, Coach und Chorleiter, ist insbesondere für seine Auseinandersetzung mit der modernen Vokalmusik bekannt. Der Professor für Populäre Vokalmusik an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln kann auf eine Karriere als international gefragter Bariton zurückblicken. Zu seinem Repertoire zählen neben barocker, klassischer und romantischer Literatur auch Pop und Jazz. In einem Exklusivinterview zur Aufführung von Benjamin Brittens War Requiem mit dem Bundesjugendorchester in der Kölner Philharmonie erzählt der Crossover-Künstler klassik-begeistert.de, wie er sein Mitwirken in der umfangreichen Projektarbeit rund um die Aufführung betrachtet, welchen besonderen Blick er durch seine Solistenrolle auf die aktuelle, politische Lage gewinnt und welchen Unterschied das Alter für die Rezeption eines solchen musikalischen Monuments macht.
Daniel Janz hat den Bariton Erik Sohn interviewt.
http://klassik-begeistert.de/interview-erik-sohn-britten-war-requiem-koelner-philharmonie/


Wien
Parsifal At The Vienna State Opera: A Set In Lieu Of A Production
https://www.forbes.com/sites/jenslaurson/2018/04/05/parsifal-at-the-vienna-state-opera-a-set-in-lieu-of-a-production/#54dc3d46705a

Mailand
Don Pasquale, La Scala, Milan — opera buffa with a cinematic flavour
https://www.ft.com/content/3adc26a8-37f3-11e8-b161-65936015ebc3

Rom
Opera as circus: a controversial Cav & Pag double bill in Rome
https://bachtrack.com/de_DE/review-cavalleria-rusticana-pagliacci-delbono-rizzi-rachvelishvili-sartori-opera-roma-april-2018

Lyon
Opéra de Lyon 2017-18 Review – Macbeth
Ivo van Hove Turns Shakespeare & Verdi Into a “Bonfire of the Vanities” Video Game
http://operawire.com/opera-de-lyon-2017-18-review-macbeth-ivo-van-hove-turns-shakespeare-verdi-into-a-bonfire-of-the-vanities-video-game/

New York
Thorvaldsdottir premiere, Grosvenor debut ignite Salonen’s Philharmonic program
http://newyorkclassicalreview.com/2018/04/world-premiere-piano-debut-ignite-salonens-philharmonic-program/

Dada Masilo’s Giselle Reclaims her Power
https://bachtrack.com/de_DE/review-giselle-dada-masilo-joyce-theater-new-york-city-april-2018

Dallas
Dallas Opera Announces New General Director & Manager
http://operawire.com/dallas-opera-announces-new-general-director-manager/

Tanz/ Ballett

Tanztheater Pina Bausch studiert neue Stücke ein
Das Tanztheater Pina Bausch studiert erstmals abendfüllende Arbeiten anderer Choreographen ein. Seit dem Tod der Künstlerin zeigt das Ensemble ihre gefeierten Inszenierungen weiter in aller Welt. Die neuen Stücke ergänzen das Repertoire
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article213937279/Tanztheater-Pina-Bausch-studiert-neue-Stuecke-ein.html


Sprechtheater

München/Kammerspiele
Zum Ende der Ära Lilienthal an den Münchner Kammerspielen "Das ist wie ein Coitus interruptus"
Elisabeth Schweeger im Gespräch mit Elena Gorgis
http://www.deutschlandfunkkultur.de/zum-ende-der-aera-lilienthal-an-den-muenchner-kammerspielen.1013.de.html?dram:article_id=414869

Wien/ Theater am Josefskai
Kocht? Kocht!
Alexander Waechter macht Krautfleckerln und erzählt Anekdoten der Tante Jolesch
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/957239_Kocht-Kocht.html

Berlin/ Deutsches Theater
Wilde Wasser
Tilmann Köhler dramatisiert in den Kammerspielen des Deutschen Theaters Berlin Christa Wolfs Roman „Medea. Stimmen“.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/medea-stimmen-am-dt-wilde-wasser/21149666.html

Zürich
Skandal im Sperrbezirk
Geht Barbara Frey nach München an die Kammerspiele? Keine Antwort, nirgends.
«Frau Frey kommentiert die Meldung der Medien nicht»:
https://www.nzz.ch/feuilleton/skandal-im-sperrbezirk-ld.1375052


Aus dem Studio Franken:: Das Musik-Feature | Radio | BR-KLASSIK: Die Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses Bayreuth
Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr
https://www.br-klassik.de/programm/radio/ausstrahlung-1350248.html


Zum Tod von Cecil Taylor: Sein Klavier spie Schwefel
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/pop/free-jazz-pionier-cecil-taylor-ist-tot-15529705.html

Viktor Mihály Orbán: Er weicht keinem Konflikt aus
Viktor Mihály Orbán könnte eigentlich gelassen auf die morgige Parlamentswahl blicken. Schließlich wartet auf den 54-jährigen Rechtsnationalisten, der seit 2010 Ministerpräsident in Ungarn ist, ein weiterer Wahlsieg und seine Wiederwahl.
http://www.nachrichten.at/nachrichten/meinung/menschen/Viktor-Mihaly-Orban-Er-weicht-keinem-Konflikt-aus;art111731,2862192
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px

 

 

1px © 2009 DER NEUE MERKER - 8416684 Besucher - Hosted by KingBill Rechnungen
1px
Bullet_White
1px Seitenanfang 1px